bond men's magazine - Ausgabe #005 [2012]

brainfire

Neue Helden gesucht!

Wahrhafte Kriegerpoeten, coole Typen, unverwüstliche Kerle, zähe Haudegen, romantische Gentlemen, versnobte Underdogs.

bond men’s magazine bietet allen ästhetikverbundenen, charakterstarken, trendbewußten und glaubwürdigen Männern jeglichen Alters - und deren Liebsten - eine eigene Plattform in höchster Qualität und modernster Form.

Ehre, Offenheit, Mut und Charakterstärke

MÄNNER die das Leben schätzen, sich an schönen Dingen erfreuen und denen wahre Werte wie Respekt, Ehre, Loyalität, Offenheit, Mut, Willen, Kraft und Charakterstärke genau wie uns sehr am Herzen liegen.

bond men’s magazine möchte alle MÄNNER und deren Familien erreichen, die sich die Zeit nehmen, ausgefallene Stories über Menschen und Produkte gemeinsam zu lesen und zu genießen. Der gebildete und erfolgreiche Leser entdeckt vielfältige und anspruchsvolle Themen wie Interviews, Mode, Automobil, Technik, Länder & Städte, Reisen, Hotels, Schmuck, Uhren, Kosmetik, Genussmittel, Sport, Lifestyle und hochwertige Gewinnspiele.

Wahre Werte

bond men's magazine steht für "wahre Werte" und echtes Wertedenken wie Stil, Respekt, Ehrlichkeit, Charakter, Loyalität, Charme, Ehre, Offenheit, Mut, Stolz, Teamgeist, Emotionen, Tradition, Dankbarkeit, Freiheit und Menschlichkeit.

Es geht um Menschen und das Engagement ihres Wirkens. Es geht um Zusammenhalt und den WIR-Gedanken. Es geht um starke Partnerschaft und ehrlichen Respekt.

Es geht um Geben, nicht nur Nehmen. Es geht um Vertrauen und Loyalität.

Es geht um Menschen, um uns!

Handling und Komfort

Der neue Lancia Thema baut auf einer Karosserie- und

Plaformstruktur für große Limousinen mit Hinterrad-

antrieb auf. Das an europäische Straßenverhältnisse

angepasste Fahrwerk mit Mehrlenker-Konstruktionen an

Vorder- und Hinterachse sorgt für den Komfort und das

agile Handling eines typischen Gran Turismo.

Die moderne verwindungssteife Karosserie mit zahlreichen

geräuschdämmenden Elementen verwöhnt die Passagiere

mit bemerkenswert hohem Akustikkomfort.

Großen Aufwand betrieben die Akustik-Ingenieure mit

Unterbodenpaneelen aus Kompositmaterial, Zweifachverglasung

und dreifach ausgeführten Türdichtungen.

Unsere Empfehlung: Ausstaungsvariante No. 2

Je nach Ausstaungsniveau ist der neue Lancia Thema mit

drei unterschiedlichen Audioanlagen ausgestaet:

Alpine®. sechs Lautsprecher und ein Verstärker mit 276

Wa Leistung. Zwei 3,5-Zol-Lautsprecher sind in der

Instrumententafel instaliert, zwei 6 x 9-Zol-Lautsprecher

in den vorderen Türen und zwei weitere 6 x 9-Zol-

Lautsprecher in der Abdeckung hinter der Rücksilehne.

Alpine® Hi-Fi Premium. Verstärker mit 506 Wa Leistung,

Surround-Funktion, drei 3,5-Zol-Lautsprecher in der

Instrumententafel, zwei mächtige 6 x 9-Zol-Lautsprecher

in den vorderen Türen, zwei 3,5-Zol-Lautsprecher in den

Fondtüren und ein acht Zol großer Subwoofer in der Mie

der Abdeckung hinter der Rücksilehne.

Das Infotainment

Höchster Komfort an Bord

Harman Kardon® Hi-Fi Premium. Insgesamt 19 Laut-

sprecher plus Subwoofer für ein ganz besonderes Klang-

Männer, kennt Ihr das? Ihr möchtet Euch eine atmungserlebnis. Der Verstärker mit insgesamt 900 Wa Leistung

akti aktive Akkustikdröhnung in Form der „Bilboard Top 100“ steuert sechs 3,5-Zol-Lautsprecher in der Instrumenten-

geschmeidig per audiophiler Liebe im fahrbaren Untersa tafel, zwei 6 x 9-Zol-Lautsprecher in den vorderen Türen,

verpassen, nur findet Eure Herzensdame das Wummern vier 3,5-Zol-Lautsprecher in den Fondtüren sowie zwei

von Bässen während des gleichzeitigen Versuchs einer

Schminksession auf dem Beifahrersi nicht sehr hilfreich.

6 x 9-Zol-Lautsprecher und einen 10-Zol-Subwoofer an.

Da tanzt der Innenspiegel, da volführen vereinzelte Regen- Was mag einen Käufer

tropfen auf dem Blechkleid in sanften Kreisen dank perfekt

ausbalancierter Endstufe einen fröhlichen Reigen, da

bei der drien drien Ausstaungsvariante erwarten?

hüpfen die Bluse und der Schminkspiegel im gleichzeitigen Fährt dann das gesamte Ensemble des "London Symphony

Takt zu „Flo Ridas feat. Sia - Wild Ones“ und verseen Orchestra" mit und beschalt zusälich unsere verwöhnten

unsere anspruchsvolen musikalischen Sinne in einen High-Fidelity-Lauschlappen? Jedenfals wurde ich des-

wahren Freudentaumel. Kleiner Tipp am Rande: Genau öfteren von der besorgten Lebensgefährtin nachts aus dem

dieser Song solte in alen Fahrzeugen als Test das Maß aler Lancia Thema zurück in die Wohnstube gescheucht, da ich

Dinge darstelen. Nicht nur, weil es ein cooler Titel ist, den Bässen der „Alpine® Hi-Fi Premium“ Anlage des

sondern weil hier auch die Basslinie einer serienmäßig Lancia Thema gegenüber der heimischen Stereoanlage den

plaierten Audioanlage perfekt ausgetestet werden kann. Vorzug gab.

Beim Entertainmentsystem unseres Lancia Thema gab es

jedenfals kein nerviges Klirren vereinzelter Lautsprecher,

egal wie hoch wir die Regler der Anlage gedreht haben.

Teilweise entdeckten wir in bereits bekannten Chartbreakern

neue musikalische Einflüsse und instrumentale

Berieselungen, die uns bei anderen Soundsystemen bis

dato verborgen geblieben waren.

Hier hat Alpine® seinem Namen ale Ehre gemacht und

befindet sich unserer Meinung nach gestern wie heute in

der legendären Spie der Entertainment-Premium-Klasse.

Dabei verfügte unser Testfahrzeug übrigens über die

zweite Ausstaungsvariante „Alpine® Hi-Fi Premium“, die

der Käufer eines Lancia Thema bei den grandiosen

Soundoptionen wählen kann.

Anmut

Multimedia vom Feinsten

Abgerundet wird das Multimediasystem mit dem größten

Touchscreen in diesem Fahrzeugsegment. Der Fahrer und

die Passagiere eines Lancia Thema profitieren von einem

Navigationssystem der neuesten Generation aus dem

Hause Garmin®, welches Verkehrsinformationen in

Echeit übermielt. Sprachsteuerung und personalisierte

Einstelungen lassen sich mühelos miteinander kombi-

nieren. Das bei alen Modelversionen serienmäßige Infotainment-System

Uconnect® Touch 8.4 mit dem

berührungsempfindlichen 8,4 Zol [21,34 Zentimeter]

großen Bildschirm [Touchscreen] fügt sich perfekt in das

Cockpit-Design des neuen Lancia Thema ein. Es bietet ein

Lesegerät für SD-Speicherkarten [kompatibel mit Musik-

dateien im Format MP3/WMA], einen in der Mielkonsole

instalierten USB-Port zum Anschluss externer Mediaspeicher

[zum Beispiel iPod® oder MP3-Stick], einen

DVD-Player [kompatibel mit Musikdateien im Format

MP3/WMA] sowie einen Radioempfänger.

Anmut ist das natürliche Gewand der Schönheit,

Kraft ohne Anmut ist wie ein Chrysler ohne Lancia

Uconnect® Touch

Uconnect® Touch 8.4 lässt sich miels Spracheingabe und

über Tasten am Lenkrad steuern und ist darüber hinaus

Bluetooth®-fähig. So kann der Fahrer ein Bluetooth®kompatibles

Telefon bedienen, ohne die Hände vom

Lenkrad oder den Blick von der Straße zu nehmen.

Beim erstmaligen Verbinden des Telefons wird das

Nummernverzeichnis automatisch heruntergeladen und

synchronisiert [bis zu 1.000 Kontakte]. Anschließend

können diese Kontakte mit einfachem Aussprechen des

zugehörigen Namens abgerufen werden.

Noch umfangreicher sind die Funktionen des Uconnect®

Touch 8.4 mit dem bereits erwähnten zusälichen Navi-

gationssystem von Garmin®, dass wir schäen und lieben

lernten. Einfachste Menüführung über den mächtigen

Touchscreen ließ uns jede noch so kleinste Straße schnel

finden und führte uns souverän zum eingegebenen Ziel.

Sicherheit mal 70

Der neue Lancia Thema bietet über 70 verbesserte Elemente

der aktiven und passiven Sicherheit, serienmäßig zum

Beispiel die Elektronische Stabilitätskontrole [ESP] mit den

integrierten Funktionen „Ready Alert Braking“, die

das Bremssystem schon beim Loslassen des Gaspedals in

Bereitschaft verset und damit Ansprechzeit und Bremsweg

verringert, sowie „Rain Brake Support“, die bei

eingeschaltetem Scheibenwischer die Bremsbeläge leicht an

die Bremsscheibe legt und so den Wasserfilm zwischen

beiden reduziert. Für beste Sicht in tiefster Dunkelheit

bietet der Lancia Thema Bi-Xenon-Scheinwerfer mit

SmartBeam®-Funktion. SmartBeam® schaltet automatisch

von Abblendlicht auf Fernlicht [und zurück], abhängig von

entgegenkommendem Verkehr, vorausfahrenden Fahrzeugen

und Umgebungslicht.

Aktive Schumaßnahmen

Der neue Lancia Thema ist mit einem aktiven Fußgängerschu

[Active Pedestrian Protection] ausgestaet, der bei

einer Kolision den der Windschuscheibe zugewandten

Teil der Motorhaube anhebt, um das Verleungsrisiko für

Fußgänger zu reduzieren. Ebenfals der Sicherheit für Fußgänger

dient die serienmäßige Rückfahrkamera, die beim

Rückwärtsrolen den Bereich hinter dem Fahrzeug auf dem

21,3 cm großen Bildschirm im Armaturenbre abbildet.

Innovative Features

Auf Wunsch sind weitere innovative Features erhältlich,

die Komfort und Sicherheit des neuen Lancia Thema weiter

erhöhen. Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage [ACC

= Adaptive Cruise Control] mit Abstandskontrole und

Auffahrwarnsystem reguliert die Geschwindigkeit ab-

hängig vom vorausfahrenden Fahrzeug und bremst bei

Bedarf ab. Das Auffahrwarnsystem [FCW = Forward

Colision Warning] weist den Fahrer je nach Menü-

einstelung akustisch und/oder mit einer Meldung auf dem

Display der Instrumententafel darauf hin, wenn er zu dicht

und zu schnel auf das vorausfahrende Fahrzeug auffährt.

Der Totwinkel-Assistent weist den Fahrer auf nachfolgende

Fahrzeuge außerhalb des Sichtfeldes der Außenspiegel hin,

indem er beim Betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers je

nach Menüeinstelung ein visueles Signal im Außenspiegel

oder einen Warnton aktiviert, solten sich Fahrzeuge im

sogenannten toten Winkel befinden.

Die Ausstaung des neuen Lancia Thema vervolständigt

die hintere Querbewegungserkennung, die das Kolisionsrisiko

beim Rückwärtsausfahren aus einer Parklücke in den

fließenden Verkehr hinein minimiert. Dazu erfassen nach

Einlegen des Rückwärtsgangs Radarsensoren am Heck ale

Objekte, die sich dem Fahrzeugheck annähern.

Nominiert für den „bond Award 2012

im Bereich Tech und People

Die italienische Avantgardemarke Lancia kehrt mit dem

fantastischen Thema in das Limousinen-Segment zurück

und begeisterte nicht nur uns, sondern dank seiner

vornehmen Ausstrahlung auch unsere Umwelt. Wir waren

vom Anfang bis zum Ende unserer Testphase restlos

begeistert, denn die Symbiose aus großzügiger ameri-

kanischer Chrysler-Antriebskompetenz und italienischer

stilvoler Eleganz versprechen bereits heute die Fortseung

einer italienischen Legende.

Wieder einmal bewies uns das PR-Team in Deutschland -

ganz speziel Sascha Wolfinger und Felix Müler - durch

große Sympathie und unterstüendes Know-How, warum

FIAT und insbesondere Lancia bei Menschen so beliebt

sind. Genau diese Menschlichkeit und die Liebe zur Marke

durch das PR-Team veranlasst uns auch dieses Jahr zu einer

bond Award“-Nominierung des Lancia Thema im „Tech“-

Bereich und zwei Nominierungen im Bereich "People" für

Sascha Wolfinger und Felix Müler.

www.lancia.de

094 bond men’s magazine bond men’s magazine 095

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine