Unsere Wanderausstellung - FairHandeln Bayern!

fairhandeln.bayern.de

Unsere Wanderausstellung - FairHandeln Bayern!

Unsere Wanderausstellung

www.fairhandeln-bayern.de 1

Fair Handeln Bayern – Eine Kampagne des Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.

Fairer Handel – für eine Zukunft mit menschlichem Gesicht

Eine Wanderausstellung – nicht nur zum Betrachten

Fairer Handel – für eine Zukunft mit menschlichem Gesicht

Eine Wanderausstellung – nicht nur zum Betrachten

Wir trinken täglich Kaffee oder Tee, kaufen Bananen oder Schokolade und haben doch nur eine vage

Vorstellung davon, wo und wie alle diese Produkte erzeugt werden und was hinter dem Begriffe

"Fairer Handel" steckt.

Diese Ausstellung informiert darüber:

• wie der Faire Handel funktioniert,

• dass der Faire Handel beispielhaft für die Umsetzung der Prinzipien einer nachhaltigen

Entwicklung im Sinne der Agenda 21 steht,

• dass Regionalvermarktung bei uns und Fairer Handel im Prinzip dieselben Ziele verfolgen

und sich ideal ergänzen,

• warum Produkte aus Fairem Handel ein besonderer Genuss sind und dass Konsumenten mit

dem Kauf dieser Produkte etwas für Menschen und Natur hier und in den Ländern des Südens

tun können.

Damit die Besucher das Thema im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen" können, sind — neben den

zehn Informationstafeln — interaktive Elemente (z.B. zum Riechen, Hören, Schmecken oder Raten)

ein wichtiger Bestandteil der Ausstellung. Eine Beschreibung der einzelnen Ausstellungselemente

und eine Abbildung der Informationstafeln finden Sie hier.

Nach ihrer Eröffnung am 12. September 2003 in Nürnberg kommt die Ausstellung Bayern weit in

Bildungseinrichtungen, Rathäusern, Weltläden, auf Messen, in Kirchengemeinden und vielen anderen

Orten zum Einsatz. Folgende Ausstellungstermine stehen bereits fest:

12.09. — 19.09.2003: Rathaus Nürnberg

21.09. — 05.10.2003: Mainfrankenmesse Würzburg

19.10. — 31.10.2003: Moosburg

06.11. — 15.11.2003: Schöllkrippen

17.11. — 22.11.2003: Stadt Bamberg — Agenda Büro

24.11. — 06.12.2003: Uni Bamberg

18.01. — 15.02.2004: Augsburg

27.02. — 15.03.2004: Nord-Süd Forum Füstenfeldbruck Programm

19.03. — 29.03.2004: Pfaffenhofen

01.04. — 23.04.2004: Weltladen Mindelheim

26.04. — 08.05.2004: Weltladen Erlangen

10.05. — 22.05.2004: Benediktbeuren

14.06. — 20.06.2004: Deutscher Katholikentag Ulm

21.06. — 27.06.2004: Fairhandelshaus Bayern, Amperpettenbach

28.06. — 12.07.2004: Weltladen Sonthofen

12.07. — 23.07.2004: Weltladen Neuburg

20.08. — 05.09.2004: Weltladen Sonthofen

06.09. — 12.09.2004: Buchloe

23.09. — 04.10.2004: Passau

08.10. — 07.11.2004: Rosenheim


Die Ausstellung ist in zwei Versionen auszuleihen. Die erste Version umfasst 10 Schautafeln (inkl.

eigenem Standsystem) sowie die oben genannten interaktiven Elemente. Diese Version kostet die

erste Woche 100,– € für Mitglieder des Eine Welt Netzwerkes Bayern e.V. bzw. 150,– € für andere

Gruppen. Jede weitere Woche kostet für Mitglieder 50,– € bzw. 75,– € für andere Gruppen.

Bestandteil der zweiten Ausstellungsversion sind 10 Schautafeln (mit Ösen zur Aufhängung). Die

Ausleihgebühr beträgt für Mitglieder des Eine Welt Netzwerkes Bayern e.V. 50,– €, bzw. 75,– € für

andere Gruppen. Jede weitere Woche kostet für Mitglieder 25,– € bzw. 40,– € für andere Gruppen.

Informationen zu Fördermöglichkeiten für Nichtregierungsorganisationen in Bayern finden Sie auf

dem Beiblatt Fördermöglichkeiten (PDF).

Wenn Sie die Ausstellung entleihen wollen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden

Sie sich telefonisch an Frau Hanna Zotz (Telefon: 08133- 1482).

Um die Ausstellung und gegebenenfalls Veranstaltungen rund um die Ausstellung zu bewerben,

können Sie das Plakat (DIN A3) und den Flyer (DIN A4) zur Ausstellung bei uns bestellen. Die ersten

30 Plakate sind kostenlos, alle weiteren angefangenen 10 Stück kosten 1,50 €. Der Flyer ist

kostenlos.

Sowohl auf dem Flyer als auch auf dem Plakat wird dann das Datum und der Ort "Ihrer"

Wanderausstellung stehen. Sie haben zudem die Möglichkeit, auf der Rückseite des Flyers, Ihr

Begleitprogramm zur Ausstellung aufdrucken zu lassen.

Das Plakat können Sie sich als PDF ansehen. Klicken Sie dazu bitte hier. Zum Bestellen verwenden

Sie bitte das Bestellformular.

Für alle, die unsere Wanderausstellung ausleihen möchten, haben wir eine Handreichung verfasst.

Sie können diese hier als PDF ansehen oder downloaden.

Handreichung Wanderausstellung (PDF/620 KB). Ferner bitten wir alle, die unsere Ausstellung

entleihen möchten, nachfolgende Tour-Info auszudrucken, auszufüllen und an uns zurückzusenden.

Tour-Info (Word-Dokument)

Tour-Info (PDF)

www.fairhandeln-bayern.de 2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine