T °C - JuSER - Forschungszentrum Jülich

juser.fz.juelich.de

T °C - JuSER - Forschungszentrum Jülich

40 Experimentelle Arbeiten

berücksichtigt, da sie, wie schon oben erwähnt, die Chromverarmung aus dem

Interkonnektor-Werkstoff fördern und damit zu kurzen Betriebszeiten führen. Auch

umweltbelastende Oxide wie PbO wurden hier nicht berücksichtigt (siehe Tab. 4-1).

Die Realisierung des neuen Konzepts zur Steuerung des thermischen

Ausdehnungskoeffizients setzt einen Ansatz voraus, welcher schon in Kapitel 2,

Abschnitt 2.2.1 beschrieben wurde; es wurde herausgearbeitet, dass die Bildung

eines Glaskeramik-Komposit-Materials sich als vorteilhaft erweisen kann.

Dabei sollten die Glasmatrix und die kristalline Phase in demselben Koexistenz-

Bereich liegen. Demnach sollte die Existenz eines Koexistenz-Bereichs, in welchem

die kristalline Phase und die Glasmatrix auftreten, die primäre Vorraussetzung zur

Vorauswahl eines Lotbasis-Systems sein. Zudem sollte, wenn es erforderlich ist,

auch die kristalline Phase so ausgewählt werden, dass sie einen höheren bzw.

kleineren thermischen Ausdehnungskoeffizient als die der Glasmatrix aufweist.

Zudem sollte auch die Liquidustemperatur der Glasmatrix niedrig gewählt werden.

Demzufolge ist die günstigste Ausbildung für ein Glaskeramik-Komposit dieser Art,

die Auswahl der Glasmatrix an einer eutektischen bzw. naheutektischen

Zusammensetzung zu wählen, die dort gewählte Glasmatrix stellt die

Zusammensetzung mit dem niedrigsten Schmelzpunkt dar und verfügt über kein,

bzw. nur ein sehr geringes Schmelzintervall; dabei liegen Solidus und Liquidus sehr

nah beieinander. Eine derart gewählte eutektische Zusammensetzung weist auch

günstige Eigenschaften im Bezug auf deren Homogenität auf und somit auch gute zu

erwartende Festigkeitseigenschaften auf. Die Abbildungen 4-1. (4-1 a-c) und

Abbildungen 4-2. (4-2 a-b) zeigen alle für die in dieser Arbeit verwendeten Lotbasis-

Systeme. Ihre ausgewählten Koexistenz-Bereiche sind Abbildungen 4-3. (4-3 a-b) zu

entnehmen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine