Holzkirchner - Holzkirchen

holzkirchen.interlogics.info

Holzkirchner - Holzkirchen

Juli 2008 Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Holzkirchen Holzkirchner Auf geht’s zum Koglfest am 12. Juli 2008 Gemeindeblatt


2 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt


inhaltsverzeichnis 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 3 Inhaltsverzeichnis Juli 2008 Editorial 4 informationEn 6 Sitzungsprotokolle 06 Amtl. Bekanntmachungen der Marktgemeinde Holzkirchen 12 Fundräder 18 Bildung und Kultur 20 Gemeindebücherei 20 Volkshochschule Holzkirchen – Otterfing 22 vEranstaltungsKalEndEr – Juli 2008 26 KindEr und JugEnd 28 KirchEn 29 vErEinE 32 gEsundhEit 50 Medizinisches Verzeichnis 52 sErvicE von a-z 58 Impressum 62 Manuskripte zur Veröffentlichung in der nächsten Ausgabe unseres Gemeindeblattes bitten wir bis spätestens 6. Juli 2008 im Rathaus, Zimmer 223, auf Datenträger abzugeben oder per E-Mail an webers@holzkirchen.de zu übersenden. Verspätet eingegangene Manuskripte können nicht berücksichtigt werden. Der Markt behält sich vor, die Beiträge zu kürzen oder zu ändern. Weitere Termine für das Holzkirchner Gemeindeblatt Ausgabe Erscheinungstermin Redaktionsschluss gewerbl. Anzeigenschluss August 03.08. / 04.08. 06.07. 14.07. September 30.08. / 31.08. 07.08. 11.08. Oktober 27.09. / 28.09. 07.09. 11.09.


4 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt editorial Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in meinem heutigen Vorwort richte ich mich vorwiegend an Sie, liebe Gewerbetreibende. Das Holzkirchner Gemeindeblatt stellt ein kostenloses Informationsmedium für die Holzkirchner Bevölkerung und auch die Geschäftsleute dar. Einmal im Jahr wird zudem ein Sonderheft mit den längerfristig gleich bleibenden Daten an alle Haushalte und Geschäfte verteilt. Wie Sie sicher festgestellt haben, hat sich das monatlich erscheinende Heft im letzten Jahr sowohl hinsichtlich der optischen Gestaltung als auch die inneren Struktur und der Inhalte deutlich verändert und ist damit noch informativer geworden. In unserem Gemeindeblatt lesen Sie neben den amtlichen Informationen auch Berichte der Vereine, Kirchen und sonstigen sozialen Einrichtungen. Darüber hinaus finden Sie Werbeinserate von Firmen, die nicht nur für sich selbst Reklame machen wollen, sondern auch die Existenz unserer Broschüre sichern. Das freundlichere Erscheinungsbild und das ‚Mehr’ an Redaktionsbeiträgen löst nämlich auch ein Mehr an Kosten aus. Diese können auf Dauer nur gestemmt werden, wenn auf der anderen Seite ausreichend kostenpflichtige Anzeigen geschaltet werden. Somit kommt Ihren Werbeeinträge, liebe Gewerbetreibende eine zentrale Bedeutung zu: Zum Einen Werbung für Ihren Betrieb und zum Anderen ein deutliches Signal an alle Holzkirchner Bürger, dass Ihnen was an dem Heft liegt und Sie auf die Holzkirchner als Kunden setzen. In diesem Sinne bitte ich Sie, sich selbst und den Holzkirchner Bürgern etwas Gutes zu tun und im Holzkirchner Gemeindeblatt zu werben. Ansprechpartnerin für die Holzkirchner Gewerbetreibenden ist Frau Elke Peiker (Tel. 08024/999145); sie berät und betreut Sie gerne. Zum Schluss noch ein Aufruf an die Holzkirchner Konsumenten: Honorieren Sie das Engagement und das Vertrauen, das die Gewerbetreibenden in Sie setzen und kaufen Sie bei den Betrieben, die Sie unserem Heft finden. Ihr Josef Höß 1. Bürgermeister


eingetroffen jeden Typ Augenoptik im Atrium olzkirchen | Tel. 08024 30 33-10 35 | www.augenoptik-im-atrium.de 9 - 19 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr | Kostenlose Parkplätze | Klimatisierte Räume 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 5 Sie denken schon an Ihren Urlaub? � Neue Kollektionen eingetroffen � Sonnenbrillen für jeden Typ � Riesige Auswahl � In jeder Sehstärke Wir auch! Augenoptik im Atrium Münchner Straße 56a | 83607 Holzkirchen | Tel. 08024 30 33-10 35 | www.augenoptik-im-atrium.de Mo - Fr durchgehend geöffnet von 9 - 19 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr | Kostenlose Parkplätze | Klimatisierte Räume


6 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt informationen Sitzungsprotokoll des Marktgemeinderates vom 06.05.08 in Auszügen, komplette Fassung unter www.holzkirchen.de einsehbar Sitzung des Marktgemeinderates am Dienstag, den 06.05.2008 um 18:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Holzkirchen Ladung: Öffentliche Sitzung Durch Rundschreiben mit Aushändigung der Tagesordnung, Bekanntgabe in der Presse und öffentlichem Aushang ordnungsgemäß erfolgt. ÖFFENTLICHE SITZUNG 1. Eröffnung der Gemeinderatsperiode 2008/2014 1. Bürgermeister Josef Höß eröffnet die Sitzung mit einer kurzen Ansprache - verbunden mit der Hoffnung auf eine gute kollegiale und sachgerechte Zusammenarbeit. 2. Vereidigung der neu gewählten Gemeinderätinnen und Gemeinderäte Der 1. Bürgermeister vereidigt gem. Art. 31 Abs. 5 GO die folgenden, neugewählten Mitglieder des Marktgemeinderates: Elisabeth Berger Egmont Ernst Dr. Marcus D. Ernst M.A. Albert Kraml Johannes Loth Heinrich Schwabenbauer Martin Taubenberger Bernd Weinmann Robert Wiechmann Glückwünsche des Bürgermeisters schließen sich an. 3. Benennung der Fraktionsvorsitzenden Von den Fraktionen werden die Vorsitzenden sowie ihre Stellvertreter/innen benannt: Partei Vorsitz / Stellvertreter/in CSU Herbert Gegenfurtner / Josef Sappl SPD Elisabeth Dasch / Irmi Ammer FWG Dr. Marcus Ernst / Wolfgang Buntz-Jennerwein Die Grünen Robert Wiechmann / Elisabeth Berger 4. Wahl der Stellvertreter des Bürgermeisters 4.1 Bildung des Wahlausschusses Der Wahlausschuss wird gebildet, dem folgende Personen angehören: Vorsitzender: Josef Höß Beisitzer: Hans Kellner - Christa Rimböck - Fritz Wiedemann 4.2 Wahl des 2. Bürgermeisters Als Kandidat wird von der Fraktion der CSU Gemeinderat: Olaf von Löwis und von der Fraktion der SPD Gemeinderat: Dr. Wolfgang Huber vorgeschlagen. … Die geheime Wahl bringt folgendes Ergebnis: Wahlberechtigt: 25 Gemeinderatsmitglieder Abgegebene Stimmen: 25 Ungültige Stimmen: 0 Gültige Stimmen: 25 Auf den Kandidaten der CSU Gemeinderat Olaf von Löwis entfallen 18 Stimmen. Auf den Kandidaten der SPD Gemeinderat Dr. Wolfgang Huber entfallen 7 Stimmen.


informationen 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 7 Der 1. Bürgermeister verkündet das Ergebnis und stellt fest, dass Gemeinderat Olaf von Löwis die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat und damit zum 2. Bürgermeister gewählt ist. … Der Gewählte nimmt die Wahl an. 4.3 Wahl des 3. Bürgermeisters Als Kandidat wird von der Fraktion der SPD Gemeinderat: Hans Putzer und von der Fraktion der FWG Gemeinderat: Hubert Müller vorgeschlagen. … Die geheime Wahl bringt folgendes Ergebnis: Wahlberechtigt: 25 Gemeinderatsmitglieder Abgegebene Stimmen: 25 Ungültige Stimmen: 0 Gültige Stimmen: 25 Auf den Kandidaten der SPD Gemeinderat Hans Putzer entfallen 7 Stimmen. Auf den Kandidaten der FWG Gemeinderat Hubert Müller entfallen 18 Stimmen. Der 1. Bürgermeister verkündet das Ergebnis und stellt fest, dass Gemeinderat Hubert Müller die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat und damit zum 3. Bürgermeister gewählt ist. … Der Gewählte nimmt die Wahl an. 4.4 Vereidigung der Stellvertreter des Bürgermeisters Im Anschluss an die Wahl vereidigt der 1. Bürgermeister die weiteren Bürgermeister gem. Art. 37 Abs. 1 KWBG und beglückwünscht sie zur Wahl. Sonnenwärme für Ihre Unabhängigkeit Wirtschaftlich die Umwelt schützen - da kommt Freude auf Steigenden Energiepreisen nachhaltig Paroli bieten Tölzer Str. 14 info@freudenstein-heizung.de


8 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Amtliche Bekanntmachung der Marktgemeinde Holzkirchen 5. Beschluss über die Geschäftsordnung Der Entwurf der neuen Geschäftsordnung wurde allen Gemeinderäten am 02.05.2008 zugestellt. Beschluss Der Marktgemeinderat beschließt die vorliegende Geschäftsordnung. (Abstimmung 25 : 0) 6. Änderung der ‚Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungs-rechts in der Fassung vom 24.05.2007‘ Der Entwurf der neuen Satzung wurde allen Gemeinderäten am 02.05.2008 zugestellt Beschluss Der Marktgemeinderat beschließt die vorliegende ‚Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts‘. (Abstimmung 25 : 0) PC - POINT Computer - Zubehör �������������������������� ��������������������������������� ���������������������� ��������������������� ����������������������� ����������������������������� ��������������������������� informationen 7. Besetzung von Ausschüssen - Verwaltungs-/Aufsichts-/Beirat - Kuratorium Die Besetzung der Ausschüsse war bereits im Juni-Gemeindeblatt abgedruckt. 8. Präsentation: Ergebnis der Fragebogenaktion zu weiterführenden Schulen des Förderver-eins Weiterführende Schulen in Holzkirchen e.V. Marktgemeinderätin Elisabeth Dasch – zugleich Vorsitzende des Fördervereins ‚Weiterführende Schulen in Holzkirchen e.V.‘ – führt in die Thematik ein und erläutert den Sinn und Zweck dieser Fragebogenaktion. Des Weiteren nimmt sie Bezug auf den in diesem Rahmen ausgeschriebenen Malwettbewerb für die Grundschulkinder. Anschließend präsentiert Dr. Stefan Simmel anhand einer Präsentation zum Einen die Fakten in Form der Schülerzahlen- und Ströme und zum Anderen die Ergebnisse der Umfrage. ������������������������� ������������������������������ ���������������� �������������������������� ��������������������������������������� � �����������������


Kommst & &sparst! sparst! 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 9 Dasparst Dasparst Di Di reich! reich! LAGERVERKAUF Trachten- und Landhausmode für die ganze Familie DIREKT VOM HERSTELLER Auf dem Huberhof mit 500 m2 mit 500 m Verkaufsfläche Dorfstr. 6 · 83607 Kleinhartpenning bei Holzkirchen Telefon 0 8024/4734 33 2 Verkaufsfläche Dorfstr. 6 · 83607 Kleinhartpenning bei Holzkirchen Telefon 0 8024/4734 33 Verkauf nur Do. 10 –19 Uhr Fr. 10 –19 Uhr Sa. 10 –13 Uhr Öffnungszeiten vom 4.8. bis 4.10 Mo-Fr 10 – 19 Uhr Sa 10 – 16 Uhr Angebote aus unserer laufenden Trachten-Redl-Kollektion: �� Damen-Dirndl (BW) ab nur S 79,90 �� Damen-Mieder (in vielen Farben) ab nur S 94,90 �� Herren-Westen (Samt oder Loden), viele versch. Modelle und Farben ab nur S 79,90 �� Plattlerhose grün bestickt (Laponia) (Wildbock) ab nur S 259,– �� Herren-Kniebundhose (Wildbock) inkl.Träger ab nur S 149,90 �� Herren-»Kurze« (Wildbock) inkl.Träger ab nur S 129,90 �� Kinder-Dirndl ab nur S 45,– �� Ki-Lederhose (Gr. 86–164) ab nur S 64,90 �� Weiter Wieder im im Angebot! Angebot! Herren-Trachten-Set: Bundhose oder »Kurze« mit Trägern, Hemd, Strümpfen und Haferlschuhen für nur S 199,90 Unsere begehrten !! Neu Modelle - Neu finden - Neu !! Sie Im auch Angebot in: Damen-Trachten-Set: Dirndl mit Schürze und Bluse, alle Farben in verschiedenen Längen für nur € 99,90 Weltenburger Str. 17 Gut Gerharding 81677 München-Ost 85652 Landsham Telefon 089/919559 Tel. 089/90969685 www.trachten-redl.de Verkauf nur Unsere begehrten Modelle finden Sie auch in: Do. 10 –19 Uhr Weltenburger Str. 17 Gut Gerharding Fr. 10 –19 Uhr 81677 München-Ost 85652 Landsham Sa. 10 –16 Uhr Telefon 089/919559 Tel. 089/90969685 Ein Besuch auf www.trachten-redl.de zahlt sich für Sie aus.


10 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Sitzungsprotokoll des Marktgemeinderates vom 27.05.08 in Auszügen, komplette Fassung unter www.holzkirchen.de einsehbar Sitzung des Marktgemeinderates am Dienstag, den 27.05.2008 um 18:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Holzkirchen Ladung: Öffentliche Sitzung Durch Rundschreiben mit Aushändigung der Tagesordnung, Bekanntgabe in der Presse und öffentlichem Aushang ordnungsgemäß erfolgt. ÖFFENTLICHE SITZUNG 1. Genehmigung Protokoll der öffentlichen Gemeinderatsitzung vom 06.05.2008 Gegen das Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 06.05.2008 werden keine Einwände erhoben. 2. Grundschule 3 2.1 Bekanntgabe Verkehrsgutachten Die anstehenden Veränderungen im Schulbereich mit dem geplanten Verkauf der Räumlichkeiten der Grundschule 2 an den Landkreis zur Nutzung als Realschule machen den Neubau einer Grundschule erforderlich. … Dabei handelt es sich um die folgenden Standorte: 1A: Standort am nördlichen Ortsrand an der Franz-von-Defregger-Straße sowie nördlich der Bebauung an der Karl-Stieler-Straße 1B: Standort am nördlichen Ortsrand direkt an der Rosenheimer Straße und nördlich der Bebauung Ignaz-Günther-Straße 2: Standort am Sportplatz Haidstraße/ St.Josef-Straße. Die Ingenieurgesellschaft gevas humberg & partner wurden mit der Untersuchung beauftragt. … Nach der Einschätzung des Gutachtens werden durch den Standort 2 etwas höhere Kos- informationen ten veranlasst als durch die Standorte 1A und 1B. Aus Sicht des Verkehrsgutachters sind unter Einbeziehung aller erhobenen Fakten die Standorte 1A und 1B zu präferieren. Alle Fragen zu dem Gutachten werden erschöpfend beantwortet. Der Marktgemeinderat nimmt das Ergebnis der Verkehrsuntersuchung zur Kenntnis. 2.2 Festlegung Schulstandort Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 16.01.2008 beschlossen, eine 3-zügige Grundschule sowie die Hauptschule an der Baumgartenstrasse zu belassen. Ein zu errichtender Neubau soll eine 4-zügige Grundschule aufnehmen. … Beschluss Der Marktgemeinderat beschließt auf Empfehlung des Hauptausschusses, die neue Grundschule in Neuerlkam auf der Alternativ- Fläche 1 a zu errichten. Der Bürgermeister wird beauftragt, die erforderlichen Flächen zu erwerben. (Abstimmung 24 : 0) 2.3 Beauftragung zur Durchführung eines städtebaulichen Wettbewerbs Als nächster Schritt ist nun festzulegen, wie die weitere Planung des Bauvorhabens durchgeführt werden soll. … Die Vorteile eines Architektenwettbewerbes sind vor allem, dass ein Angebot an verschiedenen Lösungsmöglichkeiten zur Auswahl steht und die Möglichkeit zur Auswahl einer kostengünstigen Lösung besteht. …


informationen 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 11 Herrn von Angerer empfiehlt aus Kosten- und Praktikabilitätsgründen die Durchführung eines begrenzt offenen Wettbewerbes. Die Kosten für den Wettbewerb werden auf etwa 100.000,00 Euro beziffert. Die Leistungsphasen 1 und 2 der Architektenleistung gem. HOAI werden dabei mit dem Wettbewerb nahezu vollständig erbracht und müssen daher nicht mehr vollständig gesondert vergütet werden. Alle Fragen hinsichtlich des Wettbewerbes werden von Herrn von Angerer erschöpfend beantwortet. Beschluss Der Marktgemeinderat beschließt, Herrn Architekt Eberhard von Angerer mit der Vorbereitung und Durchführung eines begrenzt offenen Architektenwettbewerbes zu beauftragen. Entsprechend den Vorgaben der GRW 95 sollen 10 gesetzte und 20 weitere qualifizierte Bewerber, die durch Losentscheid aus einer europaweiten Ausschreibung ausgewählt werden, für den Wettbewerb zugelassen werden. (Abstimmung 24 : 0)


12 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Amtliche Bekanntmachung der Marktgemeinde Holzkirchen Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Inkrafttreten der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 80 für das Gebiet zwischen dem Otto-Mair-Ring und der Bahnlinie Holzkirchen-Rosenheim (Baugebiet am Distelweg). Der Bauausschuss der Marktgemeinde Holzkirchen hat in seiner Sitzung am 08.05.2008 die 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 80 in der Fassung vom 28.02.2008 als Satzung und die Begründung hierzu beschlossen. Der Satzungsbeschluss wird hiermit bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3 BauGB tritt die 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 80 in Kraft. Der Bebauungsplan wird mit Begründung, ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung in den Amtsräumen des Bauamtes (Rathaus, Zimmer II/210-218) während der allgemeinen Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereitgehalten. Über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft erteilt. Berichtigung im Zuge der 4. Änderung Fl.Nr. 546/5 Geltungsbereich der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 80 informationen Hinweis gem. § 44 BauGB: Es wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruch herbeigeführt wird. Hinweis gemäß § 215 BauGB: Unbeachtlich werden: 1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, 2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und 3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel des Abwägungsvorganges, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung des vorstehenden Bebauungsplanes schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind. I.A. Herbst, Bauamt/Verw. Geltungsbereich der 4. Änderung Fl.Nr. 545/3


07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 13 ���������������������������������������������������������� ��������������������������������������������� ���������������������������������������������� ������������������������ ������������������������ ��������������������������� �������������������� ����������������������


14 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt informationen Amtliche Bekanntmachung der Marktgemeinde Holzkirchen 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 61 für ein Gebiet südlich der Industriestraße (Fl.Nrn. 401 u. 401/6T, Gemarkung Holzkirchen, zwischen Industriestraße und Valleyer Weg) • Bekanntgabe des Änderungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 Satz 2 Baugesetzbuch (BauGB) • Beschleunigtes Verfahren nach § 13 a BauGB – hier: Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB Der Marktgemeinderat Holzkirchen hat in seiner Sitzung am 28.02.2008 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 61 zu ändern (Ziel und Zweck der Änderung: Nutzungsänderung der bestehenden Tennishalle in eine Sport- und Spielhalle, Erweiterung der Halle um einen Eingangsbereich mit Kleingastronomie, Umbau von zwei Tennisfreiplätzen in ca. 50 Kfz-Stellplätze und dauerhafte Überbauung der zwei verbleibenden Tennisplätze mit einer Traglufthalle). Die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 61 erfolgt im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB. Der von dem Architekten Jan Foff, Weyarn, ausgearbeitete Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 61 i.d.F. vom 28.02.2008 mit Begründung liegt in der Zeit vom 06.06.2008 bis 07.07.2008 in den Amtsräumen des Bauamtes (Rathaus Holzkirchen, Marktplatz 2, 2. Stock) während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) zur Einleitung einer Normenkontrolle unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können. Geltungsbereich der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 61 I.A. Herbst, Bauamt/Verw.


3-Zi. Landhaus-DG-Whg. mit Bergblick - Oberwarngau �������� � ������������������ � ��� ��������������������������������� ��������������������������������� �������������������������������������� ���������������������������������� ��������������������������������� ������������������������ �������������������������������� ���������������������� ���������������� ����������������������������������� ����������������������������� 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 15 ������������� ����������� �������������� �������


16 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Amtliche Bekanntmachung der Marktgemeinde Holzkirchen Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Inkrafttreten der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 99 für ein Gebiet an der Heignkamer Straße / Am Ladehof Der Bauausschuss der Marktgemeinde Holzkirchen hat in seiner Sitzung am 08.05.2008 die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 99 in der Fassung vom 29.01.2008 als Satzung und die Begründung hierzu beschlossen. Der Satzungsbeschluss wird hiermit bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3 BauGB tritt die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 99 in Kraft. Der Bebauungsplan wird mit Begründung, ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung in den Amtsräumen des Bauamtes (Rathaus, Zimmer II/210-218) während der allgemeinen Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereitgehalten. Über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft erteilt. Hinweis gem. § 44 BauGB: Es wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB hingewiesen. Es wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 informationen Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruch herbeigeführt wird. Hinweis gemäß § 215 BauGB: Unbeachtlich werden: 1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr.99 Gerne stehen wir Ihnen mit kompetenter Beratung zur Verfügung. • Dachsanierung • Dachfenster • Wintergärten 83624 Otterfing Kreuzstraße 27 Telefon 0 80 24/34 77 Telefax 0 80 24/34 88


informationen Amtliche Bekanntmachung der Marktgemeinde Holzkirchen 2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und 3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel des Abwägungsvorganges, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung des vorstehenden Bebauungsplanes schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind. Schlafen wie auf Wolken �������������� ����������� ������������ �������������� ���������������� ��������������������� ������������������������� Siesta BETTENSTUDIO I.A. Herbst, Bauamt/Verw. ���� ���������� ����������������� �������������� ������� ������������������������ ��������������������������� ���������������� �������������������� �������������������������� 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 17 Wichtiger Hinweis zu Bekanntmachungen der Marktgemeinde Holzkirchen: Bekanntmachungen im Gemeindeblatt zu Bauleitplanverfahren haben nur ergänzenden informellen Charakter. Die nach den baurechtlichen Bestimmungen erforderliche ortsübliche Bekanntmachung einzelner Verfahrensschritte im Bauleitplanverfahren erfolgt durch Anschlag an den Amtstafeln in Holzkirchen, Großhartpenning und Föching. Nur durch diesen Anschlag an den Amtstafeln werden Fristen in Gang gesetzt. Den Gemeindebürgern wird deshalb zur Wahrung ihrer Interessen empfohlen, sich regelmäßig an den Amtstafeln über aktuelle Bauleitplanverfahren zu informieren.


18 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Öffentliche Versteigerung Der Markt Holzkirchen versteigert Fundräder am Mittwoch, den 16. Juli 2008 von 13:00 – 15:00 Uhr auf dem ehemaligen Baywa-Gelände Tölzerstraße 130 • 83703 Gmund • Tel.: 08022.663926 Industriestraße 16 • 83607 Holzkirchen • Tel.:08024.3545 • info@rehmerfitness.de • www.rehmerfitness.de informationen Vertrauen Sie auf über 20 Jahre Erfahrung!


07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 19


20 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Die Gemeindebücherei gibt bekannt: Der Sommer hat schon Einzug gehalten, Ferien und Urlaubszeit nahen. Falls das Wetter und die Sonne es aber nicht so gut mit uns meinen sollten, könnten Ihnen vielleicht ein fesselndes Buch oder ein spannendes Spiel für die ganze Familie helfen. Im Juli werden die vielen in den letzten Wochen von unseren Mitarbeiterinnen vorbereiteten Brettspiele zur Ausleihe bereitstehen. Für die kleineren Kinder haben wir einige neue Spiele von HABA eingekauft, die wegen ihrer gut gestalteten Spielmaterialien aus Holz beliebt sind. Spiele von KOSMOS bieten Spielfreude für die etwas Größeren und die ganz Großen. Neu sind Spiele, die nach beliebten Büchern oder Filmen entwickelt wurden, z.B. „Drachenreiter“, oder „Der Goldene Kompass“. Probieren Sie diese Neuheiten am besten bei sich zu hause aus. Für die Schulferien bieten wir ein umfangreiches Ferienprogramm an, das im Laufe des Monats im Programmheft des JUZ Holzkirchen erscheinen wird. Donnerstags wird vorgelesen – passend zum Austragungsort der Olympischen Spiele dreht sich dabei alles um das große unbekannte Land China. Am letzten Donnerstag der Ferien wechseln wir die Kontinente, schließlich wird in den USA bald ein neuer Präsident (wahrscheinlich nun doch keine Präsidentin) gewählt. Die Lesenacht wird dieses Jahr eher eine Filmnacht mit Begleitprogramm: Bei Chips und Popcorn können sich Kinder ab 10 Jahren „Die Simpsons – Der Film“ anschauen und nebenbei etwas über amerikanische Lebensart erfahren. informationen Für alle Veranstaltungen bitten wir um Anmeldung im JUZ, wo Sie auch die genauen Termine erfahren. Der letzte Vorlesenachmittag vor den Ferien findet am 10. Juli wie immer von 15:30 Uhr bis 16:30 statt. Kinder ab fünf Jahren sind herzlich dazu eingeladen. Es ist keine Anmeldung nötig. Wie Sie aus eigener Erfahrung oder aus den untenstehenden Angaben wissen, hat die Bücherei an fünf Tagen der Woche geöffnet. Darüber hinaus ist viel Hintergrundarbeit nötig, um die Medienbestände zu betreuen, das ganze Haus am Leben zu halten. Ein großer Teil der Arbeiten wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet, bei denen wir uns auf diesem Wege herzlich bedanken wollen. Viele sind seit Jahren dabei, einige können aus privaten Gründen leider nicht mehr dabei sein. Wir brauchen deshalb dringend neue Leute! Wer sich vorstellen kann, die Bücherei mit seiner Zeit und seiner Kraft auf welchem Wege auch immer zu unterstützen, sollte einfach einmal vorbeikommen oder anrufen. Wir sind ein nettes Team und arbeiten Sie in kurzer Zeit ein. Wir sind für Sie da: Di 14:30 bis 17:30 Uhr Mi 9:00 bis 12:00 Uhr Do 17:00 bis 20:00 Uhr Fr 14:30 bis 17:30 Uhr Sa 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:30 bis 17:30 Uhr Für Rückfragen erreichen Sie uns unter Tel. 20 90.


Oberhaching Holzkirchen Anmeldung und Info 01803 Anmeldung - 6 und 22 Info 444 oder 089 089 – 613 - 613 33 32 www.minilernkreis-oha.de � Wir gratulieren allen unseren Schülern zum erfolgreichen Schuljahr! Hausmeisterdienstleistungen Peter Herrmann Thannerstraße 14d, 83607 Holzkirchen Telefon: 0 80 24 / 9 29 13, Telefax: 0 80 24 / 9 11 60 Mobil: 0171 / 3 68 65 44 E-Mail: hausmeister-herrmann@t-online.de MiniLernkreis macht Lernen klar Sommer-Intensivkurse „FIT FÜR DIE NÄCHSTE RUNDE“ Nachprüfungsvorbereitung alle Fächer, alle Schularten Konzentrationsförderung 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 21 Ballettschule Jutta Knippschild-Mähr (Dipl. Ballettpädagogin) seit 30 Jahren Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in Holzkirchen Neuanmeldungen unter Telefon (089) 79 26 68


22 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt vhs Holzkirchen-Otterfing Anbei nur ein kleiner Ausschnitt unseres reichhaltigen Programmes: Einzelveranstaltungen i51193 vhs die aktuelle rechtsprechung des Bgh – zum Unterhaltsrecht 10.07.08 20.00 Uhr 10.07.08 21.30 Uhr KURSE und SEMINARE: hier sind noch Plätze frei – gleich anmelden!!! Beruf i51644 vhs Weblogs – Kommunikation der anderen Art 05.07.08 09.00 Uhr 05.07.08 16.00 Uhr i51676 vhs tabellenkalkulation – mit MS- Excel 2007, Basis 07.07.08 18.30 Uhr 17.07.08 21.30 Uhr i51666 vhs textverarbeitung mit Winword 2007 – Basis 14.07.08 18.30 Uhr 23.07.08 21.30 Uhr i51688 vhs datenverwaltung mit msaccess 2003 – Aufbau 19.07.08 09.00 Uhr 20.07.08 16.00 Uhr vhs im internet! – Die vhs Holzkirchen-Otterfing ist für Sie rund um die Uhr geöffnet: www.vhs-holzkirchen-otterfing.de VHS Holzkirchen-Otterfing Max-Heimbucher-Straße 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/80 24 • Fax:08024/48 441 geschäftszeiten: Mo, Mi, Fr 9:00–12:00 Uhr Di, Do 15:00–19:00 Uhr i59695 vhs Personalführung mit Prüfung – Xpert Business 21.07.08 08.00 Uhr 01.08.08 13.00 Uhr Sprachen i51758 vhs italienisch intensiv – Grundstufe III A1 07.07.08 15.00 Uhr 11.07.08 18.00 Uhr Führungen i51402 München Besuch der neuen synagoge in münchen 01.07.08 18.00 Uhr 01.07.08 20.00 Uhr i51342 München haus der Kunst – Robert Rauschenberg 01.07.08 15.30 Uhr 01.07.08 17.00 Uhr i51419 München romantisch-tiefe Kellergruft – Für Erwachsene mit Jugendlichen ab 11 Jahren 05.07.08 11.00 Uhr 05.07.08 12.30 Uhr bildung und kultur i51420 München turniere, schwert und ritter- burg – Für Erwachsene mit Jugendlichen ab 6 Jahren 06.07.08 15.00 Uhr 06.07.08 16.30 Uhr i51531 Volkssternwarte Muc sternenhimmel im sommer 12.07.08 19.00 Uhr 12.07.08 22.00 Uhr i51421 München stadtmauerralley – Für Erwachsene mit Jugendlichen ab 7 Jahren 18.07.08 17.45 Uhr 18.07.08 19.15 Uhr i51412 München der hofzwerg und sein wunderbares theater – Für Erwachsene mit Jugendlichen ab 6 Jahren 19.07.08 12.30 Uhr 19.07.08 13.45 Uhr i51422 München in münchen spukts an jeder Ecke – Für Erwachsene mit Jugendlichen ab 9 Jahren 01.08.08 19.00 Uhr 01.08.08 20.30 Uhr Mit Kochlöffel und Schürze i51945 Holzkirchen, Hauptschu. thailändische Küche 04.07.08 18.30 Uhr 04.07.08 21.30 Uhr Leiter: Thomas Mandl Information, Anmeldung: Anneliese Mayr, Irmgard Kühnel, Patrizia Goldammer Berufliche Weiterbildung: Gerhard Arndt


www.ehrhardt-coaching.de 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Praxis für mentale Fitness, Höchstleistung und Lebensqualität 83607 Holzkirchen · Wilhelm-Leibl-Straße 4 · Telefon 08024 99 39 0 Termine nur nach Vereinbarung (evtl. auch abends) Dr. päd. Dipl. Psych. Ehrhardt Mentalcoach und approbierter Psychotherapeut (Priv. Krankenkassen) Um dauerhaft privat und beruflich Höchstleistungen zu erbringen (Lernen & Prüfung, Akquise & Menschenführung, Kindererziehung & Doppelbelastung) braucht man einen Mentalcoach. Wenn der Stress zu stark wird, man nicht mehr abschalten kann, einzelne Körperfunktionen verrückt spielen, Konflikte mit sich und anderen sich verselbstständigen oder der Burnout sich langsam breit macht, braucht man einen Psychotherapeuten. 9 23


24 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt cantica nova Holzkirchen – in Bratislava Gleich zweimal darf sich cantica nova holzkirchen mit dem goldenen Band des internationalen Chorfestivals „musica sacra“ 2008 in Bratislava/Slowakei schmücken, an dem sich der Chor dank der Unterstützung von Auswärtigem Amt und Goethe-Institut beteiligen konnte. In zwei Kategorien des Wettbewerbs war cantica nova holzkirchen angetreten und bekam von der international besetzten Jury jeweils die höchste Auszeichnung zugesprochen. Strahlend nahm Chorleiterin Katrin Wende- Ehmer den Pokal und die Urkunden entgegen. „Der Erfolg bei diesem Wettbewerb ist für mich die Bestätigung jahrelanger Aufbauarbeit und der intensiven Stimmbildung mit dem Chor“, so die Chorleiterin, deren großes Anliegen die Homogenität und Ausgewogenheit des Chorklanges ist. Dies wurde besonders honoriert durch den Sonderpreis für den besten Chorklang, den cantica nova holzkirchen als dritte Aus- Von links: Mike Brewer, Juror aus Großbritannien, Katrin Wende-Ehmer, Choleiterin cantica nova, Prof. Kastytis Bavisas, Juror aus Litauen bildung und kultur zeichnung vom Wettbewerb mit nach Hause nehmen konnte. Auch der internationale musikalische Austausch kam bei dem alljährlich stattfindenden und bestens organisierten Chorfestival in Bratislava nicht zu kurz. In Gemeinschaftskonzerten konnten die Sänger neues Repertoire und andere Klangkulturen kennen lernen. Ausruhen will sich cantica nova holzkirchen nun nicht auf dem Erreichten, sondern sieht im Gegenteil den Erfolg als Ansporn kontinuierlich weiterzuarbeiten. Schon jetzt hat die Vorbereitung auf die im Herbst bevorstehenden Konzerte begonnen. Eine diesmal kleinere Reise wird den Chor zunächst zu einem Konzert nach Stuttgart führen. Am 23. November wird cantica nova dann in St. Josef Holzkirchen mit Musik zum Totensonntag zu hören sein. Und schon kurze Zeit später am 12. Dezember wird der Chor mit Orchester die Kantaten I-III und VI des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach zur Aufführung bringen. ... cantica nova holzkirchen e. v., eine chorgemeinschaft


bildung und kultur 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 25 Kammerkonzert der Holzkirchner Symphoniker – Beethoven und mehr ... am Samstag, 5. Juli 2008, 19:30 Uhr aula der hauptschule holzkirchen (Baumgartenstraße) Unter diesem Motto steht das traditionell am ersten Samstag im Juli stattfindende Kammerkonzert der Holzkirchner Symphoniker. Mitglieder des Orchesters und Gäste spielen Werke von Beethoven, van Eyck, Haydn, Reicha, Mendelssohn, Duda und Berio. Den Auftakt macht ein Auftritt des Kinderorchesters der Holzkirchner Symphoniker mit einem bunten Programm. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei


26 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Veranstaltungskalender Juli 2008 do moso mo mi so di di19:00 kalender 1Radltour Kolping Tölzer Str. 36 St. Ulrich Kirche Hartp. Thann 3 Patrozinium 20:00 Kreistänze mit Brigitte Träxl Kath. Frauenbund Kath. Pfarrsaal 19:30 Kammerkonzert Holzk. Symphoniker Aula Hauptschule Ausweichtermin Johannifeier Burschenverein Fö. Föching 9:30 Fußballturnier 5 1. Konfirmandentag 6Pfarrfest Patrozinium Burschen Hartp. ev. Kirche ev. Kirche Kirche Hartp. Sportheim Hartp. ev. Kirche Großhartpenning 20:00 “Junge Frauen” Kath. Frauenbund Anna-Stüberl sa 18:00 di 14:00 7 Teffen Treffen Blindenbund Pfarrsaal 14:00 Singen mit dem Lehrerchor Senioren Kath. Pfarrsaal 9:00 Frauentreff am Vormittag 8 „Kurzgeschichten“ ev. Kirche ev. Kirche Seniorenkreis Exkursion ev. Kirche ev. Kirche 20:00 Konzert Alacarte und Bernhard Kohlhauf Kath. Kirche Pfarrsaal Aktivenpreisplatteln bis Sommerhandballturnier fr11. 13.7. 11 Trachtenverein Fö. Sportfreunde Fö. Helfendorf Sportplatz Koglfest FFW Holzk. Kogl Waldfest Veteranenverein Fö. 9:15 12 Tagesausflug nach Hinterthiersee VdK Ausweichtermin Koglfest FFW Holzk. so11:00 9:00 13 Radltour von “Baum zu Baum” ADFC 15:00 Sommerfest Gesprächsrunde für ev. Kirche Frauen von Frauen 14 Dämmerschiffahrt Kolping di19:00 13:00 15 Wandern für alle 50plus Kolping 13.00 Fundräder-Versteigerung Markt Holzkirchen Föching-Aberg Landl Kogl Bahnhof Haidstr. 3 Marktplatz Bahnhof ehem. BayWa do 14:30 10 sa 15:00 fr 18:00 16 18 Besuch der Weiherfestspiele Markt Kath. Frauenbund Schwaben Herdergarten 18:00 Grillfest (nur nach Anmeldung) KAB Holzkirchen Marktplatzfest sa15:00 19 Waldfest Ausweichtermin Kids Cup 20 Dorffest 9:00 Frauentreff am Vormittag „Klimaumschwung“ Kulturverein Veteranenverein Fö. RSLC Roggersdorf ev. Kirche Marktplatz Föching-Aberg ev. Kirche 22


kalender 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 27 Veranstaltungskalender Juli 2008 fr so mi . Ortsturniere Fußball + Asphalt TSV Hartp. Sportheim Hartp. 25 Ortsturniere Fußball+ Asphalt TSV Hartp. Sportheim Hartp. 10:00 15:00 Kids 4 Jesus 26 Grillfest mit Musik ev. Kirche VdK ev. Kirche Hallenbadstüberl Ochsenfest Ochsenverein Weiher Thann Annafest 10:00 27 Gaufest Bleiblattln di19:00. 29 12:45 Fahrt zum Bauernhofmuseum Wasmeier Caritas St. Anna Trachtenvereine Kolping Kath. Frauenbund Bad Aibling Rogg. Weiher Bahnhof sa 15:00 Marktplatzfest Ausweichtermin Kulturverein Marktplatz 30 Vorschau August sa 6:45 so10:00 2Ausflug zum Chiemsee Wanderfreunde Marktplatz Trachtenverein Holzk. Trachtenhütte 3 Gartenfest


28 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Hauptschule Holzkirchen Projekt „Fit für die Arbeitswelt“ „Die bayerischen Hauptschüler sollen gut vorbereitet in die Zukunft gehen“ so beginnt das Vorwort des bayerischen Kultusministers Siegfried Schneider zur Hauptschulinitiative. Mit Unterstützung des Rotary Clubs und in Zusammenarbeit mit vielen örtlichen Betrieben und Arbeitgebern haben die Hauptschüler der 7. –10. Jahrgangsstufen im vergangenen März diesen Worten in ihrem dreiteiligen Projekt „Fit für die Arbeitswelt“ Taten folgen lassen. „Jetzt weiß ich endlich, was ich werden möchte!“ oder „Jetzt hab ich keine Angst mehr vor dem Vorstellungsgespräch.“, so äußerten sich viele Teilnehmer hinterher beim Feedback. Mit Hilfe von Partnerbetrieben hatte sich jede Klasse ein Berufsbild intensiv erarbeitet und präsentierte dieses dann möglichst praxisnah den anderen Mitschülern. So konnten Brezen geformt, Kabel verdrahtet oder Malerarbeiten ausprobiert werden. Dass Hauptschülern nach dem Schulabschluss auch andere Wege offen stehen, zeigten in verschiedenen Informationsrunden die Vertreter der Polizei, der Bundeswehr, der FOS/BOS und des Berufsbildungszentrums Miesbach. Parallel dazu wurden Schüler über passendes Auftreten und mögliche Fragen in Vorstellungsgesprächen fit für ihre Bewerbung gemacht. Bereits am Abend vorher fand als Auftaktveranstaltung eine Podiumsdiskussion in der Aula der Schule statt. Vertreter der IHK, der Berufsschule und Kreishandwerksmeister Georg Kleeblatt machten zusammen mit zwei ehemaligen Hauptschülern den kommenden Abschlussschülern Mut für den Sprung in die Arbeitswelt und gaben ihnen eine klare Botschaft mit auf den Weg: „Ihr seid Eure Chance!“ Die gesamte Schulfamilie der Hauptschule Holzkirchen möchte sich an dieser Stelle nochmals sehr herzlich bei allen Mitwirkenden für das Gelingen der Veranstaltung bedanken. Marion Stüber Konrektorin kinder und Jugend


kirchen 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 29 Kath. Pfarramt Pfarrweg 3, 83607 Holzkirchen Tel. 08024/99 57-0, Fax 08024/99 57-30 pv-holzkirchen@erzbistum-muenchen.de www.kath-kirche-holzkirchen.de Bürozeiten: Mo - Fr 9.00 Uhr – 12.00 Uhr Fr 15.00 Uhr – 17.00 Uhr unsere gottesdienste Kirche st. Josef 1.–3. so 9:00 uhr PFARRGOTTESDIENST (nähe Bahnhof): so 10:30 uhr Heilige Messe 1.–3. do 18:30 uhr Rosenkranz u. Beichtgelegenheit 19:00 uhr Heilige Messe fr 19:00 uhr Abendlob (Beichtgespräche nach Vereinbarung) Kirche st. laurentius di 8:15 uhr Morgenlob (Laudes) (marktplatz): mi 19:00 uhr Hl. Messe fr 8:00 uhr Hl. Messe sa 18:25 uhr Rosenkranz u. Beichtgelegenheit 19:00 uhr Hl. Messe so 19:00 uhr Feierliche Vesper 4. so 19:00 uhr Hl. Messe Kirche roggersdorf: 4. do/monat 19:00 uhr altenheim st. anna haus: so 10:15 uhr Hl. Messe bzw. 3. sa 16:00 uhr Vorabendmesse Kirche großhartpenning: 1., 3., 4. so 9:00 uhr Hl. Messe 2. so 19:00 uhr Hl. Messe 1. do 19:00 uhr Hl. Messe Kirche Kleinhartpenning: 3. do/monat 19:00 uhr Hl. Messe Kirche fellach: 1. di/monat 19:00 uhr Hl. Messe Kapelle regens Wagner Erlkam: so 10:15 uhr Hl. Messe Kirche föching: 1. so 19:00 uhr Hl. Messe 2.–4. so 9:00 uhr Hl. Messe 2.–4. di 19:00 uhr Hl. Messe Kirche sufferloh: 2. do/monat 19:00 uhr Hl. Messe Kirche thann: 4. do/monat 19:00 uhr Hl. Messe Achtung: An den Sonntagabenden findet im Pfarrverband abwechselnd regelmäßig eine Abendmesse statt. Bitte informieren Sie sich im aktuellen Kirchenanzeiger, den Aushängen, im Internet (www.kath-kirche-holzkirchen.de) oder in der Lokalzeitung über die Gottesdienstzeiten.


30 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt kirchen Evangelisch-lutherische Gemeinde Holzkirchen Jahreslosung 2008 Jesus Christus spricht: Ich lebe und ihr sollt auch leben. Joh. 14, 19 Pfr. gottfried greiner, zuständig für Holzkirchen und Valley Pfarrbüro: Haidstr. 3, Holzkirchen, Tel. 08024/929 29 - Fax 08024/929 30, pfarramt@holzkirchen-evangelisch.de Bürozeiten: Mo bis Fr von 9:00 – 12:00 Uhr und Do von 15:30 – 18:00 Uhr Pfrin. z. a. tina greitemann, zuständig für Holzkirchen-Ost und Warngau, Tel. 08024/608 06 98, greitemann@holzkirchen-evangelisch.de GOTTESDIENSTE im Juli 2008 In dringenden seelsorgerlichen Fällen: Tel. 0170/89 08 902 Aktuelle Informationen im Internet: www.holzkirchen-evangelisch.de Monatsspruch für Juli Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. Ps 139,5 Holzkirchen: Segenskirche, Haidstraße 3: Gottesdienste sonntags um 9:45 Uhr; St. Anna Haus-Kapelle, Krankenhausstraße 10: Ev. Gottesdienst sonntags um 10:15 Uhr Altenheim - Landhaus in der Au, Austraße 21: Ev. Gottesdienst jeden 3. Sonntag im Monat, 11:15 Uhr so 6. Juli 7. sonntag nach trinitatis 9:45 Uhr Holzkirchen Familiengottesdienst mit KidsGo! – Tina Greitemann/ Birgit Weinberger. Begrüßung der neuen Konfirmanden und anschließend Gemeindefest sa 12. Juli 20:00 Uhr Holzkirchen Segnungsgottesdienst – Team so 13. Juli 8. sonntag nach trinitatis 9:45 Uhr Holzkirchen Sakramentsgottesdienst – Henning Herbig, Prädikant 10:15 Uhr Holzkirchen/St.Anna Sakramentsgottesdienst – Sabine Frey, Prädikantin 11:15 Uhr Holzkirchen Krabbelgottesdienst – Team 11:30 Uhr Holzkirchen Taufgottesdienst – Gottfried Greiner so 20. Juli 8. sonntag nach trinitatis 9:45 Uhr Holzkirchen Sakramentsgottesdienst – Gottfried Greiner 11:15 Uhr Landhaus Au Sakramentsgottesdienst – Gottfried Greiner so 27. Juli 10. sonntag nach trintatis (abendmahl m. traubensaft) 9:45 Uhr Holzkirchen Sakramentsgottesdienst –Bettina Roitzsch


kirchen Bahá‘í-Gemeinde Holzkirchen Die Bahá‘í-Gemeinde Holzkirchen lädt alle Interessierten ganz herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein: Andacht anlässlich des Märtyrertodes des Báb am Mittwoch, 9. Juli um 11:15 Uhr • Kinder- und Jugendgruppen zur Vermittlung von Tugenden und Werten • Andachten • Studienkreise 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 31 Gemeinsame Veranstaltungen der ev. und kath. Gemeinde Ökumenische Hausbibelkreise: Maierhofer Tel.: 22 38 Springer Tel.: 28 04 Freie Christen Holzkirchen Christen mit Initiative in Holzkirchen laden ein. Gottesdienst mal anders erleben! sonntags um 17 uhr im seminarraum der atrium Klinik in der Münchner Straße 56a, 83646 Holzkirchen. Bestattungstradition seit über 160 Jahren Bibelfrühstück für Frauen, Otterfing: Bitterle Tel.: 23 83 Bibelkreis für junge Erwachsene: Gerwig Tel.: 48 99 67 • Kinderstunde • Lobpreis und Gospelmusik • Hauskreis Dienstag Abend 20:00 Uhr Jeder ist herzlichst willkommen. Kontakt; Gerhard Eng, Tel.: 0163/795 82 46 E-Mail: gerhard.eng@bfp.de www.cmi-holzkirchen.de Alle Veranstaltungen finden im Bahá’í-Gemeindezentrum, Münchner Str. 22, Holzkirchen statt. Näheres über die Veranstaltungen und über die Bahá’í-Religion im Allgemeinen erfahren Sie unter: Tel. 08024/497 16 (Familie Smith); E-Mail: holzkirchen@bahai.de, Internet: www.bahai.de Marktwinkel 6, Tel. (0 80 25) 28 65 37


32 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Holzkirchen – Juliprogramm datum / uhrzeit ort veranstaltung Do. 3. Juli 20:00 Mo. 7. Juni 20:00 Uhr Do. 10. Juli 18:30 Uhr Fr. 18. Juli Abfahrt 18:00 Uhr Mi. 30. Juli Abfahrt 18:00 Uhr vereine St. Josef Saal Kreistänze mit Brigitte Träxl Element Wasser – Ich bin das Element, das in vielerlei Gestalt erscheint und dich im Fluss des Lebens erhält. Anna-Stüberl Treffen der „Jungen Frauen“ St. Georg in Otterfing Herdergarten und Bahnhof Herdergarten und Bahnhof BRK Kleiderladen in Holzkirchen Zu fairen Preisen kann im Kleiderladen jedermann einkaufen! Personen mit geringem Einkommen können im Kleiderladen einen Ausweis beantragen, um dann auf die ausgezeichnete Ware 50% zu erhalten. Für die Ausstellung des Ausweises werden Nachweise über das monatliche Einkommen (ALG, Rentenbescheid, Gehaltsabrechnung, Unterhalt, Kindergeld u.ä.) und der Ausgaben (Miete + Nebenkosten) benötigt, damit die Berechtigung errechnet werden kann. Intakte, gewaschene und tragbare Kleiderspenden werden zu den Öffnungszeiten gerne entgegengenommen. Gemeinsame Messe des KDFB-Bezirks in Otterfing mit anschließender Kirchenführung und Einkehr Anfahrt in privaten PKW (Fahrgemeinschaften) – Treffen um 18 Uhr am St.Josef-Parkplatz Besuch der Weiherfestspiele in Markt Schwaben Anmeldung bei Rita Geyer Tel. 089/66 90 27 oder 0170/481 02 80 Fahrt nach Neuhaus Bauern- und Wintersportmuseum von Markus Wasmeier Mit der BOB wollen wir nach Neuhaus fahren und das Museum besichtigen Öffnungszeiten: Dienstag 9:00 bis 13:00 Uhr Freitag 14:00 bis 18:00 Uhr Jeder 3. Samstag im Monat 9:00 bis 13:00 Uhr „gutes aus zweiter hand“ münchener str. 31 83607 holzkirchen. ansprechpartner: frau gisela hermann tel.: 08024/470 10-95


����� ��������������� ����������������������������������������������� �������������������������������� ������������������������� ������������������������������������� ��������������������� ��������������������������� ������������������� ����������������� ���������������������������� ����������������� ����������������� ��������������������� �������������������� ��������������������������� �������������������������� 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 33 Wir planen und bauen hochwertige Gartenanlagen! Eine wichtige Rolle spielen Natursteinarbeiten, Schwimmteiche und die Pflanzen. Außerdem unterstützen wir Ihre Lebens(t)räume nach modernen westlichen Feng Shui und der Geomantie. Mehr Informationen gibt es bei: Georg Gerr *Gärten zum Leben* Fellach 9 Tel: 08024 - 923 30, www.gartenbau-gerr.de Suchen Sie einen Ausbildungsplatz? Eine Lehrstelle in Feinmechanik und Maschinenbau oder Mechatronik? Haben Sie einen guten Hauptschul- oder Realschulabschluss oder sind Sie ein Studienabbrecher? Dann können Sie uns eine schriftliche Kurzbewerbung mit Bild schicken oder Sie kommen gleich einmal selbst vorbei. Auch ein kurzer Telefonkontakt unter 0172/852 4528 ist möglich. Werkzeugmaschinenfabrik GmbH 82054 Sauerlach • Rudolf-Diesel-Ring 24 • Tel: 08104/803-0


34 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Holzkirchner-Tafel e.V. Lebensmittel verteilen – statt vernichten In den Supermarkt gehen und einkaufen, was zum Überleben nötig ist, ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Doch obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt, können sich viele Menschen ihr tägliches Brot nicht leisten. Die Holzkirchner Tafel e.V. hilft diesen Bedürftigen. „Jeder gibt, was er kann!“: Nach diesem Motto spenden örtliche Bäckereien, Supermärkte und Einzelhändler übrig gebliebene, gut erhaltene Lebensmittel an die Holzkirchner-Tafel e.V. Unsere freiwilligen Helfer holen die Waren ab und verteilen zum Beispiel Obst, Gemüse, Teigwaren, Fleisch, Wurst, Käse, Konserven, Backwaren aller Art, Getränke und Süßwaren aber auch Babynahrung, Produkte für Körperpflege oder Waschmittel jeden Samstag an Bedürftige. Die Ausgabe der Lebensmittel findet gegen Vorlage des BRK-Ausweises in unseren Räumen in der Münchner Str. 22 (ehemals BayWa) statt. Die Ausgabezeit ist jeden Samstag von 14:00 bis 15:30 Uhr. vereine Wer aufgrund einer Gehbehinderung nicht zur Ausgabe der Lebensmittel erscheinen kann, kann die Waren durch Verwandte oder Nachbarn abholen lassen. Wenn das nicht möglich ist, können wir auch liefern. Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage des BRK- Ausweises, den Bedürftige im BRK-Laden in der Münchner Straße in Holzkirchen erhalten. Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie die Lebensmittel-Ausgabe in Anspruch nehmen können oder zählen Sie sich zu den Personen, denen unsere Lebensmittelverteilung eine Hilfe wäre, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihren Besuch bei der Lebensmittelausgabe. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns über jeden Menschen, dem wir helfen können. Holzkirchner-Tafel e.V. • Münchner Str. 22 83607 Holzkirchen. Achim Loycke (1.Vors.) • Jürgen Hecker (2.Vors.) Tel: 08024/46 94 58 • Mobil:0176/22 91 15 69 Tafel-Holzkirchen@t-online.de Raiba Hkn: BLZ: 701 694 10, Konto: 285 155 5 Ambulantes Operationszentrum für Bruchleiden, Venenerkrankungen, Enddarmerkrankungen Professor Dr. med. René G. Holzheimer Wir bieten unseren Patienten Erfahrung, moderne Ausstattung, hohen Qualitätsanspruch, freundliche Atmosphäre, kurze Anfahrt und kostenfreie Parkplätze vor dem Haus. Chirurgische Praxisklinik Sauerlach Tegernseer Landstraße 8, 82054 Sauerlach, Tel. 08104-66 84 54 www.Praxisklinik-Sauerlach.de


vereine Eine Welt Verein – Holzkirchen-Otterfing e.V. Bayern ganz vorne – keine Produkte aus Kinderarbeit! Die Weltläden und Fair-Handelsorganisationen engagieren sich bereits seit ihrer Gründung gegen die ausbeuterische Kinderarbeit und machen auf dieses Thema aufmerksam. Nun konnten wir einen wichtigen Meilenstein erreichen: Als erstes Landesparlament in Deutschland hat der Bayerische Landtag bereits am 18. Juli 2007 einem gemeinsamen Antrag aller Fraktionen zugestimmt, im Bereich des öffentlichen Auftragswesens zukünftig den Erwerb von Produkten aus ausbeuterischer Kinderarbeit zu vermeiden. Jetzt hat das Kabinett konkrete Verfahrensmaßnahmen beschlossen, mit der der Erwerb solcher Produkte bei öffentlichen Aufträgen verhindert werden soll. Diese Vorgaben traten am 1. Juni 2008 in Kraft. Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., ein Zusammenschluß vieler Weltläden und entwicklungspolitischer Initiativen in Bayern hat diese Beschlüsse wesentlich mit vorbereitet. Auch der Eine-Welt-Verein ist Mitglied des EWNB. In einer Informationsveranstaltung der Bayerischen Staatsregierung am 28. Mai in München erläuterte Eberhard Sinner, Leiter der Staatskanzlei, den Beschluß und appellierte an die Industrie und jeden Verbraucher, nicht nur auf die günstigsten Preise zu schauen, Service rund um Haus & Garten Bodenleger – Fliesenleger – Holz und Bautenschutz Einbau von genormten Baufertigteilen – KFZ-Pflege Günther Stettner Tel./Fax: 08024 – 646 97 28 Rudolf-Diesel-Ring 3a Mobil: 0172 – 835 56 28 83607 Holzkirchen guenther@haus-und-garten-holzkirchen.de 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 35 sondern bei der Kaufentscheidung auch die Produktionsbedingungen zu berücksichtigen: “Es darf nicht sein, dass wir uns auf Kosten der sozial Schwachen bereichern”. Ausbeuterische Kinderarbeit umfasst z.B. Arbeit, die der Gesundheit von Kindern schadet und alle Formen der Sklaverei wie Schuldknechtschaft und Zwangsarbeit. Sie ist vor allem bei der Herstellung folgenden Produkte verbreitet: Natursteine und Grabsteine, Bälle, Spielzeug, Teppiche, Lederprodukte, Textilien und landwirtschaftliche Produkte (z.B.Kaffee, Kakao, Orangensaft, Bananen, Shrimps, Blumen u.v.a.). In Deutschland ist ausbeuterische Kinderarbeit seit 1839 verboten. Was kann jeder von uns tun? Achten Sie beim Einkauf auf die entsprechenden Siegel wie Fairtrade, Rugmark (Teppiche), BanaFair (Bananen) und XERTIFIX (Natursteine) und fragen Sie nach Produkten, die ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bayern-gegen-ausbeuterische-kinderarbeit.de und bei uns im Weltladen. Unsere Öffnungszeiten Eine Welt laden holzkirchen, Marienstr. 1, Tel. 55 84 geöffnet: Mo, Di, Do, Fr 9-12 Uhr Mi, Sa 9-12:30, Di, Do + Fr 15-18 Uhr Eine Welt laden otterfing, Bahnhofstr. 31, Tel. 48 93 19 geöffnet: Mi, Fr + Sa: 9-12 Uhr, Di, Do, Fr 15-18 Uhr www.holzkirchen.de/eine-welt-verein


36 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Tierschutzverein Holzkirchen und Umgebung e.V. Wir informieren im Juli/August: Unser Urlaubstip: aus unwissenheit oder gedankenlosigkeit unterstützen tierfreunde im urlaub oder auf reisen immer wieder ungewollt gewissenlose geschäftemacher, für deren Ware tiere sterben oder leiden müssen. Machen Sie auch Ihre Mitreisenden darauf aufmerksam, dass z.B. für das teure Foto eines Touristen mit einem jungen Wildtier ein Löwen- oder Affenbaby unter unwürdigen Bedingungen gehalten und später meistens, wenn es zu erwachsen aussieht, getötet wird. Dass für die Schildpattprodukte, Korallenketten, Elefantenhaararmbänder und andere exotische Dekosouvenirs bedrohte Wildtiere sterben mussten. Dass Geckos, Chamäleons, Jungleguane, auch wenn sie legale Papiere haben, in hiesigen Privathaushalten nicht artgerecht gepflegt werden können. Und meiden Sie Restaurants, die sich mit exotischen Delikatessen wie Haifisch- oder Schildkrötensuppe schmücken. vereine Kätzchen von Privat abzugeben: Diese Inserate sind wieder in allen Anzeigenblättern zu lesen. Doch bitte überzeugen Sie sich, wenn Sie Kätzchen abgeben, vom artgerechten Platz, der Eignung und der dazugehörigen Tierliebe des neuen Besitzers. Machen Sie unbedingt einen Abgabevertrag und kontrollieren Sie den neuen Platz. Lassen Sie sich den Personalausweis zeigen und notieren Sie die Passnummer. So vermeiden Sie unendliches Tierleid und kriminelle Machenschaften. Hohe Temperaturen im Autoinnenraum: Jetzt zur Sommerzeit kommt es immer wieder vor, dass Tiere im vermeindlich schattigen Auto zurückgelassen werden. Durch die schnell wandernde Sonne verwandelt sich der so ideale, kühle Parkplatz zur Hitzefalle. Daher lassen Sie nie ein Tier alleine für längere Zeit im Auto zurück und lassen Sie zumindest die Seitenfenster geöffnet. Sollten Sie als Passant zufällig an einem in der prallen Sonne stehenden Auto vorbeikommen und ein Tier in offensichtlicher Not erkennen, scheuen Sie sich nicht, das Tier zu befreien und die Polizei zu informieren. noch eine Bitte unseres vereins: sollten sie eine frage, nachricht oder information haben, bitte nutzen sie unbedingt unseren 24h geschalteten anrufbeantworter. Er ist quasi unsere sekretärin, da wir aus mangel an ehrenamtlichen helfern, das telefon nicht rund um die uhr besetzen können, der aB wird aber mehrmals täglich abhört. vielen dank, ihre Barbara meder tierschutzverein holzkirchen und umgebung e.v. Auf der Höh 7 • Holzkirchen Tel: 08024/62 75 • www.tierschutzverein-holzkirchen.de


vereine 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 37 Der 50plus Verein e.V. Veranstaltungsprogramm im Juli jd. Mo 8:30 – 9:30 uhr Wirbelsäulengymnastik und 10:30 – 11:00 uhr Osteoporose-Kurs mit Frau Richter jd. Mo bzw. Di 1. Di / Monat 10-er- Karte = 60,- e 9:30 – 11:00 uhr Computer – Anfänger- und Auf- 10 Std. = 30,- e baukurs* Individuelles Seminar für PC-Nutzer, die bereits mit wesentlichen Grundlagen vertraut sind. 17:00 – 18:00 uhr Wohnraumberatung u. n. vereinbarung Renovierung oder Umbau „Fragen Sie uns!“ jd. Di 20:00 – 21:00 uhr Lach Yoga mit Ute Liebhard – Die Heilkraft des Lachens jd. Mi 9:00 – 11:00 uhr Italienisch für Fortgeschrittene!!! Ci sono ancora liberi posti!!! jd. Do 9:00 – 11:00 uhr Treffpunktcafe „Lernen Sie uns kennen, Gäste sind herzlich willkommen“. Mit anschließendem Spaziergang. jd. Do 9:00 – 10:00 uhr Nordic Walking mit Klaus Haesner, auch für Einsteiger Einmalige Veranstaltungen im Juli Mi 16.07. 14:30 uhr Besichtigung der Moschee in Penzberg, Tel. Anmeldung erbeten Do 17.07. 14:30 uhr Treffen für pflegende Angehörige mit Frau Schmidt ( je. 3. Donnerstag im Monat) Mo 21.07. 18:30 uhr Monatlicher Stammtisch (je. 3. Montag im Monat) für alle veranstaltungen und Kurse bitten wir um anmeldung!!! Tölzer Str. 13, 83607 Holzkirchen, Tel. 08024/47 018 38 Fax 08024/47 018 39 info@der50plusverein.de, www.der50plusverein.de * Nach Pfingsten beginnen wieder neue Kurse, darunter auch einer für Neueinsteiger. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Es können auch eigene Laptops mitgebracht werden. Qualität ist unsere Stärke!


38 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt vereine


vereine 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 39 K A B - I N F O am freitag, den 18. Juli ist wieder grillen Gesprächsabend angesagt. mit November 2007 Juli 2008 K A B - I N F O Donnerstag, 15. November, in Holzkirchen, KAB-Zimmer 20.00 Uhr Dekan Walter Waldschütz grillgut wie fleisch, Würste usw. Dekan sowie Walter Waldschütz teller, Besteck und gläser bitte selbst mitbringen. getränke werden zentral besorgt. Freitag, 16. November, in Geretsried, Freitag, 16. November, in Geretsried, „Maria hilf“ um 17.00 Uhr damit wir planen „Maria können, hilf“ bitte um 17.00 unbeding- Uhr Schulungstag tanmelden bei: Schulungstag „Andere Religionen“ annelies maier (tel. 08024/17 73) oder hans Wetzl (tel. 08024/934 09)! Donnerstag, 8. November, in München,, „Andere Religionen“ dort erfahren sie näheres. kab.holzkirchen Donnerstag, 8. November, Frauen in München,, im Judentum @o2online.de de/kab Beginn 18.00 Uhr, Ende 20.00 Uhr Pettenkoferstr. 8/IV. Stock www.holzkirchen. CafeTreff im cafe Kraml in holzkirchen am Ortsvorsitzende de/kab Ortspräses Frauen Montag, im 28. Juli, Judentum um 14:30 uhr. CafeTreff Annelies Maier �im Fritz Alt Cafe Heidenweg Kraml kab.holzkirchen in 3 Haidstr. 12 Beginn CafeTreff 18.00 im Uhr, Pfarrzentrum Ende 20.00 gmund Uhr am Holzkirchen 83607 @o2online.de Holzkirchen am Donnerstag, 17. Juli, um 14:30 uhr. Tel. 08024/17 73 Ortsvorsitzender Hans Wetzl Geistlicher Rat Kirchfeldstr. 7 83607 Holzkirchen 83607 Tel. 08024/9 Holzkirchen 34 09 �08024 3 03 07 49 Montag, �26. Fax 08024/9 14 03 November, um Ortsvorsitzende Ortspräses Annelies Maier 14.30 Geistlicher Uhr.� Rat Heidenweg 3 CafeTreff �im Cafe Treff Fritz Alt im 83607 Holzkirchen ��08024 17 73 Beratung I Konzeption I Druckvorstufe I Produktion I Veredelung Cafe Kraml in Pfarrzentrum I Logistik Haidstr. I Distribution 12 I Direktmarketing Gmund Holzkirchen am 83607 am Holzkirchen Ortsvorsitzender Ihr Spezialist Donnerstag, für �15. Papier Hans und Wetzl Farbe �08024 3 03 07 Kirchfeldstr. 49 7 Montag, �26. November, um 83607 Holzkirchen 14.30 November, um Ortsvorsitzende Uhr. �� 08024 9 34 09 DRUCK & MEDIEN Fax 08024 9 14 03 Annelies Maier SCHREIBER GMBH 14.30 Uhr.� Heidenweg 3 83607 Holzkirchen ��08024 17 73 Cafe Treff im Pfarrzentrum Gmund am November 2007 Donnerstag, 15. November, in Holzkirchen, KAB-Zimmer 20.00 Uhr Gesprächsabend mit Pettenkoferstr. 8/IV. Stock www.holzkirchen. de/kab www.holzkirchen. kab.holzkirchen @o2online.de Kolpingring 3 · 82041 Oberhaching Ortsvorsitzender Tel. 089 - 66 66 97 0 · Fax Donnerstag, 089 - 66 66 97 10 �15. · ISDN 089 - 61 30 57 30 (Leonardo) rdo) rddo) o) Hans Wetzl info@druckundmedien-schreiber.de November, · www.druckundmedien-schreiber.de um Kirchfeldstr. 7 83607 Holzkirchen Geschäftsausstattungen I Broschüren I Kalender 14.30 I Flyer I Kataloge Uhr. I Zeitschriften I �� Plakate 08024 I Displays 9 34 I 09 Bücher I Mappen Fax 08024 9 14 03


40 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt vereine Der Gartenbauverein Holzkirchen und Umgebung e.V. informiert: Nach der Beerenernte die Sträucher schneiden Im Monat Juli werden die Johannisbeeren geerntet und zu leckerem Saft, Gelee, Grütze oder Marmelade verarbeitet oder einfach „frisch vom Strauch“ gegessen. Es ist immer ein ganz besonderes Erlebnis für jung und alt, die frischen Beeren vom eigenen Garten zu ernten. Damit die Ernte auch im nächsten Jahr wieder reichhaltig ausfällt, sollte der Rückschnitt der Sträucher nach der Ernte erfolgen. Der Vorteil liegt daran, dass man im belaubten Zustand besser sehen kann, welche Triebe oder Äste erkrankt oder abgestorben sind. Diese werden ganz oder bis auf gesunde Verzweigungen abgeschnitten. Als Grundregeln für den Schnitt gelten: Die stark getriebenen Sträucher werden nur mäßig zurückgeschnitten. Das Längenwachstum der Triebe im nächsten Jahr wird so gebremst, während der Blütenansatz größer sein wird, da Johannis- und Stachelbeeren an zwei- und dreijährigem Holz tragen. Umgekehrt müssen schwachwüchsige Sträucher stärker zurückgeschnitten werden, da- 83624 Otterfing · Gewerbering 11 Büro: Tel.: 08024 / 45 38 · Fax 08024 / 471 04 Kieswerk Otterfing Am Markweg Tel.: 0172 / 820 45 38 Kieswerk Thalham Gemd. Dietramszell Tel.: 08024 / 29 51 Öffnungszeiten Kieswerk Thalham: Mo - Do 7 - 17 Uhr, Fr 7 - 16 Uhr Kieswerk Otterfing: Mo - Fr 7 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr Von April bis November Sa 8 - 12 Uhr mit die Kraft des Strauches konzentrierter in die neuen Triebe gelangt und der Wuchs kräftiger wird. Beim Einkürzen der Triebe muss man beachten, in welche Richtung die Knospen weisen. So kann man vermeiden, dass sich die künftigen Triebe im nächsten Jahr überschneiden, und sie statt dessen in vorhandene Lücken weisen oder einfach nach außen lenken. Allgemein wird das junge Holz um Zweidrittel seines Wuchses gekürzt. Bei Sträuchern werden in der Regel ein bis zwei alte Äste entfernt, um Platz für die neuen Triebe zu schaffen, von denen zwei bis drei kräftige und gut platzierte stehen bleiben. Entspringen mehrere Triebe aus einem Auge, müssten sie, mit Ausnahme des Kräftigsten, weichen; ebenso sich kreuzende und zu tief wachsende Triebe. Selbstverständlich wird auch alles abgestorbene und bei der Ernte abgeknickte Holz abgeschnitten, ebenso stark verlauste Triebe.


vereine An Sträuchern, die vom Amerikanischen Stachelbeermehltau befallen waren, müssen alle eingetrockneten Triebspitzen entfernt und vernichtetet werden, weil darin der Pilz überwintert. Um bei den geschnittenen Sträuchern Pilzinfektionen zu vermeiden, werden sie z.B. mit Schachtelhalmbrühe überbraust. Wir möchten noch auf eine Neuerung hinweisen: Wir schenkten in der Vergangenheit unseren Mitgliedern zum Nachwuchs immer einen Kinderbaum. Wir möchten dies nun durch jede Art von essbaren Sträuchern (Beeren, Kiwi, Spalierbäume, etc.). erweitern. Sollte sich also bei einem Mitglied dieses Jahr Nachwuchs eingestellt haben, dann melden Sie sich bitte beim Vorstand Andreas Ringk, Tel: 08024/47 80 16 oder einem anderen Vorstandsmitglied und bestellen Sie Ihren „Wunschbaum oder –strauch“. Wir freuen uns. Heilpraktiker • Naturheilpraxis Margit Schuller-Langscheid –Heilpraktikerin– Gesundheit–Schönheit–Ernährung Am Hag 10 83627 Warngau Tel.: 08021 – 90 13 88 Fax: 08021 – 90 13 88 E-Mail: margit.schuller-langscheid@t-online.de Gesundheit – Schönheit – Ernährung 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 41 ����������������������� ���������������� ������������� ������������ � ���������������� � ��������������������� � ������������� � ���������������������������� � ��������������� ����������������������������� ��������������������������� ������������ ���������������� ��������������� ���������� ���������� ����� ����� ������ ����������������������� ������ ��������� ������������������������� ����������������� ����������������� ����� ����� �� �� ���������������������������������


42 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Informationen der Feuerwehr Holzkirchen Der Zahn der Zeit nagt … Um den technischen Vorschriften der neusten Sicherheitsstandards zu entsprechen und um die Sicherheit der Atemschutzgeräteträger zu gewährleisten, ist es nach 28 Jahren notwendig, die Geräte und Räumlichkeiten der Atemschutzwerkstatt Holzkirchen zu erneuern. Derzeit sind die umfangreichen Umbauarbeiten in vollem Gange. Nur durch finanzielle Unterstützung der Gemeinde und durch die Zusammenarbeit zahlreicher freiwilliger Helfer aus der Feuerwehr ist der Umbau erst möglich. Wir danken auf diesem Weg allen Helfern, die bei den Bau- und Organisations arbeiten hervorragende Arbeit leisten und hoffen auf weitere zahlreiche Beteiligung! Waldbrandgefahr Waldbrände haben zu 95% keine natürlichen Ursachen. Meist ist es Unachtsamkeit wie z.B. wilde Lagerfeuer, weggeworfene Zigarettenkippen oder Streichhölzer. Ab März besteht aufgrund der wärmeren Wetterlagen generell erhöhte Waldbrandgefahr. Wenn die Sonne an Kraft gewinnt und der Regen ausbleibt trocknen Boden und Bäume mehr und mehr aus. Schon kleine Funken reichen dann aus um ganze Landstriche zu vereine vernichten. Wir appellieren daher an Sie mitzuhelfen und sämtliche Zündquellen in Waldgebieten zu vermeiden. Werfen Sie keine Zigaretten, Streichhölzer etc. in den Wald oder aus dem Auto, vermeiden Sie Grillstellen in der Nähe von Wäldern und Wiesen, achten Sie darauf, dass Sie ihr Auto oder das Motorrad nicht mit dem heißen Auspuff auf trockenen Rasen stellen. Den Stand der aktuellen Waldbrandwarnungen finden Sie auf unserer Homepage www.feuerwehr-holzkirchen.de Leistungsabzeichen Löschgruppe Bronze Ende Mai absolvierten die Schützlinge der Jugendfeuerwehr Holzkirchen in zwei Gruppen das Leistungsabzeichen Löschgruppe Stufe 1. Fünf anstrengende Übungsabende waren notwendig um den Arbeitsablauf zu perfektionieren. Die Ausbilder Peter Kornbichler und Ludwig Haas halfen den Jugendlichen, Erlerntes unter einem Zeitlimit in die Tat umzusetzen. Und so bestanden beide Gruppen die Prüfung mit null Fehlern.


vereine 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 43 Der 1. Bürgermeister Josef Höß, die Kommandanten Peter Schlickenrieder und Andreas Schwabenbauer sowie die anwesenden Schiedsrichter gratulierten den Prüflingen zum Löschabzeichen Bronze. Ich bin gerne Feuerwehrler, weil… An der Prüfung nahmen teil: Nicole Rauscher, Benjamin Lautenbacher, Florian Ziereis, Björn Kirchner, Florian Mooshofer, Christoph Kopp, Sebastian Winter, Robert Rösler, Linus Brockmeyer, Lukas Lerchl, Max Wurzenberger und die Gruppenführerin Vanessa Schallmoser sowie der Maschinist Ludwig Würmseer. … es schön ist mit der Gemeinschaft etwas Sinnvolles zu tun! name: helmut mötsch Beruf: Werksfeuerwehr Bavaria film dienstgrad: Brandmeister im dienst seit: 28 Jahren aufgabengebiet: zugführer


44 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Termine der Ortsvereine Der Trachtenverein Holzkirchen lädt ein zum Gartenfest an der Trachtenhütte, Kohlstattstraße 7 am 03. August 2008 ab 10 Uhr (Ausweichtermin 10.08.2008) Es spielt die Blasmusik des Holzkirchner Musikzuges. Für Unterhaltung und leibliches Wohl (Kesselfleisch, Steckerlfisch u.a.) ist gesorgt! Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut! Eintritt frei! Informationen des VdK-Ortsverbandes – Holzkirchen 1. Tagesausflug des VdK-Ortsverbandes Holzkirchen. Der VdK Ortsverband Holzkirchen fährt am Samstag, den 12. Juli 2008 zusammen mit den Freunden des Ortsverbandes Otterfing nach Kufstein und Hinterthiersee in Österreich. Die Fahrt mit dem Omnibus führt zuerst nach Kufstein, wo die Teilnahme an einer Burgführung möglich ist. Nach dem Mittagessen in Kufstein geht die Fahrt weiter nach Hinterthiersee, wo wir noch einen Kaffee- bzw. Brotzeitstop einlegen. Die Bus-Abfahrtszeit in Holzkirchen ist um 9:15 Uhr an den Haltestellen: Landl / Parkplatz bei Bäckerei + Bahnhof / Busparkplatz + Marktplatz / Oberbräu. Die Rückkehr ist für ca. 18:00 Uhr geplant vereine Die FFW - Holzkirchen lädt dazu recht herzlich ein am Samstag, 12. Juli 2008 Beginn: 15 Uhr • Eintritt: � 2.- Ausweichtermin: So., 13. Juli 2008 Beginn: 11 Uhr Zur Unterhaltung und Tanz spielen auf Musikzug Holzkirchen Flyer.indd 1 27.05.2008 8:08:53 Uhr Die Vorstandschaft wünscht allen Teilnehmern eine angenehme und eindrucksvolle Reise . 2. Grillfest mit Musik Am Samstag, den 26. Juli 2008 ab 15:00 Uhr veranstaltet der VdK-Ortsverein Holzkirchen im Hallenbadstüberl sein beliebtes Grillfest mit einem reichhaltigen Angebot an Salaten und Grillspezialitäten. Auf ein zahlreiches Erscheinen seiner Mitglieder mit Angehörigen (auch Neumitglieder sind herzlich willkommen) freut sich die Vorstandschaft. Das Fest findet bei jedem Wetter statt. vdK ortsverband-holzkirchen dr. Wolf schmidt-arget. 1. vorsitzender lärchenstr. 10a holzkirchen tel.: 08024/34 76


vereine Der TennisClub Holzkirchen e.V. – informiert im Juli 2008 Liebe Tennisfreunde, die Freiluftsaison ist wieder in vollem Gange, und wie immer findet der Spielbetrieb auf den Anlagen an der Krankenhausstraße und der Industriestraße statt. Die Medenspiele haben bereits begonnen, und die Mannschaften freuen sich auf Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer. Termine Punktspiele: 1. Mai –15. Juli Clubmeisterschaften: Einzel / Doppel: 24. / 25. Mai Clubmeisterschaft Jugend: 27. / 28. Sept. Clubmeisterschaft Mixed: 3. – 5. Okt. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen werden wie immer rechtzeitig im Clubhaus ausgehängt. Training Infos zur Jugendbetreung im Verein gibt: Dr. Cl. Benkert, Tel.: 52 00 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 45 Gästekarten Gästekarten sind vormittags beim Platzwart oder in der Krankengymnastikpraxis Holzer in der Tölzer Straße zu erwerben. Bandenwerbung Nutzen Sie als Gewerbetreibender auch in der kommenden Saison die günstige Möglichkeit mittels Bandenwerbung eine attraktive Zielgruppe anzusprechen. Infos unter Tel.: 08024/14 84 Werden Sie Mitglied beim TCH Sichern Sie sich schon jetzt die Mitgliedschaft für die Sommersaison. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Neugierig? Anfragen an: Dr. Jürgen Sabaß, Tel.: 08024/14 84 eMail: j.sabass@gmx.de Gabriele Stemberger, Tel.: 08024/36 03 eMail: f_c.stemberger@freenet.de Internet Sie finden uns im Internet mit einer eigenen Homepage unter: www.tc-holzkirchen.de Holzkirchner Getränkekontor Getränkefachhandel Zustellservice • Tabakwaren Tel. 08024/7992 • Fax. 08024/7960 Wir liefern kostenlos frei Haus! d d d d d d d Wir verleihen Biertischgarnituren und Kühlanhänger d d


46 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Die Wanderfreunde Holzkirchen machen einen Ausflug Am Samstag, den 02.08.08 fahren wir zum Chiemsee. Wir machen eine große Rundfahrt, Dauer 2 Stunden, anschließend auf der Fraueninsel Mittagessen und Kaffeetrinken. Die weitere Zeit bis zur Abfahrt steht zur freien Verfügung. Abfahrtzeiten: Großhartpenning 6:30 Uhr Marktplatz 6:45 Uhr Bahnhof 7:00 Uhr vereine Preis inkl. Bus, Schiff und Frühstück im Bus Euro 25,00 Wir hoffen, dass sich viele anmelden werden, ab sofort telefonisch unter Tel: 08024/78 74 bei Kadner/Stockinger. (Auf der Heimfahrt ist keine Einkehr.) Gott zum Gruß Gut zu Fuß Der Vorstand, Elise Stockinger Das diesjährige St.-Anna-Fest am Sonntag, den 27. Juli 2008 nehmen wir zum Anlass für einen Basar zu Gunsten der Altenheimbewohner. Wir wollen ihnen eine Freude machen und ihnen zeigen, dass wir Anteil nehmen an ihrem Leben. Diesem Zweck entsprechend sammeln wir kleine Kostbarkeiten: Schmuck, Vasen, religiöse Gegenstände, Bilder, Bücher, Tischdecken usw. Wenn Sie sich an dieser Aktion beteiligen und etwas Geeignetes beitragen wollen, können Sie es bei folgenden Stellen abgeben: • Altenheim St. Anna, Krankenhausstr. 10, Holzkirchen • Elisabeth Dillig (Tel. 32 17) o. Helga Hainz (Tel. 23 08), Miesbacher Str. 7, Holzkirchen • Fruchthaus Brieger, Dietramszeller Str. 14, Otterfing


vereine 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 47 ADFC – Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Kreisverband Miesbach im Juli Wer Lust hat, etwas für seine Gesundheit zu tun, wer die schöne, nähere Umgebung kennenlernen und mit anderen zusammen Rad fahren will, für den bietet der ADFC Radltouren an. Vorausgesetzt wird ein verkehrstüchtiges Fahrrad für asphaltierte Straßen und für Forst- und Feldwege. Eine Anmeldung für die Tour ist nicht erforderlich, Kosten fallen in der Regel keine an. Vormittagstouren am Mittwoch An jedem Mittwoch startet um 9:00 Uhr am Marktplatz in Holzkirchen eine Vormittagstour unter dem Motto „mit Sitzkissen und Brotzeit“. Die Tour endet in der Regel gegen 12:30 Uhr. Geplant sind die folgenden Touren: • 2. Juli Mangfalltal • 9. Juli Dietramszeller Weiher • 16. Juli Arget / Heimatmuseum • 23. Juli Seehamer See • 30. Juli Badetour zum Kirchsee Radltour am Sonntag, den 13. Juli 2008 „Von Baum zu Baum“ Interessante, geschichtsträchtige Bäume stehen an der Strecke ... Wir radeln über Helfendorf und Aschbach nach Feldkirchen und von dort hinauf nach Kleinhöhenrain. Nun durch gewelltes Gelände hinüber bis Biberg und über Beyharting nach Maxlrain. Nach der Einkehr in der dortigen Schlosswirtschaft geht’s weiter über die Mangfall nach Götting und hinauf zum Irschenberg. An einem heißen Tag macht ein Bad in der Mangfall Spaß – also Badesachen nicht vergessen! Zuletzt rasante Fahrt nach Vagen und zum Bahnhof Bruckmühl, von dort mit der Mangfallbahn zurück nach Holzkirchen. Abfahrt: 13. Juli 2008 um 9:00 Uhr am Bahnhof Holzkirchen (Westseite). Ankunft: gegen 16:00 Uhr Wegstrecke: leicht hügelige, mittelschwere Strecke über ca. 60 km auf asphaltierten Straßen und Forstwegen Einkehr: Schlosswirtschaft Maxlrain Tourenleiter: L. Ruminy, Tel.: 08024/45 23 Kosten: Fahrtkosten für die Mangfallbahn Anmeldung: nicht erforderlich Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme! Aktiventreffen am Dienstag, den 22. Juli 2008 Zur Vor- und Nachbereitung des Programms, zum Erfahrungsaustausch und zum Ratschen treffen sich die Aktiven des ADFC in Holzkirchen im Nebenraum des Ristorante Pizzeria „da Tosto“ in der Münchener Straße 44. Der Beginn ist am Dienstag, den 22. Juli 2008 um 19:30 Uhr.


48 ! 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt vereine 18. Holzkirchner Feriensportwochen Spiel, Spaß und Sport während der Sommerferien 2008 Veranstaltung: Das Jugendteam des TuS Holzkirchen und Sepp Niedermayer vom Tennis-Stützpunkt Oberland bieten in den Sommerferien wieder ein bunt gemischtes, ausgefallenes Sportprogramm für Kinder und Jugendliche an. Eine alters- und leistungsgerechte Kurseinteilung, wie immer unter fachkundiger Leitung, ermöglicht allen Kindern und Jugendlichen das breit gefächerte Angebot wahrzunehmen. Gebühreneinzug: Aus organisatorischen Gründen müssen die Teilnahmegebühren per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht werden. Wir bitten Sie daher, den Anmeldecoupon gut leserlich in Druckschrift und vollständig auszufüllen und uns einen einmaligen Lastschrifteinzug zu genehmigen. Ansonsten können wir die Anmeldung leider nicht bearbeiten. Auf Ihrem Kontoauszug, den Sie ab Donnerstag, 28. Juli 2008, bei Ihrer Bank erhalten können, wird der verbindliche Kursbeginn Ihres Kindes abgedruckt sein. Ab gesponsert werden die holzkirchner feriensportwochen von der Kreissparkasse miesbach-tegernsee und der marktgemeinde. diesem Datum hängen auch die Kurslisten in der Sparkasse Holzkirchen am Marktplatz und im Schaukasten vor dem Schwimmbad aus. (Ausnahme Tennis). Anmeldung: Den Anmeldecoupon mit Angabe des Kurses (z.B. Trampolin, 1. Woche = TR1 oder Judo, 2. Woche = JU2) bis spätestens Mittwoch, 16. Juli 2008, senden an: Gerti Reichl, Margarethenweg 4, 83703 Gmund, Tel. 08022/752 16, Fax. 08022/762 37. Hier finden die Kurse statt: Tennis: Hallenplätze hinter dem Hagebaumarkt; Fußball: FB-Platz an der Grundschule; Inline-Skating und Leichtathletik: Sportplatz Baumgartenstraße. Judo und Aerobic: Einfachturnhalle- Grundschule Baumgartenstraße; Bouldern: Halle an der Realschule. Treffpunkt für alle übrigen Kurse ist die Dreifachturnhalle beim Hallenbad. Für alle Hallenkurse sind saubere Turnschuhe Teilnahmevoraussetzung. Wer Schläger besitzt, sollte diese zu den entsprechenden Kursen mitbringen, ansonsten werden sie gestellt. Viel Spaß wünscht das Organisations-Team vom Tennis-Stützpunkt Oberland, Sepp Niedermayer (Vorsitzender), Gerti Reichl und der TuS Holzkirchen! bitte hier abtrennen und Anmeldung abschicken Einverständniserklärung: Ich nehme zur Kenntnis, dass die Teilnahme an den Feriensportwochen auf eigene Gefahr erfolgt. Falls Schäden durch leichte Fahrlässigkeiten auftreten sollten, übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Mit der Abbuchung der Kursgebühren von meinem Konto bin ich einverstanden: Ich melde mein(e) Kind(er) zu folgendem(n) Kurs(en) an: familienname telefon unterschrift eines Erziehungsberechtigten vorname Kind 1 alter Kurs 1 Kurs 2 Kurs 3 Kurs 4 vorname Kind 2 alter Kurs 1 Kurs 2 Kurs 3 Kurs 4 Kontoinhaber Kontonummer name der Bank Bankleitzahl


vereine 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 49 Die Feriensport-Kurse in der Übersicht (Änderungen vorbehalten) Datum Tage Uhrzeit Min Sportart Alter Euro Kurs 1. Woche 4.8. + 5.8. 2 9.00-11.00 120 Boulderspiele und Klettern 8-10 15,- € BK1 4.8. + 5.8. 2 12.00-14.00 120 Boulderspiele und Klettern 11-13 15,- € BK2 4.8. - 8.8. 5 9.00-10.00 60 Tanzworkshop 8-10 19,- € TA1 4.8. - 8.8. 5 10.00-11.00 60 Tanzworkshop 11-16 19,- € TA2 4.8. - 8.8. 5 10.30-11.30 60 Ropeskipping (Seil) • 6-12 12,- € RS1 6.8. 1 9.30-10.30 60 Minigolf Ab 6 6,- € M1 6.8. 1 11.00-12.00 60 Trommeln auf Bällen• Ab 8 6,- € TR1 4.8.+ 5.8. 2 9.30-10.30 60 Einrad• Ab 6 9,- € E1 7.8. + 8.8. 2 9.00 10.30 90 Erlebnisturnen• 6-10 12,- € ET1 4.8. - 8.8. 5 13.00-14.00 60 Fußball 6-14 19,- € FB1 4.8. - 8.8. 5 16.00-17.00 60 Badminton 6-14 19,- € BM1 4.8. - 9.8. 5 17.00-18.00 60 Volleyball Ab 10 19,- € VB1 4.8. + 5.8. 2 9.00-10.30 90 Inline-Skating** Ab 6 19,- € IS1 4.8. + 5.8. 2 10.30-12.00 90 Inline-Hockey** Ab 8 19,- € IS2 5.8. - 7.8. 3 17.00-18.00 60 Leichtathletik• Ab 6 12,- € LA1 4.8. - 9.8. 5 9.00-15.00 60 Tennis (2er-Gruppe)* 6-14 89,- € T21 4.8. - 9.8. 5 9.00-15.00 60 Tennis (3er-Gruppe)* 6-14 59,- € T31 4.8. - 9.8. 2. Woche 5 9.00-15.00 60 Tennis (4er-Gruppe)* 6-14 49,- € T41 11.8. - 14.8 4 9.30 - 11.00 90 Judo*** 6-12 19,- € JU2 11.8. - 14.8 4 9.00-10.00 60 Turnen+Spiel+Minitramp• 6-10 16,- € TS2 11.8. 1 11.00-12.00 60 Trommeln auf Bällen Ab 8 6,- € TR2 11.8. + 12.8. 2 10.00-11.00 60 Hallenhockey Ab 10 9,- € HK2 13.8. + 14.8. 2 10.00-11.00 60 Abenteuersport Ab 10 9,- € AS2 11.8. - 14.8 4 11.00-12.00 60 Akrobatik + Zirkuskünste• 6-12 16,- € AK2 11.8. - 14.8 4 9.00-15.00 60 Tennis (2er-Gruppe)* 6-14 72,- € T22 11.8. - 14.8 4 9.00-15.00 60 Tennis (3er-Gruppe)* 6-14 49,- € T32 11.8. - 14.8 4 9.00-15.00 60 Tennis (4er-Gruppe)* 6-14 39,- € T42 11.8. - 14.8. 4 13.00-14.00 60 Fußball 6-14 16,- € FB2 11.8. - 14.8. 4 16.00-17.00 60 Ballspiele• Ab 6 16,- € BS2 11.8. - 14.8. 4 17.00-18.00 60 Tischtennis Ab 8 16,- € TT2 11.8. - 13.8. 3 17.00-18.00 60 Leichtathletik• 3. Woche Ab 6 12,- € LA2 18.8. - 22.8 5 16.00-17.00 60 Handball 6-14 18,- € HB2 18.8. - 22.8 5 17.00-18.00 60 Basketball 6-14 18,- € BB2 18.8. - 22.8. 5 9.00-15.00 60 Tennis (2er-Gruppe)* 6-14 89,- € T23 18.8. - 22.8. 5 9.00-15.00 60 Tennis (3er-Gruppe)* 6-14 59,- € T33 18.8. - 22.8.. 5 9.00-15.00 60 Tennis (4er-Gruppe)* 6-14 49,- € T43 * Tennistermine (= Anfangszeiten der Kurse) werden telefonisch mit Ihnen vereinbart ** Helm, Knie-, Ellenbogen- und Handschoner Pflicht. Falls in der Halle, Tape zum Stopper-Abkleben mitbringen *** in der Einfachturnhalle • FiTuSs /Jugendteam des TuS/Turnen/Holzkirchen Kursleitung: FiTuSs: Haunschild Andrea 08024/38 26 – Basketball: Waldherr Florian 08024/38 04 Handball, Judo: Paulus Thomas 0162/970 55 01 – Badminton: Limmer Peter 08024/925 83 Volleyball: Fischer Roland 08024/88 73 – Bouldern und Klettern: Bögl-Schrag Hermine 08024/58 27 Fußball, Tennis: Niedermayer Sepp 08021/90 10 57 – Tischtennis: Paulus Alexander 08024/34 43 Inline-Skating, Inline-Hockey: Remuta Andrea 08024/911 59


50 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt „Ein trainierter Körper bringt höhere Lebensqualität“ Der Mensch hat ca. 400 Muskeln, die wir bewusst ansteuern können. Beim Mann entspricht das etwa 40 Prozent, bei der Frau etwa 23 Prozent der Körpermasse. Der Rest ist Wasser und sonstige Gewebearten. Die größten Muskelgruppen sind an den Oberschenkeln und Gesäß zu finden. Doch die Muskulatur dient nicht nur der Fortbewegung. Dank der Muskeln können wir atmen, lächeln, streicheln, heben oder das Gleichgewicht halten. Des weiteren hat die Muskulatur direkten Einfluss auf den Knochen-, Fett- und Zuckerstoffwechsel. Muskeln sind neben dem Gehirn die Haupt-Energieverbraucher. Männer erreichen ihren Zenit im 25., Frauen bereits im 20. Lebensjahr. Danach beginnt der Körper ohne entsprechende Reize mit dem Muskelabbau. Größtenteils berufsbedingte körperliche Inaktivität beschleunigt zudem den Muskelverlust. Die Folgen: Rückenschmerzen, Haltungsfehler, Gelenkbeschwerden bis zu Stoffwechselerkrankungen. Eine schwache Muskulatur begünstigt außerdem Bluthochdruck, erhöhten Bluttfettgehalt, Altersdiabetes und, und, und ... Meist folgt dem Kraftverlust die Gewichtszunahme, d.h. man wird „Schwach und Schwer“. „Stark und Leicht“ sein bedeutet hingegen eine positive Veränderung unserer Lebensqualität. Je stärker und leistungsfähiger die Muskulatur ist, desto leichter bewegen wir uns durchs Leben. Langfristige Auswirkungen zeigen sich beim Alterungsprozess, bei dem es zu verstärktem Knochenabbau (Osteoporose) kommt. Durch Widerstandstraining an modernen Krafttrainingsgeräten bleiben uns damit Knochenbrüche und Knocheneinbrüche, verbunden mit starken Schmerzen, selbst im hohen Alter erspart. Durch Krafttraining stärkt man nicht nur die Muskulatur, sondern man fördert auch das Abnehmen. Der Nachbrenneffekt ist die Erklä- gesundheit rung, warum Krafttraining so effizient beim “Abspecken“ hilft: • Erstens ist der Energieumsatz während einer intensiven Krafttrainingseinheit annähernd so hoch wie der einer gleich langen Ausdauertrainingseinheit. • Zweitens, und das ist das eigentliche Geheimnis, bewirkt intensives Krafttraining einen sog. Nachbrenneffekt, mit anderen Worten eine gesteigerte Fettverbrennung in Ruhe, die viele Stunden anhält (bis zu 24 Std., in manchen Publikationen ist sogar von 48 Std. die Rede) und langfristig eine Steigerung des Grundumsatzes, also des Energieverbrauches in Ruhe. An dieser Stelle sei daran erinnert, dass die ruhende Muskulatur ihre Energie so gut wie ausschließlich aus der „Fettverbrennung“ bezieht. Dieser Nachbrenneffekt ist zunächst einmal unabhängig von einem krafttrainingsbedingten Zugewinn an Muskelmasse. Abgesehen davon ist es therapeutisch nur erstrebenswert, die im Laufe körperlich inaktiver Jahre verloren gegangene Muskelmasse durch ein Krafttraining wieder zurückzugewinnen. Letztlich geht es nicht darum, unsere Lebenszeit zu verlängern, sondern die Zeit die wir haben mit Leben zu erfüllen! Man hat einfach mehr vom Leben mit einem leistungsfähigem Körper. Fundierte und professionelle Betreuung ist natürlich die Vorraussetzung, um auch Sie Ihren Zielen näher zu bringen und diese durch ein motivierendes Betreuungssystem auch erreichen zu können, ohne den Spaß am regelmäßigen Training zu verlieren. Frank Hauser, Harald Suplie Sportpark Holzkirchen


07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 51


52 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Ärzte AUGENÄRZTE Augengesundheitszentrum Überörtliche Gemeinschaftspraxis Dr. med. Rasso Braig, Augenarzt, FRCSC Dr. med. Werner Banghard Augenarzt Dr. med. Behnas Opitz Augenärztin amb. Operationen, Naturheilverfahren, Laserdiagnostik, Lasertherapie, Angiogaphie, Ultraschall, Sehschule, Kindersprechstunde Dr. med. Ute Matthies, Anästhesistin Marktplatz 19, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/99 88 77, Fax: 08024/99 88 78 Andreas Hueck Marktplatz 19, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/12 71 ALLGEMEINMEDIZIN Dr. med. Irene Foff Hausärztin Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/75 89, Fax: 08024/497 90 Dr. med. Emmerich Fromm Allgemeinarztpraxis Wagnerbreite 5, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/62 42 www.allgemeinarzt-fromm.de Dr. med. Gebhard Mayr Hausarzt, Facharzt für Allgemeinmedizin Tölzer Str. 6, 83607 Holzkirchen Tel. 08024/932 28, privat 63 09 Dr. med. Reinhard Gamisch Allgemeinmedizin – Naturheilverfahren – Sportmedizin Münchner Str. 41, 83607 Holzkirchen Tel. 08024/13 15 www.dr-gamisch.de Dr. med. R. Grötsch, Dr. med. Heimer-Lang Homöopathie/Akupunktur Naturheilverfahren Lehrpraxis d. LMU München Marktplatz 13, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/932 32 Dr. med. Peter Huber Facharzt für Allgemeinmedizin Tegernseer Str. 1, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/23 52 Hausärztliche Grundversorgung gesundheit Dr. med. Wolfgang Huber Allgemeinmedizin, Sportmedizin Dr. med. Florian Siegmund Allgemeinmedizin HausArztpraxis, Lehrpraxis der L.M. Universität München Praxisbesonderheiten: Psychosomatik Ganzheitsmedizin Marktplatz 6, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/18 88, Fax 08024/491 66 Graf-Arco-Str. 6d, 83626 Valley Tel: 08024/474 39 88 www.doc-huber-online.de E-Mail: doc-huber@web.de Dr. med. Martin-Michael Schmid Facharzt für Allgemeinmedizin Münchner Str. 20, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/487 88 - privat 32 21 Hausärztliche Versorgung Dr. Dagmar Schneider, Akupunktur Dr. Winfried Dresel, Internist, Psychotherapie, Sexualmedizin (ASM) Taubenbergstr. 25, 83627 Warngau Tel: 08021/12 81, Fax: 08021/14 90 Arztpraxis Petra Walter Ärztin für Naturheilverfahren, Sportmedizin, Ernährungsmedizin (DAEM) Raiffeisenstraße 14, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/75 05 CHIRURGIE Zentrum für Orthopädie und Chirurgie Medizinisches Versorgungszentrum D-Arztpraxis Dr. med. Rainer Pränger Dr. med. Michael Magin Dr. med. Paul Kneffel & Kollegen Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33-1100, Fax: 30 33-1111 www.atriumklinik.de


gesundheit 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 53 Ärzte DERMATOLOGIE Dr. med. Hans Behrendt Privatpraxis für Dermatologie/Allergologie Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 74 www.time-share-praxis.de Prof. Dr. med. Viktor Meineke Privatpraxis für Dermatologie/Allergologie Kohlstattstr. 12a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/99 34 13 Dr. med. Marie-Theres Schildhauer Dermatologie, Venerologie, Allergologie Tölzer Str. 28, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/92922 www.hautarztpraxis-Schildhauer.de FRAUENHEILKUNDE / GEBURTSHILFE Dr. med. Beatrix Seidenfus Privatpraxis für Frauenheilkunde Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 74 www.time-share-praxis.de Dr. Christiane Näser Tegernseer Str. 1, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/14 55, Fax: 08024/490 62 E-Mail: chris.naeser@freenet.de Dr. med. Lothar Klingsiek Tölzer Str. 6, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/55 65, Fax: 08024/38 20 HALS-NASEN-OHRENHEILKUNDE Dr. med. Winfried Huber Allergologie, Stimm- und Sprachstörungen, Homöopathie Münchner Str. 7e, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/32 10, www.hno-holzkirchen.de INNERE MEDIZIN Dr. med. Hans Dörrhöfer Internist-Hausarzt, in Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Josef Killer Internist-Hausarzt Endokrinologe, Diabetologe,Angiologe Diabetologische Schwerpunktpraxis Tölzer Strasse 1, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/5311, www.diabetes-holzkirchen.de Dr. med. Norbert Schroth FA für Innere Medizin, Hausärztlicher Versorgungsbereich Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/75 89, Fax: 08024/497 90 Dr. med. Thomas Verhasselt FA für Innere Medizin, Fachärztliche Versorgung Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/75 89, Fax: 08024/497 90 KINDERHEILKUNDE Gemeinschaftspraxis Dr. med. Helke Weber Fachärztin für Kinder- und Jugend- heilkunde, Allergologie Dr. med. Annette Stratmann Fachärztin für Kinder- und Jugend- heilkunde Tölzer Str. 26, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/24 88, Fax: 08024/99 92 36 NEUROLOGIE Dr. med. Karl-Otto Sigel Privatpraxis für Neurologie Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33-13 74 ONKOLOGIE/HÄMATOLOGIE Dr. med. Peter Sandor, Peter Kohl Privat und alle Kassen Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 74 www.time-share-praxis.de


54 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt gesundheit Ärzte ORTHOPÄDIE Zentrum für Orthopädie und Chirurgie, Medizinisches Versorgungszentrum D-Arztpraxis Dr. med. Rainer Pränger Dr. med. Michael Magin Dr. med. Paul Kneffel & Kollegen Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 30 33-1100, Fax: 30 33-1111 www.atriumklinik.de PHYSIKALISCHE UND REHABILITATIVE MEDIZIN Dr. Helga Streibl Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/60 80 90 70 PSYCHOTHERAPIE Dr. päd. Dipl. Psych. Ehrhardt Privatpraxis Wilhelm-Leibl-Straße 4, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/99 39 0 www.ehrhardt-coaching.de RHEUMATOLOGIE Dr. Helga Streibl Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/60 80 90 70 UROLOGIE Dr. med. Günter Voigt Wagnerbreite 3, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/28 06, Fax:08024/48 97 06 Katrin Schlee-Giehl Privat und alle Kassen Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 74 www.time-share-praxis.de ZAHNÄRZTE Dres. Neidlinger Alldentis, Zahnarztpraxis Badgasse 3, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/59 55 www.alldentis.de Dr. med. dent. M. Bauer-Sturm Zahnarztpraxis Marktplatz 18 d, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/57 56 Dr. Hans-Peter Flessa, Dr. Angela Albrecht Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 00 Dr. med. dent. W. Hauber Zahnarztpraxis Tölzer Str. 12, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/73 45 Dr. med. dent. Wolfgang Lang Zahnarztpraxis Tölzer Straße 14, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/23 21 Dr. med. dent. Gunter H. Preis Zahnarztpraxis Oskar-v.-Miller Platz 6/II, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/41 81 TIERÄRZTE Dr. Birgit Warmbold Kleintierpraxis Bahnhofplatz 9, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/21 27 www.tierarzt-holzkirchen.de Dr. Stephan Schebitz Sufferloher Str. 1, 83607 Großhartpenning 08024/928 98


gesundheit Weitere Heilberufe ENERGET. LERNTRAINING Claudia Russ Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 74 www.time-share-praxis.de FUNKTIONALOPTOMETRIE VISUALTRAINING Regina Kölbl (vormals Wendrich) Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 13 74 www.time-share-praxis.de HEBAMMEN Antje Emmelmann Nachsorge/Schwangerenberatung Austr. 9, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/474 87 95 Britta Scheffer Hirschbergstr. 13, 83607 Holzkirchen 0162/642 54 75 HEILPRAKTIKER Sabine Lutje Osteopathie, Trad. Chin. Medizin Schönlohstr. 29, 83607 Holzkirchen Tel: 0172/891 74 46 Sigrid Scheffer Cranio-Sacral-Therapie, Manuelle Wirbelsäulentherapie Spatzenweg 9, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/27 14 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 55 Margit Schuller-Langscheid Am Hag 10, 83627 Warngau Tel: 08021/90 13 88 Therese Seiler Warngauer Str. 2, 83607 Holzkirchen 08024/47 41 21 KRANKENGYMNASTIK/ PHYSIOTHERAPIE Richard Holzer Holzer‘s Physiotherapie Tölzer Straße 13, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/474 56 74 www.holzersphysiotherapie.de RuppsMediFit im Atrium Physiotherapie & Osteopathie Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/30 33 12 00 info@ruppsmedifit.de www.ruppsmedifit.de LOGOPÄDEN Michaela Breu, Silke Haase, Maria Lell Praxis für Logopädie u. klinische Lerntherapie Thanner Straße 63, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/922 41 Kathleen Geißler Praxis für Logopädie Erlkamer Straße 2, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/474 07 70, Fax: 474 07 71 mail@logopaedie-geissler.de www.logopaedie-geissler.de MED. FUSSPFLEGE Sabina Kriege Praxis für Podologie - med. Fußpflegerin Spatzenweg 2, 83607 Holzkirchen Tel: 08024/47 86 60


56 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt Zahnärztlicher Notdienst Juli /August 2008 Der Notdienst ist erreichbar von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 18:00 bis 19:00 Uhr. 5./6. Juli 12./13. Juli 19./20. Juli Dr. Flessa Hans-Peter Holzkirchen • Münchner Str. 56a Tel. 08024/30 33 13 00 Dr. Dieter Rose Holzkirchen • Bichlmayerstr. 1 Tel. 08022/742 42 Dr. Galler Peter Hausham • Kirchplatz 1 Tel. 08026/933 49 Dr. Schröder Bernhard Gmund-Dürnb. • Miesbacher Str. 4 Tel. 08022/765 00 ZÄ Grau Emilie Miesbach • Stadtplatz 13 Tel. 08025/919 36 Dr. Dr. Schütz Hans-Joachim Rottach-Egern • Nördl. Hauptstr. 18 Tel. 08022/266 11 ����������������� ���������� �������������� ��������������� ����������������������������������� ������������� ����������� �������������������� ������ ������������������ ���������� ���������� 26./27. Juli 2./3. Aug. gesundheit Dr. Hauber Wolfgang Holzkirchen • Tölzer Str. 12 Tel. 08024/73 45 Dr. Stephan Ulrike Gmund • Tölzer Str. 13 Tel. 08022/72 80 ZÄ Heimburger Caroline Miesbach • Stadtplatz 4 Tel. 08025/88 11 Dr. Thiess Werner Bad Wiessee • Ludwig-Thoma-Str. 2 Tel. 08022/9 78 13 ���������������� ������������������������������������������������������ �������������������������������� ���������������������������������������������� ������������������������������������� �������������������� ����������������������������������� ������������������������������


gesundheit 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 57 Notdienst der Apotheken Juli /August 2008 Der Apothekennotdienst beginnt morgens um 8:00 Uhr und endet um 8:00 Uhr am nächsten Morgen. Di 1. Juli Adler Apotheke Mi 2. Juli Andreas-Apotheke Do 3. Juli Engel-Apotheke Fr 4. Juli Seemüller-Apotheke Sa 5. Juli Turm-Apotheke So 6. Juli Marien-Apotheke Mo 7. Juli Markt-Apotheke Di 8. Juli Sonnen-Apotheke Mi 9. Juli Adler Apotheke Do 10. Juli Andreas-Apotheke Fr 11. Juli Engel-Apotheke Sa 12. Juli Seemüller-Apotheke So 13. Juli Turm-Apotheke Mo 14. Juli Marien-Apotheke Di 15. Juli Markt-Apotheke Mi 16. Juli Sonnen-Apotheke Do 17. Juli Adler Apotheke Fr 18. Juli Andreas-Apotheke Sa 19. Juli Engel-Apotheke So 20. Juli Seemüller-Apotheke Mo 21. Juli Turm-Apotheke Di 22. Juli Marien-Apotheke Mi 23. Juli Markt-Apotheke Do 24. Juli Sonnen-Apotheke Fr 25. Juli Adler Apotheke Sa 26. Juli Andreas-Apotheke So 27. Juli Engel-Apotheke Mo 28. Juli Seemüller-Apotheke Di 29. Juli Turm-Apotheke Mi 30. Juli Marien-Apotheke Do 31. Juli Markt-Apotheke Fr 1. August Sonnen-Apotheke Sa 2. August Adler Apotheke So 3. August Andreas-Apotheke apotheken anschrift/telefonnr. Adler Apotheke Tel. 25 90 Münchner Straße 20 Andreas-Apotheke Tel. 08104/97 88 Sauerlach Münchner Straße 9 Engel-Apotheke Tel. 68 50 Tölzer Straße 12 Seemüller-Apotheke Tel. 30 33 10 90 Münchner Straße 56 a Turm-Apotheke Tel. 08104/26 92 Sauerlach Tegernseer Landstraße 8 Marien-Apotheke Tel. 927 27 Tegernseer Straße 1 Markt-Apotheke Tel. 65 00 Marktplatz 13 Sonnen-Apotheke Tel. 487 49 Otterfing Bahnhofstraße 16 An jeder Apotheke ist die nächste dienstbereite Apotheke bekannt gemacht! ��������� ����������������������� �������������������������� �������������������������� ������������������������ ����������������� ��������������������������������������������� ���������������


58 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt a Ärztlicher notdienst / apothekennotdienst Siehe vorangehende Seiten Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel.: 01805/19 12 12 erreichbar außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen abfallentsorgung vivo Wertstoffzentrum Warngau www.vivowarngau.de Tel.: 08024/903 80 Wertstoffsammelstelle thanner straße (gegenüber dem Eisstadion) Tel.: 08024/86 36 Öffnungszeiten: Di – Do 9:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr Fr 14:00 – 18:00 Uhr Sa 8:00 – 12:00 Uhr alten- und Pflegeheime caritas st. anna haus Lebensgestaltung und Pflege für alte Menschen Tel.: 08024/997 70 landhaus an der au Tel.: 08024/906 90 amts- u. gerichtstage des arbeitsgerichts münchen Rathaus Holzkirchen, Eingang Rückgebäude jeden 1. und 3. Mi des Monats von 9:00–12:00 Uhr und von 14:00–16:00 Uhr. Während dieser Zeit sind die Mitarbeiter des Arbeitsgerichts unter Tel. 08024/642 117 erreichbar. Die Gerichtstage finden mittwochs nach Bedarf statt. Arbeitsgericht München, Tel. 089/306 194 76. alkoholabhängige menschen selbsthilfegruppe des Kreuzbundes Haus der Caritas, Tegernseer Str. 8, Holzkirchen, 02. Stock, Donnerstag 20:00 Uhr B Babysittervermittlung Kolping, Tel.: 08024/608 80 61 Barmer Ersatzkasse – sprechtag jeweils am 2. Di des Monats 10:00 – 11:00 Uhr Raiffeisenbank Holzkirchen, Marktplatz 11 service von a–z Bauhof Peter Heiß, Tel.: 64 24 44, Fax: 64 24 46 bauhof@holzkirchen.de Bay. Blinden- u. sehbehindertenbund e.v. Bezirksgruppe Obb., Innstr. 43, 83022 Rosenheim, Tel 08031/325 55 Letzter Mittwoch im Monat 10:00 – 12:00 Uhr Beratung im Rathaus Holzkirchen, Marktplatz 2, Zi 6, Tel.: 08024/64 21 09 Beratungsstellen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Am Windfeld 32, 83714 Miesbach Tel.: 08025/286 20, Fax 08025/28 62 28 info@beratungsstellle-miesbach.de Anmeldung werktags: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr (Fr 15:00 Uhr) Außenstelle in Rottach-Egern gemeindliche Behindertenbeauftragte Helmut Grießer, Tel.: 08024/40 23 Klaus Häfner, Tel.: 0179/500 90 95 Behindertenbeauftragter des landkreises miesbach Anton Grafwallner, Tel.: 08022/70 57 88 Email: Anton.Grafwallner@t-online.de Sprechzeiten: Mo – Do 9:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr gemeindliche seniorenbeauftragte Maria Lippert, Tel.: 08024/7271 selbsthilfegruppe schlaganfallbetroffener Neurologische Klinik Bad Aibling Gerda Hellmiß, Tel.: 08061/90 34 57 BrK fachstelle für angehörigenarbeit im atrium gesundheitszentrum Münchner Str. 56a Tel.: 08024/47 45 607, Fax 08024/47 45 608 info@kvmiesbach.brk.de, www.brk-miesbach.de Öffnungszeiten: Mi 8 – 12 Uhr, Do 15 – 18 Uhr, Fr 8 – 12 Uhr Weißer ring e.v., hilfe für Kriminalopfer Außenstelle Miesbach Herr Untergruber, Tel.: 08024/608 43 70 dt. Kinderschutzbund Kreisverband miesbach e.v. Wallenburgerstr. 25, 83714 Miesbach Tel.: 08025/44 44 Sprechzeiten: Mo – Do 9:00 – 12:00 Uhr und Do 17:00 – 19:00 Uhr


service von a–z 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 59 lebenshilfe für behinderte mitmenschen Kreisvereinigung miesbach e.v. Frühförderstelle der Lebenshilfe, Münchner Str. 81, Tel.: 08024/491 41 Sprechzeiten: Mo – Do 8:00 Uhr – 17:00 Uhr frauen-notruf-Beratung Arbeitsgemeinschaft Frauenhilfe Ortsgruppe Holzkirchen Frau Pertold, Tel.: 08024/63 21 Frau M. Sorich, Tel.: 08024/10 92 schwangerschaftsberatung einschl. Konfliktberatung Landratsamt Miesbach, Abt. Gesundheit Wendelsteinstr. 1, 83714 Miesbach Herr Weisner, Tel.: 08025/70 44 29 Frau Rasche, Tel.: 08025/70 44 30 Sprechzeiten: Mo – Fr nach Vereinbarung schwangerschaftsberatung des sozialdienstes kath. frauen e.v. St. Anna Haus der Caritas Krankenhausstr. 10, 83607 Holzkirchen Öffnungszeiten: Di 8:30 – 12:30 Uhr und nach Vereinbarung Anmeldung: Tel. 08821/966 72 40, Frau Duna Kinder- und Jugendtelefon JUB-Jugendkrisentelefon der Ev. Diakonie Tel.: 08025/700 11 Sprechzeiten: Di und Mi 16:00 – 19:00 Uhr Kreuzbund-selbsthilfe für suchtkranke und angehörige Tegernseer Str. 8, Holzkirchen (Leinhof, in den Räumen d. Caritas), Do 20:00 Uhr Info für Jugendliche: 19:30 – 20:00 Uhr Ehe-, Partnerschafts- und familienberatung Krankenhausstr. 10-12, Seiteneingang, Holzkirchen Tel.: 08024/36 56, Fax 08024/47 5016 Termine nach Vereinbarung Außenstelle in Miesbach, Tel.: 08025/28 06 40 verein für humane trennung und scheidung Marktplatz 20, Holzkirchen Tel.: 08024/48 93 55 selbsthilfegruppe marcumar Frau M. Sommer, Tel.: 08024/47 82 90 jeden 3. Mittwoch des Monats im ev. Gemeindehaus, Haidstr. 3, 1. Stock, Holzkirchen BoB Bahnhofplatz 1, Tel.: 08024/99 71 71 BrK Kleiderladen „gutes aus zweiter hand“ Münchner Str. 31 Tel.: 08024/470 10 95, Fax 08024/470 10 96 Öffnungszeiten: Di 9 –13 Uhr, Fr 14 –18 Uhr und jeden 3. Samstag im Monat 9 – 13 Uhr Ausweise für Kleiderladen und Tafel erhältlich. Bücherei gemeindebücherei holzkirchen Marktplatz 1, Marisol Sundermann Tel: 08024/20 90 + 47 33 23 Fax: 08024/47 33 25 E-Mail: buecherei@holzkirchen.de Öffnungszeiten: Di 14:30 - 17:30 Uhr Mi 9:00 - 12:00 Uhr Do 17:00 - 20:00 Uhr Fr 14:30 - 17:30 Uhr Sa 9:00 - 12:00 Uhr und 14:30 - 17:30 Uhr f feuerwehrgerätehaus holzkirchen (keine Feuermeldestelle), Alfons Griesberger Tel.: 75 84 oder 99 24 40 Fax: 99 24 41 feuerwehr-holzkirchen@holzkirchen.de feuerwehrgerätehaus föching (keine Feuermeldestelle), Tel.: 91 312 feuerwehrgerätehaus hartpenning (keine Feuermeldestelle), Tel.: 473 93 60 g gemeinde markt holzkirchen Marktplatz 2, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/642-0 Öffnungszeiten der Verwaltung: mo 8:00–12:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr di 8:00–12:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr mi 8:00–12:00 Uhr do 8:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr fr 8:00–12:00 Uhr gemeindewerke holzkirchen gmbh (Details siehe Jahresheft) Industriestraße 8, 83607 Holzkirchen Tel.: 08024/90 44 0, Fax: 08024/90 44 65


60 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt störungsmeldestellen: Strom/Wasser/Fernwärme Tel.: 90 44-50 Gas Tel.: 90 44-55 Kanal Tel.: 99 97-0 Verbrauchsabrechung/Vertrieb Tel.: 90 44-44 h hallenbad Tel.: 08024/90 44 35 Öffnungszeiten außerhalb der Schulferien: mo 7:30–9:30 Uhr di 14:00–21:30 Uhr mi 7:30–9:30 Uhr/14:00–21:30 Uhr do 7:30–9:30 Uhr do 14:00–21:30 Uhr = Warmbadetag: Wassertemperatur 30° Lufttemperatur 32° fr 7:30–9:30 Uhr/14:00–19:30 Uhr sa, so und feiertage 9:30–19:30 Uhr Öffnungszeiten während der Schulferien: mo 14:00–21:30 Uhr di 7:30–21:30 Uhr mi 9:30–21:30 Uhr do 9:30–21:30 Uhr fr 9:30–21:30 Uhr sa, so und feiertage 9:30–19:30 Uhr J Jugendzentrum Marienstr. 4, 83607 Holzkirchen Ansprechpartner: Dana Schwaiger und Michael Sendlinger Büro Tel.: 08024/48 97 17 Fax: 08024/48 96 57 email: juz_holzkirchen@gmx.de Homepage: www.your-juz.de Öffnungszeiten: di 16:00 – 18:00 Uhr Bürozeit 18:00 – 19:00 Uhr Jugendleitersitzung (14 tägig) mi 15:00 – 21:00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahre do 15:00 – 21:00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahre fr 15:00 – 21:00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahre sa besondere Angebote wie Billard-, Kicker-, Playstationturniere, Filmnacht, Konzerte, Partys K service von a–z Kindertagesstätten Kiga an der frühlingstr. 6 Tel.: 08024/99 24 50 Maria Korell Fax: 08024/99 24 52 kiga-fruehlingstrasse@holzkirchen.de Kinderkrippe „schneckenhaus“ Fö I, Hauptstr. 29 Sabine Harrer Tel.: 08024/24 20 schneckenhaus@holzkirchen.de Kiga „villa Kunterbunt“ Fö II, Schulstr. 4 Tel.: 08024/24 94 Annemarie Schmirl Fax: 08024/47 77 19 villa-kunterbunt@holzkirchen.de Kiga großhartpenning, Tölzer Str. 120 Anna Orterer Tel.: 08024/23 49 Fax: 08024/47 77 27 kiga-hartpenning@holzkirchen.de Kiga „sonnenschein“, Austraße Maria Korell Tel.: 08024/99 24 50 kiga-fruehlingstrasse@holzkirchen.de Kinderhaus Baumgartenstraße Jutta Wolf Tel.: 08024/47 59 39 kinderhaus@holzkirchen.de od. 47 59 43 Kath. Kiga st. Josef Uschi Urban Tel.: 08024/99 57 31 st-josef.holzkirchen@kita. erzbistum-muenchen.de Evang. Kiga „hollerbusch“ Anette Husung Tel.: 08024/92 92 0 montessori Kinderhaus Dagmar Stephan Tel.: 08024/83 85 Kiga Waldorf Tel.: 08024/84 38 Carola Kodlin Fax: 08024/84 38 Kinderkrippe holzkirchen Tel.: 08024/83 79 Waldkindergarten Tel.: 0160/96 91 65 81 Kinderkrippe „hexennest“ Tel.: 08024/47 67 17 Kinderstube Tel.: 08024/25 77 heilpäd. tagesstätte „fuchsbau“ Tel.: 08024/48 94 70 caritas Kinderhort / mittagsbetreuung Probst-Sigl-Straße Tel.: 08024/470 18 23 Frühlingstraße Tel.: 08024/58 88 Baumgartenstraße Tel.: 08024/47 94 22 Kläranlage Markus Spallek Tel.: 99 97 0 Fax: 99 97 18 klaeranlage@holzkirchen.de


service von a–z 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 61 Krankenhaus/Krankenpflege Kreiskrankenhaus Agatharied Tel.: 08026/39 30 amb. Krankenpflegeverein Tel.: 08024/906 90 n nachbarschaftshilfe Tel.: 08024/20 14 notariat miesbach – amtstage Do 16:00 - 18:00 Uhr, Rathaus Holzkirchen, Erdgeschoss, Zimmer 006. Anmeldung unter Tel. 08025/70 05-0 erforderlich notrufe Notrufnummer: 110 Notarztdienst: 19 222 ärztl. Bereitschaftsdienst Bayern: 01805/19 12 12 Feuerwehr: 112 oder 907 40 Polizei: 907 40 Autobahnpolizei: 907 30 P Pfarrämter Evang. Pfarramt Holzkirchen Tel.: 08024/929 29 Kath. Pfarramt Föching Tel.: 08024/995 70 Kath. Pfarrhaus Hartpenning Tel.: 08024/995 70 Kath. Pfarramt Holzkirchen Tel.: 08024/995 70 r rvo Regionalverkehr, Tegernsee Tel.: 08022/18 75 00 s schulen grundschule Baumgartenstraße Ulrike Stockmeier Tel.: 08024/29 58 Fax: 08024/58 69 grundschule Probst-Sigl-Str. 5 Anna Lang Tel.: 08024/47 01 0 Fax: 08024/47 01 88 hauptschule holzkirchen Martin Pförtsch Tel.: 08024/74 71 Fax: 08024/85 31 realschule Probst-Sigl-Str. 3 Herr Gall Tel.: 08024/47 73 10 volksschule hartpenning Tel.: 08024/27 87 Private volksschule und Privatgymnasium Krankenhausstr. Tel.: 08024/303 08 88 t taxi AST-Anruf-Sammeltaxi Tel.: 08025/99 99 82 tierschutzverein Tel.: 08024/62 75 v vdK ortsverband holzkirchen Dr. Wolf Schmidt-Arget, 1. Vorsitzender Lärchenstr. 10a, 83607 Holzkirchen Telefon: 08024/34 76 volkshochschule Holzkirchen-Otterfing e.V. Max-Heimbucher-Straße 1, 83607 Holzkirchen Telefon: 08024/80 24, Fax: 08024/484 41 Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 9:00 – 12:00 Uhr Di, Do: 15:00 – 19:00 Uhr W Website holzkirchen www.holzkirchen.de mit Live Kamera vom Marktplatz www.webcam-holzkirchen.de Wohnheim regens-Wagner-stiftung Erlkam für geistig und mehrfach behinderte erwachsene Menschen Tel.: 08024/90 42 00 Tagung und Erholung Tel.: 08024/90 41 00


62 07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt �������������� ���������������� Hier könnte Ihre private Kleinanzeige stehen! Private Kleinanzeigen aufgeben unter holzkirchen@flowconcept.de oder per Fax unter 089/638 93 110 (bitte Redaktionsschluß beachten!) Preis pro Zeile: 3,50 Euro Impressum Herausgeber Markt Holzkirchen Marktplatz 2 83607 Holzkirchen Redaktion Markt Holzkirchen Tel.: 08024/64 23 23 Fax: 08024/64 29 23 webers@holzkirchen.de Konzept und flowconcept Gestaltung Kommunikation & Design GmbH Am Rain 2, 82041 Oberhaching Tel.: 089/638 93 10 holzkirchen@flowconcept.de Anzeigenkontakt Tel.: 089/638 93 112 Fax: 089/638 93 110 holzkirchen@flowconcept.de ����������������������� ������������������������������������������������ ��������������������������� �������� ����������� �������� ����������� ��������������� ��������������������� ���������������������� ��������������������������� impressum Druck Druck & Medien Schreiber Oberhaching Auflage 7000 Stück Verteilung Werbe Reiser, Oberhaching Kostenlos an alle Haushalte der Gemeinde Hotline Tel.: 089/638 93 133 für nicht zuge- stelltes Holzkirchner Gemeindeblatt Die Entscheidung über die Veröffentlichung eingereichter Beiträge und Fotos liegt ausschließlich bei der Redaktion. Die Texte werden redaktionell überarbeitet, um eine angepasste journalistische Form zu erhalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion.


07/2008 Holzkirchner Gemeindeblatt 63


EinLaDung KRaFT Einrichtung in den Lagerräumen vom Huberhof, Dorfstraße 4 in Kleinhartpenning (neben Trachtenlagerverkauf) bis zum 31. Juli 2008 jeweils Donnerstag und Freitag von 10.00 –18.00 Uhr Stoffe, Wohnaccessoires, Teppiche, Möbel, Lampen, und vieles mehr Stark reduziert! zum großen LagErvErKauf • Raumausstattung • Planung & Design • Einrichtungsstudio • Tegernseer Str. 5 • D - 83607 Holzkirchen • Tel. 08024 - 2316 • www.kraft-einrichtung.de • Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr Sa 9.30 bis 13.00 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine