Die Stollfuß Praxishandbücher. Sie sind online! - Stollfuß Medien

stollfuss

Die Stollfuß Praxishandbücher. Sie sind online! - Stollfuß Medien

Gesetzgebung

Besteuerung der Kapitalgesellschaft

(Anwendung des ESt-Spitzensatzes von 45 %)

Belastung 2007 nach

aktuellem Recht

kçnftiges Recht

Gewinn 100,0 100,0

– GewSt (Hebesatz 400 %) 16,7 16,7 14,0 14,0

Gewinn nach GewSt 83,3

KSt 25 % 20,8 20,8 15 % 15,0 15,0

SolZ 5,5 % 1,2 1,2 5,5 % 0,8 0,8

Steuer der Gesellschaft 38,7 29,8

Dividende 61,3 70,2

ESt-Spitzensatz 45 % 1/26 13,8 25 % 17,6

61,3

SolZ 5,5 % 0,8 5,5 % 1,0

Steuer des Gesellschafters 14,6 18,6

Gesamtbelastung des Gewinns 53,3 48,4

§ 23 KStG differenziert nicht mehr zwischen unbeschrånkt und beschrånkt steuerpflichtigen

Kærperschaften.

II. Folgeprobleme bei auslåndischen Einkçnften –

Risiken der Quellensteuerçberhånge

1. Problem und Læsungsansåtze nach aktuellem Recht

Nach § 26 Abs. 1 KStG i. V. m. § 34c EStG gilt auch bei Kærperschaften die Begrenzung

der Steueranrechnung durch die sog. Hæchstbetragsberechnung, d. h.,

eine im Ausland gezahlte Quellensteuer kann maximal bis zur Hæhe der inlåndischen

Steuerbelastung angerechnet werden. Infolge der unterschiedlichen

Bemessungsgrundlage – die Quellensteuer wird von der Bruttoeinnahme gerechnet,

die Kærperschaftsteuer hingegen von dem sich nach deutschem Steuerrecht

ergebenden „Netto“-Gewinn erhoben – besteht verstårkt das Risiko von

Quellensteuerçberhången.

Beispiel:

Die deutsche A-GmbH çberlåsst ihrer auslåndischen Tochtergesellschaft entgeltlich

Know-how (i. S. d. Art 12 OECD-MA). Der Sitzstaat der Tochtergesellschaft erhebt auf die

Bruttolizenz von 100 eine Quellensteuer von 15 %. Im Inland hat die Muttergesellschaft

zuzurechnende Kosten von 60.

Besteuerung Quellensteuer deutsche

Kærperschaftsteuer

Bruttolizenz 100 100

./. Forschungsaufwand,

Personalkosten etc.

– 60

Bemessungsgrundlage 100 40

Steuer (15 %/15 %) 15 6

Aktuelles

Januar 2008

62. Erg.-Lfg./Januar 2008 Rupp/2008/Seite 7

Leseprobe Seite 8

B

6

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine