Katharina Krassa - Regensburger Stadtzeitung

gcjNjhcCnN

Katharina Krassa - Regensburger Stadtzeitung

Juni 2012 Nachtschicht

ANZEIGEN ANZEIGEN

Meister ProbPer und

die sauberMänner

MI, 06.06., GlorIA, 21 Uhr

Das Beste aus 30 Jahren

Schlagermusik verpackt in

eine unerreichte Show – das

verspricht der Auftritt von

Meister Probper und seinen

Saubermännern. Das ist Partyfun

für Everyone, denn hier

gibt es puren Schlagerparty-

Spaß am laufenden Band! Termin

unbedingt vormerken!

Green day: electronic beach oPen-air

Do, 07.06., EckErt BEAch, rEGENstAUf, AB 12 Uhr

Disko draußen, Open-Air, Freilufttanz oder Poolparties. Hauptsache unter

blauem Himmel, zwischen saftigem Grün, hohem Nassfaktor, Sand &

Palmen – ein leckeres und abwechslungsreiches Line-up, dazu noch eine

dicke Festivalbühne mit fetten Wums und der Greenday 2012 am Eckert

Beach Regenstauf ist perfekt.

„swinGin‘ Pool“

MI, 20.06., GlorIA, 20 Uhr

Am EM-freien Mittwoch läuft

der „Bigbanddampfer“ im

Gloria Kulturtheater ein. Es

spielt die Big Band „Swingin‘

Pool“ der Sing- und Musikschule

der Stadt Regensburg

unter der Leitung von Gabriele

Wahlbrink. Die Musiker

kommen aus unterschiedlichen Welten und Altersklassen zusammen,

um gemeinsam swingend in den Bigband-Pool einzutauchen. Sänger

ist keine Geringerer als Detlef Kapfinger vom Funkhaus Regensburg, den

viele noch als Sänger der gong fm Band kennen. Er hat nun den Glitzeranzug

mit dem Smoking getauscht. Präsentiert wird eine Mischung aus

Swing/Latin/ Rock/ Pop/ Blue mit Kompositionen, die von Duke Ellington

bis hin zu Norah Jones reichen.

teichMann & söhne: iMProvisationen & Modulationen

so, 03.06, WINtErGArtEN-kINo, 20 Uhr

Endlich, möchte man ausrufen! Die musikalisch-künstlerische Kooperation

der Gebrüder Teichmann mit ihrem Vater, dem Saxofonisten Ulrich

Teichmann, ist längst überfällig. Experimentierfreudig, neugierig, offen

sind sie alle drei, auch wenn sie unterschiedlichen stilistischen Präferenzen

und Genres anhängen. Tatsächlich war eine Zusammenarbeit lange

angedacht, bevor es im Frühjahr in einem Berliner Studio erstmals dazu

gekommen ist, nachzuhören auf dem jüngsten Album der Brüder „They

Made Us Do It“. Vater Ulrich hat hierzu ein orgiastisches Saxophon-Solo

und Klarinetten-Sätze beigesteuert. Während dieser Aufnahmen ist die

Idee zu einem gemeinsamen Projekt gereift. Live-Elektronik trifft auf

Live-Instrumente, grobe Songstrukturen wechseln sich mit freien Improvisationsparts.

Es wird experimentiert und gejammed, die elektronischen

Grooves und Sounds der Söhne treffen auf die Virtuosität des Vaters, der

wiederum von den Söhnen gesampelt, gelooped und manipuliert wird.

Dabei ensteht ein Klangkosmos von Elektronika, Jazz, Krautrock und

Klassik bis hin zu Weltmusik.

sucht

motivierte und engagierte Aushilfen im Bereich Gastronomie!

Sie bringen mit:

• Gastronomieerfahrung

• gepflegtes Erscheinungsbild

• freundliches und zuvorkommendes Auftreten

Vollständige und aussagekräftige Bewerbungen

bitte an info@emma-das-lokal.de

Die Regensburger stadtzeitung 47


Nachtschicht Juni 2012 Juni 2012 Nachtschicht

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

JEDEN frEItAG & sAMstAG:

sPassfabrik iM rauschGold

Party pur mit den aktuellen Chartbreakern und den besten Songs der

letzten Jahre ist jeweils am Wochenende im Rauschgold angesagt ab 22

Uhr! Freitags sorgt DJ M-Beat für den Sound und Samstags ist DJ Toby-

Flash am Mischpult aktiv.

ultra:violett – a world full of neon

fr, 08.06., kArMA loUNGE, 23:30 Uhr

„Schrill, bunt & extrem grell!“ Ultra:Violett - die abgefahrene „Neon-Spielwiese“

mit fetzigem Sound, knalliger Deko & tollen Überraschungen! Für

Mädels ist der Eintritt bis 0:15 Uhr frei, Studenten (mit Studentenausweis)

zahlen nur 3,-- Euro!

ida enGberG: audiovirus

fr, 15.06., sUItE 15, 22 Uhr

Sie ist nicht nur in ihrer Hometown

Stockholm angesagt, sondern auch

im restlichen Europa. Ihr facettenreicher

Set von Deephouse über Electro

bis zu funky Techno ist eben sehr

gefragt. Klar, dass sie ein gern gesehener

Gast an den Turntables in der

Suite 15 ist.

salsa-schiff: eine schifffahrt die ist lustiG...

sA. 30.06., ANlEGEstEllE DoNAUMArkt, 19 Uhr

Bald ist es endlich wieder so weit: Die Party geht ab und zwar auf dem

Schiff unter dem Motto Salsa,Salsa,Salsa! Getanzt wird wo Platz ist, also

auf mehreren Ebenen drinnen und draussen. Heisse Merengues, enggetanzte

Bachatas werden natürlich auch nicht zu kurz kommen. Für alle,

die sich nach heissen Rhythmen und tiefroten Sonnenuntergängen sehnen.

Hier kann man sich den ultimativen Urlaubskick holen und dabei

noch locker die Hüften schwingen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf

250 begrenzt. Also nicht zu lange warten und den Vorverkauf nutzen. Tikkets

im VVK gibts bei allen SalsaParties (Mittwoch im SCALA) und Kursen

und bei Klingerschiff. Infos auch unter 01739478555 oder www.salsaparty.de

mag’s erwachsen!

Ü30 Lounge

An jedem

ersten

Samstag

im Monat!

ab 21:00 Uhr

Mit MZ und Charivari

Club Club Karte Karte ein ein Glas Glas

Prosecco Prosecco gratis! gratis!

Eintritt Eintritt Eintritt frei! frei! frei!

Reservierungen unter: 0941-64635956

oder info@emma-das-lokal.de

Roter Lilienwinkel 2 • 93047 Regensburg

www.emma-das-lokal.de

royal southern brotherhood

royAl soUthErN BrothErhooD (rUf)

Wer einen Sound zwischen R&B, Southern Rock und Soul mag,

wird hier bestens bedient. Die Masterminds von RSB sind Devon

Allman (Gitarre, Gesang), Cyril Neville (Gesang) und Mike Zito (Gitarre, Gesang),

dazu kommen Yonrico Scott (Drums) und Charlie Wooton (Bass). Wer bei den

Namen Allman und Neville aufhorcht, hat Recht: Devon ist der Sohn von

Gregg Allman und Cyril der jüngste der Neville Brothers. Zusammen machen

sie nun ihr eigenes Ding und das kann sich auf jeder Ü30-Party hören lassen,

dieser Sound hat den Groove! (no.men) ✪✪✪✪/✪

santana shApE shIftEr (soNy)

Damit veröffentlicht Carlos Santana das mittlerweile 36. Album

seiner Karriere. Es enthält zwölf Instrumentalsongs, die der Gitarrist

zusammen mit seiner legendären Band aufnahm. Lediglich

der Albumtrack „Eres La Luz” enthält Vocals der beiden Stamm-Sänger Andy

Vargas and Tony Lindsay. Viele der Stücke hatte Santana bereits vor einigen

Jahren geschrieben bzw. eingespielt. Diese Tracks können als Lounge-Musik

genoßen werden, sind allerdings auch tanzbar. (P.Ro) ✪✪✪✪

Garland Jeffrey

thE kING of IN BEtWEEN (INDIA)

Lange war von ihm nichts mehr zu hören, mit dieser Scheibe

meldet sich der New Yorker eindrucksvoll zurück. ,,Als Streifzug

durch Dub, Phillysoul, R’n’R, Reggae und Country-Blues-Gefilde ist das ein

wunderbar abwechslungsreiches Album geworden” heißt es in einer Kritik –

dem ist nichts hinzuzufügen, das sind grandiose Songs! (P.Ro) ✪✪✪✪/✪

Gun BrEAk thE sIlENcE (EArMUsIc)

Die schottische Rockband Gun meldet sich nach 14 Jahren Pause

zurück. Und das Comeback ist gelungen. Die elf brandneuen

Songs hauen mit ihren rockigen Beats jeden Zweifler vom Hokker.

Schon die erste Single-Auskoppelung „Break The Silence“ findet die perfekte

Balance zwischen modernem Sound und dem guten alten Rock, da lässt

sich gut abtanzen! (P.Ro) ✪✪✪✪

h-blockx hBlX (WArNEr)

Wer zwischen 30 und 50 Jahre alt ist, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit

zu „Risin´ High“ oder „Move“ Partys gefeiert. Und die

Band ist noch immer aktiv und legt jetzt ihr siebtes Album vor:

Das enthält zehn spannende Songs, geprägt von muskulösen

Rhythmen, zugkräftigen Melodien und einprägsamen Vokalparts. „HBLX“

glänzt mit bis auf die Knochen reduziertem Funk, stürmischen Chorussen und

coolen Texten. Absolut partytauglich! (P.Ro) ✪✪✪✪/✪

stanfour octoBEr sky (UNIvErsAl)

Das neue Album der Band um die Rethwisch-Brüder ist eine

Weiterentwicklung, in Eigenregie, im eigenen Studio auf Föhr

sowie in Hamburg und London selbst produziert. Natürlich ist

das noch der Pop, mit dem sie bekannt wurden, aber auch mit starken Bezügen

zum Sound von Muse oder Coldplay. Diesmal gibt es mehr Elektronik,

weniger Rock, aber vielleicht haben die Songs gerade deshalb enormes Chartpotential.

(P.Ro) ✪✪✪✪

various artists fUssBAll soMMEr 2012“ (EMI)

Fußballfans können jetzt ordentlich abfeiern: Pünktlich zur EM

erscheint mit dieser Doppel-CD der ultimative Sampler mit einer

Fußballhits und Pop & Rock-Songs zum Party machen, egal

ob vor oder nach dem Spiel oder während der Halbzeitpause. Natürlich ist

der DFB-Fan-Song von Roger Cicero, der UEFA Song zur EM 2012 von Oceana

sowie der Song aus der bekannten TV-Werbung von Matt Shallow dabei. Außerdem

dabei sind exklusive Tracks von Herbert Grönemeyer, Robbie Williams

und Coldplay, Fußballklassiker von Lightning sowie brandneue Hits von Nossa

Nossa oder Mandy Capristo. (P.Ro) ✪✪✪✪

48 Die Regensburger stadtzeitung

Die Regensburger stadtzeitung

49

Emma_Anz_MZ_Ü30_0512.indd 1 23.05.12 16:03

✪✪✪✪✪✪ = genial ❘ ✪✪✪✪✪ = phänomenal ❘ ✪✪✪✪ = optimal ❘ ✪✪✪ = normal ❘ ✪✪ = banal ❘ ✪ = kastastophal

CD-PaRty-tiPPs

DAMIt koMMt DIE pArty IN schWUNG

Profile und Parolen

Katharina Krassa

Geburtsort: Marktredwitz | Beruf: Lehramtsstudentin | Alter: 20

Wohnort: Regensburg | Sternzeichen: Steinbock

Das Krönchen der Miss Regensburg darf sie

nun für ein ganzes Jahr tragen; die bildhübsche

Katharina Krassa hatte sich bei der Wahl

gegen ihre 15 Konkurrentinnen durchsetzen

können und ging als strahlende Siegerin des

Abends hervor. Der Wettbewerb, bei dem sich

die 20-jährige Studentin gleichzeitig für die

Wahl zur Miss Süddeutschland qualifizieren

konnte, fand am letzten Samstag im Mai im

neuen Parkcafé im Stadtpark statt und wurde

wie immer vom Topmodel Studio Regensburg

veranstaltet.

welche stimmungslage haben sie augenblicklich?

Überwältigt und gespannt wie es weitergeht,

jedoch eher glücklich und stolz.

können sie sich selbst kurz charakterisieren?

Aufgeschlossen, freundlich und immer offen

für neue Erfahrungen. Meine hilfsbereitschaft

wird von meinen freunden oft geschätzt.

worin sehen sie ihre größte stärke – worin

ihre größte schwäche?

offenheit, freundlichkeit und natürliche Ausstrahlung

sind meine größten stärken. Ab und

zu bin ich jedoch leider zu pessimistisch und

gebe zu schnell auf. Meine größte schwäche

aber sind süßigkeiten.

worin sehen sie die herausragendste

und worin die verwerflichste leistung

menschlichen Geistes?

Die herausragendste und gleichzeitig verwerflichste

leistung ist die Neugierde des menschlichen

Geistes.

beruf und Privatleben, wie verträgt sich

das bei ihnen?

verträgt sich im Großen und Ganzen ziemlich

gut.

welche eigenschaften schätzen sie an

anderen Menschen und welche verachten

sie?

Ehrlichkeit, Direktheit und toleranz. Dagegen

verachte ich intrigante Menschen und Egoismus.

was macht sie richtig wütend und worüber

können sie sich narrisch freuen?

Unpünktlichkeit, versetzt zu werden und lügen

machen mich richtig wütend. Am meisten

freue ich mich, mit den Menschen Zeit zu verbringen,

die ich am liebsten habe. Mit ihnen

spaß zu haben und gemeinsam zu lachen.

hatten sie als kind ein bestimmtes vorbild?

Meine Eltern, da sie immer hinter mir stehen

und mir - egal was ich tue – vertrauen und mir

erlaubt haben mit 15 auszuziehen und ein 600

km entferntes Internat zu besuchen.

stellen sie sich vor, sie hätten 24 stunden

lang eine Zeitmaschine zur verfügung.

welches reiseziel würden sie am

liebsten ansteuern und warum?

Am liebsten auf die Malediven. Entspannt am

weißen strand liegen am türkisfarbenen Meer

bei warmen 38°c.

weinen sie manchmal?

Ja, denn ich bin ein sentimentaler Mensch. Bei

kummer aber auch bei freude (z.B. dem sieg

der Miss regensburg 2012) kann schon eine

träne kullern.

Bild: Gisela stiegler fotografie

was ist ihr größter lebenstraum?

Eine tolle Grundschullehrerin zu werden, aber

vor allem ein gesundes glückliches leben für

meine familie, freunde und mich.

können sie sich vorstellen, ein Ministeramt

zu bekleiden?

Als lehramtsstudentin macht man sich natürlich

Gedanken über Bildungspolitik, aber mein

traum ist es Grundschullehrerin zu werden

und mit kleinen kindern zu arbeiten anstatt in

die politik zu gehen.

was ist ihr hobby?

Wenn ich mal nicht schlafe, ist mein größtes

hobby Badminton spielen (bereits seit zwölf

Jahren), ansonsten interessiere ich mich für

Mode, reise gerne und unternehme viel mit

meinen freunden.

welches buch liegt zurzeit auf ihrem

nachttisch?

sofies Welt – Über die Geschichte der philosophie.

angenommen, sie hätten als regensburger

oberbürgermeister drei wünsche

frei – welche wären das?

Ausbau der Nachtlinien/-busse in regensburg.

Nc-Abschaffung – dafür studienspezifische

tests (z.B. bei lehramt: testen der sozialkompetenzen

etc.).

Dass regensburg nicht so viele pflastersteine

hat, bei denen man mit hohen schuhen alle

zwei Meter in einer lücke stecken bleibt.

was essen sie am liebsten?

kartoffelgratin, süßigkeiten.

was finden sie komisch?

Diesen fragebogen.

welche frage haben sie vermisst und

welche antwort würden sie darauf geben?

frage: „Was ist dein lebensmotto?“ – Antwort:

„Das leben besteht nicht aus den Momenten

in denen man atmet, sondern aus

denen, die einem den Atem rauben.“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine