AUS SCHWARZENBEK - Gelbesblatt Online

kurtviebranzverlag

AUS SCHWARZENBEK - Gelbesblatt Online

Lärmaktionsplan beschlossen.

D

as ist ja ein Vorhaben, das

die Kita St. Elisabeth 1.000

Euro reicher machen soll. Bei einem

bekannten Kreditinstitut

kann man für seinen Lieblingsverein

abstimmen. Die ersten

1.000 Vereine erhalten je 1.000

Euro. Mitmachen!

2 3

5

2 Fairtrade-Stadt Schwarzenbek? Zukunft des Schulstandorts diskutiert.

ANZEIGER

SCHWARZENBEKER

LEBEN IM HERZOGTUM LAUENBURG

1. November 2011/44. KW/50. Jahrg.

Druckaufl age 11.925 Expl.

Wöchentlich dienstags an alle

erreichbaren Haushalte

Kurt Viebranz Verlag

04151 - 88 900

www.viebranz.de

GUT AU FGELEGT

· S E I T 1 9 6 1 ·

DI 15° 10°

MI 14° 9°

TERMINE«

DO 14° 8° S. 4 »DIE

Voller Zuversicht zurück aus Haimen

Bürgermeister Frank Ruppert bei seinem Grußwort zur Eröffnung des Textilzentrums in Haimen. Bürgermeister Andreas Thiede war

in der zweiten Reihe ebenfalls auf der Bühne vor gut 1.000 Gästen. Foto: Stadt Schwarzenbek

Schwarzenbek (no) – Symbolträchtig

war der Besuch einer

Schwarzenbeker Delegation bei

der Eröffnung des Heimtextil-

zentrums in der Partnerstadt

Haimen, China. Und absolut notwendig

und sinnvoll, da waren

sich die Teilnehmer einig. Neben

Samstag, 12. November 2011,

ab 20.00 Uhr

16.

REVIVAL-PARTY

als Ü-33-Party

Karten pro Person im Vorverkauf € 10,an

der Abendkasse € 13,-

Karten-Vorverkauf beim Schwarzenbeker Anzeiger,

Schefestraße 11, und in der Alten Meierei.

Grabauer Str. 8 · SCHWARZENBEK · ☎ 0 41 51 / 80 32 50

Bürgermeister Frank Ruppert

reisten Heike Wladow, CDU-

Stadtverordnete, Helge Harms,

SPD-Stadtverordneter, Ralf Benno

Brassat, Regionalmanager der

AktivRegion Sachsenwald-Elbe,

Ursula Franck und Hans-Jürgen

Linde, beide Schwarzenbeker Geschäftsleute,

auf eigene Kosten in

das Land der Mitte.

»Alles war megapünktlich und

akkurat geplant«, staunte Heike

Wladow. Nichts wurde dem Zufall

überlassen, bei allen Veranstaltungen

wurden die Gäste

platziert. Die Reiseteilnehmer

werteten die Begrüßung durch

den aktuellen Bürgermeister

Haimens, die persönliche Essenseinladung

in die Privaträume des

Investors Zhu Zhonghui und seine

intensive Betreuung der deutschen

Reisegruppe als wichtigen

Hinweis auf die Ernsthaftigkeit

der chinesischen Interessen an

der Europastadt und der Metropolregion

Hamburg. Außerdem

ist eine Doppelseite einer Unternehmensbroschüre

Zhus der ETC

European Textile Center GmbH

in Schwarzenbek gewidmet. Bei

der Eröffnung des Textilzentrums

mit über 2.000 ausstellenden

Firmen auf einem Gelände

mit 380.000 Quadratmetern

stand Bürgermeister Ruppert in

der ersten Reihe mit auf der Bühne

und überbrachte in einem

kurzen Grußwort die besten

Wünsche aus der Partnerstadt

zum dritten chinesischen Heimtextilienfest

in Haimen.

Auch aus Lauenburg war eine Abordnung

auf eigene Kosten nach

China gereist unter Leitung des

Bürgermeisters Andreas Thiede,

der als Schwarzenbeker Wirtschaftsförderer

maßgeblich am

Aufbau der deutsch-chinesischen

Beziehungen beteiligt war.

Fortsetzung auf Seite 2

Markt 1, Schwarzenbek

P Kundenparkplätze

Amtliches

Bekanntmachungsblatt

der Europastadt Schwarzenbek

Gutschein 10,-

Gegen Vorlage dieser Anzeige

erhalten Sie ab einem

Einkaufswert von 50,aus

der Gerry-

Weber-Kollektion

10,- geschenkt*

– gilt nur vom

1. 11. -

6. 11.2011 –

In den Größen

38 bis 48

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.30 - 19.00 Uhr | Sa. 9.30 - 14.00 Uhr

* wird mit Ihrem Einkauf verrechnet. Nicht mit reduzierter Ware

oder anderen Rabatten kombinierbar. Auszahlung ausgeschlossen!


Seite 2 Schwarzenbeker Anzeiger 1. November 2011 SCHWARZENBEK UND UMGEBUNG

Voller Zuversicht zurück

aus Haimen

Fortsetzung von Seite 1

»Wir sollten uns wohl gebauchpinselt

fühlen«, kommentierte

Helge Harms die chinesische

Gastfreundschaft. »Ich bin zuversichtlich,

dass die Planungen

in Schwarzenbek auch umgesetzt

werden. Wir sollten uns

jetzt Gedanken machen, wie wir

das in der Stadt begleiten können

und ein entsprechendes

Umfeld schaffen.«

Regionalmanager Ralf Benno

Brassat hatte es nicht für möglich

gehalten, »dass die Gespräche

zwischen Haimen und

Schwarzenbek auf Augenhöhe

stattfinden angesichts der Größenunterschiede

der beiden

Städte.« Aber so sei es und er habe

»keinen Grund, an der Wahrhaftigkeit

der Investition in

Schwarzenbek zu zweifeln.« Mit

dem Logo der Europäischen

Union auf seiner Visitenkarte

beeindruckte Brassat auch den

pakistanischen Botschafter, der

Interesse an der Kontaktaufnahme

nach Deutschland zeigte.

Die chinesischen Teilnehmer

seien überwiegend Anfang

bis Mitte 30 Jahre alt gewesen

Montags bis freitags von 12 bis 14 Uhr

Mittagsbüfett

mit Salatbüfett, 4 Gerichten zur Wahl und Dessert

Unsere Internet-Adresse: www.alte-meierei.de

Beilagenhinweis:

Schlüssel-

Schnelldienst

August Homburg

Schwarzenbek

Ruf 37 62

Lauenburger Str. 33

NOTDIENST

Unsere eMail-Adresse: info@alte-meierei.de

☎ 04151 - 80 32 50/51

Grabauer Straße 8 · Schwarzenbek

In der heutigen Ausgabe liegen

Prospekte folgender Firmen bei:

Möbelstadt Rück, Schwerin,

und in einem Teil der Ausgabe:

TAKKO, Schwarzenbek und Geesthacht,

Ev.-Luth. Kirchengemeinde

Schwarzenbek,

Hagebaumarkt, Schwarzenbek,

Lauenburger Baumarkt

DM Drogerie, Geesthacht,

Euronics XXL, Mölln,

Mrs. Sporty, Schwarzenbek.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

und »die sind alle hungrig. Das

ist die Zukunft Chinas.« Brassat

und Hans-Jürgen Linde waren

von der chinesischen Bautätigkeit

beeindruckt und dem Tempo

der dortigen Entwicklung.

Linde wollte durch seine Reise

das Schwarzenbeker Vorhaben

unterstützen und betonte: »Die

Chinesen sind sicherlich eine

Weile ruhig, bis die Grundstücksfrage

geklärt ist, aber niemand

sollte es auf die Spitze

treiben und jeder sollte sich seiner

Verantwortung gegenüber

Schwarzenbek und der Region

bewusst sein.«

Voraussichtlich im Dezember

wird Unternehmer Zhu Zhonghui

wieder in Schwarzenbek zu

Gast sein und den Projektfortschritt

mit seinen beiden Mitarbeitern

besprechen. Sie wohnen

inzwischen in Schwarzenbek,

Hao Huang bereits mit

Frau und Kind. Dann wird wohl

die Grundstücksfrage weiter

vorangetrieben. Im Mittelpunkt

steht aber derzeit die Eröffnung

des umgebauten Aldi-

Marktes an der Buschkoppel im

Frühjahr 2012.

Verkehrsunfall .................................................................. 1 12

Feuerwehr ......................................................................... 1 12

Polizei Schwarzenbek .................................................. 88 94- 0

Krankentransport: Kreisleitstelle ................... 04541 - 1 92 22

Frauenhaus (Notruf) ....................................................... 75 78

Erziehungs- und Lebensberatung ................................... 51 65

Schwangerschaftskonfliktberatung ............................... 75 04

Tierschutz ........................................................................ 77 98

Hilfe für Opfer von Straftaten − Opfer-Telefon ........... 116 006

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notarzt/Rettungsdienst Tel. 112

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht, Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr.

An Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr.

Tel. 04152 - 83 88 88

1.000 Euro für »Die Kita-

Mäuse«?- Jede Stimme zählt!

Schwarzenbek (zrcw) - Unterstützen Sie einen Verein Ihrer Wahl:

»Mit Ihrer Stimme können Sie uns eine Spende in Höhe von

1.000 Euro für die Vereinsarbeit sichern«, heißt es in einem Aufruf

der Schwarzenbeker Kita St. Elisabeth. Ab sofort kann man

nämlich auf www.ing-diba.de/verein für »Die Kita-Mäuse e.V.« –

Förderverein der KiTa »St. Elisabeth« im Rahmen der Aktion »Di-

BaDu – und dein Verein« abstimmen. Bei dieser Aktion werden

deutschlandweit insgesamt 1 Millionen Euro an 1.000 gemeinnützige

Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die

1.000 Vereine, die bei der Abstimmung bis zum 15. November die

meisten Stimmen sammeln, erhalten eine Spende in Höhe von

1.000 Euro. Abstimmen kann jeder, der eine gültige E-Mail-Adresse

besitzt unter www.ing-diba.de.

Benötigt werden mindestens 2.000 Stimmen, um die Top 1.000

zu erreichen. »Bitte mobilisieren Sie Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen,

damit wir dieses ehrgeizige Ziel erreichen.«, endet

der Aufruf der Kita St. Elisabeth. Jeder Internetnutzer darf übrigens

3 Stimmen vergeben. Man kann seine drei Stimmen auch

nur einem Verein geben.

Flohmarkt zum

»duftenden Wochenende«

Schwarzenbek (zrcw) - Das St. Franziskus-Seniorenheim wird am

kommenden verkaufsoffenen Wochenende wieder einen kleinen

Flohmarkt zugunsten der Arbeit der Sozialbetreuung veranstalten.

Am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. November, jeweils von

11 bis 18 Uhr kann man vorbeischauen und schmökern. Während

dieser Zeiten sind natürlich auch Hausführungen und Beratungen

möglich.

Lärmaktionsplan beschlossen – nun werden Gleishöhen geprüft

Schwarzenbek (no) – Die Stadt

Schwarzenbek ist gesetzlich

verpflichtet, einen Lärmaktionsplan

aufzustellen, um

schädliche Auswirkungen und

Belästigungen durch Umgebungslärm

zu verhindern, zu

mindern und vorzubeugen. In

den vergangenen Monaten

fand dazu eine umfangreiche

Beteiligung der Öffentlichkeit

an der Erarbeitung des Lärmaktionsplans

statt. Die Teilnehmer

der Veranstaltungen im

Rathaus waren vor allem an den

Maßnahmen zur Lärmminderung

in belasteten Gebieten

entlang der Bahnstrecke interessiert.

Sie berichteten dabei

von den Wirkungen der Bahnlärmemissionen

auf ihr persönliches

Lebensumfeld, wobei

deutlich wurde, dass nicht nur

unmittelbare Anlieger betroffen

sind. Der nächtliche Bahnverkehr

hallt durch weite Teile

der Europastadt.

Die während der öffentlichen

Auslegung des Lärmaktionsplanes

abgegebenen Stellungnahmen

hat die Stadtverordnetenversammlung

nun geprüft. Bereits

im Vorfeld hatte ein Ortstermin

einen Verdacht bestätigt.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung

hatten Schwarzenbeker

die korrekte Umsetzung der

Planfeststellung aus den neunziger

Jahren angezweifelt. Damals

wurde die vorhandene

Bahnstrecke im Zuge der Wiedervereinigung

ausgebaut. Die

Höhenlage des Gleiskörpers der

Hochgeschwindigkeitsstrecke

soll dabei um einen halben Meter

angehoben worden sein, anders

als in der Planfeststellung

festgelegt worden war.

Die Stadt Schwarzenbek will

nun diese Umsetzung überprü-

Eisenbahnen bringen Mobilität, aber auch Lärm nach Schwarzenbek.

fen. Dazu ist eine Vermessung

der Lärmschutzanlagen und

Gleishöhen notwendig. Die

Kosten für die Vermessung,

Auswertung und Streckensicherung

betragen 6.000 Euro.

Die Durchführung ist für 2011

geplant.

Der Bürgerverein Schwarzenbek

denkt schon weiter in seinen

Forderungen: »Lärmschutzanlagen,

für deren Errichtung

eigentlich die Bahn

zuständig ist, sind durch die

Stadt zu bauen und zu finanzieren,

falls die Bahn eine Verwirkung

des Anspruchs sowie die

zeitnahe Durchführung verweigert.

Eine Verzögerung

durch einen – nach unserer Auffassung

aussichtslosen Rechtsstreit

– ist für die betroffenen

Bürger nicht zumutbar.«

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich, ist der Besuchsdienst

Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr, Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr

und an den Wochenenden und Feiertagen von 8.00 bis 8.00 Uhr unter

Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Zahnarzt-Notdienst:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr und endet montags um

8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 5. 11. und So. 6. 11.:

Dr. M. Köcher, Geesthacht, Norderstraße 11, Tel. 04152 - 7 22 11

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

Foto: Susanne Nowacki

Hubertusmesse

Basthorst (zrcw) - Der Legende

nach hatte der jugendliche Edelmann

Hubertus von Lüttich

während der Jagd eine übersinnliche

Erscheinung in Gestalt einer

Hirschkuh, die ihn wandelte

und prägte. Er sah aufgrund dieser

Bekehrung nunmehr in allen

Tieren Gottes Geschöpfe und hat

sich fortan nur noch hegend und

pflegend für sie verwandt. Diese

Grundhaltung der »Achtung vor

der Schöpfung« ging als Waidgerechtigkeit

in die Verhaltensgrundsätze

der Jägerschaft ein.

Dieser Ethik folgend, lädt die Kirchengemeinde

Basthorst zur Hubertusmesse

am Sonntag, 6. November,

um 9.30 Uhr in die

herbstlich geschmückte St. Mari-

JOB & KARRIERE

Welche freundl. Frau hat Lust, uns

bei unseren Feierlichkeiten in der

Küche und der Reinigung

der Räumlichkeiten zu helfen.

AZ nach Vereinb. auf 400-€-Basis.

Gasthof Hamester, 0 41 59/3 35

Für unser Hotel suchen wir ein

frdl. Zimmermädchen

Tel. 04154/2300

Apotheken-Notdienst:

Dienstag, 1.11.:

Löwen-Apotheke, Lauenburg, Berliner Str. 2, Tel. 04153 - 20 88

Mittwoch, 2.11.:

Mühlen-Apotheke, Schwarzenbek, Möllner Str. 55,Tel. 04151 - 89 98 80

Donnerstag, 3.11.:

Nautilus-Apotheke, Lauenburg, Am Schüsselteich 11, Tel. 04153 - 5 89 90

Freitag, 4.11.:

Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69

Sonnabend, 5.11.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

Sonntag, 6.11.:

Schloß-Apotheke, Lauenburg, Weingarten 8, Tel. 04153 - 5 84 00

Montag, 7. 11.:

Sonnen-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 64, Tel. 04152 - 25 02

Änderungen vorbehalten

enkirche zu einem festlichen

Gottesdienst ein, der musikalisch

von der Parforcehorngruppe Estetal

unter der musikalischen

Leitung von Gregor Lentjes gestaltet

wird. Die Predigt hält Pastorin

Sattler. Die Ursprünge der

Hubertusmesse lagen in Frankreich

und Belgien, wo sich im

Laufe des 19. Jahrhunderts eine

spezielle Liturgie für Parforcehörner

in Es gestimmt entwickelt

hat. Dieses Horn ist im Tonumfang

und in der Bauweise der

französischen Trompe sehr ähnlich,

klingt aber weicher und voller

im Ton. Es hat vor allem einen

weiteren Windungs-Durchmesser,

damit es über den Dreispitz,

den Hut der Jagdreiter, passte.

Die Parforcehorngruppe Estetal unter der Leitung von Gregor Lentjes

(in der Mitte schwarz gekleidet). Foto: Walter R. Jacobs

Wir suchen zur Erweiterung

unseres Chauffeurdienstes

fl exibl., zuverlässige/n

Fahrer/in

mit gepfl egtem Äußeren

(ab 45 Jahre)

Autoruf Butzke

Tel. 0 41 55-4 99 86 33

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schwarzenbek sucht

zum 01.01.2012 für das Friedhofsbüro eine/einen

Sekretärin/Sekretär

mit 10 Wochenstunden. Wir sind eine Gemeinde mit großen

Einrichtungen und einem vielfältigen Gebäudestand.

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

• Schriftverkehr

• Allgemeine Verwaltungsarbeiten (insbesondere Arbeiten mit dem

Friedhofs-EDV-Programm)

• Kontrolle und Vorbereitung von Rechnungen

• Kundenbetreuung

Wir erwarten:

• Sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln

• Eigeninitiative, Organisationstalent, Teamfähigkeit

• Bereitschaft zur Fortbildung in kirchlichen Verwaltungsaufgaben.

• Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

Wir bieten:

• Gehalt nach KAT

• Mitarbeit in einem motivierten Team einer zukunftsorientierten Kirchengemeinde

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 13.11.2011 an den

Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schwarzenbek, Markt 5b,

21493 Schwarzenbek.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Friedhofsleiter Herr Schmieder

(Tel. 0 41 51-8 19 47) zur Verfügung.


AUS DER EUROPASTADT 1. November 2011 Schwarzenbeker Anzeiger Seite 3

Trauer um Kurt Viebranz

In dieser Woche findet die Trauerfeier für Kurt Viebranz statt. Er

war eine überragende Unternehmerpersönlichkeit unserer Region.

Gebildet und bescheiden, hat er mit großer Schaffenskraft vor

etwas mehr als 50 Jahren den noch heute erfolgreichen Viebranz-

Verlag gegründet. Er war mir ein stets freundlicher, hoch gebildeter

und warmherziger Gesprächspartner, der mit seinem feinsinnigen

Gespür und seinem unternehmerischen Handeln die Stadt

Schwarzenbek überaus bereichert hat. Wir werden ihm ein ehrendes

Andenken bewahren.

Chinareise

Mit Heike Wladow (CDU), Helge Harms (SPD), Ralf Benno Brassat

(Geschäftsführer Aktivregion) und den örtlichen Unternehmern

Uschi Franck und Hans-Jürgen Linde war ich in der vergangenen

Woche in unserer Partnerstadt Haimen, um die Eröffnung des dortigen

internationalen Heimtextilcenters zu erleben. 500.000 Quadratmeter

bebauter Raum bieten mehr als 3.000 Firmen die Möglichkeit,

Heimtextilien zu begutachten und zu ordern. Die gigantischen

Ausmaße dieses Objektes werden vielleicht deutlich, wenn

man sich vorstellt, dass der Neubau des Gymnasiums in Schwarzenbek

dort annähernd 40-mal Platz finden würde. Hier in Schwarzenbek

selbst, dies hat uns der Investor Herr Zhu mit Unterstützung

der politischen Vertreter erneut versichert, soll ein Heimtextilcenter

in der Größenordnung von rund 50.000 Quadratmetern

entstehen. Ebenso zuversichtlich wie alle anderen Reiseteilnehmer

bin ich, dass die Realisierung stattfindet. Weitere Marktanalysen

werden nach Fertigstellung des Aldi-Marktes durchgeführt. Parallel

dazu wird an der Konzeption des ETC European Textil Centers hier

in Schwarzenbek gearbeitet. Wir sind auf einem guten Weg, der aber

noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Öffentliche Sitzungen

An diesem Dienstag findet die Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses

statt. Auf Initiative des Kinder- und Jugendbeirates wird

man sich mit dem Thema Fairtrade-Stadt auseinandersetzen. Die

schulische Situation und Beratung, ob eine weitere Kindertagesstätte

eingerichtet werden soll, sind ebenfalls interessante Beratungspunkte.

Vielleicht nutzen Sie ja den öffentlichen Teil der Sitzung,

um sich darüber zu informieren.

Veranstaltungen

Einen Blick in unseren Veranstaltungskalender und Sie werden

feststellen, dass auch in dieser Woche in Schwarzenbek unglaublich

viel geboten wird. Sicherlich ein Höhepunkt, der Kunsthandwerkermarkt

im Justizgarten des Amtsrichterhauses, der stimmungsvolles

Ambiente bei Lagerfeuer, Grill und bunten Buden,

vielen Kunsthandwerkern die Möglichkeit bietet, ihre kreativen

Arbeiten vorzustellen.

Eine gute Woche wünscht Ihnen Ihr Bürgermeister Frank Ruppert

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

KW 44 Gültig ab 02.11.2011

kernlos

Italien:

Tafeltrauben rosé

»Crimson Seedless«,

Kl. I,

(1 kg = 2.22)

500-g-Schale

Jacobs

Kaffee

Krönung

versch. Sorten,

gemahlen,

(1 kg = 7.98)

500-g-Pckg.

1. 11

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

20% !

3. 99

AKTIONSPREIS

Spanien:

Aubergine

Kl. I

1 kg

Zimbo

Vier Jahreszeiten

Salami

100 g

Philadelphia

versch. Sorten,

(100 g = 0.50)

175-g-Pckg.

Wird Europastadt

auch Fairtrade-Stadt?

Schwarzenbek (no) – Der Schwarzenbeker Kinder- und Jugendbeirat

SKJB hat in der jüngsten Sitzung des Kultur-und Sozialausschusses

ein besonderes Projekt vorgestellt: Die Stadt Schwarzenbek

könnte sich nach den Vorstellungen der Jugendlichen zu

einer »Fairtrade-Stadt« entwickeln. 39 Städte in Deutschland, darunter

Hamburg seit diesem Jahr, haben das Zertifikat von der

Siegelorganisation Transfair bereits verliehen bekommen.

Fairtrade ist ein Siegel für fairen Handel, der es Menschen in Produktionsländern

ermöglicht, eine menschenwürdige Existenz

durch fair gehandelte Produkte aus eigener Kraft zu erreichen.

Durch festgelegte Mindestpreise kann das Existenzminimum

gesichert werden, was wiederum zu verbesserten Lebensbedingungen

der Menschen in diesen Produktionsländern führt. Vor

allem Kaffee produzierende Länder sind betroffen. Die Stadt hat

die Möglichkeit, sich zu engagieren, in dem sie sich entschließt,

die notwendigen Voraussetzungen für eine Anerkennung selbst

und im Verbund mit anderen erfüllt.

SKJB-Vorstand Melf Johannsen und Verena Stubber von der

kirchlichen Jugend zeigten den möglichen Weg zu dem Zertifikat

»Fairtrade-Stadt« auf. Dazu gehört ein Beschluss der städtischen

Gremien, diesen Titel anzustreben und künftig auf öffentlichen

Veranstaltungen ein fair gehandeltes Getränk wie Kaffee oder

Orangensaft bereitzustellen.

Außerdem muss sich eine Steuerungsgruppe finden, die auf die

Umsetzung der Vorgaben achtet und weitere Aktivitäten im Sinne

des Fairtrade koordiniert.

Der örtliche Einzelhandel bietet gesiegelte Produkte aus fairem

Handel an und in den hiesigen Cafés oder Restaurants können

auch fair gehandelte Produkte genossen werden. In Schulen, Vereinen,

Kirchen werden fair gehandelte Produkte verwendet und

Informationen zum Thema »fairer Handel« diskutiert. Auch die

örtlichen Medien sind in die Kampagne einzubinden und zu beteiligen.

»Kosten für die Stadt sind mit dieser Kampagne nicht verbunden«,

erläuterte Melf Johannsen und warb bei den Politikern um

Zustimmung, Noch haben die Jugendlichen nicht mit der örtlichen

Organisationen über den Weg zur Zertifizierung gesprochen:

»Dieser Ausschuss ist unser erster Ansprechpartner«, so

Melf Johannsen.

Die Kommunalpolitiker nahmen die Vorstellung durchweg positiv

auf, sahen aber noch Beratungsbedarf in den Fraktionen.

Ausschussvorsitzender Jürgen Heitmann will das Fairtrade-

Zertfikat in der kommenden Sitzung wieder auf die Tagesordnung

nehmen.

0. 89

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

28% !

0. 99

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

31% !

0. 88

AKTIONSPREIS

Bis diesen Samstag bei REWE.

Ihr Preisvorteil:

15% !

Hella

Near Water

versch. Sorten,

(1 l = 0.50)

6 x 1,5-l-PET-Fl.-

Kasten

zzgl. 3.00 Pfand AKTIONSPREIS

In vielen Märkten Montag – Samstag bis 22 für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

Uhr

Vielleicht gibt es bald fair

gehandelten Kaffee auch in

Schwarzenbeks Cafés?

4. 49

Foto: Susanne Nowacki

SENSATIONS-

PREIS

44 Cent

Ihr Preisvorteil:

44 % !

Die vernünftige Alternative in und für Schwarzenbek

moitié ... moitié

Croque &

Crêpes

nach orig. franz. Rezepten

Firmenlieferservice

! Mittwoch+Donnerstag!

11.00 bis 14.00 Uhr

Seestern-Pauly-Str. 6 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 51 62

Öffnungsz.: Mo.-Fr. 10-22.30 Uhr,

Sa., So., Feiert. 15 - 22.30 Uhr, Di. Ruhetag!

Angebote zum Anbeißen und Genießen.

Aus der

TV-Werbung

Maggi

fi x & frisch

versch. Sorten,

(100 g = 0.48-1.63)

27-92-g-Btl.

Rinder-Roulade

aus der Keule,

SB-verpackt

1 kg

7 . 99

AKTIONSPREIS

Nicolas Napoléon

Schaumwein

Muscat Rose

oder Demi Secco

(100ml = 0.55)

0,2-l-Fl.

Ihr Preisvorteil:

19% !

1. 09

AKTIONSPREIS

Mit Mut und Verstand

gegen starre Parteigrenzen – für eine Öffnung zu den Bürgern

gegen weitere Verschuldung – für sparsamste Haushaltsführung

gegen die Personalunion – für eine konstruktive Mitarbeit über

von SPD und CDU Parteigrenzen hinaus

Mit dem Willen zur echten Verantwortung kämpfen wir für ehrliche

Lösungen statt Polemik und Missgunst.

Machen Sie mit und kommen Sie zu uns. Gerne erwarten wir Ihren

Besuch im Internet unter www.fdp/freie Bürger.schwarzenbek.eu

FDP/Freie Bürger Schwarzenbek

Holger Kempter Helmut Stolze

Ortsvorsitzender Fraktionsvorsitzender

Fisch + Feinkost

Laue

Inh. K.-D. Laue · Tel. 0170 - 4 18 86 14

Angebot am 5. November 2011:

Baby-Lachse

1-2 kg schwer ....... kg nur 6.99 €

Immer samstags auf dem

Schwarzenbeker Wochenmarkt

Reparatur-Service für

TV | HiFi | Video | Sat-Anlagen

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

*außer Heidelbeere

Lieferservice

Lieferservice

Lieferung in Schwarzenbek frei Haus

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Str.30

Tel.: 04151-2751

Schoko- oder

Vanilladessert

mit Sahne,

(100 g = 0.10)

200-g-Becher

0. 19

TIEFPREIS

Top-Markenqualität

zum günstigen Preis

Konfitüre

versch. Sorten*,

(1 kg = 2.91)

340-g-Glas

Ihr Preisvorteil:

13% !

0. 99

AKTIONSPREIS

Bio-Qualität

für jeden Tag.

Apfelmark

(1 kg = 1.70)

700-g-Glas

Ihr Preisvorteil:

20% !

1. 19

AKTIONSPREIS

www.rewe.de


Seite 4 Schwarzenbeker Anzeiger 1. November 2011 DIE TERMINE

2.

Mittwoch

November

Ansprechpartner für den

Schwarzenbeker Anzeiger:

Käthes Frühstück

Schwarzenbek (zrcw) - Damit es richtig gemütlich wird, findet

Käthes Frühstück jetzt immer in Schröders Hotel im kleinen

Saal statt, der besser zu beheizen ist. Das nächste Treffen

findet am Mittwoch, 2. November, ab 9 Uhr statt. Für Gäste,

welche die Treppe am Haupteingang nicht so gut bewältigen

können, ist die Tür zur Veranda geöffnet und man kann von

dort aus zum kleinen Saal gelangen. Die Treppe ist mit beidseitigen

Handläufen ausgestattet und ermöglicht es, von der

Rezeption aus bequem die fünf Stufen zu überwinden. Gehwagen

nimmt Familie Schröder in Verwahrung. Erwartet

werden gerne auch neue Gäste; mitgebracht werden können

auch Freunde. Die Kosten für das Gedeck betragen 6 Euro. Senioren

ab 60 Jahren sind willkommen. Aus organisatorischen

Gründen wird um Anmeldung unter Telefon

04151-897039 gebeten. Gleich nach dem Frühstück kann

man im Hotel Karten für die Silvesterfeier kaufen und auch

Plätze reservieren.

3.

Aufbruch

im Alter

Schwarzenbek (zrcw) - »Aufbruch im Alter!« – zu diesem Thema

lädt das Team der offenen Reihe »beWEGte JAhre« für

Donnerstag, 3. November, ins Franziskushaus, Am Markt 5,

ein. Nach einem leckeren Brunch möchte das Team um Pastorin

Christiane Klinge bewegliche Bilder zeigen, die vielleicht

auch die eigenen Lebensbilder und -ideen anstoßen.

Die Veranstaltung beginnt um 9.30 und endet dieses Mal etwa

um 12.15 Uhr. Zwecks Planung wird um Anmeldung im

Kirchenbüro, Telefon 04151 – 89230 gebeten.

3.

Bürgerforum

Schwarzenbek (zrcw) - Am Donnerstag, 3. November, findet

um 19.30 Uhr in Schröders Hotel ein Bürgerforum, organisiert

durch die FDP/Freie Bürger, statt. Als Gastredner wird

Guido Schwartze, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur

Neumünster, einen Einblick in die Möglichkeiten von Wirtschaftsförderung

im Norden geben. Hintergrund des

Abends ist die Schwarzenbek Marketing GmbH, die nach

dem Weggang des bisherigen Wirtschaftsförderers Andreas

Thiede vor neuen Herausforderungen steht.

3.

Bürgerstunde

Schwarzenbek (zrcw) - Die Bürgerstunde am Donnerstag,

3. November, entfällt. Der nächste Termin ist für Donnerstag,

2. Dezember, 16 bis 17.30 Uhr, im Zimmer 309 geplant.

3.

Laternenumzug

Kasseburg (zrcw) - Der Spielkreis Kasseburg lädt zum Laternenlauf

am Donnerstag, 3. November, ein. Um 17.30 Uhr

trifft man sich am Spielkreis Villa Kunterbunt, Schulstraße

8. Es wird einen kleinkindgerechten Umzug durch die Gemeinde

Kasseburg geben, zu dem aber auch alle Kinder aus

Kasseburg und Umgebung herzlich eingeladen sind. Für

das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Der Laternenlauf

wird musikalisch vom Jugend-Blasorchester Sachsenwald

begleitet

4.

Donnerstag

November

Donnerstag

November

Donnerstag

November

Donnerstag

November

Freitag

November

»Herr Lattenkamp«

in der Art Bar

Schwarzenbek (zrcw) - Am Freitag, ab 20 Uhr, singt, spielt

und erzählt »Herr Lattenkamp«in der Art Bar, Lauenburger

Straße, akustische Geschichten aus dem Leben von knapp 82

Millionen Bundesbürgern, mal rau und bissig, mal melancholisch.

Der Stil der Songs ist seit Jahren eigenständig und

pendelt irgendwo zwischen Rock, Blues und Weltmusik.

Anzeigenberatung: Astrid v. Haugwitz-Schütt

Telefon: 04151-88 90 37

Fax: 04151-88 90 33

Mobil: 0173-2 49 60 41

E-Mail: a.haugwitz-schuett@viebranz.de

Redaktion: Christian Weidner

Telefon: 04151-88 90 41

Fax: 04151-88 90 33

E-Mail: c.weidner@viebranz.de

VIEBRANZ

VERLAG

Sämtliche Malerarbeiten, Teppichverlegung, Fußbodenbeschichtung,

Betonsanierung nach SIVV, Vollwärmeschutz

21493 Schwarzenbek, Bussardweg 19

Tel. 04151 - 8 13 19, Fax 04151 - 8 13 13, Mobiltel. 0172 - 4 00 43 26

Wir sind nicht die Größten, gehören aber zu den Besten!

DRUCKEREI

SOMMERFELD

DIE ABENTEUER VON

TIM UND STRUPPI

DAS GEHEIMNIS DER »EINHORN«

3-D DIGITAL

Täglich 16.00 und 20.00 Uhr (FSK 6)

Sa. und So. 15.00, 17.30 und 20.00 Uhr

REAL STEEL

STAHLHARTE GEGNER

Täglich 16.00 und 20.00 Uhr (FSK 12)

KILLER ELITE

Täglich 20.00 Uhr (FSK 16)

FLOHMARKT

Schwarzenbek, Schützenhalle,

6.11.11 von 9.00 bis 16.00 Uhr

0 41 59 / 5 26

0177 / 26 29 654

Drucksachen

Endlosdruck

Stempel

Sportpreise

www.Druckerei-Sommerfeld.de

Kino-Schwarzenbek

23899 Gudow

Lehmrader Straße 9

Fax: 04547 - 12 28

Tel. 04547 - 358

Do., 3. 11. bis Mi., 9. 11. 2011 KINO 1, 2 und 3

JOHNNY ENGLISH –

JETZT ERST RECHT

Täglich 17.30 Uhr (FSK 6)

LAURAS STERN UND

DIE TRAUMMONSTER

Täglich 15.00 Uhr (FSK 0)

KINO 1 mit Digital 3-D!

Alle 3 Kinos mit 6-KANAL- DOLBY DIGITAL

und Kino 1 DTS-Soundsystem

Dienstag Kinotag, Eintritt zum Kinderpreis

☎ 0 41 51 - 35 09/ www.kino-grimm.de

BALLETT / FRÜHERZIEHUNG Beginn Di., 8.11.

HIPHOP EINSTEIGER neue Gruppe ab SOFORT

DIE TANZWERKSTATT:

04151 82323

www.schwarzenbeker-tanzwerkstatt.de

Kino Theater

Kino

Die Abenteuer von

Tim und Struppi in 3D

k leines

T HEATER

S CHILLER

STRASSE

für die Woche Kino 1 Do. & Fr. um 15.00 Uhr

03.11. bis 09.11. Sa. um 20.15 Uhr

Theater

Kino 2 Do. um 18.00 Uhr, Fr. um 19.30 Uhr

So. bis Mi. um 16.30 Uhr & 19.30 Uhr

107 Min. ab 6 Jahren freigegeben

Elmar Wepper in:

Dreiviertelmond

Kino 1 So. bis Mi. um 17.15 Uhr

So., Mo. & Mi. um 20.15 Uhr,

Kino 2 Do. um 20.30 Uhr, Fr. um 16.30 Uhr

94 Min., ab 6 Jahren freigegeben

Im Programm der Filmkiste:

Barfuß auf Nacktschnecken

Kino 1 Di. um 20.15 Uhr

109 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Opern-Live-Übertragung »Meet the Met«

SIEGFRIED v. Richard Wagner

Kino 2 Samstag um 17.00 Uhr

ca. 356 Min.

Preview zu Twilight 4 am 20. November ab 14.30 Uhr –

Der Vorverkauf läuft!!!

03.11. 20.00 Uhr Niede rdeutsche Volksbühne Geesthacht

Geiht nich gifft nich

Weitere Vorstellungen am: 04.11. um 20.00 Uhr, am 29.10. um 17.00 Uhr,

am 05.11. um 15.00 Uhr

06.11. 20.30 Uhr Studio Wilhelm Tell

Schauspiel von Friedrich Schiller

im kTS-STUDIO

Karten für alle Theatervorstellungen erhalten Sie im Vorverkauf

bei Zigarren Fries, Bergedorfer Straße 46 in Geesthacht

Schillerstraße 33 · 21502 Geesthacht · Telefon 0 41 52 / 779 79

Kino-Karten reservieren www.kleinestheaterschillerstrasse.de

Volkstümlicher

Nachmittag

Sonntag, den 6. November

mit der

Marschband

bei Kaffee und Kuchen

in der

Waldhalle in Büchen

Beginn: 14.30 Uhr

Einlass: 14.00 Uhr

Vorverkauf:

Eintritt: 8 €

Büchen, Gärtnerei Martens, Tel. 04155 / 2162

5.

Sonnabend

November

vom

4.-7.November

Die Eintopf-Saison

beginnt

Schwarzenbek (zrcw) - Am Sonnabend, 5. November, beginnt

beim DRK wieder die Eintopfsaison. Von November bis Februar

bereiten die ehrenamtlichen DRK-Köche verschiedene

Eintöpfe zu. Jeweils samstags ab 10.30 Uhr verkaufen die Rotkreuzlerinnen

und Rotkreuzler die leckeren Eintöpfe auf

dem Schwarzenbeker Wochenmarkt, solange der Vorrat

reicht. Im November stehen folgende Eintöpfe auf dem Speiseplan:

5. November: klassischer Erbseneintopf, 12. November:

Dithmarscher Kohleintopf, 19. November: herbstlicher

Kürbiseintopf, 26. November: kräftiger Linseneintopf. Durch

die Anschaffung eines weiteren Kessels können in dieser Saison

die Mengen erfreulicherweise aufgestockt werden. Größere

Mengen sollten dennoch unbedingt vorbestellt werden:

Telefon 04151–8979271.

6.

Sonntag

November

Elkes Tanztee

Schwarzenbek (zrcw) - In der dunklen Jahreszeit braucht

man unbedingt eine Abwechslung. Da kommt der folgende

Termin doch wie gerufen: Am Sonntag, 6. November, ab

14.30 Uhr, ist wieder der beliebte Tanztee in Schröders Hotel

(Eingang Veranda). Unter der musikalischen Leitung von

Holger Münch kann man sicher sein, dass es ein besonders

vergnüglicher Nachmittag wird. Wie immer ist der Eintritt

frei und der Seniorenbeirat freut sich über zahlreiche Besucher,

die das 60. Lebensjahr erreicht haben. Jeder Senior ist

willkommen!

6.

Sonntag

November

Flohmarkt

Schwarzenbek (zrcw) - Es soll im Zeitraum November bis

März des nächsten Jahres jeweils pro Monat ein Flohmarkt in

der Schützenhalle stattfinden. Der erste startet am 6. November.

Die Veranstalterin Angelika Wede, die auch die Hallenflohmärkte

in Büchen-Schulzentrum veranstaltet, hofft

auf rege Beteiligung. Parkplätze sind auf dem Gelände der

Schützenhalle reichlich vorhanden. Für das leibliche Wohl

wird mit leckerer Erbsensuppe, Grillwurst, Kuchen und Getränken

gesorgt. Anmeldung bitte unter 04159 - 526 oder unter

0177 - 2629 653.

6.

Sonntag

November

Jahreabschluss-

schießen

Sahms (zrcw) - Der Vorstand des Schützenvereins Sahms lädt

die Mitglieder zum diesjährigen Abschlussschießen am

Sonntag, 6. November, um 18.30 Uhr in das Schützenheim

ein. Um rege Beteiligung wird gebeten. Um ausreichend

Abendessen bestellen zu können, Anmeldungen bitte bis

zum 2. November durch Eintrag in eine vorbereitete Liste im

Schützenheim oder per Telefon an Wolfgang Reitenbach,

04151 - 71 09, oder bei Günter Petersen, Telefon 04151 - 35 36.

9.

Mittwoch

November

Vertriebenen-

Mittagstisch

Schwarzenbek (zrcw) - Die Landsmannschaften der Ost- und

Westpreußen treffen sich am Mittwoch, 9. November, um 12

Uhr im China-Restaurant, Hamburger Straße, zum Mittagstisch.

Freunde und Gäste sind willkommen. Anmeldungen

bitte bis zum 8. November unter der Telefonnummer 04151 -

53 96.

Die Geschäfte in der Möllner Innenstadt

haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Tolle Jahrmarkts-Angebote!


AUS SCHWARZENBEK 1. November 2011 Schwarzenbeker Anzeiger Seite 5

Kinderbetreuung und Zukunft des Schulstandorts in der Debatte

Schwarzenbek (no) – In diesen Wochen

diskutieren Politiker in verschiedenen

Ausschüssen und letztlich der Stadtverordnetenversammlung

am Freitag, 9.

Dezember den Doppelhaushalt für

2012/2013. Dabei sind Ausgaben für

Kinderbetreuung und Schulbildung bereits

heute feste Bestandteile erheblicher

Größenordnung. Je zwei Kindertagesstätten

betreiben die evangelischlutherische

Kirchengemeinde Schwarzenbek

und der Arbeiter-Samariter-

Bund ASB in der Europastadt. Der Bedarf

ist aber deutlich größer sowohl in

der Krippe der unter Dreijährigen als

auch in der Regelgruppe und im Hortbereich

der Grundschüler. Seit Jahren

ist darum eine fünfte Kindertagesstätte

im Gespräch, bisher allerdings gestoppt

durch den notwendigen Kreditbedarf

für Um- oder Neubau. Zusätzliche Kredite

genehmigt die Kommunalaufsicht

des Kreises nicht. Wie trotzdem – mit einem

Träger ASB, Montessori oder der

Freikirchlichen Gemeinde – der Bedarf

gedeckt werden kann, diskutiert der

Kultur- und Sozialausschuss KSA öffentlich

am Dienstag, 1. November ab 18.30

* Diese Produkte erhalten Sie nur in Märkten mit Bedienungsabteilung!

Nr. 44

Unsere Angebote

gültig vom

3.–5.11.2011

Exklusiv bei

Drei von sky

aus Ihrem

sky-Verbrauchermarkt

in Kiel,

Holtenauer Str. 71.

Bestes deutsches Jungbullen-Qualitätsfleisch

Rinderrouladen, Rinderbraten

oder Rindergulasch*

aus der Keule geschnitten,

1 kg

Höchster Genuss, beste Qualität und ein Lächeln!

8.88

Spanische rote Paprika

oder Paprika-Mix

3 Farben, Kl. I, 1 kg = 1.98

Uhr im Festssaal des Rathauses. Die

evangelisch-lutherische Kirchengemeinde

hat sich bereits vor zwei Monaten

aus der Debatte verabschiedet, da

der Kirchenvorstand als ehrenamtlicher

Träger der beiden größten Schwarzenbeker

Kitas seine Kräfte für das geplante

Familienzentrum in Sankt Elisabeth

bündeln will.

Auch die Schulbildung steht auf der Tagesordnung

des KSA. Eine Neuordnung

Die Compeschule steht im Mittelpunkt der Planungen zur fünften Kita, Grundschule

und Jugendtreff. Foto: Susanne Nowacki

Sonntagsschießen der Schwarzenbeker Schützengilde

Schwarzenbek (zrcw) - Bei der Schwarzenbeker

Schützengilde fanden in den

letzten Monaten wieder viele Schießwettbewerbe

statt.

Sonntagsschießen im August: Das

Schießen um die Olympia-Medaille gewann

Gerd Hiltscher. Auf den zweiten

Platz kam Jean Gawlik vor Uwe Winterberg.

Der Seniorenteller ging diesmal

an Jean Gawlik. Jens Torkel gewann

den Vereinsorden. Beim Kleinkaliber-

Glücksschießen errang Sven Dreyer den

ersten Platz.

Sonntagsschießen im September:

Helge von Appen gewann den Sparkassen-Pokal.

Den zweiten Platz belegte

Sven Dreyer vor Michael Schaper. Das

neue Gildemitglied Holger Dekarski gewann

das Kleinkaliber-Glücksschießen.

Das Seniorentellerschießen gewann

Bernhard Blankenburg.

Gewinner Heino Cebulla,

Königin Karin Prellwitz.

500 g Packung

0.99

Foto: Siegfried Koslowski

Wiener Würstchen*

groß oder klein, im zarten Natursaitling, nach

eigener Rezeptur,

100 g

der Schwarzenbeker Schullandschaft

liegt in der Luft, denn im Zusammenhang

mit den Beratungen über die

Nachfolgenutzung städtischer Gebäude

ist auch über die Zukunft des Regionalschulteiles

der Grund- und Regionalschule

des Schulverbandes Schwarzenbek

Nordost zu beraten. Schulrätin Dagmar

Lorenzen wird dazu vier verschiedene

Lösungsmöglichkeiten öffentlich

vorstellen.

Die Königsehrenscheibe, gestiftet von

der Majestätin Karin Prellwitz, ging an

Heino Cebulla.

Sonntagsschießen im Oktober:

Am 1. Oktober hat bei der Schwarzenbeker

Schützengilde schon die Winterzeit

angefangen, denn ab sofort wird sonntags

mit dem Luftgewehr geschossen.

Das Luftgewehr-Glücksschießen gewann

Thomas Lonsert. Der Seniorenteller

ging an Siegfried Koslowski. Siegfried

Koslowski gewann auch den Endkampf

im Kleinkaliber-Glücksschießen.

Damenabteilung:

Bei den Schützenschwestern gewann

Anke Roßmann die von der Königin Karin

Prellwitz gestiftete Ehrenscheibe.

Das nächste Sonntagsschießen findet

am 13. November ab 15 Uhr statt.

Mehr Informationen über die Schwarzenbeker

Schützengilde gibt es unter:

www.schwarzenbeker-schuetzengilde.de

0.69

Ehrmann Almighurt oder

Almighurt g Gartenfrüchte

Fruchtjoghurt, F

3,8 % Fett,

verschiedene Sorten,

100 g = 0.19,

150 g Becher

0.29

Maggi Fix Produkte

verschiedene Sorten, 100 g = 0.56 - 1.63,

30 g - 88 g Beutel

Frau Antje Beste Butter

100 g = 0.48,

250 g Packung

Laternenfest

In Zukunft bessere Noten!

Besuchen Sie auch unsere

neuen sky-Märkte in:

Schwarzenbek, Compestraße 1

& Marschacht, Elbuferstraße 114

Mo. – Sa. von 7.00–20.00 Uhr

0.49

1.19

Jetzt Platz sichern!

• Individuell und effektiv

für alle Fächer

• Motivierte und erfahrene

Nachhilfelehrer/-innen

• Beratung vor Ort: Mo.-Fr.

15:00-17:30 Uhr

0800-19 4 18 08

www.schuelerhilfe.de

Schwarzenbek, Berliner Str. 2

GRATIS

INFO-HOTLINE

8–20 Uhr

Ahrensburg • Klaus-Groth-Str. 1 •

(gegenüber (CCA über Penny) der • 04102 Hauptpost) - 19 4 18

Bargteheide • Bahnhofstr. 5 •

% (Bahnhofsarkaden) 04151 - 1 94 • 04532 18 - 19 4 18

10.000,- € Belohnung

für Hinweise, die zur Ermittlung

und Verurteilung des Brandstifters

führen, der am 30.7.2010

das Reetdachhaus in Kuddewörde

angesteckt hat.

Tel. 04151/89 38 22

Bitte verstehen Sie, dass wir unsere Waren nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Wir möchten allein für unsere privaten Kunden und deren Familien da sein.

Schwarzenbek (zrcw) - Am Freitag, 4. November, lädt die ASB-Kita

»Konfetti« alle Familien ein, beim stimmungsvollen Laternenumzug

durch den Stadtteil mitzugehen und mitzusingen. Auf dem

Spielplatz der Kita werden anschließend Suppe, Brezeln, Grillwurst

und Punsch angeboten, außerdem können am Lagerfeuer Stockbrot

und Marshmallows geröstet werden. Eine Kindergruppe wird die Besucher

mit einer »tierischen« Aufführung unterhalten und hexischer

Besuch hat sich auch angekündigt. Der Umzug beginnt um 18

Uhr vor dem Schulhof der Grundschule in der Breslauer Straße.

Der Umgang mit dem

historischen Erbe der Stadt

Schwarzenbek (zrcw) - Der DHB-Netzwerk Haushalt, Schwarzenbek,

lädt zur nächsten Veranstaltung am Donnerstag, 10. November, um

15.30 Uhr in Schröders Hotel ein. Mit dem Thema: »Denk-mal

Schwarzenbek: Der Umgang mit den historischen Erbe der Stadt

Schwarzenbek«. Dr. William Boehart, Archivar der Stadt, will viel Interessantes

dazu vermitteln.

BRUNCH

An jedem 1. Sonntag im Monat

von 10.00 bis 14.00 Uhr €18,- inkl. Kaffee

HOTEL · RESTAURANT

PARTYSERVICE

Räumlichkeiten für 20 bis 200 Personen

Hochzeiten Sie bei uns

ab € 55,- pro Person.

(Speisen + Getränke inkl.)

Unser Geschenk für Sie:

Unsere Hochzeitssuite oder ein

Wochenende „Schöner Inseln“

in einem Hotel direkt am Strand

auf der Insel Usedom!

Andere Feiern schon ab € 25,- pro Person

GRABAUER STRASSE 8

21493 SCHWARZENBEK

TELEFON ( 0 41 51 ) 80 32 50 - 80 32 51

Maler • Lackierer • Bodenleger

Deko-Maltechnik

Malereibetrieb

Dorfstraße 52 · Grabau

☎ 04151 - 833 943

Mobil 0171 - 888 19 11

Persil

verschiedene Sorten,

70 Waschladungen,

Flasche F oder Packung,

1 Waschladung = 0.17,

+ 5

Waschladungen

gratis

12.75

Warsteiner Premium Verum

24 x 0,33 l Flasche, 1 l = 1.32,

zzgl. 3.42 Pfand

10.49

Irrtum, technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten.


Wir sind DUFTE

6. November 2011 von 13 bis 18 Uhr

Mary's Point of Beauty and Wellness:

20 Prozent am

kommenden Wochenende

auf asiatische Massagen

- Anzeige -

Mary-Lou Rufo mit den neuen SymbioTec-Produkten.

Foto: Thomas Besler

Schwarzenbek (cw) – Am kommenden verkaufsoffenen

Sonntag gibt es bei Mary´s Point of Beauty and Wellness,

Schmiedestraße 14 in Schwarzenbek, ganz besondere Vergünstigungen:

Es gibt 20 Prozent auf alle asiatischen Massagen.

Zudem können selbstverständlich Gutscheine für

Weihnachten oder die Adventszeit erworben werden und

auch alle anderen Leistungen gibt es am Sonntag zwischen

12 und 17 Uhr im Angebot. Am Sonntag bietet sich

idealerweise auch an, die neuen SymbioTec-Produkte anzuschauen,

die ohne Säuren hergestellt werden, wie beispielsweise

SymbioTec-Biogel. »Nehmen Sie sich am kommenden

Sonntag ruhig Zeit für angenehme Düfte, Sinnlichkeit

und Pflege«, lädt die gebürtige Philippinin in ihren

gemütlichen Salon ein und ergänzt: »Auch Neukunden

sind herzlich eingeladen, sich von meinen Angeboten

in Sachen Fuß- und Nagelpflege, Kosmetik, Permanent-

Make-up und asiatischer Massage zu überzeugen. Der

Trend zur Schönheit und Körperpflege wird auch immer

interessanter für Männer!« Geöffnet hat Mary´s Point of

Beauty and Wellness mitten in Schwarzenbek immer

montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, sonnabends und außerhalb

der Öffnungszeiten nach Vereinbarung. Vereinbaren

Sie telefonisch Ihren Termin unter 04151 – 8794741.

Oder besuchen Sie Mary´s Point of Beauty and Wellness

im Internet unter www.maryspoint.de!

Schwarzenbeker Radladen

Inh. Stefan Klama

Verkauf · Wartung · Service

Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 12.30 Uhr

kostenloser Hol- und Bringservice

für Ihr Fahrrad

Berliner Straße 6 · 21493 Schwarzenbek

Tel. 0 41 51/8794814 · Fax 0 41 51 / 8 79 48 15

E-Mail: schwarzenbekerradladen@freenet.de

Ihr freundliches Reformhaus

in Schwarzenbek

– Kai Olaf Schmidtsen –

Schmiedestraße 11

Schwarzenbek

Tel. 04151/4866

Gabi Neumann

Sonntags-Shopping

in Schwarzenbek

Lauenburger Str. 5

SCHWARZENBEK

Tel. 04151-833 66 26

REISEBÜRO

NEUMANN

Passage • Tel. 04151 - 20 06

21493 Schwarzenbek

Stöbern Sie doch am Sonntag bei einem Punsch oder

Winterbockbier in den neuen Sommerkatalogen.


Wir sind DUFTE

6. November 2011 von 13 bis 18 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag:

»Duftes Schwarzenbek – dufter Sonntag« –

wir sind dufte!« Schwarzenbek (zrcw) - Diesmal hat sich die Wirtschaftliche Vereinigung

Schwarzenbeks des Themas »Duft« angenommen

und wird die Kunden »sinnlich an der Nase herumführen«.. Jeder

aktive Einzelhändler der WVS hat sich mit diesem Thema

auseinandergesetzt und präsentiert in seinem Geschäft »sinnliche

Verkaufserlebnisse«..

Mit »Duft« ist gemeint Tannenduft, Tee-/Kaffee-Geruch, Weihrauch,

Holzduft und viele weitere mehr. Die Parfümerie hat es

besonders schwer, das Thema auszufüllen: Kerzenduft, Düfte

aus der Weihnachtsbäckerei, (auch die gute alte Schuhcreme

riecht gut und weckt Kindheitserinnerungen). Vielleicht kann

Rudi Neumann vom Reisebüro Düfte auch aus fernen Ländern

importieren, oder Stefan Klama vom Radladen stellt die Frage:

»Kann man die Radgröße am Reifengummigeruch schätzen?«.

Also, Phantasie ist gefragt, wenn man in Schwarzenbek am

kommenden Wochenende auf die Suche nach dem »sinnlichsten

Geruchserlebnis« geht!



Spielzeug

&

Mode

Lauenburger Str. 14

Schwarzenbek

04151 - 70 09



Der verkaufsoffene Sonntag am 6. November öffnet seine Pforten

von 13 bis 18 Uhr.

Festliche

Mode

div. Teile

stark

reduziert!

10%

Damenmode bis Gr. 52

sportlich – festlich

Lauenburger Str. 10 a / Passage

21493 Schwarzenbek

auf alle

Damen- und

Herrendüfte

* Angebote ausgenommen

eggert

Inh. Björn Martens

PARFÜMERIE & KOSMETIK

Passage-Treff

21493 Schwarzenbek

Gr. 38 - 50

Waschen · Schneiden · Föhnen

– ohne Anmeldung –

HERREN DAMEN

– jede Länge –

8. Angebote nur

am Sonntag

99 17. 99

Lauenburger Str. 4a · Schwarzenbek · 0 41 51-8338928

Sonntags-Shopping

in Schwarzenbek

Wir ziehen Männer an ...

sportlich · festlich · praktisch

Herrenmoden & Berufsbekleidung

Wochenendrabatt

20%

auf

alles

ausgenommen reduzierte Ware

Lauenburger Str. 16

21493 Schwarzenbek

Tel. 04151 / 22 90

Margot Pöhlke

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Str. 1

Tel. 04151-2506

... wir leben Schwarzenbek

... wir leben Schwarzenbek ... wir leben Schwarzenbek


Seite 8 Schwarzenbeker Anzeiger 1. November 2011 KIRCHE UND SOZIALES IN DER EUROPASTADT

DRK-Kleiderbasar

Schwarzenbek (zrcw) - Für Mittwoch, 2. November, lädt das DRK

Schwarzenbek wieder zum Stöbern ins DRK-Zentrum ein. In der Zeit

von 14 bis 16 Uhr können beim DRK-Kleiderbasar gute, gebrauchte

Kleidungsstücke zum Kilopreis von 3 Euro erworben werden. Waltraud

Fehrmann, Leiterin der DRK-Kleiderkammer: »Es gibt Kinderkleidung,

Erwachsenenkleidung, Anzüge, Schuhe, Stofftiere und verschiedene

Haushaltsartikel, die über die Kleiderkammer einen neuen

Besitzer finden«. Zum Kauf sind alle Menschen eingeladen, die

sich neue Kleidung nicht leisten können oder einfach ein Schnäppchen

machen wollen.

»Benimm ist wieder in«

Schwarzenbek (zrcw) - Benimm ist wieder in! In gepflegter Runde

kann man in Schröder´s Hotel am Mittwoch, 9. November, von 19 bis

22 Uhr unter der Leitung von Hans Schröder proben. Beim Servieren

von vier kleinen Gängen inklusive der passenden alkoholfreien Getränke

kann das Gelernte gleich ausprobiert werden. Anmeldung

und Informationen erhalten Interessierte über die evangelische Familienbildungsstätte

Schwarzenbek unter 04151– 89 24 18 oder per

Mail unter fbs@kirche-schwarzenbek.de. Jugendliche ab 12 Jahren

können am Sonnabend, 12. November, von 11 bis 13 Uhr etwas über

No-Gos im Restaurant erfahren und »Mit Benimm der Checker werden«.

»Weihnachten im

Schuhkarton« – Endspurt läuft

Schwarzenbek (zrcw) - Noch bis zum 15. November sind die Bürger

aufgerufen, einen Schuhkarton mit Geschenkpapier zu bekleben

und mit Geschenken für Kinder in Not zu füllen. Träger der Aktion

ist das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung e.V. in Berlin

(wir berichteten). Noch immer leben in Osteuropa viele Mädchen

und Jungen in großer Armut. Diesen kann jeder mit »Weihnachten

im Schuhkarton« auf bestechend simple Weise Freude und Hoffnung

schenken: einfach den Deckel und Boden eines handelsüblichen

Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben und das

Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der

Altersklasse 2 bis 4, 5 bis 9 oder 10 bis 14 füllen. Bis zum 15. November

kann der gefüllte Schuhkarton mit einer empfohlenen Spende von

mindestens 6 Euro für Abwicklung und Transport zu einer der bundesweiten

Abgabestellen gebracht werden. Diese sind unter www.ge

schenke-der-hoffnung.org veröffentlicht.

Brasilianische

Cantaloupe oder

Galiamelonen

HKL 1

Spanische

HKL 1

HKL 1

Stück

Saftorangen

Brasilianische

Papaya

zzgl. 3,42

Pfand

24 x

0,33-l-Kiste

1 kg

Stück

neukauf

Kratzmann

überzeugend frisch !

– Angebote gültig vom 31. Oktober bis 5. November 2011

Herbstlaune ...

1.29 2.49

0.99

0.99

1 kg

Apfelmus

aus ausgesuchten

Äpfeln

710-g-Glas 7

100 g

0.49

0.79

Bäckerei Bade

Bio Brot

Korn an Korn

Öffnungszeiten:

Mo. bis Sa. 8.00 – 20.00 Uhr

Hans-Koch-Ring 6• Schwarzenbek

Tel.: 04151 / 86 84 86 • Fax: 04151 / 86 84 88

Für Druckfehler keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Bitte beachten Sie auch unsere Beilage am Samstag mit der Post im »Einkauf aktuell«!

Veltins

Pilsener

8.99

Frischer

Schulterbraten

Tullamore Dew

Irish Whiskey

40% Vol.

9.99

0,7-l-Flasche

Posaunenchor-Konzert in der St.-Franziskus-Kirche

Schwarzenbek (zrcw) - Am Sonntag, 6.

November, um 17 Uhr spielt der Posaunenchor

der Ev.-Luth. Kirchengemeinde

in der St.-Franziskus-Kirche in Schwarzenbek

in einem herbstlichen Bläserkonzert

sein neues Programm. Im Rahmen

der Probefreizeit, die vor kurzem

stattgefunden hat, hat der Posaunenchor

ein Programm älterer, aber auch

zeitgenössischer Komponisten vorbereitet.

In der Bläserliteratur wird erstaunlich

viel komponiert, auch von

Kirchenmusikern aus Schleswig-Holstein.

Die Stile der Musikstücke sind teilweise

an ältere Stile angelehnt, häufig

auch jazzig. Sie sind alle durchweg angenehm

zu hören und keineswegs schräg,

wie viele häufig bei zeitgenössischen

Kompositionen vermuten. Der Posaunenchor

spielt auch die neueste Komposition

von Kantor Markus Götze, die

der Bläserchor des Bezirkes Herzogtum

Lauenburg im September in der St.-

Franziskus-Kirche uraufgeführt hat.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine

Kollekte für die Musik gesammelt.

Farmersalat

600-g-

Packung

Am Sonntag, 23. Oktober, spielte der Schwarzenbeker Posaunenchor erstmalig im

Gottesdienst in der Kieler Hauptkirche St. Nikolai und repräsentierte so einen Teil der

Schwarzenbeker Kulturarbeit in der Landeshauptstadt. Foto: Privat

Jan Graf singt und vertellt in der St. Marienkirche in Basthorst

Basthorst (zrcw) - Wöchentlich spiegelt

Jan Graf in der NDR-Plattreihe »Hör mal

beten to« die norddeutsche Wirklichkeit.

Nun kommt er persönlich nach

Basthorst in die St. Marienkirche am

Sonnabend, 12. November, um 19.30

Uhr und erzählt unter dem Motto: »Dat

Hemd sitt di neger as de Büx !« seine

schönsten Geschichten, für die er in diesem

Jahr mit dem Niederdeutschen Literaturpreis

der Stadt Kappeln ausgezeichnet

wird. Jan Graf berichtet

kenntnisreich, komisch und stets dicht

an der Wahrheit des Lebens, schließlich

ist er ja einer von uns. Ob es um betrunkene

Hühner geht oder um die Ehefrau,

die ihm noch immer keinen Treuepunkt

in sein Sammelheft kleben mag,

100 g im Stück

Tchibo • Tchibo-Bestellservice • Lotto Toto • EC-Cash • ca. 500 Parkplätze • Geldautomat direkt am Markt

1.000 g

3.50

Kartoffelpuffer

tiefgefroren

0.99

Schinkenspeck

0.99

100 g

Streichmettwurst

0.99

grob, b mit itoder d ohne

Knoblauch 100 g

1 kg

Holländischer

48% Fett i. Tr.

12% Fett i. Tr.

seine leichtsinnigen Geschichten begleitet

er mit schwermütigen Songs.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 12

Euro im Kirchenbüro St. Marien Basthorst

von dienstags bis donnerstags, 8

bis 12 Uhr, unter der Telefonnummer

04159–338, bei Karl Fricke, 04159–623,

in Möhnsen bei Inge Hüttmann,

04159–350 ab 18 Uhr, und in Schwarzenbek

in der Buchhandlung LeseZeit am

Markt 3, Telefon 04151–8675271. Restkarten

gibt es an der Abendkasse

Jan Graf – singt und vertellt »Dat Hemd

sitt di neger as de Büx« in Basthorst am

12. November um 19.30 Uhr in der St.

Marienkirche. Foto: Jens Schlenker

6.90

Mittelalter Gouda

Französischer

Saint Albray leicht

100 g

Grünfink

Fliederbeersaft

Frische

Schweinefiletköpfe

0.79

0.79

1.49

0,75-l-Flasche


KREISWEITES AUS DEM HERZOGTUM 1. November 2011 GA8/BA7/SA9/LR9

Märchen erzählen aus nah und fern

Schwarzenbek/Geesthacht (no) – »Am

Donnerstag um 15 Uhr ist Märchenstunde

in der Schwarzenbeker Stadtbücherei,

es erzählt Ingrid Jürgens.« So

heißt es auch wieder in diesem Winterhalbjahr

am 24. November, 15. Dezember,

12. Januar, 16. Februar und 15. März.

Seit 26 Jahren kommt Märchenerzählerin

Ingrid Jürgens nach Schwarzenbek,

»ohne Pause«, berichtet die engagierte

Märchenkennerin stolz. Bereits

seit 30 Jahren bereichert sie mit ihrer

Märchenstunde das Angebot der Geesthachter

Bücherei, die ihr Wirken aktuell

mit der Ausstellung »Mein Abenteuer

mit Märchen« bis 19. November würdigt.

Denn über Ingrid Jürgens gibt es mehr

zu erzählen. Sie trägt nicht nur Märchen

aus vielen Ländern anschaulich und

spannend für kleine und große Zuhörer

vor. Sie singt auch Volkslieder, sich

selbst auf der Gitarre begleitend. Kleine

Basteleien oder Anschauungsmaterial

aus dem Garten oder der Natur gehören

zu ihrem Repertoire.

So wird die Märchenstunde in der

Schwarzenbeker Stadtbücherei für alle

ein kostenloses Erlebnis und Anschau-

Effektives Selbstmanagement

Lübeck (zrcks) - Das Fortbildungszentrum

der Handwerkskammer Lübeck

bietet am Sonnabend, 12. November

von 9 bis 16 Uhr einen Lehrgang für

Führungskräfte in Klein- und Mittel-

Innungstreffen: Friseure frisieren Friseure

Schwarzenbek (zrcw) - Die Friseur-Innung

Herzogtum Lauenburg präsentiert

am Freitag, 4. November, unter

dem Motto: »Friseure inspirieren Friseure«

in der »Alten Meierei« in Schwarzenbek,

Grabauer Straße 8, die neue Frisurenmode

Herbst/Winter 2011. Einlass

451. Möllner Herbstmarkt

Mölln (zrrg) - Vom Wochenende 4. bis

zum 7. November findet wieder in der

gesamten Möllner Altstadt der traditionelle

Möllner Herbstmarkt statt – in diesem

Jahr zum 451. Mal. Der Möllner

Herbstmarkt ist täglich von 14 bis 23 Uhr

geöffnet und endet am Montag um 21

Uhr mit dem traditionellen Höhenfeuerwerk.

Für Nervenkitzel wird das Fahr-

Justin, das 7–000.000.000-Baby in Geesthacht geboren?

Geesthacht (gak) – Die Vereinten Nationen

haben den 31. Oktober als statistischen

Stichtag für die Geburt des 7-Milliardsten

Menschen festgelegt. Jedoch

niemand weiß genau, wann und wo dieser

Mensch geboren wird, schließlich

werden jährlich weltweit etwa 80 Millionen

Menschen geboren. So viele, wie die

Bundesrepublik Deutschland Einwohner

hat. In Deutschland sind die Gebur-

ungsunterricht in wohlformulierter

Sprache. Altbekannte und wieder entdeckte

Volksmärchen bringt Ingrid Jürgens

ihren meist jungen Zuhörern »wie

früher« nahe, als die Abende nicht vor

dem Fernseher, sondern in trauter Runde

um den Ofen verbracht wurden und

Nadja Achenbach mit Sohn Justin und dem Vater Sven Fischer. Foto: Gabriele Kasdorff

Erzählerin Ingrid Jürgens zieht ihre Zuhörer mit Gesang und Märchen in ihren

Bann. Foto: Susanne Nowacki

betrieben, Handwerksmeister/innen

und mitarbeitende Unternehmerfrauen

an. Sie nehmen Tipps und Kniffe mit

für das Erledigen unangenehmer Aufgaben.

ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Das

Fachpublikum erlebt hautnah, wie kreative

Friseurmeisterinnen und Friseurmeister

an Modellen die neuesten

Trends und Schnitttechniken präsentieren.

Der Eintrittspreis an der Abendkasse

beträgt für Innungsbetriebe 20

geschäft »Rocket« der Firma Weber aus

Herford sorgen. Zudem wird man aber

auch wieder im Auto-Skooter, »Break-

Dancer«, »Viva Mexiko«, »Twister« oder

in verschiedenen Kinderfahrgeschäften

seine Runden drehen können - für jeden

Geschmack ist etwas dabei! Hinzu kommen

natürlich die verschiedenen Verkaufs-,

Speise- und Ausschankgeschäf-

tenraten insgesamt rückläufig, nicht jedoch

im Geesthachter Johanniter-Krankenhaus.

Dort wurden in 2010 genau

600 Babys geboren, Ende Oktober 2011

sind bereits weit über 500. Nadja Achenbach

(18) brachte am Sonntag, 30. Oktober,

um 17.53 Uhr ihren Sohn Justin zur

Welt. Wer weiß, möglicherweise ist gerade

der kleine Justin der sieben Milliardste

Mensch auf Erden. Glücklich, wenn

die Alten den Jungen ihre Geschichten

erzählten.

Ingrid Jürgens und die Schwarzenbeker

Stadtbücherei freuen sich über interessierte

Zuhörer, die vielleicht mit ihrer

Fantasie die Märchenrunde auch noch

bereichern möchten.

Anmeldungen bei Nadire Aslan-Tut im

Fortbildungszentrum der Handwerkskammer

Lübeck, Konstinstr. 2 a, 23568

Lübeck, Telefon 0451-38 88 77 11, E-Mail:

NAslan-Tut@hwk-luebeck.de.

Euro und für Nichtinnungsbetriebe 25

Euro . Im Eintrittspreis enthalten ist ein

Begrüßungsgetränk und ein kleiner Imbiss

in der Pause. Der Vorverkauf läuft

bereits, Kartenreservierungen nimmt

die Innungsgeschäftsstelle unter Telefon

04541 – 3453 oder - 77 71 entgegen.

te. Insgesamt sind circa 160 Schausteller

vor Ort. Die Stadt Mölln und die

Schausteller wünschen allen Besuchern

des 451. Möllner Herbstmarktes viel

Spaß. Zugleich werden alle Wohn- und

Geschäftsanlieger um Verständnis für

die leider nicht vermeidbaren Einschränkungen

während der Jahrmarktszeit

gebeten.

auch noch ein wenig erschöpft, sagt die

junge Mutter: »Mir geht es gut«, und

blickt auf ihren Sohn. Der Vater von Justin,

Sven Fischer (22), berichtet: »Ich war

bei der Geburt dabei.« Beide blicken

ernsthaft und sich der großen Verantwortung

durchaus bewusst, auf ihren

kleinen Sohn. Justin Achenbach ist kerngesund,

das Sonntagsbaby wog bei der

Geburt 3.360 Gramm bei einer Größe

von 53 Zentimetern und einem Kopfumfang

von 35,5 Zentimeter. Ob Justin nun

der sieben Milliardste Mensch auf Erden

ist oder nicht, scheint den jungen Eltern

ziemlich gleichgültig zu sein, dass Mutter

und Sohn wohlauf sind, ist von wesentlich

größerer Bedeutung für die

ganze Familie. In 207 Jahren ist die Weltbevölkerung

von einer auf sieben Milliarden

Menschen angewachsen, denn im

Jahr 1804 lebten erstmals eine Milliarde

Menschen auf der Erde. Die Weltbevölkerung

wächst unaufhörlich, insbesondere

in den Ländern, die am wenigstens

entwickelt sind. In Deutschland jedoch

rechnen die UN-Experten mit einem Bevölkerungsrückgang

um 20 Prozent bis

zum Jahre 2060. Nadja Achenbach und

Sven Fischer haben mit ihrem zauberhaften

Justin ein Zeichen gegen den

deutschen Bevölkerungsrückgang gesetzt.

- Anzeige -

Gewinnübergabe im

BAUHAUS Hamburg-Bergedorf

Hamburg-Bergedorf (zrcw) -

Am vergangenen Freitag konnte

sich die Gewinnerin besonders

freuen, als sie den BAU-

HAUS-Markt in Hamburg-Bergedorf

besuchte: sie hatte nämlich

eine Wochenreise auf der

AIDAsol, Route Kanaren 2, für

zwei Personen inklusive sieben

Übernachtungen und Flug gewonnen

und holte ihren Preis

ab. Mitgemacht hatte sie beim

Preisausschreiben in den BAU-

SONDERTHEMA

Die neuen SENIOREN

... für alle

Senioren und

Junggebliebenen

Geesthachter

Anzeiger

am 6. September

(Anzeigenschluss 2.9.2011)

Wochenend

Anzeiger

am 9. September

(Anzeigenschluss 7.9.2011)

Buchen Sie bei Ihrem Anzeigenberater

oder unter anzeigen@viebranz.de

Hier könnte Ihre

Anzeige stehen!

Interessiert?

HAUS Fachzentren Hamburg.

Das Gewinnspiel erfolgte aufgrund

des zehnjährigen Jubiläums

der BAUHAUS-Marke LO-

GOCLIC, bei dem die Teilnehmenden

einen Aufkleber der

Marke auf Ihr Auto kleben

mussten und dann von einem

LOGOCLIC Mitarbeiter gesichtet

wurden oder den Kassenbon

ihres LOGOCLIC Kaufes mit der

Teilnahmekarte eingesandt

hatten.

Geschäftsleiter Frank Krüger beglückwünschte die Gewinnerin bei

der Preisübergabe . Foto: Thomas Besler

Kirche in Kuddewörde

Kuddewörde (zrcw) - Folgende

Termine der Ev.Luth. Kirchengemeinde

Kuddewörde finden statt:

- Am Mittwoch, 2. November,

trifft sich um 19 Uhr der Bibelgesprächskreis;

- Am Donnerstag, 3. November,

findet um 16 Uhr der Konfirmandenunterricht

für Vorkonfirmanden

und um 19 Uhr die

Chorprobe statt;

- Am Freitag, 4. November,

findet um 15.30 Uhr der Konfirmandenunterricht

für Hauptkonfirmanden

statt;

- Am Sonntag, 6. November,

heißt es um 10 Uhr wieder Predigtgottesdienst

mit Pastor

Rausch;

- Am Dienstag, 8. November,

tagt um 19.30 Uhr der Kirchenvorstand.

Auf dieser Seite erreichen Sie

mehr als 50.000 Haushalte

Dann rufen Sie Ihren persönlichen Anzeigenberater an.

Infos dazu erhalten Sie unter www.viebranz.de

VIEBRANZ

VERLAG


GA10/BA8/SA10/LR10 1. November 2011 BAUEN & WOHNEN/AUTOMOBILE

�� �������� � ����� �����

������� �������� �����������

��� ����� ��������� ��� � �������

��� ��� ������� �������� ����������� ����� ����� ������

������ ���� �� ���� ��� ������ ��������� �����������

����� �������� ��������� �������� ��� ����� ��� ��� �� �

�������� ������ ������ �� ����� ����� ��� ���� ��������������

��� ��� ������������� ��� ���� �������

������� ������� �� ����� ��������� ��

��������� ���� ����������

Geesthacht, Worther Weg:

Frei ab 1.1.2012: 3-Zi.-Whg.,

1. Etage, 78 m², D-Bad, E-Küche,

Balkon, Fahrstuhl,

550 € KM + 180 € NK +3 MM Kaution

Mölln, Villenstraße:

2-Zi.-Whg., 61,12 m², 1. Etage,

Duschbad,, Stellplatz, Balkon,

480 € KM + 160 € NK + 3 MM Kaution

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel. 0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

����������� ������ ����� ������������������

������� ��� ���������������� ����� ����� ��� ������ ������ ���

����������

������������������� ��������� ��� ����� ��� ���������

��� ����� ��� ���������� ��� ����� ��� �� ����������

��� ���������� ��� ���� ��� �� ����������

�������� ����� ���� ��� � �������� ��� ��� � �

����� �������������� � ������� ����� � ����� � ���

����� � ����� � ����������������� � ������������������

����������������������

�������������������� ��������������������� ��� ���������������� ������������������

IMMOBILIEN ALLG.

10 ha arrond. Ackerfläche zu verpachten

im Raum Schwarzenbek,

Tel. 04151/3420

GEWERBE-VERMIETUNG

Super Lagerräume in Schwarzenbek-

Innenstadt, ebeneriger Zugang,

frostfrei, ab 30–130 m², zu sof. od.

später, 2,- EUR/m² inkl. NK, Tel.

0171/6203561

Exzellente Gewerbeimmobilien

nach Ihren Wünschen, Hochmod.

Räumlichk. ab 90–400 m², sof. od.

später verfügb., indiv. Nutzung als

Büro-Produktion-Werkstatt-Lager

Raumgest. u. Vertragsdauer nach

Mieterwunsch, ab 4,50 EUR/m² (ab

5,50 EUR/m² für Büro), Tel.

0171/6203561

AN- U. VERKAUF

Büchen/Langenlehsten, v. priv.,

DHH, Wohn-/Nutzfläche 105 m², voll

unterkellert, interessant f. Handwerker,

Grdst. ca. 1.400 m², 95.000,- EUR,

Tel. 0162/9482256

Hohnstorf, EFH-Bungalow, Wfl. 110

m², Grdst. 798 m², v. priv., Tel.

04139/68158

Büchen, von Privat, Grdst. 1300 m²,

voll erschlossen, Baugenehmigung

für EFH liegt vor, 27 min. zum HH-

Hbf., unverbaubarer Blick, 99.000,-

EUR, Tel. 0157/89338068

Alter Bauernhof in LWL, Steesow, ca.

3.400 m², 3 Whgen. im Haus, Stallungen

u. Traktor usw. vorhanden, Klinkerbau,

alter offener Brunnen..., für

85.000,- EUR, Tel. 0173/7610002

Geesthacht, sehr schöne 2-Zi.-Whg.,

71 m², Parkett, Balkon, V-Bad, Tiefgarage,

im Zentrum, ruh. gelegen,

89.000,- EUR, Tel. 04541/82330

Lbg.-Winkelbung. i. ruh. Sackgasse,

EG 130 m² Wfl., Einl-Whg. 43 m² i.

DG, V-Keller m. Wohnr., Wohnnutzfl.

ges. 391m², Süd-West-Lage, 832 m²

Grund, EBK, mod. Bäder, Kamin

u.v.m., KP 209.000,- EUR,

www.guester-immobilien-service.de,

Tel. 04158/881066

Tespe-Landh., direkt am Deich, 7-Zi.,

166 m² Wfl., 2.000 Grundfl., Scheune,

mod. Bäder, EBK, Kamin, Fußbh.,

u.v.m., KP 239.000,- EUR,

www.guester-immobilien-service.de.

Tel. 04153/5714027

Gudow-Wohnhaus, 340 m² Wfl.,

Bürotrakt, V-Keller, Kamin,

EBK, 700 m² Grdst., S-Terrasse,

Blk., KP 169.000,- EUR, www.guesterimmobilien-service.de,

Tel. 04153/5714027

Lbg., EFH für jung. Fam. gesucht, Finazierung

steht, Gallandt Immobilien,

Tel. 04153/5714027

Ratzeburg, gr. EFH/MGH od. 2-Fam.-

Hs., 7 Zi., 250 m² Wohn- u. Nutzfl., 2

Bäder, Gar., Carp., 532 m² Grdst., Einkaufsmgl./Ärzte/Schule/KITA

in unm.

Nähe, Tel. 04541/82330

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 24.11.2011, 10.00 Uhr,

Saal 2, im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493 Schwarzenbek,

durch Zwangsvollstreckung versteigert werden das im Grundbuch von

Basedow, Blatt 194, eingetragene Grundstück. Das zu versteigernde

Objekt, gelegen Twieten 3 in 21483 Basedow, ist bebaut mit einem

eingeschossigen Einfamilienhaus mit hofseitigem Anbau (Bj. ca. 1900/10).

Der hofseitige Anbau wurde etwa Mitte der 80er Jahre zu Wohnzwecken

ausgebaut. Das Haupthaus hat eine Wohnfläche von ca. 95 m². Der

Anbau hat eine Wohnfläche von ca. 39 m². Das Wohnhaus befindet sich

in einem desolaten Zustand. Es bestehen erhebliche Schäden und Instandhaltungsrückstände.

Das Gutachten konnte nur nach dem äußeren

Anschein erstellt werden, da ein Zugang zu den Wohnflächen nicht ermöglicht

wurde. Nähere Informationen können dem Gutachten entnommen

werden, welches zur Einsichtnahme auf der Geschäftsstelle des

Amtsgerichts bereitliegt. Der Verkehrswert ist festgesetzt auf 60.000,00

EUR. Auskünfte im Internet unter www.hanmark.de.

9 K 9/11 12.9.2011 Amtsgericht Schwarzenbek

FORD

Ford KA, blau, Tüv + ASU 12/2012, Bj.

2001, Preis VB 1.100,- EUR, Tel.

0175/5800021

MERCEDES

Mercedes Benz 180C, Bj., 10/95, 90

kW, Servo, ZV, AHK, El.SD, 163.000

km, 1.900,- EUR, Tel. 0160/97530012

OPEL

Opel Astra-G-C-C, 85 kW, Bj. 1999,

TÜV 10/12, schwarz, 2-türig, Sommer

und Winterreifen, Preis 1.500,- EUR,

Tel. 04152/72418

VOLKSWAGEN

Polo 1,2, 40 kW, 12/05, 78.000 km,

schwarz, 6.500,- EUR, Tel.

04155/3369

KFZ-DIVERSE

Ab 98er Bj., Kaufe PKW, Busse, Transporter,

Geländewagen, auch mit

Mängel, TÜV, km egal, sofort Bargeld,

hole selbst ab, 7 Tage, 24h, Tel.

0163/7396808

Winterreifenzeit

Reifen u. Felgen

Wir nehmen Ihre guten

gebrauchten Winterreifen

in Zahlung

HEIBING

21502 Geesthacht • Tel. 04152 - 7 72 73

www.heibing.de

Geesthacht, Stadt- & Elbnähe, EFH

bis ZFH, ca. 184 m², 4 – 5 Zi., Kamin,

EBK, G-WC, W-Bad, ca. 24 m² Terr. v.

Küche + WZ erreichb., Blk., Keller voll

ausgeb., 3 Carports, ca. 600 m² Garten,

Teich, G.-Hs., Grill-Pl., VB

245.000,- EUR, Tel. 0176/43042651

MIETGESUCHE

Nette Frührentnerin, 49 J., alleinstehend,

NR, mit kl. Hund, sucht kl.

1,5–2 Zi.-Whg. im Raum Schwarzenbek,

bis 350,- EUR warm, § 8-Schein

vorh., mgl. bis Frühjahr/Sommer

2012, Chiffre: 2011122

Kleines Haus Raum Schwarzenbek

oder 3-Zi.-Whg. zur Miete gesucht, ab

sofort, ohne Kt, kalt 400,- EUR, Tel.

01578/1761256

Wir suchen immer noch eine 3-Zi.-

Whg. für zwei Pers. mit wirklich kleinem

Hund in Büchen, Parterre, zentr.

Lage, zum nächstmögl. Termin, Tel.

0151/57712419

Lauenburg u. Umgebung, 2 – 3 Zi.-

Whg., EBK, Balkon/Terr., V-Bad,

mind. 65 m², max. WM 600,- EUR, v.

priv., beide berufstätig, Tel.

0151/28414619

Suche kleine Zweitwohnung, ca. 50

m², in der Altstadt von Lauenburg mit

Elbblick, Tel. 0171/7864966

VERMIETUNG

Gewerbepark Eberhard Hills Schwarzenbek,

217,57 m² Halle-Büro-Lager,

65,46 m² Büro, auch als Reparaturraum

geeignet, Tel. 04151/869755

Lauenburg, 1 Zi., hochw. Ausstatt., alles

neuw., Bad u. EBK neu, Laminat,

zentr. Lage, sof. frei, KM 292,- EUR

zzgl. NK/Kt., v. priv., Tel.

0160/3747319

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., Balkon,

ca. 70 m², mtl. 371,- EUR + NK, von

privat, Tel. 05862/97550

Lauenburg, Stadtm., 2 Zi., 60 m², EBK

+ Bad, St.pl., 360,- EUR + NK/Kt., Tel.

0172/4313903

Brunstorf, Zimmer m. Duschbad,

WC- und Küchennutzung, ab EUR

250,- inkl. aller NK, Tel.

04151/869667

1-Zi.-Whg.en in Lauenburg, Zentrum,

30 m², Neubau, Bad, EBK, Laminat

neu, mit Terr./Balk., oh. Tierh., sof. fr.,

WM ab 320,- EUR, Tel.

0176/59603010

Geesthacht/Tesperhude, Elbblick,

4-Zi-Whg., 82 m², Südbalkon, EBK,

getrenntes WC, frei ab sofort, 574,-

EUR KM + 190,- EUR NK, von privat, T.

0177/4509013

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj., km,

Zust., Unfall egal, Pkw u. LKW, alles

anbieten, Hausbesuche mgl., für Export,

Tel. 04151/7596 od.

0177/8957678

Ankauf PKW, Bus, Transporter u. Geländewagen,

zahle gut, hole selbst

ab, 7 Tage, 24 Std., 0163/4426488

Kaufe PKW, kl. Bus, Transp. od. Geländewagen,

alles anbieten, zahle

gut/bar. Hole ab, Tel. 0162/5981597

Kaufe PKW, Kleinbus, Transporter,

alles anbieten, gute Bezahlung (alt &

neu) Tel.: 0177/5006700

Kaufe Toyota, Nissan, Mitsubishi,

VW, Audi, Mercedes, alles anbieten,

gute Bezahlung, Tel. 0176/62541010

Suche PKW, Bus, Geländewagen,

mgl. alles anbieten. Tel.

0152/56490212

WOHNMOBILE/-WAGEN

Barankauf Wohnmobile + WoWa

Fa. Tel. 0800/1860000

(gebührenfrei)

KFZ-ZUBEHÖR

4 Winterreifen, 175/65 R 15 auf

4-Loch-Stahlfelgen, 160,- EUR, 2

Schneeketten, 175/70 – 13, 50,- EUR,

Tel. 04151/81568

4 Winterreifen BRIDGESTONE auf

Felge 185/60 R15, ca. 3.000 km, bisher

Opel Meriva A, Tel. 04152/74462

ab 17 Uhr, Preis 180,- EUR VHB

Winterreifen, Satz plus Felgen, für

Smart fortwo, zu verkaufen. Tel.

04541/82330

Geesthacht, Lichterfelder Str., ruh.

Lage, von priv., 3-Zi.-Whg., 90 m² gemütl.

Dachgeschoss, EBK, Bad,

Stellpl., Gartenben., ab sofort, 546,-

EUR + NK 90,- EUR + Hzg., 2 MM Kt.,

Tel. 0151/15255837

Büchen, helle, ruhige 2-Zi.-DG-Whg.,

80 m², EBK, V-Bad, Balk., 448,- EUR

mtl. + NK/Kt., Tel. 04155/808740

Lauenburg, 2 Läden, Ecke B 5, nebeneinander,

gr. Schaufenster, Parkpl.

dir. v. d. Tür, zus. od. einz. zu verm., 50

m²/78 m², sof. frei, KM 200,-

EUR/400,- EUR, Tel. 0176/59603010

Lauenburg-Zentrum, 2 Zi.-EG-Whg.,

ca. 50 m², ruh. Lage, NB, EBK, Bad, Laminat

neu, mit Terr., ohne Tierhaltung,

ab 1.11. frei, warm 530,- EUR,

Tel. 0176/59603010

Hohnstorf, DHH, 118 m², 4-Zi., EBK,

V-Bad, Gäste-WC, Abstellraum, Terr.,

Carp., Garten,KM EUR 650,- + NK/2

MM Kt., ab sofort,Tel. 0173/2052314

Drage/Schwinde, gemütl. 2-Zi.-DG-

Whg., v. priv., im Einzelhs., 48 m²,

EBK, D-Bad, Wohnzi. Parkett, sep. Eingang,

PKW-Stpl., ab sofort frei, 480,-

EUR inkl., 3 MM Kt., Tel. 04176/518

ab 18 Uhr

Lauenburg, möbl. Zi.,m. Bad + Kochgel.

an Woe-Fahrer/in zu verm., Tel.

0170/1107554

Schwarzenbek, 2 Zi.-Whg., zentrale

Lage, 51 m², EG, Terr., D-Bad, ab sofort,

400,- EUR + 125,- EUR NK, 3 KM

Kt., Tel. 0173/5369682

Schwarzenb. Zentrum, 2-Zi.-Whg.,

Blk., EBK, V-Bad, NKM 390,- EUR + NK,

WOVE GmbH, Tel. 04104/6850

Geesthacht-Oberstadt, möbl. Zi. im

mod. 1-Pers.Haush., mit gemeins. Kü.

+ Bad-Nutzg., gern an Wochenendfahrer,

ab sof., 270,- EUR warm, Tel.

04152/839420 od. 0176/49298049

Lauenburg, traumhaft schöne 3-Zi.-

Whg., 73 m², z. 1.12. frei, offener

Wohn-/Essbereich, Loggia, EBK, Keller,

PKW-Stpl., Waschküche, Trockenraum,

KM 460,- EUR + NK/2 MM Kt.,

Tel. 04155/2972 od. 0171/6832984

Wohnung in Geesthacht gesucht?

Kommen Sie zum Vermietungspoint

im Klaus-Groth-Weg 18. Wir sind für

Sie da, jeden Mittwoch von 15 – 17

Uhr. Deutsche Annington Kundenservice

GmbH, 01801–0109037* (*3,9

Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, höchstens

42 Ct./Min. aus Mobilfunknetzen),

www.daig.info

Lauenburg, 4 Zi.-OG-Whg., neue EBK,

VB, Balk., Loggia, ruh. Lage, 600,- EUR

+ NK/Kt., Tel. 04153/51666 od.

04153/55541

4 Winterreifen Michelin A3, 185/60

R15 auf 5-Loch-Stahlfelge, z. B. Opel

Meriva/Astra, 150,- EUR VB, Tel.

04154/2567

Winterreifen, 175/70 R13, zwei neuwertig

u. 5-Loch-Stahlfelge, 185/65

R15 mit Pirelli P 6000, je Satz 80,-EUR,

Tel. 04139/7576

Winterreifen, 175/70 R13, zwei neuwertig

und 5-Loch-Stahlfelge, 185/65

R15 mit Pirelli P 6000, je Satz 80,-EUR,

Tel.: 04139/7576

4 Winterräder, 185/65 R 15 88T, gebraucht,

Stahlfelgen, Mercedes 200

D, 120,- EUR, Tel. 04151/6510

GARAGEN

Schwarzenbek, Forsthof, Garage frei,

ab 01.01.2012, Tel. 04151/7243

Schwarzenbek/Umgebung,

Scheune/Halle mit Strom bis 100 m²

ges. f. Abstellplatz v. 6 Oldtimer Tel.:

0171/381 82 54

ECHEM b. Lauenb., 5-Zi.-DG-Whg.,

120 m², auch als Büro zugel., EBK,

kein Balkon, bald zu verm., EUR 480,-

kalt + EUR 250,- NK, Tel. 040/892825,

0170/7336049

Lauenburg, 2-Zi.-Innenstadtwhg.,

Berliner Str., neu renov., 65 m² Südseite,

EBK, V-Bad, Parterre, keine

Haust., KM 395,- EUR + NK inkl. Wasser

+ Hzg., Abschlag monatl. 150,-

EUR, Kt. bar 800,- EUR, zu sof. od. später

Tel. 0173/2889998

Ideal für Monteure: mehrere Zimmer

mit Küche frei in Lütau bei Schwarzenbek/Geesthacht/Lauenburg

– keine

Einzelmieter, Tel. 04153/55525

email: he.christiansen@gmx.de

Kl. 1-Zi.-EG-Whg., Lauenburg, Elbstr.

31, ab 01.02.2012 zu verm., 47 qm,

KM 235,00 EUR, NK 80,00 EUR, Kt.

705,00 EUR, Tele. 04153/582043

Kl. 2 Zi.-EG-Whg.,Lauenburg, Elbstr.

31 , ab sof. zu verm., 55 m², KM 330,-

EUR + NK 95,00,- EUR/Kt. 990,- EUR,

Tel. 04153/582043

Basedow, 3,5 Zi.-Whg.,1 OG, sep. Eingang,

106 m², Außenjaousien, Laminat,V-Bad,

gr. Wohnküche, Abstellr.,

Garage, Garten m. Sitzecke, keine

Haustiere, KM 550,- EUR + NK/Kt., Tel.

04153/52167 od. 0173/4386781

Frauen-

Flohmarkt

Kröppelshagen (zrcw) - Der

vom Förderverein Sterntaler e.

V. ins Leben gerufene Frauen-

Flohmarkt in Kröppelshagen

hat sich mittlerweile zu einem

beliebten Treffpunkt entwickelt.

Die Standgebühren sowie

die Einnahmen durch Speisen

und Getränke kommen

dem Förderverein zugute. Der

Frauen-Flohmarkt beginnt am

Freitag, 4. November um 18

Uhr im Gemeindehaus Kröppelshagen,

Schulweg 1.

Garagentore + Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen · Birkenweg 3

Tel. 04155 / 823 006, Fax 823 007

www.hanse-tore.de

IMMOBILIEN

Lauenburg – Altstadt – Graben 14,

elegante 1 Zi-Whg., ca. 40 qm, DB,

Gashzg.,KM 295,00 EUR + NK, 3 MM

Kt., Tel. 0171/6406349 +

0172/4427008

Lauenburg – Altstadt – Graben 8,individuelles

Wohnen im renovierten

Fachwerkhaus, Atelierwhg. +ber 2

Etagen, ca. 70 qm, 2 Zi., große Einbau-Wohn-Küche,

D-Bad, Gashzg.,

KM 420,00 EUR , 3 MM Kt., Tel.

0171/6406349

Hittbergen, schicke 3-Zi.-EG-Whg. im

Grünen mit eig. Terrasse u. eigenem

Eing., ca. 60 m², V-Bad, neue Wohnk.,

Kfz-Stellpl., Pferdehaltung mgl.,ab

sofort frei, KM 420,- EUR zzgl. NK, ohne

Makler, Tel. 0160/8607732

Lauenburg/Altstadt, 3 Zi.-Whg., 64

qm, EBK, DB, GasEtgHzg., KM EUR

330,00 Nk 78,00 EUR, 3 MM Kt., frei

zum 01.12.2011, 2 1/2 Zi.-Whg., 42

qm, EBK, DB, GasEtg.Hzg, direkter

Elbblick, KM 260,00 EUR, NK 60,00

EUR, 3 MM Kt., frei zum 01.02.2012, 2

Zi.-Whg., 36 qm, EBK, WB, Gas Etg.

Hzg., KM 220,00 EUR, NK 78,00 EUR, 3

MM Kt., frei zum 01.12.2011, 2 1/2

Zi.-Whg., 59,5 qm, EBK, WB, Gas

Etg.Hzg., KM 315,00 EUR, NK 78,00

EUR, 3 MM Kt., frei zum 01.12.2011,

Tel. 04153/2697

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am Montag, 28. November

2011, 10.00 Uhr, Saal 2, im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493

Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert werden das im

Grundbuch von Gülzow, Blatt 14, eingetragene Grundstück. Das zu versteigernde

Grundstück (959 m2 ), belegen Bergstraße 4, 21483 Gülzow, ist

bebaut mit einem 1-geschossigen massiven Wohnhaus mit 3 Wohneinheiten;

Bj. ca. 1930; 1994 tlw. Modernisierung, 2002 Erneuerung der Heizungsanlage;

ausgebautes DG; teilunterkellert; Wohnfl äche gesamt ca. 363 m2 ,

davon EG-Wohnung ca. 247 m2 , DG-Wohnung 1 ca. 35 m2 , DG-Wohnung

2 ca. 81 m2 ; Öl-Zentralheizung; Warmwasser über Durchlauferhitzer; EG-

Wohnung und DG-Wohnung 1 werden eigengenutzt; DG-Wohnung 2 ist

leerstehend; es besteht Unterhaltungsstau und Modernisierungsbedarf,

die leerstehende DG-Wohnung ist durch Wasserschaden komplett sanierungsbedürftig,

in Teilbereichen des Gebäudes sind Feuchtigkeitsschäden

sichtbar; Verkehrswert: 168.000,00 EUR (je ½ Miteigentumsanteil 84.000,00

EUR). Nähere Einzelheiten im Gutachten, welches zur Einsichtnahme auf

der Geschäftsstelle des Amtsgerichts bereitliegt oder im Internet unter

www.hanmark.de.

9 K 66/10 20.9.2011 Amtsgericht Schwarzenbek


KLEINE ANZEIGEN 1. November 2011 GA12/BA9/SA11/LR11

VERSCHIEDENES

Livemusik für älteres Publikum, Keyboard,

Akkord., Gesang, Stimmung in

gemäßigter Lautstärke. Tel.

04156/400

Sie rufen ich übernehme Ihre Gartenarbeiten,

ganzjährige Gartenpflege

sowie Pflaster- und Terrassengestaltung,

Tel. 04155/498500 od.

0171/9311005

THEO zaubert für Sie!

Humorvolle Unterhaltung

zu jeder Gelegenheit!

Tel. 040/7110959

Fenster und Türen aus Holz oder

Kunststoff. Tel. 038847/56500

Drewke Gartenbau, seit 24 Jahren,

Neuanlage, Gartenpflege, ganzjährige

Pflege, Pflasterarbeiten, Schneedienst,

Tel. 04153/3237

SIND IHRE WÄNDE SCHÖN?

Malerarbeiten ab EUR 4,-/m²

www.LUKABE.de, 04153/5780843

Haushaltsauflösungen, Umzüge,

Grünschnitt und Schrottabholung,

Tel. 04153/598877 T&K

Hunde-Service Leisterförde

(bei Büchen) ☎ 03 88 42 - 2 06 87

• Hundepension/Betreuung

• Kompetente Hundeschule

Einzel-/Gruppenunt./Agility/

Hindernisspaß/Welpen/Junghunde

• Hunde-Shop/Beratung

www.wesenzwinger.de

Qualifizierte Nachhilfelehrer

für Einzelnachhilfe zu Hause in Schwarzenbek,

Geesthacht und Umgebung gesucht.

Tel. 04152 - 84 33 85

Tel. 04151 - 86 64 04

ARBEITSLOS???

Jetzt bewerben und 2011

2011 noch eine Arbeit sichern.

Wir suchen zu sofort Mitarbeiter/in für leicht

erlernb. Tätigkeiten in versch. Bereichen.

Auch für Ungelernte geeignet. Firma stellt

in Probezeit Unterkunft und Starthilfe.

Wir bieten ca. 460 E wöchentlich.

Telefon. Bewerbung: 0800-3688836

Übernehme Gartenarbeiten aller

Art, schnell-preiswert-zuverlässig,

04152/8896729 * 0178/5264178

Pflasterarbeiten, Ausführung sämtl.

Gartenarbeiten durch Fachbetrieb,

Tel.0163/7767574

kostenlose Angebote/Festpreise

Karten legen. Machen Sie Ihre persönliche

Zeitreise. Ich komme auch

ins Haus. Erfahrung durch überlieferte

Tradition. Tel. 04159/825570

Maler – und Tapezierarbeiten!

Tel. 04152/8884906 od.

0163/6433271

Mache alle Arbeiten rund ums Haus,

Tel. 0152/52725024 ab 18 Uhr, Der

Maurer

*** Entrümpelungen seit 2006 ***

1a Haushaltsauflösungen, Malen

u.Endreinigung preiswert, K. Ludwig

04153–5990993, wir-holen-alles.de

Suche Spezi der mein Heimnetzwerk

(2 PC + TV) reparieren kann. Tel.

0173/3155645

Zu Verschenken! Nähmaschine Pfaff

mit Schrank, Ausziehcouch, Kommode

Kiefer, Tel. 0157/87452520 ab

16 Uhr

Schülerin, 15 Jahre, bietet Einkaufshilfe

für Rentner in Lauenburg, Tel.

04153/598183

AN- U. VERKAUF

Privater Garagenflohmarkt am

06.11. ab 10.00.Uhr mit Porzellan, Vasen,

Krüge, Sofa, Küchenmöbel,

E-Herd, Kühlschrank u.v.m. in Lauenburg

Berliner Str. 141 direkt an der B5

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt

werden möchte. Wir als Verlag haben uns dem

Auftraggeber der Chiffre-Anzeige gegenüber zur

absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und telefonischen

Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte grundsätzlich

schriftlich (nicht telefonisch) per Brief

an unseren Verlag. Kurt Viebranz Verlag GmbH

& Co. KG, Postfach 14 80, 21487 Schwarzenbek.

Bitte vergessen Sie nicht, zusätzlich zur Anschrift

auf dem Umschlag die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie bekommen

direkt von dort Antwort.

Ankauf von Büchern

und Biobliotheken,

Tel. 04153/55460

Holles große Größen, Damen-Marken-Secondhand,

Gr. 46 – 62, Tel.

04176/944294

Kaminholz, Eiche, Buche 25 – 30 cm

Länge, 1 srm 85,- EUR, ab 3 srm Lieferung

frei bis 50 km, 04153/4190

Esszimmertisch, Kiefer massiv, ca.

1,40 bis auf 2,20 erweiterbar x 1 m,

plus 6 Stühle, 250,- EUR, Tel.

01522/7579651

Wegen Umzug Waschmaschine Privileg

9484, 600,- EUR, Stiftung Warentest

9/2005, Note 1,9, Frontlader,

Füllmenge 5 kg, Energieeff. A, Billig

abzugeben, Tespe 04176/8254

TV-Sessel, manuell verstellbar, neuwertig

auf Stahlgestell, Stoffbezug

braun, VB 160,- EUR, Tel.

04151/81568

Achtung, Modelleisenbahner! Verk.

HO-Lokomotiven, Dampf- und E-Loks,

Gleichstrom, von Roco und Fleischmann,

sehr gut erhalten, ab EUR 40,-,

Tel. 04151/98101 od. 0176/48571771

Tonbrennofen Naber, 12 kW, Brennraum

60x60x60 cm, neue Regelung,

VB EUR 500,00, Tel. 0160/97901898

od. 04153/559811

Crosstrainer/Ellipsentrainer TV-Das

Original OrbiTrek Elite, 100,- EUR, Tel.

0151/25349298

Kaufe alte Ansichtskarten/Postkarten

vor 1960. Tel. 04139/68481 ab

19.00 Uhr.

Kaminholz und mehr. E. Steinhauer.

Wir liefern wieder ofenfertiges Kaminholz,

Tel. 04153/55295

Verkaufe Philips TV, 32 PW 9551, +

Kabel-HD-Box, Preis VHB, Tel.

04151/4081

Gepfl. Modell-Eisenbahn-Anlage HO

Märklin + Roco w. Strom kpl. o. einzeln

zu verkaufen, Preis VS, Tel.

04153/4877

Privater Garagenflohmarkt am

06.11. ab 10.00.Uhr mit Porzellan, Vasen,

Krüge, Sofa, Küchenmöbel,

E-Herd, Kühlschrank u.v.m. in Lauenburg

Berliner Str. 141 direkt an der B5

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

E-Mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Gabriele Kasdorff

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Christian Weidner

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend Anzeiger Christian Weidner

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend Anzeiger: Thomas Besler

Freie Redakteure: Ursula Braun, Ute Dürkop, Claudia

Fischer, Denise Ariaane Funke, Peter Heinrich, Inge

Heitland, Inga Kronfeld, Renate Lefeldt, Wilhelm

Meusen, Susanne Nowacki, Else-Marie Rosansky,

Jan-Niklas Sievers.

Druck: DruckHaus Rieck Haldensleben GmbH,

Vertrieb: Pressevertrieb 2 GmbH

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird

keine Gewähr übernommen. Namentlich oder

mit Initial gekennzeichnete Artikel geben nicht

die Meinung des Herausgebers wieder. Abdruck,

auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung

des Verlages. Anzeigenentwürfe sind

urheberrechtlich geschützt; Übernahme nur mit

vorheriger Absprache mit dem Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

– Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 40

ab 1. Januar 2011

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der

Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druck- und

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 109.375

davon dienstags 53.150

und freitags 56.225

an alle erreichbaren Haushalte.

Kaminholz Buche od. Eiche

30-33 cm Länge, 1 Schütt-RM ab

80,- €. Lieferung nach Absprache.

Tel. 04151 - 76 85 ab 18.00 Uhr


��������������

������

������

��������

���������

��������������������������������������������������

���������������������������

Treppen

Treppenrenovierung

Dachausbau

Dämmung

und Dachfenster

Treppen-Studio Handorf

Tel. 04133/60 45 · Fax 68 45

www.Treppe-Handorf.de

BEKANNTSCHAFTEN

Für gemeinsame Unternehmungen

in d. Woche/Wochenende suchen 2

Frauen, 60/+, Damen u. Herren aus

Geesthacht u. Umgebung. Zuschriften

unter Chiffre: 2011125

Er, Anfang 40, schlank, lieb, nett, Single,

sucht sie, die adrette Frau f. Stunden

zu Zweit. Alter nebensächlich,

Tel. 0178/3253601 Bis bald.

Hast Du Lust eine attraktive Frau kennenzulernen?

Dann ruf mich an! T.

0179/8673141Unterricht

STELLENANGEBOTE

www.top-callcenter-job.de

Tel. 04152/15700

Geesthacht

Quick's sucht Mitarbeiter und Auszubildende

für Schwarzenbek, Tel.

01577/8264164 u. Geesthacht, Tel.

0176/11220055, Bewerbung auch

online: my-quicks.de

Verkäufer/innen für Weihnachtsmarkt

Basthorst gesucht! Sind Sie

wetterfest und flexibel? Sie lieben

Weihnachtsbäckerei und vegetarische

Spezialitäten? Bitte melden Sie

sich bei Patricia Ruggaber

0151/18838760

Suche einen erf. Kantpressenbediener

mit CNC Kenntnissen und einen

Fahrer auf 400,- EUR-Basis ab dem

01.01.2012. Bewerbungen erbeten

unter Chiffre: 2011124

Hilfe für den Haushalt und die Pflege

eines älteren Ehepaares gesucht, ca.

1–2 Std./Tag, Tel. 0170/6537305

STELLENGESUCHE

Handwerker frei, fliesen, malen,

mauern, Trockenbau, Dach, Garten,

sucht Arbeit ab sofort, eigenes Werkzeug,

Tel. 0151/41371405

Priv. Kleinanzeigen

Bestellschein

Eintrittskarten zum Sparpreis von 22,- € (zzgl. 10%) statt 33,- € bis

6.11.11 gibt es an der Info im AEZ, an der Theaterkasse AEZ, Theaterkassen

CCB und Karstadt Bergedorf sowie Tabakwaren Fries Geesthacht.

Sitzpl. sind vorhanden. Begrenzte Zahl der Sonderpreiskarten, per Post

oder unter 040 / 728 17 00

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter h h Anzeiger, i Lauenburger b Rufer, f Büchener ü h Anzeiger i und d Schwarzen Sh b bbeker k Anzeiger i in i einer i

Auflage fl von 53.150

Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 56.225 Exemplaren. Wenn Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen,

kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

Jede J d weitere it Zeile Z il € + 1,- 1 (pro ( Ausgabe) A b ) bzw. b minus i 10% in i der d Kombination. K bi ti Bei B i Chiffre-Anzeigen Chiff A i zuzüglich ü li h € 5,– 5 Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer

montags 13 Uhr

... für den

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Verspätet eintreffende Anzeigen werden

für die nächst erreichbare Ausgabe

vorgesehen!

Name/Vorname

Straße/Hausnr.

PLZ/Wohnort

Telefon

Datum/Unterschrift

Zuverl. Haushaltshilfe sucht Arbeit 1

bis 2 x/Wo. f. 3 bis 4 Std. im Raum

Geesthacht, Tel. 04152/836078

Medizinische Fußpflegerin, (30 jährige

Berufserf.) sucht ab sof. Tätigkeit

im Raum Lauenburg, Schwarzenbek,

Büchen od. Mölln, auf 400,- Basis od.

Festanst., Chiffre: 2011123

Zuverlässige Frau sucht Arbeit im

Haushalt plus Garten.

T.0163/1570659

TIERMARKT

Junghundetreffen!

spielen und lernen,

Tel. 04155/3418

HUNDEZENTRUM BÜCHEN

www.hzb-online.de

Chihuahua-Welpen, gechipt, entwurmt,

geimpft, Papiere, gehen auf

das Katzenklo, in allen Farben, sehr

klein, Tel. 04534/365 od.

04534/2057793

6-jähr. Wallach, 160 cm, 6-jähr. Stute,

166 cm, 14-jähr. Wallach, 166 cm, A/L

plac günstig, Verkauf od. Tausch

mögl., Tel. 0172/9252535

Neuer Vormittagskurs für

Junghunde:

Inkl. Videoanalyse und Infomappe,

Infos unter Tel. 04139/799043 oder

www.lauenburger-hundeschule.de

Suche erf. Reitbeteiligung für meinen

Vollblut-Araber, Stkm 1,61, in

Klein Pampau, Reitner/in nicht über

70 kg, ab 16 Jahre, Tel. 0172/4416377

UNTERRICHT

Geesthacht, Schwarzenbek & Büchen,

qualifizierte Lehrkräfte erteilen

Einzelunterricht zu Hause, Tel.

04151/866404 od. 04152/843385

www.abacus-nachhilfe.de

Schwarzenbek Musikschule Amadeus,

Unterricht für Jung und Alt auf

allen gäng. Instrumenten.

Tel. 04151/894346

Erfahrene Lehrkraft erteilt Unterricht

in Deutsch, Französisch und Latein

Tel. 04152/6174

Einzel-Nachhilfe in Englisch, Deutsch

u. a. Fächer von erfahrenem Lehrer

bei Ihnen zu Hause. Tel.

04155/497753

Deutsch, Englisch und Französisch

Kurse, Tel. 04152/8884908

Nachhilfelehrer für Grundschule Mathe

in Lauenburg gesucht.

Tel. 0172/2132266

Lernwerk Geesthacht & Umgebung,

Nachhilfe und Lerntherapie, alle Klassen,

alle Schulformen – Erstgespräch

& Probestunde gratis. Lernwerk

Geesthacht, Ulrike Neidhöfer, Tel.

04152/88 77 843

Irish Folk-Konzert

Brunstorf (zrcw) - Am Freitag, 11. November, um 20 Uhr, gastiert

die Schwarzenbeker Irish Folk-Gruppe »Black Channel Band« in

Bruhns Gasthof in Brunstorf. Die Band hat sich durch die Darbietung

schöner Balladen und rhythmischer Songs der grünen Insel

in Schwarzenbek und Umgebung fest etabliert. Irish Folk-Fans

werden viele bekannte irische Lieder in traditionell gespielter

Weise hören. Die Band zeichnet sich dadurch aus, dass die Musik

nur mit akustischen Instrumenten gespielt wird. Eintrittskarten

erhält man ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Die »Black Channel Band«. Foto: Privat

URLAUB + REISEN

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütl. FeWo für 2 Pers. über

den Dächern der Schleistadt Kappeln

wartet auf Sie. Weitere Infos unter

www.fewo-uschifettig.de od. Tel.

04642/925252

Der Betrag B in Höhe von € liegt

❏ in bar bei

❏ soll so abgebucht werden von

Konto-Nr.

bei

Bankleitzahl

Anzeigen Fix per Fax

e 04151- 88 90 33

www.viebranz.de

Dienstag D

Freitag F

€ €

5,- 9,-

6,-

10,80


GA14/BA10/SA12/LR12 1. November 2011 FAMILIENANZEIGEN

MOBIL UND GÜNSTIG IN DEN URLAUB

© Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. © Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

ab 185,- € p.P. im DZ 109,- € p.P. im DZ

Tage am Meer

Langeoog

★★★ Upstalsboom Hotel

Feuerschiff Insel Langeoog

• 3x bzw. 5x Übernachtung

• täglich Frühstück

• 1x Abendessen (am ersten Abend)

• 1x Glas Sekt zur Begrüßung

• 1x Ostfriesische Tee Tied

• 1x Leihfahrrad für einen Tag

• Nutzung von Schwimmbad,

Finnischer Sauna, Infrarotkabine

und Fitnessraum

• Leihbademantel und Saunatuch

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum (Anreise) DZ EZ

31.10.-22.12.2011 (tägl.,3N) 185,- 249,ab

sofort - 01.06.2011

28.08.-30.10.2011 (tägl.,3N)

209,- 279,-

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11 · Schwarzenbek

☎ 0 41 51 - 88 900

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53 · Geesthacht

☎ 0 41 52 - 50 05

Beratung und Buchung direkt beim ReiseexpertenTel.:

089 - 14 34 17 7 17 www.feride.de

Ihre Angebotsnummer: KVV0198

Sonderpreis ab

598 € p.Pers.

PREMIUM-Leistungen inklusive:

• Shuttle Service ab/bis Haustür

• Hin- / Rückflug nach/von Mallorca

• Transfer vom Flughafen zum Hotel

und zurück

• 10 Nächte im 3*+ Hotel in Paguera

• 10 mal Halbpension

• Ausflug in das westliche Hinterland

Mallorcas

• reisefink-Reiseleitung ab

20 Personen

• Sprechzeiten vor Ort

• Flug- und Sicherheitsgebühren

• Sicherungsschein

zubuchbare Extras:

Stadtführung Palma, Fahrt zum

Markt nach Andratx

Veranstalter: reisefink

Preis pro Person

im Doppelzimmer 598 €

Einzelzimmerzuschlag 164 €

4 Nächte Verlängerung 139 €

Ausflugspaket 48 €

Weitere Termine buchbar - rufen Sie uns an

Ab jetzt NEU

bei uns:

Teutoburger

Wald

★★★ + Hotel Der Jägerhof in

Willebadessen

• 2x Übernachtung • 2x Frühstück

• 2x Abendessen

• Nutzung von Sauna und

Fitnessecke im Hotel

• 1x pro Person Eintritt in die Bad-

Driburg-Therme (2,5 Stunden,

Badelandschaft ohne Sauna)

• Parkplatz am Hotel

� Idyllische Waldrandlage

� Moderner Wellnessbereich mit

traumhaftem Panoramablick

� Inkl. Nutzung von Sauna und Fitnessecke

Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum DZ EZ

ab sofort - 23.12.2011 109,- 139,-

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24 · Lauenburg

☎ 0 41 53 - 5 22 22

PKW-FERIEN

MANDELBAUMBLÜTE

MALLORCA IM FRÜHLING

10.02.-20.02.2012, (11 Tage )

Dem kalten Winterwetter entfliehen,

hinein in eine Welt, die schon längst

zum Leben erwacht ist, während wir

hier noch vergebens auf die ersten

wärmenden Sonnenstrahlen warten.

Die unzähligen Mandelbäume

schmücken sich in Weißrosa und

versprühen lieblichen Frühlingsduft.

Angenehme Temperaturen zwischen

16 und 20 Grad machen den trüben

und grauen Winter daheim schnell

vergessen. Auf Mallorca erwartet Sie

ein blauer Himmel, klare Luft und eine

einzigartige Flora und Fauna. Auch die

Inselhauptstadt Palma de Mallorca

sollten Sie einmal näher betrachten.

Neben den zahlreichen Stränden sind

Berliner Straße 24

Lauenburg

Tel. 04153-5 2222

Bergedorfer Straße 53

Geesthacht

Tel. 04152-50 05

Schefestraße 11

Schwarzenbek

Tel. 04151-88 900

komfortabel ab / bis

Haustür

vor allem die historische Altstadt und

die weithin sichtbare Kathedrale von

Palma sehenswert. Willkommen im

Frühling!

Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten

Flohmarkt

Schwarzenbek (zrcw) - Es soll

im Zeitraum November bis

März des nächsten Jahres jeweils

pro Monat ein Flohmarkt

in der Schützenhalle stattfinden.

Der erste startet am 6. November.

Die Veranstalterin Angelika

Wede, die auch die Hallenflohmärkte

in Büchen-

Schulzentrum veranstaltet,

hofft auf rege Beteiligung. Für

das leibliche Wohl wird mit leckerer

Erbsensuppe, Grillwurst,

Kuchen und Getränken

gesorgt. Anmeldung bitte unter

04159 - 526 oder unter 0177

- 2629 653.

3.860 g

Unsere liebe Tante Anja wird

Es gratulieren von ganzem Herzen

Lea, Laura, Maxi und der Rest der Familie

sowie Silke und Andreas

Hallo, ich bin schon da!

Fynn Scharnweber

Meine Eltern freuen sich riesig.

Dani und Rüdiger

so wie die Oma Tine und Opa Hänschen

Büchen, 28.10.2011

Feuerwehr geleitet ins Eheglück

Singen hält jung: Männerchöre

begeisterten mit ihrem Herbstkonzert

Lauenburg (ud) – »Durch mich wird der

Chor zwar nicht jünger, aber schöner«,

schmunzelte Werner Arndt. Der 84-Jährige

wurde vor vier Jahren Lauenburger, hörte

den Männerchor von 1842 am Heiligen

Abend in der Maria-Magdalenen-Kirche und

entschloss sich spontan einzutreten. Er ist

eines der ältesten aktiven Mitglieder im

Männerchor. Das Durchschnittsalter der

Sangesbrüder ist erstaunlich hoch. Offensichtlich

hält das Atemtraining die Sänger

richtig fit. Ulrich Holert ist mit seinen 56 Jahren

der Benjamin unter den Sängern. »Mich

hat ein Sangesbruder an die Hand genommen

und mitgeschleppt«, erzählt er. Diese

Aktion scheint ihm aber sehr gut zu gefallen,

denn seit fünf Jahren fehlt er als begeisterter

Sänger bei fast keinem Probenabend.

Beim Herbstkonzert der Männerchöre bewiesen

die Chorgemeinschaft Fette, zu der

der Lauenburger Männergesangsverein gehört,

erstmals gemeinsam mit den Sängern

der Möllner Liedertafel von 1843, wie vielschichtig

sie ein Programm gestalten können.

Angefangen mit christlichen Liedern

Ihre private Kleinanzeige mit Foto!

5 Zeilen 15,- Euro Jede weitere Zeile 1,- Euro mehr

Buchbar in unseren

Geschäftsstellen

29.09.2011

Krüzen (wm) – Eine Abordnung der Krüzener Feuerwehr hatte sich vor der Lütauer Kirche eingefunden,

um Feuerwehrmann Martin Jenß nebst Ehefrau Birgit nach der Trauung ins Eheglück

zu geleiten. Nach den Glückwünschen von Wehrführer Thomas Netz gab es für das Brautpaar

jedoch noch einige Hindernisse, wie einen »Löscheinsatz« mit einer Kübelspritze und die Festigkeitsprüfung

eines Feuerschlauches mit einer Nagelschere. Foto: Feuerwehr

Die Chorgemeinschaft Fette setzt sich aus dem Lauenburger Männerchor und dem Fette-Chor

zusammen. Sie traten erstmals mit den Sängern der Möllner Liedertafel von 1843 in Lauenburg

auf. Foto: Ute Dürkop

54 cm

und einem beeindruckend gesungenen »Vater

unser«, wechselten sie zu Liedern wie Sierra

Madre, Heimat deine Sterne, dem Lied

der Berge oder dem Tafellied. Chorleiter

Klaus Kunzmann freute sich, dass es ihm bei

dem ersten gemeinsamen Auftritt gelungen

ist, die Vielschichtigkeit der einzelnen Chöre

zu einem stimmgewaltigen Ganzen mit

»mächtigem Sound«, zusammenzuführen.

Vor dem Auftritt des Posaunenchors Hittbergen,

der mit seiner musikalischen Leistung

überzeugte, warnte Kunzmann die

rund 100 Musikinteressierten: »Jetzt wird’s

laut – alle Hörgeräte bitte ausschalten:«

Trotz aller Erfolge bleiben die Nachwuchssorgen

der Männerchöre, die zum Erhalt ihrer

Singfähigkeit oftmals nur noch den Weg

zu einem Zusammenschluss mit anderen

Chören haben. »Das Singen in einer Männergemeinschaft

ist schon etwas Besonderes«,

sagt Rolf Hamann. »Wir freuen uns

über jeden Sänger der mitmachen möchte:«

Nähere Info gibt es bei Wolfgang Lattki in

Lauenburg, Telefon 04153-521 87.


FAMILIENANZEIGEN 1. November 2011 GA15/BA11/SA13/LR13

Vorweihnachtliches Konzert

Börnsen (zrcw) - Anlässlich des 25-jährigen

Bestehens des Kulturkreises

Börnsen lädt dieser zu einer besonderen

Veranstaltung ein. Am Sonnabend,

12. November, um 19 Uhr werden

die Hamburger Alsterspatzen, der

Kinder- und Jugendchor der Hamburgischen

Staatsoper, in der Börnsener

Heilig-Kreuz-Kirche, Kirchweg 4a in

Siegfried

Zwirnlein

† 7. Oktober 2011

Herzlichen Dank

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

DANKE allen Verwandten,

Freunden, Nachbarn und

Bekannten sowie dem Angelverein

Tesperhude und der

»Spätlese«, die mit ihren

Gedanken in Wort und Schrift

bei uns sind.

Gertraud Zwirnlein

Gabi, Andrea, Frederic,

Nike, Björn und Michael

für die liebevollen Beweise der Anteilnahme beim

Heimgang unserer lieben Mutter und Oma

Vera Kortstock

geb. Dose

* 5. Juli 1936 † 5. Oktober 2011

Jörg und Anja mit Lena

Geesthacht-Grünhof, im November 2011

Börnsen ein vorweihnachtliches Konzert

geben. Die »Kleinen Meistersinger«,

»Hamburgs kleine Botschafter«

oder die »goldenen Kehlen aus der Hafenmetropole«

– wie sie auch genannt

werden – gehören zu Hamburg wie der

Michel und die Elbe. Der Chor wurde

1975 von seinem Chorleiter Jürgen

Luhn an der Hamburgischen Staats-

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.

Was bleibt, sind liebevolle Erinnerungen.

Guido Laß

† 30. September 2011

Unseren tiefempfundenen Dank möchten wir allen

aussprechen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige

und liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Die herzliche Zuneigung und Geldspenden für die

Ausbildung seiner Tochter Sophie werden uns noch

lange Trost bedeuten und in dankbarer Erinnerung

bleiben.

Ein besonderer Dank gilt Frau Pastorin Stöckel und

dem Bestattungsinstitut Möller.

Gabriele Holst und Sophie

Holger Laß und Brigitte Meyer

sowie alle Angehörigen

Lüttow/Schulendorf, im Oktober 2011

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

Herzlichen Dank

sagen wir allen Verwandten, Freunden und Nachbarn,

die sich in unserer Trauer um

Kurt Bencke

† 14. Oktober 2011

mit uns verbunden fühlten und ihre liebevolle Anteilnahme

auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Ein besonderer Dank gilt den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Fuhlenhagen

für das ehrenvolle Geleit, Herrn Pastor Andresen für seine einfühlsamen Worte und

dem Bestattungsinstitut Johannes Möller für die würdige Ausführung der Beerdigung.

Im Namen der Familie

Christel Bencke

Fuhlenhagen, im November 2011

Magda

Skrupke

† 12. Oktober 2011

oper gegründet, wo die Kinder und Jugendlichen

auch heute noch mit Begeisterung

»ihre« Rollen singen und

spielen, zum Beispiel im Musical Evita,

in der Zauberflöte, Turandot,

Macbeth, Bajazzo, Rosenkavalier, Hänsel

und Gretel und Tosca. Ihr großes

Repertoire besteht aus klassischer und

volkstümlicher Chormusik aller Rich-

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,

und eine Last fallenlassen, die man lange

getragen hat, ist eine wunderbare Sache.

(Hermann Hesse)

In Liebe und Dankbarkeit müssen wir Abschied

nehmen von meinem guten Vater und Schwiegervater

Rudolf Holst

* 15. Juni 1927 † 22. Oktober 2011

21493 Schwarzenbek, Radewiese 21

In stiller Trauer

Jörg und Rita

sowie alle Angehörigen

Die Urnenbeisetzung fi ndet auf Wunsch des Verstorbenen

im engsten Familienkreis auf dem Schwarzenbeker

Friedhof statt.

Ein geliebtes Herz hat aufgehört zu schlagen

Hedwig Bohlmann

geb. Stuhlmacher

* 5. Mai 1929 † 25. Oktober 2011

In liebevoller Erinnerung

Joachim Bohlmann

mit Familie

Ulrich Bohlmann

mit Familie

Die Beisetzung hat auf Wunsch der Verstorbenen in

aller Stille stattgefunden.

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens,

Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.

Sie werden uns immer an dich erinnern

und dich dadurch nie vergessen lassen.

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer

mit uns verbunden fühlten und ihre

Anteilnahme so liebevoll zum Ausdruck

brachten.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Clemens

für die tolle ärztliche Betreuung

sowie dem Bestattungsinstitut Möller

für die würdevolle Begleitung.

Im Namen aller Angehörigen

Marianne Preuß

Witzeeze, im Oktober 2011

tungen, Volksliedern, internationaler

Folklore, geistlichen und zeitgenössischen

Stücken, aber auch aus vielen

adventlichen und weihnachtlichen Titeln.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr,

Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Für Kinder ist der Eintritt kostenlos,

der Eintritt für Erwachsene kostet 10

Euro. Karten-Vorbestellungen können

– Statt Karten –

DANKE für Trost, Beistand und Anteilnahme beim

Heimgang unserer Mutter, Oma und Uroma

Erika Boelter

Die Familie Boelter und Familie Desiato

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig,

sondern habt den Mut,

von mir zu erzählen und auch zu lachen.

Lasst mir einen Platz zwischen euch,

so wie ich ihn im Leben hatte.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann,

meinem lieben Vater, Schwiegervater, herzensguten Opa, Bruder, Schwager, Onkel

und Cousin

Otto Kelling

Büchen, An den Eichgräben 31

Für alle Zeichen der Verbundenheit und für die tröstliche

Anteilnahme beim Heimgang meines lieben

Mannes und unseres Vaters

Heinz Lüneburg

† 6. Oktober 2011

sagen wir unseren herzlichen Dank.

Lauenburg, im November 2011

* 7. Januar 1939 † 30. Oktober 2011

unter Telefon 040 – 720 84 51 oder

per E-Mail kulturkreis@boernsen.de

aufgegeben und an der Abendkasse

abgeholt werden. Außerdem sind

Eintrittskarten im Rathaus Börnsen,

bei der Bäckerei Dittmer sowie bei

Reifen Ferrer in Börnsen vorrätig.

Restkarten sind auch an der Abendkasse

erhältlich.

Elke Lüneburg und Familie

Wir werden Dich nie vergessen.

Deine Karin

Jörg und Nonny

Ute und Magnus

sowie alle Angehörigen

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung fi ndet statt am Dienstag, 8. November

2011, um 14.00 Uhr in der Kirche zu Büchen-Pötrau.


Seite 14 Schwarzenbeker Anzeiger 1. November 2011 WIRTSCHAFT UND SPORT

Just Dance

Schwarzenbek (zrcw) - Line

Dance ist nicht gleich Line

Dance. Wer nicht über den Tellerrand

blicken möchte, der

wird die Vielfalt und den Fortschritt

in der Tanzszene nicht

kennen lernen. Keine Cowboystiefel

und Hüte! Have fun –

Handball-Ergebnisse

Schwarzenbek (zrcw) - Die Spielpause

der Handballer über die

Herbstferien ist vorüber, folgende

Ergebnisse des vergangenen Wochenendes

stehen fest:

- Spielergebnisse von Sonntag, 30.

Oktober: männl. D-Jugend: TSV 2

– HSG Tills Löwen 2 – 11:20 (5:9);

männl. B-Jugend: TSV – ATSV Stockelsdorf

2 – 17.30 (8:15) männl.

A-Jugend: TSV – SV Henstedt/Ulzburg

– 32:18 (15:9); Herren: TSV 2 –

SG Glinde/Reinbek 4 – 36:20

(18:9); Spielankündigung für

Sonnabend, 5. November (Halle

Sommerfreizeit 2012

Schwarzenbek (zrcw) - Das Jugendrotkreuz

Schwarzenbek

und die Judoabteilung des TSV

Schwarzenbek organisieren in

den Sommerferien eine Fahrradfreizeit

nach Süderlügum,

vom 18. bis 29. Juli 2012. Süderlügum

liegt in der Nähe von Niebüll,

5 Kilometer von der dänischen

Grenze entfernt. Dort in

der Haidburg, einem urigen

Selbstversorgerhaus, das circa 2

Hartkop & Pfau

Bgm.-Hergenhan-Str. 10, 22946 Trittau

Tel. 04154 - 33 04, Fax 04154 - 8 51 31

www.partyservice-hartkop.de

Wir haben Heiligabend,

die Weihnachtsfeiertage

und Silvester

für Sie geöffnet

und liefern aus!

Fordern Sie unseren neuen

Prospekt gerne an!

Hits der Woche:

gültig bis 5. November 2011:

Burgunderrollbraten ......1 kg 4.49 €

Krustenbraten ......................1 kg 4.49 €

Schweineschnitzel ...........1 kg 7.99 €

Ochsenbrust .........................1 kg 6.70 €

Steckrübeneintopf ...........1 kg 3.49 €

Krakauer Würtschen ... 100 g 0.72 €

Paprikagulasch, bratf. ........1 kg 5.20 €

Pomm. Fleischwurst .... 100 g 0.59 €

Just dance. Das Angebot ist für

alle zwischen 16 und 20 Jahren

und startet beim TSV Schwarzenbek

unter der Leitung von

Gabriele Weber-Bleck am Mittwoch,

2. November.

Weitere Infos unter www.tsvschwarzenbek.de.

Berliner Straße): um 14 Uhr:

männl. C-Jugend – SG Glinde/

Reinbek; 15.30 Uhr: 3. Herren –

HSG Tills Löwen 5; 17:15 Uhr:

2. Damen – DHG Sandesneben;

Spielankündigung für Sonntag, 6.

November (Halle Berliner Straße):

11:30 Uhr: weibl. E-Jugend – TSV

Bargteheide; 13 Uhr: männl. D1-Jugend

– VfL Geesthacht; 14.30 Uhr:

weibl. A-Jugend – Lauenburger SV;

um 16.15 Uhr: männl. A-Jugend –

HSG Kaltenkirchen/Lentföhrden

und um 18 Uhr: 1.Damen –

SG Glinde/Reinbek 1.

Kilometer außerhalb des Ortes

in einem 17.000 Quadratmeter

großen Wald- und Heidegebiet

liegt, kommt man unter. 36

Mädchen und Jungen im Alter

von 9 bis 14 Jahren (Jahrgang

1998) aus dem Kreis Herzogtum

Lauenburg können mitfahren.

Vor Ort werden viele Fahrradtouren

in die nähere Umgebung

gemacht. Es findet eine Tagestour

mit der Bahn nach Sylt und

eine Tagestour mit dem Bus zur

dänischen Insel Rømø statt. Die

Fahrt kostet 310 Euro inklusive

Hin- und Rückfahrt mit der

Bahn, Unterkunft, Vollverpflegung,

Ausflüge, Versicherung.

Hinzu kommen noch die Kosten

für die Gepäck- und Fahrradbeförderung

in Höhe von 15 Euro

pro Person. Zur verbindlichen

Anmeldung ist eine Anzahlung

von 50 Euro erforderlich, die bei

Absage nicht erstattet wird. So

geht die Teilnahme: Einfach bei

Holger Ziel unter der Telefonnummer

04151 - 38 86, E-Mail

holger.ziel@gmx.de, oder bei

Stefan Fehrmann, Telefon

04151 - 8 979 2 71, E-Mail Fehrmann@DRK-Schwarzenbek.de,

anmelden.

Kasseler Braten ............. 100 g 1.29 €

Kochschinken ................ 100 g 1.29 €

Katenschinkenspeck ... 100 g 1.29 €

Wurstaufschnitt, ca. 20 Sorten ... 100 g 1.19 €

– Solange der Vorrat reicht! –

IHRE

FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

Möllner Straße 13 · 04155 - 34 40

www.fleischereitonn.de

www.qualitätsrindfleisch-sh.de

Baumschulware

Stauden,

Wasserpflanzen

ausgenommen Weihnachtsbäume

und bereits reduzierte Ware

SichtschutzundVorgarten-

zäune

- Beide BBid id Angebote A bt b t begrenzt b bis 19. November 2011 -

Hans-Koch-Ring 8 · Telefon: 0 41 51 / 86 74 - 0

hagebaumarkt@schwarzenbek.hagebau.de · www.hass-hatje.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 19.00 Uhr und Samstag 8.00 - 18.00 Uhr

- Anzeige -

Stöbern in gemütlicher Atmosphäre

Liebevoll präsentierte Einzelstücke von rustikal bis extravagant in der Stöberdiele für Groß & Klein, Lauenburger Straße 25.

Schwarzenbek (no) – »Das hat in

Schwarzenbek gefehlt«, kommentieren

die Kunden die Neueröffnung der

»Stöberdiele« an der Lauenburger

Straße 25. In geselliger Nachbarschaft

mit Fahrrad- und Elektronikhändlern,

Eisdiele und Wok-Restaurant bietet

Inhaberin Ulrike Hainz eine Vielzahl

von attraktiven und außergewöhnlichen

Accessoires für Küche, Wohnung

oder Garten – zum Verschenken oder

selber schenken. Auch Kinderspielsachen

(schon ab 40 Cent) sowie eine

große Auswahl an Korbwaren laden

zum Stöbern ein. Von maritimer oder

afrikanischer Wohndekoration bis zur

Handtasche für die modebewusste

junge Dame hält die Stöberdiele eine

große Auswahl von Einzelstücken bereit.

In den frisch renovierten Räumen des

früheren Getränkehandels erhalten

Kunden viele Anregungen für die jahreszeitliche

Dekoration und manche

Nachfrage galt schon der rustikalen

Inneneinrichtung der Stöberdiele,

denn auch die kann sich sehen lassen.

Vor und auch hinter dem Laden stehen

ausreichend kostenlose Parkplätze

zur Verfügung. Der Innenhof und

umliegende Gebäude haben noch

eine Menge Gestaltungspotential, so

dass die Schwarzenbeker gespannt auf

neue Ideen aus der Stöberdiele sein

können. Bei den Schwarzenbeker

Einradfahren erfordert ein hohes Maß an

Balance und Geschicklichkeit

Schwarzenbek (zrcw) - Einfach gesagt,

das Einrad ist ein muskelbetriebenes

Fahrzeug, das nur mit einem Punkt

(dem Rad) den Boden berührt. Im Gegensatz

zu früher, als das Einradfahren

hauptsächlich von Clowns und Artisten

im Zirkus oder auf einer Bühne betrieben

wurde, gilt es heute als eine beliebte

Trendsportart und erfreut sich einer

steigenden Beliebtheit bei Kindern und

Jugendlichen.

In der TSV Turnabteilung zeigen Mädchen

im Alter ab 8 Jahren ein beachtenswertes

Können auf dem Einrad. Die gekonnt

gefahrenen Figuren erfordern

von den Aktiven ein Höchstmaß an Körperbalance

und Konzentration. Jedoch

bis es so weit ist, werden Anfänger von

ihrer Übungsleiterin Mandy Funke mit

dem Sportgerät vertraut gemacht. Anfangs

noch gestützt, aber nach einer

kurzen Zeit klappt das selbständige Aufsteigen

auf dem Rad. Gelingt es den Anfängern,

eine sog. Balanciergasse frei,

ohne sich rechts oder links abzustützen,

zu durchfahren, werden sie in die bestehende

Gruppe integriert und nehmen

Neue Judogruppe

gestartet

Schwarzenbek (zrcw) - Die Judoabteilung

des TSV Schwarzenbek hat wieder

eine neue Anfängergruppe für die Jahrgänge

2004 und 2005 gestartet. Noch

gibt es einige freie Plätze, die sich Interessenten

bei Holger Ziel telefonisch

unter 04151 - 3886 sichern können. Die

Jahrgänge 2002 und 2003 starten in einer

neuen Gruppe im Januar. Weitere

Infos rund um den Judosport unter

www.judo-schwarzenbek.de.

Die neuen Judoka. Foto: Privat

aktiv am Gruppentraining teil. Zur Steigerung

ihrer Körperbalance und Geschicklichkeit

stehen Jonglierübungen

mit Bällen, Tüchern sowie sich drehen-

Foto: Susanne Nowacki

Einzelhandels-Aktionen wie verkaufsoffener

Sonntag (6. November)

oder Schwarzenbeker Lichterfest

(18. November) lohnt sich künftig

ein Besuch auch an diesem Teil der

Lauenburger Straße, denn die

Stöberdiele wird sich mit interessanten

Angeboten daran beteiligen. Noch

bis 15. November läuft eine Aktion,

bei der Kunden mit einem Gutschein

aus dem Schwarzenbeker Anzeiger

5 Euro bei ihrem Einkauf in der

Stöberdiele sparen können. Inhaberin

Ulrike Hainz und Ingo Burmeister

freuen sich Montag bis Freitag von

9 bis 18 Uhr, Sonnabend bis 13 Uhr

auf Ihren Besuch.

den Tellern auf Stäben mit auf dem umfangreichen

Trainingsprogramm. Informationen

erteilt die TSV-Geschäftsstelle,

Telefon 04151 - 79 32.

Die Einradübungsgruppe mit der Leiterin Mandy Funke (r). Foto: Privat

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine