März - Juni 2013 - Bodelschwingh-Kirche

bodelschwingh.luebeck.de

März - Juni 2013 - Bodelschwingh-Kirche

Friedrich-von-Bodelschwingh

Gemeinde

Gemeindebrief 1/2013

März bis Juni 2013

evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Lübeck St. Lorenz-Nord


Schwerpunkte:

Mietrecht

Baurecht

Architektenrecht

Garten- & Landschaftsbau

Rechtsanwalt

Gerrit Koch

Lange Reihe 35

23568 Lübeck

Tel. 0451-3844955

Fax 0451-3844957

ra@gerrit-koch.de

www.gerrit-koch.de

ANSTRICH – MALEREI

TAPEZIEREN

TEPPICH + PVC

LIEFERUNG – VERLEGUNG

Malereibetrieb Radelow

Inhaber Malermeister M.Bohn

23556 Lübeck • Bernsteindreherweg 4

Tel. 0451 – 89 14 38

Dipl.-Geograph

Schönböckener Haupstraße 41a

23556 Lübeck

Tel. 0451 / 89 38 32 • Fax 0451 / 89 93 59 7

www.wruck-gartenbau.de

ACHE`S GASTHOF • HOTEL garni

Geniessen Sie

die Gemütlichkeit und den Service

eines familiären Hauses.

Steinrader Damm 42 • 23556 Lübeck / Schönböcken

Telefon 0451 / 89 66 422 • Telefax 0451 / 39 91 857

email ute_pache@web.de • www.paches-gasthof.de

2 | Inhalt | Impressum

Inhalt:

3 Geistliches Wort

4 Neues aus Cochabamba

5 Nachruf auf Siegfried Brien

6 Pastorenstelle,

Praktikan(in) gesucht,

Notfalldienst

7 Baumaßnahme,

Bücherschrank

8 Musik

9 So erreichen Sie uns

10 Gottesdienst-Kalender

12 Gruppen

14 Kirchentag,

besondere Gottesdienste

15 Aus den Nachbargemeinden,

Stühle abzugeben

16 Kindergarten,

Seniorenausflug

17 Ferienaktion,

Freizeiten

18 Konfirmation

19 Freude und Trauer

20 Aktionen für Friede und Würde

Herausgeber: Kirchenvorstand der evangelischlutherischen

Kirchengemeinde Friedrich-von-

Bodelschwingh in Lübeck, Vorsitzender Pastor

Dr. Sönke Lorberg-Fehring, Beethovenstr. 22, 23556

Lübeck, Tel. 0451 474749

Redaktion: Pastor Dr. Sönke Lorberg-Fehring (verantwortl.),

Sönke Friedrichsen, Andreas Geick

Auflage: 3x jährlich 4.250 Exemplare

Inserate: Wer werben möchte, wende sich bitte an:

Pastor Dr. Sönke Lorberg-Fehring, Tel. 0451 474749.

Druck: Reintjes Graphischer Betrieb GmbH, Kleve

Datenschutz-Hinweis: Die veröffentlichten Daten dienen

ausschließlich der gemeindeinternen Verwendung;

eine missbräuchliche Nutzung, etwa zu Werbezwecken,

ist ausdrücklich untersagt. Der Kirchenvorstand veröffentlicht

regelmäßig kirchliche Amtshandlungen im

Gemeindebrief. Wenn Sie dieses nicht wünschen, teilen

Sie es uns bitte mit.

Fotonachweis: S.1 © Artanika Fotolia.com | S.4 Villa Candelaria

Cochabamba | S.5 Gemeinde | S.6o Andreas Geick

| S.6m © stillkost - Fotolia.com | S.6u Florian Plag - Flickr

(CC BY-NC 2.0) | S.7o/u Andreas Geick | S.7m Astrid Kopp

- flickr (CC BY-NC-SA 2.0) | S.8 19mmelissa68 - Flickr (CC

BY-NC 2.0) | S.13 Andreas Geick | S.14 AVRO - (CC BY-SA

3.0 NL) | S.16o Gemeinde | S.16u Andreas Geick | S.18 Dr.

Sönke Lorberg-Fehring | S.18 Dr. Sönke Lorberg-Fehring |

S.20 Andreas Geick


„Soviel du brauchst.“

2. Mose 16,18

Leben, lieben, teilen

„ … dann habe ich einfach mitgemacht! Dabei wollte ich

mich doch nicht mit hineinziehen lassen, sondern mir lieber

als distanzierter Beobachter in sicherer Entfernung alles

anschauen!“

Mein Gesprächspartner ist jetzt noch erstaunt als er von

seinem ersten Kirchentag erzählt: Wie auf Bahnhöfen und

öffentlichen Plätzen, in der U-Bahn und im Fußballstadion

Menschen miteinander ins Gespräch kommen, in den

Messehallen bis spät abends engagiert diskutieren und auf

dem Rathausmarkt spontan Kirchenlieder anstimmen.

Vom 1. bis 5. Mai ist der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag

zu Gast in Hamburg. Dieses Mal steht er unter dem Motto:

„Soviel du brauchst“. Als Mose mit den Israeliten durch die

Wüste wanderte, beschenkte Gott sie mit Essen. Jeder sollte

aber nur so viel nehmen, wie er braucht, denn Gott gibt

immer wieder neu.

Diese Aufgabe ist Zuspruch und Zumutung zugleich. Denn

wie viel brauchen wir eigentlich zum Leben, zum Lieben, zum

Teilen? Auf dem Kirchentag lassen sich alle diese Fragen

besprechen – und noch viele mehr…

Ihr Pastor

Dr . Sönke Lorberg-Fehring

Geistliches Wort | 3


4 | Neues aus Cochabamba

Cochabamba: 80 Väter übernehmen Verantwortung

Gute Nachrichten von Familie Band aus Bolivien

Gute Nachrichten erreichten uns von der Familie Band und unserem Partnerprojekt,

der Villa Candelaria in Cochabamba/Bolivien. Letztes Jahr haben die Mitarbeiter des

Projektes eine besondere Veranstaltung im Verbund mit dem Netzwerk christlicher

Gemeinden in Cochabamba ins Leben gerufen: Mehr als 80 Väter haben an dem

Projekt teilgenommen und gelernt, wie sie mehr Verantwortung für ihre Familien und

ihre Kinder übernehmen können.

Diese große Zahl ist in der bolivianischen

„Macho“-Umgebung mit vielen allein stehenden

Müttern ein großer Erfolg. Auch

die Anzahl der Kinder, die in der Villa Candelaria

betreut werden, ist weiter gestiegen.

Inzwischen werden dort 512 Kinder

im Alter von 4 Monaten bis zum Stipendiaten

in der Fakultät für Zahnheilkunde

mit 23 Jahren betreut und gefördert.

Unser Partnerschaftsprojekt Centro Villa

Candelaria in Cochabamba, Bolivien, ist

ein Hilfsprojekt für Kinder und Jugendliche

und ihre Familien in einem Viertel am

Rande der Großstadt Cochabamba.

Das Projekt umfasst heute Kinderkrippe,

Kindergarten, Schule, Hausaufgabenhilfe,

Sanitätsposten und Zahnbehandlungen,

Produktion von Trockenfrüchten

und Müsli.

Seit Beginn des Projektes 1989 unterstützt

die Bodelschwingh-Gemeinde die

Arbeit des Centro Villa Candelaria durch

Kollekten, Spenden und Teilerlöse des

Kinderkleidermarktes. Es bestehen persönliche

Kontakte zur Familie Band, die

das Hilfsprojekt ins Leben gerufen hat

und leitet.

Die Verwaltung, Planung und Personalführung

erfordern viel Zeit und Kraft. Das

Fehlen von Personal für Instandhaltung

hat letztes Jahr besondere Schwierigkeiten

bereitet. Deshalb ist Familie Band

sehr dankbar, dass eine Gruppe von

europäischen Volontären wichtige Arbeiten

vorgenommen haben. Den ausführlichen

Jahresbericht finden Sie zum

Herunterladen auf www.bodelschwinghluebeck.de

unter „Projekte“. n


Nachruf auf Siegfried Brien | 5

Arbeiter an der Kirche, seinen Mitmenschen und sich selbst

Ein Nachruf auf Siegfried Brien

„Hier kommt der beste Maurer von Lübeck, Westeuropa, ganz Asien und der restlichen

Welt.“ Um einen forschen Spruch war Siegfried Brien nie verlegen. Doch es gab auch

die andere, mitfühlende Seite: Wenn jemand seine Hilfe brauchte, war er zur Stelle.

Anfang Januar ist Siegfried Brien gestorben, und wir trauern um ihn.

Als Vorsitzender des Blauen Kreuzes hat er vielen Menschen geholfen. Vor allem seine

klaren Worte haben so manchem den Weg aus der Sucht gewiesen. Dabei ist er einigen

auf die Füße getreten. Doch nicht wenige konnten danach besser gehen.

Der ehemalige Konfirmandenanbau, den wir heute als Krippe nutzen, ist ganz wesentlich

sein Werk. Darauf konnte er mit Recht stolz sein.

Er hat mir erzählt, wie gefürchtet er war, wenn die Konfirmanden im Gottesdienst mal

wieder geschwatzt haben, wie er dann aufspringen konnte und laut wurde. „Aber

eigentlich“, hat er am Ende seines Lebens gesagt, „eigentlich war es mein Fehler. Wenn

mich das laute Reden der Konfirmanden gestört hat, so ist das doch nur ein Beweis

dafür, dass ich nicht tief genug im Glauben geerdet bin. Also muss ich an mir arbeiten

und nicht an den Konfirmanden.“

Möge geschehen, was Gott ihm und uns allen versprochen hat. Möge er Siegfried Brien

aufnehmen in seinen ewigen Frieden. Möge wahr werden, auf was wir hoffen:

Dass wir aus dem Licht kommen und am Ende ins Licht zurückgehen.

Pastor Lorberg-Fehring

Forsche Sprüche

und fleissige Hände:

Siegfried Brien beim

Einbau des Kellerzugangs

im Gemeindehausflur.


6 | Pastorenstelle | Praktikant(in) gesucht | Notfalldienst

Praktikant(in) gesucht...

für unseren Kindergarten

Es tut sich was in Sachen Pastoren

Pastorin Fehring hat ihre neue Stelle am Pastoralkolleg in

Ratzeburg angetreten. Der Kirchengemeinderat hat den

Dienstumfang von Pastor Lorberg-Fehring daraufhin auf 100%

erweitert. Da unserer Gemeinde ingesamt aber 150% Pastorenstellen

zustehen, können wir die noch offenen 50% mit einem

neuen Pastor oder einer neuen Pastorin besetzen. Wir hoffen,

dass wir die vakante halbe Stelle bis April besetzen können.

Wann das genau sein wird und für wen sich der Kirchengemeinderat

entschieden hat, entnehmen Sie bitte den Schaukästen

und dem nächsten Gemeindebrief.

Wir suchen vom 1. August 2013 -31. Juli 2014 eine/n

fröhliche/n, motivierte/n Praktikantin/ Praktikanten

ab 18 Jahren, die/ der gerne mit Kindern zusammen ist

und sich gerne mit ihnen beschäftigt. Arbeitszeit: 39

Stunden/Woche, Vergütung: 350 Euro/Monat. Wir sind

ein motiviertes, fröhliches Team, das sich über Unterstützung

freuen würde. Für weitere Informationen

steht Ihnen Stefanie Biler (Kitaleitung) unter Telefon

45211 oder

vonbodelschwingh@kitawerk.de

gerne zur Verfügung.

Notfalldienst unseres Pastors

Von Freitag, den 10. Mai bis Freitag, den 17. Mai wird Pastor

Lorberg-Fehring das „Notfallhandy“ der Lübecker Kirchen

haben. In dieser Zeit ist er direkt über einen Notfallpieper mit

der Polizei und Feuerwehr verbunden. Falls es in dieser

Woche in ganz Lübeck dringende Notfälle gibt, zu denen ein

Pastor hinzu gerufen wird, können möglicherweise spontan

Termine ausfallen. Wir bitten das zu entschuldigen.


Vielen Dank für Ihre

großherzige Unterstützung

Wichtige Baumaßnahmen können nun

durchgeführt werden

Im Laufe des kommenden Jahres werden Sie es

hoffentlich sehen: Wir sanieren die Regenrinnen

unserer Kirche. Obwohl wir sorgfältig geplant haben

und mit Unterstützung des Kirchenkreises 90.000,- €

zur Verfügung haben, werden bestimmt die einen

oder anderen neuen Probleme auftreten. Mit Ihrer

großzügigen finanziellen Unterstützung durch das

Kirchengeld 2012 in Höhe von 4.966,11€ werden wir

unsere Kirche so schön machen, dass sie uns allen

auch weiterhin ein geistlichen Zuhause sein kann.

Baumaßnahme | Bücherschrank | 7

Sie suchen ein neues Buch?

Vielleicht finden Sie es bei uns!

Aus der Frauenrunde kam der Wunsch, nach

dem Vorbild vieler anderer Städte auch in

unserer Gemeinde einen öffentlichen

Bücherschrank einzurichten. Der Kirchengemeinderat

kam diesem Wunsch gerne nach,

Für das Frühjahr ist geplant, in dem kleinen

Durchgangsraum zwischen Kirche und

Gemeindehaus einen solchen Bücherschrank

einzurichten. Dort können alle ohne

jegliche Formalitäten Bücher zum Tausch

oder zur Mitnahme aufstellen und sich neue

mitnehmen.

Die Frauenrunde hat sich bereit erklärt, als

„Bücherschrankpatin“ dem

Bücherschrank Aufmerksamkeit

zu widmen

und den Bestand

zu pflegen.


8 | Musik

Musik im Gottesdienst

Sonntag, 24. März, 10 Uhr Bodelschwingh-Kirche

Festlicher Gottesdienst mit Musik zu Palmarum

Bodelschwingh-Kantorei

Karfreitag, 29. März, 17 Uhr Bodelschwingh-Kirche

Passions-Meditation: „Nora-Louise Müller (Klarinette) und Simon Schumacher

(Orgel/Klavier) spielen Werke von Alban Berg (Vier Stücke op.5) und

Improvisationen“

Sonntag, 31. März, 10 Uhr Bugenhagen-Kirche

Festlicher Gottesdienst mit Musik zum Osterfest mit der Bodelschwingh-Kantorei

Sonntag, 21. April, 9.30 Uhr und 11 Uhr Bugenhagen-Kirche

Konfirmationsgottesdienst mit dem Popchor b2sing

Sonntag, 28. April, 9.30 Uhr und 11 Uhr Bodelschwingh-Kirche

Konfirmationsgottesdienst mit dem Popchor b2sing

Sonntag, 19. Mai, 10 Uhr Bodelschwingh-Kirche

Festlicher Gottesdienst mit Musik zu Pfingsten

Simon Schumacher (Orgel) spielt u.a. von Nicolas de Grigny „Veni creator spiritus“

Sonntag, 2. Juni, 10 Uhr Bugenhagen-Kirche

Kammermusik im Gottesdienst

Marie-Leann Tangermann (Violine) und Simon Schumacher (Orgel/Klavier)

spielen Werke von W.A. Mozart u.a.

b2sing

Der neue junge Popchor startet

Du singst gerne unter der Dusche? Du fieberst bei DSDS und

Popstars mit? Du bist jünger als 35? Dann haben wir was für

Dich: Wir suchen „the voice of bugenhagen“! Ab sofort treffen

wir uns jeden Freitag um 18 Uhr im Gemeindehaus in der

Karavellenstraße. Bring einfach Deinen persönlichen Lieblingssong

mit! Teile ihn mit uns und lerne neue Lieder und Leute

kennen. Fragen an den Coach? info@simonschumacher.de

oder unter 0160 92670746


So erreichen Sie uns

So erreichen Sie uns | 9

Gemeindebüro Arbeit mit Kindern

Beethovenstr. 22 Katja Hermann: Tel. 45211

dienstags und freitags 9 - 12.30 Uhr,

gemeindebuero@bodelschwingh- Bodelschwingh-Kindergarten

luebeck.de Montag - Freitag, 7.30 - 12.30 Uhr

Tel. 8898942 Leiterin: Stefanie Biler

Richard-Wagner-Str. 95

Ehrenamtliches Büroteam Tel. und Fax 45211

Beethovenstr. 22

mittwochs 16 - 17.30 Uhr Telefonseelsorge Lübeck

Tel. und Fax: 8898939 Tel. 0800 1110111 oder 0800 1110222

www.telefonseelsorge-luebeck.de

Pastor Dr. Sönke Lorberg-Fehring

lorberg.fehring@bodelschwingh- Spendenkonto

luebeck.de Gemeindekasse Bodelschwingh

Beethovenstr. 22 Kontonummer 4 400 891

Tel. 474749, Fax 8898939 Sparkasse zu Lübeck, BLZ 230 501 01

Kirchenmusik an der Bodelschwinghund

Bugenhagen-Kirche:

Kantor und Organist Simon Schumacher

Beethovenstr. 22

23556 Lübeck

Tel. 0160 926 707 46 (Do. und Fr.)

musik@bodelschwingh-luebeck.de

www.simonschumacher.de

Geschäftskonto

Kirchenkreis Lübeck

Kontonummer 10014

Evangelische Darlehensgenossenschaft

BLZ 210 602 37, Rechtsträgernummer

25100

Freundes- u. Förderkreis Kirchenmusik

Vorsitzende Gudrun Münder

Kirchenvogt Bernd Dölle Kontonummer 10373231

mittwochs und freitags im Gemeindehaus Sparkasse zu Lübeck, BLZ 23050101


10 | Gottesdienst-Kalender

März

So.

So.

So.

So.

Gründonnerstag

Karsamstag

Ostersonntag

April

3.

10.

17.

24.

28.

30.

31.

10.00

10.00

10.00

10.00

18.00

29. 10.00

Karfreitag

Ostermontag

So.

Fr.

So.

So.

So.

1.

7.

12.

14.

21.

28.

17.00

9.30

10.00

10.00

10.00

10.00

15.30

10.00

9.30

11.00

9.30

11.00

Gottesdienst mit Abendmahl

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Familiengottesdienst mit dem Kindergarten

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Gottesdienst

Bugenhagenkirche, Pastor Jessen

Gottesdienst mit der Kantorei, Abendmahl

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Gottesdienst mit Tischabendmahl

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Gottesdienst

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Andacht mit moderner Musik

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Andacht zu Friede u. Würde, anschl. Prozession nach St. Lorenz

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Ostergottesdienst

Bodelschwingh-Kirche, Pastor N.N.

Gottesdienst mit der Kantorei

Bugenhagenkirche, Pastor Jessen

Familiengottesdienst, anschl. Brunch

Bodelschwingh-Kirche, Pastorin Fehring

Gottesdienst

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Kiki - die Kinderkirche bis 17.30 Uhr

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring und Team

Gottesdienst mit dem Kinderchor

Bodelschwingh-Kirche, Pastor N.N.

Konfirmations-Gottesdienste mit dem Popchor b2sing

Bugenhagenkirche, Pastor Jessen

Konfirmations-Gottesdienste mit Abendmahl

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring


Mai

So.

Christi

Himmelfahrt

Juni

So.

Fr.

Pfingstsonntag

Pfingstmontag

So.

So.

So.

Fr.

So.

Do.

So.

5.

9.

12.

17.

19.

20

26

2.

14.

16.

20.

23.

10.00

10.00

10.00

15.30

10.00

10.00

10.00

10.00

9. 10.00

15.30

10.00

10.00

10.00

30. 10.00

So.

Gottesdienst mit Abendmahl

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Gottesdienst

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Asmussen

Gottesdienst

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Gottesdienst-Kalender | 11

Kiki - die Kinderkirche bis 17.30 Uhr

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring und Team

Pfingstgottesdienst mit festlicher Orgelmusik

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Gottesdienst

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Gottesdienst mit Abendmahl

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Asmussen

Gottesdienst mit Kammermusik, Abendmahl

Bugenhagenkirche, Pastorin Eitel

Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Kiki - die Kinderkirche bis 17.30 Uhr

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring und Team

Gottesdienst

Bugenhagenkirche, Pastor Jessen

Schulgottesdienst zum Ende der Grundschulzeit

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Gottesdienst mit Abendmahl

Bodelschwingh-Kirche, Pastor N.N.

Musikalischer Sommergottesdienst: „Schlager“

Bodelschwingh-Kirche, Pastor Dr. Lorberg-Fehring

Schulgottesdienst

Für die 4. Klässler ist der Beginn der

Sommerferien auch der Abschluss der

gemeinsamen Grundschulzeit. Diesen

Übergang wollen wir mit einem Gottesdienst

feiern und allen Schülerinnen und

Schülern Gottes Segen mit auf den Weg

geben. Die ganze Gemeinde und alle

Eltern sind herzlich eingeladen am

Donnerstag, den 20.6.2013 um 10 Uhr

zum Gottesdienst.


12 | Gruppen

Gruppen im Gemeindehaus, Richard-Wagner-Straße 95

Krabbelgruppe

montags 15.00 - 16.30 Uhr

Kontakt: Stephanie Schulga, Tel. 8893820

„Die Kirchenminis“

für Kinder ab 3 Jahre

mittwochs 16.00 - 18.00 Uhr

mit Katja Hermann und Eva Kröger,

Info unter Tel. 45211

Kirchenmäuse und Kirchenkatzen“

für Kinder im 1. und 2. Schuljahr

i.d.R. donnerstags 15.30 - 16.30 Uhr,

für Kinder im 3. und 4. Schuljahr

i.d.R. donnerstags 17.00 - 18.00 Uhr,

mit Katja Hermann,

Info unter Tel. 45211

„Café Underground“

für 12 bis 16-Jährige

dienstags 17-19 Uhr

mit Nelli Fur

im Jugendkeller der Bugenhagen-

Gemeinde, Karavellenstraße 8

Bibelkreis für alle

i.d.R. letzter Montag des Monats:

25. März (Pn, Eitel), 29. April (P. Lorberg-

Fehring); 27. Mai (Jessen)

Ökumenischer Gesprächskreis

1. Freitag im Monat, 19.30 Uhr,

Ort nach Absprache

Informationen: J. Wegner, Tel. 475498

Frauengesprächskreis

1. Dienstag des Monats, 19.00 Uhr

R. Reichelt, R. Wegener

Frauenrunde

3. Dienstag im Monat ab 20.00 Uhr

Info bei Petra Lender, Tel. 42185

Nähen und Handarbeiten

2. und 4. Dienstag im Monat, 15.00 Uhr

mit Voranmeldung, I. Hahn, Telefon 476442

Clic - Clean ist Cool

Selbsthilfegruppe für Suchtkranke

freitags, 19.30 - 21.00 Uhr bei uns,

mehr Termine unter www.clic-luebeck.de

Gasheizung • Sanitäre Installation • Bauklempnerei

23556 Lübeck, Rapsacker 13b, Telefon 04 51 / 89 22 33


Musik-Gruppen

Kinder-Blockflötenunterricht

Anfänger: montags 14.30 bis 15.15

Fortgeschrittene 15.15-16.00 Uhr

Beate Ahrendt, Tel. 4991182

Kostenbeitrag: 5,- € mtl.

Gitarrenunterricht

montags 18.15-19.00 Uhr

und 19.10-19.55 Uhr Ulf Lorenz

Kostenbeitrag: Jugendliche 10,- € mtl.,

Erwachsene 20,- € mtl.

Bodelschwingh-Kantorei

donnerstags 19.30 - 21.30 Uhr

Kinderchor

montags 16.15 bis 17.00 (kostenlos)

Annkatrin Babbe

Seniorennachmittage

7. März Lübecks Kleingärten

mit Karen Meyer-Rebentisch und Pastor Asmussen

4. April (wird kurzfristig bekannt gegeben)

16. Mai Seniorenausflug (siehe Seite 16)

2. Mai (wird kurzfristig bekannt gegeben)

Gymnastik

… für Frauen

montags 19.00 - 20.00 Uhr

Leitung: K. Brandt,

Telefon 0163 7013955

… für Seniorinnen und Senioren

montags 11.00 - 12.00 Uhr

freitags 10.00 - 11.00 Uhr

freitags 11.15 - 12.15 Uhr

Leitung: C. Schurbaum,

Telefon 394459

Gruppen | 13

Kleingartenanlage Neuhof in St. Lorenz Nord


14 | Kirchentag | Besondere Gottesdienste

Kirchentag in Hamburg

1. bis zum 5. Mai 2013

2 000 Veranstaltungen an fünf Tagen, 100 000 Dauerteilnehmende, die Hälfte davon

Mitwirkende: Das ist der Deutsche Evangelische Kirchentag. Der Kirchentag ist eine

riesige Plattform für intensives Nachfragen und ein Forum für Debatten zu den

brennenden Themen unserer Zeit. Und genau das wird er auch in Hamburg vom 1. bis

zum 5. Mai 2013 wieder sein. Der Deutsche Evangelische Kirchentag wurde 1949 von

Reinold von Thadden-Trieglaff zusammen mit Freunden in Hannover gegründet – als

eine Bewegung evangelischer Ehrenamtlicher, denen die Unabhängigkeit von der

Amtskirche genauso wichtig war wie ein christlicher Glaube, der Frömmigkeit mit der

Verantwortung für Gesellschaft und Welt vereint.

Wunder gibt es immer wieder …

Wundergeschichten sind in der ersten Jahreshälfte das große

religionspädagogische Thema in unserem Kindergarten. Seien

Sie dabei, wenn wir mit der ganzen KiTa zusammen Familiengottesdienste

am 10.3. und am 26.5. zum Thema Wundergeschichten

feiern

Hossa, Hossa

Der musikalische Sommergottesdienst am 30. 6. um 10 Uhr in

unserer Kirche wird dieses Jahr unter der Überschrift „Schlager“

stattfinden. Von Andy Bork bis Katja Ebstein, von Udo Jürgens

bis Peggy March wird Sie Pastor Lorberg-Fehring in die Welt der

nur vermeintlich seichten Rhythmen entführen.

Familien-Gottesdienst am Ostermontag

mit Brunch für Groß und Klein

„In der Mitte der Nacht liegt der Anfang eines neuen Tages.“ Im Familiengottesdienst

am Ostermontag wollen wir mit allen Sinnen hören, sehen, schmecken und fühlen

was es heißt, dass Jesus lebt. Zur besseren Planung würde uns Ihre Anmeldung zum

Frühstück nach dem Gottesdienst helfen, aber auch für jeden, der spontan kommt,

wird es genügend Brötchen geben :)

Ostermontagsbrunch | Anmeldung

Name: Anzahl Erwachsene: Anzahl Kinder:


Bugenhagen:

BU-RU Bugenhagenrunde

Aus den Nachbargemeinden | Stühle abzugeben | 15

Wer Interesse hat, sich über Gott und die Welt in netter Runde zu unterhalten, der ist in

der Bugenhagen-Runde gut aufgehoben. Folgende Veranstaltungen sind geplant:

30.01./06.02. 13: Frieden: ja aber wie? Die Friedensdenkschrift der EKD; 20.03. 13:

Frühling/Ostern. Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung, Karavellenstr. 8.

Herzlich willkommen!

Dom:

Freitagsvortrag

Die Dom-Gemeinde in Lübeck lädt am Freitag, 7. Juni, um 16 Uhr zu einem Vortrag

Kirche als Zeugnis für das Heilige“. Thema des Vortrags ist die Frage nach der Heiligkeit

kirchlicher Räume. Referent ist Pastor Dr. Lorberg-Fehring. Die Veranstaltung findet im

Dom-Gemeindehaus, Mühlendamm 6-8, statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Holt mich hier raus, ich bin ein Stuhl

Sitzmöbel abzugeben

Der Clubraum hat eine schöne neue Bestuhlung, und auch auf

der Bühne sitzen die Kinder auf neuen Stühlen. Da die alten

Sessel und Stühle aber noch zu gut sind, um sie wegzuwerfen,

warten sie im Gemeindekeller auf neue Aufgaben.

Gegen eine kleine Spende könnten Sie die Stühle mitnehmen

und ihnen ein neues Zuhause geben.

Bitte melden Sie sich bei Pastor Lorberg-Fehring, 474749 oder

beim Büroteam mittwochs von 16-17.30 Uhr.


16 | Kindergarten | Seniorenausflug

Es grünt so grün im Kinder-GARTEN

Vorstellung der Pläne zum Außengelände

Unser Kindergarten wächst

und wächst. Deshalb ist es

nun an der Zeit, dass auch

das Außengelände noch

schöner wird. Frau Biler hat

mit dem ganzen Team der

Erzieherinnen und den Eltern

Ideen gesammelt.

Landschaftsarchitekt Rainer

Kahns, der bereits den

Schulhof der Gotthard-Kühl-

Schule neu plante, hat diese

Ideen professionell umgesetzt.

Mit den Arbeiten zur Neugestaltung

soll dann im Frühjahr

begonnen werden, damit

im Sommer alles schön grünt

und blüht.

Fehmarn im Wonnemonat

Seniorenausflug am Donnerstag, den 16.Mai

Auf Fehmarn haben Sie die Möglichkeit, den östlichsten und

nordöstlichsten Punkt Schleswig-Holsteins zu besuchen – oder

auch nur die wunderbare Aussicht zu genießen, in netter

Atmosphäre zu essen und gemütlich Kaffee zu trinken. Frau

Röhr und Ehepaar Gast haben uns wieder einmal einen

spannenden Tagesausflug organisiert. Den Hinweg verschönern

wir noch durch einen Ausflug ins Kloster Cismar. Seien Sie

dabei, melden Sie sich an und lassen Sie uns gemeinsam einen

wunderbaren Tag verbringen. Abfahrt 8.30 Uhr an der Kirche,

Rückankunft um 19.00 Uhr. Kostenbeitrag: 35,- €. Wer gerne

mitfahren möchte und dafür finanzielle Unterstützung braucht,

wende sich bitte vertrauensvoll an den Pastor. Anmeldung ab

sofort telefonisch bei Frau Röhr (42365) oder Ehepaar Gast

(44406). Bitte kommen Sie zur Bezahlung am 2.5. von 9-12 Uhr

ins Gemeindebüro Beethovenstraße 22.


Ferienaktion der

Kirchenkatzen und –mäuse

Von Donnerstag, 21.März bis Freitag, den 5. April

findet an wechselnden Tagen eine Ferienaktion

mit Katja Hermann und Annkatrin Babbe statt.

Als krönender Abschluss findet am Samstag,

den 6. April um 15 Uhr, eine kleine Aufführung

im Gemeindesaal statt. Alle sind herzlich

eingeladen. Im Gottesdienst am 14. April um

10 Uhr stellen die Kinder Ihre Stücke vor.

Freizeiten der Evangelischen Jugend

Kinderfreizeit in Plön für 8-11 Jährige

Ferienaktion und Freizeiten | 17

Vom 22. – 29. Juni fährt die Jugendarbeit der Bugenhagen- und Wichern- Gemeinde

auf Kinderfreizeit nach Plön. 2013. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 140,- €. Das Freizeitheim

Seehof wird für eine Woche das gemeinsame Zuhause sein. Untergebracht sind

die Kinder in 4 – 8 Bett-Zimmern. Um das Haus herum gibt es ein großes Gelände mit

viel Platz zum Toben, Spielen und Baden.

Mini-Freizeit in Grönau für 5 -8 Jährige

Vom 20. - 22. September ist das Ziel das Freizeitheim des CVJM in Grönau. Der Teilnehmerbeitrag

beträgt 25,- €. Von der Bugenhagengemeinde geht es mit dem Bus der

Stadtwerke nach Grönau (das Gepäck wird mit dem PKW transportiert). Wir werden

das Wochenende über zusammen spielen, essen, basteln und Spaß haben. Für die

Vorbereitung beider Fahrten wird es jeweils ein Treffen geben. Informationen in der

Bugenhagengemeinde unter Tel.: 891915. Infos und Fotos gibt es auch unterwww.KG-

Bugenhagen.de.

Wir sehen uns in Grömitz!

Gemeindefreizeit 4.-6. April 2014

Es war so schön letztes Jahr auf der Gemeindefreizeit in Grömitz ♥ ♥ ♥ Deswegen

haben wir verabredet, dass wir bald wieder los wollen. Das Johannes-Falk-Haus ist

vom 4.-6. April 2014 für uns vorreserviert. Notieren Sie sich gerne den Termin schon

einmal vor.


Konfirmationen am 28. April 2013

In zwei festlichen Gottesdiensten werden am 28. April die Hauptkonfirmanden

um 9.30 Uhr und um 11 Uhr eingesegnet. Die

Gemeinde ist herzlich eingeladen, diesen großen Tag für die

Jugendlichen mit ihnen gemeinsam zu begehen. Eineinhalb

Jahre lang haben sie sich alle zwei Wochen mit Pastor Dr. Lorberg-

Fehring getroffen und über sich selbst, den Glauben und die

Kirche nachgedacht. Nun ist es soweit, dass sie vor Gott und der

Gemeinde bekennen, mündige Glieder unserer Kirche zu sein.

nur in der gedruckten Ausgabe

Konfirmandenanmeldung für 2015

• Wer? Alle Jugendliche, die zur Konfirmation 2015 vierzehn Jahre alt sind

• Wann anmelden? Donnerstag, 13. Juni von 16.30 – 18.00 Uhr

• Wo? Gemeindehaus, Richard-Wagner-Straße 95

• Was mitbringen? Falls schon vorhanden, Taufbescheinigung

• Wann geht‘s los? nach den Sommerferien alle 14 Tg. Di. 16.00-17.30 Uhr und 17.30-19.00 Uhr


Seit 134 Jahren in Lübeck

nur in der gedruckten Ausgabe

Im Namen Gottes wurden getauft

Wir nahmen Abschied und hielten die Trauerfeier für

Bestattungen

Inhaber: Carsten Berend

Freude und Trauer | 19

BESTATTUNGEN

SEIT 1873

• Erd-, Feuer-, See- u. Baumbestattungen,

• Kirchliche und weltliche Trauerfeiern

• Transparente Kostenaufstellungen, • Überführungen im In- und Ausland,

• Kostenlose Bestattungsvorsorge, • Beratung auf Wunsch bei Ihnen zu Hause

24-Stunden-Service • Telefon 79 98 20

Mühlenstraße 33 • Telefax 7 06 32 24 • e-mail: info@mueter-bestattungen.de


20 | Aktionen für Friede und Würde

Eine Welt - für Frieden und Würde

Kunstinstallation an der Kirche

Am Sonntag vor Ostern wiederholt sich das Gedenken an die Zerstörung Lübecks 1942.

Jahrelang haben rechtsradikale Gruppen diesen traurigen Anlass genutzt, um ihre

menschenfeindliche Propaganda zu verkünden. Dieses Jahr haben sie ihren geplanten

Marsch abgesagt. Der Widerstand der demokratische Mehrheit war offenbar zu groß. Das

ist ein großer Erfolg für unseren Protest gegen rechte Ideologie. Um sichtbar zu machen,

wie wir uns unsere Stadt wünschen, weihen wir deswegen am 20. März um 10 Uhr

gemeinsam mit der Gotthard-Kühl-Schule, dem Bildungszentrum Mortzfeld, dem Burckhardt-Gymnasium

und der Strakerjahn-Schule eine Kunstcollage an der Bodelschwingh-

Kirche ein. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Eine Welt“. Unter der

Überschrift:„ Ich lebe gerne hier, weil…“ werden verschiedenste Texte und Bilder die Collage

schmücken. Kommen Sie dazu und unterstützen Sie die Aktion!

Andacht am Tag des geplanten und abgesagten Aufmarsches

Der Aufmarsch rechtsradikaler Gruppen ist abgesagt. Alle Bewohner des Musikerviertels

können genauso wie die Polizisten friedlich Ostern feiern. Doch auch wenn die Neonazis

dieses Jahr nicht marschieren, gilt es weiterhin wachsam zu sein gegen rechte Umtriebe.

Deswegen wollen wir auch dieses Jahr am geplanten Demotag eine ökumenische Andacht

für Friede und Würde feiern. Zusammen mit der katholischen Gemeinde St. Birgitta

und Dechant Kirchhoff lädt Pastor Dr. Lorberg-Fehring am Karsamstag, den 30. März

um 9.30 Uhr zu einer Andacht in unsere Kirche ein. Anschließend gehen wir in einer

Prozession zur St. Lorenz-Kirche. So wollen wir zeigen, dass weder in unserem Viertel noch

irgendwo anders Platz für rassistische und revanchistische Parolen sein darf. Nach der

Prozession gibt es Gelegenheit, an der Abschlusskundgebung der großen Demonstration

teilzunehmen, die am Lübecker Markt startet und über Gewerkschaftshaus und Bahnhofsvorplatz

bis zum Ziegelteller führen soll.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine