Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen im ... - EW Medien

ew.online.de

Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen im ... - EW Medien

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.

Informationstag

Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen im

Dialogmarketing und Direktvertrieb

15. Juni 2011, Berlin

Themen Aktuelle Trends auf dem Endkundenmarkt

Kundenansprache: Datennutzung im Einklang mit dem Datenschutz

Neue Vertriebskanäle – die optimale Nutzung von Telefon,

Internet und Co.

Wann brauche ich die Einwilligung des Kunden in Werbung?

Der „Stadtwerke-Trick“ – was können Unternehmen rechtlich

dagegen tun?

Verträge im Direktvertrieb – rechtliche Besonderheiten zur

Wirksamkeit

Dialogmarketing in der Unternehmenspraxis

Referenten Frank Dinter | ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG, Darmstadt

Dr. Stefan Drewes | Kanzlei Pauly & Partner, Bonn

Annett Heublein | BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

Sven König | UTILITY PARTNERS Managementberatung GmbH, Solingen

Hubertus Raach | Thüga Aktiengesellschaft, München

Carsten Wesche | BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

Besuchen Sie uns unter: www.bdew.de


Programm

15. Juni 2011, 9.30 bis 16.45 Uhr

Ab 9.00 Uhr Ausgabe der Tagungsunterlagen und Begrüßungskaffee

Moderation Annett Heublein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.30 Uhr Begrüßung

Annett Heublein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin

9.40 Uhr Aktuelle Trends auf dem Endkundenmarkt

Entwicklung der Wechselrate – wer wechselt und wohin?

Einfluss der Akquisemethoden auf die Wechselrate:

– Was will der Markt?

– Was ist rechtlich möglich?

Kundenrückgewinnung als Treiber kundenfreundlicher Produkte?

Nutzen der Marktforschung für das Direktmarketing

Wann lohnt sich der Aufwand?

Sven König, UTILITY PARTNERS Managementberatung GmbH,

Solingen

10.20 Uhr Dialogmarketing auf alten und neuen Wegen

Gesetz zur Bekämpfung unlauterer Telefonwerbung und UWG

Einwilligungsregelung (opt-in -, opt-out – Klauseln)

E-Mail, Brief- und Faxansprache

Vertragsschluss an der Haustür

Gewinnspiele

Irreführungsprobleme rund um den Begriff „Stadtwerk“

Annett Heublein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin

11.40 Uhr Kaffeepause

12.00 Uhr Datennutzung für Werbezwecke – Aktuelle rechtliche Anforderungen

Was hat sich geändert im Datenschutzrecht?

Welche Entwicklungen zeichnen sich ab?

Zustimmung zur Datennutzung für Werbezwecke – Notwendigkeit und Anforderungen

Die wichtigsten Urteile im Datenschutzrecht

Dr. Stefan Drewes, Kanzlei Pauly & Partner, Bonn

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14.00 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen für den Energievertrieb

Transparenz bei wesentlichen Vertragsbedingungen

HEL-Klausel, Spannungsklauseln

Preisspaltung

Preisvergleiche Grund- und Sonderkundenversorgung

Kundenrückgewinnungsaktion z. B. mit individuellem Preisvergleich

Neue Fallstricke: Irreführung durch Unterlassen

Hubertus Raach, Thüga Aktiengesellschaft, München


14.45 Uhr Verbraucherschutz im E-Commerce

Verhältnis der Schutzvorschriften des BGB zum UWG

Vertragsschluss und Informationspflichten nach Fernabsatzrecht

Widerrufsrecht und -belehrung bei Fernabsatzverträgen

Carsten Wesche, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin

15.30 Uhr Kaffeepause

15.50 Uhr Dialogmarketing in der Unternehmenspraxis

Einordnung des Dialogmarketing in den Kommunikationsmix

Die Instrumente des Dialogmarketing

Berührungspunkte des Dialogkonzepts zum § 7 UWG bei Mailing, Outbound, E-Mailing, Fax

Risikokalkulation des Unternehmens

Die „harten Sachen“ lt. UWG, wie z.B. vergleichende Werbung

Umsetzungsbeispiele anhand einer aktuellen Kampagne

Frank Dinter, ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG, Darmstadt

16.30 Uhr Diskussion

16.45 Uhr Veranstaltungsende


Referenten

Referenten

Frank Dinter

Geschäftsführer der ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG, Darmstadt

Dr. Stefan Drewes

Rechtsanwalt, Spezialist für Datenschutzrecht und Sozius der Kanzlei

Pauly & Partner, Bonn

Annett Heublein

Rechtsanwältin, Fachgebietsleiterin für Wettbewerbs- und Haftungsrecht,

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin

Sven König

Geschäftsführer der UTILITY PARTNERS Managementberatung GmbH, Solingen

Hubertus Raach

Rechtsanwalt im Bereich Recht der Thüga Aktiengesellschaft, München. Er ist dort

verantwortlich für die Rechtsbereiche Vertrieb, unlauterer Wettbewerb und Biogas.

Carsten Wesche

Rechtsanwalt, Fachgebietsleiter Vertragsrecht sowie Leitungs- und Wegerecht,

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Berlin


Kurzbeschreibung

Hintergrund / Ziel

Nur durch eine gezielte Ansprache können Unternehmen den individuellen Bedürfnissen

ihrer Kunden Rechnung tragen. Dialogmarketing und Direktvertrieb bieten zur

Neukundengewinnung und Kundenbindung großes Erfolgspotenzial. Es empfiehlt

sich jedoch, einen Blick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen zu werfen. Das

Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) mit seiner „Schwarzen Liste“ gehört

dabei ebenso zur Pflichtlektüre wie die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung. Hinzu

kommt, dass zum 01.09.2009 ein neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft getreten

ist, das weitreichende Neuerungen zur werblichen Nutzung von Kundendaten

eingeführt hat. Unternehmen müssen die neue, strengere Datenschutzgesetzgebung

bei der Kundenansprache beachten. Andernfalls riskieren sie empfindliche Geld-

Strafen.

Im Rahmen des Informationstages erläutern erfahrene Juristen der Branche die

Rechtsproblematik. Aus der Praxis wird über Erfahrungen im Dialogmarketing und

Direktvertrieb berichtet, wie man sowohl regional Leistungsstärke und lokale Verbundenheit

transparent kommunizieren kann, als auch überregional bzw. bundesweit um

neue Kunden wirbt. Weiterhin erhalten Sie einen Überblick über die Entwicklungen

auf dem Endkundenmarkt, damit Sie für sich die geeignete Zielgruppe besser auswählen

können.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Recht.

Weitere Veranstaltungen

AGE-Seminar

Marketingkommunikation für Energieversorger

17. bis 18. Mai 2011, Heidelberg

AGE-Seminar

Spezialwissen Marketing und Vertrieb

7. bis 8. Juni 2011, Erfurt

AGE-Seminar

Einstieg in Marketing und Vertrieb

12 bis 13. Juli 2011, Düsseldorf


Anmeldung

Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen im

Dialogmarketing und Direktvertrieb

15. Juni 2011, Berlin

Vor- und Nachname

Funktion

E-Mail*

Unternehmen

Abteilung

Postfach / Straße

PLZ / Ort

Telefon / Fax

BDEW-Mitglied Ja Nein

* Die Angabe der E-Mail Adresse ist freiwillig. Gerne lassen wir Ihnen über die E-Mail Adresse Informationen

zu eigenen ähnlichen Produkten zukommen. Sie können diese werbliche Nutzung jederzeit untersagen.

Abweichende Rechnungsanschrift

Unternehmen

Straße / Postfach

PLZ / Ort

Datum Unterschrift / Stempel

Termine und Orte

Veranstaltungstermin

Mittwoch, 15. Juni 2011

9.30 bis 16.45 Uhr

Konditionen

Teilnahmebeitrag

€ 830,– für BDEW-Mitglieder / € 1.090,– für

Nicht-Mitglieder (einschließlich Tagungsunterlagen,

Mittagessen, Pausengetränken, zzgl.

MwSt.) Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag

vor Veranstaltungs beginn berechnen wir 50 %,

bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor

Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.

www.ew-online.de

Veranstaltungsort

Adina Apartment Hotel Berlin Hauptbahnhof

Platz vor dem Neuen Tor 6

10115 Berlin

Tel.: 0 30 / 20 00 32-0

Fax: 0 30 / 20 00 32-5 99

Zimmerreservierung

Für Teilnehmer, die bereits am Vortag anreisen,

haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent

im Tagungshotel zum Preis von € 112,–

(Einzelzimmer inkl. Frühstück) reserviert.

Wir bitten Sie, diese Zimmer bis zum 17. Mai

2011 unter dem Stichwort „EW Medien und

Kongresse“ im Hotel abzurufen und direkt mit

dem Hotel abzurechnen.

Fax: 02 28 / 25 98 - 120

anmeldung@ew-online.de

Fragen zur Anmeldung?

Tel.: 02 28 / 25 98 - 111 / 114

Ihre Ansprechpartner

Projektleitung: Gabriele Becker

Projektassistenz: Monika von Loë

Tel.: 02 28 / 25 98 - 1 16

monika.vonloe@ew-online.de

Veranstalter

EW Medien und Kongresse GmbH,

Josef-Wirmer-Straße 1, 53123 Bonn

Tel.: 02 28 / 25 98 - 1 00, Fax: 02 28 / 25 98 - 1 20

info@ew-online.de, www.ew-online.de

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts-

bedingungen der EW Medien und Kongresse

GmbH, die auf Anfrage erhältlich sind.

In Kooperation mit

BDEW Bundesverband der Energie- und

Wasserwirtschaft e.V., Reinhardtstraße 32,

10117 Berlin

Anreise

Für Ihre Anreise können Sie das kostengünstige

Veranstaltungsticket der DB nutzen.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie

auf unserer Homepage unter der Rubrik

»Veranstaltungen«. Buchbar ist das Angebot

ab sofort unter der Hotline 0 18 05 / 31 11 53

mit dem Stichwort: EW (Telefonkosten aus

dem Netz der Deutschen Telekom AG betragen

14 ct / min., die Hotline ist Montag bis Samstag

von 8:00-21:00 Uhr erreichbar.)

Eine Kooperation mit

Datenschutzhinweis

Ihre persönlichen Angaben werden von

EW Medien und Kongresse GmbH aus-

schließlich für eigene Zwecke evt. unter

Einbeziehung von Dienstleistern, verwendet.

Darüber hinaus erfolgt die Weitergabe an

Dritte nur zur Vertragserfüllung oder wenn

wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Falls Sie zukünftig keine weiteren Informationen

mehr erhalten wollen, können Sie uns

dies jederzeit mitteilen.

Eine Veranstaltung der

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine