Ergebnisse der Arbeitsgruppen I-III - Erfolgsfaktor Familie

erfolgsfaktor.familie.de

Ergebnisse der Arbeitsgruppen I-III - Erfolgsfaktor Familie

5

Arbeitsgruppe 1: Arbeitsprozesse zeitlich, räumlich

und organisatorisch flexibel machen

Wirksame Argumente

• Teamorientierung und -verantwortung entlastet die Führungsebenen / den Chef, Hierarchien

werden flacher

• Know-How wird durch Teilzeit, Jobsharing und Teamarbeit auf viele Köpfe verteilt

(Demografie) und Vertretungsoptionen vergrößern sich

• Höhere Wertschöpfung von Teilzeit- und Telearbeitskräften (zwischen 5 und 30 %)

• Telearbeit ermöglicht außerdem Einsparungen von Arbeitsplätzen bzw. Büroräumen

• Mitarbeiter bzw. Familienorientierung verstärkt den „Klebstoff“ zwischen Beschäftigten und

Unternehmen (Loyalität und Identifikation), - gerade kleine Betriebe können so den

Fachkräftemangel abfedern

• Erfolgreiche Beispiele vergleichbarer Unternehmen nennen!

• Innere Haltung / Emotionales in der Überzeugungsarbeit:

• „Erfolg ist sexy“ (und Familienfreundlichkeit bringt Erfolg!)

• Bestehende Werteorientierung/“Herzensangelegenheit“ des Unternehmers im Gespräch

herausfiltern und aufgreifen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine