Aufrufe
vor 4 Jahren

Vertrag von Lissabon - EU Diktatur

Vertrag von Lissabon - EU Diktatur

Vertrag von Lissabon - EU

Vertrag von Lissabon Am 13. Dezember 2007 unterzeichneten die 27 Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten der Europäischen Union in der portugiesischen Hauptstadt den Vertrag von Lissabon. Er bedeutet eine grundlegende Reform der Europäischen Union. Seine wesentlichen Inhalte wurden während der deutschen Ratspräsidentschaft in der ersten Jahreshälfte 2007 vereinbart. Nach der Ratifizierung in allen Mitgliedstaaten ist der Lissabonner Vertrag am 1. Dezember 2009 in Kraft getreten. Die vorliegende Publikation enthält den Vertrag über die Europäische Union und den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union in der Fassung des Lissabonner Vertrages. Darüber hinaus sind die Charta der Grundrechte der Europäischen Union, zu den Verträgen gehörige Protokolle und Anhänge, Erklärungen zur Schlussakte der Regierungskonferenz und weitere für den Ratifizierungsprozess relevante Dokumente, Erläuterungen zur Charta der Grundrechte durch das Präsidium des Grundrechtekonvents, das für die Anwendung der EU-Verträge einschlägige deutsche Recht und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Lissabonner Vertrag enthalten. Weitere Dokumente bieten Orientierungshilfen zu einzelnen wichtigen Aspekten des Lissabonner Vertrages. Diese Publikation wird von der Aktion Europa herausgegeben, in der die Bundesregierung, die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und das Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Deutschland zu- sammenarbeiten. Vertrag von Lissabon aktion europa Vertrag von Lissabon

  • Seite 2: Vertrag von Lissabon
  • Seite 5 und 6: Hinweis für den Benutzer Diese Tex
  • Seite 7 und 8: Abkürzungen EWR Europäischer Wirt
  • Seite 9 und 10: Inhalt Kapitel 3 Verbot von mengenm
  • Seite 11 und 12: Inhalt Kapitel 5 Gemeinsame Bestimm
  • Seite 13 und 14: Inhalt Protokoll (Nr. 37) über die
  • Seite 15 und 16: Inhalt 37. Erklärung zu Artikel 22
  • Seite 17 und 18: Inhalt Gesetz über die Zusammenarb
  • Seite 19 und 20: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 21 und 22: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 23 und 24: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 25 und 26: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 27 und 28: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 29 und 30: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 31 und 32: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 33 und 34: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 35 und 36: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 37 und 38: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 39 und 40: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 41 und 42: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 43 und 44: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 45 und 46: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 47 und 48: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 49 und 50: Vertrag über die Europäische Unio
  • Seite 52 und 53:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 54 und 55:

    Erster Teil Grundsätze Vertrag üb

  • Seite 56 und 57:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 58 und 59:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 60 und 61:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 62 und 63:

    an jede Einrichtung wenden, die in

  • Seite 64 und 65:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 66 und 67:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 68 und 69:

    einem anderen Mitgliedstaat in ihre

  • Seite 70 und 71:

    Kapitel 2 Das Niederlassungsrecht V

  • Seite 72 und 73:

    Artikel 54 (ex-Artikel 48 EGV) Für

  • Seite 74 und 75:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 76 und 77:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 78 und 79:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 80 und 81:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 82 und 83:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 84 und 85:

    Sofern keine Einstimmigkeit besteht

  • Seite 86 und 87:

    a) Einholen, Speichern, Verarbeiten

  • Seite 88 und 89:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 90 und 91:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 92 und 93:

    Abschnitt 2 Staatliche Beihilfen Ve

  • Seite 94 und 95:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 96 und 97:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 98 und 99:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 100 und 101:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 102 und 103:

    Kapitel 2 Die Währungspolitik Vert

  • Seite 104 und 105:

    Artikel 131 (ex-Artikel 109 EGV) Je

  • Seite 106 und 107:

    Maßnahmen nach den einschlägigen

  • Seite 108 und 109:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 110 und 111:

    (2) Der Rat gewährt den gegenseiti

  • Seite 112 und 113:

    fehlungen an die Mitgliedstaaten ri

  • Seite 114 und 115:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 116 und 117:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 118 und 119:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 120 und 121:

    - Verbesserung der Kenntnis und Ver

  • Seite 122 und 123:

    Titel XV Verbraucherschutz Artikel

  • Seite 124 und 125:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 126 und 127:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 128 und 129:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 130 und 131:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 132 und 133:

    (3) Abweichend von Absatz 2erlässt

  • Seite 134 und 135:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 136 und 137:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 138 und 139:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 140 und 141:

    gemeinsamen Vorschlag des Hohen Ver

  • Seite 142 und 143:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 144 und 145:

    - imFalle eines Terroranschlags ein

  • Seite 146 und 147:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 148 und 149:

    die laufenden Geschäfte bis zu ihr

  • Seite 150 und 151:

    (3) Der Rat beschließt mit einfach

  • Seite 152 und 153:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 154 und 155:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 156 und 157:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 158 und 159:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 160 und 161:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 162 und 163:

    Artikel 283 (ex-Artikel 112 EGV) (1

  • Seite 164 und 165:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 166 und 167:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 168 und 169:

    a) den Standpunkt des Rates in erst

  • Seite 170 und 171:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 172 und 173:

    Artikel 304 (ex-Artikel 262 EGV) De

  • Seite 174 und 175:

    c) Vorhaben von gemeinsamem Interes

  • Seite 176 und 177:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 178 und 179:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 180 und 181:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 182 und 183:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 184 und 185:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 186 und 187:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 188 und 189:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 190 und 191:

    und Nordirland unterhalten und die

  • Seite 192 und 193:

    Charta der Grundrechte der Europäi

  • Seite 194 und 195:

    Titel I Würde des Menschen Artikel

  • Seite 196 und 197:

    Charta der Grundrechte der Europäi

  • Seite 198 und 199:

    Artikel 24 Rechte des Kindes (1) Ki

  • Seite 200 und 201:

    (3) Um die soziale Ausgrenzung und

  • Seite 202 und 203:

    Artikel 45 Freizügigkeit und Aufen

  • Seite 204:

    Charta der Grundrechte der Europäi

  • Seite 207 und 208:

    Protokoll (Nr. 1) Protokoll (Nr. 1)

  • Seite 209 und 210:

    Protokoll (Nr. 2) werden die nation

  • Seite 211 und 212:

    Protokoll (Nr. 2) Artikel 5 Die Ent

  • Seite 213 und 214:

    Protokoll (Nr. 3) Rechtsordnung von

  • Seite 215 und 216:

    Protokoll (Nr. 3) Artikel 6 Ein Ric

  • Seite 217 und 218:

    Protokoll (Nr. 3) Anhçrung des Gen

  • Seite 219 und 220:

    Protokoll (Nr. 3) Ihr ist gegebenen

  • Seite 221 und 222:

    Protokoll (Nr. 3) Artikel 27 Nach M

  • Seite 223 und 224:

    Protokoll (Nr. 3) Unbeschadet des A

  • Seite 225 und 226:

    Protokoll (Nr. 3) Artikel 50 Das Ge

  • Seite 227 und 228:

    Protokoll (Nr. 3) Artikel 56 Gegen

  • Seite 229 und 230:

    Protokoll (Nr. 3) einer hierfür be

  • Seite 231 und 232:

    Protokoll (Nr. 3) (2) Jede Person,

  • Seite 233 und 234:

    Protokoll (Nr. 3) verweist es den R

  • Seite 235 und 236:

    Protokoll (Nr. 4) Kapitel I Das eur

  • Seite 237 und 238:

    Protokoll (Nr. 4) Kapitel III Organ

  • Seite 239 und 240:

    Protokoll (Nr. 4) teilnehmen kçnne

  • Seite 241 und 242:

    Protokoll (Nr. 4) Artikel 14: Natio

  • Seite 243 und 244:

    Protokoll (Nr. 4) 19.2. Zum Zwecke

  • Seite 245 und 246:

    Protokoll (Nr. 4) Artikel 27: Rechn

  • Seite 247 und 248:

    Protokoll (Nr. 4) Artikel 32: Verte

  • Seite 249 und 250:

    Protokoll (Nr. 4) 35.5. Für einen

  • Seite 251 und 252:

    Protokoll (Nr. 4) 42.3. In den Arti

  • Seite 253 und 254:

    Protokoll (Nr. 4) und der Anzahl de

  • Seite 255 und 256:

    Protokoll (Nr. 5) Die Mitgliedstaat

  • Seite 257 und 258:

    Protokoll (Nr. 5) - zwei stellvertr

  • Seite 259 und 260:

    Protokoll (Nr. 5) (8) Das Direktori

  • Seite 261 und 262:

    Protokoll (Nr. 5) Artikel 17 (ex-Ar

  • Seite 263 und 264:

    Protokoll (Nr. 5) Artikel 20 (ex-Ar

  • Seite 265 und 266:

    Protokoll (Nr. 5) (2) Das Vermçgen

  • Seite 267 und 268:

    Protokoll (Nr. 7) Protokoll (Nr. 7)

  • Seite 269 und 270:

    Protokoll (Nr. 7) b) seitens der Re

  • Seite 271 und 272:

    Protokoll (Nr. 7) Mitgliedstaaten d

  • Seite 273 und 274:

    Protokoll (Nr. 8) Satzung des Europ

  • Seite 275 und 276:

    Protokoll (Nr. 10) Protokoll (Nr. 1

  • Seite 277 und 278:

    Protokoll (Nr. 11) d) einer Zusamme

  • Seite 279 und 280:

    Protokoll (Nr. 13) geplanten und ta

  • Seite 281 und 282:

    Protokoll (Nr. 15) sind über folge

  • Seite 283 und 284:

    Protokoll (Nr. 16) a) Bezugnahmen i

  • Seite 285 und 286:

    Protokoll (Nr. 19) Frankreich behä

  • Seite 287 und 288:

    Protokoll (Nr. 19) (2) Gilt eine Mi

  • Seite 289 und 290:

    Protokoll (Nr. 20) a) zur Überprü

  • Seite 291 und 292:

    Protokoll (Nr. 21) Artikel 3 (1) Da

  • Seite 293 und 294:

    Protokoll (Nr. 22) schriften gebund

  • Seite 295 und 296:

    Protokoll (Nr. 22) Rahmen der Ausü

  • Seite 297 und 298:

    Protokoll (Nr. 22) dungen des Geric

  • Seite 299 und 300:

    Protokoll (Nr. 23) Artikel 8 In Fä

  • Seite 301 und 302:

    Protokoll (Nr. 25) Staatsangehçrig

  • Seite 303 und 304:

    Protokoll (Nr. 28) für diese Zweck

  • Seite 305 und 306:

    Protokoll (Nr. 30) Protokoll (Nr. 3

  • Seite 307 und 308:

    Protokoll (Nr. 31) Artikel 2 Die Mi

  • Seite 309 und 310:

    Protokoll (Nr. 32) Tonnen Erdçlerz

  • Seite 311 und 312:

    Protokoll (Nr. 36) sind über folge

  • Seite 313 und 314:

    Protokoll (Nr. 36) in seiner Zusamm

  • Seite 315 und 316:

    Protokoll (Nr. 36) Titel VII Überg

  • Seite 317 und 318:

    Protokoll (Nr. 37) Artikel 1 (1) De

  • Seite 319 und 320:

    Anhang I Anhang I Liste zu Artikel

  • Seite 321 und 322:

    Anhang I Nummer des Brüsseler Zoll

  • Seite 324 und 325:

    Erklärungen zur Schlussakte der Re

  • Seite 326 und 327:

    Erklärung 7 der Legislaturperiode

  • Seite 328 und 329:

    Artikel 5 Der Rat wird im Verlauf d

  • Seite 330 und 331:

    Erklärung 11 Artikel 4 Der Rat erl

  • Seite 332 und 333:

    Erklärung 17 nen, einschließlich

  • Seite 334 und 335:

    Erklärung 22 19. Erklärung zu Art

  • Seite 336 und 337:

    Erklärung 30 27. Erklärung zu Art

  • Seite 338 und 339:

    Erklärung 36 32. Erklärung zu Art

  • Seite 340 und 341:

    Erklärung 43 41. Erklärung zu Art

  • Seite 342 und 343:

    Erklärung 49 47. Erklärung zu Art

  • Seite 344 und 345:

    C. Erklärungen von Mitgliedstaaten

  • Seite 346 und 347:

    Erklärung 58 ordnungen und -tradit

  • Seite 348:

    Erklärung 65 63. Erklärung des Ve

  • Seite 351 und 352:

    Europäischer Rat vom 11./12. Dezem

  • Seite 353 und 354:

    Europäischer Rat vom 18./19. Juni

  • Seite 355 und 356:

    Europäischer Rat vom 18./19. Juni

  • Seite 357 und 358:

    Europäischer Rat vom 18./19. Juni

  • Seite 359 und 360:

    Europäischer Rat vom 29./30. Oktob

  • Seite 362 und 363:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 364 und 365:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 366 und 367:

    Menschenhandel zum Zwecke der Ausbe

  • Seite 368 und 369:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 370 und 371:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 372 und 373:

    3727) -bekräftigt. Die Formulierun

  • Seite 374 und 375:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 376 und 377:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 378 und 379:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 380 und 381:

    Titel VI -Justizielle Rechte Erläu

  • Seite 382 und 383:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 384 und 385:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 386 und 387:

    Erläuterungen zur Charta der Grund

  • Seite 388 und 389:

    Deutsches Recht

  • Seite 390 und 391:

    Deutsches Recht Art. 23 [Europäisc

  • Seite 392 und 393:

    Deutsches Recht Art. 38 [Wahlrechts

  • Seite 394 und 395:

    Deutsches Recht Art. 79 [¾nderung

  • Seite 396 und 397:

    Deutsches Recht Gesetz über die Wa

  • Seite 398 und 399:

    Deutsches Recht der Europäischen U

  • Seite 400 und 401:

    Deutsches Recht ischen Kommission n

  • Seite 402 und 403:

    Deutsches Recht Dies gilt nicht fü

  • Seite 404 und 405:

    Deutsches Recht (4) Über die Sitzu

  • Seite 406 und 407:

    Deutsches Recht (5) Nach der Beschl

  • Seite 408 und 409:

    Gesetz über die Zusammenarbeit von

  • Seite 410 und 411:

    Deutsches Recht abzugeben. Betrifft

  • Seite 412 und 413:

    §15 - §16 Dieses Gesetz tritt mit

  • Seite 414 und 415:

    Deutsches Recht abschätzung zu den

  • Seite 416 und 417:

    Deutsches Recht sich die Beschlussg

  • Seite 418:

    Deutsches Recht ausschließliche Ge

  • Seite 421 und 422:

    Urteil des Bundesverfassungsgericht

  • Seite 423 und 424:

    Urteil des Bundesverfassungsgericht

  • Seite 425 und 426:

    Urteil des Bundesverfassungsgericht

  • Seite 427 und 428:

    Urteil des Bundesverfassungsgericht

  • Seite 429 und 430:

    Urteil des Bundesverfassungsgericht

  • Seite 431 und 432:

    Urteil des Bundesverfassungsgericht

  • Seite 433 und 434:

    Die Zuständigkeiten der Union Die

  • Seite 435 und 436:

    Neue Fälle von Abstimmung mit qual

  • Seite 437 und 438:

    Neue Fälle von Abstimmung mit qual

  • Seite 439 und 440:

    Neue Fälle von Abstimmung mit qual

  • Seite 441 und 442:

    Anwendung des ordentlichen Gesetzge

  • Seite 443 und 444:

    Anwendung des ordentlichen Gesetzge

  • Seite 445 und 446:

    Anwendung des ordentlichen Gesetzge

  • Seite 447 und 448:

    Anwendung der besonderen Gesetzgebu

  • Seite 449 und 450:

    Anwendung der besonderen Gesetzgebu

  • Seite 451 und 452:

    Vertrag über die Europäische Unio

  • Seite 453 und 454:

    Vertrag über die Europäische Unio

  • Seite 455 und 456:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 457 und 458:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 459 und 460:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 461 und 462:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 463 und 464:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 465 und 466:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 467 und 468:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 469 und 470:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

  • Seite 471 und 472:

    Vertrag über die Arbeitsweise der

Der Vertrag von Lissabon - die Reform im Überblick [pdf, 505.05k]
DER VERTRAG VON LISSABON - Europaforum Luxembourg
Brüsseler 1x1 für Umweltbewegte - EU-Koordination
Europa in 12 Lektionen - EU Bookshop - Europa
Der Lissaboner Vertrag! - HARTZ IV Betroffene eV
Die EU auf der Grundlage des Vertrages von Lissabon weiter ...
Der Vertrag von Lissabon: neues Gleichgewicht oder institutionelles ...
Der Lissabon-Vertrag. - EU-Koordination
Hat der Lissabon-Vertrag die Effizienz der EU-Institutionen erhöht
DER VERTRAG VON LISSABON: REFORM DER EU ... - WHI-Berlin
Anmerkungen zum EU-Vertrag von Lissabon - Ruth Hieronymi
Art. 48 EUV i.d.F. des Vertrags von Lissabon (1) Die Verträge ...
Von der Verfassungskrise zum Vertrag von Lissabon ... - Stefan Köppl
konsolidierte fassung des vertrags über die europäische ... - Europa
Die Auswirkungen des Lissabon-Vertrages auf ... - Europa Steiermark
Der Vertrag von Lissabon und das Grundgesetz (2
Der Vertrag von Lissabon - Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz
Außenverfassungsrecht nach dem Lissaboner Vertrag - WHI-Berlin
vertrag über die arbeitsweise der europäischen union - EUR-Lex ...
Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union - EUR-Lex ...
Vertrag über die Europäische Union (EUV)
Was hat der Vertrag von Lissabon mit dem Europäischen Parlament ...
'Komitologie' nach dem Vertrag von Lissabon - Alexandra Thein
Der Vertrag von Lissabon – ausbildungsrelevante Reformen ... - ZJS
Der Vertrag von Lissabon Karl Albrecht Schachtschneider Der ...