Ausgabe 4/2003 - Gewerkschaft Öffentlicher Dienst

goed.at

Ausgabe 4/2003 - Gewerkschaft Öffentlicher Dienst

14-18 Titelgeschichte-OK 24.03.2003 15:56 Uhr Seite 1

Mehr als 300.000 Menschen

gingen im Juli

2001 auf die Straßen

Genuas und protestierten

gegen den in der italienischen

Stadt tagenden

Gipfel der acht mächtigsten Wirtschaftsstaaten

der Welt. In diesem

Sommer befand sich die Anti-Globalisierungswelle,

die aus dutzenden solchen

Demonstrationen bestand, auf

ihrem Höhepunkt. Mag die Schar der

14

T I T E L G E S C H I C H T E

WER REGULIERT DEN MARKT?

bunten Masse aus allen Teilen der

Welt und unterschiedlichen Interessen

angereist sein, so hatte sie doch einen

gemeinsamen Gegner: den Markt,

denn die tausenden Menschen stimmten

ein in den viel sagenden Chor:

„Der Markt ist entfesselt“.

Ist der Markt entfesselt?

Die globalisierte Wirtschaft setze

sich über nationales Recht hinweg

und werde zunehmend zur Gefahr für

GÖD April 2003

Foto: Buenos Dias

Demokratie, Menschenrechte und

Sozialstaat, so die Demonstranten

einhellig. Ist dieser Vorwurf gerecht?

Zahlreiche Statistiken, Studien und

Analysen geben den Gegnern der

Globalisierung einerseits Recht,

beweisen aber auch das genaue

Gegenteil. Zu undurchsichtig sind

indes die internationalen Verflechtungen

der Wirtschaft, zu unterschiedlich

mittlerweile auch die Untersuchungen

zum Thema. Tatsache ist aber,

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine