Pfl anzen Sie einen Baum! - Erlebnisbank.ch

erlebnisbank.ch

Pfl anzen Sie einen Baum! - Erlebnisbank.ch

7 derinews Februar 2012 Marktfokus

In der Schweizer Wirtschaft vereinen sich traditionelle Werte ... (Bild links) ... mit hochtechnologischem Know-how (Bild rechts).

Die neue Basket-Zusammensetzung

Für die selektierten Basket-Mitglieder könnte

ein umsatzstarkes Jahr anstehen. Fünf der

Titel wurden per Anfangsfixierung mit je

15 % gewichtet, die weiteren fünf Aktien mit

je 5 %. Darüber hinaus wurde auf eine sinnvolle

Diversifikation über verschiedene Bran-

Beschrieb der Basket-Mitglieder per Anfangsfixierung

chen geachtet. Aktuell werden im Aktienkorb

Unternehmen aus insgesamt sieben Branchen

berücksichtigt. Dies bringt unter anderem den

Vorteil, dass beispielsweise negative Markteinflüsse

in einem speziellen Bereich (z. B.

Finanzsektor) nicht gleichermassen alle Titel

im Basket in Mitleidenschaft ziehen würden.

Gerade in einem eher schwierigen Anlageumfeld

könnte eine Investition in Aktien von

soliden Unternehmen, die trotz der unmittelbaren

politischen und wirtschaftlichen

Entwicklungen einen guten Geschäftsverlauf

erwarten lassen, attraktiv sein.

Unter nehmen Branche Prognosen für Basket-Mitglieder vom Vontobel Equity Research1 Gewichtung2 KGV-Ratio Dividenden-

2012E rendite

2012E

Clariant AG Chemie Die Übernahme der Süd-Chemie durch Clariant bescherte dem Chemie-Unternehmen die

zwei neuen Geschäftseinheiten «Absorbentien» und «Katalysatoren». Zahlt sich die

Akquisition von Süd-Chemie aus, so dürfte dies der Aktie Clariant zu einer positiven

Entwicklung verhelfen. Im Jahr 2011 emittierte Clariant zwei CHF-Anleihen und vier

Schuldscheine auf dem deutschen Markt und führte damit bereits die dritte Transaktion

auf dem Fremdkapital markt in weniger als einem Jahr durch. Sie beweist das Vertrauen

der Märkte in die Bilanz und das Cashflowpotenzial von Clariant.

Forbo

Holding AG

Georg

Fischer AG

Bauwesen

und

Materialien

Produk-

ti onstechnik

Implenia AG Bauwesen

und

Materialien

Kuoni

Reisen

Holding AG

OC

Oerlikon

Corp. AG

Reisen

und Freizeit

Produk-

ti onstechnik

Das Industrieunternehmen Forbo Holding AG kündigte vor Kurzem die Veräusserung

des Klebstoffgeschäfts an. Das Vontobel Equity Research geht davon aus, dass damit die

Margen angehoben, die Bilanz gestärkt und das Risikoprofil verringert wird, was höchstwahrscheinlich

zu einem Buchgewinn führt.

Das Vontobel Equity Research prognostiziert, dass die mittels organisatorischem Wachstum

und Akquisitionen vorangetriebene Transformation in ein Rohrleitungsunternehmen zu

stabileren Gewinnen führen dürfte und somit die Margen der Gruppe gesteigert werden.

Das operative Geschäft der Implenia entwickelt sich laut unserem Vontobel Equity

Research positiver. Das Unternehmen ist hauptsächlich in der Schweiz tätig und dürfte

weiterhin von der lokalen Bauwirtschaft profitieren. Mit einem Abschlag von 40 – 60 %

wird die Aktie der Implenia im nationalen und internationalen Vergleich mit einer nicht

gerechtfertigten tiefen Bewertung gehandelt.

Kuoni hält eine starke Position im Premium-Reisesegment und ist weltweit die Nummer

eins im Destination Management. Das Engagement in den Schwellenmärkten wird dank

des starken Basiswachstums und Akquisitionen bis 2016 auf möglicherweise 50 % des

Umsatzes (gegenüber 22 % im 2011) ausgebaut. Im Wachstumsmarkt Indien ist das

Unternehmen bereits die Nummer eins. Im Vergleich zu den Konkurrenten Thomas Cook

und TUI verfügt Kuoni über ein weniger riskantes und zyklisches Geschäftsprofil und

dürfte daher im Jahr 2012 wieder an Wert gewinnen.

OC Oerlikon erzielt schneller als geplant weiterhin gute Fortschritte im operativen

Bereich. Nach zahlreichen Wechseln in der Geschäftsleitung in den vergangenen Jahren

ist mit dem neuen Management nun mehr Kontinuität an der Spitze des Unternehmens

eingekehrt. Dies dürfte sich positiv auf die Geschäftsentwicklung und damit auf das

Vertrauen der Anleger auswirken. Durch die Kapitalerhöhung und zahlreiche Neuausrichtungen

des Geschäftes dürfte die Finanzierung in Zukunft keine grosse Gefahr mehr

darstellen. Das Vontobel Equity Research geht davon aus, dass die Eigenkapitalquote im

chsten Jahr auf beinahe 40 % steigen wird.

Rating

Vontobel

Equity

Research

15 % 7.40 1.80 % HOLD

5 % 8.00 2.40 % BUY

5 % 8.60 5.00 % BUY

5 % 8.10 4.00 % BUY

5 % 8.80 6.20 % BUY

15 % 8.40 0.00 % HOLD

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine