Lagerplatz - Bayerische Staatsforsten

baysf

Lagerplatz - Bayerische Staatsforsten

BAYERISCHE STAATSFORTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Losverzeichnis

für die

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission

in 97450 Arnstein

am Dienstag, den 16.03.2010 um 09:00 Uhr

Verkaufsleitung:

Hubert Weikhart

Besprechungsraum Forstbetrieb Arnstein

Kirchberg 33, 97450 Arnstein

Bayerische Staatsforsten (AöR)

Kundenbetreuer Laubsägeholz, Wertholz, Export

Kirchberg 33

97450 Arnstein

Telefon: 09363 / 9065-15

Fax: 09363 / 9065-20

Mobil: 0170/ 334017

E-Mail: kb-laubholz@baysf.de

Internet: www.baysf.de


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission in 97450 Arnstein am 16.03.2010

Seite: 2

I. Submissionsbedingungen

Die Gebote für das Auktionsholz sind in € / fm je Los - Nr. abzugeben

(Gebotsabgabe in Ziffern genügt) und unterschriftlich vom Bieter zu bestätigen. Das

Mindestgebot beträgt 80 € / fm. Gebote unter diesem Betrag werden EDV-technisch

nicht erfasst bzw. auch nicht zugeschlagen.

Folgende Möglichkeiten für die Gebotsabgabe werden eröffnet:

• Ein zusammenfassend für mehrere oder alle Lose eines Forstbetriebes

abgegebenes Gebot gilt als für jedes einzelne Los abgegeben.

• Die Begrenzung des Angebotes auf eine bestimme Abnahmemenge für die

einzelnen Forstbetriebe ist zulässig. In diesem Fall entscheidet der Verkäufer, für

welches Los der Zuschlag als erteilt gilt.

• Die Gebote können auch die Bedingung enthalten, dass sie nur gültig sein sollen,

wenn ein Gebot auf ein anderes Los des gleichen Forstbetriebes nicht den Zuschlag

erhält.

• Auf jedes Los darf nur ein Gebot abgegeben werden.

• Bei gleichen Geboten entscheidet das Los.

Die Gebote sind in einem verschlossenen Umschlag mit dem Aufdruck

und dem Vermerk

abzugeben.

"Gebote zur Submission am 16.03.2010“

"Öffnen erst nach Beginn der Submission am 16.03.2010, 9.00 Uhr"

Die Gebotsabgabe für den 16.03.2010 kann in einem verschlossenen Umschlag

generell am Forstbetrieb Arnstein – Kundenbetreuerbüro Laubwertholz - erfolgen,

allerdings

bis spätestens 16.03.2010, 8.55 Uhr


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission in 97450 Arnstein am 16.03.2010

Seite: 3

Die Gebotseröffnung erfolgt um 9.00 Uhr.

Die EDV-technische Auswertung wird am Forstbetrieb Arnstein durchgeführt.

Die Bekanntgabe der Ergebnisse erfolgt offiziell am 17.03.2010 nach Beendigung der

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission im Forstbetrieb Arnstein.

Schriftliche oder fernschriftliche Zurückziehungs- oder Widerrufungserklärungen werden

nur anerkannt, wenn sie vor Öffnung des ersten Gebotes am jeweiligen Submissionstag

in der Hand des Verkaufsleiters sind.

Verkaufsleiter: Hubert Weikhart, Kundenbetreuer Laubwertholz

Die Zuschlagserteilung ist freibleibend, insbesondere bei zu tiefen Geboten.

II. Verkaufsbedingungen

Für den Verkauf gelten die beiliegenden Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für

Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten AÖR (VZB) vom 07.07.2005 Nr. 09.00

sowie die Allgemeine Versteigerungs- und Submissionsbedingungen für Holzverkäufe

der Bayerischen Staatsforsten AÖR (VZB-VS) vom 07.07.2005 Nr. 09.00.

Jeder Bieter erkennt durch die Abgabe seines Gebots diese allgemeinen, sowie

die folgenden besonderen Bedingungen an und verzichtet auf die nachträgliche

Einrede, dass ihm diese nicht bekannt gewesen seien.

Mit dem Zuschlag gilt der Verkauf – ausnahmlich nachfolgender Konditionen - als

rechtsverbindlich abgeschlossen. Der Zuschlag erfolgt durch mündliche

Annahmeerklärung am Verkaufstag.

Dem Verkaufsleiter nicht bekannte und ausländische Käufer sowie solche, ohne

festen Wohnsitz im Inland, als auch solche, an deren Zahlungsfähigkeit

begründete Zweifel bestehen, haben vor der Rechtsverbindlichkeit des Zuschlags

folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

• Es wird Sicherheitsleistung in Form einer unwiderruflichen selbstschuldnerischen

Bankbürgschaft einer Bank mit Sitz im Inland verlangt.


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission in 97450 Arnstein am 16.03.2010

Seite: 4

• Mit Zuschlagserteilung/Annahmeerklärung wird festgelegt, ob diese Bürgschaft

verlangt wird oder nicht. Wird sie verlangt, wird der Vertrag erst mit Vorlage der

Bürgschaft wirksam bzw. nach ergebnislos verlaufender Vorlagefrist endgültig

unwirksam.

• Die Zahlungsfähigkeit ist dem Verkaufsleiter nachzuweisen, indem binnen 1 Woche

nach Erteilung des Zuschlags/Annahmeerklärung (d. i. der 17.03.2010) eine

schriftliche, unwiderrufliche, selbstschuldnerische Bürgschaft (Laufzeit 3 Monate ab

Verkaufstag) einer deutschen Bank mit Sitz im Inland in Höhe des

Gesamtkaufpreises vorgelegt wird.

• Die hinterlegte Bürgschaft berechtigt nicht zu vorzeitiger Holzabfuhr.

Sollte ein Vertragsabschluss, z. B. wegen Nichtvorlage bzw. nicht fristgerechter Vorlage

der verlangten Bürgschaft scheitern, so gilt der Zuschlag an den Zweitbietenden als

erteilt. Dieser erfolgt durch schriftliche Annahmeerklärung, welche dem Zweitbieter in

einer angemessenen Frist (max. 10 Tage nach dem Verkaufstag) zugehen muss.

Hinsichtlich der Vertragsbedingungen, insbesondere der Bürgschaft, gilt oben

Ausgeführtes entsprechend.

Der Verkaufstag ist der Tag der Rechungsstellung.

Die Verkaufspreise gelten als Nettopreise im Sinne des am 01.01.1968 in Kraft

getretenen Mehrwertsteuergesetzes. Für die Abführung des Holzabsatzfonds gilt das

Holzabsatzfondsgesetz (BGBl. 1998, Teil I Nr. 69, S. 3131).

Die Überweisung für das verkaufte Holz gilt mit der Zuschlagserteilung als erfolgt. Das

Holz wird so verkauft, wie es am Submissionstag im Wald lagert. Es wird davon

ausgegangen, dass es im Wald besichtigt worden ist. Sämtliches Holz wird frei Straße

angeboten. Rückekosten werden nicht gesondert aufgerechnet.

Bitte beachten:

Die Rechnungsstellung erfolgt durch das Kundenbetreuerbüro Laubwertholz am

Forstbetrieb Arnstein in Höhe der zugeschlagenen Hölzer sämtlicher Forstbetriebe.


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission in 97450 Arnstein am 16.03.2010

Seite: 5

Einzahlungsstelle:

Dresdner Bank Konto-Nr. 03 282 600 00 (BLZ 700 800 00)

Als Verwendungszweck muss unbedingt die jeweilige Rechungsnummer angegeben

werden.

Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Eingang des Betrages (= valutagerechte

Gutschrift) bei der Dresdner Bank spätestens am Fälligkeitstag (AZT) maßgebend. Eine

ggf. rückwirkende Wertstellung ist ohne Bedeutung.

Bitte beachten:

Für Auslandskunden gilt:

Die vom Überweisungsbetrag einbehaltene bankübliche Gebühr ist vom Kunden

zu berücksichtigen und durch diesen zu übernehmen (s. anliegendes Merkblatt).

Voraussetzung für die Aushändigung der Holzfreigabe ist außer der Zahlung des

Kaufpreises und evtl. Nebenkosten, auch die Bezahlung der aufgelaufenen

Zinsen und bei Auslandskunden die Begleichung der Bankgebühr.

Bei der Verbringung des Rohholzes in Länder der EU oder in Drittländer hat der

Kunde zeitnah einen Nachweis der Verbringung (Frachtbrief mit

Empfangsbestätigung) an das Kundenbetreuerbüro Laubwertholz in Arnstein zu

liefern.

Der Verkauf frei Waldstraße beinhaltet nicht die Verpflichtung des Forstbetriebs zur

Kostentragung bei evtl. notwendiger Schneeräumung.

Informationspflicht des Käufers bei Schutzbehandlungen gegen Insekten:

Der Käufer verpflichtet sich, den Forstbetrieb rechtzeitig vor Schutzbehandlungen des

Holzes gegen Insekten zu informieren. Dazu wird dem Forstbetrieb der Zeitpunkt, der

Umfang, die Art der Maßnahmen und der beauftragte Unternehmer schriftlich mitgeteilt.

Wie gemäß Nr. 3.1 der Verkaufs- und Zahlungsbedingungen (Entrindung, Schutz vor

Schädlingen) vereinbart, entscheidet der Forstbetrieb mit dem Käufer im Benehmen

über die Notwendigkeit bestimmter Maßnahmen.


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission in 97450 Arnstein am 16.03.2010

Seite: 6

Die Regelungen zur Pflanzengesundheit, insbesondere zu den Einfuhrbestimmungen

der Volksrepublik China für Rohholz, haben die Käufer zu beachten. Vorgeschriebene

Behandlungen prophylaktischer Art werden vom Verkäufer nicht übernommen.

Soweit sich der Forstbetrieb für Behandlungsmaßnahmen entscheidet und der Käufer

einen eigenen Unternehmer beauftragt, ist es für eine fachkundige Begutachtung

entsprechend der PEFC - Richtlinie unerlässlich, dass neben dem Zeitpunkt und dem

Umfang der Maßnahme auch das Spritzmittel und die Dosierung sowie die Einhaltung

aller einschlägigen Schutzbestimmungen i. d. R. durch den Forstbetrieb überwacht wird.

Die Information des Forstbetriebs am Tag der Maßnahme ist hierfür unerlässlich.

gez. gez.

Hubert Weikhart Georg Roth


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholzsubmission in 97450 Arnstein am 16.03.2010

Seite: 7

Zahlungsaufträge im Außenwirtschaftsverkehr

Merkblatt für Überweisungen durch ausländische Kunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

(Auslandsüberweisungen)

bitte beachten Sie bei der Überweisung des Rechungsbetrages, dass zwei Entgelte

entstehen.

1. Entgelt zu Lasten des Auftraggebers

2. Entgelt zu Lasten des Begünstigten

Wir können nur den gesamten Zahlungseingang laut Rechungsstellung verbuchen und Sie

entlasten, wenn Sie bei der Überweisung

ankreuzen ⎩ „alle Entgelte zu Lasten des Auftraggebers“.

Vielen Dank!

Bayerische Staatsforsten

Kundenbetreuerbüro Laubwertholz Arnstein


VERKAUFS- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOLZVERKÄUFE

DER BAYERISCHEN STAATSFORSTEN ANSTALT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS (AÖR)

(VZB)

Die Verkaufs- und Zahlungsbedingungen liegen allen Holzverkäufen der Bayerischen Staatsforsten AöR, nachfolgend

Verkäufer genannt, zugrunde. Abweichungen oder zusätzliche Bedingungen gelten nur, wenn sie in schriftlicher Form

vereinbart sind.

1. ABWICKLUNG DER VERKÄUFE

1.1 Verkaufsabschluss

1.1.1 Zustandekommen

Der Verkauf kommt zustande durch Einigung über Art, Menge

und Preis des zu liefernden Holzes. Dieses ist unverzüglich

schriftlich zu dokumentieren.

1.1.2 Vertragsänderungen, Anfechtung

Vertragsänderungen können nur durch schriftliche Vereinbarung

getroffen werden. Eine Anfechtung des Vertrages wegen

Irrtum über die Beschaffenheit, die Art, Menge, Maße oder

Standort des verkauften Holzes ist ausgeschlossen.

1.1.3 Liefer- und Abnahmeverpflichtung

Bei Auftragsfertigung ist eine Lieferung von möglichst 100%

der Vertragsmenge anzustreben. Der Verkäufer ist verpflichtet,

die vereinbarte Menge, wenigstens aber 90 v. H. davon zu

liefern; der Käufer ist verpflichtet, einen Mehranfall von bis zu

10 v. H. zu gleichen Bedingungen abzunehmen.

1.1.4 Verkaufstag

Verkaufstag im Sinne der VZB ist der Tag der (Teil-) Rechnungsstellung.

1.1.5 Meistgebotsverkäufe

(Versteigerung und Submission)

Für den öffentlichen Verkauf nach dem Meistgebot gelten

zusätzlich die „Allgemeinen Versteigerungs- und Submissionsbedingungen

für Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten

AöR (VZB-VS)“ in der jeweils gültigen Fassung.

1.1.6 Werkvermessung

Bei Abschluss eines Kaufvertrages mit Werkvermessung

gelten ergänzend die „Allgemeinen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen

für Werksvermessungsverkäufe der Bayerischen

Staatsforsten AöR(VZB-WV)“.

1.1.7 Lieferfristen, Höhere Gewalt

Lieferfristen können nach Maßgabe betrieblicher und witterungsbedingter

Möglichkeiten vereinbart werden. Bei höherer

Gewalt bleiben dem Verkäufer Änderungen vorbehalten. In

diesem Fall wird ein Anspruch des Käufers auf Rücktritt oder

Schadensersatz ausgeschlossen. Der Käufer kann bei Lieferverzug

vom Vertrag zurücktreten, sofern er zuvor dem Verkäufer

erfolglos eine Frist von vier Wochen zur Nacherfüllung

gesetzt hat. Hat der Käufer beim Vertragsabschluß darauf

verzichtet, Liefertermine schriftlich zu vereinbaren, kann der

Verkäufer die Termine für Teillieferungen frei festsetzen.

1.1.8 Rücktritt vom Vertrag bei Pflichtverletzungen

Bei einem Verstoß gegen die Pflichten aus dem Vertrag mit

Ausnahme der in Ziff. 1.1.7 genannten Gründe wird nach den

Regelungen des § 323 (1) BGB verfahren. Ein Rücktritt von

bereits bewirkten Teillieferungen wird abweichend von § 323

(5) BGB ausgeschlossen. Bestehen berechtige Bedenken

wegen der Zahlungsfähigkeit des Käufers, ist der Verkäufer

- 1 -

berechtigt, nach § 323 (4) BGB von seinen Leistungen zurücktreten.

1.1.9 Sicherung der Zahlung

Zur Sicherung des Kaufgeschäfts und aller daraus entstehenden

Verbindlichkeiten kann der Verkäufer eine Sicherheitsleistung

verlangen ( Hinterlegung einer unwiderruflichen, selbstschuldnerischen

Bankbürgschaft einer Bank im Bereich der

EU in deutscher Sprache zugunsten der Bayerischen Staatsforsten

AöR). Die Kosten der Sicherheitsleistung gehen zu

Lasten des Käufers. Die Rechnungsstellung und die Zahlfristen

bleiben von der Hinterlegung einer Bankbürgschaft unberührt.

1.2 Bereitstellung und Übergabe des Holzes

Das Holz wird, sofern nichts anderes vereinbart ist, durch den

Verkäufer gemäß den gesetzlichen bzw. vertragsspezifischen

Bestimmungen aufgearbeitet, gemessen, sortiert, gekennzeichnet

und bezeichnet (Bereitstellung) sowie im Wald, an

der Waldstraße oder auf dem Lagerplatz übergeben. Wird das

Holz gerückt verkauft, ist der Verkäufer berechtigt, das Holz zu

poltern.

Die Bereitstellung des Holzes wird dem Käufer mit einer Bereitstellungsanzeige

mitgeteilt.

1.3 Überweisung, Gefahrenübergang

1.3.1 Überweisung (Besichtigung)

Auf Verlangen wird das Holz dem Käufer oder seinem Bevollmächtigten

bei der Überweisung (Besichtigung) innerhalb von

14 Tagen nach Zugang der Bereitstellungsanzeige (Überweisungsfrist)

vorgezeigt. Der Käufer hat die Überweisung unverzüglich

nach der Bereitstellung zu verlangen. Verlangt der

Käufer die Überweisung nicht, erkennt er mit Ablauf der Überweisungsfrist

an, dass Holzart, Sorte, Stärke- und Güteklasse,

Maß und Menge oder Stückzahl des verkauften Holzes richtig

sind. Er verzichtet insoweit auf Ersatzansprüche gegen den

Verkäufer.

1.3.2 Zeit und Ort der Überweisung - Überweisungsfrist

Zeit und Ort der Überweisung werden vom Verkäufer nach

Absprache mit dem Käufer festgelegt und dem Käufer bekannt

gegeben. Die Überweisung hat spätestens 14 Tage nach der

Erstellung der Bereitstellungsanzeige stattzufinden. Der Käufer

kann eine einmalige Verschiebung des Termins innerhalb

dieses Zeitraums verlangen.

1.3.3 Fernbleiben des Käufers, Verzicht auf Überweisung

Erscheint der Käufer oder sein bevollmächtigter Vertreter ohne

wichtigen Grund nicht zur Überweisung und teilt nicht unverzüglich

die Gründe für sein Fernbleiben mit, so verzichtet er

mit Ablauf des Überweisungstages auf die Überweisung.

Sofern der Käufer oder sein bevollmächtigter Vertreter auf die

Überweisung ausdrücklich verzichtet oder auf seinen Wunsch

den Holzabfuhrschein ohne Überweisung ausgehändigt erhält

(nach Erfüllung der Voraussetzungen gemäß Ziff. 1.3.5), gilt

die Überweisung als am Tag der Bereitstellung durchgeführt.


Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB)

1.3.4 Gefahrenübergang

Mit dem Zeitpunkt, an dem das Holz überwiesen wird bzw. als

überwiesen gilt, geht die Gefahr des Verlustes, des Untergangs

und der Wertminderung des überwiesenen Holzes auf

den Käufer über, nicht aber das Eigentum. Bei jeweiliger

Aufarbeitung des Holzes durch den Käufer (Selbstwerbung)

erfolgt der Gefahrenübergang mit Beginn der Aufarbeitung.

1.3.5 Holzabfuhrschein

Der Holzabfuhrschein wird dem Käufer als Abfuhrberechtigung

ausgestellt. Voraussetzung für die Aushändigung bzw. Zustellung

des Holzabfuhrscheins ist, dass der Käufer den gesamten

Kaufpreis einschließlich etwaiger Zinsen und Vertragsstrafen

entrichtet oder gemäß Ziffer 1.1.9 abgesichert hat und

anderweitige Forderungen des Verkäufers nicht mehr bestehen.

Hat der Käufer seine Verpflichtungen nicht voll erfüllt,

kann auch ein Holzabfuhrschein über eine entsprechende

Teilmenge ausgestellt werden. Der Eigentumsvorbehalt gemäß

Ziff. 1.5.1 wird von der Ausstellung eines Holzabfuhrscheins

nicht berührt.

1.4 Kalamitäten

1.4.1 Katastrophenklausel

Im Fall der Auftragsfertigung kann der Verkäufer bei außergewöhnlichem

Holzanfall aufgrund von Schadensereignissen

den Vertrag durch Lieferung von (nach Holzart, Stärke und

Güte) vergleichbarem Katastrophenholz und durch Lieferung

von Holz auch aus anderen als den vereinbarten Waldorten

(auch anderer Forstbetriebe) erfüllen. Höhere Kosten der

Holzabfuhr sowie Qualitätsunterschiede des Holzes werden

beim Kaufpreis berücksichtigt. Die Einzelheiten werden in

einem schriftlichen Nachtrag zum Kaufvertrag vereinbart.

1.4.2 Gesetzliche Einschlagsbeschränkung

Werden bei Auftragsfertigung nach Vertragsabschluß durch

Rechtsvorschrift (z. B. nach dem Forstschäden-Ausgleichsgesetz)

Einschlagsbeschränkungen aufgrund von Schadereignissen

in Bayern festgesetzt, sind Käufer und Verkäufer berechtigt,

binnen vier Wochen nach Inkrafttreten der rechtlichen

Einschlagsbeschränkung vom Vertrag zurückzutreten. Dies

gilt nicht für im Zeitpunkt des Zwangsanfalls bereitgestellte

Teilmengen. Der Rücktritt bedarf der Schriftform.

1.5 Eigentumsvorbehalt, Eigentumsübergang

1.5.1 Eigentumsvorbehalt

Das verkaufte Holz bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des

endgültigen Kaufpreises und Tilgung aller Forderungen des

Verkäufers gegen den Käufer aus der Geschäftsbeziehung

Eigentum des Verkäufers.

Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich in den Fällen der Verbindung,

Vermischung oder Verarbeitung (§§ 946 – 951 BGB)

auch auf die aus dem gekauften Holz hergestellten Gegenstände.

Der Käufer überträgt in diesen Fällen das erlangte

Eigentum an der Sache bzw. Hauptsache sicherungshalber

dem Verkäufer, wobei ihm der Besitz an der neuen Sache

bzw. Hauptsache als Treuhänder verbleibt (§ 930 BGB). Der

Verkäufer verpflichtet sich auf Verlangen des Käufers die

Sicherheiten freizugeben, sofern der Wert der ihm gewährten

Sicherheiten die Gesamtforderung aus der Geschäftsverbindung

um 20 v. H. übersteigt; die freizugebenden Sicherheiten

wählt der Verkäufer im Benehmen mit dem Käufer aus.

Zum Weiterkauf des gelieferten Holzes in unbearbeiteter oder

bearbeiteter Form ist der Käufer im Rahmen seines ordnungsgemäßen

Geschäftsbetriebes berechtigt. Soweit dies geschieht,

tritt der Käufer dem Verkäufer schon jetzt alle Ansprüche

ab. Die Abtretung ist auf die Höhe des Rechnungswertes

zwischen dem Verkäufer und dem Erstkäufer beschränkt.

Die Abtretung wird hiermit angenommen.

Der Käufer ist berechtigt, diese Forderung einzuziehen, solange

er nicht in Zahlungsverzug gerät. Tritt Zahlungsverzug ein,

ist der Verkäufer berechtigt, die Einzugsermächtigung zu

widerrufen; in diesem Fall ist der Käufer verpflichtet, dem

- 2 -

Verkäufer alle erforderlichen Angaben zu machen, damit der

Verkäufer in die Lage versetzt wird, die Forderung gegenüber

den Abnehmern selbst einzuziehen. Der Verkäufer ist weiter

berechtigt, die Weiterveräußerungs- und Einziehungsermächtigung

zu widerrufen, sofern der Käufer in erhebliche Zahlungsschwierigkeiten

gerät oder Antrag auf Eröffnung eines

Insolvenzverfahrens gestellt ist.

Das gelieferte Holz darf vor voller Bezahlung gemäß Abs. 1

ohne Zustimmung des Verkäufers weder verpfändet noch zur

Stellung von Sicherheiten übereignet werden.

1.5.2 Eigentumsübergang

Das Eigentum an dem gekauften Holz geht mit Bezahlung des

Kaufpreises und Tilgung aller Forderungen des Verkäufers

gegen den Käufer – auch aus früheren Kaufverträgen – (Gutschrift

auf dem Konto der Kasse) sowie Erfüllung aller sonstigen

Verpflichtungen des Käufers gegen den Verkäufer auf den

Käufer über.

2. GEWÄHRLEISTUNG, BEANSTANDUNGEN

2.1 Gewährleistung bei Sachmängeln

Das Holz wird verkauft wie besichtigt. Der Verkäufer leistet

Gewähr für richtiges Maß und richtige Sortierung nach Holzart,

Länge, Stärke und Qualität. Er leistet Gewähr wegen Sachmängeln

nur, soweit es sich um äußerlich erkennbare erhebliche

Mängel der Holzart, Holzsorte oder Güteklasse entsprechend

den bei Vertragsabschluss gültigen gesetzlichen Sortierungsbestimmungen

handelt. Sofern schriftlich besondere

Eigenschaften des Holzes garantiert werden, bleibt es ohne

Einschränkungen bei der gesetzlichen Regelung. Eine Haftung

des Verkäufers für äußerlich nicht erkennbare Fehler und für

Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen, es sei denn, diese

sind dem Verkäufer bekannt und werden von ihm verschwiegen.

2.2 Beanstandungen

Sachmängel gemäß Ziff. 2.1 sind spätestens innerhalb von 14

Kalendertagen ab dem Überweisungstag zu rügen. Die Frist

beginnt mit dem Tag, an dem das Holz überwiesen wurde

bzw. als überwiesen gilt.

Eine Nachfrist für bei der Überweisung festgestellte Beanstandungen

kann auf Antrag bei Stammholz bis zur festgesetzten

Abfuhrfrist, jedoch höchstens auf zwei Monate vom

Überweisungstag ab eingeräumt werden, wenn das Holz bei

der Überweisung gegantert ist. Die Nachfrist ist spätestens am

Überweisungstag zu beantragen.

Hat der Käufer schon vorher mit der Abfuhr oder dem Bearbeiten

des beanstandeten Holzes begonnen, können keine Gewährleistungsansprüche

mehr für die bereits abgefahrenen

Mengen geltend gemacht werden.

Fährt der Käufer das beanstandete Holz vor Erledigung einer

Beanstandung ohne Zustimmung des Verkäufers ab, verliert

er seine Ansprüche, die sich aus etwaigen Mängeln ergeben

könnten.

2.3 Schriftform

Beanstandungen sind schriftlich oder zur Niederschrift unter

Angabe der Kennzeichnung des beanstandeten Holzes und

der behaupteten Mängel beim zuständigen Forstbetrieb geltend

zu machen.

2.4 Abwicklung der Gewährleistung

Liegt ein Sachmangel gemäß Ziff. 2.1 vor, so wird der Verkäufer

im Benehmen mit dem Käufer entweder den Mangel beseitigen,

das beanstandete Holz zurücknehmen oder den Kaufpreis

mindern. Etwaige Rückvergütungsbeträge werden nicht

verzinst.

Lieferung anderen Holzes oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung

des Vertrages können bei Sachmängeln nicht gefordert

werden, sofern ein Schaden nicht auf einer Pflichtverletzung

des Verkäufers, eines gesetzlichen Vertreters oder eines

Erfüllungsgehilfen beruht.


Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB)

Ein Rücktritt vom Vertrag wegen Sachmängel wird ausgeschlossen.

3. WEITERE PFLICHTEN DES KÄUFERS

3.1 Entrindung, Schutz vor Schädlingen

Der Käufer hat ab dem Zeitpunkt der Überweisung in Rinde

gekauftes, noch im oder am Wald lagerndes Nadelholz, falls

erforderlich innerhalb einer angemessenen Frist zu entrinden

oder auf andere Weise vor Insektenbefall zu schützen. Über

die Notwendigkeit bestimmter Maßnahmen entscheidet der

zuständige Forstbetrieb im Benehmen mit dem Käufer.

Der Käufer verpflichtet sich, rechtzeitig vor Beginn entsprechender

Maßnahmen den Forstbetrieb über Zeitpunkt, Art und

Umfang der Maßnahme sowie über den beauftragten Unternehmer

schriftlich zu informieren.

Kommt der Käufer innerhalb der gesetzten Frist seiner Verpflichtung

nicht nach oder ist Gefahr im Verzug, kann der

Verkäufer das Holz nach vorheriger Verständigung des Käufers

auf dessen Gefahr und Kosten entrinden oder auf andere

Weise zur Bekämpfung von Schädlingen behandeln. Bei

Gefahr im Verzug kann auf die vorherige Verständigung des

Käufers verzichtet werden, sie ist jedoch unverzüglich nachzuholen.

3.2 Holzabfuhr

3.2.1 Mitführen des Holzabfuhrscheins

Das Holz darf erst abgefahren werden, wenn der Käufer oder

sein Beauftragter im Besitz des Holzabfuhrscheins ist. Der

Holzabfuhrschein ist bei der Abfuhr des Holzes mitzuführen

und auf Verlangen vorzuzeigen.

3.2.2 Abfuhrfrist

Der Käufer verpflichtet sich, das gekaufte Holz innerhalb der

im Vertrag oder auf der Rechnung angegebenen Frist, sonst

innerhalb von 3 Monaten nach Rechnungsstellung, abzufahren.

Wird die Frist nicht eingehalten, kann der Verkäufer Lagerkosten

berechnen oder nach erfolgloser Aufforderung das

Holz auf Gefahr und Kosten des Käufers aus dem Walde oder

an andere Lagerplätze im Walde verbringen.

3.2.3 Holzabfuhrwege

Die Holzabfuhrwege dürfen nur entsprechend ihrem Ausbauzustand

in schonender Weise mit einer Höchstgeschwindigkeit

von 30 Stundenkilometern befahren werden. Der Käufer und

seine Beauftragten benutzen die Waldwege und Holzlagerplätze

auf eigene Gefahr. Der Verkäufer kann die Holzabfuhr

auf bestimmten Wegen aus wichtigen Gründen vorübergehend

untersagen.

3.2.4 Sicherheit bei der Bearbeitung und Abfuhr des

Holzes

Bei der Bearbeitung und Abfuhr des Holzes ist auf Waldbesucher

Rücksicht zu nehmen. Die Wege dürfen durch gelagertes

Holz oder abgestellte Fahrzeuge nicht versperrt werden. Der

Käufer oder seine Beauftragten haben Polter abzusichern, mit

deren Abfuhr begonnen wurde. Für alle Ansprüche aus mangelhafter

Absicherung derartiger Polter haftet der Käufer.

Ergibt sich aus der Bearbeitung oder der Abfuhr des Holzes

eine Gefährdung des Verkehrs, so haben der Käufer oder

seine Beauftragten für die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen

zu sorgen. Die Vorschriften des Straßenverkehrsrechts

bleiben unberührt; für ihre Einhaltung ist der Käufer verantwortlich.

3.3 Haftung des Käufers

Der Käufer haftet für alle durch ihn oder seine Beauftragten

bei der Bearbeitung, Entrindung, Rückung oder Abfuhr des

Holzes dem Verkäufer schuldhaft entstehenden Schäden, bei

Holzabfuhrwegen nur soweit diese Schäden über eine normale

Abnutzung hinausgehen (z. B. Schleifen des Holzes auf befestigten

Fahrbahnen). Die Haftung erstreckt sich auch auf mit

dem Holzverkauf zusammenhängende Ansprüche Dritter

- 3 -

gegen den Verkäufer. Der Käufer hat den Verkäufer insoweit

von jeglichen Ansprüchen Dritter freizustellen.

3.4 Schonung des Waldes

Der Käufer und seine Beauftragten sind verpflichtet, Anordnungen

des Verkäufers und seiner Beauftragten Folge zu

leisten, die zur Schonung des Waldes oder aus sonstigen

forstbetrieblichen Gründen erteilt werden. Die Bearbeitung

oder Umlagerung des Holzes im Wald ist nur mit vorheriger

Zustimmung des zuständigen Forstbetriebes zulässig.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

4.1 Zahlungsarten

Die Zahlung kann durch Überweisung oder Einzahlung auf das

Konto der Bayerischen Staatsforsten AöR, welches in den

Kaufverträgen aufgeführt ist, geleistet werden.

4.2 Zahlungsfristen

4.2.1 Allgemeiner Zahlungstag – AZT

Der auf den Verkaufstag (gemäß Ziff. 1.1.4) folgende achtundzwanzigste

Tag ist der allgemeine Zahlungstag (AZT).

Fällt der achtundzwanzigste Tag auf einen Samstag, Sonn-

oder Feiertag, so ist der nächstfolgende Werktag der AZT.

Der Kaufpreis zuzüglich etwaiger Nebenkosten ist bei der im

Kaufvertrag angegebenen Zahlstelle spätestens bis zum AZT

einzuzahlen. Bestehen begründete Bedenken wegen der

Zahlungsfähigkeit des Käufers, so kann der Verkäufer auch

sofortige Zahlung verlangen.

4.2.2 Skonto

Bei vollständiger Einzahlung des Kaufpreises zuzüglich etwaiger

Nebenkosten spätestens bis zum 14. Tag nach dem Verkaufstag

wird mit Ausnahme von Verkäufen durch die Reviere

gegen Barzahlung Skonto in Höhe von 2 v. H. gewährt.

4.2.3 Einzahlungstag

Als Einzahlungstag gilt bei Barzahlung der Tag des Eingangs

bei der Zahlstelle, bei Überweisung auf ein Konto der Tag, an

dem der fällige Betrag auf dem Konto der Zahlstelle gutgeschrieben

wird. Rückwirkende Wertstellungen sind nicht zulässig.

4.2.4 Verkäufe durch Reviere

Bei Verkäufen durch Reviere kann der Verkäufer kürzere

Zahlungsfristen festsetzen und Barzahlung verlangen. Skonto

nach Ziff. 4.2.2 wird nicht gewährt.

4.3 Stundung der Zahlung

Die Zahlung kann auf Antrag in begründeten Ausnahmefällen

unter dem Vorbehalt jederzeitigen Widerrufs für eine jeweils

bestimmte Frist gestundet werden. Anträge auf Stundung

sind rechtzeitig vor Ablauf der Zahlungsfrist schriftlich bei der

Stelle einzureichen, die den Kaufvertrag fertigt.

Gestundete Forderungen sind mit 4 v. H. über dem bei Bewilligung

der Stundung geltenden Basiszinssatz gem. § 247 BGB

zu verzinsen. Die Stundungszinsen werden vom AZT an bis

zum Einzahlungstag nach Ziff. 4.2.3 berechnet. Bei Überschreitung

der Stundungsfristen sind für den Rückstandsbetrag

Verzugszinsen gemäß Ziff. 4.4.1 zu entrichten.

4.4 Zahlungsverzug

4.4.1 Verzugszinsen

Werden Zahlungsfristen überschritten, ohne dass Stundung

vereinbart ist, so werden – unabhängig von einer Mahnung –

Verzugszinsen in Höhe von 5 v. H. gem. §288(1) BGB bzw. 8

v.H. gem. §288(2) BGB über dem am AZT geltenden Basiszinssatz

gem. § 247 BGB in Rechnung gestellt.

4.4.2 Verzugszinsen beim Weiterverkauf

Im Falle des Weiterverkaufs werden die Verzugszinsen aus

der ursprünglichen Kaufsumme für die Zeit von deren Fälligkeit

bis zur Bezahlung, längstens jedoch bis zum AZT des

Vertrages, mit dem das Holz weiterverkauft wurde, berechnet.


Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB)

Ergeben sich beim Weiterverkauf ein Mindererlös und/oder

Kosten, werden Verzugszinsen für diese Beträge bis zum

Zahlungsausgleich berechnet.

5. NICHTERFÜLLUNG VON VERPFLICHTUNGEN DES

KÄUFERS

5.1 Weiterverkauf

Hat der Käufer seine Zahlungsverpflichtungen nicht rechtzeitig

vollständig erfüllt oder die Abfuhrfrist gem. Ziff. 3.2.2 nicht

eingehalten, kann der Verkäufer das Holz weiterveräußern.

Der Käufer ist vor dem Weiterverkauf schriftlich zu mahnen.

Dabei ist ihm eine Frist von einem Monat bis zu einem bestimmten

Tag zu setzen.

5.1.1 Kosten, Mindererlös

Die Kosten des Weiterverkaufs sowie einen sich dabei ergebenden

Mindererlös und die inzwischen angefallenen Verzugszinsen

hat der Erstkäufer zu tragen.

Der Verkäufer ist berechtigt, wenn der Erlös des weiterverkauften

Holzes zur Deckung der offenen Forderungen nicht

ausreicht, auch bereits bezahltes Holz in den Weiterverkauf

einzubeziehen. Die bereits getätigten Zahlungen werden in

diesem Fall mit den Kosten und Mindererlösen des Verkäufers

aus dem Weiterverkauf verrechnet. Bereits getätigte Zahlungen

werden dabei nicht verzinst.

5.1.2 Verzicht auf Einrede beim Weiterverkauf

Der Käufer verzichtet auf alle Ansprüche aus der Durchführung

des Weiterverkaufs. Insbesondere verzichtet er auf die

Einrede, dass bei anderer Verkaufsart oder Verkaufszeit, bei

Wahl eines anderen Käufers oder bei größerer Sorgfalt ein

günstigerer Preis hätte erzielt werden können.

6. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

6.1 Fristenlauf

Der Lauf von Fristen richtet sich, soweit nichts anderes vereinbart,

nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.

- 4 -

6.2 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis

ist, soweit nicht zwingendes Recht entgegensteht Regensburg.

6.3 Datenverarbeitung

Der Verkäufer ist berechtigt, im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit

stehende personenbezogene Daten des Käufers

zu speichern und zu verarbeiten.

6.4 Salvatorische Klausel

Für alle Verträge gilt deutsches Recht als vereinbart.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich

dieser Verkaufs- und Zahlungsbedingungen unwirksam sein

oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit des übrigen

Vertrages nicht. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine

Regelung ersetzt, die dem gewollten Ergebnis in rechtlich

gültiger Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

Entsprechendes gilt bei ergänzungsbedürftigen Lücken des

Vertrages.

6.5 Inkrafttreten

Die Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe

der der Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB) gelten für alle

vom 1. Juli 2005 an abgeschlossenen Holzverkäufe.

gez.

Neft Morigl


ALLGEMEINE VERSTEIGERUNGS- UND SUBMISSIONSBEDINGUNGEN FÜR

HOLZ VERKÄUFE DER BAYERISCHEN STAATSFORSTEN AÖR (VZB-VS)

Die „Allgemeinen Versteigerungs- und Submissionsbedingungen (VZB-VS)“ gelten nur im Zusammenhang mit den

„Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB)“ und liegen allen

Holzverkäufen durch Meistgebotsvergaben der Bayerischen Staatsforsten AöR zugrunde. Abweichungen oder zusätzliche

Bedingungen gelten nur, wenn sie in schriftlicher Form vereinbart sind.

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1.1 Geltung der VZB und der VZB-VS

Mit der Abgabe eines Gebots bei einer Versteigerung (mündliches

Gebot) oder einer Submission (schriftliches Gebot) erkennt

der Bieter sowohl die vorliegenden „Allgemeinen Versteigerungs-

und Submissionsbedingungen (VZB-VS)“ als auch die

„Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe der

Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB)“ in der jeweils geltenden

Fassung an. Diese liegen im Versteigerungs- oder Submissionslokal

zur Einsicht aus und können zusätzlich beim Verkaufsleiter

schriftlich angefordert werden.

1.2 Terminspezifische Bedingungen

Die Art und die speziellen Bedingungen der Durchführung des

Meistgebotstermins werden vom Verkaufsleiter mündlich bei

der Eröffnung der Versteigerung und schriftlich in der Verkaufsbekanntmachung

der Submission bekannt gegeben.

Jeder Bieter erkennt durch die Abgabe eines Gebotes auch

diese speziellen Bedingungen an und verzichtet auf die nachträgliche

Einrede, dass ihm diese nicht bekannt gewesen seien.

1.3 Nachweis der Zahlungsfähigkeit

Beim öffentlichen Verkauf nach dem Meistgebot kann der

Verkaufsleiter den Nachweis der Zahlungsfähigkeit vor der

Zulassung zur Gebotsabgabe verlangen, wenn der Käufer

unbekannt ist oder erhebliche Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit

bestehen.

Wird der Nachweis erst bei der Zuschlagserteilung/Annahmeerklärung

verlangt, ist die Zahlungsfähigkeit dem

Verkaufsleiter nachzuweisen, indem binnen 1 Woche nach

Erteilung des Zuschlags/Annahmeerklärung eine schriftliche,

unwiderrufliche, selbstschuldnerische Bürgschaft in deutscher

Sprache (Laufzeit 3 Monate ab Verkaufstag) in Höhe des Gesamtkaufpreises

vorgelegt wird.

Eine hinterlegte Bürgschaft berechtigt nicht zu vorzeitiger Holzabfuhr.

Sollte ein Vertragsabschluss, z.B. wegen Nichtvorlage bzw.

nicht fristgerechter Vorlage der verlangten Bürgschaft scheitern,

so gilt der Zuschlag an den Zweitbietenden (Bieter mit

dem zweithöchsten Gebot) als erteilt. Dieser erfolgt durch

schriftliche Annahmeerklärung, welche dem Zweitbietenden

innerhalb von 10 Tagen nach dem Zuschlag an den Erstbietenden

zugeht.

2. VERKAUFSABSCHLUSS

2.1 Gebotsabgabe

Die Gebote sind für jede Losnummer vom Bieter in Euro je

Festmeter abzugeben. Bei Submissionen ist das Gebot unterschriftlich

vom Bieter zu bestätigen. Die Gebotspreise gelten

als Nettopreise im Sinne des Umsatzsteuergesetzes. Die Regelungen

des Holzabsatzfondsgesetzes bleiben davon unberührt.

2.2 Widerruf von Geboten bei der Submission

Bei Submissionen wird der Widerruf von Geboten nur berücksichtigt,

wenn er dem Verkaufsleiter in schriftlicher oder telegrafischer

Form vor Öffnung des ersten Gebots vorliegt.

2.3 Gebotsannahme

Der Verkauf kommt bei Meistgebotsvergaben (Versteigerung,

Submission) zustande durch mündliche oder schriftliche Gebotsannahme

(Zuschlagserteilung). Wird dabei eine Bürgschaft

verlangt, wird der Vertrag erst mit Vorlage einer rechtskräftigen

Bürgschaft wirksam.

Der Zuschlag wird grundsätzlich dem Meistbietenden erteilt, ein

Anspruch auf Zuschlagserteilung besteht aber nicht.

Bei Zweifeln und Streitigkeiten über das Meistgebot entscheidet

der Verkaufsleiter. Im Falle mehrerer gleich hoher Meistgebote

bei einer Submission wird den bei der Angebotseröffnung

anwesenden Meistbietenden Gelegenheit gegeben, nachzubieten.

Machen diese hiervon keinen Gebrauch, wird – unter

Ausschluss des Rechtsweges – durch Los entschieden, wer als

Meistbietender gilt.

2.4 Verkaufstag

Verkaufstag im Sinne der VZB ist bei einer Meistgebotsvergabe

der Tag des Zuschlags.

3. BEREITSTELLUNG DES HOLZES

Das Holz wird so verkauft, wie es am Versteigerungs- bzw.

Submissionstag im Wald, an der Waldstraße oder auf dem

Lagerplatz bereitgestellt ist. Eine Überweisung nach Zuschlagserteilung

erfolgt nicht. Ein Verkauf frei Straße oder frei

Lagerplatz beinhaltet nicht die Verpflichtung der Bayerischen

Staatsforsten AöR zur Kostentragung bei einer eventuell notwendigen

Schneeräumung.

4. GEFAHRENÜBERGANG

Mit dem Zeitpunkt, an dem das Holz zugeschlagen wird, geht

die Gefahr des Verlustes, des Untergangs und der Wertminderung

des verkauften Holzes auf den Käufer über, nicht aber das

Eigentum.

5. INKRAFTTRETEN

Die „Allgemeinen Versteigerungs- und Submissionsbedingungen

für Holzverkäufe der Bayerischen Staatsforsten AöR (VZB-

VS)“ gelten für alle ab dem 1. Juli 2005 durchgeführten Versteigerungen

und Submissionen.

gez.

Neft Morigl

/


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 8

- Zusammenstellung nach Lagerplätzen -

Lagerplatz: Dianenslust (Nr. 1102)

> Forstbetrieb Arnstein 285 Lose insg.: 325,16 fm

> Forstbetrieb Ebrach 39 Lose insg.: 29,51 fm

Lagerplatz: Schafwiese (Nr. 1301)

> Forstbetrieb Bad Königshofen 94 Lose insg.: 119,33 fm

> Forstbetrieb Kelheim 39 Lose insg.: 38,08 fm

Lagerplatz: Sindersbachtal (Nr. 2405)

> Forstbetrieb Hammelburg 193 Lose insg.: 281,94 fm

Lagerplatz: Steinkreuz (Nr. 3802)

> Forstbetrieb Rothenbuch 409 Lose insg.: 432,54 fm

Summe 1.059 Lose

insg.:

1.226,56 fm


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 9

Lagerplatzliste

1102 Dianenslust FB Arnstein

Lagerplatzbeauftragter: Herr Feuchter - Tel.: 09721 59223; Mobil: 0162 9460592

1301 Schafwiese FB Bad Königshofen

Lagerplatzbeauftragter: Herr Haala - Tel.: 09763/379; Mobil: 0173/8632352

2405 Sindersbachtal FB Hammelburg

Lagerplatzbeauftragter: Herr Ringel - Tel.: 09351 508347; Mobil: 0179 1284542

3802 Steinkreuz FB Rothenbuch

Lagerplatzbeauftragter: Herr Schlegel - Tel.: ; Mobil: 0179 5415423


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 10

Lagerplatz: Dianenslust

Lagerplatzbeauftragter: Herr Feuchter - Tel.: 09721 59223; Mobil: 0162 9460592

Lagerplatz-Koordinaten

Teil WGS84 X WGS84 Y WGS84 Z

GK rechts

GK hoch

4036274,38 731789,37 4867597,08 4376646,90 5549349,65

Anfahrtsbeschreibung

Forstbetrieb Arnstein Los Nr.: 3000 bis 3284

insg.: 325,16 fm

Forstbetrieb Ebrach Los Nr.: 11921 bis 11959 insg.: 29,51 fm


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 11

Forstbetrieb Arnstein


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 12

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3000 Eiche 5,40

Dianenlust

3001 Eiche 5,00

Dianenlust

3002 Eiche 4,10

Dianenlust

3003 Eiche 6,00

Dianenlust

3004 Eiche 5,40

Dianenlust

3005 Eiche 5,00

Dianenlust

3006 Eiche 4,40

Dianenlust

3007 Eiche 3,90

Dianenlust

3008 Eiche 3,30

Dianenlust

3009 Eiche 3,50

Dianenlust

3010 Eiche 4,20

Dianenlust

3011 Eiche 3,90

Dianenlust

69

65

58

54

54

59

50

47

64

47

50

57

2,02

1,66

1,08

1,37

1,24

1,37

0,86

0,68

1,06

0,61

0,82

1,00

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 13

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3012 Eiche 4,50

Dianenlust

3013 Eiche 4,40

Dianenlust

3014 Eiche 4,40

Dianenlust

3015 Eiche 3,50

Dianenlust

3016 Eiche 2,90

Dianenlust

3017 Eiche 4,20

Dianenlust

3018 Eiche 4,60

Dianenlust

3019 Eiche 5,00

Dianenlust

3020 Eiche 4,50

Dianenlust

3021 Eiche 4,30

Dianenlust

3022 Eiche 5,60

Dianenlust

3023 Eiche 5,00

Dianenlust

54

53

52

44

58

60

67

64

50

58

48

53

1,03

0,97

0,93

0,53

0,77

1,19

1,62

1,61

0,88

1,14

1,01

1,10

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 14

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3024 Eiche 7,30

Dianenlust

3025 Eiche 6,00

Dianenlust

3026 Eiche 3,90

Dianenlust

3027 Eiche 6,50

Dianenlust

3028 Eiche 5,50

Dianenlust

3029 Eiche 5,40

Dianenlust

3030 Eiche 3,70

Dianenlust

3031 Eiche 4,60

Dianenlust

3032 Eiche 4,10

Brunnstube

3033 Eiche 3,90

Brunnstube

3034 Eiche 4,00

Brunnstube

3035 Eiche 4,40

Brunnstube

50

52

52

50

54

52

47

53

54

41

57

46

1,43

1,27

0,83

1,28

1,26

1,15

0,64

1,01

0,94

0,51

1,02

0,73

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 15

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3036 Eiche 4,90

Brunnstube

3037 Eiche 5,90

Brunnstube

3038 Eiche 5,70

Brunnstube

3039 Eiche 5,00

Brunnstube

3040 Eiche 3,70

Brunnstube

3041 Eiche 5,10

Brunnstube

3042 Eiche 5,90

Brunnstube

3043 Eiche 4,80

Brunnstube

3044 Eiche 6,20

Brunnstube

3045 Eiche 5,40

Brunnstube

3046 Eiche 5,00

Brunnstube

3047 Eiche 4,00

Brunnstube

44

67

57

62

57

50

46

55

57

57

52

44

0,75

2,08

1,45

1,51

0,94

1,00

0,98

1,14

1,58

1,38

1,06

0,61

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 16

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3048 Eiche 3,90

Brunnstube

3049 Eiche 4,10

Brunnstube

3050 Eiche 4,40

Brunnstube

3051 Eiche 3,00

Brunnstube

3052 Eiche 3,10

Brunnstube

3053 Eiche 3,60

Brunnstube

3054 Eiche 3,90

Brunnstube

3055 Eiche 4,30

Brunnstube

3056 Eiche 4,00

Brunnstube

3057 Eiche 5,90

Brunnstube

3058 Eiche 6,50

Brunnstube

3059 Eiche 6,00

Brunnstube

54

48

56

58

50

61

66

56

49

64

60

61

0,89

0,74

1,08

0,79

0,61

1,05

1,33

1,06

0,75

1,90

1,84

1,75

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 17

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3060 Eiche 5,50

Brunnstube

3061 Eiche 3,90

Suhl

3062 Eiche 5,10

Suhl

3063 Eiche 4,30

Suhl

3064 Eiche 7,60

Suhl

3065 Eiche 3,90

Suhl

3066 Eiche 7,00

Suhl

3067 Eiche 7,40

Suhl

3068 Eiche 5,00

Suhl

3069 Eiche 6,70

Suhl

3070 Eiche 6,40

Suhl

3071 Eiche 6,50

Suhl

60

51

54

44

59

52

58

54

40

57

43

41

1,56

0,80

1,17

0,65

2,08

0,83

1,85

1,69

0,63

1,71

0,93

0,86

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 18

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3072 Eiche 9,90

Suhl

3073 Eiche 5,70

Suhl

3074 Eiche 7,10

Suhl

3075 Eiche 5,00

Suhl

3076 Eiche 3,90

Suhl

3077 Eiche 3,90

Suhl

3078 Eiche 4,30

Suhl

3079 Eiche 4,00

Suhl

3080 Eiche 4,40

Buchwald

3081 Eiche 3,30

Buchwald

3082 Eiche 3,00

Buchwald

3083 Eiche 4,00

Buchwald

45

49

43

56

48

60

57

65

63

41

69

73

1,57

1,07

1,03

1,23

0,71

1,10

1,10

1,33

1,37

0,44

1,12

1,67

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 19

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3084 Eiche 3,90

Buchwald

3085 Eiche 4,60

Buchwald

3086 Eiche 4,30

Buchwald

3087 Eiche 4,20

Buchwald

3088 Kirsche 4,20

Buchwald

3089 Elsbeere 5,60

Buchwald

3090 Elsbeere 4,00

Buchwald

3091 Elsbeere 2,90

Buchwald

3092 Esche 4,70

Buchwald

66

56

58

36

38

36

35

34

60

1,33

1,13

1,14

0,43

0,48

0,57

0,38

0,26

1,33

3093 Kirsche 4,30 38 0,49

Eichholz

3094 Kirsche 5,30 33 0,45

Eichholz

3095 Walnuß 3,30 38 0,37

Unterer Forst

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 20

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3096 Walnuß 3,50 55 0,83

Unterer Forst

3097 Eiche 5,40 72 2,20

Langewiese

3098 Eiche 4,40 53 0,97

Langewiese

3099 Eiche 4,10 48 0,74

Langewiese

3100 Eiche 4,70 59 1,28

Langewiese

3101 Eiche 6,10 51 1,25

Langewiese

3102 Eiche 4,90 48 0,89

Langewiese

3103 Eiche 4,40 45 0,70

Langewiese

3104 Eiche 3,90 55 0,93

Langewiese

3105 Eiche 5,30 54 1,21

Langewiese

3106 Eiche 4,00 46 0,66

Langewiese

3107 Eiche 4,00 53 0,88

Langewiese

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 21

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3108 Eiche 4,00 60 1,13

Langewiese

3109 Eiche 3,90 50 0,77

Langewiese

3110 Eiche 4,10 46 0,68

Mittlere Heid

3111 Eiche 4,80 48 0,87

Mittlere Heid

3112 Eiche 4,90 50 0,96

Mittlere Heid

3113 Eiche 4,20 49 0,79

Mittlere Heid

3114 Eiche 4,10 42 0,57

Mittlere Heid

3115 Eiche 4,20 45 0,67

Mittlere Heid

3116 Eiche 4,60 48 0,83

Mittlere Heid

3117 Eiche 4,70 50 0,92

Mittlere Heid

3118 Eiche 3,90 56 0,96

Mittlere Heid

3119 Eiche 4,70 52 1,00

Mittlere Heid

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 22

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3120 Eiche 5,30 55 1,26

Mittlere Heid

3121 Eiche 4,30 64 1,38

Mittlere Heid

3122 Eiche 4,80 65 1,59

Mittlere Heid

3123 Eiche 3,30 55 0,78

Mittlere Heid

3124 Eiche 6,10 50 1,20

Mittlere Heid

3125 Eiche 4,90 50 0,96

Mittlere Heid

3126 Eiche 4,10 66 1,40

Mittlere Heid

3127 Eiche 4,30 48 0,78

Mittlere Heid

3128 Eiche 4,60 49 0,87

Mittlere Heid

3129 Eiche 3,40 53 0,75

Mittlere Heid

3130 Eiche 3,90 46 0,65

Mittlere Heid

3131 Eiche 4,60 47 0,80

Mittlere Heid

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 23

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3132 Eiche 4,50 49 0,85

Mittlere Heid

3133 Eiche 4,10 59 1,12

Unterer Forst

3134 Eiche 4,50 65 1,49

Unterer Forst

3135 Eiche 5,20 55 1,24

Unterer Forst

3136 Eiche 4,50 54 1,03

Unterer Forst

3137 Eiche 4,00 57 1,02

Unterer Forst

3138 Eiche 3,00 52 0,64

Unterer Forst

3139 Eiche 3,80 53 0,84

Unterer Forst

3140 Eiche 4,00 60 1,13

Unterer Forst

3141 Eiche 3,90 54 0,89

Unterer Forst

3142 Eiche 4,10 54 0,94

Unterer Forst

3143 Eiche 4,00 52 0,85

Unterer Forst

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 24

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3144 Eiche 4,90 49 0,92

Bühl

3145 Eiche 4,00 58 1,06

Bühl

3146 Eiche 4,30 61 1,26

Bühl

3147 Eiche 3,00 54 0,69

Bühl

3148 Eiche 6,70 64 2,16

Bühl

3149 Eiche 7,50 59 2,05

Bühl

3150 Eiche 7,10 60 2,01

Bühl

3151 Eiche 8,00 62 2,42

Bühl

3152 Eiche 6,20 59 1,70

Bühl

3153 Eiche 4,60 52 0,98

Bühl

3154 Eiche 4,20 70 1,62

Bühl

3155 Eiche 4,10 62 1,24

Bühl

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 25

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3156 Eiche 7,00 42 0,97

Althütte

3157 Eiche 7,20 63 2,24

Althütte

3158 Eiche 4,70 60 1,33

Bühl

3159 Eiche 4,40 56 1,08

Bühl

3160 Eiche 5,20 65 1,73

Bühl

3161 Eiche 4,00 51 0,82

Bühl

3162 Eiche 4,40 52 0,93

Bühl

3163 Eiche 4,30 55 1,02

Bühl

3164 Eiche 3,00 69 1,12

Bühl

3165 Eiche 3,60 46 0,60

Bühl

3166 Eiche 3,90 51 0,80

Bühl

3167 Eiche 4,80 71 1,90

Bühl

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 26

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3168 Eiche 4,40 69 1,65

Bühl

3169 Eiche 4,30 58 1,14

Bühl

3170 Eiche 3,70 51 0,76

Bühl

3171 Eiche 6,00 48 1,09

Bühl

3172 Eiche 4,50 54 1,03

Bühl

3173 Eiche 4,10 49 0,77

Bühl

3174 Eiche 4,20 58 1,11

Bühl

3175 Eiche 4,40 59 1,20

Bühl

3176 Eiche 4,40 49 0,83

Bühl

3177 Eiche 3,90 64 1,25

Bühl

3178 Eiche 4,20 64 1,35

Bühl

3179 Eiche 4,50 76 2,04

Bühl

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 27

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3180 Eiche 5,30 64 1,71

Bühl

3181 Eiche 3,50 73 1,46

Platte

3182 Eiche 4,50 74 1,94

Platte

3183 Eiche 3,90 59 1,07

Platte

3184 Eiche 4,40 63 1,37

Platte

3185 Eiche 4,90 60 1,39

Altes Schloss

3186 Eiche 4,30 68 1,56

Altes Schloss

3187 Eiche 3,20 49 0,60

Altes Schloss

3188 Eiche 3,20 58 0,85

Altes Schloss

3189 Eiche 3,50 62 1,06

Altes Schloss

3190 Eiche 4,00 58 1,06

Altes Schloss

3191 Eiche 5,90 50 1,16

Altes Schloss

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 28

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3192 Eiche 4,00 66 1,37

Altes Schloss

3193 Eiche 4,50 56 1,11

Altes Schloss

3194 Eiche 4,00 56 0,99

Altes Schloss

3195 Eiche 3,10 55 0,74

Altes Schloss

3196 Eiche 7,00 45 1,11

Altes Schloss

3197 Eiche 6,60 50 1,30

Altes Schloss

3198 Eiche 5,30 56 1,31

Altes Schloss

3199 Eiche 4,20 56 1,03

Auber Amtsholz

3200 Eiche 5,10 53 1,13

Auber Amtsholz

3201 Eiche 5,10 58 1,35

Auber Amtsholz

3202 Eiche 5,10 52 1,08

Auber Amtsholz

3203 Eiche 7,50 55 1,78

Auber Amtsholz

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 29

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3204 Eiche 4,20 57 1,07

Auber Amtsholz

3205 Eiche 4,10 45 0,65

Auber Amtsholz

3206 Eiche 4,00 53 0,88

Auber Amtsholz

3207 Eiche 4,20 52 0,89

Auber Amtsholz

3208 Eiche 4,00 58 1,06

Auber Amtsholz

3209 Eiche 3,90 51 0,80

Auber Amtsholz

3210 Eiche 3,30 57 0,84

Auber Amtsholz

3211 Eiche 5,70 67 2,01

Auber Amtsholz

3212 Eiche 4,00 71 1,58

Lindach

3213 Eiche 4,00 63 1,25

Lindach

3214 Eiche 3,00 50 0,59

Lindach

3215 Eiche 4,60 59 1,26

Lindach

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 30

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3216 Eiche 4,00 47 0,69

Lindach

3217 Eiche 3,30 54 0,76

Lindach

3218 Eiche 4,00 67 1,41

Lindach

3219 Eiche 4,10 66 1,40

Lindach

3220 Eiche 5,40 64 1,74

Lindach

3221 Eiche 6,80 55 1,62

Tiergarten

3222 Eiche 5,90 48 1,07

Tiergarten

3223 Eiche 6,90 43 1,00

Tiergarten

3224 Eiche 4,20 50 0,82

Tiergarten

3225 Eiche 4,00 55 0,95

Tiergarten

3226 Eiche 5,10 57 1,30

Tiergarten

3227 Eiche 4,50 45 0,72

Tiergarten

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 31

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3228 Eiche 6,50 49 1,23

Tiergarten

3229 Eiche 4,80 49 0,91

Tiergarten

3230 Eiche 5,40 60 1,53

Tiergarten

3231 Eiche 6,00 47 1,04

Tiergarten

3232 Eiche 3,00 48 0,54

Tiergarten

3233 Eiche 5,20 53 1,15

Tiergarten

3234 Eiche 4,90 47 0,85

Tiergarten

3235 Eiche 5,40 56 1,33

Eichholz

3236 Eiche 6,00 69 2,24

Eichholz

3237 Eiche 4,70 63 1,47

Eichholz

3238 Eiche 5,00 73 2,09

Eichholz

3239 Eiche 6,10 72 2,48

Eichholz

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 32

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3240 Eiche 9,10 55 2,16

Eichholz

3241 Eiche 4,70 54 1,08

Eichholz

3242 Eiche 2,70 48 0,49

Eichholz

3243 Eiche 4,00 51 0,82

Eichholz

3244 Eiche 2,60 51 0,53

Eichholz

3245 Eiche 5,10 57 1,30

Eichholz

3246 Eiche 4,00 59 1,09

Eichholz

3247 Eiche 4,70 62 1,42

Eichholz

3248 Eiche 4,80 44 0,73

Eichholz

3249 Eiche 8,40 74 3,61

Eichholz

3250 Eiche 8,90 52 1,89

Eichholz

3251 Eiche 7,70 61 2,25

Eichholz

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 33

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3252 Eiche 7,00 43 1,02

Zeller Waldspitze

3253 Eiche 5,60 48 1,01

Schwarzes Kreuz

3254 Eiche 6,60 62 1,99

Schwarzes Kreuz

3255 Eiche 4,20 52 0,89

Schwarzes Kreuz

3256 Eiche 3,50 57 0,89

Schwarzes Kreuz

3257 Eiche 3,10 58 0,82

Schwarzes Kreuz

3258 Eiche 4,80 44 0,73

Schwarzes Kreuz

3259 Eiche 3,70 57 0,94

Schwarzes Kreuz

3260 Eiche 3,50 51 0,71

Schwarzes Kreuz

3261 Eiche 3,80 49 0,72

Schwarzes Kreuz

3262 Eiche 3,30 50 0,65

Schwarzes Kreuz

3263 Eiche 4,00 49 0,75

Schwarzes Kreuz

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 34

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3264 Eiche 6,10 60 1,72

Schwarzes Kreuz

3265 Eiche 4,20 54 0,96

Schwarzes Kreuz

3266 Eiche 6,00 64 1,93

Schwarzes Kreuz

3267 Eiche 6,10 57 1,56

Schwarzes Kreuz

3268 Eiche 5,50 53 1,21

Schwarzes Kreuz

3269 Eiche 6,70 51 1,37

Schwarzes Kreuz

3270 Eiche 3,70 53 0,82

Schwarzes Kreuz

3271 Eiche 4,40 52 0,93

Schwarzes Kreuz

3272 Eiche 5,50 54 1,26

Schwarzes Kreuz

3273 Eiche 5,50 62 1,66

Schwarzes Kreuz

3274 Eiche 3,30 68 1,20

Schwarzes Kreuz

3275 Eiche 3,50 48 0,63

Schwarzes Kreuz

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 35

Forstbetrieb Arnstein

Lagerplatz: Dianenslust

Kirchberg 33 97450 Arnstein Tel.: +49 (9363) 9065-0 Fax: +49 (9363) 906520

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

3276 Eiche 3,00 60 0,85

Schwarzes Kreuz

3277 Eiche 6,90 60 1,95

Schwarzes Kreuz

3278 Eiche 5,90 63 1,84

Schwarzes Kreuz

3279 Eiche 5,40 58 1,43

Schwarzes Kreuz

3280 Eiche 4,30 43 0,62

Schwarzes Kreuz

3281 Eiche 4,00 67 1,41

Schwarzes Kreuz

3282 Eiche 3,90 49 0,74

Schwarzes Kreuz

3283 Eiche 3,30 67 1,16

Schwarzes Kreuz

3284 Eiche 2,70 65 0,90

Schwarzes Kreuz

Sa. Forstbetrieb Arnstein

325,16

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 36

Forstbetrieb Ebrach


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 37

Forstbetrieb Ebrach

Lagerplatz: Dianenslust

Marktplatz 2 96157 Ebrach Tel.: +49 (9553) 9897-0 Fax: +49 (9553) 989725

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

11921 Eiche 3,40

Hainach

11922 Eiche 3,80

Hainach

11923 Eiche 3,50

Hainach

11924 Eiche 4,00

Hainach

11925 Eiche 2,90

Hainach

11926 Eiche 3,90

Hainach

11927 Eiche 3,40

Hainach

11928 Eiche 3,40

Hainach

11929 Eiche 3,00

Hainach

11930 Eiche 3,90

Hainach

11931 Eiche 3,20

Hainach

11932 Eiche 4,00

Hainach

45

59

48

54

51

61

48

57

47

48

53

56

0,54

1,04

0,63

0,92

0,59

1,14

0,62

0,87

0,52

0,71

0,71

0,99

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 38

Forstbetrieb Ebrach

Lagerplatz: Dianenslust

Marktplatz 2 96157 Ebrach Tel.: +49 (9553) 9897-0 Fax: +49 (9553) 989725

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

11933 Eiche 3,10

Hainach

11934 Eiche 3,00

Hainach

11935 Eiche 4,00

Hainach

11936 Eiche 3,40

Hainach

11937 Eiche 6,00

Hainach

11938 Eiche 3,90

Hainach

11939 Eiche 4,00

Hainach

11940 Eiche 2,90

Hainach

11941 Eiche 3,50

Hainach

11942 Eiche 3,60

Hainach

11943 Eiche 4,00

Hainach

11944 Eiche 3,50

Hainach

45

46

49

58

47

49

51

56

55

49

49

46

0,49

0,50

0,75

0,90

1,04

0,74

0,82

0,71

0,83

0,68

0,75

0,58

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 39

Forstbetrieb Ebrach

Lagerplatz: Dianenslust

Marktplatz 2 96157 Ebrach Tel.: +49 (9553) 9897-0 Fax: +49 (9553) 989725

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

11945 Eiche 5,10

Buchbrunn

11946 Eiche 5,00

Buchbrunn

11947 Eiche 5,40

Buchbrunn

11948 Eiche 4,60

Buchbrunn

11949 Eiche 4,00

Finstere

11950 Eiche 4,00

Finstere

11951 Eiche 4,00

Finstere

11952 Eiche 4,10

Finstere

11953 Eiche 4,00

Finstere

11954 Eiche 6,10

Fuchsholz

11955 Eiche 4,10

Fuchsholz

11956 Esche 6,10

Fuchsholz

50

61

56

47

37

39

38

36

40

40

37

45

1,00

1,46

1,33

0,80

0,43

0,48

0,45

0,42

0,50

0,77

0,44

0,97

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 40

Forstbetrieb Ebrach

Lagerplatz: Dianenslust

Marktplatz 2 96157 Ebrach Tel.: +49 (9553) 9897-0 Fax: +49 (9553) 989725

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

11957 Bergahorn 7,40

Judenschnabel

11958 Feldahorn 3,50

Fuchsholz

11959 Spitzahorn 9,10

Judenschnabel

Sa. Forstbetrieb Ebrach

40

27

42

0,93

0,20

1,26

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

29,51


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 41

Lagerplatz: Schafwiese

Lagerplatzbeauftragter: Herr Haala - Tel.: 09763/379; Mobil: 0173/8632352

Lagerplatz-Koordinaten

Teil WGS84 X WGS84 Y WGS84 Z

GK rechts

GK hoch

4028688,78 764438,72 4868854,33 4410169,34 5550641,01

Anfahrtsbeschreibung

Forstbetrieb Kelheim Los Nr.: 120 bis 158

insg.: 38,08 fm

Forstbetrieb Bad Königshofen Los Nr.: 7001 bis 7094

insg.: 119,33 fm


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 42

Forstbetrieb Bad Königshofen


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 43

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7001 Eiche 5,70 62 1,72

Baunach

7002 Eiche 8,00 66 2,74

Baunach

7003 Eiche 4,50 52 0,96

Baunach

7004 Eiche 4,50 55 1,07

Baunach

7005 Eiche 6,50 52 1,38

Baunach

7006 Eiche 6,20 51 1,27

Baunach

7007 Eiche 6,30 52 1,34

Baunach

7008 Eiche 6,70 60 1,89

Baunach

7009 Eiche 8,00 64 2,57

Baunach

7010 Eiche 6,00 57 1,53

Baunach

7011 Eiche 5,70 56 1,40

Baunach

7012 Eiche 8,00 65 2,65

Baunach

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 44

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7013 Eiche 6,60 78 3,15

Baunach

7014 Eiche 5,80 66 1,98

Baunach

7015 Eiche 4,00 54 0,92

Baunach

7016 Eiche 4,50 54 1,03

Baunach

7017 Eiche 4,10 62 1,24

Baunach

7018 Eiche 4,60 64 1,48

Baunach

7019 Eiche 4,20 52 0,89

Baunach

7020 Eiche 5,10 52 1,08

Baunach

7021 Eiche 4,60 54 1,05

Baunach

7022 Eiche 4,00 59 1,09

Baunach

7023 Eiche 3,20 65 1,06

Baunach

7024 Eiche 3,50 65 1,16

Baunach

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 45

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7025 Eiche 3,60 63 1,12

Baunach

7026 Eiche 3,50 69 1,31

Baunach

7027 Eiche 4,10 47 0,71

Baunach

7028 Eiche 4,00 49 0,75

Baunach

7029 Eiche 4,00 57 1,02

Baunach

7030 Eiche 4,50 57 1,15

Baunach

7031 Eiche 4,20 60 1,19

Baunach

7032 Eiche 5,80 62 1,75

Eichenzagel

7033 Eiche 5,40 49 1,02

Eichenzagel

7034 Eiche 4,60 58 1,22

Eichenzagel

7035 Eiche 4,50 49 0,85

Eichenzagel

7036 Eiche 5,30 52 1,13

Eichenzagel

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 46

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7037 Eiche 5,20 57 1,33

Eichenzagel

7038 Eiche 4,50 55 1,07

Eichenzagel

7039 Eiche 4,00 57 1,02

Eichenzagel

7040 Eiche 3,50 59 0,96

Eichenzagel

7041 Eiche 4,40 54 1,01

Eichenzagel

7042 Eiche 5,10 59 1,39

Eichenzagel

7043 Eiche 3,30 60 0,93

Eichenzagel

7044 Eiche 4,10 60 1,16

Eichenzagel

7045 Eiche 4,00 47 0,69

Eichenzagel

7046 Eiche 3,10 61 0,91

Eichenzagel

7047 Eiche 4,40 52 0,93

Eichenzagel

7048 Eiche 4,30 50 0,84

Eichenzagel

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 47

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7049 Eiche 5,20 46 0,86

Eichenzagel

7050 Eiche 5,00 70 1,92

Eichenzagel

7051 Eiche 6,60

Holländer

7052 Eiche 6,20

Holländer

7053 Eiche 6,70

Kraemerskreuz

7054 Eiche 6,10

Kraemerskreuz

7055 Eiche 5,50

Kraemerskreuz

7056 Eiche 4,20

Kraemerskreuz

7057 Eiche 4,10

Kraemerskreuz

7058 Eiche 6,60

Kraemerskreuz

7059 Eiche 8,80

Kraemerskreuz

7060 Eiche 7,00

Weissfichte

66

48

45

47

67

54

60

67

49

57

2,26

1,12

1,07

1,06

1,94

0,96

1,16

2,33

1,66

1,79

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 48

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7061 Eiche 6,70

Weissfichte

7062 Eiche 6,00

Weissfichte

7063 Eiche 7,00

Weissfichte

7064 Eiche 6,80

Weissfichte

7065 Esche 6,70

Hirschschlag

7066 Eiche 6,60

Hirschschlag

7067 Eiche 6,20

Hirschschlag

7068 Eiche 5,40

Hirschschlag

7069 Eiche 4,50

Hirschschlag

7070 Eiche 5,00

Hirschschlag

7071 Eiche 6,00

Hirschschlag

7072 Eiche 8,10

Hirschschlag

60

53

50

59

53

50

74

61

65

62

66

69

1,89

1,32

1,37

1,86

1,48

1,30

2,67

1,58

1,49

1,51

2,05

3,03

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 49

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7073 Eiche 6,50

Seehang

7074 Eiche 6,40

Seehang

7075 Eiche 5,10

Seehang

7076 Eiche 4,20

Seehang

7077 Eiche 4,20

Seehang

7078 Eiche 3,60

Jaegerhäuschen

7079 Eiche 4,20

Jaegerhäuschen

7080 Eiche 4,10

Jaegerhäuschen

7081 Eiche 9,20

Jaegerhäuschen

7082 Eiche 4,30

Jaegerhäuschen

7083 Eiche 4,20

Jaegerhäuschen

7084 Eiche 4,10

Jaegerhäuschen

44

41

41

44

42

42

48

44

49

43

47

59

0,99

0,84

0,67

0,64

0,58

0,50

0,76

0,62

1,73

0,62

0,73

1,12

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 50

Forstbetrieb Bad Königshofen Lagerplatz: Schafwiese

Keßlerstraße 24 97631 Bad Königshofen Tel.: +49 (9761) 9113-0 Fax: +49 (9761) 911313

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

7085 Eiche 4,30

Jaegerhäuschen

7086 Eiche 4,10

Seehang

7087 Eiche 4,30

Jaegerhäuschen

7088 Eiche 5,10

Seehang

7089 Eiche 6,20

Jaegerhäuschen

7090 Eiche 5,30

Jaegerhäuschen

7091 Eiche 5,00

Jaegerhäuschen

7092 Eiche 6,00

Seehang

7093 Eiche 4,20

Jaegerhäuschen

7094 Eiche 3,30

Jaegerhäuschen

Sa. Forstbetrieb Bad Königshofen

53

41

43

38

43

45

45

50

47

48

0,95

0,54

0,62

0,58

0,90

0,84

0,80

1,18

0,73

0,60

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

119,33

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 51

Forstbetrieb Kelheim


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 52

Forstbetrieb Kelheim

Lagerplatz: Schafwiese

Hienheimer Straße 14 93309 Kelheim Tel.: +49 (9441) 7068-0 Fax: +49 (9441) 706818

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

120 Eiche 7,00 60 1,98

Kanzel

121 Eiche 4,00 49 0,75

Kanzel

122 Eiche 4,00 41 0,53

Kanzel

123 Eiche 4,00 46 0,66

Kanzel

124 Eiche 3,00 43 0,44

Kanzel

125 Eiche 3,00 45 0,48

Herrnholz

126 Eiche 3,50 50 0,69

Herrnholz

127 Eiche 5,50 64 1,77

Heugrund

128 Eiche 5,00 45 0,80

Rotmarter

129 Eiche 4,00 42 0,55

Schwaighartsbuckel

130 Eiche 3,00 48 0,54

Schwaighartsbuckel

131 Eiche 4,50 52 0,96

Schwaighartsbuckel

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 53

Forstbetrieb Kelheim

Lagerplatz: Schafwiese

Hienheimer Straße 14 93309 Kelheim Tel.: +49 (9441) 7068-0 Fax: +49 (9441) 706818

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

132 Eiche 5,00 58 1,32

Schwaighartsbuckel

133 Eiche 4,00 51 0,82

Schwaighartsbuckel

134 Eiche 4,00 50 0,79

Schwaighartsbuckel

135 Eiche 4,50 44 0,68

Grubet

136 Eiche 4,20 43 0,61

Grubet

137 Eiche 4,00 50 0,79

Grubet

138 Eiche 4,00 46 0,66

Grubet

139 Eiche 3,00 53 0,66

Grubet

140 Eiche 3,00 42 0,42

Grubet

141 Eiche 3,00 55 0,71

Grubet

142 Eiche 4,00 65 1,33

Löwer

143 Eiche 5,50 49 1,04

Löwer

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 54

Forstbetrieb Kelheim

Lagerplatz: Schafwiese

Hienheimer Straße 14 93309 Kelheim Tel.: +49 (9441) 7068-0 Fax: +49 (9441) 706818

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

144 Eiche 5,40 68 1,96

Löwer

145 Eiche 6,00 59 1,64

Löwer

146 Eiche 6,00 54 1,37

Löwer

147 Eiche 4,50 51 0,92

Löwer

148 Eiche 5,50 53 1,21

Löwer

149 Eiche 5,00 50 0,98

Löwer

150 Eiche 3,00 55 0,71

Löwer

151 Eiche 3,00 63 0,94

Löwer

152 Eiche 3,00 60 0,85

Löwer

153 Eiche 5,40 54 1,24

Löwer

154 Eiche 6,00 51 1,23

Löwer

155 Eiche 5,00 61 1,46

Löwer

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 55

Forstbetrieb Kelheim

Lagerplatz: Schafwiese

Hienheimer Straße 14 93309 Kelheim Tel.: +49 (9441) 7068-0 Fax: +49 (9441) 706818

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

156 Eiche 4,50 67 1,59

Löwer

157 Eiche 4,00 53 0,88

Löwer

158 Eiche 3,00 69 1,12

Löwer

Sa. Forstbetrieb Kelheim

Firmenstempel Datum und Unterschrift

38,08


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 56

Lagerplatz: Sindersbachtal

Lagerplatzbeauftragter: Herr Ringel - Tel.: 09351 508347; Mobil: 0179 1284542

Lagerplatz-Koordinaten

Teil WGS84 X WGS84 Y WGS84 Z

GK rechts

GK hoch

E 4045828,69 684021,19 4866619,03 4327909,81 5549171,45

F 4045675,34 683481,79 4866820,93 4327413,71 5549502,18

Anfahrtsbeschreibung

Forstbetrieb Hammelburg Los Nr.: 15601 bis 15793 insg.: 281,94 fm


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 57

Forstbetrieb Hammelburg


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 58

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15601 Eiche 6,70 78 3,20

First

15602 Eiche 5,40 60 1,53

First

15603 Eiche 4,20 66 1,44

First

15604 Eiche 5,60 65 1,86

First

15605 Eiche 4,60 57 1,17

First

15606 Eiche 4,00 60 1,13

First

15607 Eiche 5,40 57 1,38

First

15608 Eiche 7,60 56 1,87

First

15609 Eiche 7,20 68 2,61

First

15610 Eiche 4,00 58 1,06

First

15611 Eiche 3,50 55 0,83

First

15612 Eiche 3,10 63 0,97

First

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 59

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15613 Eiche 4,20 73 1,76

First

15614 Eiche 5,00 67 1,76

First

15615 Eiche 5,20 59 1,42

First

15616 Eiche 5,60 60 1,58

First

15617 Eiche 6,30 58 1,66

First

15618 Eiche 6,10 67 2,15

First

15619 Eiche 6,00 59 1,64

First

15620 Eiche 5,50 59 1,50

First

15621 Eiche 7,20 64 2,32

First

15622 Eiche 6,00 59 1,64

First

15623 Eiche 4,90 59 1,34

First

15624 Eiche 4,60 69 1,72

First

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 60

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15625 Eiche 4,50 60 1,27

First

15626 Eiche 5,10 66 1,74

First

15627 Eiche 6,70 62 2,02

First

15628 Eiche 5,70 54 1,31

First

15629 Eiche 4,80 62 1,45

First

15630 Eiche 5,00 54 1,15

Judpfad

15631 Eiche 5,30 59 1,45

Judpfad

15632 Eiche 4,50 52 0,96

Judpfad

15633 Eiche 6,00 55 1,43

Judpfad

15634 Eiche 5,20 54 1,19

Judpfad

15635 Eiche 4,20 64 1,35

Judpfad

15636 Eiche 6,00 57 1,53

Judpfad

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 61

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15637 Eiche 5,00 60 1,41

Judpfad

15638 Eiche 5,30 65 1,76

Judpfad

15639 Eiche 6,40 61 1,87

Judpfad

15640 Eiche 3,90 58 1,03

Judpfad

15641 Eiche 5,00 60 1,41

Judpfad

15642 Eiche 7,10 69 2,65

Judpfad

15643 Eiche 7,10 65 2,36

Judpfad

15644 Eiche 5,10 62 1,54

Judpfad

15645 Eiche 6,70 54 1,53

Judpfad

15646 Eiche 6,10 55 1,45

Hundsrück

15647 Eiche 6,00 54 1,37

Hundsrück

15648 Eiche 6,10 52 1,30

Hundsrück

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 62

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15649 Eiche 5,40 61 1,58

Hundsrück

15650 Eiche 5,90 55 1,40

Hundsrück

15651 Eiche 5,00 59 1,37

Hundsrück

15652 Eiche 4,20 56 1,03

Hundsrück

15653 Eiche 8,00 65 2,65

Hundsrück

15654 Eiche 8,80 52 1,87

Hundsrück

15655 Eiche 7,70 52 1,64

Hundsrück

15656 Eiche 5,40 58 1,43

Hundsrück

15657 Eiche 6,00 57 1,53

Hundsrück

15658 Eiche 7,10 62 2,14

Hundsrück

15659 Eiche 4,20 56 1,03

Hundsrück

15660 Eiche 5,90 76 2,68

Hundsrück

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 63

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15661 Eiche 5,10 54 1,17

Neurain

15662 Eiche 5,60 56 1,38

Neurain

15663 Eiche 4,90 61 1,43

Neurain

15664 Eiche 7,30 65 2,42

Neurain

15665 Eiche 6,40 60 1,81

Neurain

15666 Eiche 6,60 54 1,51

Neurain

15667 Eiche 6,10 62 1,84

Pfütze

15668 Eiche 5,00 65 1,66

Pfütze

15669 Eiche 5,00 57 1,28

Pfütze

15670 Eiche 5,90 56 1,45

Pfütze

15671 Eiche 8,00 61 2,34

Pfütze

15672 Eiche 6,10 63 1,90

Pfütze

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 64

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15673 Eiche 5,00

Aurora

15674 Eiche 3,80

Aurora

15675 Eiche 3,40

Aurora

15676 Eiche 6,20

Aurora

15677 Eiche 7,60

Aurora

15678 Eiche 10,00

Aurora

15679 Eiche 5,60

Aurora

15680 Eiche 5,10

Großer Teufelsgraben

15681 Eiche 3,70

Großer Teufelsgraben

15682 Eiche 4,40

Großer Teufelsgraben

15683 Eiche 4,20

Großer Teufelsgraben

15684 Eiche 3,30

Großer Teufelsgraben

40

48

48

45

57

50

63

47

64

46

48

45

0,63

0,69

0,62

0,99

1,94

1,96

1,75

0,88

1,19

0,73

0,76

0,52

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 65

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15685 Eiche 3,30

Großer Teufelsgraben

15686 Eiche 3,00

Großer Teufelsgraben

15687 Eiche 6,00

Großer Teufelsgraben

15688 Eiche 7,40

Großer Teufelsgraben

15689 Eiche 5,70

Großer Teufelsgraben

15690 Eiche 7,60

Großer Teufelsgraben

15691 Eiche 7,50

Großer Teufelsgraben

15692 Eiche 8,00

Großer Teufelsgraben

15693 Eiche 7,40

Großer Teufelsgraben

15694 Eiche 6,00

Großer Teufelsgraben

15695 Eiche 9,30

Großer Teufelsgraben

15696 Eiche 5,10

Großer Teufelsgraben

63

48

47

54

53

64

55

52

51

56

51

51

1,03

0,54

1,04

1,69

1,26

2,44

1,78

1,70

1,51

1,48

1,90

1,04

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 66

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15697 Eiche 5,20

Großer Teufelsgraben

15698 Eiche 4,10

Großer Teufelsgraben

15699 Eiche 4,60

Großer Teufelsgraben

15700 Eiche 6,10

Großer Teufelsgraben

15701 Eiche 3,70

Großer Teufelsgraben

15702 Eiche 4,10

Großer Teufelsgraben

15703 Eiche 3,00

Großer Teufelsgraben

15704 Eiche 6,40

Großer Teufelsgraben

15705 Eiche 6,00

Großer Teufelsgraben

15706 Eiche 8,70

Großer Teufelsgraben

15707 Eiche 7,50

Großer Teufelsgraben

15708 Eiche 4,50

Großer Teufelsgraben

67

62

52

57

46

61

54

50

52

43

51

50

1,83

1,24

0,98

1,56

0,61

1,20

0,69

1,26

1,27

1,26

1,53

0,88

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 67

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15709 Eiche 5,00

Großer Teufelsgraben

15710 Eiche 7,30

Großer Teufelsgraben

15711 Eiche 6,70

Großer Teufelsgraben

15712 Eiche 5,20

Großer Teufelsgraben

15713 Eiche 5,20

Großer Teufelsgraben

15714 Eiche 6,30

Großer Teufelsgraben

15715 Eiche 6,00

Großer Teufelsgraben

15716 Eiche 6,50

Großer Teufelsgraben

15717 Eiche 6,70

Großer Teufelsgraben

15718 Eiche 5,00

Großer Teufelsgraben

15719 Eiche 5,10

Großer Teufelsgraben

15720 Eiche 5,30

Großer Teufelsgraben

62

43

58

41

57

56

46

45

58

54

48

48

1,51

1,06

1,77

0,69

1,33

1,55

1,00

1,03

1,77

1,15

0,92

0,96

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 68

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15721 Eiche 4,10

Oberer Bienfang

15722 Eiche 10,90

Oberer Bienfang

15723 Eiche 9,30

Oberer Bienfang

15724 Eiche 8,30

Oberer Bienfang

15725 Eiche 4,90

Brandhang

15726 Eiche 9,20

Brandhang

15727 Eiche 10,60

Brandhang

15728 Eiche 7,20

Hirtengraben

15729 Eiche 6,10

Hirtengraben

15730 Eiche 4,80

Hirtengraben

15731 Eiche 5,00

Hirtengraben

46

53

45

38

43

47

55

45

43

43

44

0,68

2,40

1,48

0,94

0,71

1,60

2,52

1,15

0,89

0,70

0,76

15732 Eiche 7,50 57 1,91

Langtal

Firmenstempel Datum und Unterschrift

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 69

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15733 Eiche 7,90 56 1,95

Langtal

15734 Eiche 7,40 58 1,96

Langtal

15735 Eiche 6,00 59 1,64

Langtal

15736 Eiche 5,40 63 1,68

Langtal

15737 Eiche 5,90 52 1,25

Langtal

15738 Eiche 5,60 52 1,19

Langtal

15739 Eiche 6,60 58 1,74

Langtal

15740 Eiche 5,00 64 1,61

Langtal

15741 Eiche 6,50 56 1,60

Langtal

15742 Eiche 7,00 55 1,66

Langtal

15743 Eiche 6,00 53 1,32

Langtal

15744 Eiche 5,50 55 1,31

Langtal

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 70

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15745 Eiche 9,10 58 2,40

Langtal

15746 Eiche 6,50 59 1,78

Langtal

15747 Eiche 5,00 53 1,10

Langtal

15748 Eiche 7,50 53 1,65

Langtal

15749 Eiche 5,50 56 1,35

Langtal

15750 Eiche 5,90 66 2,02

Langtal

15751 Eiche 6,10 60 1,72

Langtal

15752 Eiche 7,50 58 1,98

Langtal

15753 Eiche 5,50 58 1,45

Langtal

15754 Eiche 9,20 53 2,03

Langtal

15755 Eiche 7,80 53 1,72

Langtal

15756 Eiche 6,10 55 1,45

Langtal

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 71

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15757 Eiche 5,60 54 1,28

Langtal

15758 Eiche 6,10 57 1,56

Langtal

15759 Eiche 8,10 54 1,86

Langtal

15760 Eiche 6,10 52 1,30

Langtal

15761 Eiche 7,40 55 1,76

Langtal

15762 Eiche 6,00 50 1,18

Langtal

15763 Eiche 4,50 55 1,07

Langtal

15764 Eiche 4,00 46 0,66

Büchelberg

15765 Eiche 3,20 56 0,79

Büchelberg

15766 Eiche 3,60 54 0,82

Büchelberg

15767 Eiche 5,10 60 1,44

Büchelberg

15768 Eiche 7,60 60 2,15

Büchelberg

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 72

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15769 Eiche 7,50 57 1,91

Büchelberg

15770 Eiche 5,00 52 1,06

Büchelberg

15771 Eiche 5,50 48 1,00

Büchelberg

15772 Eiche 6,00 48 1,09

Büchelberg

15773 Eiche 5,80 50 1,14

Büchelberg

15774 Eiche 6,00 49 1,13

Büchelberg

15775 Eiche 5,50 60 1,56

Büchelberg

15776 Eiche 8,10 55 1,92

Büchelberg

15777 Eiche 7,70 63 2,40

Büchelberg

15778 Eiche 6,80 50 1,34

Büchelberg

15779 Eiche 5,00 70 1,92

Büchelberg

15780 Eiche 4,00 56 0,99

Büchelberg

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 73

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15781 Eiche 4,20 59 1,15

Büchelberg

15782 Eiche 5,00 59 1,37

Büchelberg

15783 Eiche 6,40 55 1,52

Büchelberg

15784 Eiche 5,70 53 1,26

Büchelberg

15785 Eiche 7,80 60 2,21

Büchelberg

15786 Eiche 6,40 52 1,36

Büchelberg

15787 Eiche 6,70 54 1,53

Büchelberg

15788 Eiche 4,40 57 1,12

Büchelberg

15789 Eiche 4,20 58 1,11

Büchelberg

15790 Eiche 5,00 52 1,06

Büchelberg

15791 Eiche 4,50 59 1,23

Büchelberg

15792 Eiche 4,70 61 1,37

Büchelberg

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 74

Forstbetrieb Hammelburg

Lagerplatz: Sindersbachtal

Bahnhofstraße 18 97762 Hammelburg Tel.: +49 (9732) 9166-0 Fax: +49 (9732) 916622

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

15793 Eiche 4,00 64 1,29

Büchelberg

Sa. Forstbetrieb Hammelburg

281,94

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 75

Lagerplatz: Steinkreuz

Lagerplatzbeauftragter: Herr Schlegel - Tel.: ; Mobil: 0179 5415423

Lagerplatz-Koordinaten

Teil WGS84 X WGS84 Y WGS84 Z

GK rechts

GK hoch

4061144,10 670876,21 4855753,93 4311855,05 5532798,70

Anfahrtsbeschreibung

Forstbetrieb Rothenbuch Los Nr.: 18706 bis 30069 insg.: 432,54 fm


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 76

Forstbetrieb Rothenbuch


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 77

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18706 Eiche 7,80 69 2,92

Tännig

18707 Eiche 7,30 66 2,50

Tännig

18708 Eiche 4,70 63 1,47

Tännig

18709 Eiche 8,10 51 1,65

Tännig

18710 Eiche 3,20 49 0,60

Tännig

18711 Eiche 4,40 59 1,20

Tännig

18712 Eiche 5,80 53 1,28

Tännig

18713 Eiche 5,50 60 1,56

Tännig

18714 Eiche 3,50 58 0,92

Tännig

18715 Eiche 6,80 51 1,39

Tännig

18716 Eiche 4,50 48 0,81

Tännig

18717 Eiche 5,70 60 1,61

Tännig

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 78

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18718 Eiche 5,30 51 1,08

Tännig

18719 Eiche 5,00 49 0,94

Tännig

18720 Eiche 3,60 64 1,16

Tännig

18721 Eiche 4,40 57 1,12

Tännig

18722 Eiche 3,90 40 0,49

Tännig

18723 Eiche 9,10 44 1,38

Tännig

18724 Eiche 6,60 50 1,30

Tännig

18725 Eiche 7,30 46 1,21

Tännig

18726 Eiche 4,60 48 0,83

Tännig

18727 Eiche 5,10 61 1,49

Tännig

18728 Eiche 3,70 66 1,27

Tännig

18729 Eiche 5,80 49 1,09

Tännig

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 79

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18730 Eiche 5,30 49 1,00

Tännig

18731 Eiche 8,50 59 2,32

Tännig

18732 Eiche 3,60 52 0,76

Tännig

18733 Eiche 6,50 52 1,38

Tännig

18734 Eiche 3,40 49 0,64

Tännig

18735 Eiche 5,40 44 0,82

Tännig

18736 Eiche 3,00 42 0,42

Tännig

18737 Eiche 4,40 43 0,64

Tännig

18738 Eiche 5,20 48 0,94

Tännig

18739 Eiche 4,60 39 0,55

Tännig

18740 Eiche 5,80 50 1,14

Tännig

18741 Eiche 6,30 38 0,71

Tännig

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 80

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18742 Eiche 4,90 61 1,43

Tännig

18743 Eiche 3,50 54 0,80

Tännig

18744 Eiche 4,70 50 0,92

Tännig

18745 Eiche 5,20 45 0,83

Tännig

18746 Eiche 5,00 41 0,66

Tännig

18747 Eiche 6,30 37 0,68

Tännig

18748 Eiche 4,00 45 0,64

Tännig

18749 Eiche 6,10 44 0,93

Tännig

18750 Eiche 6,60 40 0,83

Tännig

18751 Eiche 7,00 44 1,06

Tännig

18752 Eiche 7,00 51 1,43

Tännig

18753 Eiche 3,40 45 0,54

Tännig

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 81

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18754 Eiche 5,80 42 0,80

Tännig

18755 Eiche 3,70 41 0,49

Tännig

18756 Eiche 6,00 59 1,64

Tännig

18757 Eiche 7,00 50 1,37

Tännig

18758 Eiche 4,30 47 0,75

Tännig

18759 Eiche 8,10 43 1,18

Tännig

18760 Eiche 7,60 51 1,55

Tännig

18761 Eiche 7,60 45 1,21

Tännig

18762 Eiche 8,00 54 1,83

Tännig

18763 Eiche 5,20 50 1,02

Tännig

18764 Eiche 6,00 53 1,32

Tännig

18765 Eiche 4,10 41 0,54

Tännig

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 82

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18766 Eiche 3,80 40 0,48

Tännig

18767 Eiche 5,20 48 0,94

Tännig

18768 Eiche 6,90 56 1,70

Tännig

18769 Eiche 7,30 59 2,00

Schärles

18770 Eiche 4,50 50 0,88

Schärles

18771 Eiche 6,20 48 1,12

Schärles

18772 Eiche 7,50 66 2,57

Schärles

18773 Eiche 2,90 59 0,79

Schärles

18774 Eiche 2,40 56 0,59

Schärles

18775 Eiche 2,80 50 0,55

Schärles

18776 Eiche 9,20 51 1,88

Schärles

18777 Eiche 6,00 43 0,87

Schärles

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 83

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18778 Eiche 7,80 40 0,98

Schärles

18779 Eiche 5,10 44 0,78

Schärles

18780 Eiche 6,40 52 1,36

Schärles

18781 Eiche 3,20 49 0,60

Schärles

18782 Eiche 5,20 54 1,19

Schärles

18783 Eiche 3,90 50 0,77

Schärles

18784 Eiche 5,90 41 0,78

Schärles

18785 Eiche 5,80 45 0,92

Schärles

18786 Eiche 6,10 40 0,77

Schärles

18787 Eiche 7,00 43 1,02

Schärles

18788 Eiche 5,70 48 1,03

Schärles

18789 Eiche 8,20 59 2,24

Schärles

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 84

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18790 Eiche 3,20 52 0,68

Schärles

18791 Eiche 6,70 49 1,26

Schärles

18792 Eiche 10,00 52 2,12

Schärles

18793 Eiche 10,50 56 2,59

Schärles

18794 Eiche 3,30 49 0,62

Schärles

18795 Eiche 6,10 50 1,20

Schärles

18796 Eiche 6,30 47 1,09

Schärles

18797 Eiche 5,40 66 1,85

Schärles

18798 Eiche 3,70 62 1,12

Schärles

18799 Eiche 5,80 49 1,09

Schärles

18800 Eiche 7,70 41 1,02

Schärles

18801 Eiche 5,00 44 0,76

Schärles

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 85

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18802 Eiche 6,40 42 0,89

Schärles

18803 Eiche 10,40 39 1,24

Schärles

18804 Eiche 3,70 53 0,82

Schärles

18805 Eiche 4,00 49 0,75

Schärles

18806 Eiche 5,30 39 0,63

Schärles

18807 Eiche 3,40 48 0,62

Schärles

18808 Eiche 3,80 45 0,60

Schärles

18809 Eiche 5,10 53 1,13

Schärles

18810 Eiche 3,10 49 0,58

Schärles

18811 Eiche 4,70 50 0,92

Schärles

18812 Eiche 3,00 60 0,85

Schärles

18813 Eiche 5,90 49 1,11

Schärles

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 86

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18814 Eiche 7,00 39 0,84

Schärles

18815 Eiche 6,00 54 1,37

Schärles

18816 Eiche 6,00 57 1,53

Schärles

18817 Eiche 6,30 54 1,44

Schärles

18818 Eiche 6,80 49 1,28

Schärles

18819 Eiche 5,40 53 1,19

Schärles

18820 Eiche 5,60 55 1,33

Schärles

18821 Eiche 3,90 53 0,86

Schärles

18822 Eiche 8,00 47 1,39

Schärles

18823 Eiche 6,50 48 1,18

Schärles

18824 Eiche 4,00 42 0,55

Schärles

18825 Eiche 4,50 56 1,11

Schärles

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 87

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

18826 Eiche 5,00 71 1,98

Schärles

18827 Eiche 7,10 63 2,21

Schärles

18828 Eiche 3,50 60 0,99

Schärles

18829 Eiche 7,20 46 1,20

Schärles

18830 Eiche 9,10 49 1,72

Parkzaun

18831 Eiche 6,30 70 2,42

Parkzaun

18832 Eiche 4,00 64 1,29

Parkzaun

18833 Eiche 6,30 74 2,71

Parkzaun

18834 Eiche 8,00 68 2,91

Parkzaun

18835 Eiche 3,50 68 1,27

Parkzaun

18836 Eiche 7,40 74 3,18

Kurzgrund

21121 Eiche 7,20 74 3,10

Urwald

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 88

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

21122 Eiche 3,70 65 1,23

Urwald

21123 Eiche 6,00 76 2,72

Urwald

21124 Eiche 5,80 68 2,11

Urwald

21125 Eiche 6,10 70 2,35

Urwald

21126 Eiche 4,50 59 1,23

Urwald

21127 Eiche 5,50 59 1,50

Urwald

21128 Eiche 5,70 65 1,89

Urwald

21129 Eiche 3,60 64 1,16

Urwald

21130 Eiche 6,00 78 2,87

Altheister

21131 Eiche 6,10 74 2,62

Altheister

21132 Eiche 7,30 79 3,58

Altheister

21133 Eiche 5,60 73 2,34

Altheister

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 89

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

21134 Eiche 4,40 70 1,69

Altheister

21135 Eiche 5,50 71 2,18

Altheister

21136 Eiche 3,50 73 1,46

Altheister

21137 Eiche 3,60 82 1,90

Altheister

21138 Eiche 3,90 72 1,59

Altheister

21139 Eiche 3,90 74 1,68

Altheister

21140 Eiche 6,00 80 3,02

Altheister

21141 Eiche 6,60 69 2,47

Altheister

21142 Eiche 6,30 64 2,03

Altheister

21143 Eiche 5,20 69 1,94

Altheister

21144 Eiche 5,10 62 1,54

Altheister

21145 Eiche 7,60 63 2,37

Altheister

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 90

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

21146 Eiche 4,30 64 1,38

Altheister

21147 Eiche 3,30 66 1,13

Altheister

21148 Eiche 3,00 68 1,09

Altheister

23561 Eiche 7,20 49 1,36

Palmsrain

23562 Eiche 7,40 49 1,40

Palmsrain

23563 Eiche 5,20 37 0,56

Palmsrain

23564 Eiche 9,80 54 2,24

Palmsrain

23565 Eiche 9,20 55 2,19

Palmsrain

23566 Eiche 11,70 45 1,86

Palmsrain

23567 Eiche 11,50 44 1,75

Palmsrain

23568 Eiche 4,70 44 0,71

Palmsrain

23569 Eiche 6,00 49 1,13

Palmsrain

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 91

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23570 Eiche 6,60 42 0,91

Palmsrain

23571 Eiche 5,90 41 0,78

Palmsrain

23572 Eiche 5,70 40 0,72

Palmsrain

23573 Eiche 4,70 57 1,20

Palmsrain

23574 Eiche 3,70 48 0,67

Palmsrain

23575 Eiche 3,80 38 0,43

Palmsrain

23576 Eiche 3,20 40 0,40

Palmsrain

23577 Eiche 4,00 47 0,69

Palmsrain

23578 Eiche 3,80 42 0,53

Palmsrain

23579 Eiche 4,80 39 0,57

Palmsrain

23580 Eiche 3,70 44 0,56

Palmsrain

23581 Eiche 3,80 45 0,60

Palmsrain

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 92

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23582 Eiche 5,20 46 0,86

Palmsrain

23583 Eiche 5,50 44 0,84

Palmsrain

23584 Eiche 6,20 40 0,78

Palmsrain

23585 Eiche 6,00 38 0,68

Palmsrain

23586 Eiche 4,80 39 0,57

Palmsrain

23587 Eiche 7,70 48 1,39

Palmsrain

23588 Eiche 7,00 42 0,97

Palmsrain

23589 Eiche 7,00 42 0,97

Palmsrain

23590 Eiche 4,70 46 0,78

Palmsrain

23591 Eiche 13,40 59 3,66

Palmsrain

23592 Eiche 7,50 46 1,25

Palmsrain

23593 Eiche 7,00 50 1,37

Palmsrain

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 93

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23594 Eiche 10,90 51 2,23

Palmsrain

23595 Eiche 5,00 37 0,54

Palmsrain

23596 Eiche 4,90 36 0,50

Palmsrain

23597 Eiche 4,80 52 1,02

Palmsrain

23598 Eiche 4,30 57 1,10

Palmsrain

23599 Eiche 3,60 45 0,57

Palmsrain

23600 Eiche 3,80 46 0,63

Palmsrain

23601 Eiche 8,00 42 1,11

Palmsrain

23602 Eiche 9,00 61 2,63

Palmsrain

23603 Eiche 7,90 52 1,68

Palmsrain

23604 Eiche 10,90 53 2,40

Palmsrain

23605 Eiche 8,80 43 1,28

Palmsrain

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 94

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23606 Eiche 8,20 39 0,98

Palmsrain

23607 Eiche 4,00 44 0,61

Palmsrain

23608 Eiche 6,70 39 0,80

Palmsrain

23609 Eiche 8,30 43 1,21

Palmsrain

23610 Eiche 5,90 45 0,94

Palmsrain

23611 Eiche 6,70 36 0,68

Palmsrain

23612 Eiche 6,20 40 0,78

Palmsrain

23613 Eiche 6,00 38 0,68

Palmsrain

23614 Eiche 10,00 47 1,73

Palmsrain

23615 Eiche 9,00 40 1,13

Palmsrain

23616 Eiche 8,50 36 0,87

Palmsrain

23617 Eiche 5,00 35 0,48

Palmsrain

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 95

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23618 Eiche 5,60 38 0,64

Palmsrain

23619 Eiche 5,60 48 1,01

Palmsrain

23620 Eiche 7,20 48 1,30

Palmsrain

23621 Eiche 6,00 39 0,72

Palmsrain

23622 Eiche 8,20 55 1,95

Palmsrain

23623 Eiche 8,00 41 1,06

Palmsrain

23624 Eiche 8,50 38 0,96

Palmsrain

23625 Eiche 7,60 39 0,91

Palmsrain

23626 Eiche 3,90 39 0,47

Ried

23627 Eiche 4,60 41 0,61

Ried

23628 Eiche 3,90 37 0,42

Ried

23629 Eiche 4,30 35 0,41

Ried

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 96

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23630 Eiche 3,90 41 0,51

Ried

23631 Eiche 4,90 37 0,53

Ried

23632 Eiche 7,00 37 0,75

Ried

23633 Eiche 6,30 36 0,64

Ried

23634 Eiche 5,90 41 0,78

Ried

23635 Eiche 4,60 40 0,58

Ried

23636 Eiche 6,00 36 0,61

Ried

23637 Eiche 6,40 37 0,69

Ried

23638 Eiche 6,60 39 0,79

Ried

23639 Eiche 6,60 36 0,67

Ried

23640 Eiche 5,50 45 0,87

Ried

23641 Eiche 5,90 38 0,67

Ried

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 97

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23642 Eiche 4,60 37 0,49

Erlenbrunn

23643 Eiche 3,50 47 0,61

Erlenbrunn

23644 Eiche 3,90 40 0,49

Erlenbrunn

23645 Eiche 4,20 46 0,70

Erlenbrunn

23646 Eiche 3,50 36 0,36

Erlenbrunn

23647 Eiche 3,60 40 0,45

Erlenbrunn

23648 Eiche 4,50 40 0,57

Erlenbrunn

23649 Eiche 4,80 40 0,60

Erlenbrunn

23650 Eiche 4,60 41 0,61

Erlenbrunn

23651 Eiche 4,00 38 0,45

Erlenbrunn

23652 Eiche 7,00 37 0,75

Erlenbrunn

23653 Eiche 4,30 37 0,46

Erlenbrunn

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 98

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23654 Eiche 6,40 39 0,76

Erlenbrunn

23655 Eiche 8,30 39 0,99

Erlenbrunn

23656 Eiche 9,00 36 0,92

Erlenbrunn

23657 Eiche 5,00 38 0,57

Erlenbrunn

23658 Eiche 4,70 40 0,59

Erlenbrunn

23659 Eiche 4,30 42 0,60

Erlenbrunn

23660 Eiche 3,90 39 0,47

Erlenbrunn

23661 Eiche 3,90 36 0,40

Erlenbrunn

23662 Eiche 2,70 40 0,34

Erlenbrunn

23663 Eiche 2,70 42 0,37

Erlenbrunn

23664 Eiche 3,00 39 0,36

Erlenbrunn

23665 Eiche 4,70 48 0,85

Erlenbrunn

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 99

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

23666 Eiche 4,00 36 0,41

Erlenbrunn

23667 Eiche 6,40 37 0,69

Erlenbrunn

23668 Eiche 6,50 37 0,70

Erlenbrunn

23669 Eiche 5,00 38 0,57

Erlenbrunn

23670 Eiche 8,90 38 1,01

Erlenbrunn

23671 Eiche 6,00 38 0,68

Erlenbrunn

23672 Eiche 5,50 37 0,59

Erlenbrunn

23673 Eiche 6,70 52 1,42

Erlenbrunn

29161 Eiche 9,50 46 1,58

Heidlücke

29162 Eiche 8,70 41 1,15

Heidlücke

29163 Eiche 7,10 53 1,57

Heidlücke

29164 Eiche 8,00 40 1,01

Heidlücke

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 100

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

29165 Eiche 8,40 40 1,06

Heidlücke

29166 Eiche 8,40 45 1,34

Heidlücke

29167 Eiche 8,10 44 1,23

Heidlücke

29168 Eiche 8,30 43 1,21

Heidlücke

29169 Eiche 6,50 45 1,03

Heidlücke

29170 Eiche 5,80 41 0,77

Heidlücke

29171 Eiche 5,30 39 0,63

Heidlücke

29172 Eiche 4,60 41 0,61

Heidlücke

29173 Eiche 6,30 47 1,09

Heidlücke

29174 Eiche 5,40 40 0,68

Heidlücke

29175 Eiche 4,60 44 0,70

Heidlücke

29176 Eiche 4,20 45 0,67

Heidlücke

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 101

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

29177 Eiche 6,40 40 0,80

Heidlücke

29178 Eiche 8,20 47 1,42

Heidlücke

29179 Eiche 7,40 42 1,03

Heidlücke

29180 Eiche 10,50 44 1,60

Heidlücke

29181 Eiche 8,50 44 1,29

Heidlücke

29182 Eiche 7,30 42 1,01

Heidlücke

29183 Eiche 8,20 41 1,08

Heidlücke

29184 Eiche 7,30 41 0,96

Heidlücke

29185 Eiche 8,20 38 0,93

Heidlücke

29186 Eiche 8,30 42 1,15

Heidlücke

29187 Eiche 7,30

Heidlücke

41

0,96

29188 Eiche 8,00 40 1,01

Heidlücke

Firmenstempel Datum und Unterschrift

SPLITTERHOLZ


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 102

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

29189 Eiche 9,70 43 1,41

Heidlücke

29190 Eiche 5,90 45 0,94

Heidlücke

29191 Eiche 6,30 41 0,83

Heidlücke

29192 Eiche 5,30 37 0,57

Heidlücke

29193 Eiche 6,40 42 0,89

Heidlücke

29194 Eiche 6,40 35 0,62

Heidlücke

29195 Eiche 6,50 44 0,99

Heidlücke

29196 Eiche 5,40

Heidlücke

44

0,82

29197 Eiche 5,50 49 1,04

Heidlücke

29198 Eiche 5,10 40 0,64

Heidlücke

29199 Eiche 6,30 40 0,79

Heidlücke

29200 Eiche 5,90 37 0,63

Sötter

Firmenstempel Datum und Unterschrift

SPLITTERHOLZ


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 103

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

29201 Eiche 6,30

Heidlücke

38

0,71

29202 Eiche 5,40 40 0,68

Sötter

29203 Eiche 4,00 38 0,45

Sötter

29204 Eiche 3,50 38 0,40

Sötter

29205 Eiche 5,30

Heidlücke

40

0,67

29206 Eiche 4,30 40 0,54

Sötter

29207 Eiche 4,40 38 0,50

Sötter

29208 Eiche 4,20

Heidlücke

42

0,58

29209 Eiche 4,30 41 0,57

Sötter

29210 Eiche 4,30 46 0,71

Sötter

29211 Eiche 4,60 39 0,55

Sötter

29212 Eiche 4,30 39 0,51

Sötter

Firmenstempel Datum und Unterschrift

SPLITTERHOLZ

SPLITTERHOLZ

SPLITTERHOLZ


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 104

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

29213 Eiche 3,20 48 0,58

Sötter

29214 Eiche 4,20 37 0,45

Sötter

29215 Eiche 4,30 37 0,46

Sötter

29216 Eiche 4,70 45 0,75

Sötter

29217 Eiche 4,30 40 0,54

Sötter

29218 Eiche 4,40 37 0,47

Sötter

29219 Eiche 4,40 38 0,50

Sötter

29220 Eiche 4,10 37 0,44

Sötter

29221 Eiche 4,20 43 0,61

Sötter

29222 Eiche 5,40

Heidlücke

41

0,71

29223 Eiche 4,30 42 0,60

Sötter

29224 Eiche 4,30 38 0,49

Sötter

Firmenstempel Datum und Unterschrift

SPLITTERHOLZ


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 105

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

29225 Eiche 4,00 38 0,45

Sötter

29226 Eiche 4,30 41 0,57

Sötter

29227 Eiche 4,40 39 0,53

Sötter

29228 Eiche 4,60 45 0,73

Sötter

29229 Eiche 4,40 38 0,50

Sötter

30001 Eiche 7,10 44 1,08

Weisserstein

30002 Eiche 7,30 44 1,11

Weisserstein

30003 Eiche 7,60 59 2,08

Weisserstein

30004 Eiche 6,90 52 1,47

Weisserstein

30005 Eiche 7,00 57 1,79

Weisserstein

30006 Eiche 6,20 44 0,94

Weisserstein

30007 Eiche 7,10 43 1,03

Weisserstein

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 106

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

30008 Eiche 7,20 49 1,36

Weisserstein

30009 Eiche 4,10 45 0,65

Weisserstein

30010 Eiche 5,10 40 0,64

Weisserstein

30011 Eiche 4,20 38 0,48

Weisserstein

30012 Eiche 5,00 48 0,90

Weisserstein

30013 Eiche 4,10 50 0,81

Weisserstein

30015 Eiche 4,70 38 0,53

Weisserstein

30016 Eiche 4,20 49 0,79

Weisserstein

30017 Eiche 4,40 41 0,58

Weisserstein

30018 Eiche 5,30 43 0,77

Weisserstein

30019 Eiche 6,00 54 1,37

Weisserstein

30020 Eiche 7,00 49 1,32

Weisserstein

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 107

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

30021 Eiche 6,70 40 0,84

Weisserstein

30022 Eiche 6,20 41 0,82

Weisserstein

30023 Eiche 5,30 61 1,55

Weisserstein

30024 Eiche 4,80 54 1,10

Weisserstein

30025 Eiche 4,60 40 0,58

Weisserstein

30026 Eiche 3,90 52 0,83

Weisserstein

30027 Eiche 4,40 45 0,70

Weisserstein

30028 Eiche 4,50 53 0,99

Weisserstein

30029 Eiche 4,80 61 1,40

Weisserstein

30030 Eiche 4,00 42 0,55

Weisserstein

30031 Eiche 4,20 39 0,50

Weisserstein

30032 Eiche 4,00 42 0,55

Weisserstein

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 108

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

30033 Eiche 4,10 43 0,60

Weisserstein

30034 Eiche 4,00 45 0,64

Weisserstein

30035 Eiche 4,50 56 1,11

Weisserstein

30036 Eiche 5,00 49 0,94

Weisserstein

30037 Eiche 5,10 55 1,21

Weisserstein

30038 Eiche 5,30 45 0,84

Weisserstein

30039 Eiche 5,90 45 0,94

Weisserstein

30040 Eiche 6,20 43 0,90

Weisserstein

30041 Eiche 4,80 44 0,73

Weisserstein

30042 Eiche 6,00 43 0,87

Weisserstein

30043 Eiche 5,80 58 1,53

Weisserstein

30044 Eiche 6,10 50 1,20

Weisserstein

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 109

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

30045 Eiche 6,10 46 1,01

Weisserstein

30046 Eiche 5,20 39 0,62

Weisserstein

30047 Eiche 5,10 43 0,74

Weisserstein

30048 Eiche 6,00 46 1,00

Weisserstein

30049 Eiche 6,90 70 2,66

Weisserstein

30050 Eiche 5,10 40 0,64

Weisserstein

30051 Eiche 6,60 49 1,24

Weisserstein

30052 Eiche 6,70 51 1,37

Weisserstein

30053 Eiche 5,60 42 0,78

Weisserstein

30054 Eiche 4,10 50 0,81

Weisserstein

30055 Eiche 3,90 39 0,47

Weisserstein

30056 Eiche 3,70 48 0,67

Weisserstein

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 110

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

30057 Eiche 4,20 40 0,53

Weisserstein

30058 Eiche 4,20 48 0,76

Weisserstein

30059 Eiche 4,80 43 0,70

Weisserstein

30060 Eiche 5,70 41 0,75

Weisserstein

30061 Eiche 5,90 40 0,74

Weisserstein

30062 Eiche 7,10 43 1,03

Weisserstein

30063 Eiche 7,80 47 1,35

Weisserstein

30064 Eiche 3,70 42 0,51

Weisserstein

30065 Eiche 4,20 43 0,61

Weisserstein

30066 Eiche 4,40 47 0,76

Weisserstein

30067 Eiche 4,40 46 0,73

Weisserstein

30068 Eiche 6,00 54 1,37

Weisserstein

Firmenstempel Datum und Unterschrift


BAYERISCHE STAATSFORSTEN (AöR)

Kundenbetreuerbüro Laubsägeholz, Wertholz, Export

Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in Arnstein am 16.03.2010

Seite: 111

Forstbetrieb Rothenbuch

Lagerplatz: Steinkreuz

Schlossplatz 3 63860 Rothenbuch Tel.: +49 (6094) 9717-0 Fax: +49 (6094) 971718

Los Holzart Länge ∅ in cm fm Gebot Bemerkungen

Nr. (ggf. aus Waldort) (in Meter) o.R.

EUR/FM

30069 Eiche 6,00 51 1,23

Weisserstein

Sa. Forstbetrieb Rothenbuch

432,54

Firmenstempel Datum und Unterschrift

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine