in Verbindung mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik (Hagen)

europart.net

in Verbindung mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik (Hagen)

EUROPART als Ausbildungsbetrieb

für Ihre berufliche Zukunft

Die ersten Berufsjahre sind die wichtigsten, denn eine gute

Ausbildung ist das Fundament für ein erfolgreiches Berufsleben.

Darum sollten Sie sich bei Ihrem Berufsstart für eine

Ausbildung entscheiden, die Ihnen alles bietet: eine erstklassige

Qualifikation, individuelle Betreuung, freundliche

Kollegen, spannende Aufgaben von Anfang an und die

ganze Vielfalt eines internationalen Unternehmens:

EUROPART Holding GmbH

Die EUROPART Gruppe blickt auf eine 60-jährige Unternehmensgeschichte

zurück, die 1948 mit der „Westdeutschen

Federnzentrale Wachenfeld GmbH & Co. KG“ gegründet

wurde. Von einem nationalen Handelsunternehmen entwickelte

sie sich zu einer Handelsorganisation, die im Jahr

2000 zur EUROPART Holding GmbH umfirmiert wurde.

Heute ist EUROPART bereits in 29 europäischen Ländern

mit über 170 Verkaufshäusern bzw. Kooperationen präsent

und in den Geschäftsfeldern Fahrzeugteile und Werkstattbedarf

aktiv.

Die über 60.000 europaweiten Kunden von EUROPART

sind im Wesentlichen KFZ-Werkstätten, Fuhrunternehmen,

Kommunal- und Handwerksbetriebe.

Über 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland sind am europaweiten

Erfolg der EUROPART Gruppe beteiligt.

Als dynamisches und modernes Unternehmen ist EUROPART

stets auf der Suche nach tatkräftigen und motivierten

Mitarbeiter, die sich ebenso wie wir ständig weiterentwikkeln

wollen, Seien Sie dieser engagierte Nachwuchs und

bewerben Sie sich auf einen Ausbildungsplatz bei uns!

Bewerbungsfrist

& Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige

Bewerbung an:

EUROPART Holding GmbH

Julia Weigand

Martinstraße 13

58135 Hagen

Telefon +49 2331 3564 1233

Telefax +49 2331 3564 91349

E-Mail: j.weigand@europart.net

Unsere Zukunft:

Ausbildung bei EUROPART

DUALES

STUDIUM!

Studiengang Wirtschaftsinformatik

in Kombination mit einer

Ausbildung zum/zur

Fachinformatiker/in

(Fachrichtung Systemintegration)


Ausbildungsinhalte

Informations- und Kommunikationssysteme sind das Nervensystem

moderner Unternehmen. Durch ihre integrierende

Funktion ermöglichen sie den reibungslosen Ablauf und die

Koordination der in einem Unternehmen gelebten Prozesse,

auch über Unternehmensgrenzen hinweg. Ohne

ein solches Nervensystem ist ein Unternehmen im globalen

Wettbewerb heutzutage nicht mehr lebensfähig.

Im Studiengang Wirtschaftsinformatik erlernen Sie das

Management betrieblich relevanter Informationen, insbesondere

die Planung, Konzeption und Entwicklung rechnergestützter

Informations- und Kommunikationssysteme

und ihre Integration in die ökonomischen Abläufe und organisatorischen

Strukturen eines Unternehmens. Ferner erwerben

Sie neben einem breiten betriebswirtschaftlichen

Wissen auch fundierte Managementkenntnisse, um Fachund

Führungsaufgaben optimal wahrnehmen zu können.

Durch die Kombination mit den praktischen Erfahrungen,

die Sie während Ihres sechs Semester dauernden dualen

Studiums an der EUFH und bei EUROPART machen werden,

bietet Ihnen der Studiengang eine optimale Ausgangsposition

für eine aussichtsreiche Berufskarriere.

Ausbildungsdauer:

IHK-Abschluss der Ausbildung nach 2 Jahren

Bachelor of Science (B.Sc.) nach 3 Jahren

Kurz & knapp

Informationen zur Ausbildung

Ihre Vorteile auf einen Blick

■ Kurze und straff organisierte Studienzeit

■ Praxisnah und leistungsgerecht organisierte duale

Studiengänge

■ Sofortiger Einstieg in die betriebliche Praxis

■ Internationales Studium durch Fremdsprachentraining

und Auslandssemester

■ Enge Verzahnung von Studium und Praxis

Ausbildungsvoraussetzungen:

■ Gutes bis sehr gutes Abitur oder allgemeines

Fachabitur

■ Mathematisches und technisches Verständnis

■ Gute Kenntnisse in Englisch

■ Kaufmännisches Interesse

■ Organisationstalent

■ Logisches Denkvermögen

■ Team- und Kommunikationsfähigkeit

■ Service- und Kundenorientierung

■ Ehrgeiz und Durchhaltevermögen

■ Mobilität

Ablauf der Ausbildung/des Studiums:

■ abwechselnd 3 Monate Theoriephasen an der EUFH;

3 Monate Praxisphasen im Unternehmen

Ausbildungsort:

Hagen

Wie bewerbe ich

mich richtig?

Jedes Jahr bemühen sich zahlreiche junge Menschen um

einen Ausbildungsplatz. Da jedoch nur eine begrenzte Zahl

an Ausbildungsplätzen zur Verfügung steht, bedeuten

schon die Bewerbungsunterlagen den ersten Schritt in

Richtung Ausbildungsplatz.

Was sollte Ihre Bewerbung beinhalten?

Beantworten Sie uns im Bewerbungsschreiben die Frage

„Wieso bewerbe ich mich gerade bei EUROPART,

um genau diesen Ausbildungsplatz?“

Zudem sollte Ihre Bewerbung noch folgende Unterlagen

enthalten:

■ tabellarischer Lebenslauf

■ aktuelles Passbild

■ Kopien der letzten drei Schulzeugnisse

■ evtl. vorliegende Nachweise über absolvierte Kurse

und/oder Praktika

Bewerben Sie sich rechtzeitig! Ihre Bewerbung sollte so

früh wie möglich – am besten mit dem Zeugnis des abgeschlossenen

Schuljahres – bei uns eingehen.

TIPP

Studienort:

Und noch zum Schluss:

Sich bewerben heißt: „Für sich werben.“

Europäische Fachhochschule (EUFH)

in Brühl (bei Köln)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine