UniDAZ Magazin 2013 als PDF downloaden

unidaz.de

UniDAZ Magazin 2013 als PDF downloaden

Anzeige

Wirkung ohne Umwege

Die Entwicklung einer patentierten Nagellackgrundlage

hat die Therapie von Problemnägeln

entscheidend beeinfl usst. Dadurch ist es

möglich, Wirkstoffe ohne Umwege direkt in

den Nagel zu befördern und gleichzeitig die

Anwendung für den Patienten zu erleichtern.

Mit Hilfe der wasserlöslichen Technologie

ONY-FLEX ® gelangen die Wirkstoffe Ciclopirox

(z. B. Ciclopoli gegen Nagelpilz) sowie Pfl ege-

und Nagelaufbaustoffe (z. B. Sililevo) direkt

in die Nägel und bilden einen elastischen, unsichtbaren

und wasserlöslichen Film auf der

Nageloberfl äche. Während wasserunlösliche

Lacke auf Polyacryl- oder Polyvinyl-Basis die

Wirkstoffe nur sukzessive freisetzen, begünstigt

das Hydroxypropylchitosan (HPCH) den

Wirkstofftransport in hoher Konzentration in

den Nagel. Die Grundsubstanz des HPCH ist

das Chitin und wird aus den Panzern von Schalentieren

gewonnen. Aufgrund der hohen Bindungsfähigkeit

des HPCH an das Nagelkeratin

wird die gute Freisetzung von Wirkstoffen bis

tief in den Nagel ermöglicht. Ein weiterer Vorteil

ist die bequeme Anwendung der Lacke. Sie

lassen sich ohne Feilen und Lösungsmittel einfach

mit Wasser entfernen und unterstützen

damit zusätzlich die schonende Behandlung

von Problemnägeln.

Einfach schöne Nägel

Gesunde Nägel haben eine zarte rosa Farbe,

eine glatte, leicht glänzende Oberfl äche und

zeigen eine leicht angedeutete Wölbung. Trotz

ihrer Härte sind sie elastisch und bis zu einem

gewissen Grad biegsam ohne zu brechen. Veränderungen

des Aussehens und der Struktur

der Nägel können unterschiedliche Ursachen

haben. Oft sind sie harmlos, manche Nagelveränderungen

weisen jedoch auf eine Erkrankung

wie z.B. Nagelpilz hin.

Doch nicht jede Nagelveränderung ist zwangsläufi

g ein Nagelpilz. Oft liegt der Grund für

strapazierte Nägel auch bei äußeren Ursachen.

Täglich sind unsere unsere Nägel verschiedenen

Belastungen ausgesetzt:

Der intensive Umgang mit

Wasser, Putzmitteln, chemischen

chemischen

Stoffen und unsachgemäße Maniküre

und Pediküre verletzten

Nagelplatte und Nagelhaut. Ein

Mineralstoffmangel durch einseitige

Ernährung beansprucht

die Nägel zusätzlich. Sie werden

weich und brüchig, splittern

leicht auf und reißen ein.

Wer strapazierten Nägeln etwas

Gutes tun und sie nachhaltig

kräftigen wollte, der griff

bisher auf altbewährte

Klassiker wie Kieselsäure

zum Einnehmen zurück.

Sichtbare Ergebnisse zeigen sich dabei jedoch

oft erst nach drei bis sechs Monaten. Im Schnitt

benötigt ein Fingernagel rund sechs Monate bis

er einmal vollständig nachgewachsen ist. Problematische

Stellen im Nagel wachsen dementsprechend

genauso langsam heraus. Der

Weg bei Präparaten zum Einnehmen ist immer

derselbe: der Wirkstoff wird nach der Einnahme

über den Darm an das Blut abgegeben

und gleichmäßig im ganzen Körper verteilt.

Ein kleiner Teil kommt dabei auch im Nagel

an. Der Nagel ist aber nur in seinem hinteren

Teil, der Nagelbildungszone, mit der Blutbahn

verbunden. Somit dauern der Aufbau und das

Nachwachsen von gesundem Nagelmaterial

auf diesem Weg sehr lange.

Im Gegensatz zu diesem komplexen Weg über

den Stoffwechsel können Kieselsäure und weitere

Nagelaufbaustoffe jetzt direkt in die Nagelplatte

eingebracht werden und sie bereits

nach vier Wochen sichtbar stärken*. Der spezielle

medizinische Pfl egelack Sililevo ist der

erste Nagellack, der ohne Umwege direkt wirkt

und mit seinen Vital- und Aufbaustoffen tief in

den Nagel gelangt. Dadurch bekommen altbewährte

Wirkstoffe einen verkürzten Transportweg

bei der Pfl ege von Problemnägeln.

3-fach Formel

bei Problemnägeln

Die Lackgrundlage transportiert drei wichtige

Wirkstoffe tief in die Nägel: Schachtelhalmextrakt

enthält viel Silizium, in Form von Kieselsäure,

das den Nagel mineralisiert und die

Nagelstruktur aufbaut. Methylsulfonylmethan

(MSM) ist eine natürliche Form des Schwefels,

die dem Nagel gesunde Härte verleiht und

schließlich das nagelstabilisierende und höhlenfüllende

HPCH der Lackgrundlage selbst.

Sililevo Nagellack mit seiner besonderen Wirkformel

gibt den Nägeln die fehlende Elastizität

zurück, kräftigt und remineralisiert sie. Brüchigen

und splitternden Nägeln kann Sililevo

Nagellack bereits nach nur vier Wochen* zu

einem schöneren Aussehen verhelfen.

*Anteil der Teilnehmer in 4-wöchiger klinischer Studie:

Sparavigna A et al. J of Plastic Dermatil 2006; 2: 31-38

Stark gegen

Nagelpilz

Patentierter Nagellack mit

zuverlässigem Wirks t o

einfach und

bequem anzuwenden

kein Feilen, kein

Nagellackentferner

dringt rasch

in den Nagel ein

beschleunigt

das Nagelwachstum

praktisch unsichtbar

www.nagelpilz-weg.de

rezeptfrei

in Ihrer

Apotheke

Ciclopoli® gegen Nagelpilz

Wirksto : 8% Ciclopirox. Zusammensetzung: 1 g wirksto -

haltiger Nagellack enthält 80 mg Ciclopirox. Sonstige Bestandteile:

Ethylacetat, Ethanol 96%, Cetylstearylalkohol,

Hydroxypropylchitosan, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete:

Durch Dermatophyten und/oder andere Ciclopirox-sensitive

Pilze hervorgerufene Pilzerkrankungen der Nägel.

Gegenanzeigen: Überemp ndlichkeit gegen einen der

Inhaltssto e. Kinder unter 18 Jahren (fehlende Erfahrung).

Nebenwirkungen: Sehr selten Rötung, Schuppung, Brennen

und Jucken an den behandelten Stellen. Warnhinweis: Enthält

Cetylstearylalkohol, örtlich begrenzte Hautreizungen (z.

B. irritative Kontaktdermatitis) möglich. Packungsgrößen:

3,3 ml und 6,6 ml. Apothekenp ichtig. Stand: August 2012.

Taurus Pharma GmbH, Benzstr. 11, 61352 Bad Homburg.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine