Gemeindebrief Winter 2011 - Evangelische Kirche der Pfalz

evpfalz.de

Gemeindebrief Winter 2011 - Evangelische Kirche der Pfalz

Region / Amtshandl.

18

Kooperation in der Region

Die Protestantischen Kirchengemeinden

Bellheim, Germersheim und Sondernheim

wollen in Zukunft stärker miteinander

kooperieren. Ziel ist es dabei, auch weiterhin

eine Vielfalt von interessanten Veranstaltungen

für viele unterschiedliche Menschen

anbieten zu können.

Das Schwergewicht bleibt nach wie vor

auf der Gemeinde und dem Pfarramt vor

Ort. Die Grundvollzüge jeder Kirchengemeinde,

wie Gottesdienste, Beerdigungen,

Besuche etc., bleiben selbstverständlich

vor Ort verankert.

Wie aber darüber hinaus z.B. bei besonderen

Veranstaltungen, im Vertretungsfall

oder bei Angeboten für eine bestimmte Zielgruppen,

die drei benachbarten Gemeinden

stärker miteinander zusammenarbeiten

können, soll in den kommenden Mo-

naten ausgelotet werden.

Am 29. August haben sich deshalb die

Presbyterien der drei Gemeinden in Bellheim

getroffen. Neben dem Kennenlernen

ging es dabei vor allem um den Austausch

über Chancen und Grenzen einer Kooperation.

Diskutiert wurde unter anderem,

welche konkreten Möglichkeiten es für

eine Kooperation gibt, aber auch welche

Angebote unbedingt vor Ort bleiben müssen.

Für alle Beteiligten war es ein reger

und interessanter Austausch.

Als erste gemeinsame Aktionen finden am

Reformationstag der Abend „Futtern mit

Luthern“ in Sondernheim statt und am

Buß- und Bettag ein Filmabend mit Andacht

in der Germersheimer Versöhnungskirche.

Freude und Leid in unserer Gemeinde

Getraut wurden:

Alexander und Kristina Wangler, geb.Gazke

José Manuel und Jana Morais Alves, geb. Podoljak

Christina Salm und Marvin Norman Gerstner

Irina Hergett und Manuel Cloos

So habt euch untereinander

beständig lieb aus reinem

Herzen.

1. Petrus 1,22

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine