FAMILIEN- EINKAUFS- SONNTAG! - NQ Online

nqonline

FAMILIEN- EINKAUFS- SONNTAG! - NQ Online

SONDERSEITEN DER VOM 29. OKTOBER 2011

Verkaufsoffener

Sonntag

Villingen

Familienspaß beim Bummeln und Schauen

Morgen ist wieder Einkaufsvergnügen von 13 bis 18 Uhr / „Durch die Epochen: um 1500“ im Museum

Mit dem Museumsfest am morgigen

Sonntag gibt es auch

wieder den beliebten verkaufsoffenen

Sonntag, der nun schon

seit Jahren zum beliebten Einkaufstag

für die ganze Familie

geworden ist. Besonders gut gelingt

dies in Villingen mit seiner

mittelalterlichen Atmosphäre.

Jeder kennt es, jeder liebt es: das

Zähringerkreuz mit seinen vier

Hauptstraßen, in denen alles so

schön übersichtlich und anheimelnd

angeordnet ist. Hier lässt es sich trefflich

Bummeln und Einkaufen und

mit einem Blick ins Franziskaner-

Museum ein Stück Wissen mit nach

Hause nehmen, das nicht überall so

schön und anschaulich zu haben ist.

Sagenhafte afte

Rainer Böck.

Das diesjährigeMuseumsfest

steht unter

dem Motto

„durch die Epochen:

um

1500“, und da

Villingen um

diese Zeit schon

lange eine richtige

Stadt mit

richtigen Bür-

gern war, gibt es natürlich auch noch

viele Zeugnisse aus dieser Zeit. Und

damit dass alles auch recht gut und

verständlich herüber kommt, ist zum

einen um 11 Uhr eine Stadtführung

mit Lambert Hermle angesagt, der in

die Rolle des Stadtchronisten Heinrich

Hug schlüpft. Um 12 Uhr öffnet

dann das Museum sowie die 58. Jahresausstellung

des Kunstvereins VS

Nochmal kräftig Prozente

Männermoden Böck hat Räumungsverkauf

Nach 65 Jahren schließt der traditionell

hochwertige Herrenausstatter

Böck. Seit dem 13.

Oktober läuft der offizielle

Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe.

Geschäftsführerin Petra Böck von

Männermoden Böck in der Niederen

Straße steht ihren Kunden bereits seit

32 Jahren mit hilfreichen Modetipps

und wertvollen Ratschlägen zur Seite.

Nach den langen Zeiten des Schaffens

geht die Villingerin nun in den

verdienten Ruhestand. „Es war eine

unvergessliche Zeit mit tollen Ge-

sprächen und interessanten Menschen“,

betont Petra Böck.

Die gelernte Textilbetriebswirtin

betonte auch den guten Zusammenhalt

ihrer Mitarbeiter und dankt für

deren Unterstützung. Trotz allem

freut sie sich, sich jetzt ihren zahlreichen

anderen Interessen zuwenden

zu können und auf einen längst überfälligen

Urlaub samt entspannten Tagen

zusammen mit Ehemann und

Freunden.

Auf alle Teile gibt es jetzt 30 bis 50

Prozent Rabatt. Auch am verkaufsoffenen

Sonntag können Kunden in aller

Ruhe stöbern, sich beraten lassen

und günstig einkaufen. kawi

Alles muss raus!

mit einem Blockflötenkonzert von

Kristina Schoch & friends. Für Bewirtung

sorgt das Café im Kulturzentrum

Franziskaner sowie im Foyer

das Hotel Bosse und der Freundeskreis

Städtische Museen. Als Service

gibt es eine kostenlose Gepäckaufbewahrung

an der Garderobe.

Der Innenhof des Museums gehört

bis 18 Uhr den Landsknechten aus

Bretten. Sie zeigen das Lagerleben

um 1500 und lassen es sich wohl

auch nicht nehmen zwischendurch

mit Pfeifen und Trommeln durch die

Innenstadt zu marschieren.

Mehrere Aktionen, speziell auch

für Kinder, versprechen einen interessanten

und wissenwerten Nachmittag

im Museum. Von 14 bis 17

Uhr wird die Erfindung des Buchdrucks

im Spiel nachgezeichnet und

anschließend können Kinder selbst

Petra Böck möchte bis zum

Schluss ihre Kunden bestens

beraten. Fotos: Katja Wickert

30 % - 50 % sparen.

mit Museumsfest

drucken und von 14 bis 17 Uhr gibt es

eine Lesung über „Hebammen,

,Hexen' und Heilkundler“ im 1. OG.

Zur Unterhaltung ist auch Uwe Spille

mit „Ferdinant entdeckt das Ei des

Kolumbus“ in Aktion und von 15 bis

17 Uhr gibt es halbstündlich Führungen

für Erwachsene, bei der die

„Stadtgeschichte bis 1800“ zu entdecken

ist. Um 15 Uhr lockt ein Vortrag

von Dr. André Gutmann: „Und hettens

sich all knecht . . .als redlich gehalten

alls die Fillinger“ – Villingen

und die Baar im Schwaben- oder

Schweizerkrieg 1499.

Um 17.30 Uhr führt das Ensemble

„Trabucchetto“ aus Stuttgart Tänze

der Renaissance vor während bereits

um 16 Uhr die Auslosung der Tombola

erfolgt, deren Hauptpreis eine Reise

nach Berlin für zwei Personen ist.

Dazwischen lockt natürlich der

verkaufsoffene Sonntag mit schönen

Herbstangeboten und -kollektionen

in allen Bereichen. Natürlich gilt es

zu beachten, dass auch außerhalb

der Altstadt die Geschäfte geöffnet

haben und besondere Angebote offerieren.

In den zahlreichen Einzelhandelsgeschäften

warten besondere Aktionen

auf die Kunden. „Auch dieses

Jahr wird die Stadt wieder brechend

voll sein, schon alleine, weil die Stadt

Villingen ein Besuch wert ist“, betont

Rainer Böck, der Vorsitzende der

Sparte Handel & Gewerbe des Gewerbevereins

Oberzentrum (GVO).

Da es im November meist zu kühl

und zu nass ist finden an diesem verkaufsoffenen

Sonntag die Events im

Museum statt. Für die kleinen Gäste

steht am Beginn der Oberen Straße

ein Kinderriesenrad. nq/kawi

Geschäftsaufgabe

Niedere Straße 40 | VS-Villingen


Verkaufsoffener Sonntag Villingen Die Neckarquelle, Samstag, 29. Oktober 2011

Geschäftsführer Karl-Heinz Späth sowie die Floristinnen Silke Abend-Schütz und Katrin Knörle (von links) präsentieren einen Teil des großen Späth-Angebots, das es natürlich nicht nur zum verkaufsoffenen Sonntag gibt.

Fotos: Katja Wickert

Weihnachtsmarkt, Orchideen

und Einpflanzservice

Gartencenter Späth ist auf den Verkaufsoffenen bestens vorbereitet

Das Gartencenter Späth in Villingen

am Neuer Markt 10 hat seinen

Weihnachtsmarkt eröffnet. Dieser

wurde für dieses Jahr komplett neu

gestaltet.

Dort findet der Kunde auch zum verkaufsoffenen

Sonntag eine riesige Auswahl

an Kerzen und Geschenkideen und

kann sich an den schön geschmückten Tischen

inspirieren lassen.

Des weiteren wartet auf die Kunden

eine große Auswahl an Orchideen und ein

spezielles Sortiment für Allerheiligen. Der

Besucher kann sich in Ruhe auf dem

10 000 Quadratmeter großen Gelände um-

Interessante Infos und noch mehr Angebote

finden Sie hier: www.garten-spaeth.de

Verkaufsoffener Sonntag

am 30. Oktober von 13–18 Uhr

Eröffnung unseres großen

Weihnachtsmarktes

Nur solange der Vorrat reicht.

Späth GmbH-Gartencenter

Neuer Markt 10

78052 Villingen-Schwenningen

Telefon 07721-9502-0

sehen und die Pflanzen- und Blumenvielfalt

bewundern. Zwischendurch kann

man sich gemütlich in das Café im Gartencenter

setzen und einen Kaffee oder Snack

zu sich nehmen.

Das Gartencenter Späth besteht seit fast

40 Jahren. Mit circa 40 Fachkräften kann

das Gartencenter bestens auf alle Kundenwünsche

eingehen. Der Gartenfachmarkt

Späth bietet jedem Hobbygärtner,

Blumenliebhaber und Pflanzen-Fan alles

rund um die grüne Leidenschaft. So findet

man im breiten Sortiment nicht nur Zimmerpflanzen,

Stauden, Bäume, Schnittblumen

und Gartenpflanzen, sondern

auch Pflanzen- und Blumenraritäten wie

seltene Orchideen, Promelien und fleisch-

ab sofort auf alle

Baumschulpflanzen,

Stauden & Blumenzwiebeln

fressende Pflanzen. Des weiteren befindet

sich im Haus eine Boutique mit Geschenkartikeln,

eine Abteilung mit Gartengeräten

und Gartenzubehör sowie ein

Bereich für Teiche und Teichzubehör. Zusätzlich

kann der Kunde Gartenmöbel, wie

die neuen Loungechairs, Sonnenbetten

und Relaxliegen, aber auch Grills kaufen.

Zudem bietet das Gartencenter Späth

auch einen Einpflanzservice an. Dass die

Profis auch die Gartengestaltung von der

Planung bis zur Ausführung bewerkstelligen,

versteht sich von selbst.

Den 20. November können sich alle Interessierte

schon einmal vormerken, denn

dann startet die Adventsausstellung mit

Glühwein und Spekulatius. kawi

Durchgehend geöffnet:

Mo–Fr 9.00–19.00 Uhr Sa 9.00–18.00 Uhr

So 10.00–12.00 Uhr

Geballte Kompetenz bei Lösdau

Beim Reitersporthaus Lösdau in der Vockenhauser Straße

erleben die Kunden entspanntes einkaufen bei kompetenter

Beratung von Reitern für Reiter. Zu finden ist eine

Riesen-Auswahl an führenden Markenartikeln wie Wellensteyn,

Pikeur, Cavallo, Black-Forest und andere, nicht

nur für Reiter. Lösdau bietet auch laufend interessante

Restpostenartikel zu stark reduzierten Preisen an.

eb/Foto: Wickert

10%

Rabatt-

Aktion*

Herbstweekend

in VS-Villingen

��� ������ ��� ����������

mit verkaufsoffenem Sonntag

am 30.10.2011!

Wir führen

tolle Outdoorbekleidung,

Hundebedarf und

topaktuelle Marken wie:

Wellensteyn, Pikeur,

Meindl, Black Forest, …

Große

Sattelaktion

� ��� �� �� �

reduziert!

Die neue Herbst/Winter-Kollektion

und der Katalog sind da!

Pferdesporthaus Loesdau � ����� ������������ � Vockenhauser Straße 26

Tel. +49 (0) 77 21 – 40 71 11 � Katalog & Info*: www.loesdau.de

��� ��� ��������� ��� � ��� ���� � �� ���� ��� � � �� ���


Verkaufsoffener Sonntag Villingen Die Neckarquelle, Samstag, 29. Oktober 2011

Bei Hölzle lacht nicht nur das Auge

Bei „Hölzle – natürlich wohnen“ und Küchen-Hölzle wartet auf die Kunden ein tolles Angebot

Aus „Happy Hölzle“ wurde jetzt

„Hölzle – natürlich wohnen“.

Morgen ist die beste Gelegenheit,

die Neuerungen im Einrichtungshaus

am Krebsgraben 1 zu

entdecken.

Schon von außen weist die Neugestaltung

auf die veränderte Ausrichtung

des Angebots im Inneren hin.

Ursprünglich wurde das „Happy

Hölzle“ im Jahre 1983 in der Sebastian-Kneipp-Straße

als Kiefer-Spezialhaus

gegründet und war eine der

ersten Adressen in diesem Bereich in

der Region. Im Jahr 2000 zog „Happy

Hölzle“ in das Schwarzwald-Baar-

Center in größere Räumlichkeiten.

Nach weiterer Expansion verlegte das

Möbelhaus nach nur vier Jahren seinen

Standort in noch größere Räume

in eine ehemalige Industriehalle am

Krebsgraben 1, diese Adresse beeindruckt

durch großzügigen Loftcharakter.

Dieser attraktive Standort wurde

im Zeitraum des letzten Jahres komplett

neu ausgerichtet. „Happy Hölzle“

wurde nach 27 Jahren erwachsen

und bietet nun vorwiegend massive

und qualitativ hochwertigere Möbel

zu bezahlbaren Preisen an. Der Kunde

findet hier edle Hölzer von Kiefer,

Kernbuche, Eiche, Akazie oder Shisham.

Das Sortiment umfasst nun

unter anderem gemütliche und funktionale

Polstermöbel, Wohnzimmer,

massive Esszimmer, Schlafzimmer

zum Träumen, Kinder- und Jugendzimmer,

Einzelschränke, Matratzen

sowie Roste, Dielen, Kleinmöbel und

vieles mehr.

Es blieb die liebevoll gestaltete

Wohnboutique, in der die Weihnachtszeit

Einzug hielt. Wer kräftige

Farben wie Lila, Blau, Rot, Weiß, Silber

oder Creme- bis Nougattöne zum

Fest sucht, ist hier ebenso richtig wie

ein Anhänger des klassischen Weihnachtsschmucks.

Natürlich lockt

auch die große Gardinenabteilung,

dort findet wegen eines Sortimentswechsels

ein Räumungsverkauf statt.

Dabei können Kunden echte

Schnäppchen- Preise ergattern. Alle

vorrätigen Stoffe werden

zum halben Preis angeboten.

Die Kunden können

hier nicht nur sparen,

sondern bekommen

auch perfekte Dienstleistung,

wie zum Beispiel

durch den Nähservice,

angeboten. „Fachkompetenz

in allen Abteilungen

ist unsere Stärke“, so

Monika Hölzle.

Versüßt wird ein Einkaufsbummel

im neuen

„Hölzle – natürlich wohnen“

und auch im „Küchen-Hölzle“

durch leckere

Kuchen, Kaffee,

Sekt und andere Getränke.

Aber auch bei „Küchen-Hölzle“

in der Sebastian-

Kneipp-Straße

wird gefeiert. Dort erhalten

die Kunden einen

zehnprozentigen Rabatt

auf alle geplanten Küchen

und 50 Prozent Rabatt

auf alle Musterküchen.

Des weiteren wird

ein Öko-Energie-Sparberater

vor Ort sein. Jeder

Kunde erhält auf ein

Energie-Spargerät der

Firma AEG einen Gutschein

von bis zu 150

Euro. Von der geplanten

Variante der Hausmarke

bis hin zu exklusiven

Markenküchen findet

ein Interessent bei Hölzle

die gesamte Bandbreite.

Den Kunden erwartet

Fachkompetenz durch

geschultes Personal und

einen professionellen

Einbau durch eigene

Monteure.

„Hölzle – natürlich

Wohnen“ ist Mitglied im

größten Möbel-Einkaufsverband

und kann

dadurch seinen Kunden

ein unschlagbar gutes

Preis-Leistungs-Verhältnis

bieten. kawi

In der Boutique im Erdgeschoss, wo am morgigen Sonntag der Weihnachtsmarkt

eröffnet wird, lässt es sich nach Herzenslust shoppen.

Ein Abstecher lohnt sich aber auch zu Küchen-Hölzle mit seinen edlen Küchen.

Fotos: Katja Wickert

Wer Massivholzmöbel bevorzugt, sollte morgen bei „Hölzle – natürlich wohnen“ am Krebsgraben 1 vorbeischauen.

NEU-

Nach

großer

ERÖFFNUNG!

Abholpreise

ohne Dekoration

alle Preise in EURO

FAMILIEN-

EINKAUFS-

SONNTAG!

30.10.2011

*

Traumhaft

schöne

Weihnachtsboutique

eröffnet!

Polsterstuhl, Kunstleder, Füße

kolonialfarbig gebeizt, in versch. Farben.

437 055 051 003

39. 90

je

Hölzle-Neueröffnung11-1

10 %

AUF

ALLES!

* Gültig nur bei Neukauf. Nicht mit

anderen Rabatt und Aktionsvorteilen

kombinierbar. Effektiver Jahreszins.

Wählbar zwischen 6 und 24 Monaten.

0%

Finanzierung

einem Glas

Sekt mit uns an!

von 12.00 bis 18.00 UhrStoßen Sie mit

*Beratung und Verkauf ab 13 Uhr

*

*

* Gültig nur bei Neukauf. Nicht mit Rabatten, Aktionsvorteilen und Werbeangeboten kombinierbar.

0 77 21 / 87 07-0

Sebastian-Kneipp-Str. 32, 78048 VS-Villingen Am Krebsgraben 1, 78048 VS-Villingen

www.moebel-hoelzle.de


Verkaufsoffener Sonntag Villingen Die Neckarquelle, Samstag, 29. Oktober 2011

Sport-Weiß schaut auf die Füße

Profiberatung in Obereschach / „Von Sportlern für Sportler“

Am verkaufsoffenen

Sonntag wird das Sportfachgeschäft

Intersport

Weiß in Obereschach Fußvermessungendurchführen.

Damit wird bezweckt, den

Kunden die optimale Beratung

für den richtigen Skistiefel und

für Laufschuhe zu geben.

Des weiteren gibt es rechtzeitig

zur neuen Ski-Saison

eine Langlaufskivermessung

am Computer. Zusätzlich bietet

Intersport Weiß einen Ski-

Service mit einem Schleifautomat

von Montana.

Zur Erfrischung zwischendurch

wird es bei Sport-Weiß

am morgigen verkaufsoffenen

Sonntag Kaffee und kalte Getränke

geben. Da jeder Mitarbeiter

von Sport-Weiß selbst

SPECIAL: BOOT DOC FUSSVERMESSUNG

SONNTAG

30. OKTOBER 2011

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

VERKAUFSOFFEN

VON 13.00 BIS 18.00 UHR

Harald Durler ist eine Institution

Das Westernartikel- und Indianerschmuckgeschäft

„Little Dirty Harry“ besteht seit 1988 in

der Villinger Weiherstraße 107

in der Südstadt, und ist Kennern

wohlbekannt.

Das umfangreiche Sortiment

des umtriebigen Harald Durlers,

der schon längst eine Institution

inder Szene ist, umfasst unter

anderem Silberschmuck, Indianerschmuck,

Cowboystiefel,

Westernartikel, Vollledergürtel,

Hüte, Leder, Felle und Rohhaut.

Des weiteren gibt es auch für

Fasnacht passende Accessoires,

wie zum Beispiel Fuchsschwänze.

Viele der Artikel wie Gürtel,

Messer und Taschen werden in

der Werkstatt selbst hergestellt

Westernartikel,

Rohmaterial,

Fuchsschwänze

und Silberschmuck

Cowboystiefel und

Biker-Boots

www.little-dirty-harry.de

Harald Durler

Weiherstraße 107

78050 VS-Villingen

Telefon 0 77 21 / 2 62 85

Handy: 01 71 / 9 33 12 67

ldh@little-dirty-harry.de

Bei Sport-Weiß erwarten die Kunden Frank Löffler sowie Inhaberin Cordula

Weiß. Fotos: Katja Wickert

sportlich sehr aktiv ist, heißt

das Motto in Obereschach logi-

Unsere Winterkollektion

steht für Sie bereit !!!

Verkaufsoffener Sonntag

30.10.2011 von 13.00 - 18.00 Uhr

und auch nach Kundenwünschen gesondert angefertigt.

kawi

... für die ganze Familie

Industriestr. 2, 78052 VS-Weilersbach

Tel. 07721 - 70729

www.groma-schuh.de

scherweise auch: „Von Sportlern

für Sportler.“ kawi

... und viele andere Fabrikate

PS: Wir weiten Stiefelschäfte!

ANZEIGEN sind beste Informationen . . .

und stehen in der

SÜDWEST PRESSE/DIE NECKARQUELLE

Villinger Innenstadt lockt zum Bummeln

War es im letzten

Jahr noch

eine großangelegteOldtimerschau,

die die

Menschen nach

Villingen zog,

konzentriert

sich das Geschehennunmehrvorwiegend

auf die

Geschäfte und

die Aktivitäten

im Franziskaner-Museum.

Nichts desto

trotz ist ein Bummel durch die Villinger Straßen und Gassen immer wieder ein besonderes

Erlebnis. Fotos: Roland Hebsacker

Edles von der Goldschmiede Schilling

Das Schmuckfachgeschäft

Schilling in der Niedere Straße

67 ist eine reine Goldschmiede

und besteht seit

1818.

Am verkaufsoffenen Sonntag

bekommen alle Kunden,

die an diesem Tag einen Auftrag

erteilen, vom Fachgeschäft

eine Arbeitsstunde gratis.

Die Goldschmiede Schilling

steht für handwerkliches Können

und bietet den Kunden

Neuanfertigungen, Umarbeitungen

sowie Reparaturen an.

Ein Großteil der im Laden angebotenen

Schmuckstücke

sind Unikate. kawi

Markenschuhe und Orthopädie

Groma-Schuh in Weilersbach ist eine erste Adresse

Die Firma Groma.Schuh in

Weilersbach bietet ihren

Kunden auf über 300 Quadratmetern

eine große Auswahl

an Damen, Herren und

Kinderschuhen.

Darunter finden sich Marken

wie MBT, Ecco, Garbor,

Salamander, Viking, Joya und

Superfit. Neu im Sortiment

sind Sioux und Caprice.

Das Fachgeschäft bietet

seinen Kunden unter anderem

auch Schuhreparaturen und

orthopädischen Service an.

Am verkaufsoffenen Sonntag

kann man sich ganz in Ruhe

umschauen und sich individuell

und kompetent bera-

Aktion zum

Verkaufsoffenen Sonntag

Bei jedem Auftrag den Sie uns

am Sonntag erteilen,

schenken wir Ihnen eine Stunde

unserer kreativen Arbeitszeit.

Fachberaterin Bettina Petri, Inhaber Matthias Gauss sowie Fachberaterin

Gabriele Vollmer (v. l.).

ten lassen. Zur Erfrischung gibt es ein Gläschen Sekt sowie Kaffee. kawi

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine