Langversion - Ströh

stroeh.de

Langversion - Ströh

sichtlich mehr Spaß an der Arbeit. Man hat das Gefühl, dass ihm das Training/die Lektionen immer leichter fallen....ich bin

begeistert.

Einziger Negativpunkt den ich langsam bekomme: Ich kann die Riegel nicht mehr riechen...aber mein Pferd frisst sie nach wie

vor seeehr gerne und spinnt richtig drauf. Was aber ja auch die Hauptsache ist- was man nicht alles tut für seine Lieben

Frau Kerstin Rehbehn

Haselweg 4, 01458 Ottendorf-Okrilla

Bericht vom 05.03.2008

Habe heute zum erstenmal die Briketts gefüttert. War im vorwege etwas besorgt, da mein Pferd bei allen Zusatzfuttermitteln

gerne rummäkelt. Aber er hat die Briketts anstandslos gegessen.

Bericht vom 12.03.2008

Leider frißt mein Pferd die Briketts nur noch aus der Hand. lege ich sie ihm in die Futterschüssel läßt er sie liegen. Bis jetzt

noch keine deutliche Veränderung bei der Muskulatur, er ist einbißchen flotter geworden.

Bericht vom 26.03.2008

Mein Hotti sieht jetzt schön proper aus und läuft unterm Sattel sehr gut. Er ist williger bei der Arbeit und nicht mehr so triebig.

Bericht vom 06.04.2008

Nachwievor frißt mein Pferd die Briketts nur aus der Hand. Er ist siechtlich runder geworden und hat an Muskeln zugelegt.

Bericht vom 26.04.2008

So jetzt ist der Test zu Ende. Abschließend kann ich sagen, das ich das Futter auch nächstes Jahr vor beginn der Turnierzeit

kaufen werde. Mein Pferd läuft gut und sieht top aus. Sehr zu empfehlen

Frau Susanne Kruse

Toquard 19, 26409 Wittmund

Bericht vom 05.03.2008

Riechen lecker und werden gerne gefressen.

Bericht vom 24.03.2008

Ziemlich aufgekratzt ist er geworden und sein Fell glänzt super. Bis jetzt kann ich noch keine Veränderung der Muskulatur

feststellen, aber ist ja auch noch früh. Diabolo frist die Briketts sehr gerne.

Bericht vom 13.04.2008

Ich habe etwas Zeit verstreichen lassen ,weil eine wirkliche Veränderung sieht man ja nicht von einem auf dem anderen Tag.

Wenn man das Pferd täglich sieht, bemerkt man es auch nicht so schnell. Ich hatte meinen Tierarzt da wegen eines meiner

Pferde und er belobigte mich, dass sich mein Hengst sehr gut entwickelt. Ich denke also, ich habe das den Salvana Quattros

zu verdanken. Salvana hatte ja schon immer einen guten Ruf, ich hatte nur etwas Probleme damals mit den ersten Briketts die

auf den Markt kamen, sie wurden nicht gerne gefressen. Das hat sich sehr zum Vorteil verändert, mein Hengst frisst sie sehr

gerne und ich gebe sie ihm in einem Stück in den Trog.

Frau Svenja Wollschläger

Im Brühl 5, 72227 Egenhausen

Bericht vom 06.03.2008

Habe gestern das Futter bekommen und war überrascht: ist sehr geschickt zu dosieren, gut zu lagern dank der guten

verpackung und mein pferd fand's lecker.

Bericht vom 15.03.2008

bin mir noch nicht so ganz schlüssig ob ich wirklich schon behaupten kann dass ich eine veränderung bei meinem pferd

feststellen konnte. bin am montag relativ lange dressur geritten, war ganz gut. am dienstag springen, da war er am anfang

etwas triebig und ist erst als es ans richtge springen ging aufgewacht und war dann fit. kann natürlich sein dass der

fellwechsel auch ne rolle spielt und das futter ne größere wirkung zeigen würde wenn mein pferd schon mit dem fellwechsel

durch wäre. war dann am donnerstag ausreiten und am freitag ausreiten+dressur, er war fit und motiviert. also wie man sieht

war er diese woche ganz angenehm, kann aber nicht 100%-ig behaupten dass es vom futter kommt weil ne große

leistungssteigerung noch nicht spürbar ist. mal schauen wie es sich weiterentwickelt......

Bericht vom 20.03.2008

habe jetzt 2 tage dressurlehrgang hinter mir und ich muss sagen dass mein pferd gestern und heute sehr fit und motiviert bei

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine