Modulhandbuch - ESB Business School

esb.business.school.de

Modulhandbuch - ESB Business School

Modul: Business Ethics/Wirtschaftsethik

Modultitel Business Ethics/Wirtschaftsethik

Modul-Nr./ Code

ECTS-Credits 5

Gewichtung der Note in der Gesamtnote Entsprechend der Credits

Modulverantwortliche Prof. Dr. K. Theile

Semester 8

Qualifikationsziele des Moduls

Vermittlung von Fachkompetenzen, welche die

Studierenden befähigen sollen

• die Bedeutung der Wirtschaftsethikethik

zu sehen

• die unausweichliche Werthaltigkeit aller

Wirtschaften zu verstehen sowie

• die grundlegenden Argumentationszugänge

ethischer Fragen zu kennen und damit

die Möglichkeit zu haben, zu wirtschaftsethischen

Problemen Stellung beziehen zu

können.

Inhalt des Moduls

Die Vorlesung deckt ein breites Spektrum ethischer

Themen ab, die teilweise von den Studenten

in Gruppen bearbeitet, vorgestellt und diskutiert

werden:

• Grundlagen und Theorien (Rawls, Jonas,

Habermas u.a.)

• Unternehmensführung und

Ethik/Glaubwürdigkeitskonzepte/ Good

Governance

• Mitarbeiterführung und Ethik

• Shareholder vs. Stakeholder

• Globalisierung und Ethik

• Ökologische Ethik (Ruh)

• Ethik und Technologie

Dauer des Moduls 1 Semester

Häufigkeit des Angebots des Moduls Im Jahresrhythmus (Sommersemester)

Zugangsvoraussetzungen keine

Gesamtarbeitsaufwand/

Moduls

Workload des

Verwendbarkeit des Moduls für andere

Module und Studiengänge

125 hrs.

Keine bzw. als Grundlage für das ganze Studium

Lehrformen des Moduls Vorlesung, interaktive Diskussionen, Themenbearbeitung

durch die Studierenden

Vorlesungen des Moduls Wirtschaftsethik

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe

von Leistungspunkten

Bewertung der Präsentation, Diskussion und des

Papers sowie Klausur. Die Veranstaltung schließt

mit einer Gruppenpräsentation und einer 2stündiger

Klausur ab. Die Leistungen werden zu je

50% gewertet.

Seite 88

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine