AS Newsletter - AS Dienstleistungen Gmbh

asdienstleistungen

AS Newsletter - AS Dienstleistungen Gmbh

Auf ein Wort!

Aus gegebenem Anlass möchte ich ein

Thema ansprechen, das mich und meine

Mitarbeiter sehr beschäftigt. Ein kleines

Beispiel zum besseren Verständnis: Vor

kurzem wurden wir bei einem Auftrag

von einem Wettbewerber unterboten.

Nicht, dass Sie mich falsch verstehen, das gehört zum

Geschäft und wir können damit gut leben. Aber hier ist

die Geschichte nicht zu Ende, denn wir haben den

Auftrag doch noch bekommen.Warum? Weil der

Wettbewerber nicht die Ausrüstung und nicht das

Personal hatte, den Auftrag überhaupt zu bewerkstelligen!

Warum bekam er zuerst den Zuschlag? Weil er

günstiger war und wir erst an zweiter Stelle unter zehn

Bewerbern standen. Immer öfter wird nicht nach

Kriterien wie Qualität und Zuverlässigkeit entschieden

und sehr oft sind wir am Ende doch der Betrieb, der

den Auftrag letztendlich durchführt. Denn wir kalkulieren

Preise korrekt und versprechen nichts, das wir

nicht halten können.

Sören Anton – Geschäftsführer

Warum billig niemals günstig ist!

Bei AS-Dienstleistungen geht Qualität immer vor.

Billiger, billiger, nicht billig genug?!

Kommt Ihnen das bekannt vor? Mit

Sicherheit.

Egal ob privat oder im täglichen

Geschäft, alles muss billiger werden. Die

Preisspirale dreht sich nach unten und

der Druck auf Hersteller und Lieferanten

wächst. Gleichzeitig lesen wir täglich

von Rückrufaktionen für Autos oder über

Streichen Sie einen Punkt, nur zwei sind machbar!

die Ölpest, die den Golf von Mexiko

bedroht. „Was hat das jetzt mit billig zu

tun?“, werden Sie nun fragen.

Ganz einfach: In beiden Fällen ist

gespart worden. Hier ein Sicherheitsventil

und dort vielleicht eine Schraube oder

ein Test. Wollen wir diesen Weg einfach

so weitergehen, ohne nachzudenken?

Sind Sie nicht auch Lieferant und spüren

den Druck zu sparen? Die Frage ist nur:

Wo sparen? An der Qualität?

Wir möchten weiterhin jungen Menschen

einen Einstieg ins Berufsleben bieten und

sie fundiert ausbilden. Bei unseren

Reinigungsmitteln und Verbrauchsmaterialien

gehen wir keine Kompromisse

ein. Wir könnten auch sparen und überall

den Rotstift ansetzen, aber das werden

wir nicht, weil unsere Kunden nur das

Beste erwarten.

Bedenken Sie dAS.

AS-Aktuell

Wir stehen zum

Standort, wir bilden aus,

faire Löhne, beste

Geräte & Equipment!

Die „Oma“ auf der Zeil

Der „Hingucker“ in der Innenstadt

Für großes Interesse in der Frankfurter

Innenstadt sorgten die Damen von Oma´s

Haushatsservice mit ihren auffälligen

„Einsatzfahrzeugen“. Auf der Zeil und

Freßgass ließ es sich so mancher Passant

nicht nehmen, neugierige Fragen zu

Oma´s Haushaltsservice zu stellen.

Gerne informierten unsere Damen über

die Leistungen von Oma´s Haushaltsservice

und die kleinen-großen Dinge, die

dem gestressten Geschäftsmann oder der

berufstätigen Mutter in Haus, Hof und

Garten abgenommen werden. In kürzester

Zeit hat sich Oma´s Haushaltsservice

mit seinem innovativem Konzept und

dem freundlichen Service im Rhein-

Main-Gebiet etabliert. Zum Abschluss

des Tages sorgte das Team noch einmal

für Abwechslung in der Goethestraße.

Auch dort wurden unsere Damen

neugierig empfangen und befragt.

Unser Team in der Goethestrasse

Wir machen dAS!


Nicht dass es überhaupt jemals langweilig

wäre im Hause AS-Dienstleistungen,

aber abseits des Arbeitsalltages eines

Unternehmens hatte man sich für eine

abenteuerliche Tour entschieden.

Das Quad-Team traf sich in den frühen

Morgenstunden auf einem Waldparkplatz

in Erlensee, um von dort aus eine

abenteuerliche Tour in den Kahlgrund zu

unternehmen. Das Fortbewegungsmittel

des Tages waren zehn Quads, die nach

kurzer Einführung durch die anwesenden

Guides gar nicht so schwer zu fahren

waren.

In Kolonne fahrend ging es durch den

Kahlgrund und man erkundete einige

„Offroadstrecken“, die dank der Quads

ohne große Mühen gemeistert

werden konnten. Es gab viel zu

entdecken und so manche Sehens-

würdigkeit wurde auf diese Weise

angefahren.

Natürlich musste sich die Truppe zu

gegebener Zeit stärken und steuerte

ein wundervolles Gartenlokal

mitten in der Natur an. In

geselliger Runde stillte man

Lassen Sie uns

dAS machen!

Das AS-Team lässt sich nicht aufhalten!

Ein abenteuerlicher Tag für das Team von AS-Dienstleistungen

Ein Anblick der garnicht selten war im vergangenen Winter. Schnee und Eis waren tägliche

Begleiter von denen sich unser Team nicht stoppen lies.

seinen Hunger und entspannte, kurz

bevor die „Action“ weiterging. Über

„Stock und Stein“ bewegte sich die

Kolonne wieder zurück nach Erlensee

und es gab noch viel zu lachen auf dem

Weg nach Hause. Wieder in der Erlenseer

Niederlassung angekommen,

funktionierte man den Garten in einen

Biergarten um und befeuerte den Grill.

Das Team hatte eine Menge Erlebtes

aufzuarbeiten und es gab so manchen

lauten Lacher an diesem Abend. Man

kann jetzt schon gespannt sein, welchen

Spaß sich die Geschäftsleitung für das

nächste Mal einfallen lässt!!

AS-AKTUELL • AS-AKTUELL • AS-AKTUELL • AS-AKTUELL • AS-AKTUELL

Kunde macht AS-Servicekraft

zum Mitarbeiter des

Monats

Eine ganz besondere Ehre wurde

einem Mitarbeiter von AS zu teil.

Er wurde von einem Unternehmen,

das ihn einsetzt, zum Mitarbeiter des

Monats gekürt. Dies bestätigt

wieder einmal die hohen Anforderungen,

die AS-Dienstleistungen

an seine Mitarbeiter

hat. Die Kunden verlassen

sich darauf, immer wieder Topkräfte

zur Verfügung gestellt zu

bekommen. Bei der Personalsuche

wird viel Wert auf gute

Umgangsformen und Zuverlässigkeit

gelegt. Durch ständige

Schulungen wird ein hoher

Qualifikationsstandard erreicht,

der seinesgleichen sucht. Nicht

umsonst ernennt ein Unternehmen

einen externen Mitarbeiter zum Mitarbeiter

des Monats - er bringt die

AS-Unternehmenskultur mit in das

Unternehmen des Kunden.

Großzügige Spenden an

Tierheime der Umgebung

Sehr viele im AS-Team nennen ein

Haustier ihr Eigen - so ist es nicht nur

logisch, dass AS-Dienstleistungen wieder

einmal die Tierheime der Umgebung wie

z.B. Hanau, Gelnhausen oder Aschaffenburg

mit Spenden bedachte.

Wir möchten damit die sehr oft von

ehrenamtlichen Helfern betriebenen

Einrichtungen unterstützen und fördern.

AS-Dienstleistungen übernimmt

Auszubildende

Konsequent setzt man im Unternehmen

auf „Eigengewächse“. Nachdem die

junge Dame ihre Ausbildung zur

Bürokauffrau beendet hatte, war es

selbstverständlich, die Auszubildende in

ein Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

Auch in Zukunft wird die Firma junge

Menschen beim Eintritt in das Berufsleben

unterstützen. Natürlich erfüllt im

eigenen Unternehmen ausgebildetes

Personal die Anforderungen am besten,

davon ist AS-Dienstleistungen überzeugt.

Geschäftsleitung über Entwicklung

der spanischen

Niederlassung sehr erfreut!

Seit dem Jahr 2005 besteht jetzt schon

die AS-Servicios als eigenständige

Nieder lassung der AS-Dienstleistungen

in Spanien. Auch im vergangenen Jahr

konnte wieder ein hervorragendes

Betriebsergebnis erzielt werden. Der

Gedanke „deutsche Gründlichkeit“ nach

Spanien zu exportieren, sorgt für

zufriedene Kunden und stätiges Wachstum.

Auch der Einstieg in den Immobilien-

und Hausverwaltungssektor war eine

zukunftsweisende Entscheidung, die

bereits im Jahr 2009 zum Wachstum

beigetragen hat.

Aufgrund unserer Expansion in Spanien

suchen wir für unsere dortige Niederlassung

zuverlässige Servicekräfte. Weitere

Informationen:

AS-Dienstleistungen, Chantal Piscopo

AS Dienstleistungen GmbH

Gebäude- und Projektmanagement

Weinbergstr. 5 • 63526 Erlensee

Tel.: 0 61 83-91 58-0 • Fax: 0 61 83-91 58-50

E-Mail: info@as-dienstleistungen.de

Internet: www.as-dienstleistungen.de

Natürlich gut! AS setzt auf Ökologie!

Aktiver Umweltschutz als Teil einer Unternehmenskultur.

Wie aktuelle Beispiele bestätigen, ist das

selbst auferlegte Ziel, auch im Gebäude-

und Projektmanagementsektor auf den

umweltgerechten Einsatz von

Verbrauchsmaterialien und Fuhrpark zu

achten, genau der richtige Weg. Bei

AS-Dienstleistungen achtet man in fast

allen Bereichen auf unsere Umwelt.

Beginnend in der Verwaltung, wo man

gezielt versucht, den Papier-, Strom- und

Wasserverbrauch zu minimieren, oder

Neben einem enormen Erfahrungsschatz

ist auch der moderne Gerätepark einer

der Gründe für den anhaltenden Erfolg

von AS-Dienstleistungen. Unser Team

Der verstopfte Abfluss: Wie Abhilfe schaffen?

natürlich vor Ort beim Kunden – hier

werden z. B. Reinigungsmittel eingesetzt,

die biologisch abbaubar sind, und

natürlich werden auch hier die

Verbrauchsmengen optimiert. Selbstverständlich

steht immer der Umweltschutz

im Vordergrund, trotzdem entsteht ein

gern in Kauf genommener Nebeneffekt.

Durch geringeren Verbrauch und gezielten

Einsatz werden auch Kosten eingespart.

Davon profitieren wir alle.

AS setzt auf modernste Gerätschaften

AS investiert einen hohen Betrag in neueste Technik

ist ständig über die neuesten technischen

Entwicklungen im Sektor der Reinigungsgeräte

informiert. Ständiger

Austausch mit Herstellern und Lieferanten

ist ein wichtiger Faktor.

Dieser Austausch führte aktuell zu

einigen Neuanschaffungen in unterschiedlichen

Bereichen. Ausgewählte

Geräte wurden ersetzt sowie durch

neueste Maschinen ergänzt.

Bedingt durch den ständigen Einsatz und

den hohen Nutzungsgrad, setzt die Firma

AS-Dienstleistungen nur auf die besten

Hersteller von Reinigungsgeräten

und nur auf die Topmaschinen

dieser Anbieter.

Der aktuelle Hausmeistertipp von Cleansi:

Hausmeister Cleansi weiß Rat! Verursacht werden Verstopfungen fast stets durch

Fett- oder Seifenablagerungen, die sich im Rohr mit Haaren und anderen Stoffen

vermengen. Meist genügt es, mit einer Gummiglocke fleißig zu pumpen, um durch

Druck die Ablagerungen zu lösen. Vorher viel Wasser einlaufen lassen und den

Ablauf abdecken. Genügt dies nicht, so sollte man auf gar keinen Fall gleich zur

Chemiekeule greifen! Lieber eine Rohr-Reinigungsspirale verwenden und damit

bei gleichzeitigem Schieben und Drehen versuchen, die Ablagerungen zu lockern,

und mit heißem Wasser nachspülen. Und wenn das auch nicht helfen sollte, dann

gibt es ja zum Glück noch AS-Dienstleistungen und mich ...

Wir machen dAS!


Die „Oma“ trotzt Schnee und Eis

Unsere Servicekräfte lassen sich auch nicht vom Winter aufhalten.

Ein Anblick, der gar nicht selten war im vergangenen Winter. Schnee und Eis waren tägliche Begleiter, von denen sich

unser Team nicht stoppen ließ.

Sie können sich bestimmt noch an den

letzten Winter erinnern. Die außergewöhnlichen

Schneefälle und Minustemperaturen

waren eine Belastung für alle.

Sehr oft wurde das Team von Oma`s

Haushaltsservice vor witterungsbedingte

Probleme gestellt. Ob es sich um vereiste

Einsatzfahrzeuge oder glatte Straßen

handelte, das Team musste immer

flexibel auf die schlechten Bedingungen

Oma`s Haushaltstipp

Lästige Lebensmittelflecken

Bei ärgerlichen Fettflecken auf

Kleidungsstücken empfiehlt unsere

Oma, die betroffene Stelle mit einem

Brei aus Wasser und Speisestärke

einzureiben, trocknen zu lassen und

dann abzubürsten. Handelt es sich um

Bratensaft, dann sofort mit Speisestärke

bestreuen und anschließend mit kaltem

und heißem Wasser ausspülen.

reagieren, galt es doch trotz allem den

Kunden weiterhin die gewohnten

Leistungen zu bieten. So schaffte es das

Team von Oma`s Haushaltsservice fast

immer pünktlich die Aufträge zu erfüllen

bzw. zu vereinbarten Terminen vor Ort

zu sein. Kleine Verspätungen wurden von

den Kunden verständnisvoll hingenommen,

denn jeder hatte mit den Bedingungen

zu kämpfen

Natürlich wurde das Team aufgrund des

Winters mit speziellen Anforderungen

konfrontiert. Egal ob es darum ging,

Gehsteige und Wege von Schnee und Eis

zu befreien oder rettende Einkäufe zu

tätigen, unser Team war immer zur Stelle.

Wieder einmal konnte Oma`s Haushaltsservice

zeigen, wie flexibel sein Team

auf unterschiedlichste Anforderungen

reagieren kann. Gilt es ja dem Kunden

im Alltag wichtige Dinge zuverlässig

abzunehmen und zu erledigen. Auch

diesen Winter war auf die Oma Verlass –

wie immer.

Aus Oma`s Rezeptbuch

Zwiebelkuchen

Hefeteig zubereiten, Zwiebel in Ringe

schneiden und in Öl andünsten. Kurz

abkühlen lassen. Speck würfeln, Käse

reiben. Die Sahne mit dem Eigelb

verquirlen. Hefeteig

ausrollen und darauf

Zwiebeln verteilen, mit

Pfeffer würzen. Speck

und Käse miteinander

vermengen und auf den

Zwiebeln verteilen. Da-

rüber die Sahne geben.

Bei 50° im Backofen

bei geöffneter Tür ca.

15 bis 20 Minuten

gehen lassen. Blech herausnehmen und

Backofen auf 200° aufheizen. Backzeit

etwa 30 Minuten.

Zutaten für 6 Personen:

400 g Mehl

20 g Hefe

250 ml Wasser, lauwarm

1 TL Salz

3 EL Öl

800 g Zwiebeln

400 g Speck, durchwachsen und geräuchert

250 g Käse (Gouda)

200 g Sahne

2 Eier (nur das Eigelb verwenden),

sowie Öl und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

kj/kcal p. P.: keine Angaben

Wir machen dAS!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine