fachgerecht - Fliesen-Discount24.de

fliesen.lerche.de

fachgerecht - Fliesen-Discount24.de

Angarnieren einer abgebrochenen Terrassenkante mit PCI Repafix.

Hohlliegende

Estriche instand

setzen

Abgebrochene

Kanten und

kleinflächige

Schadstellen bzw.

kleinere Unebenheiten

reprofilieren

Betonbrüstungen

und Kragplatten

instand setzen

Die partiell hohlliegenden Estrichstellen werden ausgestemmt und

nach Aufbringen der Haftbrücke PCI Pecihaft bzw. PCI Repahaft

instandgesetzt mit PCI Peciment 50 bzw. dem Schnellestrich-

Fertigmörtel PCI Novoment M1 plus oder PCI Novoment M3 plus.

Alternativ zu dieser Vorgehensweise können die Hohlstellen drucklos

verfüllt werden. Hierzu Bohrungen durchführen, Staub und Schmutz

absaugen und im Abstand von ca. 50 cm Bohrpacker setzen.

Die Verfüllung erfolgt über die Bohrlöcher mit PCI Apogel F.

Nach dem Aushärten werden die Bohrlöcher mit PCI Polyfix 5 Min.,

PCI Repafix zugespachtelt.

Abgebrochene Kanten werden mit PCI Repafix oder PCI Nanocret

50, PCI Nanocret 70 bzw. PCI Nanocret 100 angarniert bzw.

reprofiliert. Schadstellen und Vertiefungen sind mit PCI Nanocret 70

bzw. PCI Nanocret 10 zu verspachteln und können mit

PCI Nanocret 10 feingespachtel werden.

Wenn eine einheitliche Oberflächenstruktur erzielt werden soll,

muss die instandgesetzte Fläche ganzflächig mit PCI Nanocret 10

feingespachtelt werden.

An Betonbrüstungen und Kragplattenuntersichten können kleinere

Unebenheiten und Lunker mit PCI Nanocret 10 (Schichtstärke bis

10 mm) feingespachtelt werden.

An Betonbrüstungen und Kragplatten sind Schadstellen mit einer

Tiefe bis 50 mm nach dem Einschlämmen mit der Haftbrücke

PCI Pecihaft frisch in frisch mit PCI Peciment 50 auszubessern.

Bis zu einer Tiefe von 50 mm kann mit PCI Nanocret 50, bis 70 mm

mit PCI Nanocret 70 und bis 100 mm mit PCI Nanocret 100

gearbeitet werden.

Anschließend erfolgt das Feinspachteln mit PCI Nanocret 10 oder

PCI Peciment 5.

Betonbauteile instand setzen

Weist das Bauteil Ausbruchstellen auf,

sind diese vor der Instandsetzung

auszustemmen. Hierbei ist zu beachten,

dass die Randzonen in einem

Winkel bis zu ca. 60° zur Horizontalen

auszustemmen sind.

Mit Betonspachtel PCI Peciment 5 werden Unebenheiten,

Kiesnester und Lunker an Betonflächen in Schichtdicken

von 1 mm bis 5 mm glattgespachtelt.

Balkone und Terrassen fachgerecht planen und ausführen

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine