deutsch

webtv.braintrust.at

deutsch

Ergebnis Q2 2008

21. August 2008

www.bwin.ag

investorrelations@bwin.org


Agenda Q2 2008

• Highlights Q2 2008

• Finanzzahlen

• Regulatorische Entwicklungen

• Marktentwicklung

• Ausblick


Highlights Q2 2008

• EURO 2008 Umsatzziel erreicht

• Erfolgreicher Start des neu gestalteten

Wettportals

• Kundenqualität steigt

• Ausbau Finanzplattform


Agenda Q2 2008

• Highlights Q2 2008

• Finanzzahlen

• Regulatorische Entwicklungen

• Marktentwicklung

• Ausblick


Brutto-Gaming-Erträge nach Produkt

100

(in Mio. EUR)

80

60

40

20

0

89.4 75.6 86.2 102.3 104.6 102.7

3,5

16,1

19,7

50,1

3,3

14,6

20,3

37,4

-1,8% qoq

3,9

14,4

20,7

47,3

+35,8% yoy

4,8 4,8 5,1

16,1 16,4 17,4

21,8 22,7 20,9

59,5 60,6 59,3

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Sportwetten Poker Casino Games

Vergleich Q208 zu Q207

• Sportwetten: +58,3%

•Poker: +3,0%

• Casino: +19,1%

• Games: +55,2%


Netto-Gaming-Erträge nach Produkt

100

(in Mio. EUR)

80

60

40

20

0

81.4 66.3 75.5 89.4 91.9 88.0

3,1

15,0

18,2

45,1

3,0

13,3

19,0

31,2

3,5

13,0

18,5

40,5

-4,2% qoq

4,3

14,4

19,0

+32,7% yoy

4,4

14,9

20,3

4,6

15,1

18,0

51,6 52,3 50,4

1Q07 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Sportwetten Poker Casino Games

Vergleich Q208 zu Q207

• Sportwetten: +61,6%

• Poker: -5,4%

• Casino: +13,7%

• Games: +56,3%


1.000

750

500

250

Aktive Kunden: Sportwetten, Poker, Casino, Games

(in ‘000)

0

797

GGR/active

98 EUR

758

827

GGR/active

113 EUR

894

+18,3%

925

GGR/active

94 EUR

1.095

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Vergleich Q208 zu Q207

• Aktive gesamt: +44,3%

• Sportwetten: +50,7%

• Poker: +31,2%

• Casino: +59,9%

• Games: +97,3%


Neue aktive Kunden: Sportwetten, Poker, Casino, Games

(in ‘000)

300

250

200

150

100

50

0

205

CPA*

189 EUR

173

192

CPA*

149 EUR

234

*CPA (Kosten pro Neukunden) inkl. Boni

+16,2%

254

CPA*

166 EUR

296

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Vergleich Q208 zu Q207

• Neue Aktive gesamt: +71,0%

• CPA: -12,2%


Entwicklung der Kosten

(in Mio. EUR)

100

80

60

40

20

0

71 73 83 100 86 106

27

6

25

7

25 26

31

9

29

33 28

14 14 15 18 18 21

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Personalaufwand (exkl. aktienbasierte Vergütung – IFRS 2)

39

10

30

9

36

12

38

• Investitionen bedingt durch

Großereignis EM

• Ausbau Online-Gaming-Angebot

• Neue EU-Märkte

Marketingaufwand Sonstige Kosten (exkl. aktienbasierte Vergütung – IFRS 2)

Boni


Entwicklung nach Segmenten

40%

Marketingausgaben (MA) Brutto-Gaming-Ertrag (BGE)

20%

C

A: Etablierte Märkte (>5J):

B: Jüngere Märkte (>2J


Ergebnisentwicklung: EBITDA

(in Mio. EUR)

bereinigt

berichtet

25

20

15

10

5

0

24.6 9.9

23.2 6.8

1,4

23,2

3,1

6,8

6,0

9,2

8,9

4,3

4,1

21,7

4,4

6,3

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

EBITDA berichtet

15.2

9.2

13.2

4.3

25.8

21.7

nicht zahlungswirksamer Personalaufwand (IFRS 2)

10.6

6.3

• Ertragspotenzial EM-Kunden

erst in Folgequartalen

sichtbar

• Ergebnis nach Steuern:

-6,7 Mio. EUR

(Q2 2007: -5,6 Mio. EUR)


Entwicklung Liquide Mittel

(in Mio. EUR)

140

120

100

80

60

40

20

0

78 83 95 112 128 137

53

57

64

25 26 31

69

43

75

78

53 55

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Netto-Liquidität (abzüglich

Kundengelder)

Kundengelder

• Zunahme der Net-

Cash-Position trotz EM

• Kontinuierlicher Aufbau

Liquide Mittel


Margen und Boni

10%

8%

6%

4%

2%

0%

Rollierender Bruttorohertrag ytd – Sportwetten

(in %) (in Mio. EUR)

9,5%

7,2%

8,5%

9,6%

8,7%

7,9%

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Brutto-Gaming-Erträge – Boni & Freebets

Sportwetten-Marge Brutto-Gaming-Erträge

100

80

60

40

20

0

86,2

6,3%

75,6

86,2

102,3 104,6 102,7

9,4% 9,9% 9,5% 9,1% 11,3%

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Boni & Freebets in % der Brutto-Gaming-Erträge

100%

80%

60%

40%

20%

0%


100%

80%

60%

40%

20%

0%

Brutto-Gaming-Erträge nach

geografischer Verteilung und Produkte

bwin Brutto-Gaming-Erträge bwin Produktmix

(in %)

6% 6% 6% 5% 4% 4%

8% 9% 9%

28%

58%

26%

59%

26%

59%

8% 8% 8%

29% 30% 29%

59%

58%

59%

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

CEE S. Europa N. Europa ROW

100%

80%

60%

40%

20%

0%

(in %)

4% 4% 4% 5% 5% 5%

19% 19% 17% 16% 16% 17%

23%

54%

27%

24% 21% 22% 20%

50% 55% 58% 58% 58%

Q107 Q207 Q307 Q407 Q108 Q208

Sportwetten Poker Casino Games


Agenda Q2 2008

• Highlights Q2 2008

• Finanzzahlen

• Regulatorische Entwicklungen

• Marktentwicklung

• Ausblick


Regulatorische Entwicklungen

• EU-Institutionen beraten über Regulierung von Glücksspiel

• EuGH bearbeitet zahlreiche Vorlageverfahren (aktuell: Portugal)

• Europäische Kommission setzt Vertragsverletzungsverfahren fort

• Europäisches Parlament und Ministerrat diskutieren Glücksspielregulierung

• EU-Mitgliedsstaaten

• Regulierungsbestrebungen in Frankreich, Spanien und Tschechien


EGBA setzt höchste Responsible Gaming Standards

• Verantwortungsvoller Umgang mit Glücksspiel; Ausschluss

Minderjähriger; Spielsuchtprävention

• Bekämpfung krimineller Aktivitäten

• Datenschutz

• Rasche und korrekte Zahlungsabwicklung

• Strenge, unabhängige Produktkontrolle

• Ethisches und verantwortungsvolles Marketing


Agenda Q2 2008

• Highlights Q2 2008

• Finanzzahlen

• Regulatorische Entwicklungen

• Marktentwicklung

• Ausblick


Marktentwicklung

• Gutes Wachstum online Sportwetten

• Europa baut Online-Gaming-Marktanteil aus

• Zunehmende Konkurrenz im Bereich Poker

• Potenzial innerhalb der EU-Märkte nach wie vor groß


Online Brutto-Gaming-Ertrag nach Region

Online Brutto-Gaming-Ertrag (global)

(in USD Mrd.)

25

20

15

10

5

0

14.5

1,3

1,4

6,6

5,3

14.7

1,5

1,6

4,9

6,7

17.3

2,0

2,2

5,1

8,2

19.6

CAGR08-12E 10.9%

2,1

2,4

5,6

9,5

22.2

2,5

2,7

6,0

11,1

23.9

2,7

3,0

6,5

11,8

26.2

4,7% 4,4% 4,8% 5,4% 5,9% 6,2% 6,7% Prozentsatz online (Gesamtmarkt on- und offline)

2,8

3,2

6,9

13,4

2006 2007E 2008E 2009E 2010E 2011E 2012E

Europa Nordamerika Asien ROW

Quelle: Global Betting and Gaming Consultants Mai 2008

Online Brutto-Gaming-Ertrag (global)

• Online-Sportwetten Europa: stärkstes

Wachstum (CAGR 08-12E: 14,9%)

• Marktanteil Europa >50% in 2012

• Trotz US-Online-Gaming-Verbots

signifikante Umsätze


Agenda Q2 2008

• Highlights Q2 2008

• Finanzzahlen

• Regulatorische Entwicklungen

• Marktentwicklung

• Ausblick


Ausblick

Konsensusschätzungen Analysten 2008E-2010E

Konsensusschätzung Brutto-Gaming-Ertrag

(in Mio. EUR)

500

400

300

200

100

0

430

466

510

2008E 2009E 2010E

Quelle: Analystenschätzungen

120

100

Konsensusschätzung bereinigtes EBITDA

(in Mio. EUR)

80

60

40

20

0

76

97

113

2008E 2009E 2010E

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine