Dachventilatoren - Systemair

systemair.com

Dachventilatoren - Systemair

3 Gewährleistung

Die Gewährleistung für unsere Produkte bestimmt sich nach den vertraglichen Festlegungen, unseren Angeboten sowie in Ergänzung

dazu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gewährleistungsansprüche setzen voraus, dass die Produkte korrekt angeschlossen

werden, entsprechend den Datenblättern betrieben und eingesetz werden, bei Bedarf auch gewartet werden.

4 Lieferung, Transport, Lagerung

4.1 Lieferung

Jedes Gerät verlässt unser Werk in elektrisch und mechanisch einwandfreiem Zustand. Die Ventilatoren werden auf Paletten geliefert.

Es wird empfohlen, sie bis zur Montagestelle original verpackt zu transportieren.

VORSICHT

Gefährdung durch Schneiden!

» Beim Auspacken Schutzhandschuhe tragen.

Lieferung prüfen

Prüfen Sie den Ventilator auf offensichtliche Mängel, die den sicheren Betrieb beeinträchtigen könnten.

Achten Sie vor allem auf Schäden am Anschlusskabel, Klemmenkasten und Laufrad, auf Risse im Gehäuse, fehlende Nieten,

Schrauben oder Abdeckkappen.

4.2 Transport

WARNUNG

Stoßgefahr durch herabfallenden Ventilator!

» Gerät vorsichtig und mit geeigneten Hebemitteln transportieren!

» Helm und Schutzbrille tragen!

WARNUNG

Elektrische Gefährdung durch beschädigtes Anschlusskabel oder Anschlüsse

» Nicht am Anschlusskabel, Klemmenkasten oder Laufrad transportieren.

Transportieren und Entladen Sie die Palette mit der nötigen Sorgfalt.

Transportieren Sie den Ventilator entweder originalverpackt oder an den dafür vorgesehenen Transportvorrichtungen (z. B. Ringschrauben)

mit geeigneten Hebezeugen.

Nehmen Sie den Ventilator beim Auspacken nur am Grundrahmen auf.

Beachten Sie bei Transport von Hand die zumutbaren menschlichen Hebe- und Tragekräfte (Gewichtsangaben siehe Typenschild).

Vermeiden Sie Schläge und Stöße und Verwindung des Grundrahmens und anderer Gehäuseteile.

4.3 Lagerung

VORSICHT

Gefährdung durch Funktionsverlust der Motorlagerung

» Zu lange Lagerzeiträume vermeiden(Empfehlung: max. 1 Jahr),

» vierteljährlich das Laufrad von Hand drehen, dabei Handschuhe tragen,

» vor dem Einbau die ordungsgemäße Funktion der Motorlagerung prüfen.

Lagern Sie den Ventilator staubdicht, trocken und wettergeschützt in der Originalverpackung.

Vermeiden Sie extreme Hitze- oder Kälteeinwirkung.

6

Gewährleistung

Dachventilatoren - V 1.0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine