Kelag-Ladeinfrastruktur

kelag.at

Kelag-Ladeinfrastruktur

Die Zukunft fährt sauber.

Die Mobilität wird sich zukünftig verändern. Elektro-Fahrzeuge sind stark im Kommen

und werden einen wesentlichen Teil zum Klimaschutz beitragen.

Einheitliche Standards für Stecker, Datenaustausch und Netzmanagement sind

Voraussetzung für grenzüberschreitende Elektro-Mobilität. Als Energieversorger

unterstützt die Kelag das Errichten einer öffentlichen Lade-Infrastruktur und bietet

Elektro-Ladesäulen der neuesten Generation.


Ihr Vorteil.

Kelag E-Ladesäule

ist einfach zu bedienen

Plug & charge: einstecken und laden:

- neue serienmäßige E-Fahrzeuge

werden vollautomatisch aufgeladen

- Kunden- und Fahrzeugdaten werden

automatisch mit zentraler Datenbank

abgeglichen

Roaming-fähig:

- europaweites bargeld- und kartenloses

„stromtanken“

Schnelllade-fähig:

22 kW pro Steckdose

Kelag E-Ladesäule

ist sicher

Kunden- und Fahrzeugdaten werden

verschlüsselt übertragen

Ausgestattet mit Rammschutz,

der z. B. vor Beschädigungen

bei Schneeräumung schützt

Weitgehend sicher vor Vandalismus

(keine Tastaturen, Schalter, Kartenleser,

Displays, usw.)

Kelag E-Ladesäule

ist wirtschaftlich

Ladevorgang wird kostengünstig

abgerechnet

Keine Manipulationskosten, wie z. B.

Kosten für Kartensysteme

Wartungsarm, günstige Instandhaltung

Kelag E-Ladesäule

ist visionär

Integrierte Breitband-Internetverbindung

ins Auto

- Navigationsdaten können

automatisch aktualisiert werden

- Akku-Ladezustand kann abgefragt

werden

- Download für Multimedia-Daten

möglich

Bei Netzüberlastung wird Ladeleistung

automatisch reduziert


Ihr Angebot.

Die Kelag hat für die europaweit modernste E-Ladesäule

den Generalvertrieb für Österreich. Gerne erstellen wir

für Sie ein individuelles Angebot.

Zusätzlich bieten wir:

Planen von E-Lade-

Infrastruktur

Errichten der E-Ladesäulen

Warten und Instand halten

Abrechnungs- und

Roaming-Service

24-h-Störungshotline

Neu: Die Wandbox

„Standard” ohne Messung

und Autorisierung mit

11 kW Ladeleistung für die

Montage in privaten Garagen

oder in Betrieben, wenn

keine Abrechnung erforderlich

ist. Lieferbar ab 12/2010

Anfragen:

Kelag-Marketing, Stefan Forst

T +43 (0)463 525 1557

F +43 (0)463 525 951557

M +43 (0)676 8780 1557

E stefan.forst@kelag.at

Wandbox „smart”

Die Ladesäule wurde mit dem „iF product

design award 2010” ausgezeichnet

E-Ladesäule


Technische Merkmale -

Kelag E-Ladesäule und Wandbox

E-Ladesäule Wandbox „smart” Wandbox „Standard”

Maße (HxBxT in mm) 1460 x 300 x 200 739 x 266 x 173 kleiner als

300 x 200 x 180

Anzahl Stecker 2

1

1

Leistung Steckdosen 2 x 400V AC 1 x 400V AC 1 x 400V AC

3phasig

3phasig

3phasig

64A (44 kW) 32A (22 kW) 16A (11 kW)

Stromversorgung 400V AC

400V AC

400V AC

64A 3phasig 32A 3phasig 16A 3phasig

Schutztechnik Sicherungen und FI-Schutzschalter Schutz erfolgt über

Hausinstallation

Steckertyp

7-poliger Mennekes Stecker mit Verriegelungsmechanismus

Ladeindikator blaue LED leuchtet während des 4 LEDs: Power on,

Ladevorganges

Ladebereitschaft,

Ladung läuft, Fehler

Pilot-Signal

Pilot-Signal gem. IEC 61851 / SAE J1772 (2001)

Verbrauchsmessung geeichte elektronische Zähler mit Stromversorgung u.

Zählerstandauslesung und GSM Messung erfolgt über

Datenübermittlung

Hausanlage

Autorisierung Entsprechend ISO 15118

nicht erforderlich

Freischaltung ISO-Standard „plug & charge” telefonisch

oder mittels Mobiltelefon

nicht erforderlich

Funktionen in der Breitband-Internet im Auto

keine

Zukunft

(über Ladekabel)


So erreichen Sie uns:

KELAG-Kärntner Elektrizitäts-

Aktiengesellschaft

Arnulfplatz 2, 9020 Klagenfurt

Stefan Forst

T +43 (0)463 525 1557

F +43 (0)463 525 951557

M +43 (0)676 8780 1557

E stefan.forst@kelag.at

TOPTEAM WERBEAGENTUR

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine