Weltweite Rundreisen mit ärztlicher Begleitung - Reisen - Berge ...

reisen.rtl.de

Weltweite Rundreisen mit ärztlicher Begleitung - Reisen - Berge ...

mit ärztlicher Begleitung

Reisezeit: Januar - Oktober 2012

Mehr Urlaub überraschend günstig

www.berge-meer.de Weltweite Rundreisen


Direkt buchen ist einfach.

Reisehotline: 01805/202055*

Persönliche Buchung und Beratung am

Telefon. Unsere Reiseberater sind täglich

von 8.00 - 22.00 Uhr für Sie erreichbar.

Auch am Wochenende und an Feiertagen.

*€ 0.14/Min. aus dem dt. Festnetz, hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise bis zu € 0.42/Min. möglich.

www.berge-meer.de

Alle Reisen können Sie schnell und einfach

im Internet buchen. Die Sicherheit Ihrer

Daten garantiert das Prüfsiegel des TÜV-

Rheinland.

Zahlungsmöglichkeiten

Sie können per Rechnung oder Banklastschrift

bezahlen oder bequem mit Ihrer

Kreditkarte (American Express, Visacard,

Mastercard).

Ihre Reiseunterlagen

Nach Buchung erhalten Sie eine schriftliche

Buchungsbestätigung. Circa 2 Wochen vor

Abreise erhalten Sie alle weiteren Unterlagen

(Flugtickets, Hotel-Voucher, …) mit der Post.

Herzlich willkommen!

Liebe Berge & Meer-Reisefreunde,

nun bereits zum zweiten Mal präsentieren

wir Ihnen nach einem erfolgreichen

Start eine weitere Ausgabe unseres

Spezial-Katalogs “Weltweite Rundreisen

mit ärztlicher Begleitung“.

Entdecken Sie mit der Sicherheit eines

deutschen Arztes, der Sie begleitet, die

Welt und lassen Sie sich von fremden

Ländern und Kulturen faszinieren.

Herzlichst Ihr

Ralf Horter

Geschäftsführer, Berge & Meer

P.S.: Wie immer ist das Bahn-Ticket für die Fahrt zum Flug hafen

mit der Deutschen Bahn bereits inklusive!

Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen oder unter www.berge-meer.de


Rundreisen mit der Sicherheit ärztlicher Begleitung

24-Stunden für Sie da

Bereits auf dem Hinflug ist ein in Deutschland zugelassener Arzt dabei.

Er begleitet die Gruppe während der gesamten Rundreise, im Hotel und

bei den Ausflügen. Teilt diese sich, so begleitet er die größte Gruppe.

Schnelle Versorgung vor Ort

Bei akuten Erkrankungen und Notfällen nimmt der begleitende Arzt

die Erstversorgung vor und kümmert sich, wenn nötig, um die weitere

Betreuung durch qualifizierte Ärzte vor Ort. Alle ausgewählten Ärzte

verfügen über große Erfahrung und sind mit einer individuell auf die

Reise abgestimmten Medikamenten-Auswahl bestens vorbereitet.

Ausgewählte Routen - Zeit zur Erholung

Wo immer möglich haben wir für Sie die ausgewählten Tagesetappen

kurz und mit viel Zeit zur Erholung geplant. Wenn es sich anbietet,

verweilen Sie sogar einige Tage an einem Ort.

Persönliche Beratung

Sollten Sie Fragen zu einer Rundreise oder zur ärztlichen Begleitung

haben oder lieber im persön lichen Gespräch buchen, rufen Sie uns

an. Unsere erfahrenen Reiseexperten sind gerne für Sie da.

Sicher die Welt entdecken!

Wie oft haben Sie schon von faszinierenden Ländern und Kulturen

geträumt und sich dabei die Frage gestellt, was

passiert im Notfall oder bei kleineren

Unpässlichkeiten während meiner Rundreise?

Ist die ärztliche Versorgung sichergestellt?

Genau hier setzen die ärztlich begleiteten

Rundreisen von Berge & Meer an. Entdecken

Sie die Welt und genießen Sie Sicherheit

vom Beginn bis zum Ende der Reise.

Mit über 30-jähriger Erfahrung legt

Berge & Meer viel Wert auf Qualität

und Komfort.

Frau Dr. Tydecks-Ahr: “Gemeinsam

mit uns Ärzten hat Berge & Meer eine

interessante Auswahl an ärztlich begleiteten

Rundreisen zusammengestellt.

Ganz nach dem Motto:

Sicher die Welt entdecken“.


Kombinationsreisen

Baltikum. Estland,

Lettland & Litauen.

5 Stadtbesichtigungen

inklusive

Litauen - Vilnius xxxxx

Ihre Reise-Highlights

● Inkl. Nonstop-Linienflug mit Lufthansa

● Inkl. Stadtbesichtigungen in Tallinn, Tartu,

Riga, Kaunas und Vilnius

● Inkl. Besuch der Nationalparks Lahemaa und

Gauja

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach

Tallinn und zurück von Vilnius in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im modernen Reisebus

gemäß Reiseverlauf

● 7 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie) mit Bar und Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Sat.-TV und Telefon

● 7 x Halbpension

● Deutschsprachige Reiseleitung

In Kooperation mit:

Estland - Lahemaa Nationalpark

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

A8-tägig

A3-/4-Sterne-Hotels 999.-

AInkl. Halbpension ab € pro Person

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Nonstop-Linienflug in die Hauptstadt

Estlands, Tallinn. Ankunft, Empfang durch Ihre

deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

2. Tag - Tallinn. Am Vormittag nehmen Sie an einer

ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt mit Altstadtrundgang

teil und besichtigen hierbei den Domberg mit dem

Toompea-Schloss, die Alexander-Nevsky-Kathedrale,

die Marienkathedrale, die Unterstadt mit der Heiligengeistkirche,

die Nikolaikirche und das alte Rathaus. Der

Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Tallinn

beherbergt das am besten erhaltene mittelalterliche

Stadtzen trum der Welt, das auch unter dem Schutz der

UNESCO steht. Hier sind mittelalterliche Architektur und

skandinavische Modernität ideal miteinander verbunden.

3. Tag - Tallinn - Lahemaa Nationalpark - Tartu

(ca. 230 km). Morgens Fahrt zum Nationalpark Lahemaa,

wo Sie die Gutshäuser Palmse, Vihula und Sagadi

besichtigen. Der mit 700 km 2 größte Nationalpark

Estlands besticht durch eine abwechslungsreiche Natur

mit dichten Wäldern, Hochmooren, Seen und Wasserfällen.

Zudem gibt er zahlreichen Tieren, wie Elchen,

Wildschweinen und über 220 Vogelarten ein Zuhause.

Mit dem Gutshaus Palmse sehen Sie das bekannteste

Landgut Estlands. Vor Ort vereinen sich bauliche Pracht

und schiere Größe zu einem in dieser Form einmaligen

Gesamtwerk estnischer Herrenhaus-Architektur. Am

Nachmittag geht es weiter über Rakvere nach Tartu.

4. Tag - Tartu - Gauja Nationalpark - Riga

(ca. 250 km). Nach dem Frühstück Stadtrundgang in

Tartu. In der Universitäts- und Hansestadt wurde Estland

einst zu einem unabhängigen Staat ernannt. Tartu gilt

seit jeher als intellektuelle Hauptstadt Estlands und

hat sich ihr intellektuelles und unkonventionelles

Ambiente bis heute beibehalten. Sie besichtigen die

charmante Altstadt und die 1632 gegründete Universität.

Anschließend Fahrt nach Riga. Unterwegs Halt im

Gauja Nationalpark, der sich durch große Naturvielfalt

und kulturhistorische Denkmäler auszeichnet. Der

Gauja Nationalpark wurde 1973 gegründet. Er erstreckt

Die 3 baltischen

Staaten entdecken

Sie sehen die Hauptstädte Tallinn,

Riga und Vilnius sowie zahlreiche

landschaftliche Schönheiten wie den

Lahemaa und Gauja Nationalpark.

Baltische See

Polen

Tallinn

Gauja Nationalpark

Riga

Litauen

Kaunas

Vilnius

Lahemaa NP

Estland

Tartu

Lettland

Weißrussland

Russland

sich über ein 920 km2 großes Gebiet im schönsten

Abschnitt des Gauja Urstromtals. Wegen der hügligen

Landschaft bezeichneten die Deutschbalten diese Region

auch als Livländische Schweiz. Der Fluss Gauja hat sich

hier über Tausende von Jahren tief in die Felsenformation

hineingefressen. GrundprogrammDie

steilen MSC Abhänge xxx sind für

dieses Flusstal Verlängerung genauso charakteristisch MSC xxx wie die dichten

Mischwälder. Im Nationalpark besichtigen Sie die

Stadt Sigulda mit der mittelalter lichen Burg Turaida.

Sie wurde Foundry im Journal Jahre 1214 Demi 7pt errichtet anliegende und war Staaten bis zu

einem Foundry Brand 1776 Journal bewohnt. Demi Seit 1953 10pt wird Staaten die Anlage

rekonstruiert ggf. bei Platzproblemen und beherbergt Foundry heute ein Journal Museum, Demi Park, 7pt Staaten

Skulpturengarten, Foundry Journal Holzkirche 7pt Orte und einige rekonstruierte

Bauernhäuser Foundry Journal aus dem Demi 18. 7pt und Flussnamen/Meer 19. Jahrhundert. & Gewässer

5. Tag Endformat - Riga. 73x53,5mm Die lettische - Satzspiegel Hauptstadt 68x51,5mm blickt auf - Format eine 70x53,5mm

lange Schlagschatten Geschichte zurück Landflächen und kompl. verfügt Gruppieren über ein reiches

kulturelles Modus: Erbe. Normal Sie nehmen an einer Stadtrundfahrt

Deckkraft: 30%

mit Altstadtrundgang teil und sehen das Riga-Schloss,

Versatz: 0,5mm

die Petri-Kirche, Weichzeichnen den 0,5mm Dom, das Schwedentor, den Pulverturm,

Farbe: die große 0-0-0-100 und kleine Gilde sowie die Jugendstilstraßen

in der Neustadt. Der Nachmittag steht Ihnen

zur freien Verfügung. Entdecken Sie die multikulturelle

Stadt mit ihrer vielseitigen Architektur, die von einzigartigen

Holzbauten im Stadtzentrum und gut erhaltenen

Jugendstilbauten geprägt ist.

Lettland - Riga

Mit ärztlicher Begleitung


Estland - Tallinn

Lettland - Gauja Nationalpark

6. Tag - Riga - Kaunas (ca. 270 km). Fahrt nach

Kaunas. Unterwegs besichtigen Sie das Barockschloss

Rundale, das "Versailles des Baltikums". Das herrliche

Anwesen besteht aus einem Ensemble traumhaft

schöner Barock- und Rokoko-Bauten sowie einer großen

Parklandschaft. Erbaut wurde das Schloss in den Jahren

1736 bis 1740 als Sommerresidenz für den kurländischen

Adligen Ernst Johann von Biron. Im Inneren des

Schlosses erwartet Sie eine Reihe prunkvoller Säle,

deren Architektur und Interieur gleichermaßen beeindrucken.

Der Schlosspark ist im französischen Stil mit

fast 3.000 Rosensorten angelegt.

Lettland - Schloss Rundale

Litauen - Vilnius

7. Tag - Kaunas - Vilnius (ca. 110 km). Am Vormittag

ca. 3-stündige Führung durch die zweitgrößte litauische

Stadt mit Außenbesichtigung der Burgruinen, des

Rathausplatzes, des Rathauses “Weißer Schwan“, des

Perkusas Hauses und der Vytautas Kirche. Gegen Mittag

Fahrt nach Vilnius, wo Sie an einer Stadtrundfahrt mit

Altstadtrundgang teilnehmen. Hierbei sehen Sie die

Stanislav-Kathedrale, die Anna- und Bernhardinerkirche,

die alte Universität, das Judenviertel und das

Tor der Morgenröte. Die Hauptstadt Litauens ist eine

der ältesten Städte des Landes und wichtigstes Kultur-

und Bildungszentrum der Region.

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55* Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

8. Tag - Abreise. Der Vormittag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit, um die Hauptstadt

Litauens noch einmal auf eigene Faust zu erkunden.

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und

Nonstop-Linienflug zurück nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Ihre Unterkünfte

Tallinn Hotel Kreutzwald SSSS

Tartu Hotel Dorpat SSS

Riga Hotel Maritim Park SSSS

Kaunas Hotel Magnus SSS

Vilnius Hotel Best Western Vilnius SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 229.-

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige

Sie benötigen einen für die Aufenthaltsdauer gültigen

Personalausweis. Staatsangehörige anderer Länder

wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage

vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preise Termine

Saison A

12.04.

8-tägig 999.-

Saison B

10.05. 24.05. 14.06.

8-tägig 1.049.-

Reise-Code: R7A014 - Kennziffer: 100/507

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.


Kombinationsreisen

China &

Tibet.

Yangtze-

Kreuzfahrt

inklusive

Tibet - Potala Palast

Ihre Reise-Highlights

● Inkl. Nonstop-Linienflug mit Air China

● Entspannte Rundreise durch wenige Hotelwechsel

und ausreichend Freizeit

● Übernachtung in 4-Sterne-Hotels

● Inkl. Tibetbahnfahrt

● Inkl. Besuch des Potala Palastes in Tibet und

der Großen Mauer in China

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Air China (oder gleichw.) nach Shanghai

und zurück von Peking in der Economy Class

● Innerchinesische Flüge mit Air China (oder

gleichwertig) von Chongqing nach Lhasa und von

Xian nach Peking in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf

● 11 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie)

im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC, TV, Klimaanlage und Telefon

● 4 Übernachtungen an Bord eines Premiumklasse-

Flusskreuzfahrtschiffs mit Bar, Restaurant und

Geschäften in einer Außenkabine mit Dusche/WC,

Heizung, Klimaanlage, TV, Fenster und Balkon

● 1 Übernachtung im Nachtzug während der Fahrt

von Lhasa nach Xian in einem 4-Bett-Abteil der

1. Klasse

● 16 x Frühstück (Tag 3 - 13, 15 - 19)

● 9 x Mittagessen (Tag 3, 5 - 8, 10, 12, 15 + 17)

● 10 x Abendessen (Tag 2, 4, 6 - 9, 11, 14, 16 + 18)

● 1 Reiseführer China pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

In Kooperation mit:

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

A19-tägig

A4-Sterne-Hotels 2.199.-

AInkl. Verpflegung ab € pro Person

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Nonstop-Linienflug nach Shanghai.

2. Tag - Shanghai. Ankunft, Empfang durch Ihre

deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

Entspannen Sie am Nachmittag bei einem Bummel

entlang der Uferpromenade Bund oder entlang der

Shoppingmeile Nanjing Road.

3. Tag - Shanghai. Zunächst besuchen Sie den Yu

Garten, der als einer der schönsten Gärten Chinas gilt.

Entstanden ist dieses beeindruckende Kunstwerk bereits

1559 in der Ming Dynastie. Anschließend haben Sie

Zeit für einen Bummel durch die Altstadt von Shanghai.

Nach dem Mittagessen Besuch des Jade Buddha

Tempels, bestehend aus 2 Buddha Statuen aus weißer

Jade, die ein Geschenk Myanmars an China waren. Auf

Wunsch erleben Sie abends eine Akrobatik-Vorstellung

(vor Ort buchbar, ca. € 20.- pro Person).

4. Tag - Shanghai - Wuhan. Nach dem Frühstück

Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit einem Schnellzug

in der 2. Klasse nach Wuhan. Nach der Ankunft Transfer

zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur

freien Ver fügung.

5. Tag - Wuhan - Yichang (ca. 360 km). Heute

besichtigen Sie zunächst die große Yangtze-Brücke,

bevor Sie weiter nach Yichang fahren, wo die Einschiffung

auf Ihr Flusskreuzfahrtschiff stattfindet.

6. - 8. Tag - Yangtze-Flusskreuzfahrt. Am frühen

Morgen beginnt die Flusskreuzfahrt auf dem Yangtze mit

Fahrt durch die östliche Xiling-Schlucht. Ein Highlight

ist der 3-Schluchten-Staudamm, der größte mehrstufige

Staudamm der Welt. Mit dem Schiff passieren Sie den

Staudamm, anschließend Weiterfahrt durch den westlichen

Abschnitt der Xiling-Schlucht. Erleben Sie die

berühmten Schluchten wie die Qutang-Schlucht, wo die

Berggipfel besonders steil aufragen und die Berghänge

immer näher zusammenrücken. Einen Nebenfluss des

Yangtze werden Sie mit kleinen Booten anfahren.

Außerdem Besuch der Geisterstadt oder der Schnee-Jade

Höhle in Fengdu, wo Sie alles über Geister und Dämonen

der chinesischen-daoistischen Kultur erfahren.

China und Tibet - jetzt

auch ärztlich begleitet

Sie erleben mit Shanghai, Yangtze und

der Großen Mauer die Highlights Chinas

und mit der Tibetbahn die spektakulärste

Eisenbahnstrecke der Welt.

Tibet

Lhasa

Indien

Myanmar

China

Xian

Yichang

Chongqing

Yangtze

Vietnam

Wuhan

Peking

Shanghai

Taiwan

Südchinesisches Meer

9. Tag - Chongqing - Lhasa. Nach der Ausschiffung

Transfer zum Flughafen, je nach Abflugzeit nehmen Sie

noch an einer Stadtrundfahrt durch Chongqing teil.

Flug nach Lhasa in Tibet. Nach der Ankunft Transfer

zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung, um sich auf

die Höhe (3.600 m) einzustellen oder einen kleinen

Bummel in der Stadt zu unternehmen.

10. Tag - Grundprogramm

Lhasa. Heute besichtigen MSC xxx Sie den Jokhang

Tempel, der Verlängerung sich inmitten der Altstadt MSC xxx befindet und von

jedem Tibeter mindestens einmal im Leben besucht

werden sollte. Im Anschluss erwartet Sie ein Mittagessen

in Foundry einem Journal bei Tibetanern Demi 7pt sehr anliegende beliebten Staaten nepalesischen

Restaurant. Foundry Danach Journal Besuch Demi des 10pt Potala Palastes, Staaten

der sich ggf. auf bei etwa Platzproblemen 130 m über Foundry der Hauptstadt Journal Demi erstreckt. 7pt Staaten

Der beeindruckende Foundry Journal Palast 7pt Orte ist ehemalige Residenz und

Foundry Journal Demi 7pt Flussnamen/Meer & Gewässer

Regierungssitz des Dalai Lamas. Zum Abschluss des

Tages Spaziergang Endformat 73x53,5mm über den - Satzspiegel Markt Barkhor. 68x51,5mm - Format 70x53,5m

Schlagschatten Landflächen kompl. Gruppieren

11. Tag - Lhasa. Fahrt zum Norbulingka Palast, der

Modus: Normal

den Dalai Deckkraft: Lamas 30% als Sommerresidenz diente und in der

2. Hälfte Versatz: des 18. 0,5mm Jahrhunderts errichtet wurde. Dort sehen

Sie die Weichzeichnen Wohngemächer 0,5mm und die Audienzhalle. Danach

geht es Farbe: weiter 0-0-0-100 zum Kloster Sera, das im 15. Jahrhundert

errichtet wurde und bis zu 5.000 Mönchen Platz bot.

Am Abend genießen Sie ein typisch tibetisches Abendessen

mit Volksliedern und Volkstänzen.

12. Tag - Lhasa. Nach dem Frühstück fahren Sie zum

Kloster Drepung, das lange Zeit als größtes Kloster der

Welt galt. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach

Lhasa. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tibet

Mit ärztlicher Begleitung


China - Xian

Tibet

13. Tag - Lhasa - Xian. Nach dem Frühstück Transfer

zum Bahnhof und ca. 35-stündige Fahrt mit der Tibetbahn

nach Xian. Die Bahnstrecke gilt als höchste der

Welt und wird Ihnen wunderbare Eindrücke bescheren -

Flüsse und Seen, schneebedeckte Berge und Tierherden

inmitten der endlosen Steppen.

14. Tag - Xian. Ankunft am Nachmittag in Xian und

Transfer zum Hotel. Bis zum Abendessen Zeit zur freien

Verfügung.

15. Tag - Xian. Besichtigung der weltberühmten

Terrakotta-Armee, der Stadtmauer von Xian und der

Großen Wildganspagode. Auf Wunsch besuchen Sie

abends eine Show mit Musik und Tanz aus der Tang

Dynastie (vor Ort buchbar, ca. € 45.- p. P. mit Abendessen,

ca. € 28.- p. P. ohne Abendessen).

16. Tag - Xian - Peking. Transfer zum Flughafen. Je

nach Abflugzeit besuchen Sie noch das Museum der

Provinz Shaanxi. Anschließend Flug nach Peking. Nach

der Ankunft Besichtigung des Sommerpalastes und

anschließend Transfer zum Hotel.

17. Tag - Peking. Außerhalb von Peking besuchen Sie

einen der schönsten Abschnitte der spektakulären

Großen Mauer. Genießen Sie, im seltener von Touristen

besuchten Mutianyu, eine Wanderung auf der Großen

Mauer und nehmen Sie an einer Seilbahnfahrt teil, bei

der Sie einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden

Berglandschaften und die Große Mauer haben. Auf

China - Große Mauer

dem Rückweg nach Peking Fotostopp am olympischen

Gelände. Rest des Tages zur freien Verfügung.

18. Tag - Peking. Der Tag beginnt mit einem Bummel

über den Platz des Himmlischen Friedens. Im Anschluss

besuchen Sie den Kaiserpalast im Zentrum Pekings, das

größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. Danach

Besichtigung des Himmelstempels, Wahrzeichen der

Stadt Peking. Am Abend findet ein Abschiedsabendessen

statt, bei dem auch die berühmte Peking-Ente nicht

fehlen darf. Anschließend Transfer zum Flughafen.

19. Tag - Abreise. Kurz nach Mitternacht

Nonstop-Rückflug. Ankunft in Deutschland noch am

gleichen Tag.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Vor Ort buchbare

Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Eine gute körperliche Verfassung ist erforderlich.

Ihre Unterkünfte

Shanghai Ramada Peace Hotel SSSS

Wuhan Wuhan Dorsett Regency

Hotel

SSSS

Lhasa Lhasa Xinding Hotel SSSS

Xian Grand Soluxe Hotel SSSS+

Peking Grand Gongda Jianguo SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55* Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 749.-

Im Zug ist keine Alleinbelegung möglich.

Zusatzkosten pro Person

● Visum (selbst zu beantragen) ca. € 50.-

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige

Sie benötigen einen bei Visumantragstellung noch min.

6 Monate gültigen Reisepass, der über min. 1 freie

Seite verfügt. Das Visum muss vor der Reise beantragt

werden (Antrag liegt der Bestätigung bei). Das Tibet-

Visum erhalten Sie vor Ort.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage

vor Reisebeginn abzusagen.

China - Chongqing

Termine und Preise 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preise Termine

Saison A

19-tägig 2.199.-

09.02.

Saison B

19-tägig 2.599.-

19.04. 24.05. 28.06.

Saison C

23.08.

19-tägig 2.699.-

Saison D

04.10.

19-tägig 2.799.-

Reise-Code: R1C075 - Kennziffer: 100/507

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.


Rundreisen

Indien.

Delhi & Rajasthan.

Besuch des

Taj Mahals

inklusive

Jodhpur - Mehrangarh Fort xxxxx

Ihre Reise-Highlights

● Inkl. Besuch der UNESCO-Welterbestätten

Taj Mahal und Rotes Fort in Agra

● Inkl. Geländewagensafari zum Volksstamm

Bishnoi

● Inkl. Yoga- und Meditationskurs (Tag 10)

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Royal Jordanian

(oder gleichwertig) nach Delhi und zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus

oder Minibus gemäß Reiseverlauf inklusive

Eintrittsgelder

● 14 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie) mit Bar und Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 14 x Halbpension

● 1 Reiseführer Indien pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

In Kooperation mit:

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Delhi.

2. Tag - Delhi - Sariska (ca. 170 km). Nach der

Ankunft in Delhi Begrüßung durch die deutschsprachige

Reiseleitung und Transfer zu einem Hotel, wo einige

Zimmer für Sie zum Frischmachen zur Verfügung stehen.

Im Anschluss gewinnen Sie erste Eindrücke während

einer Orientierungsfahrt durch Neu Delhi. Sie sehen

das India Gate, das Parlamenthaus und besichtigen

das Quatab Minarett. Am Nachmittag Weiterfahrt nach

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

A16-tägig

A3-/4-Sterne-Hotels 1.599.-

AInkl. Halbpension ab € pro Person

Sariska und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages

steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag - Sariska - Mandawa (ca. 230 km). Nach

dem Frühstück besuchen Sie ein nahe gelegenes Dorf.

Erfahren Sie dort mehr über das Leben der Menschen

auf dem Land. Im Anschluss erfolgt die Fahrt nach

Mandawa.

4. Tag - Mandawa - Bikaner (ca. 190 km). Auf Ihrem

Weg nach Bikaner besichtigen Sie einige der berühmten

Havelis (Gutsherrenhöfe) in der Region Shekhawati.

Auch die durch eine Mauer geschützte Wüstenstadt

Bikaner beherbergt in ihrem alten Zentrum prächtige

Havelis. Am späten Nachmittag besichtigen Sie das

Junagarh Fort. Es ist eines der schönsten und am besten

erhaltenen Denkmäler der Rajputen.

5. Tag - Bikaner - Jodhpur - Luni (ca. 240 km). Fahrt

nach Jodhpur, der zweitgrößten Stadt in Rajasthan, die

auch den Beinamen “Die Blaue Stadt“ trägt. Besuch

des Mehrangarh Forts, das sich auf einem mächtigen,

120 m hohen Felsen erhebt. Vom Fort aus genießen

Sie einen herrlichen Ausblick auf die 500 Jahre alte

Stadt. Anschließend Weiterfahrt nach Luni.

6. Tag - Luni - Bhenswara (ca. 85 km). Vormittags

fahren Sie zum Dorf des Bischnoi Stammes. Von hier

unternehmen Sie eine Geländewagen-Safari, erfahren

mehr über das traditionelle Leben des Stammes und den

nachhaltigen Umgang mit der Natur. Dann Weiterfahrt

nach Bhenswara.

7. Tag - Bhenswara - Ranakpur - Udaipur

(ca. 185 km). Auf dem Weg nach Udaipur sehen Sie

den berühmten Jain Tempelkomplex von Ranakpur, der

zu den 5 wichtigsten Pilgerstätten des Jainismus gehört.

Weißer Marmor durchzieht den Tempel, der insgesamt

1.444 Säulen im Haupttempel aufweist. Das Besondere

daran ist, dass jede Säule unterschiedlich gestaltet

wurde. Fahrt nach Udaipur, die wohl romantischste

Stadt Rajasthans. Die harmonische Mischung aus weiß

getünchten Gebäuden, Marmorpalästen, Gärten, Tempeln

und Havelis am zauberhaften Lake Pichola trägt

stolz den Beinamen "Venedig des Ostens".

Den bunten Norden

Indiens erkunden

Pulsierende Metropolen wie Delhi, Agra

und Jaipur und die berühmten, prachtvollen

Bauwerke aus der Zeit der Maharadschas

erwarten Sie in Rajasthan.

Mit ärztlicher Begleitung

Pakistan

Mandawa Delhi

Bikaner

Sariska

Jaipur Agra

Luni

Karauli

Bhenswara

Bundi

Udaipur

Bijaipur

Indien

Nepal

8. Tag - Udaipur. Heute besuchen Sie den 1725

erbauten Stadtpalast. Diese Anlage besticht durch ihre

Verzierungen mit glitzernden Spiegeln und unzähligen

Ornamenten. Weiter geht es zum Jagdish Tempel, der

dem Grundprogramm

Gott Vishnu gewidmet MSC wurde. xxx Zum Abschluss

Verlängerung MSC xxx

sehen Sie die Sahelion Ki-Bari, den Garten der Frauen.

Am Nachmittag Bootsfahrt auf dem See Pichola. Bei

Niedrigwasser alternativ Besuch des Nadga und

Eklingji Foundry Tempels. Journal Demi 7pt anliegende Staaten

9. Foundry Tag - Udaipur Journal - Bijaipur Demi (ca. 10pt 150 km). Staaten Nach dem

ggf. bei Platzproblemen Foundry Journal Demi 7pt Staaten

Frühstück Fahrt nach Bijaipur. Der Rest des Tages steht

Ihnen

Foundry

für

Journal

eigene

7pt

Unternehmungen

Orte

zur freien Verfügung.

Foundry Journal Demi 7pt Flussnamen/Meer & Gewässer

10. Tag - Bijaipur - Kota - Bundi (ca. 110 km). Am

Endformat

Morgen nehmen

73x53,5mm

Sie an

- Satzspiegel

einem Yoga-

68x51,5mm

und Meditations-

- Format 70x53,5mm

Schlagschatten Landflächen kompl. Gruppieren

kurs

Modus:

teil.

Normal

Weiterfahrt nach Bundi. Unterwegs Stopp in

Kota Deckkraft: und Besichtigung 30% des Forts, von dem Sie einen

tollen Versatz: Blick 0,5mm auf die umliegende Region sowie auf den

Fluss Weichzeichnen Chambal 0,5mm haben. In Bundi Besuch des Taragarh

Forts, Farbe: das 0-0-0-100 auch als Star Fort bekannt ist.


Agra - Taj Mahal

Delhi - Jama Masjid Moschee

11. Tag - Bundi - Jaipur (ca. 200 km). Am Morgen

erkunden Sie weiter Bundi. Anschließend Fahrt nach

Jaipur, das als “Pink City“ Indiens bekannt ist. Rest des

Tages zur freien Verfügung.

12. Tag - Jaipur. Fahrt mit dem Geländewagen zum

Amber Fort, auf dem Weg Fotostopp am Palast der

Winde. Im Inneren des klassisch romantischen Forts

können Sie gemalte Szenen in Miniatur sowie viele

kleine Spiegel an Wänden und der Decke bestaunen.

Am Nachmittag sehen Sie die Stadt und den Stadt-

palast. Ein Teil des Gebäudes wird von der Familie des

Maharadschas bewohnt, ein anderer Teil beherbergt

ein Museum. Besuch des Observatoriums Jantar Mantar.

13. Tag - Jaipur - Karauli (ca. 180 km). Nach dem

Frühstück Fahrt nach Karauli, einem Städtchen mit historischen

Monumenten und prächtigen Tempeln. Am

späten Nachmittag Fahrt in die nahe gelegenen Dörfer.

14. Tag - Karauli - Fatehpur Sikri - Agra (ca. 165 km).

Auf dem Weg nach Agra Zwischenstopp in Fatehpur

Sikri, der sandsteinroten Stadt mit weißen Marmorpalästen

in der Hochebene westlich von Agra. Die

Baudenkmäler der Stadt stehen unter dem Schutz der

UNESCO und gehören damit zum Weltkulturerbe.

Anschließend Weiterfahrt nach Agra. Am Nachmittag

besuchen Sie das legendäre Grabmal Taj Mahal, das

1631 vom Mogulkaiser Shah Jahan zur Erinnerung an

seine Gemahlin Mumtaz Mahal errichtet wurde.

Shekhawati - Haveli

15. Tag - Agra - Delhi (ca. 200 km). Am Morgen

besichtigen Sie das Rote Fort. Es ist mit seinen majestätischen

Toren, prachtvollen Türmen und Bastionen

eine der größten Befestigungsanlagen der Welt. Am

Nachmittag Weiterfahrt nach Delhi.

16. Tag - Abreise. Früh am Morgen Transfer zum Flughafen

und Rückflug mit Zwischenstopp nach Deutschland.

Ankunft am gleichen Tag.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Bedingt durch den

Zustand des Straßennetzes ergeben sich längere Fahrzeiten.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 399.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum (selbst zu beantragen) ca. € 95.-

Udaipur - Stadtpalast

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55* Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Ihre Unterkünfte

Sariska Sariska Palace oder Alwar Bagh SSS

Mandawa Sara Vila SSS

Bikaner Lallgarh Palace SSS+

Luni Fort Chanwa SSS+

Bhenswara Ravla Bhenswara oder Bhanwar

Niwas

SSS

Udaipur The Lotus oder Royal Retreat SSS

Bijaipur Castle Bijaipur SSS

Bundi Hatodi Palace SSS

Jaipur Mansingh oder Clarks Amer SSSS

Karauli Bhanwar Vilas Palace SSS

Agra Clarks Shiraz oder Mansingh

Palace

SSSS

Delhi Lemon Tree Millenium City

Park

SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige

Für die Aufenthaltsdauer gültiger Reisepass. Visumpflicht.

Das Visum ist bei der indischen Auslandsvertretung

selbst zu beantragen. Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage

vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preise Termine

Saison A

11.04. 05.09.

16-tägig 1.599.-

Saison B

11.01. 15.02. 14.03.

16-tägig 1.649.-

Saison C

03.10.

16-tägig 1.799.-

Reise-Code: R1I024 - Kennziffer: 100/507

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.


Rundreisen

Thailand.

Höhepunkte.

Badeaufenthalt

inklusive

Chiang Rai

Ihre Reise-Highlights

● Inkl. 3 Nächte Badeaufenthalt im

luxuriösen 5-Sterne-Hotel Hyatt Regency

in Hua Hin

● Inkl. Stadtrundfahrt mit traditioneller

Klongfahrt in Bangkok

● Inkl. Fahrt zu den Schwimmenden Märkten

in Damnuan Saduak

● Inkl. Besuch eines Bergstammes nahe dem

Goldenen Dreieck

● Inkl. Besuch eines Elefantencamps

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Oman Air (oder

gleichwertig) nach Bangkok und zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

● Zug zum Flug 2. Klasse ZUG zum FLUG

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 9 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie) mit Restaurant und Bar im

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Telefon, TV und Klimaanlage

● 1 Übernachtung im Zug von Chiang Mai nach

Bangkok im klimatisierten Großraumabteil der

2. Klasse (Tag 11)

● 3 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel

Hyatt Regency in Hua Hin

● 13 x Frühstück, 9 x Mittagessen (Tag 3 - 11),

1 x Abendessen (Tag 9)

● 1 Reiseführer Thailand pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

(im Badehotel feste Sprechzeiten)

In Kooperation mit:

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

A16-tägig

1.699.-

A3-/4-/5-Sterne-Hotels

AInkl. Verpflegung ab € pro Person

Myanmar

River Kwai

Bangkok

Hua Hin

Andaman See

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Bangkok.

2. Tag - Bangkok. Ankunft in Bangkok, Begrüßung

durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der

Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag - Bangkok. Heute starten Sie Ihre Rundreise

mit einem Ausflug zu den bekanntesten Tempeln der

Stadt. Sie besichtigen u. a. den Königspalast sowie den

Smaragd-Buddha. Weitere Grundprogramm Besichtigungspunkte MSC xxx sind

Verlängerung MSC xxx

der Goldene Buddha, der bekannte Tempel der Morgenröte

Wat Arun sowie die größte Tempelanlage

Bangkoks - der Wat Pho-Tempel. Nach dem Mittagessen

in einem lokalen Foundry Restaurant Journal Demi erleben 7pt Sie anliegende eine Staaten

traditionelle Klong-Fahrt Foundry durch Journal die Kanäle Demi Bangkoks. 10pt Staaten

ggf. bei Platzproblemen Foundry Journal Demi 7pt Staaten

Schnell werden Sie erkennen, warum Bangkok auch als

Foundry Journal 7pt Orte

“Venedig des Fernen Ostens“ bezeichnet wird.

Foundry Journal Demi 7pt Flussnamen/Meer & Gewässer

4. Tag - Bangkok - Schwimmende Märkte - River

Endformat 73x53,5mm - Satzspiegel 68x51,5mm - Format 70x53,5mm

Kwai (ca. 280 km). Nach dem Frühstück verlassen Sie

Schlagschatten Landflächen kompl. Gruppieren

Bangkok und fahren Modus: zu den Normal bekannten und farbenfrohen

Märkten von Deckkraft: Damnuan 30% Saduak. Mit dem Boot

erkunden Sie dieses Versatz: farbenfrohe 0,5mm Treiben. Weiter geht

es zur berühmten Brücke Weichzeichnen am Kwai. 0,5mm Besuch der Brücke,

Farbe: 0-0-0-100

die durch eine Verfilmung zu Weltruhm gelangt ist.

Außerdem Besichtigung des Kriegsmuseums sowie des

Heldenfriedhofs der alliierten Streitkräfte.

5. Tag - River Kwai - Ayutthaya (ca. 250 km).

Heute fahren Sie mit der Bahn über die so genannte

"Todesstrecke" sowie das hölzerne Viadukt, das von

den Kriegsgefangenen im 2. Weltkrieg erbaut wurde.

Danach Weiterfahrt in die alte Königsstadt Ayutthaya.

6. Tag - Ayutthaya - Phitsanuloke - Sukothai

(ca. 300 km). Ayutthaya wurde im 17. Jahrhundert

durch eine Invasion der Burmesen fast vollständig

zerstört. Noch heute zeugen alte Ruinen und Tempel

von der einstigen Macht und Pracht dieser Metropole.

Sie sehen u. a. die gigantische Bronzestatue im Tempel

Wat Mongkol Borpitr und die 3 historischen Pagoden

des Wat Phra Sri Sanpetch. Anschließend Besuch des

Tempels Wat Mahathat. Dann Weiterfahrt nach

Sukothai.

Bangkok - Wat Arun

Kultur und Erholung im

Land des Lächelns

Das exotische Königreich fasziniert

durch die Lebensfreude seiner Einwohner,

naturbelassene Landschaften und

einzigartige Tempelanlagen.

Mit ärztlicher Begleitung

Mae Sai

Chiang Rai

Doi Sakhet

Chiang Mai

Phayao

Sukothai

Phitsanuloke

Laos

Thailand

Ayutthaya

Vietnam

Kambodscha

7. Tag - Sukothai - Phayao - Chiang Rai

(ca. 280 km). Nach dem Frühstück besichtigen Sie

den historischen Park von Sukothai. Sukothai gilt als

Wiege der Thai Kultur und war eine der ersten Hauptstädte

des Königreichs Siam. Weiterfahrt über Phayao

nach Chiang Rai.

8. Tag - Chiang Rai - Goldenes Dreieck - Chiang Rai

(ca. 150 km). Heute fahren Sie in das berühmte

“Goldene Dreieck“, Treffpunkt der Grenzen von Myanmar,

Laos und Thailand. Besuch des Opium Museums

und Fahrt mit offenen Pick-up-Trucks zu den Dörfern

der Bergstämme. Hier leben die Minderheiten der Akha

und Yao Stämme, die von China nach Thailand immigriert

sind. Am Nachmittag Rückfahrt nach Chiang Rai.

9. Tag - Chiang Rai - Mae Sai - Doi Sakhet

(ca. 150 km). Fahrt nach Mae Sai an der Grenze zu

Myanmar. Eine Brücke über den Fluss verbindet beide

Länder. Weiter geht es durch eine wunderschöne und

abwechslungsreiche Landschaft in Richtung Doi Sakhet,

das Sie am Nachmittag erreichen. Sie haben die Möglichkeit,

zu den nahegelegenen heißen Quellen zu

fahren und dort ein Bad zu nehmen (vor Ort buchbar,

ca. € 5.- pro Person). Freuen Sie sich auf ein Barbecue

am Abend mit Feuerwerk.

Ind


Ayutthaya

SSSSS Hotel Hyatt Regency - Wohnbeispiel

10. Tag - Doi Sakhet - Chiang Mai (ca. 120 km).

Am Morgen Besuch eines Elefanten-Camps. Auf

Wunsch können Sie einen Ritt auf einem Elefanten

durch den Dschungel unternehmen (vor Ort buchbar,

ca. € 31.- pro Person). Im Anschluss besichtigen Sie

die berühmten Handwerksdörfer rund um die Stadt

Chiang Mai mit Silberschmiede, Seidenhersteller und

Schirmmacher.

11. Tag - Chiang Mai - Bangkok. Der Morgen steht

zur freien Verfügung. Am Nachmittag besuchen Sie

das Wahrzeichen der Stadt - den Wat Doi Suthep

Tempel. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick über

die Provinz und die Stadt. Danach Transfer zum Bahnhof

und Nachtfahrt im Zug nach Bangkok.

12. Tag - Bangkok - Hua Hin (ca. 220 km). Ankunft

in Bangkok am frühen Morgen und Transfer in Ihr

5-Sterne-Badehotel in Hua Hin.

13. - 14. Tag - Hua Hin. Tage zur freien Verfügung.

Genießen Sie die Annehmlichkeiten des luxuriösen

Hotels und lassen Sie die Eindrücke der Rundreise auf

sich wirken.

15. Tag - Hua Hin - Abreise (ca. 220 km). Transfer

zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

16. Tag - Ankunft in Deutschland.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Vor Ort buchbare

Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur

vermittelt.

Chiang Mai

Ihr 5-Sterne-Hotel in Hua Hin: Hyatt Regency

(Landeskategorie)

Das Hotel liegt direkt am Sandstrand und 5 km vom

Zentrum Hua Hins entfernt. Genießen Sie in den

exzellenten Restaurants und Bars die vorzüglichen

Spezialitäten mit thailändischen À-la-carte-Gerichten

und Meeresfrüchte-Spezialitäten. Das Hotel bietet zudem

Lobby Bar mit hervorragenden Cocktails und Live-

Unterhaltung sowie eine weitläufige Poolanlage mit

Whirlpool und traumhaft gelegenem Strandpool. Die

Doppel- und Einzelzimmer (ca. 38 m 2 ) sind geschmackvoll

eingerichtet und bieten Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Safe, Minibar,

Kaffee- und Teezubereiter.

Wetterbedingte Einschränkungen der Strand-/Meeresnutzung

möglich.

Schwimmende Märkte

Ihre Unterkünfte

Bangkok Amari Atrium SSSS

Kanachanaburi Pung Waan Resort SSS

Ayutthaya Krunsgri River Hotel SSS+

Sukothai Legendha Hotel

Sukothai

SSS+

Chiang Rai Wiang Inn Hotel SSS+

Doi Sakhet Monn Phu Phrai

Resort

SSS

Chiang Mai Holiday Inn SSSS

Hua Hin Hyatt Regency SSSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55* Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 379.-

Hinweise: Während der Zugfahrt ist keine Alleinbelegung

möglich. Buchung einer höheren Flugklasse auf

Anfrage möglich.

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige

Sie benötigen einen bei Ausreise noch min. 6 Monate

gültigen Reisepass sowie ein bestätigtes Rückflugticket.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an

die zuständige Botschaft.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage

vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preise Termine

Saison A

14.04. 12.05. 16.06.

16-tägig 1.699.-

Saison B

16-tägig 1.799.-

21.01. 18.02. 24.03.

08.09. 13.10.

Reise-Code: RBR046 - Kennziffer: 100/507

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.


Kombinationsreisen

Kambodscha &

Vietnam.

Besuch

Angkor Wat

inklusive

Vietnam - Halong Bucht xxxxx

Ihre Reise-Highlights

● Inkl. 4 Nächte im 3-Sterne-Badehotel Lotus

in Hoi An

● Inkl. Besuch der Tempelanlagen von Angkor

● Inkl. Stadtbesichtigungen in Phnom Penh,

Long Xuyen, Ho-Chi-Minh-Stadt, Hue, Hoi An,

Halong und Hanoi

● Inkl. 1 Nacht auf einer Holz-Dschunke in der

Halong Bucht

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig)

mit Zwischenstopp nach Siem Reap, von Ho-Chi-

Minh-Stadt nach Hue, von Da Nang nach Hanoi und

zurück nach Deutschland in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 15 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie) mit Bar und Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Minibar und Telefon

● 1 Übernachtung auf einer Holz-Dschunke mit

Speisezimmer und Sonnendeck in einer Doppelkabine

mit Dusche/WC und Klimaanlage

● 16 x Frühstück

● 2 x Mittagessen (Tag 16 + 17)

● 1 x Abendessen (Tag 16)

● 1 Reiseführer Vietnam pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

In Kooperation mit:

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Siem Reap.

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

A19-tägig

A3-/4-Sterne-Hotels 2.049.-

AInkl. Frühstück ab € pro Person

2. Tag - Siem Reap. Ankunft in Siem Reap, Empfang

am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Rest des

Tages zur freien Verfügung.

3. Tag - Siem Reap - Angkor - Siem Reap (ca. 10 km).

Fahrt zu den Tempelanlagen von Angkor, die seit

1972 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Mehr als

1.000 Tempel und Heiligtümer befinden sich auf einer

Fläche von über 200 km 2 in dieser bedeutenden

Region. Heute besichtigen Sie Angkor Thom mit den

Tempelanlagen Bayon, Baphuon, der Elefantenterrasse

und der Terrasse des Leprakönigs. Zudem sehen Sie die

Tempel Neak Pean und den von Urwald überwucherten

Ta Prohm Tempel.

4. Tag - Siem Reap - Angkor - Siem Reap (ca. 10 km).

Heute stehen weitere Besichtigungen der eindrucksvollen

Tempelanlage von Angkor auf dem Programm.

Sie sehen den außergewöhnlich gut erhaltenen Banteay

Srei Tempel mit seinen filigranen Reliefarbeiten,

ein Juwel der Khmer Kunst. Im Anschluss besichtigen

Sie den Tempel Sras Srang und Angkor Wat, den größten

Tempelkomplex der Welt.

5. Tag - Siem Reap - Phnom Penh (ca. 330 km).

Fahrt mit dem Mekong Express-Bus (ohne Reiseleiterbegleitung)

von Siem Reap nach Phnom Penh. Besichtigung

von Phnom Penh mit dem Königspalast, der

Silberpagode (auch bekannt als Pagode des Smaragdbuddhas)

und dem Nationalmuseum. Am Nachmittag

besuchen Sie entweder den Zentralmarkt oder den

Russischen Markt.

6. Tag - Phnom Penh - Chau Doc. Sie fahren mit dem

Tu Trang-Schnellboot von Phnom Penh nach Chau

Doc. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

7. Tag - Chau Doc - Long Xuyen - Can Tho

(ca. 115 km). Auf Ihrem Weg nach Can Tho machen

Sie einen Zwischenstopp in Long Xuyen, die Hauptstadt

der Provinz An Giang. Während eines Stadtrundganges

sehen Sie verschiedene Kirchen und besuchen

das An Giang Museum. Weiterfahrt nach Can Tho.

8. Tag - Can Tho - Cai Rang - Ho-Chi-Minh-Stadt

(ca. 165 km). Frühmorgens Ausflug zum Schwimmen-

Eindrucksvolle Tempel

und herrliche Natur

Sie besuchen die bedeutenden Tempelanlagen

von Angkor in Kambodscha,

die geschäftigen Städte Vietnams und

genießen die schöne Halong-Bucht.

Myanmar

Mit ärztlicher Begleitung

Laos

Thailand

Hanoi

Vietnam

Hue

Kambodscha

Siem Reap/Angkor

Phnom Penh

Chau Doc

Halong

Südchinesisches Meer

Da Nang

Hoi An

Ho-Chi-Minh-Stadt

Can Tho

den Markt von Cai Rang, dem größten und meistbesuchten

Markt im Mekong. Nutzen Sie die Gelegenheit,

selbst ein paar Früchte zu kosten und zu kaufen.

Anschließend Fahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt. MSC xxx

9. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt. Stadtbesichtigung MSC xxx mit

Rundgang durch das historische Zentrum des ehemaligen

Saigons. Sie sehen u. a. das Rathaus, das Opernhaus,

den

Foundry

Wiedervereinigungspalast

Journal Demi 7pt anliegende

und die Emperor

Staaten

of Jade Pagode. Foundry Im Anschluss Journal Besuch Demi des 10pt chinesischen Staaten

Viertels Cholon ggf. bei und Platzproblemen der Thien Hau Foundry Pagode. Journal Zum Demi 7pt Staaten

Abschluss Foundry des Tages Journal besuchen 7pt Orte Sie den Ben Thanh Markt.

10. Tag - Foundry Ho-Chi-Minh-Stadt Journal Demi - 7pt Hue. Flussnamen/Meer Sie unternehmen & Gewässer

einen Ausflug Endformat in das 73x53,5mm Künstlerdorf - Satzspiegel “Passage 68x51,5mm to Vietnam“. - Format 70x53,

Sie besuchen Schlagschatten das traditionelle Landflächen Handwerksviertel, kompl. Gruppieren wo

Sie viel über Modus: die Normal Stick-, Strick- und Webkunst Vietnams

sowie über

Deckkraft:

das Papier-,

30%

Keramik- und Bambushand-

Versatz: 0,5mm

werk erfahren.

Weichzeichnen

Außerdem

0,5mm

sehen Sie eine traditionelle

Khmer Tanzaufführung. Farbe: 0-0-0-100Im

Anschluss Besuch des

Botanischen Gartens. Transfer zum Flughafen und Flug

nach Hue. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

Kambodscha - Phnom Penh


Kambodscha - Angkor Wat

Vietnam

11. Tag - Hue - Hoi An (ca. 125 km). Hue war für

mehr als 140 Jahre die Hauptstadt Vietnams. Alte

Tempel, kaiserliche Bauten und Gebäude im französischen

Stil zeugen von dieser Zeit und werden Sie

während einer Stadtbesichtigung beeindrucken. Über

den Hai Van-Pass und vorbei an Da Nang erfolgt die

Fahrt nach Hoi An zu Ihrem Hotel.

12. Tag - Hoi An. Vormittags Stadtrundgang durch

die Altstadt Hoi Ans, die unter dem Schutz der

UNESCO steht. Sie sehen z. B. die überdachte Japanische

Brücke, das Sa Huynh-Museum und die Phuc

Kien-Pagode. Anschließend können Sie Einheimische

bei der Herstellung von Laternen beobachten. Der Rest

des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur

freien Verfügung.

13. - 14. Tag - Hoi An. Diese Tage stehen Ihnen zur

freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten

Ihres 3-Sterne-Hotels und entspannen Sie an den

Stränden von Hoi An.

15. Tag - Hoi An - Da Nang - Hanoi. Transfer zum

Flughafen von Da Nang und Flug nach Hanoi. Nach

Ankunft Besichtigungstour durch Hanoi. Vom sagenumwobenen

See Hoan Kiem und dem Ngoc Son Tempel

gehen Sie zu Fuß durch das traditionelle Viertel der

“36 Gassen und Geschäfte“ in der Altstadt. Im Anschluss

besuchen Sie das Völkerkundemuseum, das Ihnen die

unterschiedlichen Völker Vietnams näher bringt.

Vietnam - Ho-Chi-Minh-Stadt

16. Tag - Hanoi - Halong (ca. 160 km). Fahrt nach

Halong vorbei an weitläufigen Reisfeldern, die am

Roten-Fluss-Delta angelegt sind. Einschiffung auf einer

hölzernen Dschunke und Fahrt durch die wunderschöne

Halong Bucht. Die Übernachtung erfolgt an Bord.

17. Tag - Halong - Hanoi (ca. 160 km). Nach dem

Frühstück an Bord der Dschunke machen Sie mit kleinen

Booten einen Ausflug zur Luon Höhle. Rückfahrt zum

Hafen und Ausschiffung. Fahrt nach Hanoi.

18. Tag - Hanoi - Abreise. Während Ihres Stadtspaziergangs

durch Hanoi sehen Sie das Ho-Chi-Minh-Mausoleum,

den Präsidentenpalast und die Einsäulenpagode.

Außerdem besuchen Sie den Literaturtempel, eines der

besterhaltenen Bauwerke traditioneller vietnamesischer

Architektur. Am Abend erfolgen der Transfer zum Flughafen

und der Rückflug nach Deutschland.

19. Tag - Ankunft in Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 379.-

Auch Buchung einer höheren Flugklasse auf Anfrage

möglich.

Zusatzkosten pro Person

● Visum Vietnam (selbst zu beantragen) ca. € 59.-

● Visum Kambodscha (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 25.-

Ihre Unterkünfte

Siem Reap Hotel Angkor Holiday SSSS

Phnom Penh Hotel The Juliana SSSS

Chau Doc Hotel Chau Pho SSS

Can Tho Hotel Kim Tho SSS

Ho-Chi-Minh- Hotel Au Lac 2

Stadt

SSS

Hue Hotel Mondial SSSS

Hoi An Hotel Lotus SSS

Hanoi Hotel Serenade SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55* Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige

Für die Einreise nach Kambodscha benötigen Sie einen

bei Einreise noch min. 6 Monate gültigen Reisepass.

Visumpflicht. Den Visumantrag erhalten Sie mit den

Reiseunterlagen. Bitte halten Sie diesen Antrag, 2 Passkopien,

2 Passbilder sowie US$ 25.- bei der Einreise

bereit. Für die Einreise nach Vietnam benötigen Sie

einen gültigen Reisepass, der die Gültigkeit des Visums

um min. 1 Monat übersteigt. Das Visum muss selbst

vor der Reise beantragt werden. Staatsangehörige

anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige

Botschaft.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage

vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preise Termine

Saison A

23.04. 17.09.

19-tägig 2.049.-

Saison B

30.01. 27.02. 19.03.

19-tägig 2.249.-

Saison C

15.10.

19-tägig 2.299.-

Reise-Code: R1K002 - Kennziffer: 100/507

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.


Rundreisen

Äthiopien.

Norden.

Lalibela

Bootsfahrt

Tanasee

inklusive

Ihre Reise-Highlights

● Entspannte Rundreise durch wenige Hotelwechsel

● Inkl. Besuch der UNESCO-Weltkulturerbestätte

Lalibela

● Inkl. Stadtbesichtigung in Gondar

● Inkl. Besuch des UNESCO-Weltnaturerbes

Simien Nationalpark

● Inkl. Bootsfahrt auf dem Tanasee, dem

größten See Äthiopiens

Inklusivleistungen

● Linienflug eventuell mit Zwischenstopp mit

Lufthansa (oder gleichwertig) nach Addis Abeba

und zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 10 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie) mit Restaurant und Bar

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad mit

Dusche/WC

● 10 x Vollpension

● Mineralwasser im Bus

● Deutschsprachige Reiseleitung

In Kooperation mit:

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Addis Abeba.

Ankunft, Empfang am Flughafen durch die deutschsprachige

Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

Abendessen in einem traditionellen Restaurant. Probieren

Sie typisch äthiopische Gerichte und lassen Sie sich

von einheimischen Folkloretänzern unterhalten.

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

A12-tägig

A3-/4-Sterne-Hotels 1.999.-

AInkl. Vollpension ab € pro Person

2. Tag - Addis Abeba - Kombolcha (ca. 350 km).

Fahrt nach Kombolcha. Genießen Sie die herrlichen

Aussichten auf die faszinierende Landschaft des

Hochlandes. Äthiopien gehört zu den höchstgelegenen

Ländern Afrikas.

3. Tag - Kombolcha - Haik - Lalibela (ca. 325 km).

Quer durch die malerischen Dilb Berge fahren Sie

zunächst nach Haik. Hier besuchen Sie das Kloster von

Haik Estephanos, das dem Heiligen Stephen geweiht

ist und aus dem 13. Jahrhundert stammt. Weiter geht

es nach Lalibela, einem bedeutenden Wallfahrtsort der

äthiopischen Christen.

4. Tag - Lalibela. Heute besichtigen Sie die weltbekannten,

aus dem Fels geschlagenen Kirchen des

Königs Lalibela mit ihrer mystischen Kultur und Somalia

Geschichte, die inoffiziell als das 8. Weltwunder gehandelt

werden. Sie zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe

und sind Äthiopiens meist besuchte Attraktion.

5. Tag - Lalibela. Heute besichtigen Sie die erste aus

Stein gehauene Höhlenkirche Äthiopiens - die Yemrehane

Krestos Kirche sowie die Höhlenkirche Nakuto

La’ab, die vom gleichnamigen Kaiser und frommen

Christen erbaut wurde (ca. 110 km).

6. Tag - Lalibela - Gondar (ca. 365 km). Nach dem

Frühstück brechen Sie nach Gondar auf, das im 17. und

18. Jahrhundert die Hauptstadt Äthiopiens war. Sie

passieren Debre Tabor und sehen die grandiose Bergwelt

der Hochebene. Genießen Sie die wundervollen

Ausblicke auf die Landschaft, vor allem auf die beeindruckende

Schlucht, die die Provinzen Wolo und Gojam

voneinander trennt.

7. Tag - Gondar. Vormittags steht eine ausführliche

Stadtbesichtigung von Gondar auf dem Programm. In

Gondar befinden sich Schlösser und zahlreiche Kirchen,

die vor allem im europäischen Stil des Mittelalters

erbaut wurden. Sie sehen unter anderem den Kaiserpalast

von Fasilides, der an eine mittelalterliche Burg

erinnert und von seinen Nachfolgern zu einem eindrucksvollen

Schlossbezirk ausgebaut wurde, sowie das

Bad des Fasilides. Dieses Wasserschloss diente bei der

Kulturelle Vielfalt in

Äthiopien erleben

Begeben Sie sich auf einen Streifzug

durch einen der ältesten, christlich

geprägten Staaten und lassen Sie sich

von Äthiopien faszinieren.

Sudan

Mit ärztlicher Begleitung

Gondar

Tanasee

Bahir Dar

Eritrea

Addis Abeba

Rotes Meer

Simien Nationalpark

Lalibela Djibouti

Haik

Kombolcha

Äthiopien

Golf von

Aden

Somalia

Gründung der Stadt Gondar als riesiges Taufbecken

und wird heute noch während des Timkat-Festes

genutzt. Zudem besuchen Sie das Kloster Debre

Berhan Selassie, das für seine Decken- und Wandgemälde

Grundprogramm berühmt ist. MSC xxx

8. Tag Verlängerung - Gondar - Simien Nationalpark MSC xxx - Gondar

(ca. 220 km). Am frühen Vormittag Fahrt in den

Simien Nationalpark. Der weitläufige Nationalpark, der

zum Foundry UNESCO-Weltnaturerbe Journal Demi 7pt gehört, anliegende ist vor Staaten allem durch

die eindrucksvolle Foundry Journal Berglandschaft Demi bekannt 10pt Staaten und wird

auch ggf. als bei “das Platzproblemen Dach Afrikas“ Foundry bezeichnet. Journal In dieser Demi Region 7pt Staaten

gibt Foundry es mehrere Journal Gipfel, 7pt Orte die über 4.000 m liegen.

9. Tag Foundry - Gondar Journal - Bahir Demi Dar 7pt Flussnamen/Meer - Tis Isat - Bahir Dar & Gewässer

(ca. Endformat 250 km). 73x53,5mm Nach dem - Satzspiegel Frühstück 68x51,5mm brechen Sie - Format nach 70x53,5mm

Bahir Schlagschatten Dar auf. Dort Landflächen angekommen kompl. legen Gruppieren Sie eine kleine

Modus: Normal

Pause ein, bevor es am Nachmittag weiter geht nach

Deckkraft: 30%

Tis Isat. Versatz: Sie 0,5mm besichtigen die beeindruckenden Wasserfälle

Weichzeichnen des Blauen Nils. 0,5mm Anschließend Rückfahrt nach

Bahir Farbe: Dar. 0-0-0-100


Hochland

Gelada Pavian

10. Tag - Bahir Dar - Tanasee - Bahir Dar. Am Morgen

unternehmen Sie eine außergewöhnliche Bootsfahrt

auf dem Tanasee, dem größten See Äthiopiens mit

zahlreichen Inseln, die rund 20 historische Kirchen und

Klöster beherbergen. Sie besichtigen zunächst das

Kloster auf der Zeghe-Halbinsel (ca. halbstündige

Wanderung) und anschließend entweder das Frauenkloster

Entose Iyesus oder das Männerkloster Kibran

Geberiele, die beide auf einer der Inseln gelegen sind.

Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit,

Bahir Dar näher zu erkunden.

11. Tag - Bahir Dar - Addis Abeba - Abreise

(ca. 560 km). Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst

zum Debre Libanos Kloster, das im 13. Jahrhundert

errichtet wurde und als größtes Kloster des Landes gilt.

Weiter geht es zur so genannten “Portugiesischen

Brücke“, wo Sie mit etwas Glück das größte Säugetier

Äthiopiens, den Gelada Pavian, beobachten können.

Anschließend überqueren Sie die beeindruckende

Blaue Nil Schlucht und fahren nach Addis Abeba,

Hauptstadt des Landes und dritthöchst gelegene Stadt

der Welt. Danach Transfer zum Flug hafen und Rückflug

nach Deutschland.

12. Tag - Ankunft in Deutschland.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Bedingt durch den

Zustand des Straßennetzes ergeben sich längere Fahrzeiten.

Blaue Nilfälle

Wunschleistungen pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 179.-

● Flug mit Lufthansa von Frankfurt

nach Hamburg, Berlin-Tegel oder München

und zurück (auf Anfrage buchbar) ab € 49.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum ca. US$ 20.-

● Trinkgelder (keine Zahlungsverpflichtung)

empfohlen pro Tag ca. US$ 7.-

Simien Nationalpark

Ihre Unterkünfte

Addis Abeba Kaleb Hotel SSSS

Kombolcha Sunny Side Hotel Touristenklasse

Lalibela Roha Hotel SSS

Gondar Tayie Hotel SSS

Bahir Dar Abayminch Lodge SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Bitte

beachten Sie, dass die Unterkünfte hinsichtlich

Hygiene und Komfort nicht mit europäischem

Standard vergleichbar sind.

Gondar

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55* Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige

Sie benötigen einen bei Einreise noch min. 6 Monate

gültigen Reisepass. Visumpflicht. Das Visum ist bei

Einreise erhältlich. Um Wartezeiten zu vermeiden

empfehlen wir Ihnen, das Visum bereits vorab zu besorgen.

Alle notwendigen Informationen erhalten Sie mit

Ihrer Rechnung. Staatsangehörige anderer Länder

wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage

vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preis 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preis Termine

12-tägig 1.999.- 30.03. 27.04. 25.05. 15.06.

07.09. 05.10.

Reise-Code: R2F005 - Kennziffer: 100/507

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.


Rundreisen

Marokko.

Königsstädte.

6 Stadtbesichtigungen

inklusive

Casablanca - Hassan II. Moschee

Folklore Gruppe Marrakesch - Menara-Gärten Rabat

Ihre Reise-Highlights

● Inkl. Nonstop-Linienflug mit Royal Air Maroc

● Übernachtung in 4-Sterne-Hotels

● Inkl. Stadtbesichtigungen in Casablanca,

Rabat, Tangier, Meknès, Fès und Marrakesch

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Royal Air Maroc (oder gleichwertig)

nach Casablanca und zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Rundreise im modernen Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels

(Landeskategorie) mit Restaurant und Bar

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC, 7 x Halbpension

● 1 Reiseführer Marokko pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Casablanca, Empfang

durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

2. Tag - Casablanca - Rabat - Tangier (ca. 380 km).

Orientierungsfahrt durch Casablanca, bei der Sie den

Platz Mohammeds des V., den Platz der Vereinten

Nationen sowie die Hassan II. Moschee (nur von

außen) sehen. Weiterfahrt über Rabat mit Stadtrundfahrt

nach Tangier.

11367/11.10.11

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de

ADirekt & persönlich: 0 180 5/20 20 55*

A8-tägig

A 4-Sterne-Hotels 899.-

AInkl. Halbpension ab € pro Person

3. Tag - Tangier - Meknès (ca. 270 km). Halbtägige

Stadtrundfahrt mit Place de France, Medina und

Kasbah. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Meknès.

4. Tag - Meknès - Volubilis - Fès (ca. 80 km). Stadtbesichtigung

von Meknès, das von einer mächtigen

Mauer umgeben und als “Versailles von Marokko“

bekannt ist. Sie sehen das Bab Mansour-Tor und den

El-Hdim-Platz. Weiterfahrt nach Volubilis zu den

Raman-Ruinen. Anschließend erwartet Sie Fès, das

kulturelle und religiöse Zentrum von Marokko. Hier

nehmen Sie an einer Stadtführung teil.

5. Tag - Fès - Ifrane - Azrou - Beni-Mellal - Afourer

(ca. 295 km). Vormittags erleben Sie das geschäftige

Treiben in den Souks der Altstadt von Fès, bevor Sie

am frühen Nachmittag Richtung Beni-Mellal weiterfahren.

Unterwegs passieren Sie die Städte Ifrane und

Azrou, die einen herrlichen Blick auf das Mittlere Atlasgebirge

bieten. In Beni-Mellal besuchen Sie den botanischen

Garten Ain Asserdoun, bevor Sie zu Ihrem

Hotel nach Afourer weiterfahren.

6. Tag - Afourer - Marrakesch (ca. 190 km). Nach

dem Frühstück Fahrt nach Marrakesch. Dort Stadtrundfahrt

mit Bahia-Palast und den Menara-Gärten mit

ihren Olivenbäumen und dem großen See.

7. Tag - Marrakesch - Casablanca (ca. 250 km).

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am

Nachmittag Fahrt nach Casablanca.

8. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 129.-

Zwischen Moderne

und 1.001 Nacht

Erleben Sie den Trubel und die herrlichen

Düfte auf den Märkten sowie die

Sehenswürdigkeiten der Königsstädte

Rabat, Meknès, Fès und Marrakesch.

Mit ärztlicher Begleitung

Atlantischer Ozean

Marrakesch

Casablanca

Einreisebestimmungen Foundry Journal 7pt für Ortedt.

Staatsangehörige

Sie benötigen

Foundry

einen

Journal

bei

Demi

Einreise

7pt

noch

Flussnamen/Meer

min. 6 Monate

& Gewässer

gültigen Endformat Reisepass. 73x53,5mm Staatsangehörige - Satzspiegel anderer 68x51,5mm Länder - Format 70x53,5m

Schlagschatten Landflächen kompl. Gruppieren

wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Modus: Normal

Deckkraft: 30%

Hinweise: Versatz: Änderungen 0,5mm vorbehalten. Alle Königspaläste

können Weichzeichnen nur von außen 0,5mm besichtigt werden. In arabischen

Ländern Farbe: ist es 0-0-0-100 möglich, dass in den Hotels kein Alkohol

ausgeschenkt wird. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis

30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Volubilis

Fès

* € 0.14/Min. aus dem deutschen Festnetz,

hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise

bis zu € 0.42/Min. möglich.

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, 56578 Rengsdorf

Für alle Reisen gilt: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung wird eine Anzahlung in

Höhe von 25 % des Reisepreises (mind. € 25.- p. P.) fällig. Der Restbetrag ist 30 Tage vor Abreise zu leisten.

Afourer

Rabat

Meknès

Azrou

Beni-Mellal

Tangier

Ifrane

Marokko

Ihre Unterkünfte

Casablanca Business Hotel SSSS

Tangier Atlas Rif & Spa Hotel SSSS

Meknès

Fès

Afourer

Hotel Menzah Dalia

Grundprogramm MSC xxx

Verlängerung Tghat Hotel MSC xxx

Hotel Tazerkount

SSSS

SSSS

SSSS

Marrakesch Hotel Zalagh Kasbah & Spa SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und

Foundry Journal Demi 7pt anliegende Staaten

Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Foundry Journal Demi 10pt Staaten

ggf. bei Platzproblemen Foundry Journal Demi 7pt Staaten

Termine und Preise 2012 pro Person in €

Abflughafen Frankfurt

Preise Termine

Saison A

20.03. 24.04.

8-tägig 899.-

Saison B

01.05. 15.05. 05.06.

8-tägig 949.-

Reise-Code: R2A015 - Kennziffer: 100/507

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine