Der vorletzte tropfen - Regensburger Stadtzeitung

gcjNjhcCnN

Der vorletzte tropfen - Regensburger Stadtzeitung

Juli 2010 SchauSpiel compagNia regeNSburg

aNZEIGE aNZEIGE

Zack! Glück! Die Schauspielerinnen Meike Fabian und Bettina Schönenberg begeben sich auf realsatirische art und Weise auf die nie endende Suche nach „Mr. Perfect“!

BeSt of

„ZACK! – GLÜCK!“

29. Juli und am 4./5./6./8./und 15. August

Die Schauspielerinnen Meike Fabian und Bettina Schönenberg

waren mit ihrem musikalisch-kabarettistischen Showprogramm

inzwischen bundesweit auf der Suche nach Mr. Perfect und

kehren im Juli und im August in den wunderschönen Innenhof des

Museumscafés in Regensburg zurück. Was 2007 mit einer einzigen Vorstellung

begann ist inzwischen ein Dauerbrenner geworden und längst

spielen die Schauspielerinnen zum Beispiel auch in Bochum, Essen,

München und Österreich.

Mit einem BEST OF Programm mit Auschnitten aus den Programmen

der vergangenen drei Jahre verabschieden sich die beiden Diseusen

von ...ZACK! -GLÜCK!

Dass die Suche nach Mr. Perfect nicht immer einfach ist, weiß frau –

irgendwie haben die potenziellen Kandidaten immer einen Haken, der

das große Glück verhindert. Die Schauspielerinnen Meike Fabian und

Bettina Schönenberg haben die ewige Suche zum Thema ihres musikalischen

Kabarettprogramms gemacht.

In ihrem amüsanten und sehr direkten Showprogramm präsentieren die

Damen Popsongs, Lieder bekannter Kabarett-Kollegen und Eigenkompositionen

rund um die Suche nach dem Mann fürs Leben.

infos und Karten bei touristinfo/Altes rathaus, 0941/5075050,

www.zack-glueck.de

Die RSZ verlost für die Vorstellungen im Museumscafé 3x2 Karten, Kennwort

„Zack!Glück!“ bis 16.7.10 an die Redaktion (Rechtsweg ist ausgeschlossen)!

Die Schauspiel Compagnia Regensburg zeigt in Kooperation mit der

Akademie für Darstellende Kunst Regensburg und mit freundlicher

Unterstützung der PSD Bank Regensburg, auf Grund der großen Nachfrage,

eine Zusatzvorstellung des Kindermusicals „Ritter Rost und das

Gespenst“.

Die Geschichten rund um den Ritter Rost und das Burgfräulein Bö

erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Ein obdachloses Gespenst

erscheint auf der eisernen Burg des Ritter Rost und veran-

Die Regensburger Stadtzeitung

Schauspiel par excellence: Meike Fabian (li) und Bettina Schönenberg.

ritter roSt unD DAS geSpenSt

So, 18.7., Akademietheater der ADK im Schenkerturm - Kumpfmühler Str. 14, 16 Uhr

staltet mit Koks, dem Hausdrachen, eine gruselige Gespenstershow.

Während dessen muss Ritter Rost ein schwieriges Ritterturnier gewinnen,

um sein Ritterpatent nicht zu verlieren. Zu dem Turnier

sind natürlich auch das Burgfräulein Bö, Königin Bleifuß die Verbogene,

ihr Hofschreiber Ratzefummel und viele andere Blechritter

eingeladen. Das Turnier endet mit einer riesigen Überraschung.

infos und tickets: touristinfo/Altes rathaus, www.schauspielcompagnia-regensburg.de/ritterrost

17

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine