Download - Farbenmix

farbenmix.de

Download - Farbenmix

Freche Wendemützen-Tasche :-)

Nähanleitung

Einmalige Mütze, welche von beiden Seiten und von vorne oder hinten getragen, aber auch als Tasche

benutzt werden kann :-)

Sie kann auch in einfacher Form genäht werden. Dann einfach anstatt mit der zweiten Mütze, mit

einem Stoffstreifen con 3 cm Breite inkl. Nahtzugabe verstürzen.

Zubehör:

ca. 10 cm Gummiband

Reste von Stickflies, anderer festerer Vlieseline oder dickerem Stoff zur Festigung des

Mützenschirmes.

ca. 80 cm Trägerband ( gefaltetes Schrägband, Schlauchband, Kordel o.ä. )

VIEL SPASS !

Fotos Beschreibung

Zuschneiden:

2 mal 6 Dreiecke für die Mütze

2 mal 2 Schirmteile aus Stoff

2 mal 2 Schirmteile aus dickerer Vlieseline

Die Dreiecke an den längeren Kanten

zusammennähen, so dass sich die Mützenform

ergibt. Alle Nähte schmalkantig absteppen.

Die Mützenschilder rechts auf rechts

aufeinander legen, jeweils noch eine Lage

abreißbares Stickflies oder andere dickere

Vlieseline oben und unten aufstecken und den

Schirm an der Rundung zusammensteppen. Die

Nahtzugabe kürzen, wenden und von außen

schmalkantig absteppen. Noch 2 - 3

zusätzliche Kreislinien im Abstand von ca. 1,5

cm steppen.

Das zweite Mützenschild ebenso fertigstellen.

©farbenmix Sabine Pollehn Seite 1 von 4 Wendemützen-Tasche


Die Schirme rechts auf rechts auf die

Mützenteile stecken, dabei sollte die Mitte

des Schirmes auch auf die Mitte eines

Dreiecks treffen.

Schilder ansteppen, sie gepunktete Linie.

Mützen rechts auf rechts ineinanderstecken,

dann ca. 0,5 cm ab dem Schirm beide

zusammensteppen. Die Naht sollte wieder ca.

0,5 cm vor der anderen Seite des Schildes

enden, siehe gepunktete Linie.

Die Nahtzugaben am Schirm in die Mützenteile

legen und schmalkantig über dem Schirm

absteppen, siehe gepunktete Linie.

©farbenmix Sabine Pollehn Seite 2 von 4 Wendemützen-Tasche


Trägerband in die entstandenen Ecken

zwischen die Mützenteile stecken.

Die Mütze ab dem Schild schmalkantig

absteppen, dabei die Ansatzstellen der Träger

2 - 3 mal übernähen.

Im hinteren Dreieck eine Stepplinie ca. 1 cm

von der ersten entfernt steppen, siehe

gepunktete Linie.

©farbenmix Sabine Pollehn Seite 3 von 4 Wendemützen-Tasche


Gummiband einziehen, an einer Seite fest

steppen. Die Mütze auf dem Kopf probieren

und die Gummibandlänge anpassen. Das andere

Ende des Gummibandes fest steppen.

FERTIG !

©farbenmix Sabine Pollehn Seite 4 von 4 Wendemützen-Tasche

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine