Die Weiterbildung zum/zur Fallmanager/in - Asklepios

asklepios

Die Weiterbildung zum/zur Fallmanager/in - Asklepios

Leitung

� Inhaltliche Leitung:

Manfred Nast, Regionalverantwortlicher

Hamburg, KB Erlösmanagement

� Pädagogische Leitung:

Miriam Rivera Stein,

Dipl.-Pflegepädagogin (FH), Asklepios

Bildungszentrums Wiesbaden, Standort

Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden

� Gesamtorganisation und Koordination:

Walburga Sprenger,LeitungBildungund

Pflege im Asklepios Konzern, Geschäftsführung

Asklepios Krankenpflegeschulen gGmbH

Kosten

Dr. Roland Dankwardt, Konzerngeschäftsführer,

Medizinischer Direktor der Asklepios

Gruppe

(Stand 02. 01.2012)

Die Weiterbildung kostet 1.850,- € incl. MwSt.

Zugangsvoraussetzungen

Die Auswahl der Bewerber erfolgt durch die kooperierenden

Einrichtungen in enger Zusammenarbeit

mit dem Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterbildung

sind:

� Ausbildung zum/zur Gesundheits- und

Krankenpfleger/in

� Ausbildung zum/zur Operationstechnischen

Assistent/in (OTA)

� Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA)

Abschl usspr üfung

Die Weiterbildung endet mit einer mündlichen und

schriftlichen Prüfung. Die Weiterbildungsteilnehmer

erhalten ein Zertifikat, auf dem der erworbene

Abschluss, der Stundenumfang und die Inhalte der

Weiterbildung verdeutlicht sind.

An mel dung

Ihrer schriftlichen Anmeldung legen Sie bitte die folgenden

Unterlagen bei:

� Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild

� Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der

Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger/in,

Abschluss als Operationstechnische/r

Asisstent/in bzw. als Medizinische/r Fachangestellte/r

Nähere Informationen finden Sie auch unter:

www.asklepios.com/bildungszentrumwiesbaden

Die vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an:

Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden

Miriam Rivera Stein,

Dipl.-Pflegepädagogin (FH)

Geisenheimer Straße 10, 65197 Wiesbaden

Tel.: (0611) 847-2272, Fax: (0611) 847-2273

E-Mail: m.rivera@asklepios.com

Nach erfolgter Anmeldung und Bestätigung durch

das Bildungszentrum ist der Teilnahmeplatz verbindlich.

Nach beginnender Weiterbildung wird die

gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Adresse:

Askl epi os Bil dungszentrumfür Gesundheitsfachberufe Wiesbaden

Gei senhei mer Straße 1 0 · 651 97 Wiesbaden

Sekretari at: ( 061 1) 847- 2271

Tel efax: ( 061 1) 847- 2273

Ge mei nsa m für Gesundhei t www.asklepios.com

Stan d 02/1 2

Neue Chancen durch neue Wege

Die Weiterbildung

zum/zur Fallmanager/in

Bil dungszentru m für Gesundhei tsfachberufe

Wiesbaden


Di e Weiterbil dung zu m/zur Fall manager/in

Unter der angespannten Kostensituationen der

deutschen Kliniken und den gleichzeitigen Schwierigkeiten,

qualifizierte Mitarbeiter sowohl im ärztlichen

als auch im pflegerischen Bereich zu finden, ist

vordringlich die Aufgabe zu lösen, den Mitarbeitern

am Patientenbett die Behandlung des Patienten zu

ermöglichen und sie von administrativen Tätigkeiten

so weit wie nur möglich zu entlasten.

Mit dem Einsatz von Fallmanagement soll somit eine

Optimierung der Patientenversorgung erfolgen,

sowie die Behandlungsqualität bei effizienter

Leistungserbringung und die Patientenzufriedenheit

gesteigert werden.

Das Berufsbil d

Der Fallmanager ist Initiator,Organisator,Vermittler

und Unterstützer. Er gewährleistet eine gezielte

methodisch-kontrollierte und reflektierte Koordination

aller an der Krankenversorgung beteiligten

Dienstleistungen unter Zuhilfenahme von standardisierten

Behandlungsverläufen und unterstützt

Ärzte und Pflegepersonal im patientennahen, administrativem

Behandlungsmanagement.

Organi sati on der Weiter bil dung

Es handelt sich um eine berufsbegleitende modulare

Weiterbildung. Sie ist im Blocksystem organisiert,

bei dem sich theoretische und praktische Lerneinheiten

abwechseln. Hierbei handelt es sich un in

sich geschlossene Lerneinheiten, die miteinander in

Zusammenhang stehen und aufeinander aufbauen.

Die theoretische Weiterbildung findet in 5-Tages-

Blöcken statt.

Im Jahr 2012/2013 bietet das Asklepios Bildungszentrum

für Gesundheitsfachberufe in Wiesbaden zwei

Weiterbildungskurse zur/zum Fallmanager/in an.

Weiterbil dungs-Ter mine 2012/2013

Datum Stunden Ort

KURS A

07. 05. − 1 1. 05. 201 2 30 Wiesbaden

(für ext. Teilnehmer kann der 07.05. als Anreisetaggenutzt werden!)

11.06.− 15.06.2012 38 Wiesbaden

25.06. − 13.07.2012 114 Wiesbaden

06. 08. −17.08.2012 76 Wiesbaden

Stunden i nsgesa mt: 258

KURS B

03. 09. − 07. 09. 201 2 30 Wiesbaden

(für ext. Teilnehmer kann der 03.09. als Anreisetaggenutzt werden!)

08.10.− 12.10.2012 38 Wiesbaden

19.11. − 30.11.2012 76 Wiesbaden

17.12. − 21.12.2012 38 Wiesbaden

14.01. - 18.01.2013 38 Wiesbaden

04.02. - 08.02.2013 38 Wiesbaden

Stunden i nsgesa mt: 258

Apart ment-Zi mmer i n können für di e Dauer der Theori ebl öcke

kostengünsti g gestell t werden, vorausgesetzt, si e si nd vakant.

Inhalte der Weiterbil dung

Der theoretische Anteil umfasst 258 Stunden zu je

45 Minuten und setzt sich aus einem Basis- und

Aufbaumodul zusammen:

Basi s modul 1 Ei nführungi n das

Fall manage ment

32 Stunden

Basi smodul 2 Aufbau und Fi nanzi erung

des Gesundhei tswesens

1 6 Stunden

Basi s modul 3 Kli ni sche Prozesse 32 Stunden

Basi s modul 4 Controlli ng/Doku mentati on 1 6 Stunden

Basi s modul 5 Kooperati on mit externen

Lei stungserbri ngern

8 Stunden

Basi s modul 6 Assess ment und

Versorgungsbedarfe

8 Stunden

Basi s modul 7 Lerntechni ken und Prüfung 52 Stunden

Aufbau modul 1 Organisati on und Steuerung 16 Stunden

Aufbau modul 2 Doku mentati on/Kodi erung 24 Stunden

Auf bau modul 3 Pr oj ektar bei t gestal ten 1 4 Stu n den

Aufbau modul 4 Netzwerk- und Systemmanage

ment

8 Stunden

Aufbau modul 5 Konfli kt- und Kri senmanage

ment

32 Stunden

Die praktische Weiterbildung umfasst die Einsätze

in den folgenden Bereichen:

Qual i täts manage ment 1 Woche

medi zi ni sches Controlli ng 3 Wochen

Pati entenaufnah me 2 Wochen

Pati entenabrechnung/Pati enten manage ment 2 Wochen

Sozi al di enst 1 Woche

Control l i ng 1 Woche

InnereStation *

Chi rurgie *

Gynäkol ogie *

1 Woche

1 Woche

1 Woche

* Je nach gepl ante m Ei nsatzberei ch si nd auch andere Berei che mögli ch

Die Einsätze der Weiterbildungsteilnehmer finden

in den kooperierenden Einrichtungen statt. Dort

werden sie von Mentoren betreut und von Experten

aus den jeweiligen Einsatzbereichen fachkundig

angeleitet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine