Hot, hot, hot - Regensburger Stadtzeitung

gcjNjhcCnN

Hot, hot, hot - Regensburger Stadtzeitung

Juli 2012 Nachtschicht

ANZEIGEN ANZEIGEN

DJ tom Novy

WE LOVE SUMMER 2012 - DREi-TagES-FESTiVaL

Fr, 03. – So, 05.08., UNI-MENSEN

„We Love Summer“ zieht um vom Murner See an die Universität Regensburg.

Im Mensagebäude und Atrium

gibt sich die dritte Auflage des Festivals

als „rund-um-die-Uhr In- und

Outdoor“-Veranstaltung mit den angesagtesten

DJs wie Tube & Berger

und Tom Novy sowie Live-Musik von

Bands wie Luxuslärm und Demograffics,

Green Frog Feet und Fuadadeimuada.

Start ist am Freitag um

19.30 Uhr auf der Open-Air Stage mit

der Gong fm-Band als Anheizer. Das

verspricht drei Tage vollgepackt mit

50 Stunden Musik, deshalb schnell

die Tickets sichern.

toMCrAFt

TOMCRaFT

Fr, 20.07., MälZE-ClUb, 22 Uhr

Die „Stop Commercial Crew” hat sich

mit „Come Home, Save the music”

etwas besonderes einfallen lassen

und präsentiert: TOMCRAFT. Der

gebürtige Münchner DJ und Eigentümer

des Labels „Craft Music”,

gehört mittlerweile zur technoiden

Elite und begeisterte tausende Menschen

bereits auf der „Timewarp”

oder der „Nature One” mit seinen

Hits „Versus”, „Loneliness” oder „Brainwashed”.

Auch internationale und

genreübergreifende Erfolge hat er

zu verbuchen, indem er Remixe u.a.

für Bloodhound Gang oder Cosmic

Gate produzierte.

REgENSBURgER gOTHiC-

TREFFEN

SA, 14.07., AltE MälZErEI, 17 Uhr

Das diesjährige Regensburger Gothic

Treffen wird nicht wie ursprünglich

geplant im Villapark stattfinden,

sondern in der Alten Mälzerei - mit

zahlreichen Bands und einer After-

showparty auf mehreren Areas. Mit dabei sind: CENTRON, DEVIANT UK,

ATOMIC NEON, EYCROMON und STUKA 696. Mit 25,- Euro ist man(n)/frau

bei den Konzerten und Partys dabei. Übrigens gibt es vorab schon mal

am 13. eine Warmup-Party im Underground der Mälze (Eintritt nur Freitag

5,- ). Mehr Infos unter www.regensburger-gothic-treffen.de

motivierte und engagierte Aushilfen im Bereich Gastronomie!

Sie bringen mit:

• Gastronomieerfahrung

• gepflegtes Erscheinungsbild

• freundliches und zuvorkommendes Auftreten

Vollständige und aussagekräftige Bewerbungen

bitte an info@emma-das-lokal.de

Catwoman sexy Dance-Shows

Salsa Band & 1.000 € Tombola

Besuchen Sie uns auch im Hotel Savannah ****deluxe.

www.hotel-savannah.com

Samstag,

14. 7. 2012

a m e r i c a n - c h a n c e - c a s i n o s . c o m

Hot, hot, hot

Hot, hot, hot

In der Hölle kann´s nicht heißer sein

Bikini- & Dessous-Modenschau

sucht

Ceska Kubice

bei Furth im Wald

Die Regensburger stadtzeitung 47


Nachtschicht Juli 2012 Juli 2012 Nachtschicht

ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN ANZEIGEN

Move & Groove

„MOVE & gROOVE” - THiS iS THE RHyTHM-DaNCE-HiPHOP-

STOMP-FUN-BODyPERCUSSiON-DRUM-PROjECT

SA, 28. + So, 29.07., troPFStEINhöhlE SChUlErloCh, 18 Uhr

Die Idee ist eigentlich ganz einfach. Percussionmusik - lustig, groovig, anspruchsvoll

und nicht immer so ganz leise. Der Name ist Programm. Teuflisch

gut in rot und schwarz gewandet, bringt die Band eine fulminante

Drumshow auf die Bühne. Tradition trifft Neuzeit, da funkt es gewaltig!

HipHop trifft auf Samba und Stomp auf den Dschungel der Großstadt!

Da wird der eigene Körper zum Instrument und wenn das nicht reicht,

kommen noch ein paar Straßenbesen und Mülleimer dazu. Angereichert

mit Entertainment und Publikumsanimation entsteht ein bisweilen

reichlich tanzbarer Stilmix mit hohem Unterhaltungswert und das Ganze

groovt so völlig ohne elektrischen Strom. Weitere Infos und Kartenbestellung

unter 09441/3277 oder www.schulerloch.de

R

DiSCO TRaSH CLUB

SA, 14.07., SCAlA, 20 Uhr

Dickes Technogewummer, brachiales Electrogepolter und massive Beats

– nichts für schwache Gemüter! Immer am zweiten Samstag im Monat,

für alle die auf die härtere elektronische Gangart stehen, ein absoluter

Pflichttermin. Diesmal mit Disco Trash Music & slaminA! Mehr Infos unter

www.facebook.com/maximalelectroparties

RHyTHM iS a DaNCER - THE 90S aLLSTaR PaRTy

SA. 21.07., SCAlA, 21 Uhr

Die coolste 90er-Party der Stadt feiert ihren 4. Geburtstag! Egal ob Euro

Dance-Kracher, Rock & Pop Hits der 90er oder Trash – die DJs werden

wieder in den Untiefen ihrer Plattenkisten kramen und die Stimmung

zum Kochen bringen! Ein paar Stichworte seien schon mal in den Raum

geworfen: Snap und Nirvana, 2Unlimited und Aqua, Scatman John und

Prodigy, Mr. President und Dr. Alban, Ace Of Base und Maria Carey, Fool’s

Garden und Will Smith, Lou Bega und Britney Spears...in diesem Sinne -

Baby, one more time!

Tanzt!

THIRTY

DANCING

An jedem

ersten

Samstag

im Monat!

ab 21:00 Uhr

Mit MZ und Charivari

Club Karte ein Glas Glas

Prosecco gratis! gratis!

Eintritt Eintritt Eintritt frei! frei! frei!

Reservierungen unter: 0941-64635956

oder info@emma-das-lokal.de

Roter Lilienwinkel 2 • 93047 Regensburg

www.emma-das-lokal.de

PORTiCO QUaRTET

PortICo QUArtEt (rEAl WorlD)

Das Portico Quartet ist deutlich beeinflusst von Musikrichtungen

wie Elektronika, Ambient, Klassik und Dance. Dabei entwickeln

die Briten ihre bildhafte, kreative und feinsinnige Musik, die weit über

das hinausgeht. Da gibt es viel zu entdecken und auch auf den ersten „Blick”

eingängiges Material offenbahrt Tiefgang und Größe. (acb) ✪✪✪✪

aBBa

thE ESSENtIAl CollECtIoN (UNIvErSAl)

Auf zwei CDs schlägt diese Retrospektive der schwedischen Pop-

Superstars einen bemerkenswerten Bogen durch ihre gesamte

Karriere mit 39 Tracks. Da finden sich alle Single-A-Seiten von Abba mit Titeln,

die nur in bestimmten Ländern veröffentlicht wurden, dazu kommen einige

Album-Tracks. Also genau das Richtige, um Party zu machen, denn Abba sind

auch 40 Jahre nach ihrem ersten Single-Release noch immer gegenwärtig in

der Popszene. (P.Ro) ✪✪✪✪✪

THE DONOTS

WAkE thE DoGS (UNIvErSAl)

Das neue, mittlerweile neunte Donots-Album zeigt die Münsteraner

in Topform. Da wird der alte Geist wieder beschworen, die

Band erinnert stil- und soundmäßig stark an The Clash. Das rockt und lässt einen

nicht stillsitzen! (P.Ro) ✪✪✪✪/✪

SiyOU’N’HELL

tWo2oNE (36 MUSIC)

Hier trifft Bassmeister Hellmut Hattler auf die Gospel Queen Siyou

Isabelle Ngnoubamdjum. Mit diesem gemeinsamenProjekt

ist es ihnen gelungen ihre musikalischen Pfade zu verbinden und damit ein

neues Klangerlebnis mit Spannung und Energie zu füllen. Gespielt werden

Songs von Hattler, erste eigene Stücke und Lieblingslieder gecovert wie z.B.

von U2. Tolle Partyplatte! (no.men) ✪✪✪✪

RiCHaRD MaRx

INSIDE My hEArt (FroNtIErS)

Er ist seit langem aktiv, doch die großen Erfolge liegen schon etliche

Jahre zurück, als er dreimal für den Grammy nominiert war.

Soundmäßig ist er zwischen Rock und Pop angesiedelt – präsentiert Songs

mit Melodie, häufig auch zum Kuscheln. Jetzt präsentiert er ein neues Album

mit Songs, die bislang nur in den Staaten veröffentlicht wurden, dazu gibt als

zweiten Silberling eine Scheibe mit den bekanntesten Songs seiner Karriere.

Also das richtige für eine Kuschelparty zu zweit!

PaROV STELaR

thE PrINCESS (EtAGE NoIr rECorDINGS)

Seit knapp zehn Jahren ist Stelar nun schon umtriebig und beglückt

seine Fangemeinde ein ums andere Mal mit extrem tanzbaren

Beats und Sounds. Elektroswing at it’s best. Und auch der Doppelschlag

„The Princess” bietet höchsten Tanz- und Hörgenuss. Da wird sich oftmals überraschend,

stets dynamisch und voller Ideen an den Samples ausgetobt und

packende Musik produziert. Und wie lebendig das Ganze ist, zeigt auch die

Tatsache, dass der Opener „Milla’s Dream” in keinem Studio, sondern im Tourbus

und Backstageräumen entstanden ist. (acb) ✪✪✪✪✪

MiSSiSS

SoUlIStICS (SEAlIGht tAP WAtEr)

Ein feines Soulalbum der Singer-/Songwriterin aus Wien. Da hat

jeder Song, jedes Arrangement, jeder Ton Klasse und packt zu.

Und das Ganze ist auch noch eingängig genug, um vor allem die Radios bzw.

deren Hörer zu beglücken. Die Single „Diva” ist nicht umsonst auch Opener von

„Soulistics”: Das groovt, geht ins Ohr und nimmt die Qualitäten des Albums

vorweg. (acb) ✪✪✪✪

48 Die Regensburger stadtzeitung

Die Regensburger stadtzeitung

49

✪✪✪✪✪✪ = genial ❘ ✪✪✪✪✪ = phänomenal ❘ ✪✪✪✪ = optimal ❘ ✪✪✪ = normal ❘ ✪✪ = banal ❘ ✪ = kastastophal

CD-PaRty-tiPPs

DAMIt koMMt DIE PArty IN SChWUNG

PROFiLE UND PaROLEN

Willy Astor

Geburtsort: München

Beruf: Komödiant und Kabarettist

Sternzeichen: Jungfrau

Willy Astor, aufgewachsen in München/Hasenbergl, hatte zunächst eine Ausbildung zum

Werkzeugmacher und Maschinenbautechniker absolviert, erlernte aber nebenbei Gitarre zu

spielen. Mit selbst geschriebenen Songs war dann er später in der Münchner Kleinkunstszene

unterwegs. Richtig bekannt wurde er ab den frühen 1990er Jahren vor allem durch seine

wortspielerischen Kabarett-Nummern; seine Vielfältigkeit bewies er aber auch mit anderen

Stücken, wie z.B. dem FC-Bayern-Song „Stern des Südens“. Willy Astor gehört mittlerweile zu

den ganz Großen der Comedy-Szene und ist momentan mit seinem neuen Programm „Nachlachende

Frohstoffe“ auf Tour, mit dem er am 4. Juli im Regensburger Antoniushaus gastiert.

Welche Stimmungslage haben Sie augenblicklich?

von hoffnungsfroh bis k.ü. (konstant überfordert).

Können Sie sich selbst kurz charakterisieren?

Neugierig, interessiert und mit der Absicht

lebend, die Welt zu retten, ohne vorher meine

blöden Mails zu checken.

Worin sehen Sie ihre größte Stärke worin

ihre größte Schwäche?

Menschen glücklich zu machen. Ich geh aber

auch mal schnell in die luft, weil ich Gerechtigkeitsfanatiker

bin.

Worin sehen Sie die herausragendste

und worin die verwerflichste Leistung

menschlichen geistes?

Immer wieder neue Dinge zu erfinden, die das

leben schöner und einfacher machen, von der

Medizin (lachgas) bis zur kunst (karl lacherfeld).

Dass dabei auch Erfindungen erfunden

werden, die die Menschheit zerstören ist die

andere Seite der Medaille und die bredoullie.

Beruf und Privatleben, wie verträgt sich

das bei ihnen?

Muss muss muss, ich habe das Glück eine

berufung zu haben; insofern ist es schwer, das

eine vom andern strikt zu trennen.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an

anderen Menschen und welche verachten

Sie?

Ich schätze Aufrichtigkeit, herzlichkeit und

verachte hinterhältigkeit und Aggression.

Was macht Sie richtig wütend und worüber

können Sie sich narrisch freuen?

Wütend machen mich karrieristen und alles,

was in Deutschland nach NPD riecht.

Ich freu mich über jeden gesunden tag und

die Abende, wo ich mein Publikum glücklich

nachhause schicken kann.

Hatten Sie als Kind ein bestimmtes Vorbild?

Meinen onkel, der hatte immer alles im Griff

und roch immer gut nach old Spice.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten 24 Stunden

lang eine Zeitmaschine zur Verfügung.

Welches Reiseziel würden Sie am

liebsten ansteuern und warum?

Ich würde gern zurückreisen, um Mozart kennenzulernen,

mit ihm in Wien zum Saufen

gehn und ihn bitten, dass ich ihm beim komponieren

zuhören darf.

Weinen Sie manchmal?

Ich weine dem verpassten Championsleague-

Sieg hinterher.

Was ist ihr größter Lebenstraum?

Mir in hollywood den oscar abholen für die

beste Filmmusik.

Können Sie sich vorstellen, ein Ministeramt

zu bekleiden?

Nein, warum!?

Was ist ihr Hobby?

Mein beruf.

Welches Buch liegt zurzeit auf ihrem

Nachttisch?

„heldensommer“ von Andi rogenhagen,

davor „Der 100jährige der aus dem Fenster

sprang und verschwand“ von Jonas Jonason.

angenommen, Sie hätten als Politiker

drei Wünsche frei welche wären das?

1. Sofort das überflüssige betreuungsgeld

abschaffen.

2. Eine Partei gründen, die auch gleichzeitig

eine Sekte ist: Zeugen Seehofer.

3. Alle korrupten kollegen auf den Mond

schießen lassen.

Was essen Sie am liebsten?

Fisch, thai, Italo.

Was finden Sie komisch?

Alles, was mich zum lachen bringt.

Welche Frage haben Sie vermisst und

welche antwort würden Sie darauf geben?

Wie lautet der Wärmekoeffizient von Aluminium?

keine Ahnung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine