Urlaub im Hunsrück! - radwanderland.de

cms.radwanderland.de

Urlaub im Hunsrück! - radwanderland.de

Urlaubsangebote – Erlebnisreiche Wandertage im Hunsrück

Wanderer, folgt den römischen Spuren:

Auf DeM AuSONIuSWANDerWeG vON BINGeN NAcH TrIer

Bereits 368 n. Chr. reiste Ausonius, der römische Gelehrte am Hofe Valentinians,

über den Hunsrück in die Kaiserstadt Trier.

Erleben Sie den Hunsrück bei einer Wanderung über die ehemalige

historische Römerstraße durch blühende Wiesen und schattige Wälder.

Schnurgerader, römischer Straßenbau und nicht immer bequem

und sanft, versetzt der Ausoniusweg den Wanderer zurück in römische

Zeiten. Genießen Sie die weiten Aussichten von der Burg Klopp in Bingen,

dem Ohligsberg oberhalb des Rheintals oder dem rekonstruierten

Römerturm bei Dill. Wandern Sie Teilstücke der Originaltrasse bei

Kirchberg oder bei Horbruch. Finden Sie römische Zeugnisse am Weg

wie den Nachbau der römischen Spiele an der Ausoniushütte, die Exponate

im Archäologiepark Belginum und die römischen Monumentalbauten

in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands.

Unterwegs erfahren Sie anhand von zehn Informationstafeln Interessantes

und Lehrreiches aus der Römerzeit und dem Leben des Ausonius.

10 Hunsrück-Touristik GmbH · info@hunsruecktouristik.de · www.hunsruecktouristik.de

HUN P1210

Das erwartet Sie: 109 km lange, leichte bis mittelschwere Wanderung.

Eine größere Steigung, dann meist ebene Wanderstrecke.

So wohnen Sie: wanderfreundliche Hotels/Pensionen

Termin: ganzjährig (Anreise täglich)

Leistungen:

6 Übernachtungen in Zimmern mit DU/Bad und WC

6 kräftigende Wanderfrühstücke

1 x Eintritt Archäologiepark Belginum

4 Wanderkarten (1:25.000 bzw. 1:35.000) 1 x pro Gruppe

Streckenbeschreibung „Die Ausoniusstraße“ 1 x pro Zimmer

Preis:

275,00 € pro Person im Doppelzimmer

357,00 € im Einzelzimmer

Wunschleistungen:

5 x Gepäcktransfer:

1 Person 103,00 €

pro Gruppe (2-4 Personen) 108,00 €

pro Gruppe (5-8 Personen) 113,00 €

5 Lunchpakete: 30,00 € pro Person

Wer es gemächlich mag, kann das Angebot auch mit einer

zusätzlichen übernachtung in Simmern buchen.

Zusatznacht in Simmern:

ab 35,50 € pro Pers. im Doppelzimmer

(je nach Unterkunftskategorie)

ab 45,00 € im Einzelzimmer

(je nach Unterkunftskategorie)

1. Tag – Anreise Bingen

Sicherlich haben Sie noch Zeit für eine Stadtbesichtigung oder einen

Spaziergang am Rhein.

2. Tag – Wanderung Bingen–rheinböllen (ca. 22 km)

Durch die reizvolle Landschaft des Binger Waldes zum Ohligsberg mit

beeindruckendem Ausblick ins Rheintal. Auf den Höhen über Dichtelbach

weiter nach Rheinböllen.

3. Tag – Wanderung rheinböllen–Sohren (ca. 30 km)

Eine lange Tagesstrecke. Wer möchte, kann den Bus zwischen Simmern

und Kirchberg nehmen und das Teilstück zwischen Kirchberg

und Sohren mit Bissulapfad, römischen Spielen, Originaltrasse und

Römerturm so richtig genießen.

4. Tag – Wanderung Sohren–region Morbach (ca. 20 km)

Höhenwanderung mit Weitsicht-Garantie und interessante Exponate

aus der Kelten- und Römerzeit beim Besuch des Archäologieparks Belginum

in Wederath.

5. Tag – Wanderung region Morbach–region Thalfang (ca. 16 km)

Von den weiten Höhen hinab ins schöne Dhrontal.

6. Tag – Wanderung region Thalfang–fell (ca. 21 km), Bus bis Trier

Wieder hinauf auf die Höhen und dann hinab ins weinselige Ruwertal

und historische Moseltal. Mit dem Bus ab Fell oder Mertesdorf nach

Trier in die Römerstadt.

7. Tag – Abreise

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine