Modulhandbuch - ESB Business School

esb.business.school.de

Modulhandbuch - ESB Business School

Vorlesung: Production & Operations Management I and II/

Production & Operations Management I und II

Bezeichnung der Vorlesung (Studien- Production & Operations Management I and II/

richtung / Vertiefungsrichtung) Production & Operations Management I und II

Ziel der Vorlesung (erwartete Lerner- Einführung in die aktuellen Themenstellungen,

gebnisse und zu erwerbende Kompe- Denkweisen und Methoden in Produktion und Lotenzen)gistik,

praxisbezogene Anwendung des Gelernten in

Fallstudien. Ablauf und Inhalte sind mit Lehrveranstaltungen

Management Information Systems I und

II abgestimmt.

Inhalt der Vorlesung

Im einzelnen werden folgende Themen behandelt

• Vorbereitungskurs Statistik (gemeinsam mit

Management Information Systems I)

• Grundlagen, Ziele, Aufgabenstellungen in

Produktion und Logistik, Beispiele

• Neue Ansätze in Organisation und Planung

• Geschäftsprozesse, Wertströme, Modellierung

(ARIS)

• Planungsmethoden, ERP, SCM, ASP, MES

• Performance Measurement, Produktions-/

Logistik-Controlling, BSC

• Qualitätsmanagement, TQM, Six Sigma

Code der Vorlesung

Art der Vorlesung (Pflicht, Wahl, etc.) Pflicht

Semester

Production & Operations Management I: 5. Semester

Production & Operations Management II: 8. Semester

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits (ba- Production & Operations Management I: 2 Credits

sierend auf dem Arbeitspensum) Production & Operations Management II: 3 Credits

Name des Hochschullehrers Prof. Dr. R. Kämpf

Zugangsvoraussetzungen Erfolgreich bestandene 1. Studienhälfte

Empfohlene Literaturliste

Vorbereitende Literatur:

(Lehr- und Lernmaterialien, Literatur) Gienke, H und R. Kämpf (2007): Handbuch Produktion,

Hanser, München.

Vertiefende Literatur:

Heizer, J. und B. Render (1999): Operations Management,

Prentice Hall, New Jersey.

Fallstudien und Skripte des Dozenten.

Weitere Literaturempfehlungen werden in der Vorlesung

bekannt gegeben

Lehr- und Lernmethoden Vorlesung mit Vor- und Nachbereitung, Präsentatio-

Bewertungsmethoden (Lernkontrolle/Leistungsüberprüfung

auch Dauer der Prüfung)

nen, Fallstudien

Unterrichts-/Lehrsprache Deutsch

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuche,

Gastsprecher etc.)

Jeweils eine 2-stündige Klausur nach Teil I und Teil

II, Bewertung der Fallstudien/ Präsentationen

Externe Referenten zum Thema SAP und Six Sigma,

Exkursion, Vertiefungsoption für weitergehende

praktische Erfahrungen.

Seite 75

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine