04 - memoria.ch

memoria.ch

04 - memoria.ch

schandfleck 04/02

zwischenstop

wichtig ist die pfeife

das war schon bei den indianern so

und die haben die büffel nicht ausgerottet

sondern sich bei ihnen bedankt

ich bedanke mich auch

es kommt einem wunder nahe

dass einer geld verdient damit

dass er andern zuhört und von ihnen lernt

wenn auch nicht sehr viel geld

die pfeife ist wichtig

ich protestiere gegen alle friedensorganisationen

mit nichtraucherzwang

gegen alle tische und versammlungen

wo nicht geraucht werden darf

der heutige mensch und politaktivist

muss sich wieder entspannen lernen

und konzentrieren und stimulieren

und die pfeife soll rundumwandern

sonst kommen wir nicht weiter

wenn wir dauernd alles schützen

korrektsein aber nichts niederreissen wollen

die predigt am sonntag und solches zeug

die wissenschaft und die forschung

auch die gewissensgründe und die psychiatrie

und die gemeinnützige arbeit

die aufopfernde soziale arbeit

das opfer überhaupt als begriff als symbol

als tribut

nulltoleranz lasst die andern üben

die ihre miliz und ihre militanz

von gesellschaftlichen strömungen gefährdet sehen

und nie recht zeigen dürfen was sie eigentlich könnten

und der drogenfreien armee das wort reden

und für unvergiftetes kanonenfutter plädieren

und gewiss mit dem feind

schon nichtraucherzonen aushandeln

denn wo geschossen wird haben drogen keinen platz

leichen schon

hintergedanken bei meiner arbeit

daniel costantino

nicht jedes problem gleich ernstnehmen

und nicht mehr darüber lachen

und nicht dem wolf erzählen gewalt löse keine probleme

das meine ich

das wichtigste ist

neben der pfeife und mit ihr dem lachen

und aber auch dem lauten fluchen

dass man trotzdem nicht weint

und dennoch trauert

wertneutrale beratungen lasst die andern machen

die geschichtsbücher schreiben und gesetze biegen

und von kommunikation schwatzen und dergleichen

und von wertegemeinschaft wenn sie sich selber meinen

deren geschäft seit jeher der friede war

die ausbeutung als menschenrecht verkaufen

und ihren terror als hilfe

und den geldbeutel seele nennen

und herrlichkeitinewigkeit

und distinguiert dazu lächeln

als ob man sich in der hölle siezte

ewig muss das nicht weitergehen so und kann es auch nicht

der mensch wird den globus nicht in die luft jagen

oder in ausserhalbige gegenden

grössenwahn – noch manches was ihn bekämpft

und gottspielen ist primitiver aberglaube

chstens die kappen werden schmelzen

und die narren ersaufen

und der rest von kultur und die liebe

und manches was schon heute ausstirbt

oder noch in zoos zu betrachten

sagte ich friede?

unfriede ist fast noch wichtiger

was aufbegehrt gegen arbeitsplätze

und gefängnisbauten

gegen den takt und den strom und die erziehung an sich

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine