15.6. - Deutscher Anwaltverein

anwaltverein

15.6. - Deutscher Anwaltverein

Programm des 63. Deutschen Anwaltstages

„Die Kunst Anwalt zu sein – Kunst, Kultur und Anwaltschaft“

Der Anwaltstag 2012 in München steht unter dem Motto „Die Kunst Anwalt

zu sein – Kunst, Kultur und Anwaltschaft“. Mit diesem Motto beschäftigen

sich eine Schwerpunktveranstaltung in drei Blöcken am Donnerstag,

14. Juni 2012 und Freitag, 15. Juni 2012 sowie viele der Veranstaltungen

der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse.

E

Veranstaltungen, die sich

für Erstteilnehmer oder für

Berufseinsteiger besonders

eignen, sind mit einem „E“

gekennzeichnet.

10.30 – 15.00 DAV-Redewettstreit Ort: Holiday Inn, Forum 8

Hören Sie den anwaltlichen Nachwuchs in der Übung der Rhetorik.

Dabei geht es um folgende Themen:

– Anwaltskultur und Widerspruch

– Lebenskunst und Anwaltskultur

– Die Kunst, Anwältin zu sein

– Oder ein selbst bestimmtes Thema

E

10.30 – 13.00 Vorentscheid aller Bewerber

13.30 – 15.00 Endausscheid der besten Bewerber

Jury des DAV-Redewettstreits:

Rechtsanwältin Dr. iur. Lore Maria Peschel-Gutzeit, Berlin

Rechtsanwalt und Notar Ulrich Schellenberg, Berlin

Rechtsanwalt Prof. Dr. Bernd Hirtz, Köln

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Scharf, Celle

Dr. Thilo von Trotha, Ehrenpräsident des Verbandes der Redenschreiber

deutscher Sprache, Königswinter

Diese Veranstaltung ist öffentlich.

13.6.

Mittwoch

ab 14.30 Mitgliederversammlung des Deutschen Anwaltverein Ort: Holiday Inn, Großer Saal

Die Tagesordnung wird fristgerecht im Anwaltsblatt veröffentlicht.

Die Anwesenheitslisten liegen ab 13.00 Uhr vor dem Saal aus.

14.00 – 17.45 ReFa 2012 – Ein update für Mitarbeiter Ort: Holiday Inn, Forum 14

14.00 – 15.45 Neues zum Gebührenrecht Veranstalter:

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Prutsch, Köln DeutscheAnwaltAkademie

16.00 – 17.45 Zwangsvollstreckung – Was man wissen muss! GmbH

Kunibert Schade, Obergerichtsvollzieher, Siegen

63. Deutscher Anwaltstag

Allgemeine Veranstaltungen


Allgemeine Veranstaltungen

13.6.

Mittwoch

14.30 – 18.00 DAT für Einsteiger Ort: Holiday Inn, Forum 12

14.30 – 15.00 Begrüßung Veranstalter:

Rechtsanwältin und Notarin Edith Kindermann, Vizepräsidentin des DAV, Bremen Arbeitsgemeinschaft

Rechtsanwältin Silke Waterschek, FORUM Junge Anwaltschaft, Heilbronn Allgemeinanwalt und FORUM

Rechtsanwalt Manfred Aranowski, DAV-Geschäftsführer, Berlin

Zivilprozessrecht

Junge Anwaltschaft

15.00 – 16.30 Silber und Gold – Über Schreiben, Reden und Schweigen im Zivilprozess

Dr. Nikolaus Stackmann, Richter am OLG München

Verhandeln

E

16.30 – 18.00 Von Hollywood lernen

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Bräutigam, München

ab 19.00 Get together des Bayerischen AnwaltVerbandes Ort: Amerikahaus,

Der Bayerische AnwaltVerband lädt zum Empfang in den Garten des Amerika- Karolinenplatz 3,

hauses. Bei schlechtem Wetter wechseln wir unters Dach. Prinzipiell gilt: 80333 München

Genuss und Gespräche im Stehen und im Sitzen. Zudem gibt es für die Fußballinteressierten

das Spiel Deutschland / Niederlande im „Public-Viewing-Saal“.

Wir erhoffen uns gutes Wetter, Ihre gute Laune und damit einen guten Start des

DAT 2012 in München. Kostenbeitrag pro Person: 15,00 € all-inclusive

E


08.00 – 08.45 Ökumenische Morgenandacht Ort: St. Nikolai am Gasteig,

Die St. Nikolai Kirche befindet sich an der Inneren Wiener Straße im Stadtteil Innere Wiener Straße 1,

Haidhausen, ganz in der Nähe des Kulturzentrums Gasteig. Die dem hl. Bischof 81667 München

Nikolaus von Myra geweihte Kirche geht in ihrer Entstehung bis auf das Jahr

1204 zurück. 1315 wurde sie als eine von acht Filialen der Pfarrei Bogenhausen

erwähnt. 1678 wurde nach dem Vorbild der Altöttinger Gnadenkapelle die

sogenannte Lorettokapelle angebaut.

09.00 – 18.30 AdvoTec Ort: Gasteig,

Anwalt 2012 – Der Anwalt als Unternehmer Foyers

Bürofachausstellung des 63. Deutschen Anwaltstages

09.30 – 13.00 Eröffnungsveranstaltung des 63. Deutschen Anwaltstages Ort: Gasteig,

Saal Philharmonie

Begrüßung durch den Präsidenten des Deutschen Anwaltvereins

Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Kiel

E

Grußworte der Bundesministerin der Justiz

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Berlin

Grußworte der Bayerischen Staatsministerin der Justiz und

für Verbraucherschutz

Dr. Beate Merk, München

Grußworte des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt München

Christian Ude, München

DAV-Redewettstreit –

Verleihung des Georg-Prasser-Preises und Vortrag des Gewinners

Kaffeepause

Verleihung der Hans-Dahs-Plakette

Festvortrag

Dr. Michael Naumann, Staatsminister a. D., Chefredakteur Cicero

Diese Veranstaltung ist öffentlich und wird simultan ins Englische übersetzt.

13.00 – 13.30 DAV-Empfang in der AdvoTec Ort: Gasteig,

Foyer Saal Philharmonie

13.30 – 14.00 Zentrale Pause

16.30 – 17.30 Empfang der DAV-Landesverbände Ort: Gasteig, DAV-Stand

Ab 19.30 Begrüßungsabend des Münchener Anwaltvereins Ort: Münchner Künstlerhaus,

Der Begrüßungsabend des Münchener Anwaltvereins findet im Künstlerhaus statt. Lenbachplatz 8,

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Für Ihr leibliches Wohl wird 80333 München

gesorgt und auch die EM ist wieder mit dabei.

Kostenbeitrag pro Person: 20,00 € all-inclusive

E

Hinweis: Auch die Fachveranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse

stehen allen DAT-Teilnehmern offen. Die Teilnehmeranmeldung finden Sie auf Seite 67/68.

14.6.

Donnerstag

63. Deutscher Anwaltstag

Allgemeine Veranstaltungen


Schwerpunktveranstaltung

Fachveranstaltungen

14.6.

Donnerstag

14.00 – 15.30 Schwerpunktveranstaltung Ort: Gasteig, Carl-Orff-Saal

„Die Kunst Anwalt zu sein – Kunst, Kultur und Anwaltschaft“

63. Deutscher Anwaltstag

Blockveranstaltung 1

Die Kunst Anwalt zu sein – Erwartungshorizonte

Podiumsdiskussion

Gisela Friedrichsen, DER SPIEGEL, Hamburg

Anette Heiter, Richterin, Kabarettistin, Sängerin und Autorin, Stuttgart

Innegrit Volkhardt, geschäftsführende Komplementärin des Hotels

Bayerischer Hof, München

Rainer Voss, ehemaliger Vorsitzender des Deutschen Richterbundes, Düsseldorf

Moderation: Rechtsanwalt Herbert P. Schons, Duisburg

14.00 – 16.00 Internationales Recht Ort: Holiday Inn, Forum 4

New trends in the settlement of disputes concerning the Veranstalter: DAV Italien

illicit trafficking in cultural property and the role of the lawyer

Prof. Avv. Manlio Frigo, Universität Mailand

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

The working language will be English.

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

14.00 – 16.00 Strafrecht / Zivilverfahrensrecht Ort: Holiday Inn, Forum 12

Anwaltskunst: Das Plädoyer Veranstalter: Zivilverfahrens-

Rechtsanwalt Dr. Heinrich Comes, Köln rechtsausschuss und Arbeits-

Gabriele Caliebe, Richterin am BGH, Karlsruhe gemeinschaft Strafrecht

Rechtsanwalt Micha Guttmann, Köln

Rechtsanwalt beim BGH Prof. Dr. Volkert Vorwerk, Karlsruhe

FAO* : 2 Zeitstunden

Rechtsanwalt Prof. Dr. Bernd Hirtz, Köln

Moderation: Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Sommer, Köln

E

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

14.00 – 16.00 Medizinrecht Ort: Gasteig, Chorprobensaal

Kunstfehler oder Fehlerkultur – Brauchen wir mehr Patientenrechte? Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt Dr. Rudolf Ratzel, München schaft Medizinrecht

Rechtsanwalt Franz-Michael Petry, Detmold

Dr. Ulrich Hamann, Vizepräsident des OLG Celle

Rechtsanwalt Wolfgang Putz, München

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Rudolf Ratzel, München.

FAO* : 2 Zeitstunden

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

14.00 – 16.00 Anwaltliche Berufsethik Ort: Holiday Inn, Forum 1

Prozessführung über die Medien – ein berufsrechtliches Problem? Veranstalter: Ausschuss

Dr. Wolfram Weimer, Journalist und Buchautor, Gründer und Mitherausgeber

des politischen Magazins „Cicero“, ehemaliger Chefredakteur „Die Welt“

und „Focus“, München

Moderation: Rechtsanwältin Dr. Ute Döpfer, Frankfurt/Main und

Rechtsanwalt Dr. Michael Streck, Köln

Anwaltliche Berufsethik

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung

FAO* grundsätzlich geeignet für § 15 FAO

E besonders geeignet für Erstteilnehmer oder Berufseinsteiger


14.6.

Donnerstag

14.00 – 16.30 Erbrecht / Steuerrecht Ort: Holiday Inn, Forum 6

Kunst im Nachlass – Veranstalter: Arbeitsgemein-

Erbrechtliche und steuerliche Gestaltungshinweise schaft Erbrecht und Arbeitszur

Behandlung von Kunst im Vermögensübergang gemeinschaft Steuerrecht

14.00 – 14.45 Kunst und Erbrecht – Erbrechtskunst – Kunsterbschaft FAO* : 2 Zeitstunden

Rechtsanwalt Dr. Christian von Oertzen, Frankfurt/Main

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Andreas Frieser, Bonn und

Rechtsanwalt und Steuerberater Andreas Jahn, Bonn

14.45 – 15.30 Kunst und Steuern – Kunststeuer – künstliche Steuern /

Steuern und Kunst – Steuerkunst – steuerliche Kunst

Rechtsanwalt Dr. Matthias Söffing, Düsseldorf

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Andreas Frieser, Bonn und

Rechtsanwalt und Steuerberater Andreas Jahn, Bonn

15.30 – 16.00 Diskussion

16.00 – 16.30 Empfang der Arbeitsgemeinschaften Erbrecht und Steuerrecht

14.00 – 16.00 Anwaltsnotariat Ort: Holiday Inn, Forum 5

"Die Kunst der verständlichen Urkunde" - das Notariat im Veranstalter: Arbeitsgemein-

Spannungsfeld zwischen Rechtskraftklarheit und Bürgernähe schaft Anwaltsnotariat und

Notar a. D. Prof. Dr. Günter Brambring, Köln Ausschuss Anwaltsnotariat

FAO* : 2 Zeitstunden

14.00 – 17.30 Allgemeinanwälte Ort: Holiday Inn, Forum 14

Grußwort Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwältin und Notarin Edith Kindermann, Bremen schaft Allgemeinanwalt

Nicht ohne meine Assistentin – 12 Tipps: Wie binde ich meine

Assistenz in meine Akquise ein?

Johanna Busmann, Busmann Training, Hamburg

Moderation: Rechtsanwalt Jörg Schumacher, Berlin

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

16.30 – 17.30 Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Allgemeinanwalt

14.00 – 18.30 Versicherungsrecht Ort: Holiday Inn, Forum 8

14.00 – 16.00 Versicherung von Kunstgegenständen Veranstalter: Arbeitsgemein-

Iris E. Handke, M.A., Art Underwriter und Kunstsachverständige, München schaft Versicherungsrecht

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

FAO* : 4 Zeitstunden

16.30 – 18.30 Abgrenzung Hausratversicherung / Versicherung von Kunst

Rechtsanwalt Michael Piepenbrock, Berlin

14.00 – 18.30 Kanzleimanagement Ort: Gasteig, Vortragssaal

Das knappe Gut: Anwaltszeit Bibliothek

Mit professionellem Zeitmanagement effektiv arbeiten Veranstalter: Arbeitsgemein-

14.00 – 16.00 Zeitmanagement: Wie bin ich Herr über meine Zeit?

Rechtsanwalt Dr. Lothar Schwarz, Schweinfurt

schaft Kanzleimanagement

Zeit und Deckungsbeitrag, Rechtsanwalt zwischen

„Organ der Rechtspflege“ und „Unternehmer“

Der „richtige“ Stundensatz und die Instrumente zur kaufmännischen

Steuerung des Kanzleierfolges

(Fortsetzung)

E

Hinweis: Auch die Fachveranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse

stehen allen DAT-Teilnehmern offen.

63. Deutscher Anwaltstag

Fachveranstaltungen


Fachveranstaltungen

14.6.

Donnerstag

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

63. Deutscher Anwaltstag

Wie kann ich mit den in einer Kanzlei vorhandenen technischen

Hilfsmitteln mein Zeitmanagement optimieren?

Rechtsanwalt Prof. Dr. Marcus Helfrich, München

16.30 – 17.30 Ehrenamt und Beruf: Eine Herausforderung für das Zeitmanagement

für Anwälte als Ehrenamtler

Rechtsanwalt Prof. Dr. Benno Heussen, Berlin

17.30 – 18-30 Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement

14.00 – 18.00 Informationstechnologie-Recht Ort: Holiday Inn, Forum 3

Kunst und Anwaltschaft im Netz Veranstalter: Arbeitsgemein-

Moderation: Rechtsanwalt beim BGH Axel Rinkler, Karlsruhe schaft Informationstechnologie

14.00 – 15.00 Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Informations- FAO* : 2,5 Zeitstunden

technologie

15.00 – 15.10 Pause

15.10 – 15.15 Begrüßung

Rechtsanwältin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Berlin

15.15 – 15.45 Das Google Art Projekt – Praktische und rechtliche Aspekte der

Digitalisierung von Kunst

Rechtsanwalt Dennis Schultz, Hamburg

15.45 – 16.00 Fragen und Diskussion

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

16.30 – 16.50 eBooks, Downloads, DRM-Systeme und Datenschutz

Rechtsanwalt Christian R. Kast, München

16.50 – 17.10 Digitale Verwertung von Filmen und Fotos im Netz

Rechtsanwalt Andreas Crone, Nürnberg

17.10 – 17.30 Der Anwalt in Sozialen Netzwerken

Rechtsanwalt Dr. Thomas Lapp, Frankfurt/Main

17.30 – 17.50 Der Anwalt und die Kunstnamen – keine Kunst?

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Luckhaus, Köln

17.50 – 18.00 Fragen und Ausklang

14.00 – 18.30 Familienrecht Ort: Gasteig, Black Box

14.00 – 15.00 Die Kunst der konkreten Bedarfsberechnung Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Vomberg, Frankfurt/M. schaft Familienrecht

15.00 – 16.00 Anträge zur Vollstreckbarkeit im FamFG – eine Kunst? FAO* : 3 Zeitstunden

Dr. Isabell Götz, Richterin am OLG München

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Mathias Grandel, Augsburg

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

16.30 – 17.30 Die Kunst, Zeugen zu befragen

Axel Wendler, Richter am OLG Stuttgart

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Mathias Grandel, Augsburg

17.30 – 18.30 Empfang der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht

14.00 – 18.30 Internationales Recht Ort: Holiday Inn, Forum 7

14.00 – 16.00 Kunst des Plädoyers – kulturelle Unterschiede Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwältin und Notarin Mechtild Düsing, Münster schaft Internationaler

Michael Patchett-Joyce, Q.C., London Rechtsverkehr

Moderation: Rechtsanwalt Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, Köln

(Fortsetzung)

geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung

FAO* grundsätzlich geeignet für § 15 FAO

besonders geeignet für Erstteilnehmer oder Berufseinsteiger

E


16.00 – 16.30 Zentrale Pause

16.30 – 17.00 Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Internationaler

Rechtsverkehr

17.00 – 18.30 Kulturelle Unterschiede in Vertragsverhandlungen

Dr. Qian Ma, Frankfurt/Main

Rechtsanwalt Prof. Dr. Hanns-Christian Salger, Frankfurt/Main

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Michael Brauch, München

14.6.

Donnerstag

14.00 – 19.00 Mietrecht / Immobilienrecht Ort: Gasteig, Kleiner

Frühjahrstagung 2012 Konzertsaal

14.00 – 15.00 Überblick Mietrechtsänderungsgesetz Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt Thomas Hannemann, Karlsruhe schaft Mietrecht und

15.00 – 16.00 Die Kunst der optimalen Honorarberechnung Immobilien

Rechtsanwältin und Notarin Edith Kindermann, Bremen FAO* : 4 Zeitstunden

Moderation: Rechtsanwalt Thomas Hannemann, Karlsruhe

16.00 – 16.30 Zentrale Pause / Kaffeepause

16.30 – 17.30 Der Modernisierungsbegriff im Lichte des MietRÄndG

(§ 22 Abs. 2 WEG)

Thomas Spielbauer, Vorsitzender Richter am LG München I

17.30 – 18.30 Rechtsprechungsfenster

– Wohnraummietrecht Rechtsanwalt Stefan Walter, Neuburg an der Donau

– Gewerberaummietrecht Rechtsanwalt Dr. Markus Pflügl, München

– WEG Rechtsanwalt Burkhard Rüscher, München

– Maklerrecht Rechtsanwalt Jürgen Hillmayer, München

Moderation: Rechtsanwalt Thomas Hannemann, Karlsruhe

18.30 – 19.00 Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht

und Immobilien

14.30 – 16.00 Anwältinnen Ort: Holiday Inn, Forum 2

14.30 – 16.00 Die Kunst, Anwältin und Mutter zu sein Veranstalter: Arbeitsgemein-

Impulsreferat:

Sofie Geisel, Netzwerkbüro "Erfolgsfaktor Familie", Berlin

etzung)E

Podiumsdiskussion:

Rechtsanwältin Kathrin Eisenmann, Stuttgart

Rechtsanwältin Dr. Margarete Gräfin von Galen, Berlin

Rechtsanwältin Dr. Sabine Klett, München

Rechtsanwältin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Berlin und Lissabon Moderation:

Cornelia Benninghoven, Journalistin, Köln

Vorstellung der Broschüre „Anwältin und Mutter – Wie geht das?“

Rechtsanwältin Heike Brüning-Tyrell, Köln

Rechtsanwältin Beatrice Hesselbach, Villingen-Schwenningen

schaft Anwältinnen

16.00 – 16.30 Zentrale Pause

16.30 – 18.00 Syndikusanwälte

16.30 - 17.15 Die Kunst, Syndikusanwalt zu sein Ort: Holiday Inn, Forum 6

Von der Provenienzrecherche zur gütlichen Einigung – Kunstraub und Veranstalter: Arbeitsgemein-

Restitution als Herausforderung im internationalen Kunstmarkt schaft der Syndikusanwälte

Prof. Dr. Dirk Boll, Managing Director, CHRISTIE’S International AG, Zürich

Moderation: Rechtsanwalt Hans-Peter Benckendorff, Frankfurt/Main

(Fortsetzung)

Hinweis: Auch die Fachveranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse

stehen allen DAT-Teilnehmern offen.

63. Deutscher Anwaltstag

Fachveranstaltungen


Fachveranstaltungen

14.6.

Donnerstag

17.15 - 18.00 Die Kunst des Syndikusanwalts - Herausforderungen Ort: Holiday Inn, Forum 6

in einem Medienkonzern Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt Malte Wagner, München schaft der Syndikusanwälte

Moderation: Rechtsanwalt Hans-Peter Benckendorff, Frankfurt/Main

16.30 – 18.00 Verhandeln Ort: Gasteig, Chorprobensaal

Die Kunst, Anwalt zu sein – so überzeugen Sie das Gericht, Veranstalter: Ausschuss Außerden

Gegner und Ihre Mandanten – Ein Praxisworkshop gerichtliche Konfliktbeilegung

Rechtsanwalt Dr. Christian Duve, Frankfurt/Main

16.30 – 18.30 Strafrecht Ort: Holiday Inn / Forum 2

Gefälschte Kunst vor Gericht Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt Dr. Christian Rode, Freiburg schaft Strafrecht

FAO* : 2 Zeitstunden

16.30 – 18.30 Insolvenzrecht Ort: Holiday Inn, Forum 5

16.30 – 17.15 Kunstgegenstände in der Insolvenzmasse – Ein nicht alltägliches Veranstalter: Arbeitsgemein-

Thema am Beispiel der arcandor AG und anderer Verfahren schaft Insolvenzrecht und

Rechtsanwalt Hans-Gerd H. Jauch, Köln Sanierung

17.15 – 18.00 Die Bewertung von Kunstgegenständen – was muss man beachten? FAO* : 2 Zeitstunden

Rechtsanwalt Dr. Hannes Hartung, München

18.00 – 18.30 Diskussion

16.30 – 18.30 Berufsrecht Ort: Gasteig, Carl-Orff-Saal

Vom kunstvollen Gebrauch der Sprache – im Spannungsfeld Veranstalter: Berufsrechtszwischen

Literatur und Recht ausschuss

Georg M. Oswald, München

Moderation: Rechtsanwalt Markus Hartung, Berlin

E


09.00 – 18.30 AdvoTec Ort: Gasteig, Foyers

Anwalt 2012 – Der Anwalt als Unternehmer

Bürofachausstellung des 63. Deutschen Anwaltstages

19.00 – 23.00 Festabend Ort: Gasteig, Philharmonie

Konzert der Münchner Philharmoniker in der Philharmonie im Gasteig München

Seit Ihrer Gründung 1893 prägen die Münchner Philharmoniker unter renommierten

Dirigenten das musikalische Leben Münchens. Ab der Saison 2012/13

ist Maestro Lorin Maazel Chefdirigent der Münchner Philharmoniker.

Auf dem Programm stehen zwei Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy: die

Konzertouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“, seine Symphonie Nr.3, die

sogenannte „Schottische“ sowie das Konzert für Violine und Orchester von William

Turner Walton. Solist dieses Violinkonzerts ist Julian Shevlin, Konzertmeister der

Münchner Philharmoniker. Dirigent dieses Konzertabends ist Ivor Bolton.

Ab 19.00 Uhr begrüßen wir Sie zur Einstimmung auf das Konzert mit einführenden

Informationen bei einem kleinen Imbiss und einem Glas Sekt im Foyer Carl

Orff Saal, 1. Etage. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde

und 45 Minuten. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Empfang mit Speis und

Trank ein, um so den Abend ausklingen zu lassen. Kostenbeitrag: 59,00 € pro

Person inkl. Empfang vor und nach dem Konzert, Konzertbesuch

ab 22.00 AdvoParty Ort: Gasteig, Restaurant gast

Die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

Eintritt kostenfrei – Getränke auf Selbstzahlerbasis

E

09.00 – 10.30 Schwerpunktveranstaltung Ort: Gasteig, Carl-Orff-Saal

„Die Kunst Anwalt zu sein – Kunst, Kultur und Anwaltschaft“

Blockveranstaltung 2

09.00 – 09.30 Kunst als Mandat

Impulsreferat

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Raue, Berlin

09.30 – 10.30 Podiumsgespräch

Rechtsanwalt Prof. Dr. Fred Breinersdorfer, Grimme-Preisträger, Berlin

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Raue, Berlin

Moderation: Dr. Franziska Augstein, Süddeutsche Zeitung, München

13.30 – 15.30 Schwerpunktveranstaltung Ort: Gasteig, Carl-Orff-Saal

„Die Kunst Anwalt zu sein – Kunst, Kultur und Anwaltschaft“

Blockveranstaltung 3

Restitution ohne Anspruch – gerechte Lösungen jenseits des Rechts

Podiumsdiskussion

Rechtsanwältin Dr. Imke Gielen, Berlin

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Raue, Berlin

Prof. Dr. Matthias Weller, Universität Wiesbaden

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Christian Duve, Frankfurt/Main

Hinweis: Auch die Fachveranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse

stehen allen DAT-Teilnehmern offen.

15.6.

Freitag

63. Deutscher Anwaltstag

Allgemeine Veranstaltungen

Schwerpunktveranstaltung


Fachveranstaltungen

15.6.

Freitag

08.30 – 09.30 Anwältinnen Ort: Holiday Inn, Forum 4

Frühstücksempfang Veranstalter: Arbeitsgemein-

Grußworte schaft Anwältinnen

Rechtsanwältin Silvia C. Groppler, Berlin

Moderation: Rechtsanwältin Eva Kuhn, Köln

11.00 – 13.00 Arbeitsrecht / Anwältinnen Ort: Gasteig, Black Box

Arbeitsrechtliche Fragestellungen zur Vereinbarkeit von Familie Veranstalter: Arbeitsgemeinund

Beruf schaft Arbeitsrecht, Arbeits-

- Teilzeitarbeit zur Gewährleistung der Kindererziehung gemeinschaft Anwältinnen

- Familienpflegezeit zur Gewährleistung der Elternpflege und Arbeitsrechtsausschuss

- Entgeltgerechtigkeit und die sonstigen Folgen von Elternund

Teilzeit

Rechtsanwältin Dr. Nathalie Oberthür, Köln

Rechtsanwältin Beatrice Hesselbach, Villingen-Schwenningen

Moderation: Rechtsanwalt Prof. Dr. Jobst-Hubertus Bauer, Stuttgart

FAO* : 2 Zeitstunden

13.00 – 13.30 Zentrale Pause

11.00 – 13.00 Verkehrsrecht / Strafrecht Ort: Gasteig, Chorprobensaal

11.00 – 12.00 Die Kunst der Verteidigung in Verkehrsstraf- und OWi-Sachen Veranstalter: Ausschuss

Rechtsanwältin Gesine Reisert, Berlin Verkehrsrecht und Arbeits-

12.00 – 13.00 Oldtimer: Automobiles Kulturgut mit Rechtsproblemen gemeinschaft Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Michael Eckert, Heidelberg

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Klaus Schneider, Langenhagen

FAO* : 2 Zeitstunden

13.00 – 13.30 Zentrale Pause

E

11.00 – 13.00 Anwaltsmarkt:

Anwaltschaft 2012 – Strukturentwicklung der Anwaltschaft

Ort: Gasteig, Vortragssaal

Berufssituation junger Anwältinnen und Anwälte

Rechtsanwalt Dr. Matthias Kilian, Köln

E

13.00 – 13.30 Zentrale Pause

11.00 – 13.00 Mediation Ort: Holiday Inn, Forum 6

Wir lieben Streiten: Die Rolle des Anwalts in der Mediation Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwältin Dr. Susanne Offermann-Burckart, Düsseldorf

Rechtsanwalt Dr. Uwe Neuenhahn, München

Rechtsanwalt und Mediator Uwe Bürgel, Dresden-Berlin

Rechtsanwalt und Mediator Rembert Müller, Hamburg

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Hans-Georg Monßen, Neuss

schaft Mediation

13.00 – 13.30 Zentrale Pause

11.00 – 13.00 Verwaltungsrecht Ort: Holiday Inn, Forum 5

Begrüßung Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt Prof. Dr. Hans-Jürgen Müggenborg, Aachen schaft Verwaltungsrecht -

Kunst im öffentlichen Raum: straßen- und bauordnungsrecht- Landesgruppe Sachsen/

liche Aspekte Sachsen-Anhalt/Thüringen

Dr. Michael Sauthoff, Vizepräsident des OVG Mecklenburg-Vorpommern, FAO* : 2 Zeitstunden

Greifswald

Diskussion

63. Deutscher Anwaltstag

(Fortsetzung)

geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung

FAO* grundsätzlich geeignet für § 15 FAO

E

besonders geeignet für Erstteilnehmer oder Berufseinsteiger


13.00 – 13.30 Zentrale Pause

Die Bewahrung privater Kunstsammlungen in öffentlich-rechtlichen

Stiftungen

Rechtsanwältin Dr. Angela Rapp, Berlin

Diskussion

Kunst und Abfall: Wo verlaufen die Trennlinien?

Univ.-Prof. Dr. Walter Frenz, RWTH Aachen

Diskussion

15.6.

Freitag

11.00 – 13.00 Informationstechnologie-Recht Ort: Gasteig, Kleiner

Vom Buch zum E-Book Konzertsaal

11.00 – 13.00 Aus kulturwissenschaftlicher Sicht: Veranstalter: Arbeitsgemein-

Prof. Peter Weibel, Vorstand des ZKM, Zentrums für Kunst und schaft Informationstechnologie

Medientechnologie, Karlsruhe und Ausschuss Informations-

Aus urheberrechtlicher Sicht: technologie

Rechtsanwalt Prof. Dr. Rupert Vogel, Karlsruhe FAO* : 2 Zeitstunden

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Helmut Redeker, Bonn

13.00 – 13.30 Zentrale Pause

11.00 – 15.30 Urheber- und Medienrecht Ort: Holiday Inn, Forum 2

11.00 – 13.00 Pirateriebekämpfung – Reicht der gesetzliche Schutz aus? Veranstalter: Arbeitsgemein-

Dr. Michael Stumpf, Ministerialrat, Bayerisches Staatsministerium der Justiz schaft Geistiges Eigentum &

und für Verbraucherschutz, München Medien

Jerzy Montag, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), rechtspolitischer Sprecher FAO* : 4 Zeitstunden

der Bundesfraktion, Berlin

Dr. Florian Drücke, Bundesverband der Musikindustrie e.V., Berlin

Rechtsanwalt Prof. Dr. Mathias Schwarz, München

Leitung: Rechtsanwalt Prof. Dr. Johannes Kreile, München

13.00 – 13.30 Zentrale Pause

13.30 – 15.30 Copyleft, Copyright oder Kultur-Flatrate – wie weit kann, wie weit

muss das Urheberrecht Kunst und Kultur schützen?

Christoph Keese, Konzerngeschäftsführer Axel Springer AG, Berlin

Pavel Richter, Vorstand Wikimedia Deutschland e.V., Berlin

Christopher Lauer, Piratenpartei, MdA, Berlin

Rechtsanwalt Dr. Till Kreutzer, Berlin

Leitung: Rechtsanwalt Oliver Brexl, Berlin

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

12.00 – 13.30 Menschenrechte Ort: Holiday Inn, Forum 4

Luncheon Veranstalter: Arbeitsgemein-

Vera Lengsfeld, Autorin, Berlin schaft Internationaler

Die Teilnahme am Luncheon kostet 20,00 € pro Person und ist nur mit Rechtsverkehr

Anmeldung möglich

Hinweis: Auch die Fachveranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse

stehen allen DAT-Teilnehmern offen.

63. Deutscher Anwaltstag

Fachveranstaltungen


15.6.

Freitag

13.30 – 15.30 Erbrecht / Informationstechnologie-Recht Ort: Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Digitales Erbe – Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht im Erbfall Veranstalter: Arbeitsgemein-

13.30 – 15.30 Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht im Erbfall schaft Erbrecht und Arbeits-

Prof. Dr. Gerald Spindler, Universität Göttingen gemeinschaftInformations-

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Helmut Redeker, Bonn technologieundAusschuss

Digitaler Nachlass Informationstechnologie

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Bräutigam, München FAO*: 2 Zeitstunden

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Andreas Frieser, Bonn

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

13.30 – 15.30 Europarecht Ort: Holiday Inn, Forum 7

Erfahrungen unterschiedlicher Anwaltskunst –das Plädoyer vor dem EuGH Veranstalter: Ausschuss

Rechtsanwalt Prof. Dr. Hans-Jürgen Rabe, Berlin Europäisches Vertragsrecht

Hugh Mercer Q.C., London FAO* : 2 Zeitstunden

Rechtsanwalt Dr. Georg Berrisch, Brüssel

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Georg Maier-Reimer, Köln

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

13.30 – 15.30 Menschenrechte Ort: Holiday Inn, Forum 6

Umwälzung in Nordafrika –Menschenrechte–Bedeutung der Anwaltschaft Veranstalter: Ausschuss

Rechtsanwalt Dr. Bernhard Dombek, Berlin Menschenrechte

Siegfried Kauder, MdB (CDU), Vorsitzender des Rechtsausschusses im

Deutschen Bundestag, Berlin

Patrick Schneider, IRZ-Stiftung, Bonn

Maître Sami Houerbi, Tunis

Moderation: Rechtsanwältin Dr. Birgit Spießhofer, Berlin

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

13.30 – 15.30 Arbeitsrecht / Handelsrecht / Gesellschaftsrecht Ort: Gasteig, Chorprobensaal

Geschäftsführer- und Vorstandsverträge aus arbeits- und Veranstalter: Arbeitsgemeingesellschaftsrechtlicher

Sicht schaft Arbeitsrecht / Arbeits-

Rechtsanwalt Prof. Dr. Stefan Lunk, Hamburg gemeinschaft Handels- und

Rechtsanwältin Dr. Hildegard Ziemons, Frankfurt/Main Gesellschaftsrecht

Moderation: Rechtsanwalt Prof. Dr. Jobst-Hubertus Bauer, Stuttgart FAO* : 2 Zeitstunden

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

13.30 – 15.30 Öffentliches Recht / Gefahrenabwehrrecht Ort: Gasteig, Vortragssaal

Disskusionsveranstaltung - Anwalt 2012: Die Kunst, frei zu sein Bibliothek

Rechtsanwalt Prof. Dr. Matthias Dombert, Potsdam Veranstalter: Ausschuss

Rechtsanwalt Sönke Hilbrans, Berlin Gefahrenabwehrrecht

Dr. Patrick Breyer, MdL Schleswig-Holstein, Kiel

FAO* : 2 Zeitstunden

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

13.30 – 15.30 Sozialrecht / Kanzleimanagement Ort: Holiday Inn, Forum 8

Künstlersozialversicherung in der anwaltlichen Praxis Veranstalter: Arbeitsgemein-

– Vertretung von Unternehmen – Vertretung von Künstlern – schaft Sozialrecht und

der Anwalt in eigener Sache Ausschuss Sozialrecht und

Rechtsanwältin Ursula Mittelmann, Frankfurt/Main Arbeitsgemeinschaft

Kanzleimanagement

15.30 – 16.00 Zentrale Pause FAO* : 2 Zeitstunden

63. Deutscher Anwaltstag


15.6.

Freitag

13.30 – 18.00 Anwaltsgeschichte Ort: Holiday Inn, Forum 5

13.30 – 15.30 In memoriam Max Friedlaender (1873-1956): Texte, Bilder und Veranstalter: Forum

Streiflichter aus seinen Lebenserinnerungen Anwaltsgeschichte

Rechtsanwalt Dr. Tillmann Krach, Mainz

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

16.00 – 18.00 Mitgliederversammlung des Forums Anwaltgeschichte

13.30 – 18.00 Vergütung Ort: Gasteig, Black Box

RVG Workshop Veranstalter: Ausschuss

13.30 – 15.30 PKH/VKH Abrechnungsfragen RVG und Gerichtskosten

Rechtsanwältin und Notarin Edith Kindermann, Bremen

Der neue § 14 RVG

Rechtsanwalt Dr. Hans-Jochem Mayer, D.E.A. Universität Straßburg III, Bühl

Moderation: Rechtsanwalt Udo Henke, Berlin

15.30 – 16.00 Zentrale Pause

16.00 – 18.00 Quotenvorrecht im Rechtsschutzversicherungsfall

Rechtsanwalt Norbert Schneider, Neunkirchen

Effiziente Abrechnung mit der Rechtsschutzversicherung

Rechtsanwalt und Notar Herbert P. Schons, Duisburg

Moderation: Rechtsanwalt Udo Henke, Berlin

Fachveranstaltungen


Fachveranstaltungen

15.6.

Freitag

16.00 – 18.00 Verwaltungsrecht Ort: Gasteig, Chorprobensaal

Informationszugang und Akteneinsicht bei Behörden: Veranstalter: Arbeitsgemein-

Kunst der Verschleierung vs. Kultur der Transparenz schaft Verwaltungsrecht -

Harald Geiger, Präsident des Bayerischen Verwaltungsgerichts München Landesgruppe Bayern

Professor em. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier, Universität München FAO* : 2 Zeitstunden

Dr. Erhard Glaser, Leiter der Rechtsabteilung der Landeshauptstadt München

und Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt Dr. Thomas Troidl, Regensburg

Moderation: Rechtsanwalt Dr. Klaus-Richard Luckow, Regensburg

16.00 – 18.30 Internationales Recht / (Europarecht) Ort: Gasteig, Kleiner

16.00 – 18.00 Kunst, Kultur und Anwalt – ein Streifzug durch das Ausland Konzertsaal

Länderbeitrag Frankreich Veranstalter: DAV Frankreich,

Rechtsanwalt und Avocat Karl Beltz, Paris DAV Großbritannien,

Länderbeitrag Grossbritannien DAV Italien, DAV Portugal,

Solicitor und Rechtsanwalt Jan Hoppe, London DAV Griechenland,

Länderbeitrag Italien DAV Brasilien, DAV Spanien

Rechtsanwalt und Avvocato Dr. Stephan Grigolli, Mailand

Länderbeitrag Portugal

Advogado Manuel Oehen Mendes, Porto

Länderbeitrag Griechenland

Rechtsanwalt und Solicitor Michael Laux, Athen - München

Länderbeitrag Brasilien

Rechtsanwalt und Advogado Dr. Thomas Richter, São Paulo

Länderbeitrag Spanien

Rechtsanwältin und Abogada Catalina Garay y Chamizo, Berlin

Moderation: Advogada Cristina Dein, Lissabon und

Rechtsanwältin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Berlin

18.00 – 18.30 Get together – Kaffeepause mit den DAV-Auslandsvereinen

16.00 – 18.00 Junge Anwaltschaft Ort: Gasteig, Vortragssaal

Die Kunst, Anwalt zu werden Veranstalter: Ausschuss

Podiumsdiskussion Aus- und Fortbildung und

Rechtsanwältin Silke Waterschek, Heilbronn

Rechtsanwalt Jürgen Widder, Bochum

FORUM Junge Anwaltschaft

Rechtsanwalt Dr. Christoph Triltsch, Lübeck

Moderation: Rechtsanwältin Sabine Gries-Redeker, Bonn

E

16.00 – 18.00 Mediation Ort: Holiday Inn, Forum 6

Verhandlungskunst im Film Veranstalter: Arbeitsgemein-

Rechtsanwalt Dr. Thomas Lapp, Frankfurt/Main schaft Mediation

63. Deutscher Anwaltstag

geeignet für DAV-Fortbildungsbescheinigung

FAO* grundsätzlich geeignet für § 15 FAO

E

besonders geeignet für Erstteilnehmer oder Berufseinsteiger

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine