Modulhandbuch - ESB Business School

esb.business.school.de

Modulhandbuch - ESB Business School

Veranstaltung: Praktikumsnachbereitung I

Bezeichnung der Veranstaltung (Studien- Praktikumsnachbereitung I

richtung / Vertiefungsrichtung)

Ziel der Veranstaltung (erwartete Lerner- Komprimierte und strukturierte Darstellung der im

gebnisse und zu erwerbende Kompeten- 1. Pflichtpraktikum wahrgenommenen Aufgabenzen)stellungen

bzw. durchgeführten Projekte unter

Anwendung wissenschaftlicher Methoden.

Kontrolle der Lernergebnisse bzw. des Erkenntnisgewinns

aus dem 1. Pflichtpraktikum.

Kritische Analyse der Arbeitsprozesse und der

Problemlösungsmethoden in der besuchten Organisationseinheit

und Erarbeitung von Verbesserungsansätzen

Inhalt der Veranstaltung Präsentation des Praktikumsberichts mit den

wichtigsten Erkenntnissen aus dem Praktikum,

mit Darstellung

• des Unternehmens,

• der wahrgenommenen

Aufgabenbereiche/Projekte

• den wichtigsten Arbeitsergebnissen,

• den Lernerfolgen sowie

• Verbesserungsvorschlägen für die Entscheidungs-

und Problemlösungsprozesse

des besuchten Unternehmens (des Verbandes,

der Behörde)

mit anschließendem Kolloquium.

Code der Vorlesung

Art der Vorlesung (Pflicht, Wahl, etc.) Schriftliche Ausarbeitung mit Präsentation und

Diskussion

Semester 3

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (basierend

auf dem Arbeitspensum)

3

Name des Hochschullehrers Prof. Dr. G. Reiter

Empfohlene Literaturliste

(Lehr- und Lernmaterialien, Literatur)

Entfällt

Lehr- und Lernmethoden Selbständige Ausarbeitung, Präsentation und Kolloquium

Bewertungsmethoden

Praktikumsbericht (selbständige schriftliche Aus-

(Lernkontrolle/Leistungsüberprüfung arbeitung) im Umfang von mindestens 20 Seiten

auch Dauer der Prüfung)

mit Präsentation (20 Minuten) und Kolloquium

Unterrichts-/Lehrsprache

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuche,

Gastsprecher etc.)

Landessprache

Seite 54