24.08.2013 Aufrufe

ethibond excel - Ethicon

ethibond excel - Ethicon

ethibond excel - Ethicon

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

NAHTMATERIAL,<br />

KLEBER<br />

UND STRIPS<br />

FÜR DEN<br />

HAUT-<br />

VERSCHLUSS


Die Hautnaht stellt ganz besondere<br />

Anforderungen an die Beschaffenheit des<br />

Nahtmaterials. Um diesen Ansprüchen<br />

gerecht zu werden, leisten wir gerade auf<br />

diesem Gebiet intensive Forschungs- und<br />

Entwicklungsarbeit. Der Dialog mit<br />

unseren Kunden generiert immer wieder<br />

Produktinnovationen, wie z.B. den<br />

DERMABOND Hautkleber oder das breite<br />

Sortiment synthetischer, resorbierbarer<br />

Fäden. Als innovativer Nahtmaterialher-<br />

steller investieren wir nicht nur in die<br />

Entwicklung unserer Produkte. Innovation<br />

bedeutet für ETHICON immer auch,<br />

maximalen Komfort für die Anwender<br />

unserer Materialien zu realisieren.<br />

So haben wir ein Verpackungssystem<br />

eingeführt, welches das jeweilige<br />

Packungsabfallvolumen um etwa 30%<br />

reduziert.<br />

Vorab.<br />

Mit zukunftsweisenden Konzepten wie<br />

■ effizientere Sortimentsstrukturen,<br />

■ vereinfachte OP-Vorbereitung,<br />

■ optimiertes Bestellwesen und<br />

■ Lagerbestandsmanagement<br />

eröffnet ETHICON den<br />

Dialog für neue Synergien.<br />

3


UNBEHAARTE HAUT<br />

(Handfläche)<br />

SUBCUTIS<br />

Papillen des Coriums<br />

CORIUM<br />

EPIDERMIS<br />

Subkutanes<br />

Fettgewebe<br />

Ekkrine<br />

Schweißdrüse<br />

4<br />

Vene<br />

Hornschicht<br />

Schweißdrüsenpore<br />

Epithelleiste<br />

Arterie<br />

Haarpapille<br />

Autonome Nervenfasern<br />

(nicht myelinisiert)<br />

Körnerschicht<br />

(Stratum granulosum)<br />

Melanozyt<br />

Stachelzellschicht<br />

(Stratum spinosum)<br />

Zellen der Matrix<br />

Basaltschicht<br />

M. arrector pili<br />

(kontrahiert)<br />

Meißnersches<br />

Tastkörperchen<br />

Innere<br />

Wurzelscheide<br />

Äußere<br />

Wurzelscheide<br />

Kollagene Faser<br />

Vater-Pacinisches Lamellenkörperchen<br />

(Druck- u. Vibrations-Rezeptor)<br />

Talgdrüse<br />

(hormonell gesteuert)<br />

Autonome Nervenfasern<br />

(nicht myelinisiert)<br />

Haarschaft<br />

Krausescher Endkolben<br />

BEHAARTE HAUT<br />

Freie Nervenendigung<br />

(Schmerzrezeptor)<br />

Bulbus<br />

Sensorische<br />

Nervenfasern<br />

(myelinisiert)<br />

Ruffini-Körperchen (Mechanorezeptor)


MONOCRYL ®<br />

Der synthetische und resorbierbare monofile Faden<br />

für Hautnähte<br />

MONOCRYL ist ein synthetischer,<br />

resorbierbarer Faden aus<br />

Polyglecapron.<br />

MONOCRYL vereint die<br />

Vorteile einer monofilen<br />

Fadenstruktur mit den positiven<br />

Handhabungseigenschaften<br />

polyfiler Materialien.<br />

So verfügt der Faden trotz seiner<br />

Monofilität über eine hohe<br />

Ausgangsreißfestigkeit. Sieben<br />

Tage nach Implantation besitzt<br />

ungefärbtes MONOCRYL noch<br />

etwa 50% seiner ursprünglichen<br />

Reißfestigkeit. Nach 14 Tagen<br />

verbleiben ca. 20%, und nach<br />

21 Tagen ist keine Reißfestigkeit<br />

mehr messbar.<br />

STECKBRIEF: MONOCRYL<br />

resorbierbar, synthetisch,<br />

monofil, violett, ungefärbt<br />

Resorptionszeit: 90 - 120 Tage<br />

Fadenfarbe: ungefärbt<br />

Fadenstärke: metric 0,7 bis 2,5<br />

USP 6-0 bis 2-0<br />

- Sehr hohe Ausgangs-<br />

reißfestigkeit<br />

- Besonders glatte Oberfläche<br />

- Nicht kapillar<br />

- Sicherer Knotensitz<br />

- Minimale Gewebereaktion<br />

- Besonders glatte Oberfläche<br />

- Hervorragende Handhabungs-<br />

eigenschaften<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit MONOCRYL<br />

siehe Lieferprogramm<br />

Der Faden ist sehr geschmeidig<br />

und weist nach der Entnahme<br />

aus der Verpackung kaum<br />

Memory auf. MONOCRYL<br />

verfügt über einen – bei<br />

monofilen Fäden bisher nicht<br />

gekannten – sehr guten Knotensitz.<br />

Die glatte Oberfläche des<br />

Fadenmaterials ermöglicht eine<br />

leichte Gewebepassage und<br />

erschwert die Bakterienadhärenz.<br />

MONOCRYLverhält sich als<br />

hydrolytisch abbaubares Nahtmaterial<br />

sehr gewebefreundlich.<br />

Aufgrund seiner Eigenschaften<br />

und seines Festigkeitsprofils<br />

eignet er sich besonders für:<br />

■ Intracutannähte<br />

■ Subcutannähte<br />

■ Wundverschluss in der<br />

Kinderchirurgie<br />

5


VICRYL rapid, Polyglactin 910,<br />

ist das Nahtmaterial für alle<br />

Indikationen, bei denen die Naht<br />

nach wenigen Tagen ihren<br />

Zweck erfüllt hat.<br />

VICRYL rapid zeichnet sich<br />

durch eine sehr schnelle Resorption<br />

aus.<br />

Wie bei allen resorbierbaren<br />

Nahtmaterialien entfällt das für<br />

den Patienten unangenehme<br />

Fädenziehen.<br />

Diese Eigenschaften prädestinieren<br />

VICRYL rapid für<br />

Hautnähte in der Pädiatrie.<br />

6<br />

VICRYL rapid ®<br />

Die maßgeschneiderte Resorption bei schneller Wundheilung<br />

Die chemischen Strukturen von<br />

VICRYL rapid und VICRYL<br />

sind identisch. Sein niedriges<br />

Molekulargewicht verleiht<br />

VICRYL rapid seine besonderen<br />

Eigenschaften. Im Gewebe wird<br />

die Reißfestigkeit des Fadens<br />

nach 5 Tagen auf die Hälfte<br />

reduziert, nach 10-14 Tagen ist<br />

keine Reißfestigkeit mehr<br />

messbar. VICRYL rapid ist in<br />

gleicher Weise beschichtet wie<br />

das bewährte VICRYL. Dadurch<br />

wird die Sägewirkung des<br />

geflochtenen Fadens minimiert<br />

und eine hohe Gleitfähigkeit<br />

erreicht.<br />

Aufgrund seiner Eigenschaften<br />

eignet sich VICRYL rapid<br />

besonders für:<br />

■ Intracutannähte<br />

■ Zirkumcisionen<br />

STECKBRIEF: VICRYL rapid<br />

resorbierbar, synthetisch<br />

geflochten, beschichtet<br />

Resorptionszeit: 35 - 42 Tage<br />

Fadenfarbe: ungefärbt<br />

Fadenstärke: metric 0,7 bis 2,5<br />

USP 6-0 bis 2-0<br />

- Minimale Gewebereaktion<br />

- Minimale Sägewirkung<br />

- Gute Knotengleiteigenschaften<br />

- Sicherer Knotensitz<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit VICRYL rapid<br />

siehe Lieferprogramm


VICRYL ®<br />

Der beschichtete polyfile Klassiker unter den<br />

resorbierbaren Fäden<br />

STECKBRIEF: VICRYL<br />

resorbierbar, synthetisch,<br />

geflochten, beschichtet<br />

Resorptionszeit: 56-70 Tage<br />

Fadenfarbe: violett / ungefärbt<br />

Fadenstärke: metric 0,7 bis 4<br />

USP 6-0 bis 2<br />

- Hohe Reißfestigkeit<br />

- Minimale Gewebereaktion<br />

- Minimale Sägewirkung<br />

- Sicherer Knotensitz<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit VICRYL<br />

siehe Lieferprogramm<br />

Subcutannaht<br />

VICRYL ist ein resorbierbarer<br />

Faden, ein Copolymer aus<br />

Glykolid und Lactid, der durch<br />

Hydrolyse abgebaut wird.<br />

Die entstehenden Abbauprodukte<br />

Glykolsäure und Milchsäure<br />

werden metabolisiert,<br />

ohne das Wundmilieu zu<br />

beeinträchtigen. VICRYL der<br />

Stärke 3-0 weist 2 Wochen<br />

post implantationem noch 65%<br />

seiner ursprünglichen Reißfestigkeit<br />

auf.<br />

Der geflochtene Faden ist<br />

beschichtet, so dass er durch das<br />

Gewebe gleitet, ohne nennenswerte<br />

Sägewirkungen zu<br />

erzeugen.<br />

VICRYL zeichnet sich aus durch<br />

seinen sicheren Knotensitz und<br />

seine hohe Reißfestigkeit.<br />

Aufgrund seiner Eigenschaften<br />

eignet sich VICRYL besonders<br />

für:<br />

■ Subcutannähte<br />

■ Intracutannähte<br />

7


8<br />

PDS II<br />

Monofiles, resorbierbares Nahtmaterial<br />

bei langsamer Wundheilung<br />

PDS II, der monofile Faden<br />

aus dem Polymer Polydioxanon,<br />

zeichnet sich durch seinen<br />

langsamen Reißfestigkeitsverlust<br />

aus.<br />

Fäden der Stärke 3-0 besitzen<br />

nach 2 Wochen ca. 75% und nach<br />

6 Wochen noch 50% ihrer<br />

ursprünglichen Reißfestigkeit.<br />

Damit ist PDS II überall dort<br />

angezeigt, wo mit langsamer<br />

Wundheilung zu rechnen ist.<br />

Das Fehlen jeglicher Kapillarität<br />

erlaubt die Anwendung in<br />

möglicherweise kontaminierten<br />

Bereichen, ohne das Risiko von<br />

Infektionsausbreitung und<br />

Fadenfisteln zu erhöhen.<br />

PDS II hat keine Sägewirkung<br />

und erzeugt als hydrolytisch<br />

abbaubares Nahtmaterial nur<br />

eine äußerst geringe Gewebereaktion.<br />

STECKBRIEF: PDS II<br />

resorbierbar, synthetisch,<br />

monofil<br />

Resorptionszeit: 180 - 210 Tage<br />

Fadenfarbe: violett / ungefärbt<br />

Fadenstärke: metric 0,7 bis 4<br />

USP 6-0 bis 1<br />

- Hohe Ausgangsreißfestigkeit<br />

- Langsamer Reißfestigkeitsverlust<br />

- Besonders glatte Oberfläche<br />

- Nicht kapillar<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit PDS II<br />

siehe Lieferprogramm<br />

Intracutane Schmetterlingsnaht nach Breuninger<br />

Typische Anwendungsbereiche<br />

beim Wundverschluss sind:<br />

■ fortlaufende Intracutannähte<br />

■ intracutane Einzelknopfnähte<br />

nach Excisionsdefekten<br />

■ Subcutannähte


ETHILON ®<br />

/ ETHILON ®<br />

II<br />

Der monofile Klassiker unter den<br />

nicht resorbierbaren Fäden<br />

STECKBRIEF: ETHILON<br />

nicht resorbierbar, synthetisch,<br />

monofil<br />

Fadenfarbe: blau / schwarz<br />

Fadenstärke: metric 0,5 bis 3,5<br />

USP 7-0 bis 0<br />

- Hohe Reißfestigkeit<br />

- Glatte Oberfläche<br />

- Gute Knotengleiteigenschaften<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit ETHILON<br />

siehe Lieferprogramm<br />

ETHILON ist ein monofiler,<br />

nicht resorbierbarer Faden<br />

aus Polyamid.<br />

Die glatte Oberfläche des Nahtmaterials<br />

ermöglicht eine leichte<br />

Gewebepassage und erschwert<br />

die Bakterienadhärenz.<br />

Das Fadenmaterial überzeugt<br />

durch sicheren Knotensitz und<br />

gute Gewebeverträglichkeit.<br />

ETHILON blau ist durch ein<br />

spezielles Fertigungsverfahren<br />

besonders geschmeidig und<br />

verfügt über eine gute<br />

Knotengleitfähigkeit.<br />

Allgöwer-Naht Donati-Naht<br />

Das Nahtmaterial eignet sich<br />

besonders für:<br />

■ einseitige intracutane<br />

Allgöwer-Naht<br />

■ Donati-Rückstichnaht<br />

9


10<br />

PROLENE ®<br />

& ETHILOCK ®<br />

Das Intracutannaht-Set für beste kosmetische Ergebnisse<br />

bei nicht resorbierbaren Hautnähten<br />

PROLENE ist ein monofiler,<br />

nicht resorbierbarer Faden aus<br />

isotaktischem Polypropylen.<br />

Aufgrund seiner glatten Oberfläche<br />

und seiner sehr guten<br />

Gewebeverträglichkeit eignet<br />

sich PROLENE besonders für<br />

Intracutannähte.<br />

Das Nahtmaterial ermöglicht ein<br />

gutes Handling und einen<br />

sicheren Knotensitz.<br />

Es zeichnet sich aus durch eine<br />

hohe Reißfestigkeit und das<br />

Fehlen jeglicher Kapillarität.<br />

STECKBRIEF: PROLENE<br />

nicht resorbierbar, synthetisch,<br />

monofil<br />

Fadenfarbe: blau<br />

Fadenstärke: metric 0,5 bis 3,5<br />

USP 7-0 bis 0<br />

- Hohe Reißfestigkeit<br />

- Besonders glatte Oberfläche<br />

- Nicht kapillar<br />

- Hervorragende Gewebeverträglichkeit<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit PROLENE<br />

siehe Lieferprogramm<br />

Intracutannaht<br />

Weniger Memory,<br />

mehr Komfort<br />

Wir liefern PROLENE auf<br />

einem Wickelträger,<br />

der Ihnen das Entnehmen<br />

des Fadens erleichtert<br />

und gleichzeitig dem Faden<br />

ein geringes Fadenmemory<br />

gibt. Dadurch wird die Handhabung<br />

des Nahtmaterials<br />

entscheidend verbessert.<br />

ETHILOCK –<br />

Der hautschonende<br />

Knotenersatz<br />

bei Intracutannähten<br />

Der optimierte ETHILOCK<br />

ist ein Fadenfixierclip aus Polypropylen,<br />

der beste kosmetische<br />

Ergebnisse bei Hautnähten<br />

ermöglicht:<br />

■ Schnelle, einfache<br />

Handhabung<br />

■ Sicheres Einrastverhalten<br />

des Clips<br />

■ Sicherer Sitz des Fadens<br />

im Clip<br />

■ Sehr gutes kosmetisches<br />

Ergebnis


ETHIBOND EXCEL ®<br />

Der nicht resorbierbare, beschichtete,<br />

polyfile Faden für den Hautverschluss<br />

Das neue ETHIBOND EXCEL<br />

ist eine Weiterentwicklung des<br />

bewährten ETHIBOND Fadens.<br />

ETHIBOND EXCEL ist ein<br />

Geflecht aus Polyethylenterephthalat.<br />

Die Fasern des<br />

Fadens sind mit einem Polybutylat<br />

überzogen.<br />

Dadurch wird die für Polyesterfäden<br />

typische Sägewirkung<br />

verringert.<br />

Durch die Verwendung eines<br />

neuen Rohmaterials und einer<br />

innovativen Flechtstruktur<br />

konnten entscheidende Verbesserungen<br />

im Handling realisiert<br />

werden. So erleichtert die glatte<br />

Oberfläche des Fadenmaterials<br />

die Gewebepassage und führt<br />

zu einer optimierten Knotengleitfähigkeit.<br />

ETHIBOND EXCEL zeichnet<br />

sich durch höchste Reißfestigkeit<br />

und sicheren Knotensitz aus.<br />

S T E C K B R I E F :<br />

ETHIBOND EXCEL<br />

nicht resorbierbar, synthetisch<br />

geflochten, beschichtet<br />

Fadenfarbe: grün<br />

Fadenstärke: metric 1 bis 3,5<br />

USP 6-0 bis 1<br />

- Sehr hohe Reißfestigkeit<br />

- Sehr gute Gewebeverträglichkeit<br />

- Minimale Sägewirkung<br />

- Sicherer Knotensitz<br />

Nadel-Faden-Kombinationen<br />

mit ETHIBOND EXCEL<br />

siehe Lieferprogramm<br />

Fortlaufende<br />

überwendliche Naht<br />

Aufgrund seiner Eigenschaften<br />

eignet sich ETHIBOND EXCEL<br />

besonders für:<br />

■ fortlaufende überwendliche<br />

Nähte<br />

11


DERMABOND ®<br />

Der innovative Hautkleber von ETHICON:<br />

Oberflächliche Wunden schnell und sicher schließen<br />

Das Produkt<br />

DERMABOND ist ein neuartiger<br />

Hautkleber aus<br />

2-Octyl Cyanoacrylat, der einen<br />

völlig unkomplizierten und<br />

sicheren Wundverschluss<br />

ermöglicht.<br />

Durch seine einzigartige<br />

chemische Zusammensetzung<br />

und die Konstruktion des<br />

Applikators konnten folgende<br />

Fortschritte realisiert werden:<br />

■ Stark vereinfachtes und<br />

genaues Auftragen auf die<br />

Wundränder.<br />

■ Vom ersten Tag an eine<br />

belastbare und flexible<br />

Adaption der Wundränder.<br />

■ Definierter Aushärtungsprozess<br />

des Klebers.<br />

Dadurch kann die Lage der<br />

Wundränder zueinander während<br />

der ersten 15 Sekunden<br />

nach Abwischen des<br />

Dermabondfilms optimal<br />

korrigiert werden.<br />

■ Keine Kühlung erforderlich.<br />

12<br />

Angenehm für Ihre Patienten<br />

Der elastische DERMABOND<br />

Film erhält die größtmögliche<br />

Bewegungsfreiheit des Patienten.<br />

Der DERMABOND Wundverschluss<br />

macht den Einsatz<br />

von Verbänden und Heftpflastern<br />

überflüssig.<br />

Der Heilungsprozess vollzieht<br />

sich unter dem DERMABOND<br />

Film wie unter einer organischen<br />

Schorfschicht.<br />

Nach Wundheilung löst sich der<br />

DERMABOND Film von selbst<br />

ab (5-10 Tage).<br />

S T E C K B R I E F :<br />

D E R M A B O N D<br />

Material: 2-Octyl Cyanoacrylat<br />

Farbe: violett-transparent<br />

- Sicherer, schneller und<br />

angenehmer Wundverschluss<br />

- Zum Wundverschluss<br />

oberflächlicher Hautschnitte<br />

- Kurze Vorbereitungszeit<br />

- Keine Notwendigkeit der<br />

Lokalanästhesie<br />

- Wundrandkorrekturen innerhalb<br />

der ersten 15 Sekunden nach<br />

Abwischen des Dermabondfilms<br />

möglich<br />

- Hoher Patientenkomfort<br />

- Resistent gegen kurzzeitige<br />

Feuchtigkeit (Duschen)


High Viscosity<br />

DERMABOND HVD für den einfachen und sicheren<br />

Hautverschluss im OP<br />

Was bietet DERMABOND<br />

dem Operateur?<br />

■ Sichere Adaption der<br />

Wundränder<br />

■ Mikrobielle Barriere<br />

■ Erhöhte Kontrolle während<br />

der Applikation<br />

■ Einfache und schnelle<br />

Anwendung<br />

■ Kein Verbandwechsel<br />

■ Zeitersparnis<br />

Versorgung langer Wunden durch<br />

2-Lagen-Applikation bei HVD 1<br />

Zwei Lagen 1 =<br />

hohe Zugfestigkeit<br />

Bei DERMABOND wird durch<br />

die in der weißen Applikatorspitze<br />

enthaltene Initiatorkomponente<br />

die Polymerisation bereits<br />

vor dem Auftragen eingeleitet.<br />

Somit können sich die einzelnen<br />

Schichten miteinander verbinden,<br />

was Schicht um Schicht die<br />

Zugfähigkeit erhöht. Daher<br />

wird empfohlen, den HIGH<br />

VISCOSITY DERMABOND<br />

Hautkleber in mindestens zwei<br />

dünnen Schichten aufzutragen.<br />

Die Polymerisation wird durch<br />

Kontakt mit Wärme und Feuchtigkeit<br />

der Haut beschleunigt<br />

und stellt eine starke Verbindung<br />

mit der Hautoberfläche her.<br />

DERMABOND ist der einzige<br />

topische Hautkleber mit Initiatorkomponente<br />

in der Applikatorspitze<br />

und daher auch der<br />

einzige, bei dem das mehrlagige<br />

Auftragen einzelner Schichten<br />

möglich ist.<br />

1 Literatur:<br />

Detaillierte Informationen zur<br />

Anwendung des Produktes entnehmen<br />

Sie bitte der Gebrauchsinformation<br />

13


PROXI-STRIP ®<br />

Der elastische und transparente atraumatische Hautverschluss<br />

mit wundverträglicher Acrylatadhäsion<br />

Das Produkt:<br />

PROXI-STRIP ist ein praxisorientiert<br />

abgestimmtes Sortiment<br />

an sterilen, selbsthaftenden<br />

Polyamidstreifen, die sich<br />

nahtunterstützend und als<br />

atraumatischer Wundverschluss<br />

bewährt haben.<br />

14<br />

Anwendungsgebiete:<br />

■ Nahtloser Wundverschluss<br />

nach erfolgter Subcutannaht.<br />

■ Entlastung frischer Wunden<br />

nach frühzeitigem Fadenziehen.<br />

Dadurch Verbesserung des<br />

kosmetischen Ergebnisses.<br />

■ Atraumatischer Wundverschluss<br />

in kosmetisch bedeutsamen<br />

Körperregionen.<br />

■ Schmerzfreier Wundverschluss<br />

z. B. in der Pädiatrie.<br />

Dabei keine Lokalanästhesie<br />

erforderlich.<br />

STECKBRIEF: PROXI-STRIP<br />

Synthetisches Polyamidgewebe<br />

einseitig mit Acrylatklebstoff<br />

beschichtet<br />

Farbe: transparent<br />

- Sehr gute Haut- und Wundverträglichkeit<br />

- Gut haftender Klebstoff<br />

- Transparent zur Kontrolle<br />

des Wundheilungsprozesses<br />

- Kein Aufrollen bei der<br />

Entnahme von der Trägerkarte<br />

- Längs- und querelastisch<br />

- In 6 Abmessungen lieferbar<br />

- Gute Luft- und Sekretdurchlässigkeit<br />

- Schnell und atraumatisch


ETHICON Nadeln<br />

Die intelligente Nadelgeneration<br />

für jede chirurgische Indikation<br />

Chirurgische Nadeln von<br />

ETHICON sind High-Tech-<br />

Werkzeuge, deren bestechende<br />

geometrische Präzision oft erst<br />

unter der Lupe erkennbar wird.<br />

Selbst bei kleinsten Größen sind<br />

die Spitzengeometrien detailliert<br />

ausgeprägt, um in den jeweiligen<br />

Indikationen das bestmögliche<br />

Stichverhalten durch unterschiedlichste<br />

Gewebestrukturen<br />

zu realisieren. Die sechs wichtigsten<br />

Nadelspitzengeometrien<br />

sind rechts beschrieben.<br />

Darüber hinaus weist das<br />

ETHICON Nadelprogramm alle<br />

Biegekurven von der geraden<br />

Nadel über diverse Skibiegungen<br />

1/8, 1/4, 3/8, 1/2 bis hin zur<br />

Nadel mit 5/8 Kreisbiegung auf<br />

sowie einige asymptotische Nadeln<br />

für spezielle Indikationen.<br />

Bei asymptotischen Nadeln<br />

vereinen sich die Vorteile der<br />

1/2 Kreis- und 3/8 Kreis-Nadeln.<br />

Die Nadel hat beim Stechen<br />

einen kleineren Radius.<br />

Der Nadelquerschnitt unterscheidet<br />

sich in Rundkörpernadeln,<br />

Spatulanadeln und schneidende<br />

Nadeln mit dreieckigem Querschnitt.<br />

Die Biegefestigkeit der<br />

Rundkörpernadeln wird durch<br />

einen nahezu quadratischen<br />

Querschnitt wesentlich erhöht.<br />

Schneidende Nadeln mit Präzisionsspitze<br />

haben konkave<br />

Seitenflächen, die den Penetrationswiderstand<br />

deutlich herabsetzen.<br />

Nadeln in VISI-BLACK Ausführung<br />

sind praktisch reflexfrei<br />

und auch in blutigem Milieu<br />

gut sicht- und kontrollierbar.<br />

Rundkörpernadel<br />

Für weiche Gewebe<br />

Schlanke Nadelspitze für kleinste<br />

Stichkanäle. Nadeldurchmesser<br />

exakt auf Fadenstärken abgestimmt.<br />

Schneidende Rundkörper-<br />

nadel mit Mikrospitze<br />

Für sklerotische Gefäße<br />

Rundkörpernadel, an der Spitze<br />

über eine Länge von 1,5 mm<br />

dreikantig angeschliffen. Dadurch<br />

minimaler Penetrationswiderstand.<br />

Flache Rundkörpernadel<br />

Für weiche Gewebe<br />

Die spezielle Nadelgeometrie mit<br />

flacher Spitze ermöglicht sicheres<br />

Gleiten zwischen Gewebeschichten<br />

(Surf-Effekt).<br />

ETHIGUARD<br />

Rundkörpernadel<br />

Für Sicherheit und Komfort<br />

Die Sicherheitsspitze vermeidet<br />

Infektionen durch Durchstechen des<br />

OP-Handschuhs. Schlanke Nadelgeometrie<br />

für hohe Gewebepenetration.<br />

Schneidende Nadel mit<br />

Mikrospitze<br />

Für festes Gewebe<br />

Außergewöhnlich glatte und scharfe<br />

Nadel für feinste Nähte bei größtmöglicher<br />

Gewebeschonung.<br />

Schneidende Nadel<br />

Für festes Gewebe<br />

Durchgehend dreieckiger Querschnitt,<br />

am Außenbogen schneidend.<br />

Dadurch wird das Trauma im Stichkanal<br />

minimiert.<br />

Auch mit Präzisionsspitze lieferbar.<br />

15


REISSKRAFTABFALL<br />

0 10 20 30 Tage 40 50 60 70<br />

Genaue Daten bzgl. der Indikationen und der verbleibenden Reißkraft finden Sie in der Gebrauchsanweisung<br />

PDS ® II<br />

Monofil, empfohlen für Fasziennähte,<br />

Sehnennähte, Mikrochirurgie<br />

VICRYL ®<br />

Geflochten, empfohlen für Wundverschluss von<br />

weichem Gewebe, Ligaturen Allgemeinchirurgie<br />

MONOCRYL ®<br />

Monofil, empfohlen für Wundverschluss von<br />

weichem Gewebe, Ligaturen und Hautverschluss<br />

Haut- und Schleimhautnähte<br />

VICRYL rapid ®<br />

Geflochten, empfohlen für schnell heilende<br />

Zu Einzelheiten siehe Packungsbeilage<br />

Der Reißkraftverlauf der resorbierbaren ETHICON-Fäden<br />

im Vergleich


Materialresorption<br />

ca.*<br />

verbleibende<br />

Reißfestigkeit<br />

Fadenaufbau Stärken Farben<br />

ETHICON Nahtmaterial<br />

* Bitte beachten Sie die exakten Angaben in den Gebrauchsinformationen<br />

90 - 120 Tg.<br />

violett<br />

USP 6-0 bis 1<br />

metric 0,7 bis 4<br />

monofil<br />

MONOCRYL Poliglecapron 25<br />

90 - 120 Tg.<br />

60% 7 Tg.<br />

0% 28 Tg.<br />

50% 7 Tg.<br />

0% 21 Tg.<br />

50% 5 Tg.<br />

0% 12 Tg.<br />

50% 21 Tg.<br />

0% 35 Tg.<br />

50% 35 Tg.<br />

0% 70 Tg.<br />

ungefärbt<br />

USP 6-0 bis 1<br />

metric 0,7 bis 5<br />

monofil<br />

MONOCRYL Poliglecapron 25<br />

35 - 42 Tg.<br />

violett<br />

ungefärbt<br />

USP 8-0 bis 1<br />

metric 0,4 bis 4<br />

geflochten<br />

VICRYL rapid Polyglactin 910 beschichtet<br />

56 - 70 Tg.<br />

violett<br />

ungefärbt<br />

USP 10-0 bis 6<br />

metric 0,2 bis 8<br />

geflochten<br />

(ab 9-0 monofil)<br />

VICRYL Polyglactin 910 beschichtet<br />

Resorbierbar<br />

180 - 210 Tg.<br />

violett<br />

ungefärbt<br />

USP 9-0 bis 2<br />

metric 0,3 bis 5<br />

monofil<br />

PDS ll Polydioxanon<br />

– –<br />

blau<br />

USP 10-0 bis 1<br />

metric 0,2 bis 4<br />

monofil<br />

PROLENE Polypropylen<br />

USP 9-0 bis 5-0<br />

blau<br />

metric 0,3 bis 1 – –<br />

USP 6-0 bis 6<br />

metric 0,7 bis 8<br />

–<br />

–<br />

USP 6-0 bis 3<br />

metric 0,7 bis 6<br />

–<br />

–<br />

USP 11-0 bis 1<br />

metric 0,1 bis 4<br />

–<br />

–<br />

–<br />

–<br />

monofil<br />

PRONOVA Poly(-hexafluoropropylen-VDF)<br />

weiß<br />

grün<br />

weiß<br />

grün<br />

weiß, blau<br />

schwarz<br />

weiß, blau<br />

schwarz<br />

geflochten<br />

ETHIBOND Polyester beschichtet<br />

geflochten<br />

MERSILENE Polyester<br />

monofil<br />

ETHILON Polyamid<br />

USP 8-0 bis 5<br />

metric 0,4 bis 7<br />

geflochten<br />

(ab 8-0 gedreht)<br />

PERMA-HAND SEIDE<br />

Nicht resorbierbar<br />

–<br />

–<br />

natur<br />

USP 5-0 bis 7<br />

metric 1 bis 9<br />

monofil<br />

polyfil<br />

STAHLDRAHT<br />

ETHICON Products · Robert-Koch-Straße 1 · D-22851 Norderstedt · Telefon (040) 52 97 01 · Telefax (040) 5 27 38 91


ETHICON HOTLINES:<br />

Telefon 040 - 52 97 01<br />

Fax 040 - 527 38 91<br />

Aufträge und Anfragen<br />

werden im Hause<br />

ETHICON durch ein<br />

permanentes<br />

Online-System<br />

sofort bearbeitet.<br />

Das verkürzt Lieferzeiten<br />

auf ein absolutes<br />

Minimum.<br />

So werden im ETHICON<br />

Auslieferungslager<br />

täglich mehrere<br />

hundert Aufträge<br />

bearbeitet.<br />

Für ständige<br />

Verfügbarkeit<br />

sorgt ein 5000 m 2<br />

großes Lager,<br />

in dem unsere Produkte<br />

zum unverzüglichen<br />

Versand<br />

bereitstehen.<br />

Übertroffen wird unser<br />

Lieferservice<br />

allein durch unsere<br />

Flexibilität bei Eilaufträgen.<br />

Hier bemühen wir<br />

die gesamte<br />

interne und externe<br />

Logistik<br />

von der hauseigenen<br />

Fahrzeugflotte<br />

bis hin zu<br />

Flugkurierdiensten,<br />

um Ihnen zu liefern,<br />

worauf Sie nicht warten<br />

können.<br />

ETHICON Products<br />

Robert-Koch-Straße 1<br />

D-22851 Norderstedt<br />

JOHNSON & JOHNSON Medical Products<br />

Gunoldstraße 16<br />

A-1190 Wien<br />

Telefon 01 - 360 25-0<br />

Fax 01 - 36 02 55 02<br />

JOHNSON & JOHNSON Medical<br />

Rotzenbühlstrasse 55<br />

CH-8957 Spreitenbach<br />

Telefon 056 - 417 33 33<br />

Fax 056 - 417 35 24<br />

gedruckt auf recyceltem Umweltpapier<br />

© ETHICON, 3Dü 04.03, B.-Nr. 29

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!