Kurzbeschreibung - TWK-ELEKTRONIK GmbH

twk.de

Kurzbeschreibung - TWK-ELEKTRONIK GmbH

Elektro-optische Winkelcodierer

mit PROFIBUS-DP-Interface o DESINA ® konform

Modelle CRD/H und CRD/W

n Modell CRD/H: Signalübertragung und

Spannungsversorgung über Cu-Leiter

n Modell CRD/W: Signalübertragung über

Lichtwellenleiter (LWL), Spannungsversorgung

über Cu-Leiter

Modell CRD/H (Cu/Cu)

n Interface : PROFIBUS-DP nach EN 50170

Schnittstelle nach EiA RS485

n Steckverbinder : 2 HAN-Brid 3A an Haube

(Gehäuse in Alu-Druckguss)

Gegenstecker gehört

nicht zum Lieferumfang

n Spannungsversorgung: 24 VDC ± 20 %

n Stromaufnahme: 180 mA typ. / 250 mA max.

n Schutzart: IP 65 (Haube montiert)

n Bestellbezeichnung

der Anschlusshaube: ZD-H2L4-01

Weitere Daten des Winkelcodierers:

Datenblatt CRD 10534.

UB SRD C Err

TWK-ELEKTRONIK

DÜSSELDORF

Befestigungsschrauben

(unverlierbar)

Stecker 1 Stecker 2

36

LED-Statusanzeigen

38 +0.5

- Kurzbeschreibung -

1 2 3 4 5 6 7 8

HARTING

Sub D Stecker

15 polig/Buchse

HARTING

DIP-Schalter

Kunststoff-

U-Scheiben

n Elektrische Anschlüsse:

Han-Brid ® -Stecker mit Anschlusshaube

CRD 10909 BD

09 / 2000

n Installation: Gemäß PROFIBUS-Richtlinie

Version 1.0 - Februar 2000 (Bst.Nr. 2.141)

Modell CRD/W (LWL/Cu)

n Interface : PROFIBUS-DP nach EN 50170

n Steckverbinder : 2 HAN-Brid 3A an Haube

(Gehäuse in Alu-Druckguss)

Gegenstecker gehört

nicht zum Lieferumfang

n Optische Verbindung: Faser POF bis 50 m

Faser HCS bis 300 m

n Spannungsversorgung: 24 VDC ± 20 %

n Stromaufnahme: 180 mA typ. / 250 mA max.

n Schutzart: IP 65 (Haube montiert)

n Bestellbezeichnung

der Anschlusshaube: ZD-W2L4-01

n Übertragungsrate: 9,6 kBit/s ... 12 MBit/s

automat. Baudratenerkennung

n Arbeitstemperaturbereich:

0 bis + 50°C

Prinzipschaltbild

TWK-ELEKTRONIK GmbH · D-40041 Düsseldorf · PF. 10 50 63 · T. 02 11/63 20 67 · F. 02 11/63 77 05 · e-mail: info@twk.de · http://www.twk.de

GaAlAs

Diodes

Photo

transistors

Opto Analog

Array Asic

Multi-functional ASIC

µController-System

PROFIBUS Controller

V1- V1+

B

A

V2-

V2+

V1-

V1+

V2-

V2+

V1-

V1+

Han-Brid 1

T

E

O

O E

T

R

E O

UART

Control Logic

R O E

Han-Brid 2

®


Modell CRD/W (LWL/Cu)

Systembeschreibung

Die Wandlung der elektrischen Signale in optische

Signale muß in einer Converterbox (z. B. Media Converter

Profibus MCP 12, HARTING®) erfolgen. Die optische

Verbindung mittels Lichtwellenleiterkabeln ermöglicht

den Aufbau vielfältiger Busstrukturen auf optischer Basis.

PS

307

Elektrisch

(Cu)

SPS - S7-300

CPU

315-2DP

SM

321

......

SM

322

Optisch

(LWL)

Vorteile der optischen Übertragung sind:

n Große Reichweiten bei hohen Datenraten,

n Kein Übersprechen,

n Schutz gegen elektromagnetische Einflüsse,

n Galvanische Trennung Sender / Empfänger.

Die Winkelcodierer mit LWL-Anschluß ermöglichen einfache

optische Punkt zu Punkt-Verbindungen sowie die

Umsetzung von einem optischen Bussystem. Somit

können bei Punkt zu Punkt nur ein Teilnehmer und bei

einem optischen Bussystem max. 31 Teilnehmer angeschlossen

werden.

Maße in mm

Bauform 66 mit Klemmflansch, Welle mit Abflachung

-0,1

30 +0,2

-0,5

-0,1

f8

ø64

ø59

ø36

9

f6

ø10

18

10

3,1

6,2

137,5

95,5

±0,8

Elektro-optische Winkelcodierer CRD/H und CRD/W

M4 x 9

3x120˚

Die Winkelcodierer sind auch in den Bauformen 58 und 65

mit Synchroflansch lieferbar.

38

Optische Bussysteme werden nach dem Prinzip des

linearen Doppelstranges realisiert.Dieser ergibt sich aus

der Kombination zweier gegenläufiger Linien. Jeder

Teilnehmer besitzt zwei Sende- und zwei Empfangsmodule,

um Signale aus der einen Richtung zu empfangen

und in die andere Richtung wieder auszusenden

und umgekehrt (Repeaterfunktion).

+1,5

HARTING

48

T

R

Punkt zu Punkt-Verbindung

R T R T R T R T R T R T

Linearer Doppelstrang

Kabelkonfektionierung/Bezugsquellen

Systemverkabelung für Han-Brid® ist über die Firma HARTING zu

beziehen (htttp://www.HARTING.com). Katalog: Han® -InduNet.

Technische Daten

Steckverbinder optisch: HP-Versatile Link Fiber Optic

Transmitter and Receiver for 1mm POF and 200 µm HCS®

Wavelength: λ = 650 nm (red) HFBR-0508 Series (Hewlett Packard)

Geeignete Faser: POF 980/1000 µm

HCS 200/230 µm

Optische Sendeleistung: POF: -5,9 dBm min.

HCS: - 16 dBm min.

Optische Empfindlichkeit: POF: - 20 dBm min.

HCS: - 22 dBm min.

Streckendämpfung 1) : POF: 14,1 dB max.

HCS: 6 dB max.

Faserlänge 1) : 0,5 m min.

POF: 50 m max.

HCS: 300 m max.

HARTING

Simmerring

ca. 170

ca. 61

R

T

42

ca. 15

Gegenstecker:

Tüllengehäuse gerade

Verschraubung

PG11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine