UMTS und WLAN Standards und technische Grundlagen

w5.cs.uni.sb.de

UMTS und WLAN Standards und technische Grundlagen

114

115

Wesentliche Merkmale UMTS-Netz (Release 99)

• Völlig neue Funktechnologie WCDMA (und TD-CDMA)

• Das Core-Network (Vermittlungsnetz) ist eine Evolution des

GSM/GPRS-Core-Network

UMTS-GSM Interworking: Roaming und Handover/Cell-Reselection

von CS- und PS-Diensten in beiden Richtungen

• Höhere Datenrate:

– bis 384 kbps im Wirknetz

– im Vergleich: 9,6 kbps in GSM, bis ca. 54 kbps in GPRS

• Erhöhte Multimedia- und Multitaskingfähigkeiten

• Erhöhte und erweiterte Netzsicherheit

• Nutzung von ATM als Übertragungstechnik innerhalb des Radio

Access Network und für die Anbindung von RNCs an CN

UMTS (Lage im Frequenzband)

DECT

1900 MHz

850 MHz

unpaired

spectrum

FDD

uplink

paired

spectrum

paired

spectrum

1950 MHz

900 MHz

FDD

downlink

paired

spectrum

IMT2000

satellite

component

unpaired

spectrum

2000 MHz

950 MHz

2050 MHz

1000 MHz

12 Pakete a 2 x 5 MHz FDD, 5 Pakete a 1 x 5 MHz TDD

TDD FDD

uplink

TDD

2100 MHz

1050 MHz

paired

spectrum

2150 MHz

1100 MHz

FDD

downlink

IMT2000

satellite

component

2200 MHz

1150 MHz

GSM

UMTS

Quelle: T-Mobile, Bonn

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine