?OcCC-Workshop

proclimweb.scnat.ch

?OcCC-Workshop

OcCC-Workshop

OcCCWorkshop Bern 18.11.2011


Anpassung an den Klimawandel: Herausforderungen für die Schweiz

Workshop : Hitzewellen und Städte – Gesundheit

Prof. Dr. Eberhard Parlow

Institut für Meteorologie, Klimatologie und Fernerkundung

Departement Umweltwissenschaften

Universität Basel

Folie 1

Institut für Methodik der Fernerkundung bzw. Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum


dT K

6.00

4.00

2.00

0.00

Tagesgänge der Lu-temperaturdifferenz August 2003

(ausgewählte Tage während heissester Phase : Klingelbergstrasse – Lange Erlen)

-2.00

0:00 2:00 4:00 6:00 8:00 10:00 12:00 14:00 16:00 18:00 20:00 22:00 0:00

OcCCWorkshop Bern 18.11.2011

Tageszeit MEZ

03.08.2003

04.08.2003

05.08.2003

06.08.2003

Teil-­‐Fazit:

Im Tagesgang be-­‐

trachtet ist die Stadt

kühler bis gleich-­‐

warm wie das Um-­‐

land, während der

Nacht jedoch sind

die LuPtemperatu-­‐

ren bis zu 6 Grad

höher!

Die Städ>sche

Wärmeinsel ist auch

bei uns v. all. ein

nächtliches Phäno-­‐

men !!

Folie 2

Institut für Methodik der Fernerkundung bzw. Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum


Anzahl Eistage

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

1901

1906

Anzahl der Eistage Basel (1901 - 2011; T max ≤ 0 °C

1911

1916

1921

OcCCWorkshop Bern 18.11.2011

1926

1931

1936

1941

1946

1951

1956

1961

1966

1971

1976

gleitendes 5-Jahresmittel Trend

1981

1986

1991

1996

2001

2006

Folie 3

Institut für Methodik der Fernerkundung bzw. Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum

2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine