Modulhandbuch - ESB Business School

esb.business.school.de

Modulhandbuch - ESB Business School

Bezeichnung der Vorlesung (Studienrichtung

/ Vertiefungsrichtung)

Inhalt der Vorlesung

CS& IC: Wirtschaftsitalienisch als Teil des

Moduls Communication Skills and

Intercultural Competence (C2)

schaftlichen Arbeiten in italienischer Sprache

Communication Skills

Verschiedene Präsentationen.

Entwicklung eines Businessplans zur Markteinführung

eines italienischen Produktes.

Schriftliche und mündliche Behandlung von

verschiedenen aktuellen Wirtschaftsthemen.

Geschäftskorrespondenz.

Erfassung wissenschaftlicher Texte.

Intercultural Competence Training

Verschiedene Theorien als Schlüssel zum Verständnis

der interkulturellen Unterschiede

zwischen verschiedenen Ländern mit Schwerpunkt

auf Deutschland und Italien.

Interkulturelle Fallstudien.

Behandlung wichtiger Punkte der Kultur des

Landes und dessen Unternehmen.

Formen wissenschaftlicher Ausdrucks in der

Fremdsprache.

Lehr- und Lernmethoden Fallstudien, Präsentationen, Projekte, Diskussionen,

Debatten, schriftliche Aufgaben und

Essays. Aufgabenarbeit in kleinen Gruppen.

Hörübungen und Textübungen. CD- und Videoanwendung.

Bewertung Pro Semester: Anwesenheit u. aktive Teilnahme

(mind. 80%): 10%, Continuous

Assessment: mind. 1 mündliche Aufgabe

20%, mind. 1. Schriftliche Aufgabe: 20%, 2stündige

Klausur am Ende des Semesters:

50%. Gesamt: 100%

Code der Vorlesung XXXXXXX

Art der Vorlesung

(Pflicht, Wahl, etc.)

Semester

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (basierend

auf dem Arbeitspensum)

Name des Hochschullehrers

Pflicht

1, 2, 4.

5 je Semester

Elena Bassi-Oberzig

Empfohlene Literaturliste Haring, Luisa (2005): L’italiano dell’economia,

Seite 16

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine