Modulhandbuch - ESB Business School

esb.business.school.de

Modulhandbuch - ESB Business School

Bezeichnung der Vorlesung (Studienrichtung

/ Vertiefungsrichtung)

Organizational Behavior/ Betriebliche Sozialpsychologie

Lehr- und Lernmethoden Vorlesung mit Fallbeispielen, Kolloquien

Bewertungsmethoden

(Lernkontrolle/Leistungsüberprüfung

auch Dauer der Prüfung)

2-stündige Klausur

Unterrichts-/Lehrsprache Deutsch/Englischsprachige Literatur

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuche,

Gastsprecher etc.)

Bezeichnung der Vorlesung (Studienrichtung

/ Vertiefungsrichtung)

Ziel der Vorlesung (erwartete Lernergebnisse

und zu erwerbende Kompetenzen)

Inhalt der Vorlesung

Code der Vorlesung

Vorlesung: Organization Theory/Organisationstheorie

Organization Theory/ Organisationstheorie

Die Studierenden sollen

• die Bedeutung der Organisation für ein

Unternehmen erkennen.

• die Organisation in den Zusammenhang

der Unternehmensführung einordnen

können.

• einen Überblick über die verschiedenen

Organisationstheorien bekommen

und zugleich verstehen, warum es nicht

EINE Organisationstheorie geben kann.

• sich darin üben, Organisationen und ihr

Verhalten aus unterschiedlichen Perspektiven

zu betrachten und so ein

ganzheitliches Verständnis für Organisationen

und ihre Herausforderungen

zu gewinnen.

• Trends und neue Konzepte in der Or-

1047

Art der Vorlesung (Pflicht, Wahl, etc.) Pflicht

Semester 4

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (basierend

auf dem Arbeitspensum)

3

Name des Hochschullehrers Prof. Dr. P. Kneip

Zugangsvoraussetzungen Keine

ganisationslehre kennen lernen.

• Grundlagen der Organisation

• Organisationstheorien

• Bilder der Organisation: die Organisation

als Maschine, Organismus, Kultur,

Gehirn und Prozess

• Moderne Konzepte der Organisation

Seite 28

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine