12-2-2012 Gemeindebrief .pdf - Evangelisch in Wuppertal

evangelisch.wuppertal.de

12-2-2012 Gemeindebrief .pdf - Evangelisch in Wuppertal

GEMEINDEBRIEF

der Gehörlosenseelsorge Wuppertal

Dezember

Januar

Februar

2011/2012


Unterwegs bleiben

dem Ziel entgegen

mit dem Glauben, der uns leitet

mit der Hoffnung, die uns stärkt

mit der Liebe, die uns trägt

unterwegs bleiben trotz vieler Zweifel

trotz vieler Mühen

trotz vieler Widerstände

unterwegs bleiben

dem Stern folgen

immer wieder still werden

und ehrfürchtig danken

für das leben

überzeugt, das zu finden,

was letztlich wichtig ist

Liebe Gemeinde!

Drei weise Männer aus dem Morgenland haben sich auf den Weg gemacht. Sie haben

einen neuen Stern am Himmel gesehen. Das muss doch etwas zu bedeuten haben! Sie

wollen es genau wissen, sie forschen in alten Schriften und finden den Sinn: der Stern

bedeutet. ein neuer König ist geboren. Den wollen sie finden. Sie machen auf den Weg

von Osten nach Juda. Sie suchen zuerst im Palast des Königs Herodes. Ein König muss

ja schließlich wissen, wenn ein neuer Thronfolger geboren wurde. Aber Herodes hat

nur Angst um seine Macht.

Die Weisen folgen dem Stern weiter an den unbedeutenden Ort Bethlehem - bis sie

das Kind finden und seine Mutter Maria. Sie finden ein Kind, einen König der Juden

ohne sichtbare Macht. Ihm geben sie ihre kostbaren Geschenke. Dann gehen sie wieder

in ihr Land zurück, auf anderem Weg. Sie haben gefunden, was für sie letztlich

wichtig ist.

Die Weisen laden uns ein wie sie unterwegs zu sein. Unterwegs zu Jesus, ihn zu suchen

und bei ihm zu finden, was für unser Leben wichtig ist: Einen, der unser Leben

kennt in Höhen und Tiefen. Einen, der unser Leben teilt in Freude und Leid. Einen, der

bei uns ist in Zeit und Ewigkeit.

Ich wünschen Ihnen eine gesegnete Advents-und Weihnachtszeit und ein gutes neues

Jahr 2012!

Ihre Pfarrerin Karin Weber


Unsere Gottesdienste_________________________

Herzliche Einladung zum Weihnachtsgottesdienst

am Sonntag, 18. Dezember 2011

um 15.00 Uhr

in der Philippuskirche, Kohlstr. 150

mit anschließender Feier

24. Dezember 15.00 Uhr Familiengottesdienst in der Philippuskirche

mit Gebärdensprachdolmetscher (bitte per Fax oder Email vorher bei

Pfarrerin Weber melden wegen der Plätze)

01. Januar 15.00 Uhr Neujahrsgottesdienst mit Abendmahl

und anschließendem „Katerfrühstück“

Philippuskirche, Kohlstr. 150

12. Februar 14.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

Rotter Kirche, Rödigerstr. 113

Die Gemeindeversammlungen___________________

Die Ev. Gehörlosengemeinde Wuppertal-Elberfeld v. 1886 trifft sich am 18. Dezember,

1. Januar und 5. Februar um 15 Uhr bzw. nach dem Gottesdienst in der Philippuskirche.

Informationen: Udo Eicker (Fax: 40 88 42).

Die Ev. Gehörlosengemeinde Barmen gegr. 1922 trifft sich am 10. Dezember (Weihnachtsfeier),

8. Januar und 12. Februar um 14.30 bzw. nach dem Gottesdienst in der

Rotter Kirche, Rödigerstr. 113.

Informationen: Peter Engel (Fax: 73 11 69).


24 offene Türchen für Ihr Handy_______________

SMS-Adventskalender der Evangelischen Kirche ab dem ersten Dezember

Am 17. November 2011 beginnt die Anmeldung für den kostenlosen SMS-

Adventskalender der Evangelischen Gehörlosengemeinde Berlin. Vom 1. bis zum 24.

Dezember erhalten die Teilnehmer jeden Morgen eine Kurznachricht auf ihr Handy mit

Gedanken, Informationen, Tipps und Rätseln zum Thema Advent und Weihnachten.

Nachdem sich in den vergangenen Jahren insgesamt über 9.000 Menschen daran

beteiligt hatten, wird der SMS-Adventskalender von der Gehörlosengemeinde in diesem

Jahr zum vierten Mal angeboten.

Die Anmeldung ist per Handy möglich: eine SMS mit

dem Wort ADVENT an 8 43 43 schicken (Kosten einer

netzinternen SMS). Aber bitte nicht vor dem 15. November.

Erst von diesem Tag an ist die entsprechende Adresse

freigeschaltet.

Das Angebot ist für die Nutzer kostenlos. Die Handynummern

werden lediglich für den SMS-Adventskalender

genutzt, nach der Aktion gelöscht und nicht an

Dritte weitergegeben.

Der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen

Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Gehörlosenseelsorge

danken wir für die Unterstützung des Projekts.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne: Evangelische Gehörlosengemeinde Berlin,

Telefon (030) 265 26 32, E-Mail: post@hoer.ekbo.de

Fernsehsendungen übersetzt in Gebärdensprache___

Ein Service des WDR

Wollten Sie immer schon mal diese Sendungen sehen?

Hart aber Fair Quarks und Co. Bericht aus Brüssel

Wissen macht Ah! Westpol ARD Ratgeber Internet

ARD Ratgeber Heim und Garten ARD Ratgeber Bauen und Wohnen.

Die Sendungen kann man jederzeit mit Gebärdensprachdolmetscher/-innen im Internet

ansehen unter www.wdr.de/webtv. Wenn man auf den Button “Hand”(rechts unten)

klickt, werden die Gebärdensprachdolmetscher/innen eingeblendet. Die Sendungen

sind – außer “Hart aber Fair” auch alle untertitelt.


Frauentreff am Abend________________________

Dienstag von 19.00 bis 21.00 Uhr

6. Dezember Heut ist Nikolaus Abend da!

Besinnlicher Abend mit Gebäck und Glühwein

17. Januar Im Wandel der Zeit

Vom Älterwerden und Jungbleiben

7. Februar Wenn Betreuung nötig ist

Was macht eine gesetzliche Betreuerin ?

Kommunikationsforum für Gehörlose und Hörende__

Sehen – Gebärdensprache – Wissen

Das nächste KoFo findet statt am 27. Januar um 19.00 Uhr

Eintritt: 4,00 € Mitglieder: 3,00 €

Für Getränke und Snacks ist gesorgt!

beziehungsweise Gott_______________________

25. Februar 2012 - 35. Missionale Treff in der Messe Köln

Das Programm:

13.30 – 14.45 Stunde der Besinnung – mit Pfarrer Hans-Hermann Pompe

und Gebärdenchor

14.45 – 15.45 Stunde der Begegnung- Gemeinsames Kaffeetrinken

15.45 – 17.30 Stunde der Ermutigung mit verschiedenen Seminaren z.B.

Beziehungs-Weisen. Vom Umgang mit Konflikten.

Gott und Allah – ein und derselbe? Hören und Verstehen, wie Muslime und Christen

von Gott reden.

Treffpunkt: 25. Februar 12.00 Uhr Hauptbahnhof Wuppertal


Sterne hoch am Himmelszelt_

Ökumenischer Kinderbibeltag

Die evangelische und katholische Gehörlosenseelsorge

lädt alle schwerhörigen und gehörlosen

Kinder ab 3 Jahren mit ihren Familien herzlich ein

zum nächsten Kinderbibeltag

am Samstag, 3. Dezember 2011

von14.30 - 17.30 Uhr

im Jugendzentrum Calvinstraße 2,

Düsseldorf-Benrath.

_______Abenteuer mit Gustav A.

Kinder- und Jugendgruppe zieht um nach Gerresheim

Wer ist der geheimnisvolle Gustav A.?

Das wollen wir gemeinsam herausfinden

beim nächsten Treffen:

am Samstag, den28. Februar von 14.30 – 17.00 Uhr

an einem neuen Ort: im Ev. Gemeindezentrum Gerresheim,

Heyestr. 93.

Wir freuen uns auf euch:

Josef Groß, Werner Hodick, Ronald Ilenborg

Reinhold Skorupa, Karin Weber

Kinderfreizeit in Heino/Niederlande_____________

für Kinder von 9 bis 14 Jahren

Vom 15. bis 21. Juli 2012 geht es wieder ins Summercamp Heino. Hier finden wir

alles, was für eine erlebnisreiche Ferienfahrt wichtig ist: Hallenbad und Badesee mit

Schatzinsel. Wir können schwimmen, Kanu fahren und Flöße bauen; wir üben uns in

Bogenschießen oder zeigen unseren Mut an der Kletterwand. Die Tierfreunde können

Ponyreiten oder die Hirsche und Lamas füttern. Abends grillen wir Stockbrot am Lagerfeuer,

besuchen die Disco oder das Kino (natürlich mit Untertiteln).

Spannende Entdeckungen mit biblischen Geschichten und ein Ausflug nach Zwolle

gehört auch zum Programm. Alles wird natürlich zweisprachig in deutscher Lautsprache

und Deutscher Gebärdensprache durchgeführt.

Anmeldeflyer bei Pfarrerin Karin Weber


Geburtstage______________________________

Wir gratulieren allen großen und kleinen Geburtstagskindern der Monate Dezember,

Januar, Februar, namentlich den Mitgliedern des Ev. Gehörlosengemeinde Barmen und

der Ev. Gehörlosengemeinde Wuppertal-Elberfeld

11.12. Ernst-Jürgen Breidbach 72J.

11.12. Bärbel Eicker 72J.

19.12. Brigitte Puley 77J.

20.12. Marion Matthiesen 65J.

05.01. Monika Störmer 64J.

15.01. Karl-Heinz Hempler 74J.

20.01. Karl-Heinz Uhlenbrock 72J.

02.02. Lotta Geiger 90J.

05.02. Willi Frielinghaus 73J.

15.02. Peter-Hermann Engel 60J.

16.02. Karin Schulz 59J.

25.02. Waltraud Ungermann-Frielinghaus 72J.

28.02. Gisela Uhlenbrock 71J.

Herzliche

Segenswünsche!

Bitte sagen Sie Bescheid, wenn...

- sich ein Fehler eingeschlichen hat.

- ein Geburtstag vergessen wurde.

- Sie nicht möchten, dass ihr Name abgedruckt wird.

.


Dezember

03.12. Kinderbibeltag Benrath

06.12 Frauentreff Philippuskirche

10.12. Weihnachtsfeier EGG Barmen Rotter Kirche

18.12. Weihnachtsgottesdienst

und Feier EGG Elberfeld

24.12. Familiengottesdienst am Heilig Abend

mit Gebärdensprachdolmetscher

Januar

Philippuskirche

Philippuskirche

01.01 Gottesdienst mit Abendmahl Philippuskirche

01.01 „Katerfrühstück“ EGG Elberfeld Philippuskirche

08.01. Versammlung EGG Barmen Rotter Kirche

17.01. Frauentreff Philippuskirche

27.01 KoFo Philippuskirche

28.01 Kinder-und Jugendgruppe Gerresheim

Februar

05.02. Versammlung EGG Elberfeld Philippuskirche

07.02. Frauentreff Philippuskirche

12.02. Gottesdienst mit Abendmahl Rotter Kirche

12.02. Versammlung EGG Barmen Rotter Kirche

25.02 Missionale Messe Köln Deutz

Herausgeberin: Evangelische Kirche in Wuppertal

Gehörlosenseelsorge

Pfarrerin Karin Weber (V.i.S.d.P.)

Kohlstr. 148

Tel: 0202 - 75 15 60 Fax: 0202 - 75 15 71

Email: weber@evangelisch-wuppertal.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine