Programm der Tagung

ev.theologie.uni.mainz.de

Programm der Tagung

Freitag 21.9.2012

ab 14 Uhr [Treffpunkt: Aula]

Historischer Schulrundgang /

Bibliotheksbesichtigung / Schlossführungen /

Stadtrundgang

.........................................................................................

16.30 Uhr [Cafeteria]

Kaffeepause

.........................................................................................

17.00 bis [ Aula]

17.30 Uhr Vortrag 9

Dr. Ulrike Ludwig (Leipzig)

Kursachsen und Anhalt - personelle Verfl ech

tungen im konfessionellen Zeitalter

.........................................................................................

17.30 bis [Aula]

18.00 Uhr Vortrag 10

Prof. Dr. Heiner Lück (Halle-Wittenberg):

Roland und Butterjungfer – Zeichen Zerbster

Selbstbewusstseins und Identität

.........................................................................................

18.00 bis [Aula]

19.00 Uhr Diskussion / Abschlussdiskussion

.........................................................................................

ab 19.00 [Cafeteria]

Abendessen

Samstag 22.9.2012

individuelle Abreise

Kontakt

Martin Olejnicki

Projektmitarbeiter "Anhalt800"

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäische, Deutsche

und Sächsische Rechtsgeschichte Prof. Dr. Heiner Lück

Telefon: (0345) 55 - 23 20 2 / Telefax: (0345) 55 - 27 20 3

E-Mail: martin.olejnicki@jura.uni-halle.de

Um Anmeldungen wird bis spätestens 15.8.2012 gebeten.

Nutzen Sie hierfür bitte die angegebene E-Mailadresse

oder die beigefügte Antwortkarte [per Post oder Fax].

Ko l l o quium

„Staat, Kirche & Gesellschaft Anhalts

im Zeitalter der Konfessionalisierung“

19. bis 22. September 2012

[ F R A N C I S C E U M , Z E R B S T ]


Mittwoch 19.9.2012

ab 15 Uhr [in den Unterkünften]

Anreise und Bezug der Zimmer

.............................................................................................

18.00 Uhr [Ratssaal]

Eröffnung und Begrüßung

durch den Veranstalter (Kirchenpräsident

Joachim Liebig u.a.) und der Stadt Zerbst

.............................................................................................

18.30 Uhr [Ratssaal]

Öffentlicher Abendvortrag

Prof. Dr. H. J. Selderhuis (Apeldoorn)

Von der Faszination des Calvinismus

.............................................................................................

20.00 Uhr [Cafeteria der Schule]

Empfang/Abendessen

.............................................................................................

21.00 Uhr [Aula]

Offener Abend Gelegenheit für Gespräche

Donnerstag 20.9.2012

ab 8.00 [Cafeteria der Schule]

Uhr Frühstück

.............................................................................................

9.00 bis [Aula]

9.30 Uhr Vortrag 1

Dr. Ulla Jablonowski (Dessau)

Die anhaltische Landeskirche vom Tode

des Fürsten Georg III. (1553) bis zum Tode

des Fürsten Joachim Ernst (1586)

.............................................................................................

9.30 bis [Aula]

10.00 Uhr Vortrag 2

Dr. Dr. Joachim Castan (Osnabrück)

Anhalts erste Hochschule.

Das Gymnasium illustre in Zerbst

im konfessionellen Zeitalter

10.00 bis [Aula]

10.30 Uhr Diskussion

...............................................................................................

10.20 bis [Cafeteria/Garten]

10.45 Uhr kurze Kaffee- und Tee-Pause

...............................................................................................

10.45 bis [Aula]

11.15 Uhr Vortrag 3

Dipl.-Theol. Martin Olejnicki (Halle)

Geistlichkeit in Anhalt-Zerbst

...............................................................................................

11.15 bis [Aula]

11.45 Uhr Vortrag 4

Dr. Andreas Erb (Dessau)

Das Anhaltische Gesamt-Archiv – ein bedeutendes

Quellencorpus zur Reformation und Konfessionalisierung

...............................................................................................

11.45 bis [Aula]

12.15 Uhr Diskussion

...............................................................................................

ab 12.15 [Cafeteria]

Uhr Mittagspause

...............................................................................................

ab 14.00 [Treffpunkt: Aula]

Uhr Histor. Schulrundgang /Bibliotheksbesichtigung /

Schlossführungen / Stadtrundgang

...............................................................................................

16.30 Uhr [Cafeteria oder Schloss]

Kaffeepause (event. durch Stadt Zerbst)

...............................................................................................

18.00 Uhr [Aula]

(2.) Abendvortrag

Prof. Dr. Wolfgang Breul (Mainz):

Johann Arndt (1555-1621) und Pietismus

...............................................................................................

19.00 Uhr [Cafeteria]

Abendessen

anschließend offene Gespräche und Film von

Dr. Achim Detmers (Dessau):

„Fürsten zwischen Glaube und Vernunft.

Die andere Reformation Anhalts“

Freitag 21.9.2012

ab 8.00 [Cafeteria der Schule]

Uhr Frühstück

.........................................................................................

9.00 bis [Aula]

9.30 Uhr Vortrag 5

Prof. Dr. Erhard Hirsch (Halle)

Toleranz im Staat des Fürsten

Leopold Friedrich Franz

.........................................................................................

9.30 bis [Aula]

10.00 Uhr Vortrag 6

Prof. Dr. Holger Th. Gräf (Marburg):

Konfessionalisierung und das Werden des

dynastischen Fürstenstaates Hessen-Kassel

im 16. und frühen 17. Jahrhundert.

.........................................................................................

10.00 bis [Aula]

10.30 Uhr Diskussion

.........................................................................................

10.30 bis [Cafeteria/Garten]

10.45 Uhr Kurze Kaffee-/Tee-Pause

.........................................................................................

10.45 bis [Aula]

11.15 Uhr Vortrag 7

Dr. Michael Hecht (Münster):

Anhalt und die Askanier im konfessionellen

Zeitalter. Dynastische Praktiken

und Symbolisierungen

.........................................................................................

11.15 bis [Aula]

11.45 Uhr Vortrag 8

Dr. Jan Brademann (Bielefeld):

Koexistenz, Konfl ikt und Synthese.

Reformierte und Lutheraner im Anhalt

des 17. und 18. Jahrhunderts

.........................................................................................

11.45 bis [Aula]

12.15 Uhr Diskussion

.........................................................................................

ab 12.15 [Cafeteria]

Mittagspause

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine