Die Stollfuß Praxishandbücher. Sie sind online! - Stollfuß Medien

stollfuss

Die Stollfuß Praxishandbücher. Sie sind online! - Stollfuß Medien

Frankreich

Inhaltsçbersicht

A. Natçrliche Personen ........................................ 1–113

I. Einfçhrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1–2

II. Einkommensteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3–70

1. Steuerpflichtige Personen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3–5

2. Bemessungsgrundlage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6–11

a) Steuerpflichtiges Einkommen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6–10

b) Steuerbefreiungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

3. Einkçnfte aus nichtselbståndiger Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . 12–18

a) Gehålter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12–13

b) Geldwerte Vorteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

c) Versorgungsbezçge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15–16

d) Entgelte leitender Angestellter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17–18

4. Gewerbliche und freiberufliche Einkçnfte . . . . . . . . . . . . . . 19–22

a) Gewerbliche Einkçnfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19–20

b) Freiberufliche Einkçnfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21–22

5. Einkçnfte aus Kapitalvermægen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23–30

a) Dividenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23–24

b) Zinsen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25–27

c) Lizenzgebçhren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28–29

d) Unbewegliches Vermægen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

6. Veråußerungsgewinne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31–42

a) Wirtschaftsgçter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31–36

b) Grundvermægen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37–38

c) Wertpapiere . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39–42

7. Freibetråge, Abzçge und Gutschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43–52

a) Abzçge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43–44

b) Persænliche Freibetråge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

c) Gutschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46–52

aa) Arbeitnehmerbonus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

bb) Aktienzeichnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

cc) Ausgaben im Zusammenhang mit dem Hauptwohnsitz

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

dd) Spenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

ee) Andere . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51–52

8. Verluste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

9. Tarif . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54–65

62. Erg.-Lfg./Januar 2008 Frankreich/Seite 1

Leseprobe Seite 14

Länderdarstellungen/EU

Frankreich C

Rz.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine