Ausschreibung (pdf)

stb.liga.nu

Ausschreibung (pdf)

S A A R L Ä N D I S C H E R T E N N I S B U N D e.V

Hallen-Regionalmeisterschaften Region 2

2011/2012

von Freitag, den 06. Januar 2012

bis

Sonntag, den 22. Januar 2012

Damen, Damen 30

Herren, Herren 30

A-Feld LK 1 – 13 B-Feld LK 14 – 33

Anlagen:

Tennishalle Fraulautern

Tennishalle Hostenbach


Saarländischer Tennisbund e.V.

HALLEN-REGIONALMEISTERSCHAFTEN Region 2 - 2011/2012

06. Januar bis 22. Januar 2012

Damen, Damen 30

Herren, Herren 30

Veranstalter: Saarländischer Tennisbund e.V. – Region 2

Anlage: Tennishalle Fraulautern

Tennishalle Hostenbach

Wettspiele: Damen, Damen 30

Herren, Herren 30

A-Feld LK 1-13, B-Feld LK 14-33

Die Halbfinalisten der B-Felder qualifizieren sich für die A-Felder.

Turnierbeginn: Freitag, den 06. Januar 2012

Spielzeiten: freitags ab 16:00 h, Samstags und sonntags ab 09:00 h

Endspiele: Werden noch festgelegt

Meldungen an: Online-Meldungen über www.stb-tennis.de>tos>turnierkalende>turnier

Meldeschluss: Mittwoch: 28. Dezember 2011, 17:00 h

1.Spieltermin: Zu ersehen ab dem 01.01.2012 unter: www.stb.tennis.de

(tos>turnierkalender>turniere>termine)

Auslosung: Donnerstag: 29.12.2011, 17:00 h, Fraulautern

Turnierausschuss: Werner Bettendorf, Klaus König, Thomas Rath, Benno Werny, Ferdi Seidel,

Jörg Bettendorf

Turnierleitung: Jörg Bettendorf

Oberschiedsrichter: Benno Werny, Ferdi Seidel

Turniertelefon: 0176/38429121

Turnierarzt: Dr. Thomas Holbach

Presse: N.N.

Turnierball: DUNLOP Fort Tournament

Nenngeld: 23,- €


Hallen-Regionalmeisterschaften Region 2

2011/2012

Turnierbestimmungen

Teilnahmeberechtigt sind Spielerinnen und Spieler, die für einen Verein des

Saarländischen Tennisbundes spielberechtigt sind.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Über die Zulassung entscheidet endgültig der Turnierausschuss.

Meldungen können ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen werden.

Gespielt wird nach den Tennisregeln der ITF und der Turnierordnung des DTB.

In allen Spielen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen unter Anwendung der

Tie-Break-Regel.

Ein erforderlicher 3. Satz wird als Match-Tie-Break gespielt.

Es gilt der Verhaltenscodex des DTB.

Turnierball: Dunlop Fort Tournament

Spieler/Spielerinnen, die nach der Auslosung absagen, sind zur Zahlung des Nenngeldes

verpflichtet.

Es besteht ein verbindlicher Zeitplan. Die Spieltermine werden im Internet veröffentlicht.

Spieler, die zu dem angesetzten Termin nicht anwesend sind, werden nach einer Wartezeit von 15

Minuten gestrichen.

Der Turnierausschuss

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine