Die Stollfuß Praxishandbücher. Sie sind online! - Stollfuß Medien

stollfuss

Die Stollfuß Praxishandbücher. Sie sind online! - Stollfuß Medien

B

Aktuelles

Januar 2008 Gesetzgebung

2. Problem der Verwendungsreihenfolge fçr steuerfreie auslåndische

„Altgewinne“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39–44

D. Internationale Aspekte der Zinsschranke nach § 4h EStG,

§ 8a KStG 2008 ............................................. 45–67

I. Ûberblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

1. Betroffene Finanzierungsaufwendungen und Verhåltnis zu

45–60

anderen Vorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

2. Zinsvortrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

3. Maßgeblicher Gewinn – Eliminierung steuerfreier Gewinne 48

4. Ausnahmen von der Zinsschranke und Prçfschema . . . . . . 49–56

a) Sockelbetrag von 1 Mio. EUR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

b) Keine Konzernzugehærigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

c) „Escape-Klausel“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52–56

5. Organschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

6. Schådliche Gesellschafter-Fremdfinanzierung . . . . . . . . . . .

a) Rçckausnahme bei nicht konzerngebundenen Ka-

58–60

pitalgesellschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

b) Rçckausnahme von der „Escape-Klausel“ bei Ka-

59

pitalgesellschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60

II. Besondere internationale Aspekte der Zinsschranke . . . . . . . .

1. Besonderheiten bei grenzçberschreitenden Betriebsståtten,

vermægensverwaltenden und gewerblich geprågten Ge-

61–67

sellschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61–63

2. Ermittlungsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64–66

a) Inlandsbetriebsståtten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

b) Auslandsbetriebsståtten mit Steuerfreistellung . . . . . . . . 65

c) Auslandsbetriebsståtte mit Anrechnung . . . . . . . . . . . . .

3. Europarechtliche Bedenken gegen die Zinsschranken-

66

Regelung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67

E. Funktionsverlagerungen und andere Ønderungen in § 1 AStG ... 68–107

I. Ûberblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68–75

1. Element der Gegenfinanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

2. Wirtschaftlicher Hintergrund . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69

3. Neuregelung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70–75

a) Konzept und Gegençberstellung zum bisherigen Recht 70–73

b) Fehlende Rechtsverordnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

c) Zeitliche Anwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75

II. Detailfragen der Besteuerung von Funktionsverlagerungen . . 76–92

1. Begriff der Funktion und der Funktionsverlagerung . . . . . . 76–79

2. Fallgruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80–82

3. Transferpaketbetrachtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83–92

a) Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

b) Bewertung des Transferpakets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84–85

c) Einigungsbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86–88

b) Kapitalisierungszeitraum und -zinssatz . . . . . . . . . . . . . . 89

c) Alternative Einzelabrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90–91

d) Preisanpassungsklausel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Seite 2/Rupp/2008.

Leseprobe Seite 3

Rz.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine