die Apfeltasche - Farbenmix

farbenmix.de

die Apfeltasche - Farbenmix

Ihr mögt keinen Einheitsbrei, wollt eure Individualität ausdrücken, das

schönste Geschenk der Welt machen oder braucht einfach eine praktische

Tasche?

Wir haben die Lösung:

die Apfeltasche

Ganz einfach: DU bist der DESIGNER!

Die Apfeltasche ist easy zu nähen.

Es eignen sich alle nicht zu sehr dehnbaren Stoffe: Cord, Samtvelour,

einfache Baumwollstoffe, Jeans, Outdoorstoffe, Fellreste, Fleece, Plüsch...

oder alte Bettwäsche...

...rosa-rot, gepunktet, kariert, gestreift, geblümt, genoppt...

Du kannst dich nicht entscheiden? Dann nähe den Apfel einfach kunterbunt!

Crossover, kurze Henkel oder einfach nur unter den Arm geklemmt, auch

diese Wahl liegt ganz bei dir.

Knöpfe, Drucker, Klett oder ganz ohne Verschluss? Fang einfach an zu

nähen!

Du bist schon fertig mit dem dicken roten reifen Apfel? Dann näh dir einen

giftgrünen, eine wilde Tomate oder eine süße Orange!

Material

30 cm mal 60 cm Innenstoff

30 cm mal 60 cm Außenstoff

12 cm mal 140 cm Stoff für Tragegurt, ersatzweise fertiges Gurtband

3 cm breit ( z.B. von kunterbuntdesign.de )

50 mal 60 cm dünnes Volumenvlies, oder Vlies zum Aufbügeln

Stoffreste für Blatt, Außentasche, Stiel

3 Knöpfe, Drucker oder Klettbandreste

Zum Verzieren nach Wunsch:

Webband, Perlen zum Verzieren, Haftvlies

Viel Freude beim Nähen !!!

Apfeltasche, Seite 1 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Schnittmuster ausdrucken und

ausschneiden.

Falls beide Stoffe sehr dünn sind oder

mehr Volumen gewünscht ist, sollte der

Futterstoff mit aufbügelbarem

Volumenvlies verstärkt werden. Gleiches

gilt für das Blatt und den Stiel.

Den Stoff für den äußeren Apfel doppelt

legen und mittig längs falten. Das

Apfelschnittteil mit der geraden Kante an

die Bruchkante des Stoffes legen und

rundherum mit einer Nahtzugabe von

ca. 1 cm zuschneiden.

Ebenso mit dem Innenstoff für die

Tasche verfahren. Die Markierungen für

die Abnäher mit Stecknadeln auf die

Stoffe übertragen.

Den Halbkreis für die aufgesetzte Tasche

einmal aus dem Stoff der Außentasche

und einmal aus einem helleren Stoffrest,

ebenfalls mit 1 cm Nahtzugabe,

ausschneiden.

Das Blatt und den kleinen Stiel ebenso

doppelt plus Nahtzugabe zuschneiden.

Apfeltasche, Seite 2 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Die untere Hälfte des Halbkreises für die

aufgesetzte Tasche kann mit kleinen

Herzen appliziert werden. Eine Anleitung

dazu ist HIER zu finden. Dabei bleiben

die Nahtzugaben frei.

Den einen Stoffhalbkreis rechts auf

rechts auf den anderen Halbkreis

stecken und rundherum nähen. An der

geraden Kante bleibt eine Wendeöffnung

von ca. 4 cm offen.

Ecken abschrägen und die Nahtzugabe

an der Rundung etwas einkürzen.

Apfeltasche, Seite 3 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Tasche durch die Wendeöffnung auf die

richtige Seite krempeln, Ecken vorsichtig

herausdrücken und die Tasche bügeln.

Tasche so mittig falten, dass die obere

Hälfte ca. 1 cm höher liegt als die untere

Hälfte, und den Knick mit Stecknadeln

markieren.

Von einer Stecknadeln bis zur anderen

die vordere Hälfte knappkantig

absteppen.

An allen 4 Taschenteilen die Abnäher

nähen.

Dafür den Stoff falten und die Kanten an

den Markierungen abnähen.

Apfeltasche, Seite 4 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Auf die vordere äußere Apfelhälfte die

aufgesetzte Tasche stecken. Die Seite in

der Farbe des Apfels ist sichtbar und die

bereits abgesteppte Hälfte liegt dabei

oben.

Die gerade Taschenseite verläuft ca. 2

cm entfernt, parallel zur Mittellinie der

Tasche.

Von den Endpunkter der Umsteppung

beginnend und endend die Tasche

knappkantig aufsteppen.

Mit kleinen Zickzackraupen die

Nahtenden sichern.

Die Schnittteile für das Blatt ggf. mit

Volumenvlies verstärken, rechts auf

rechts stecken und bis auf die obere

Kante rundherum nähen.

Nahtzugaben etwas einkürzen, die

Spitze abschrägen und durch die

Öffnung auf die gute Seite wenden.

Rundherum knappkantig und ein paar

Blattadern absteppen.

Apfeltasche, Seite 5 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Die Schnittteile für den Stiel ggf. mit

Volumenvlies verstärken, rechts auf

rechts nähen, Nahtzugaben einkürzen

und auf die richtige Seite wenden.

Auf eine Seite des Taschenfutters erst

oben mittig das Blatt und dann darauf

den Stiel stecken. Das Blatt sollte nach

rechts unten zeigen.

Beides mit einer kleinen Naht auf der

Nahtzugabe fixieren.

Apfeltasche, Seite 6 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Je ein Apfelfutter rechts auf rechts auf

einen äußeren Apfel stecken.

Das Futterteil mit dem Blatt liegt NICHT

auf dem äußeren Apfel mit der

aufgesetzten Tasche. "In" dem einen

Apfel befindet sich das Blatt, "in" dem

anderen die aufgesetzte Tasche!

Beide Teile rundherum aufeinander

nähen und dabei jeweils an der unteren

Kante eine ca. 6 cm breite

Wendeöffnung lassen.

Nahtzugaben etwas einkürzen und die

Äpfel auf die richtige Seite wenden. Die

unteren Nahtzugaben etwas in die

Öffnungen kappen und mit Stecknadeln

fixieren.

Bei beiden Taschenteilen die

Tascheneingriffe jeweils bis zur

Markierung knappkantig absteppen.

Apfeltasche, Seite 7 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Beide Äpfel aufeinander stecken.

Rundherum von der einen

Eingriffsmarkierung bis zur anderen die

Apfelseiten aufeinander steppen. Dabei

werden die Wendeöffnungen mit

verschlossen. Mit kleinen

Zickzackraupen die Enden sichern.

Alternativ können bei diesem

Arbeitsschritt auch die Tragegurtenden

bereits mit eingefasst werden.

Apfeltasche, Seite 8 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Die beiden Längskanten des

Trägerbandes zur Mitte klappen und

bügeln. Dann zusammenklappen und

nochmals überbügeln.

Die beiden kurzen Enden ebenfalls 1 cm

einklappen und fest stecken.

Tragegurt beidseitig knappkantig

absteppen und nach Wunsch mit Web-

oder anderen Bändern verzieren.

Tragegurtenden entsprechend der

Markierung auf dem Schnitteil auf die

beiden Taschenseiten stecken. Dabei

kontrollieren, dass der Tragegurt nicht

verdreht ist.

Apfeltasche, Seite 9 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Mit einem kleinen Viereck und Kreuz die

Gurtenden jeweils auf eine Taschenseite

steppen.

Alternativ kann ebenso fertiges

Gurtband verwendet werden.

Drei schöne Vintageknöpfe auswählen

und annähen. Der größte Knopf knöpft

das Blatt als Verschluss fest. Mit den

beiden kleineren kann die aufgesetzte

Tasche entweder zu oder aufgeknöpft

werden. Entsprechend die Knopflöcher

arbeiten.

Alternativ können Druckknöpfe

verwendet oder mit Klettband gearbeitet

werden.

Apfeltasche, Seite 10 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.


Apfeltasche farbenmix.de

Apfeltasche, Seite 11 von 11

Die Rechte an dieser Anleitung liegen bei farbenmix.de.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine