Langversion - Ströh

stroeh.de

Langversion - Ströh

Details der Ergebnisse

zur Testreihe

Muskelaufbau als Ergebnis intensiven Trainings?

mit dem Produkt

Salvana SALVASTAR Quadro (Artikelnummer: 4184)

5 kg Box

Testergebnis: 1

Vierfach hält besser: Salvana Salvastar Quadro mit vier wertvollen Aminosäuren verspricht eine Unterstützung des

Muskelstoffwechsels und damit eine Verbesserung der Leistungsbereitschaft und Rittigkeit. Ideal für Sportpferde während des

Trainings und im Wettkampf. Konnte sich das Produkt auch bei unseren Testern ganz vorne platzieren? Und wie! Zehn von

zehn Testern würden sich das Produkt wieder kaufen, sieben von ihnen sind auch mit dem Preis-Leistungsverhältnis

einverstanden. Kein Wunder, stellten doch sieben Tester eine erhebliche Steigerung der Leistungsbereitschaft fest, auch die

anderen drei Tester erkennen, dass sich ihr Pferd leistungsbereiter zeigt. Auf jeden Fall beobachten acht Tester eine positive

Veränderung der Muskulatur, die sich nach ca. vier Wochen einstellt. Zwei Tester sind sich nicht ganz so sicher, glauben

jedoch auch eine Verbesserung zu erkennen. Auch für seine Wirkung auf den optischen Gesamteindruck des Pferdes erhält

Salvana Salvastar Quadro Top-Wertnoten. Hinsichtlich des Muskelaufbaus herrscht bei der Hälfte der Teilnehmer regelrechte

Begeisterung und auch die anderen Tester sehen eine Verbesserung. Ähnliche Antworten ergab die Nachfrage nach der

Rittigkeit. Einzig der Geruch missfiel vielen Sportlern, aber da es uns ja um Inhalte geht, vergeben wir gerne ein Gesamtnote

von 1.

Von 10 Testern urteilten auf die Frage:

Ist die Beschreibung des Produktes an der Verpackung ausreichend?

9 Tester mit "Es ist eine gute Beschreibung."

Ist das Produkt einfach und praktisch anzuwenden?

9 Tester mit "ja sehr einfach ohne Probleme"

Würden Sie das Produkt noch einmal kaufen?

9 Tester mit "Ich würde es mir wiederkaufen."

Wie gefällt Ihnen der Geruch?

3 Tester mit "lecker"

4 Tester mit "gewöhnungsbedürftig"

2 Tester mit "nicht so gut"

Finden Sie den Preis akzeptabel?

7 Tester mit "Preis & Leistung stimmen."

2 Tester mit "Ist zwar nicht billig, doch es funktioniert."

Gefällt Ihnen das Layout und die Verpackung?

8 Tester mit "Ja sehr schön & attraktiv."

1 Tester mit "überarbeitungsbedürftig"

Stellen Sie eine erhöhte Leistungsbereitschaft fest?

6 Tester mit "Ja, mein Pferd ist erheblich leistungsbereiter geworden."

3 Tester mit "Die Leistungsbereitschaft hat sich etwas gesteigert."

Gibt es eine Veränderung in der Muskulatur?

1 Tester mit "Ich glaube schon"

7 Tester mit "Ja, auf jeden Fall"

Wann stellten Sie die Veränderung der Muskulatur fest?

2 Tester mit "Nach 1 Woche"


1 Tester mit "Nach 2 Wochen"

6 Tester mit "Nach 4 Wochen"

Veränderte sich die Muskulatur Ihres Pferdes schneller als gewohnt?

3 Tester mit "Ja, viel schneller"

4 Tester mit "Ja, ein bißchen"

2 Tester mit "Ich bin mir nicht sicher"

Halten Sie eine tägliche individuelle Zufütterung kleiner Mengen Ergänzungsfutter in Ihrem Reitstall für durchführbar?

8 Tester mit "Einfach machbar"

1 Tester mit "Schwierig machbar"

Zeigt sich das Pferd leistungsbereiter und leistungswilliger?

4 Tester mit "Ja, extrem - ist sehr viel besser"

5 Tester mit "Ein bischen besser, aber das Pferd steht auf jeden Fall "im Lack""

Wie schmeckt das Produkt Ihrem Pferd, wie hoch ist die Akzeptanz?

5 Tester mit "Das Pferd ist ganz wild drauf..."

4 Tester mit "Naja, es wird halt gefressen..."

Wie wird Ihr Pferd gehalten?

1 Tester mit "Offenstall"

8 Tester mit "Stall mit Weidegang"

War Ihr Pferd vor der Testzeit verletzt, krank oder in tierärztlicher Behandlung?

5 Tester mit "Ja"

4 Tester mit "Nein"

Hat sich die Vitalität Ihres Pferdes verändert?

4 Tester mit "Ja, verbessert"

4 Tester mit "Ja, deutlich verbessert"

1 Tester mit "Nein"

Hat sich Ihr Pferd optisch allgemein verändert?

8 Tester mit "Ja"

1 Tester mit "Noch nicht beantwortbar"

Wie beurteilen Sie das Produkt in seinen Wirkungsweisen?

2 Tester mit "1"

6 Tester mit "2"

1 Tester mit "Noch nicht beantwortbar"

Wie beurteilen Sie den Muskelaufbau Ihres Pferdes?

5 Tester mit "Super - mein Pferd ist in Top-Form!"

4 Tester mit "Ganz gut, es gab eine leichte Verbesserung."

Bemerken Sie bei Ihrem Pferd eine verbesserte Rittigkeit?

4 Tester mit "Ja, etwas"

4 Tester mit "Ja, deutlich"

1 Tester mit "Noch nicht beantwortbar"

Halten Sie den empfohlenen Fütterungszeitraum für passend?

2 Tester mit "Zu kurz"

7 Tester mit "Genau richtig"

War Ihr Pferd vor dem Test unterbemuskelt?

6 Tester mit "Ja"

3 Tester mit "Nein"


Frau Birgit Freiberg

Russeer Forst 8, 24111 Kiel

Bericht vom 05.03.2008

Bisher hat mein Pferd nicht viel von SALVANA Brikets gehalten. Ich war überrascht, wie gern sie diese gefressen hat.

Ich bin auf den weiteren Verlauf sehr gespannt!

Bericht vom 13.03.2008

So, es ist eine gute Woch rum: Die Brikets werden mir nicht mehr aus der Hand gerissen, aber doch noch gut gefressen (die

Möhren sind nun wieder zu erst dran). Ob sich die Leistungsbereitschaft gebessert hat, kann ich nicht sagen, da meine Stute

eigentlich immer gut mitmacht und meist schneller als ich weiß was wir als nächstes machen. Das hat sich auch nicht

geändert.

Ich habe das Gefühl, sie ist etwas länger aufnahmebereit als sonst. Es dauert länger bis sie anfängt zu schwitzen und sie hat

mehr Power. Inzwischen wird auch öfter mal unter dem Sattel gebockt, einfach so aus guter Laune.

Mal sehen, was die nächste Woche bringt.

Bericht vom 25.03.2008

So, inzwischen sind wir zu einem Briket täglich übergegangen. Stute wird immer runder (im guten Sinne)! Sie hat eine schöne

runde Hinterhand bekommen und auch die Vorhand sieht sehr gut bemuskelt aus. Sie ist beim Reiten sehr aufmerksam, spielt

aber ihre neugewonnene Kraft auch gern aus. So wird z.B. jede Kleinigkeit genutzt um sich nicht konzentrieren zu müssen,

oder bei bestimmten Schenkelhilfen einfach mal frech gebockt. Sie ist also insgesamt viel "fitter" geworden uns sieht wirklich

gut aus. Wir haben bereits wieder mit versammelnden Lektionen begonnen, und auch die bringen sie nicht wirklich ins

schwitzen. Wie immer wird sie noch schnell übereifrig und steht sich dann selbst im Weg.

Mal sehen was die nächste Woche bringt.

Bericht vom 07.04.2008

Vier Wochen sind um und meine Stute ist insgesamt noch ehrgeiziger geworden, paßt dabei aber immer gut auf uns will

wirklich alles richtig machen. Sie hat deutlich mehr Hals und eine gut bemuskelten runden Po bekommen. Ich habe das

Gefühl, es fällt ihr leichter hinten Last auf zu nehmen. Die versammelten Lektionen klappen immer besser, ohne große

Anstrengung. Oft ist sie noch seh übereifrig, läßt sich dabei aber gut händeln und immer wieder leicht auf den Boden der

Tatsachen zurück holen. Dabei glänzt ihr Fell wie eine Speckschwarte...

Bericht vom 22.04.2008

Der Test neigt sich nun langsam dem Ende zu... Der Eimer, in dem ich die Brikets aufbewahre wird immer leerer!

Meine Stute ist super fit und hat heute im Dressurunterricht ihr ersten "passageartigen" Tritte gezeigt! Mein Trainer war ganz

aus dem Häuschen, und ich erst ...

Mein Fazit: man kann den Muskelaufbau mit dem richtigen Futter gut unterstützen. Dieses Futter hat mich wirklich überzeugt.

Mein Pferd sieht gut aus, ist gut drauf und hat ordentliche Proportionen. Sie ist nicht so schnell kaputt, und strengt sich auch in

den letzten Minuten noch kräftig an, ohne zu schnaufen.

Ich werde die Brikets wohl wieder kaufen!

Frau Evelyn Gründel

Kahlenredder 2, 22964 Steinburg

Bericht vom 07.03.2008

Am 5.3.08 habe ich bei meinem Pferd "Deichgraf"mit der Fütterung des Produktes begonnen. Er hat es sehr gut angenommen

und frißt es gleich nach Hineinlegen in die Krippe. Praktisch ist die Brikettform, da man sehr sauber und genau dosieren kann.

Es macht überhaupt keinen Aufwand.

Bericht vom 15.03.2008

Inzwischen füttere ich die Brikettts schon einige Tage und muß feststellen, das sie "Deichgraf " weiterhin sehr gut annimmt.

Es hat sich im Laufe des Trainings eine Zunahme an Leistungsbereitschaft und Vitalität gezeigt. Er sieht schon sportlicher aus

und ist insgesamt sehr fit.

Mal sehen, was die nächsten Tage bringen.

Bericht vom 25.03.2008

Nach einigen Tagen der Fütterung des Produktes gehe ich seit gestern zur einmaligen Gabe der Briketts über, bisher waren

es 2 mal täglich.

Das erste Fazit fällt wie folgt aus:


"Deichgraf" nimmt die Briketts nach wie vor sehr gut auf.

Er ist sehr fit geworden, schwitzt trotz intensiven Trainings kaum und ist am nächsten Tag kaum weniger leistungsbereit. Seine

Kondition hat sich gut verbessert und er sieht insgesamt wesentlich sportlicher aus.

Die Muskulatur verändert sich deutlich, was bei seiner Größe ja einige Zeit dauert.

Bericht vom 02.04.2008

Mein Pferd ist nach wie vor sehr fit, mir kommt es so vor, als ob sich das jeden Tag steigert. Trotz intensiven Trainings zeigen

sich am nächsten Tag keinerlei Ermüdungserscheinungen. Eigentlich ist mir seine Fitness sogar ziemlich unheimlich, da ich

das bisher von diesem großen Pferd nicht kenne. Die Futteraufnahme des Briketts, welches ich ja jetzt nur noch abends gebe,

ist weiterhin gut. Ich gebe ihm trotzdem immer ein paar Möhren dazu.

Bericht vom 23.04.2008

Mein Pferd ist unwahrschenlich fit geworden.

Wenn ich es schaffe, nehme ich ihn 2 mal täglich raus.

Trotz intensiver Arbeit ist er fast zu kernig, hat am nächsten Tag keinerlei Ermüdungserscheinungen.

Er frißt den täglichen Brikett nach wie vor gut.

Bericht vom 06.05.2008

Alle Briketts sind jetzt verfüttert und ich muß feststellen, das sich das Produkt sehr positiv auf das Aussehen und die

Leistungsfähigkeit von Deichgraf ausgewirkt hat.

Er Ist sehr fit geworden und in einem sehr guten Trainingszustand.

Selbst nach intensiver Arbeit ist er am nächsten Tag fit und munter.

Sein Aussehen ist auch top, mit dem Muskelaufbau bin ich sehr zufrieden.

Frau Ilona Will

Niemöllerallee 17, 81739 München

Bericht vom 07.03.2008

Das Produkt ist gestern bei mir angekommen und ich habe sofort mit dem Test

begonnen. Das Layout weißt leider zu wenig darauf hin, dass es sich hier um ein Futter

für den Muskelaufbau handelt. Im Geschäft würde es mir nicht auffallen. Der Geruch ist

gewöhnungsbedürftig, Lightning hat es zwar gefressen aber mit nicht sehr großer

Begeisterung und als sein normales Futter kam, hat er es erst einmal liegen lassen.

Lightning hatte sich im November letzten Jahres am Fesselträger verletzt und ist jetzt

wieder voll im Training. Leider hat er durch die Schrittpause an Muskulatur verloren,

was sich jetzt, dank dieses Produktes, hoffentlich bald ändert.

Bericht vom 13.03.2008

Die Brikets werden nach wie vor schlecht gefressen, nur wenn ich sie unters Müsli und

die Karotten mische und selbst dann sortiert er die Stücke aus und frißt sie erst zum

schluß. Ich füttere Salvana jetzt seit ca. 1 Woche. Lightning ist sehr leistungsbereit und

selbst nach fast 1,5 Std. guter Arbeit immer noch flott unterwegs und nicht nass

geschwitzt. Selbst nach einem anstrengendem Ritt will er danach sein Gebiss nicht

hergeben, was bei ihm immer bedeutet es war nicht genug. Auch am nächsten Tag ist

keine Müdigkeit oder Verspanntheit zu bemerken, selbst wenn ich am Tag zuvor viel

gearbeitet habe. Ich bin gespannt, wie er sich in den nächsten Tagen entwickelt.

Bericht vom 20.03.2008

Ich füttere das Produkt jetzt seit 2 Wochen. An der Muskulatur ist noch keine

Veränderung zu erkennen - ist aber wohl auch noch bisschen früh. Lightning ist aber

auf jeden Fall nach wie vor sehr leistungsbereit und konditionsmäßig sehr fit. Selbst

jetzt wo es wieder so kalt geworden ist, ist die Rittigkeit nicht mehr so eingeschränkt - er

ist in der Aufwärmphase nicht mehr so steif und schwingt von Anfang an gut durch.

Auch die Tempiwechsel hält er besser durch.

Bericht vom 28.03.2008

Seit Montag fütterere ich nun 1 Briket täglich. Die Begeisterung hält sich nach wie vor in

Grenzen aber zusammen mit Müsli, Karotten etc. wird es gefressen. Seit die Dosis

reduziert wurde ist er nicht mehr so hippelig und von dem her angenehmer zu reiten,


da er die Hilfen besser annimmt und nicht mehr so überreagiert. Die

Leistungsbereitschaft ist nach wie vor gut, die Kondition könnte auch nicht besser sein.

Man merkt auf jeden Fall, dass er mehr Kraft bekommt und besonders die

versammelten Lektionen besser durchhält. Eine Veränderung an der Muskulatur ist

noch nicht sichtbar.

Bericht vom 04.04.2008

Ich füttere Salvana jetzt seit 4 Wochen. Gestern wurde ich im Stall angesprochen, dass

Lightning einen tollen Hals bekommen hat und ob ich ihm etwas zufüttere. Man sieht

jetzt also deutlich, dass er an Muskulatur zugelegt hat. Ich bin überrascht, denn ich

hatte nicht gedacht schon nach 4 Wochen die ersten Erfolge zu sehen, da Lightning

eigentlich lange braucht, sichtbare Muskulatur aufzubauen. Ich bin auf jeden Fall

überzeugt von dem Produkt und werde es mir auch wieder kaufen. Lightning ist ja

immer sehr leistungsbereit aber durch das Produkt ist er noch etwas williger geworden.

Ich bin gespannt auf das Wochenende, da muss er 2x am Tag ran - Dressur und am

Nachmittag Springen. Bin gespannt wie er mitmacht und das durchhält.

Bericht vom 10.04.2008

Letzten Samstag hatte ich Mittag eine Dressurstunde und am Nachmittag eine

Springstunde. Lightning war selbst in der Springstunde noch sehr leistungsbereit und

man hat ihm auch nicht angemerkt, dass er vorher schon arbeiten musste. Auch am

nächsten Tag war nichts von einem Muskelkater oder Müdigkeit zu merken. Er ist nach

wie vor fit. Bis jetzt kann man noch keine Veränderung der Muskulatur an der

Hinterhand sehen. Hier hat Lightning aber immer etwas Schwierigkeiten Muskulatur

aufzubauen, da er als Fohlen eine Beckenbruch hatte. Aber ich habe ja noch einige

Brikets und vielleicht tut sich ja noch was. die Halsmuskulatur ist auf jeden Fall super!

Bericht vom 21.04.2008

Am Samstag musste Lightning wieder 2x am Tag ran - erst Dressurstunde und dann

Springstunde. Er hat es wieder sehr gut gemeistert, die Kraft war da und von Müdigkeit

keine Spur. Langsam fängt er jetzt an, auch an der Hinterhand Muskulatur aufzubauen.

Zum Testende kann ich nur sagen, dass ich mit dem Produkt zufrieden bin und mir es

auf jeden Fall wieder kaufen werde. Ich bedanke mich bei der Firma Ströh, die es mir

ermöglicht haben, dieses Produkt zu testen.

Frau Inga E.

aus H.

Bericht vom 11.03.2008

Die Lieferung des Futters kam pünklich an. Ich füttere Salvana SALVASTAR Quadro nun seit letzten Freitag und habe für die

Fütterungsperiode mein Mineralfutter abgesetzt, um eine Überversorgung zu verhindern.

Ich finde die Briketts sehr handlich und leicht portionierbar. Man kann es dem Kraftfutter beimischen oder aus der Hand

füttern.

Allerdings erinnert mich der Geruch etwas an Silage. Er ist gewöhnungsbedürftig.

Creig frisst die Briketts vom ersten Tag an gern. Er ist ansonsten etwas wählerisch mit Futter, insofern ein gutes Zeichen.

Die Briketts sehen sehr vollwertig und gesund aus.

Die Verpackung ist praktisch, da mit Tragegriff.

Über die Wirkungsweise des Futters kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen.

Bericht vom 17.03.2008

Nach jetzt 10tägiger Fütterung muss ich feststellen, dass mein Pferd - quasi seit Fütterungsbeginn - sehr energisch/ flippig ist.


Er ist kaum zu bremsen, sehr aktiv und weiß nicht wohin mit seiner Energie. Ich habe sogar überlegt, die Ration vorzeitig

etwas zu kürzen, denn ich gehe davon aus, dass es an dem Mineralfutter liegt. Aber ich werde noch ein paar Tage abwarten.

Dann soll die Ration ja eh gekürzt werden.

Bericht vom 26.03.2008

Bis jetzt bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden. Die Dosis habe ich, wie vorgesehen, auf 1 Brikett reduziert. Zu Beginn des

Tests mit 2 Briketts als Zugabe war Creig leider etwas zu energisch, aber nun ist es ok.

Mein Pferd frisst den Brikett immer noch mit Genuss.

Ich bin gespannt, ob sich demnächst etwas an seiner Muskulatur ändert.

Bericht vom 31.03.2008

Ich habe nun die zweite Packung von Salvana SALVASTAR Quadro angebrochen.

Mein Pferd steht derzeit voll im Training und befindet sich im Fellwechsel. Diesen scheint er ohne Probleme zu meistern. Ich

gehe davon aus, dass er gut mit Mineralstoffen versorgt wird.

Zum Muskelaufbau kann ich noch nicht viel sagen. Ich bin der Meinung, dass dies noch etwas Zeit braucht. Aber ich bin

aufmerksam am Beobachten.

Bericht vom 06.04.2008

Creig hat sich temperamentmäßig an Salvana SALVASTAR Quadro gewöhnt. Zu Beginn der Fütterung war er ja kaum zu

bändigen. Mittlerweile scheint er ausgeglichen.

Ich habe das Gefühl, dass ihm die Briketts guttun. Sein Fell glänzt wie eine Speckschwarte, und seine Brust- und

Halsmuskulatur prägt sich immer besser aus. Leider fehlt ihm im Lendenbereich noch an Muskulatur.

Bericht vom 21.04.2008

Der Testzeitraum neigt sich so langsam dem Ende. Creig mag die Briketts immer noch sehr gerne.

Ich habe das Gefühl, dass er im Hals- und Brustbereich leicht an Muskulatur gewonnen hat. Leider fehlt ihm dafür im Rücken

an Muskulatur. Gehe davon aus, dass er hier generell schwer Muskeln aufbaut. Und ich bin der Meinung, dass dies nicht nur

durch Zufütterung von Spezialfutter machbar ist. Aber es kann unterstützt werden. Deshalb würde ich mir die Briketts evtl.

auch wiederkaufen.

Frau Isabelle Chiara Hupfer

, München

Bericht vom 05.03.2008

Heute kam das Produkt an. Ich muss sagen, dass ich erst einmal sehr positiv überrascht war, da die Riegel eine sehr

handliche Größe haben, die Angaben der Inhaltsstoffe sehr vielversprechend sind und der Geruch sehr angenehm ist. Mein

Pferd hat die 2 Riegel (die man die erste Zeit geben soll) sehr gut aufgenommen und wollte gleich noch mehr, scheint also zu

schmecken =). Ich bin sehr gespannt wie viel Erfolg mit der Zeit sichtbar wird....Fazit: Sehr vielversprechend, schmeckt den

Pferden, riecht gut, schnelle/saubere Fütterung - was will man mehr?

Bericht vom 06.03.2008

War nun gerade trainieren. Mein Pferd lief einfach super. Fast unglaublich, dass das Produkt seit gestern schon so viel

verändert haben soll. Er ist viel leistungsbereiter und hat wesentlich mehr Power, wodurch alle Lektionen wirklich sehr gut

geklappt haben. Ich habe das Gefühl, dass er einfach mehr Muskelkraft hat um alles mit mehr Leichtigkeit zu absolvieren- was

man gerade auch bei den schwierigeren Lektionen wie Galopppirouetten gemerkt hat. Scheinbar fehlte ihm bislang doch noch

ein bisschen die Kraft (was auch die bisherigen, ausprobierten Produkte nicht unterstützt haben), da jetzt schon eine große

Veränderung sichtbar ist und das nach 2(!!) Gaben. Ich wünsche mir jetzt natürlich, dass das anhält bzw. sich noch steigert

und die Muskulatur auch endlich mehr aufgebaut wird. Ich bin gespannt....

Bericht vom 12.03.2008

Nun füttere ich Salvana Salvastar Quadro seit 8 Tagen und merke mehr und mehr wie toll sich die Wirkung des Produkts

bemerkbar macht. Mein Pferd läuft seit ich es füttere von Tag zu Tag gleichbleibend oder besser, jedoch nie schlechter (wie es

früher öfters das Problem war- mal hochmotiviert und dann wieder eine Null-Bock-Phase). Er hat Power, Muskelkraft und


sichtlich mehr Spaß an der Arbeit. Man hat das Gefühl, dass ihm das Training/die Lektionen immer leichter fallen....ich bin

begeistert.

Einziger Negativpunkt den ich langsam bekomme: Ich kann die Riegel nicht mehr riechen...aber mein Pferd frisst sie nach wie

vor seeehr gerne und spinnt richtig drauf. Was aber ja auch die Hauptsache ist- was man nicht alles tut für seine Lieben

Frau Kerstin Rehbehn

Haselweg 4, 01458 Ottendorf-Okrilla

Bericht vom 05.03.2008

Habe heute zum erstenmal die Briketts gefüttert. War im vorwege etwas besorgt, da mein Pferd bei allen Zusatzfuttermitteln

gerne rummäkelt. Aber er hat die Briketts anstandslos gegessen.

Bericht vom 12.03.2008

Leider frißt mein Pferd die Briketts nur noch aus der Hand. lege ich sie ihm in die Futterschüssel läßt er sie liegen. Bis jetzt

noch keine deutliche Veränderung bei der Muskulatur, er ist einbißchen flotter geworden.

Bericht vom 26.03.2008

Mein Hotti sieht jetzt schön proper aus und läuft unterm Sattel sehr gut. Er ist williger bei der Arbeit und nicht mehr so triebig.

Bericht vom 06.04.2008

Nachwievor frißt mein Pferd die Briketts nur aus der Hand. Er ist siechtlich runder geworden und hat an Muskeln zugelegt.

Bericht vom 26.04.2008

So jetzt ist der Test zu Ende. Abschließend kann ich sagen, das ich das Futter auch nächstes Jahr vor beginn der Turnierzeit

kaufen werde. Mein Pferd läuft gut und sieht top aus. Sehr zu empfehlen

Frau Susanne Kruse

Toquard 19, 26409 Wittmund

Bericht vom 05.03.2008

Riechen lecker und werden gerne gefressen.

Bericht vom 24.03.2008

Ziemlich aufgekratzt ist er geworden und sein Fell glänzt super. Bis jetzt kann ich noch keine Veränderung der Muskulatur

feststellen, aber ist ja auch noch früh. Diabolo frist die Briketts sehr gerne.

Bericht vom 13.04.2008

Ich habe etwas Zeit verstreichen lassen ,weil eine wirkliche Veränderung sieht man ja nicht von einem auf dem anderen Tag.

Wenn man das Pferd täglich sieht, bemerkt man es auch nicht so schnell. Ich hatte meinen Tierarzt da wegen eines meiner

Pferde und er belobigte mich, dass sich mein Hengst sehr gut entwickelt. Ich denke also, ich habe das den Salvana Quattros

zu verdanken. Salvana hatte ja schon immer einen guten Ruf, ich hatte nur etwas Probleme damals mit den ersten Briketts die

auf den Markt kamen, sie wurden nicht gerne gefressen. Das hat sich sehr zum Vorteil verändert, mein Hengst frisst sie sehr

gerne und ich gebe sie ihm in einem Stück in den Trog.

Frau Svenja Wollschläger

Im Brühl 5, 72227 Egenhausen

Bericht vom 06.03.2008

Habe gestern das Futter bekommen und war überrascht: ist sehr geschickt zu dosieren, gut zu lagern dank der guten

verpackung und mein pferd fand's lecker.

Bericht vom 15.03.2008

bin mir noch nicht so ganz schlüssig ob ich wirklich schon behaupten kann dass ich eine veränderung bei meinem pferd

feststellen konnte. bin am montag relativ lange dressur geritten, war ganz gut. am dienstag springen, da war er am anfang

etwas triebig und ist erst als es ans richtge springen ging aufgewacht und war dann fit. kann natürlich sein dass der

fellwechsel auch ne rolle spielt und das futter ne größere wirkung zeigen würde wenn mein pferd schon mit dem fellwechsel

durch wäre. war dann am donnerstag ausreiten und am freitag ausreiten+dressur, er war fit und motiviert. also wie man sieht

war er diese woche ganz angenehm, kann aber nicht 100%-ig behaupten dass es vom futter kommt weil ne große

leistungssteigerung noch nicht spürbar ist. mal schauen wie es sich weiterentwickelt......

Bericht vom 20.03.2008

habe jetzt 2 tage dressurlehrgang hinter mir und ich muss sagen dass mein pferd gestern und heute sehr fit und motiviert bei


der arbeit war. bin sehr zufrieden wie er sich grade macht. ansonsten ist er grade ein bisschen frech, aber dafür etwas

aufgeweckter und leistungsbereiter als sonst. jetzt ist morgen nochmal einen tag lehrgang und am samstag springen, also mal

schauen wie er sich macht......

Bericht vom 26.03.2008

mein pferd ist nach wie vor gut drauf, ging jetzt sowohl beim dressurlehrgang wie auch in der springstunde sehr gut vorwärts

und hat gut mitgearbeitet. in gelände muss ich ihn grade ziemlich bremsen, aber in der halle war er die letzten paar male

genau richtig. er bekommt auch grade immer mehr kondition und bleibt bei der arbeit länger konzentriert. ob er schon mehr

muskulatur aufgebaut hat kann ich noch nicht richtig sagen, ein bisschen möglicherweise schon, aber noch nicht so dass man

jetzt ne riesige veränderung sehen könnte. ich hoffe aber, es geht auch weiterhin so gut voran.

Bericht vom 06.04.2008

bin wirklich zufrieden mit den briketts. diese woche war wieder relativ anstrengend für mein pferd da wir viel trainiert haben

und er gestern dann 2 mal dressur und einmal springen gehen musste. er war aber auch nach der dressur beim springen

richtig fit und rittig, hat sich gefreut dass er springen darf und hat sehr gut mitgemacht. von ermüdung war keine spur, im

gegenteil. er wurde angefangen bei der dressur im laufe des tages immer besser. auch heute war er gut aufgelegt obwohl er

gestern einiges arbeiten musste. der fellwechsel ist so gut wie vorüber. die briketts frisst er nach wie vor sehr gut und freut

sich drauf.

Bericht vom 21.04.2008

also ich muss sagen dass mein pferd wirklich fit ist in letzter zeit. er macht beim springen gut mit, wird bei der dressurarbeit

nicht müde und auch bei langen ausritten lässt er sich keine erschöpfung anmerken. er hat in der zwischenzeit auch etwas

muskulatur an der hinterhand aufgebaut. ich denke dass das futter ihm sehr gut tut.

Frau Tanja Kadlubek

Vor den Hallonen 43, 21220 Seevetal

Bericht vom 09.03.2008

Heute ist nun der 5.Tag des Testes und im Gegensatz zu den anderen Pferden im Test,ist meine Honey nicht wirklich

begeistert von den Brickets.Sie frißt sie nur,wenn ich sie ihr direkt zur Begrüßung gebe(da bekommt sie sonst nichts)und auch

dann bisher nur 1 bis 1,5 Brickets.Gestern hat sie beide gefressen,dafür aber den Tag davor das ganze Kraftfutter

liegengelassen,weil ich die verschmähte Brickethälfte mit in den Trog gelegt habe.Sonst ist sie ganz gut drauf,der Fellwechsel

ist fast durch,beim Reiten ist sie nach wie vor etwas angespannt und schreckhaft,aber kooperativ.

Bericht vom 14.03.2008

Ich habe es aufgegeben Honey zu dem zweiten Bricket zu überreden,sie frißt nur 1 Bricket zur Begrüßung (und das dauert

schon !)und das war's.Aber vielleicht wirkt ja auch einer.Im Moment ist sie sehr kooperativ,das Freispringen gestern war mit

viel Übersicht und Gelassenheit und auch beim Reiten zeigt sie sich momentan sehr umgänglich und rittig(das sah auch schon

mal ganz anders aus).Ich bin also sehr zufrieden mit ihr.An der Muskulatur kann ich noch keine Veränderungen

feststellen,aber sie wächst auch gerade wieder und ist überbaut.

Bericht vom 25.03.2008

Leider ist es nach wie vor schwierig Honey davon zu überzeugen die Dinger zu fressen.

Aber langsam ist an der Schulter und an der Kruppe etwas mehr Muskulatur zu erkennen,dafür hat sie jetzt leider nach dem

Fellwechsel in der Sattellage einige Fettpolster aufgebaut.Das Freispringen letzte Woche war richtig gut und auch beim Reiten

macht sie Fortschritte.Aber sie ist immer noch ziemlich angespannt dabei und erschrickt leicht.

Bericht vom 05.04.2008

Mittlerweile zerkleinere ich das Bricket und mische es unters Futter,damit Honey es frißt.Allerdings kann ich jetzt deutliche

Veränderungen an ihr feststellen.An der Schulter und an der Kruppe zeichnen sich jetzt deutlich Muskeln ab und sie ist sehr

rittig,macht Riesenfortschritte und lässt sich ganz toll arbeiten.Sie ist auch gelassener geworden.

Also ich werde das Zeug auf jeden Fall weiterfüttern,wenn es nur nicht so mühselig wäre es ihr unterzujubeln.Ich wünschte

Salvana würde es auch als Pulver herausbringen.

Die Verpackung ist übrigens etwas irreführend.Letztens hat eine Stallkollegin gedacht es wären ihre Mineralbrickets von

Salvana und sich fast vergriffen.Sehen ja auch wirklich fast gleich aus.

Bericht vom 17.04.2008

Langsam entwickelt sich Honey zu einem richtigen Muskelpaket.Vor allem an der Kruppe und an der Schulter hat sie mächtig

zugelegt,nur der Hals könnte noch etwas mehr werden (da hilft wohl nur Arbeit ;-) ).

Beim Reiten ist sie sehr rittig geworden und hat eine gute Kondition entwickelt.


Nur die Akzeptanz des Produktes ist unverändert:Sie frisst es nur zerkleinert im Futter.

Ich habe es jetzt auch für meinen 4 jährigen Wallach gekauft,der es besser frißt und schon nach 2 Wochen deutlichen

Muskelaufbau zeigte (er ist sehr groß und schlacksig).

Bericht vom 20.04.2008

Endlich ist das Wetter wieder so gut,das man draußen arbeiten kann.Habe gestern draußen longiert und Honey hat

erstaunlich ruhig und konzentriert mitgearbeitet.Ich war echt begeistert.Auch das Galoppieren wird immer besser,war gestern

schön rund und gleichmäßig.Sie hat deutlich mehr Kraft bekommen,so daß ihr alles viel leichter fällt.

Bericht vom 26.04.2008

So,der Test ist nun vorbei und ich kann nur eine positive Bilanz ziehen.Aus Honey's Sicht war der Zeitraum wohl lang

genug,denn die letzten drei Tage hat sie immer mehr von dem (pulverisierten!) Bricket liegengelassen,sehr zur Freude meines

Hundes.

Aber Honey ist wirklich schön rund geworden und hat gut aufgemuskelt.Sie arbeitet gut mit und hat viel Kraft bekommen.

Also mich hat das Produkt überzeugt und ich werde es mir bestimmt wiederkaufen.

Der gesamte Inhalt aller Testreihen unterliegt dem Copyright von STRÖH.

Vervielfältigungen jeder Art nur mit schriftlicher Genehmigung von STRÖH.

Herbert Ströh GmbH & Co. KG T +49-40-607668-0 info@stroeh.de www.stroeh.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine