interface - Formel 1 in der Schule

f1inschools.de

interface - Formel 1 in der Schule

Ländern durch kostenlose Lizenzen der

professionellen CAD-Software Solid Edge.

Hohe Resonanz

Formel 1 in der Schule fügt sich gerade in

Deutschland sehr gut in andere Initiativen

ein, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Jugendliche

für technische und naturwissenschaftliche

Berufsausbildungen zu interessieren.

So hat MINT – die Initiative der deutschen

Wirtschaft für Mathematik, Informatik,

Naturwissenschaften und Technik – unter

der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin

Angela Merkel auf der 3. MINT-Botschafterkonferenz

in Berlin herausragende Aktivitäten

mit dem erstmals verliehenen MINT-

Botschafterpreis ausgezeichnet. Unter den

Top 20 MINT-Botschaftern des Jahres 2010

ist auch Armin Gittinger, einer der Geschäftsführer

des Formel 1 in der Schule Wettbewerbs.

Die Schirm herrschaft für den internationalen

Wettbewerb F1 in Schools in

Deutschland hat Norbert Haug – Mercedes-Benz

Motorsportchef – übernommen.

»F1 in Schools bietet weltweit die ideale

Grundlage für junge Menschen, ihre ingenieurwissenschaftlichen

Begabungen in

einem sehr wettbewerbsorientierten Um-

feld unter Beweis zu stellen und sie auf

eine Weise an die technischen Seiten der

Formel 1 heranzuführen, die richtig Spaß

macht. Mir gefällt, wie F1 in Schools die

Jugend für Technologie begeistert und

damit einen wichtigen Beitrag für unsere

Gesellschaft leistet«, so Haug. +

KoNtaKt:

+ www.f1inschools.de

+ www.betagreen.de

interface | 2-2011 39

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine