Hausprospekt - Export.co.at

export.co.at

Hausprospekt - Export.co.at

DIese stunDe Ist kostBAr. WArte nIcht

Auf eIne spätere, gelegenere.

katharina von siena

TAGEN Sie suchen das passende Ambiente für Ihre Veranstaltung? Ob Seminar, Lehrgang, Klausur oder

Feier: Mit unseren einladend und modern ausgestatteten Räumen, der Herzlichkeit und Professionalität unserer MitarbeiterInnen

und unserem kulinarischen Angebot tragen wir auf jeden Fall zum Erfolg Ihrer Veranstaltung bei.

Wir bieten:

44 Veranstaltungsräume (von 20 m 2 bis 70 m 2 )

410 Zweibett- und 9 Einbettzimmer (eines davon rollstuhlgerecht)

4zeitgemäße Annehmlichkeiten wie Lift und Infrarotsauna

4Kinderspielhaus und Spielplatz

4die Ruhe und Beschaulichkeit einer idyllischen Landschaft fernab vom Großstadtgetriebe

Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne nähere Informationen zu oder erstellen für Ihre Bedürfnisse

maßgeschneiderte Arrangements – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

grafik : formgeben

Eine Oase der Erholung, Bildung und Spiritualität sowie der hervorragende Rahmen für Ihr gelungenes Seminar:

Das Haus der Frauen – Erholungs- und Bildungszentrum im oststeirischen St. Johann bei Herberstein lädt zum Verweilen ein.


Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele

Lust hat, darin zu wohnen. Teresa von Avila

Auf einer sanften Anhöhe liegt das oststeirische St. Johann bei

Herberstein. Geprägt wird das Ortsbild von der Pfarrkirche und dem

ehemaligen Kloster der unbeschuhten Augustiner. Hier, im barocken

Vierkantbau, bietet das generalsanierte Haus der Frauen - Erholungs-

und Bildungszentrum vielfältige Angebote für Erholung und Bildung.

ERHOLEN Einen besonderen Schwerpunkt bilden seit der Gründung im Jahr 1982 ganzjährig angebotene Erholungsaufenthalte

für Frauen, Paare und Familien: Diese genießen in der Gruppe, betreut von einer Begleiterin, die wohltuende Atmosphäre

des Hauses und die köstlichen Speisen. Morgenlob, verschiedene Angebote während des Tages, das gemütliche Zusammensitzen am

Abend und viel Zeit für Entspannung, Schlaf und Rückzug tun einfach gut.

Sich ein paar Tage eine Auszeit zu nehmen, mit Freundin, dem Partner oder der Familie, die Natur erkunden, sich rundherum verwöhnen

lassen, mit den freundlichen Mitarbeiterinnen zu sprechen – das alles ist auch im Rahmen eines Einzelerholungsaufenthaltes

möglich.

BILDEN Seit mehr als einem Jahrzehnt werden in unserem regionalen Leitbetrieb Bildungsveranstaltungen angeboten.

Wir sind eine vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur anerkannte Einrichtung der österreichischen Erwachsenenbildung

und wurden für unser innovatives Programm bereits mehrfach ausgezeichnet. Das Bildungsprogramm ist breit gefächert

und spricht Frauen jeden Alters an. Die Palette reicht von spirituellen, persönlichkeitsbildenden und berufsbegleitenden Angeboten

über Lehrgänge bis hin zu kreativen und gesundheitsfördernden Seminaren.

Über unser Bildungsangebot informiert unsere drei Mal jährlich erscheinende Programmzeitschrift, die wir gerne kostenlos zusenden,

sowie unsere Homepage www.hausderfrauen.at.

Dieses Bildungshaus der Diözese Graz-Seckau ist inhaltlich eng mit der

Katholischen Frauenbewegung verbunden und offen für alle Menschen

aus Stadt und Land, für jung und alt.

Es bietet 19 behagliche Komfortzimmer. Seit Herbst 2008 bereichern

die Benediktinerinnen von der hl. Lioba das spirituelle Leben des Ortes:

Sie haben in unmittelbarer Nähe zum Haus der Frauen – Erholungs-

und Bildungszentrum ihr neu erbautes Kloster bezogen.

Die architektonisch ungewöhnliche Kapelle des Ordens wir auch den

Gästen vom Haus der Frauen – Erholungs- und Bildungszentrum

zugänglich sein.

GENIESSEN „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!“ Manche Gäste meinen, dass diese gängige Redensart

wohl beim Genuss unserer Speisen entstanden sein muss. Über dieses Kompliment freuen wir uns und versichern: Unsere frisch

zubereiteten Speisen machen Ihren Aufenthalt auch zum kulinarischen Erlebnis.

ERLEBEN Durchatmen – das ehemalige Kloster umschließt einen sonnigen Innenhof, der zur Muße einlädt, mit sanft plätscherndem

Springbrunnen. Waren der Seminartag oder die Wanderung anstrengend, tut auch Entspannung in der Infrarotkabine gut.

Zu Ruhe und Gebet laden der Meditationsraum im Kellergewölbe und das Steinlabyrinth in freier Natur. Die Fülle des touristischen

Angebots macht unser Haus auch zu einem attraktiven Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Individualurlaub inmitten

der lieblichen Landschaft des oststeirischen ApfelLandes. Direkt „vor der Haustüre“ und in unmittelbarer Nähe erwarten unsere Gäste:

Kneipp Aktiv Park Mittleres Feistritztal, Wanderwegenetz, Feistritztal-Radweg (1 km), Stubenbergsee (3 km), Tierwelt Herberstein

(1,7 km), Thermenregion (H2O-Therme Sebersdorf 15 km), Landeshauptstadt Graz (45 km).

SCHENKEN Unser Geschenktipp: Überraschen Sie Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, mit einem Gutschein vom

Haus der Frauen - Erholungs- und Bildungszentrum. Wir freuen uns über Ihre Bestellung!

Wer ganz genießt lebt wirklich.

Karoline von Günderrode

SO KOMMEN SIE ZU UNS

Mit dem Auto:

aus richtung graz: Autobahn A2 – Autobahnabfahrt Gleisdorf West

– Bundesstraße B54 Richtung Hartberg – in Hirnsdorf oder Kaibing links

Richtung St. Johann bei Herberstein abbiegen.

aus richtung Wien: Autobahn A2 – Autobahnabfahrt Bad Waltersdorf – auf

der Landesstraße Richtung Kaindorf (Es ist auch möglich, die Autobahn

bereits bei Hartberg zu verlassen; danach durch die Stadt Hartberg

Richtung Gleisdorf weiter.) – auf der B54

weiter Richtung Kaibing – in Kaibing oder

Hirnsdorf rechts abbiegen nach

St. Johann bei Herberstein. Das Haus der

Frauen - Erholungs- und Bildungszentrum

befindet sich direkt neben der Pfarrkirche

im ehemaligen Kloster.

Mit dem Bus:

Ein Anruf bei der Busauskunft (Tel. 0316/82 06 06) oder ein Blick ins Internet

(www.oebb.at) informiert über die aktuellen Abfahrtszeiten. Ein- und Ausstiegsstelle

ist Kaibing. Wir holen Sie gerne vom Bus ab, wenn Sie uns einige

Tage vor der Anreise über Ihre Ankunftszeit informieren.

A-8222 St. Johann bei Herberstein 7

Tel. ++43(0)3113/2207 (Montag-Freitag: 8.30-12.30 Uhr)

Fax ++43(0)3113/2207-24, kontakt@hausderfrauen.at, www.hausderfrauen.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine